E3 2016: Neues Spiel "Bound" für PS4 vorgestellt // Ankündigungstrailer

PS4
Bild von Sven Gellersen
Sven Gellersen 25033 EXP - Community-Moderator,R3,A4,J7
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

15. Juni 2016 - 10:20 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Bound ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Auf der E3 in Los Angeles wurde das neue Spiel des Entwicklers Plastic Studios vorgestellt, die auf der PlayStation 3 bereits für die Spiele Linger in Shadows und Datura verantwortlich zeichneten.

In Bound übernehmt ihr die Kontrolle über eine Ballerina und erkundet eine prozedural generierte 3D-Welt, in der es Rätsel zu lösen gilt. Dabei soll einerseits ein Zusammenspiel mit der Spiele-Community möglich sein, andererseits betonen die Entwickler auch, dass es jedem Spieler selbst überlassen ist, wie er Bound spielt. Wie genau die Community eingebunden werden soll, ist jedoch noch unklar. Denkbar wäre, dass Spieler Hinweise in der Spielwelt hinterlassen könnten, ähnlich wie in der Dark Souls-Reihe.

Video:

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 77957 - 15. Juni 2016 - 18:49 #

Weiß nicht, ob das was für mich wäre aber die Musik spricht mich an. Aber erstmal bräuchte ich die Konsole. :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25033 - 16. Juni 2016 - 6:33 #

Ich mag das Konzept, so wie es bisher bekannt ist. Allzu viele Informationen gibt es ja aber leider noch nicht. Und die Musik ist wirklich schön :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit