E3 2016: 64 Fakten & Features zu Legend of Zelda - Breath of the Wild

WiiU
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 344816 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

14. Juni 2016 - 18:09 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
The Legend of Zelda - Breath of the Wild ab 46,99 € bei Amazon.de kaufen.
Sehr gespannt waren wir auf die Nintendo-Direct-Show direkt von der E3, die den beiden neuen Pokémon-Spielen Sonne und Mond sowie dem im Frühjahr kommenden neuen Zelda-Spiel für NX und WiiU gewidmet war: The Legend of Zelda - Breath of the Wild – auf Deutsch also "Atem der Wildnis". Den brandneuen, sehenswerten Trailer haben wir euch unten eingebunden.

Natürlich haben wir auch in Bälde einen ausführlichen Anspiel-Termin im "Nintendo-Baumhaus" (der Hersteller hat seinen gesamten Stand dem neuen Zelda-Spiel gewidmet), haben aber aus dem Nintendo-Direct-Livestream (der danach vom Messestand weitergeführt wurde mit weiteren Demos zu Zelda) nichts vorenthalten. So hob Reggie Fils-Aimé, President und COO von Nintendo of America, gleich zu Beginn den Open-World-Charakter und die schiere Größe der Spielwelt hervor:

Das neue Legend of Zelda dürfte das mit Abstand größte Spiel sein, das Nintendo jemals gemacht hat [...] Auf der E3 stellen wir diese Woche das Great Plateau vor, und keinem wird es gelingen, in dieser Woche alles davon zu sehen. Und dabei ist dieses Gebiet nur eines von vielen in der Spielwelt.

Zunächst geleakt, dann offiziell veröffentlicht: Die Artwork, die Link erstmals kletternd zeigt.

Die Gameplay-Demonstration, live vorgespielt (nimm das, IGN.com respektive Hangar 13/Mafia 3!) beginnt wie praktisch jedes Zelda-Spiel mit dem Erwachen von Link. Und zwar in einer mysteriösen Höhle, die überall Sternkonstellationen zu zeigen scheint. Link ist bis auf einen Lendenschurz nackt, kann aber bald Kleidung anziehen (es wird wohl verschiedene Anzüge geben). Um aber keine Romane zu schreiben, berichten wir euch ab jetzt über die uns auffallenden Infos und Aussagen in Stichwort-Form. Zunächst aber ein Screenshot eines kleinen Teils der Spielwelt in der Ingame-Karte.
Der hervorgehobene Bereich ist das Great Plateau. Es ist nur eine von vielen Regionen.

Alle Fakten zu Legend of Zelda: Breath of the Wild
  1. Der Untertitel "Breath of the Wild" soll die Wichtigkeit der großen Spielwelt betonen.
  2. Hyrule ist im Niedergang; Link ist "das Licht von Hyrule, das neu scheinen muss".
  3. Das Great Plateau ist eine Provinz im Zentrum der Gesamtkarte und laut eines NPCs "der Geburtsort Hyrules".
  4. "Dieses Mal ist Technologie wichtig".
  5. Link kann nicht nur springen, sondern auch Wände, Bäume und Berge hochklettern. Das scheint prinzipiell überall zu gehen, allerdings gibt es glatte Wände (etwa in Schreinen), die nicht erkletterbar sind.
  6. Ein grüner Kreis zeigt beim Klettern, wie viel Kraft Link noch hat.
  7. In der Spielwelt liegen viele einsammelbare Items wie Pilze oder Äste herum.
  8. Das Inventar ist deutlich größer als früher und in sieben Kategorien wie Waffen, Kleidung oder Nahrung unterteilt. Eine Gewichtsbeschränkung scheint es nicht zu geben, aber vermutlich eine Beschränkung der maximalen Slots.
  9. Link kann einen Felsen anschieben, der physikalisch halbwegs korrekt einen Berg hinunterrollt (der aber seltsamerweise einer Kurve folgt, statt geradeaus den Abhang hinunterzustürzen).
  10. Es sind Multiple-Choice-Gespräche möglich.
  11. Link kann einen Ast anzünden und damit wiederum Büsche in Brand setzen. Es gibt auch andere (ver-)brennbare Gegenstände wie etwa Holzfässer.
  12. Wir können mehrere (Fern-) Waffen und Schilde tragen und zwischen ihnen wechseln Die Zahl der tragbaren Nah- und Fernkampf-Waffen ist jeweils begrenzt.
  13. Waffen haben einen Stärkewert, der beim Einsammeln oder Wechseln auch angezeigt wird. Beispiel: Ein normales Schwert hat 5, ein Soldaten-Breitschwert 14 Stärke.
  14. Per Axt fällen wir einen Baum, der dann weiter zerteilt werden kann (was in Instant-Bündel von Feuerholz resultiert, aus denen wir dann ein Lagerfeuer entzünden dürfen).
  15. Mit dem Schwert können wir Gras mähen und so vielleicht Items finden.
  16. Link kann Gegnern die Waffen entwenden und gegen sie einsetzen (Beispiel: Speer).
  17. Gegner verlieren auch mal ihre Waffe, sammeln sie aber wieder auf.
  18. Wir sehen einen Hitpoint-Balken, sobald ein Gegner verletzt ist.
  19. Wir können das WiiU-Gamepad als Fernglas nutzen, um die Welt zu untersuchen. Dann sehen wir auch die genauen Hitpoints anvisierter Gegner.
  20. Nahrung hilft uns, Hitpoints zu regenerieren. Je nach Qualität gibt's mehr oder weniger Hitpoints: ein Primesteak bringt 1,5 Herzen zurück, ein Apfel nur 0,5. Es gibt eine Art Crafting: Mit dem richtigen Kochrezept erhöht man temporär sein Hitpoint-Maximum.
  21. Durch perfektes Timing beim Kämpfen schaltet man einen Zeitlupenmodus ein.
  22. Der Bogen wird in der dritten Person abgefeuert (ob es optional eine Egosicht gibt, wissen wir nicht).
  23. Der Bogen zeigt beim Anvisieren direkt beim Fadenkreuz den Pfeile-Vorrat an.
  24. Der Grafikstil ist laut Nintendo inspiriert von japanischen Animes, die Farben erinnern an Gouache-Wasserfarben.
  25. Die Musik soll den "offenen Charakter" unterstreichen und ist zurückhaltender als früher, da "wir nicht genau wissen, was der Spieler macht und wo er hingeht. Es gibt mehr Umweltsounds als früher und wir versuchen die Musik darin einzumischen."
  26. Link kann explosive Fässer tragen und mit ihnen Ketten-Explosionen auslösen: In der vorgespielten Demo schleudert Link eine Holzkeule ins Lagerfeuer, der Feuer fängt und dadurch die daneben gestellten Fässer explodieren lässt, was Link zu Fall bringt.
  27. Es gibt einen Tag-Nacht-Wechsel sowie unterschiedliche Wetterbedingungen – Regen löscht beispielsweise Lagerfeuer.
  28. Die Weitsicht ist hoch, doch scheinen auf die Entfernung viele Objekte wegzufaden. Wichtige Orientierungspunkte aber sind auch auf weite Entfernung sichtbar, und Gegner zumindest auf mittelgroße Entfernung, etwa von einem Hügel herab betrachtet.
  29. Auf mittlere Distanz kommt es aktuell beim Rennen zu einzelnen, deutlichen Popups.
  30. Beim Paragliding zeigt uns wieder der grüne Ausdauer-Ring (siehe Klettern) an, wie lange wir noch schweben können.
  31. Wir können Spherical Bombs (Kugelbomben( den Hügel hinunter rollen, um Gegner zu treffen. Verfehlen wir sie, werden sie von der Explosion zumindest abgelenkt.
  32. Link kann Erzadern per Axt abbauen oder per Granate sprengen.
  33. Humanoide Gegner wie Goblins leben teils in Camps. Wenn man darin alle Gegner tötet, wird eine spezielle Schatztruhe zugänglich mit einer größeren Belohnung.
  34. Manche humanoide Gegner schlafen nachts und können so leichter besiegt werden.
  35. Link kann sich anschleichen.
  36. Feinde nutzen teils entflammte Waffen, die nach einem Treffer Link mehrere Sekunden lang schädigen.
  37. Die Spielwelt scheint vielfältige Terrains und Features zu enthalten, etwa Berge, Hügel, Wälder, Schneeflächen, Wasserfälle.
  38. Wer in kalten Gebieten nicht die richtige Kleidung an hat oder sich sonstwie wärmt, verliert ständig Hitpoints. 
  39. Die aktuelle Temperatur wird im Inventar sowie links neben der Radarkarte (rechtsunten) gezeigt. "Im Gebirge und nachts ist es kälter als im Tal tagsüber."
  40. Ebenfalls angezeigt wird ein lila Geräusch-Symbol: Wie laut ist Link gerade?
  41. Link kann Schneehügel hinuntersausen, indem er seinen Schild als Snowboard nutzt.
  42. Wenn man Skelett A nur am Torso trifft und der Kopf überlebt, kann Skelett B (ohne Kopf) sich den Kopf schnappen, sodass wieder ein vollständiges Skelett entsteht.
  43. Auch einzelne Skelettarme bleiben manchmal übrig und zucken noch mit den Fingern (sie können aufgenommen und als Waffe benutzt werden).
  44. Mit Brandpfeilen kann Link Gegner in Brand setzen und auch entflammbare Objekte in Brand schießen, außerdem gibt es zumindest noch normale und Bomben-Pfeile.
  45. Die neuen Runen-Fähigkeiten sind eine Mischung aus Zaubersprüchen und Spezialfähigkeiten; sie können überall in der Spielwelt angewendet werden und dienen wohl oft zum Puzzle-Lösen.
  46. Ein Runen-Skill-Beispiel ist Magnesis (Magnetismus-Skill). Aktivieren wir diese Runenfähigkeit, sehen wir im Umkreis beeinflussbare Eisenplatten, die wir damit zur Seite räumen oder als Brücke verwenden können. Oder wir benutzen einen Eisenblock, um Steinblöcke wegzuschieben.
  47. Die Magnetismus-Fähigkeit zeigt uns auch in der Offenen Welt Objekte, etwa eine Truhe auf dem Grund eines Sees, die wir nun heben können. Oder ein eisenhaltiger Felsen wird hochgehoben und auf Gegner geschleudert.
  48. Dungeons und Schreine unterscheiden sich: Erstere sind Pflicht, um in der Story voranzukommen, letztere (Shrines of Trial) sind optional – es gibt über 100.
  49. Man sammelt Spirit Orbs in den Schreinen, die uns in der Demo z.B. den Paraglider geben (vier Orbs teuer), im fertigen Spiel aber werden sie einen anderen Zweck haben.
  50. Schreine sind nicht wirklich Teil der Spielwelt (im Gegensatz zu einigen Höhlen oder Labyrinthen), vielmehr werden wir durch einen Teleport-Kreis dorthin gebeamt.
  51. Die Rätsel sollen sich teilweise auf mehrere Arten lösen lassen.
  52. Der Bombenvorrat (wie die runden Spherical Bombs) ist nicht limitiert, vielmehr muss man ein kurzes Timeout von etwa 15 Sekunden abwarten, bis die nächste Bombe eingesetzt werden kann. Bomben können ferngezündet werden.
  53. Rechteckige Cube Bombs rollen logischerweise nicht, haben ansonsten aber denselben Zweck.
  54. Es gibt mehrere Waffenklassen, etwa Speere, zweihändige Äxte und Schwerter, Einhänder, Bogen, mit unterschiedlichen Animationen und Kampffähigkeiten. Pro Klasse gibt es diverse Modelle, so sind Mistgabeln, Speere, Soldatenspeere und Hellebarden wohl alle der Speerklasse zugehörig.
  55. Waffen haben eine Haltbarkeit und können zerbrechen.
  56. Auch Nahkampf-Waffen lassen sich auf Gegner schleudern und machen so Schaden.
  57. Schläge mit Waffen kosten Link ebenfalls Ausdauer (grüner Kreis).
  58. Schöne Details: Ein Camp enthält eine Totenschädel-Höhle, in den "Augenhöhlen" hängen brennende Objekte, die wir durch Beschuss explodieren lassen
  59. Es gibt große Gegner namens Guardians, quasi Bosse in der Offenen Spielwelt. 
  60. Wenn ihr den Wolf-Link-Amiibo aus Twilight Princess HD aufs Gamepad setzt, taucht Wolf-Link als Begleiter in Breath of the Wild auf, und zwar mit so vielen Herzen, wie er im anderen Spiel zuletzt hatte.
  61. Verliert Wolf-Link alle Herzen, müsst ihr einen vollen Echtzeit-Tag warten, bevor ihr ihn wieder rufen können.
  62. Geht Wolf-Link verloren in der Spielwelt, hat aber noch Herzen, könnt ihr ihn per Trillerpfeife wieder zu euch rufen.
  63. Wolf-Link kann später im Spiel Items für euch erschnüffeln.
  64. Weitere Amiibos für Legend of Zelda: Breath of the Wild wurden gezeigt: Archer-Link, Rider-Link und ein Guardian mit sechs "Metall-Tentakel-Beinen". Die Beine kann man tatsächlich verbiegen, weil sie aus Einzelsegmenten bestehen.
Das Vorserien-Modell des neuen Amiibos "Archer-Link".
Mittlerweile geht es im Nintendo-E3-Feed eher um allgemeine Designphilosphien. Kein Geringerer als Shigeru Miyamoto stand zwischendurch Rede und Antwort und verriet beispielsweise, dass ihm und den übrigen Designern die Zelda-Serie in den letzten Inkarnationen zu linear geworden sei. Und er verriet, wieso Link zu Beginn eines Spiels immer aufwacht: Im ersten Teil habe das den Unterschied zu Super Mario unterstreichen sollen, der einfach von links nach rechts losrannte. Und seitdem sei es eben Tradition.

Video:

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21482 - 14. Juni 2016 - 18:14 #

Genialer Trailer. Definitiv jetzt schon der Gewinner der e3 für mich :)

Talaron 16 Übertalent - 4019 - 14. Juni 2016 - 18:29 #

Guter Trailer für ein sicher mindestens sehr ordentliches Spiel (ob es auf Dauer interessant bleibt und mehr als Nostalgie-Gefühle zu bieten hat, muss sich noch zeigen), aber dieses ständige Gerufe "Nintendo ist Gewinner der E3" nur weil sie überhaupt mal irgendwas interessantes zeigen nervt mich allmählich ziemlich. Man hat das Gefühl, dass selbst Bonus-Outfits für Miitomo da schon ausreichen würden für die Fanboy-Masse ...

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21482 - 14. Juni 2016 - 18:41 #

Ich hab geschrieben dass der Trailer für mich. Kein Anspruch auf Allgemeingültigkeit etc. Nur spricht mich das Spiel und der Trailer hat mich darin noch bestärkt, halt am allermeisten an und mehr als Resident Evil, VR etc. zusammen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 18:41 #

Gewinner der E3, weil sie das abliefern womit alle schon seit der Ankündigung des Zeldas warten? Nach so einer langen Zeit wäre ein zumindest ein längerer Gameplay Part schön gewesen.

Grumpy 16 Übertalent - 5327 - 14. Juni 2016 - 18:44 #

kommt doch noch. der ganze tag wird zelda gewidmet

Specter 16 Übertalent - 5745 - 14. Juni 2016 - 18:44 #

Der Gameplay-Part kommt heute und morgen noch... Alleine die beiden vor Ort spielbaren Demos sollen jeweils 90 Min. lang sein. Da dürften also einige Previews / FirstLooks inkl. Videomaterial auf uns zukommen...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 19:05 #

Warum ist Link denn erst halb Nackt und findet dann ausgerechnet in den ersten zwei Truhen zu Anfang die Kleidung die ihm genau passt?

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21482 - 14. Juni 2016 - 19:11 #

Gibt es irgendein Rollenspiel oder Action Adventure wo man Kleidung, Rüstung etc finden kann die von der Größe her nicht passen?

Roherfisch 12 Trollwächter - 1138 - 14. Juni 2016 - 19:21 #

Wäre doch aber mal nen cooles Feature.
"Hey dein Charakter braucht Kleidergröße L, diese Rüstung hat Größe M".
;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64076 - 14. Juni 2016 - 19:16 #

Merkwürdige Kritik, hast du das auch Skyrim vorgeworfen, oder Fallout, oder jedem anderen Spiel, das jemals erschienen ist? Ich glaub du suchst einfach nur Haare in der Suppe.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 19:25 #

Für mich ist das eben ein Zwischenschritt den ich nicht nachvollziehen kann.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64076 - 14. Juni 2016 - 19:33 #

Ach, darum geht's dir. Nicht dass die Kleidung passt, sondern dass er sie nicht einfach von Anfang an hat. Vielleicht wirds ja im Spiel dann erklärt, irgendwie eine Zeitreise, auf die er keine Kleidung mitnehmen kann oder was auch immer ^^

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 19:47 #

Ich hab nichts gegen variable Kleidung. Aber ich verstehe nicht, wieso diese eben in Kisten weiter vorne direkt vorm nächsten Eingang platziert sind. Das reist mich direkt raus, weil es dann so wirkt als ob die Welt für mich als Spieler erschaffen wurde, statt dass diese vorher schon existierte. Zudem ist das eben ein zusätzlicher Schritt den ich als Spieler übernehmen muss, den man sich hätte aber auch sparen können, in dem die Kleidung vorher schon an war.

Toxe 21 Motivator - P - 29977 - 14. Juni 2016 - 19:48 #

Na wenn Dich sowas schon aus dem Spiel reisst... :-)

Grumpy 16 Übertalent - 5327 - 14. Juni 2016 - 19:49 #

vielleicht solltest du dir einfach ein anderes hobby suchen^^

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 19:55 #

Jetzt spreche mir doch nicht gleich das Hobby ab. Was soll das? Ist ja nicht so, dass es Spiele wie The Witcher 3 schaffen, dass zudem schon seit einem Jahr draußen ist.

Grumpy 16 Übertalent - 5327 - 14. Juni 2016 - 20:04 #

das ist übrigens eine demo, wer weiß wie es im fertigen spiel sein wird

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37490 - 14. Juni 2016 - 20:09 #

Und vor allem wissen wir noch fast gar nichts über die Story. Vor allem nicht, warum Link in dieser Kammer aufwacht (es wurde "Chamber of Resurrection" eingeblendet, ein interessanter Hinweis). Vielleicht hat ihn jemand zur Wiederbelebung dorthin gebracht und die Kleider dort für ihn platziert? Oder die liegen da halt noch von früheren Besuchern rum.
Ich finde es schon recht lächerlich, sich an so was aufzuhängen, in einer Spielereihe, in der man früher Herzen und Edelsteine in Grasbüscheln fand.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 20:20 #

Ich finde es eher lächerlich in alles bei Zelda etwas hinein interpretieren zu wollen. Das war in den anderen Zeldas auch nicht anders. Naja die Frage die sich für mich bis jetzt nach all dem gezeigten stellt - Wäre das Spiel immer noch so gehyped wenn nicht The Legend of Zelda drauf steht?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37490 - 14. Juni 2016 - 20:35 #

Keine Ahnung, aber ich finde das bisher gezeigte ziemlich beeindruckend.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 20:35 #

Beeindruckend?

Grumpy 16 Übertalent - 5327 - 14. Juni 2016 - 20:38 #

beeindruckend

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 20:46 #

Das ist aber sehr optimistisch und positiv ausgedrückt.

Grumpy 16 Übertalent - 5327 - 14. Juni 2016 - 20:47 #

das genaue gegenteil von dir also ;P

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 20:50 #

Ich bleib da einfach mehr auf dem Boden und gleich das gesehene mit den Standards ab die heute schon gesetzt wurden. Und da komm ich eben nicht auf solche Superlative wie beeindruckend.

Toxe 21 Motivator - P - 29977 - 14. Juni 2016 - 20:55 #

Hmm, und wenn man zB. fünf technisch hoch beeindruckende Spiele nebeneinander stellt, sind die dann auf einmal weniger beeindruckend und automatisch zum Mittelmass degradiert worden?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 20:57 #

Darum geht es nicht. Aber wenn man die Lobeshymnen und Superlativen betrachtet die hier ausgesprochen werden, dann muss man das doch auch in Relation zu dem sehen was hier gezeigt wurde und gegebenenfalls mit dem abgleichen, was es vorher an Spielen schon gab.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 344816 - 14. Juni 2016 - 20:59 #

Diskussion bitte beenden, das führt nur zu einem der üblichen Endlos-Hin-und-hers. Ihr habt eure Punkte ausgetauscht.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37490 - 14. Juni 2016 - 20:59 #

Beeindruckend ist kein Superlativ.
Und ich rede weniger von der Technik als von dem Gameplay, dem Maßstab der Spielwelt, den Möglichkeiten, die hier gerade live präsentiert werden. Da geht einiges.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3073 - 14. Juni 2016 - 21:11 #

Meinst Du das Witcher 3 wo jede Kleidung die man irgendwo findet oder kaufen kann, immer genau die Kleidergroesse von Geralt hat ? Ja, das ist viel logischer wenn man passende Kleidung erst spaeter in irgendwelchen Dungeons findet ;)

steever 17 Shapeshifter - P - 6126 - 14. Juni 2016 - 19:31 #

Ernsthaft?

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3073 - 14. Juni 2016 - 21:16 #

Ich freu mich auch schon drauf, sieht wirklich gut aus. Mir gefaellt der Grafikstil,ziemlich gut, zumsammen mit der Musik sprich mich das von der Atmophaere ziemlich an.

Zumindest ist es unter den 3 Gewinnern die ich mir bis jetzt auserkoren habe. Scheint ein schoenes Spielejahr zu werden :)

Sciron 19 Megatalent - P - 17262 - 14. Juni 2016 - 18:17 #

Hatte einen gewissen Shadow of the Colossus-Vibe zum Teil, grade weil die Spielwelt in dem gezeigten aber auch extrem leer wirkt.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12741 - 14. Juni 2016 - 18:27 #

Ja schöner Trailer und auch schön zu sehen dass die WiiU Version exklusive Features hat. Ein 20 FPS Erlebnis, exklusiv auf der WiiU.
Definitiv ein NX Titel für mich.

Triforce (unregistriert) 14. Juni 2016 - 18:24 #

Kantenflimmern und Pop-Ups bitte nicht vergessen. ;-)

Hätte lieber die NX-Version gesehen.

JarmuschX 12 Trollwächter - 909 - 14. Juni 2016 - 18:18 #

Hah.. sabber.... muß.... Zelda.... spielen...trief...

Grumpy 16 Übertalent - 5327 - 14. Juni 2016 - 18:19 #

das japanische logo sieht auch super aus. erinnert mich stark an ghibli filme^^
https://twitter.com/Nintendo/status/742750097214038017

Triforce (unregistriert) 14. Juni 2016 - 18:20 #

Erinnert optisch an Skyward Sword. Hoffentlich erreicht es auch dessen Qualität.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5645 - 14. Juni 2016 - 19:20 #

Hoffentlich deutlich drüber...

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6874 - 14. Juni 2016 - 21:41 #

Hoffentlich sehr deutlich darüber...

Triforce (unregistriert) 14. Juni 2016 - 21:44 #

Das dürfte sehr schwer werden. Skyward Sword ist eines der besten Spiele der letzten fünf Jahre und wirkt spielerisch deutlich runder als das, was bisher vom neuen Zelda zu sehen ist.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37490 - 14. Juni 2016 - 22:01 #

Selbst als Zelda-Fanboy fand ich Skyward Sword in vielen Aspekten enttäuschend. Breath of the Wild wagt endlich mal wieder wirklich was neues, statt das altehrwürdige OoT-Prinzip nur zu erweitern.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21783 - 14. Juni 2016 - 22:26 #

Was bedeutet "OoT-Prinzip", wenn ich mal fragen darf? Ist das das durch Zelda bekannt gewordene Freischalten von mehr und mehr Oertlichkeiten durch das Aneignen von Faehigkeiten und Gegenstaenden? - Nur mal aus Interesse. Danke :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37490 - 14. Juni 2016 - 22:30 #

OoT steht für Ocarina of Time, das erste 3D-Zelda, erschienen auf dem N64. Das Freischalten von Örtlichkeiten durch neue Items gab es schon vorher in den 2D-Teilen, aber mit 3D kamen viele neue Eigenheiten dazu, etwa das Kampfsystem mit dem Aufschalten auf Gegner. All das wurde von den nachfolgenden Teilen quasi unverändert übernommen und mit neuen Mechaniken erweitert. Aber so richtig frisch war das irgendwann nicht mehr, fand ich. BotW wagt jetzt mal einen richtigen Neuanfang, der ebenso epochal werden könnte wie OoT seinerseits. Habe ich jedenfalls so im Gefühl. :-)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21783 - 14. Juni 2016 - 23:30 #

Ach ja natuerlich Ocarina, lol. Da stand ich wohl etwas auf dem Schlauch. - Ja, mich hat die Vorfuehrung begeistert - beinahe noch mehr als Witcher 3, weil ich auch mal ganz gut ohne Blut und Gewalt auskommen kann. Ich mag das zelda-esque Gameplay, das ja auch in vielen anderen Titeln etabliert hat, wie z.B. Okami.

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6874 - 14. Juni 2016 - 22:41 #

Seh ich ähnlich. Auch bei mir reiht sich "Skyward Sword" eher am unteren Ende der Rangliste "Beste Zelda Spiele" ein.

Warwick (unregistriert) 19. Juni 2016 - 0:16 #

Sprich nur für dich selber, ich fand Skyward Sword furchtbar schlecht.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11995 - 14. Juni 2016 - 18:21 #

Windwaker 2 ... ich bin zu alt dafür, sorry. Zu viel Atelier irgendwas nur ohne RPG.

Toxe 21 Motivator - P - 29977 - 14. Juni 2016 - 18:43 #

Wind Waker sah doch absolut grossartig aus. War auf der Wii U auch mein erstes Zelda.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37490 - 14. Juni 2016 - 18:57 #

Der Vergleich ist eh großer Quatsch. Das sieht kein bisschen wie Wind Waker aus. Ganz anderer Grafikstil. Wenn überhaupt würde ich ihn mit Skyward Sword vergleichen.

Toxe 21 Motivator - P - 29977 - 14. Juni 2016 - 19:00 #

Ah okay, ich habe da bisher noch gar nichts von gesehen. Schaue ich mir mal nachher oder morgen an, aber falls es wirklich wie Wind Waker ausgesehen hätte, dann wäre das für mich eh eher ein Pluspunkt gewesen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24225 - 14. Juni 2016 - 19:22 #

So ist es.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11995 - 14. Juni 2016 - 19:25 #

Wo sieht das nicht wie Windwaker aus? Natürlich ist das detaillierter und hat schicke Beleuchtung mit Überstrahlungen um die platten und wenig detaillierten Texturen zu kaschieren aber ansonsten ...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37490 - 14. Juni 2016 - 19:31 #

Link bzw. die Charaktere sehen völlig anders aus. Diesen Toon-Stil von WW mochte ich auch nicht. Hier sieht Link aber wieder deutlich realistischer/menschlicher aus. Die Landschaft mag ähnlich sein, es ist nun mal Cel Shading, hell und bunt. Das darf ein Zelda aber auch sein. :-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24225 - 14. Juni 2016 - 19:32 #

Cel Shading =/ Cel Shading.
Alleine das Design von Link zeigt deutlich, dass der Stil in eine völlig andere Richtung geht. Also kann BotW schlecht wie WW aussehen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11995 - 15. Juni 2016 - 12:07 #

Ich sprach nicht vom Design.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24225 - 15. Juni 2016 - 12:10 #

Dann musst Du das auch schreiben. Woher sonst soll man das aufgrund Deines ursprünglichen Beitrages wissen?

Wenn es Dir nur um die technische Umsetzung ging, gehen wir konform. Natürlich ist das an WW orientiert. Aber deswegen wird BotW ja nicht gleich zu WW2.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37490 - 15. Juni 2016 - 13:33 #

Dann sag doch mal, was du meinst, dann kann man auch darüber diskutieren.

Specter 16 Übertalent - 5745 - 14. Juni 2016 - 18:26 #

Das Warten hat sich gelohnt - und wird sich weiter lohnen. Das Art Design und die vermittelte Stimmung gefällt mir sehr gut. Den Namen finde ich sehr gewöhnungsbedürftig, erinnert mich zu stark an das gute alte Breath of Fire.
3 Min. Trailer, ich freue mich auf die 30+ Min. Analysen von GameXplain und Co., die in einigen Tagen online sein werden und quasi jedes Gameplay-Element und jede Szene analysieren.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4573 - 14. Juni 2016 - 18:29 #

analysieren? Meist überinterpetieren die doch.

Specter 16 Übertalent - 5745 - 14. Juni 2016 - 18:39 #

Ist vielleicht Ansichtssache... Ich finde z.B. dieses Viedo gut gemacht: Der letzte 10-Sek.-Trailer wird seeehr detailliert in 10 Min. analysiert - bzw. überinterpretiert ;)
https://www.youtube.com/watch?v=yh3pF7bp_rg

Vidar 18 Doppel-Voter - 12741 - 14. Juni 2016 - 18:43 #

Na glaub nicht das die nötig sind, immerhin gibts noch nen 12 Stunden (?) Livestream zu dem Spiel.
Glaub nicht das man da diesen Trailer noch groß Analysieren muss ;)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36426 - 14. Juni 2016 - 18:29 #

Sieht wunderbar aus. Wird direkt mit der NX geholt

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 18:36 #

Seit wann klettert Link soviel? Das ist doch kein Assasssins Creed..und wie der Baum durch das fällen einfach mal komplett seine Blätter von eine auf der anderen Sekunde verliert..mich spricht das Spiel leider gar nicht an.

Roherfisch 12 Trollwächter - 1138 - 14. Juni 2016 - 18:43 #

Hübsch ist es auf jeden Fall, wenn das technisch noch gut auf der WiiU läuft dann würde ich sogar auf den NX (was auch immer das werden soll) verzichten.

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2551 - 14. Juni 2016 - 18:49 #

Bis auf die lahme Musik hat mich der Trailer echt geflasht. Endlich liefert Nintendo wieder! Kannst kaum erwarten.

T_Prime 13 Koop-Gamer - 1474 - 14. Juni 2016 - 18:49 #

Sehr schöner Trailer. Sind wohl auch einige Neuerungen dabei (z.B. auf Bäume klettern). Die große Spielwelt machen da auf jeden Fall neugierig. :)

Desotho 16 Übertalent - 4129 - 14. Juni 2016 - 18:54 #

Mal die NX abwarten.

Dre 13 Koop-Gamer - 1531 - 14. Juni 2016 - 19:23 #

Geil!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24225 - 14. Juni 2016 - 19:24 #

Wow. Einfach nur schön.
Bisher war ich echt skeptisch bezüglich des neuen Zeldas, abba jetz hammse mich.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11995 - 14. Juni 2016 - 19:26 #

...gerade komplett verloren. Ich stehe weder auf den Grafikstil noch auf diesen Survival Kram.

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 11946 - 14. Juni 2016 - 19:27 #

Awwww

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64076 - 14. Juni 2016 - 19:31 #

Das hab ich als erstes gedacht, als ich gerade den Trailer geschaut habe. Allerliebst, was Nintendo da geschaffen hat.

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7527 - 14. Juni 2016 - 19:32 #

Dem schließe ich mich an.

Toxe 21 Motivator - P - 29977 - 14. Juni 2016 - 19:37 #

Habe da bis jetzt noch nichts von gesehen aber wenn ich das hier lese "Ein grüner Kreis zeigt beim Klettern, wie viel Kraft Link noch hat", dann frage ich mich ob Nintendo vielleicht die ersten sein könnten, die ein halbwegs interessantes Klettersystem mit wenigstens ein klein wenig Anspruch hinbekommen könnten, statt dem üblichen "ich kletter Euch überall hoch, egal wie weit und wie lange" System à la AssCreed?

Das wäre dann nämlich genau der Nintendo Touch mit Gespür für Gameplay, den man irgendwie nur von Nintendo erwarten kann.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36154 - 14. Juni 2016 - 19:44 #

I Am Alive hatte doch auch schon ein Ausdauersystem beim Klettern.

Toxe 21 Motivator - P - 29977 - 14. Juni 2016 - 19:46 #

Ja aber das war furchtbar und hat das Spiel ruiniert. ;-)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36154 - 14. Juni 2016 - 19:47 #

Mir hat das Spiel ziemlich gut gefallen. Aber jedenfalls ist es keine Nintendo-Idee, dass man beim Klettern auf die Ausdauer achten muss. ;)

Toxe 21 Motivator - P - 29977 - 14. Juni 2016 - 19:49 #

Nein das wollte ich auch nicht sagen. Mir ging es nur darum, daß es vielleicht Nintendo ist, die das ganze dann auch mal anständig und spielbar umsetzen. :-)

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6027 - 14. Juni 2016 - 19:51 #

Ja, wobei ich hoffe, dass jetzt nicht zu viel Energie auf Hyperrealismus verschwendet wrden wird. Irgendwo in den Kommentaren hat jemand bemängelt, dass der gefällte Baum sofort alle Blätter verloren hat. Als ob das irgendjemanden interessieren würde. Ich bin mir sicher, dass manch anderer Entwickler allein für so nen Mist 3 Coder einstellt, nur um dieses Nischeninteresse zu bedienen.
Wenn es aber dem Gameplay dient, nur her damit. Bei irgendeinem Zelda gab es doch auch so einen Erschöpfungsgrad nach zu vielen Wirbelattacken hintereinander. Phantom Hourglass oder Skyward Sword (welches ich ja gnadenlos unterbewertet finde)?
Hach, ich freue mich. Jetzt ist wieder Zelda-Countdown-Zeit!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24225 - 14. Juni 2016 - 19:50 #

Gab's doch schon bei Shadow of the Colossus :)

Toxe 21 Motivator - P - 29977 - 14. Juni 2016 - 20:43 #

Das steht schon seit ewigen Zeiten auf meiner "ich spiel das bald mal" Liste. ;-)

Immerhin habe ich Ico schon gespielt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24225 - 14. Juni 2016 - 22:22 #

Spiel es ruhig. Das Klettern auf den Kolossen macht mächtig Spaß und ist vom Gameplay her gut durchdacht :)

Uisel 15 Kenner - P - 3965 - 14. Juni 2016 - 21:37 #

shadow of the colossus' klettersystem hat ganz gut funktioniert.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64147 - 14. Juni 2016 - 19:39 #

Interessant sieht es aus, aber leider hat mich der Trailer nicht überzeugen können. Oder werd ich doch zu alt für Zelda ? Und diese absolut lächerlichen Kletteranimationen werden hoffentlich noch überarbeitet. Link sieht ja dabei aus wie Spiderman auf Dope :(

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6027 - 14. Juni 2016 - 19:43 #

Ich konnte das leider bisher nur ohne Ton sehen, aber was ich gesehen habe, sieht schon mal unglaublich gut aus. Es sieht auch so aus, als würden sàmtliche Features auf den Tablet-Controller ausgelagert, aber das ist bisher ja nur ein Trailer, das kann ich echt dann noch anders aussehen.
Ich hiffe ja, durch die richtigen Gameplay-Szenen irgendwelche Rückschlüsse auf die Beschaffenheit von NX ziehen zu können, aber bis auf eine mitgelieferte VR-Axt und und einen Bodenfön (die Flug-Szene) fällt mir nix Gescheites ein.
Wird gleich am Erscheinungstag zusammen mit NX geholt.

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3663 - 14. Juni 2016 - 19:46 #

Bin sehr sehr gespannt darauf, mal sehen ob für die Wii U oder NX :-)

euph 23 Langzeituser - P - 42737 - 14. Juni 2016 - 19:48 #

Sehr schöner Trailer, will ich auf der NX spielen.

KingdomsKnight 12 Trollwächter - P - 1169 - 14. Juni 2016 - 20:18 #

Schöner Trailer! Bin sehr gespannt auf das Spiel. Wird bestimmt ein guter Grund, sich die NX zuzulegen. ;)

Tock3r 18 Doppel-Voter - 10143 - 14. Juni 2016 - 20:37 #

Hm, ich habe den Trailer jetzt zwei mal gesehen aber tue mich aktuell etwas schwer damit. Ich habe freudig darauf gewartet, sehe aber weder in der zugegeben schönen Optik, noch in der Musik, dem Gameplay und dem Gegner/Gebäude Design einen Bezug zu Zelda. Mal abwarten was da noch kommt :/

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7222 - 14. Juni 2016 - 20:41 #

Hyrule ist doch ständig im Niedergang, alle paar Jahrhunderte/Jahrtausende muss eine Reinkarnation von Link ran :D . Ich bin gespannt, hoffe aber, dass die Spielwelt nicht entweder zu leer oder mit reinem Sammelkram gefüllt wird. Sicher bin ich mir allerdings, dass der Titel für die U herauskommt und dafür werde ich mir diesen wohl auch holen. Mal schauen, ob Blizzard mich über zehn Jahre nach TP wieder packen kann.

Watchboy (unregistriert) 14. Juni 2016 - 20:49 #

[GELÖSCHT WEGEN DOPPELPOSTINGS]

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64147 - 14. Juni 2016 - 21:02 #

So, und jetzt das ganze nochmal bitte ohne Kiddie Slang ! :D

Toxe 21 Motivator - P - 29977 - 14. Juni 2016 - 21:06 #

Würde das Gesülze auch nicht besser machen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64147 - 14. Juni 2016 - 21:10 #

Na, zum ende hin merkt man schon das er nicht Nintendo runtermachen will, sondern ehrlich enttäuscht ist. ;)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20941 - 14. Juni 2016 - 21:08 #

Du redest von Nintendo und regst Dich über Grafik auf? Ernsthaft? Das ist so Retro, das könnte von Sega kommen :-D

Zottel 16 Übertalent - 4312 - 14. Juni 2016 - 21:25 #

Na na na, Sega hat immerhin blast processing ;)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20941 - 14. Juni 2016 - 21:32 #

Ich spielte auf die damalige Werbung von Sega an, wie viel besser der Mega Drive im Vergleich zum SNES sei.

Zottel 16 Übertalent - 4312 - 14. Juni 2016 - 21:46 #

Na dann lag ich ja (fast) richtig.

kerker1972 12 Trollwächter - - 947 - 14. Juni 2016 - 21:18 #

Das gleiche im Maniac Forum gepostet, Watchboy

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37490 - 14. Juni 2016 - 21:18 #

Es hat eine riesige Open World, da kann nicht jede Ecke so detailliert sein wie in einem Korridor-Shooter. Und die WiiU hat nicht so viel Power wie andere aktuelle Konsolen oder PCs, ich denke, die holen schon das letzte aus ihr raus mit dem Spiel.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 21:47 #

Ich meine GTA 5, als Multiplattformtitel, auf der Xbox 360 hatte weniger Flimmern und hatte dafür mehr Details und generell mehr in der Umwelt. Wenn man bedenkt, dass dieser Titel gerade auf die WiiU Konsole zugeschnitten wurde und diese zudem etwas stärker als die alte Konsolengeneration sein soll, finde ich das gezeigte nicht sehr stark. Wie wir alle wissen sieht ein Comic/Cell-Shading Look generell besser aus als normales 3D

Watchboy (unregistriert) 14. Juni 2016 - 21:50 #

Xenoblade Chronicles X und Assassin's Creed IV Black Flag haben auch eine Open World und sehen meilenweit besser aus als Zelda.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101027 - 15. Juni 2016 - 10:03 #

Tja, nur macht Grafik allein kein Spiel aus...

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11995 - 15. Juni 2016 - 12:10 #

Ein wenig mehr als Stand 2007 wäre aber schon erwünschenswert.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101027 - 16. Juni 2016 - 10:58 #

Wer Nintendo-Spiele wegen der Grafik spielt, macht was falsch.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21783 - 15. Juni 2016 - 15:03 #

Ja und? Minecraft sieht auch nicht so toll aus, bringt aber mehr Spass als die meisten Grafikwunder.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11995 - 15. Juni 2016 - 15:15 #

Nur wenn man was mit anfangen kann. Ich finde die Grafik grausig und das "Gameplay" ist so gar nicht meins.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 15. Juni 2016 - 15:49 #

Warum so verallgemeinernd?

Freylis 20 Gold-Gamer - 21783 - 15. Juni 2016 - 16:55 #

Es ist eine verallgemeinernde Welt, in der wir leben.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 15. Juni 2016 - 17:05 #

Beantwortet nicht meine Frage.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15380 - 15. Juni 2016 - 17:56 #

Doch, sogar global und allumfassend.

Makariel 19 Megatalent - P - 14087 - 14. Juni 2016 - 20:49 #

Hab ich Tomaten auf den Augen, oder sah das bei der ersten Ankündigung nicht viel besser aus?

Grumpy 16 Übertalent - 5327 - 14. Juni 2016 - 21:09 #

ich finde eigentlich, dass es noch besser aussieht. es gibt deutlich mehr details als damals

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24225 - 14. Juni 2016 - 22:24 #

In früheren Videos erinnere ich mich auch noch an "Wälder", in denen die Bäume mehr oder weniger in Reih und Glied nebeneinander standen, was nicht sonderlich authentisch und natürlich aussah.
Den Eindruck hatte ich zumindest hier im aktuellen Trailer nicht mehr.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12741 - 14. Juni 2016 - 20:57 #

Also nach den Fakten nach nähert sich Zelda dem RPG Genre, wurde auch mal Zeit

Zottel 16 Übertalent - 4312 - 14. Juni 2016 - 21:07 #

Je mehr ich davon sehe, desto mehr bin ich gehypt :)
Fehlende Shader, verwaschene Texturen? Also mögliche streaming-technische Abstriche mal weggelassen, sehe ich hier einen wunderschönen Grafikstil, keine Ahnung was ihr habt. Gerade die Explosion im Riesenschädel und die Lichtpartikel im Schrein sahen einfach fantastisch aus. Das Einzige vor dem ich etwas Angst habe, ist dass die große Spielwelt doch etwas zu leer wirkt. Ich hoffe sie füllen sie bis zum Release noch ein wenig.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20941 - 14. Juni 2016 - 21:05 #

Ich finde die neue Ausrichtung sehr gut. Es entspricht exakt dem, was ich gemacht hätte, als ich mal über ein neues Zelda nachgedacht hatte. Viele bisherige Dinge wirkten auf mich immer so ausgelutscht (Ring der Stärke, Stiefel der Geschwindigkeit,... - lauf in die Dungeons und hol sie Dir), dass ich mir eine stärkere Berücksichtigung der Natur gewünscht hatte. Jetzt geht dies zumindest teilweise in Erfüllung. Ich kann nicht sagen, dass ich enttäuscht wäre.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21783 - 14. Juni 2016 - 21:28 #

Es ist schon jetzt ersichtlich, wie viel Liebe in dieses Werk geflossen ist. Das scheint mir ein Instant Classic zu werden. :)
Was mich vor allem begeistert, war die Idee, das Gamepad als Fernglas zu verwenden. Schoener Immersions-Gimmick.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4470 - 14. Juni 2016 - 21:32 #

Es sieht aus wie ein echtes Zelda, hat eine tolle Stimmung und wird den hohen Ansprüchen, die man an ein solches Spiel von Nintendo richten darf, sicher gerecht werden. Aber ich muss auch sagen, dass ich durch Spiele wie Witcher 3 oder GTA V bei AAA-Titeln mittlerweile ein Niveau von Technik, Inszenierung und Kohärenz der Spielwelt erwarte, das hier nicht erreicht wird. Das macht das neue Zelda sicher nicht schlechter, aber es kann mich auch nicht mehr so reinziehen wie früher.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12741 - 14. Juni 2016 - 21:36 #

Was ich ja lachhaft finde, glaub wird bei den Fakten nicht erwähnt.
Die Welt ist zwar riesig aber es soll keinerlei Dörfer oder Städte geben
http://nintendoeverything.com/zelda-breath-of-the-wild-no-towns-or-traditional-partner-character/

Finde ich schon etwas schwach im GRunde bis auf zig Dungeons und Gegner ist die Welt nicht wirklich belebt...

Grumpy 16 Übertalent - 5327 - 14. Juni 2016 - 21:40 #

von dem was ich bisher gesehen hab, scheint das auch gute story gründe zu haben, warum es so ist

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 21:43 #

So kann man es natürlich auch formulieren..

Grumpy 16 Übertalent - 5327 - 14. Juni 2016 - 21:48 #

habt ihr überhaupt noch spaß an video spielen? warum versucht ihr in jedem fitzelchen information das allerschlechteste zu finden? ist schon ziemlich traurig

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 21:52 #

Ich kann jede Story so schreiben um die Limitierungen oder Designentscheidungen in einem Spiel zu rechtfertigen. Natürlich habe ich noch Spaß an Videospielen. Zelda ist ja nicht das Maß aller Dinge woran sich alle anderen orientieren.

Grumpy 16 Übertalent - 5327 - 14. Juni 2016 - 21:55 #

es ist ja nicht so als ob die wiiu technisch nicht dazu in der lage wäre. du interpretierst einfach nur das schlechteste da hinein, absolut grundlos

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 21:56 #

Naja was man die ganze Zeit sieht lässt schon erahnen, dass die WiiU dazu nicht in Stande wäre.

Grumpy 16 Übertalent - 5327 - 14. Juni 2016 - 21:56 #

darfst gerne auch sagen warum, anstatt einfach behauptungen aufzustellen

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 22:01 #

Die Bodentexturen sind beispielsweise sehr einfach gehalten, weit entfernt von HD-Texturen. Wenn man dann sieht, dass nicht nur weite sondern auch nahe Objekte schon Kantenflimmern aufweisen und das sogut wie bei allem, dann zeigt mir das persönlich, dass die die Konsole als solches schon mit der Grafik des gezeigten an seine Leistung kommt. Zudem wirkt die Welt als solches sehr Grob, was ich denke für die Konsole einfacher zu rechnen ist. Wenn ich mir jetzt vorstelle, dass man dort auf ein riesiges Dorf trifft, mit all den Details, NPC´s auf einem Fleck, dass es einfach zuviel für die WiiU wäre.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6027 - 14. Juni 2016 - 22:16 #

Mit diesem Kommentar hast Du es auf den Punkt gebracht. Ich bin hier nebenbei am mitlesen und frage mich wirklich, woher einzelne die Motivation hernehmen, ein Spiel in Grund und Boden zu reden, an dessen Serienvorgängern sie laut eigener Aussage seit Jahren das Interesse verloren haben von einer Firma, die sie längst abgeschrieben haben. Bin gerade wirklich erstaunt...

Nur eines dazu und ich kündige gleich an, mich nicht auf Endlosdiskussionen einzulassen:
niemand will eine leere Welt. Aber man kann eine solche nicht am Vorhandensein von Dörfern festmachen. Es gibt Spiele mit zig Locations, die schrecklich eintönig und leer erscheinen und andersrum. Das kann man doch nicht an einer Aussage über Dörfer festmachen. Das ist doch Buchhalterei. Bisher war nich kein Zelda jemals leer. Das sind Künstler des Action-Adventures bei Nintendo, die werden das wie bisher schon hinkriegen. Es lingt wirklich an den Haaren herbeigezogen: Zelda ist noch lange nicht draußen, und schon bemängeln manche, die es noch nie gespielt haben, die leere Welt. Was soll das?
Einfach nicht beachten diese Kommentare.

Sciron 19 Megatalent - P - 17262 - 14. Juni 2016 - 22:30 #

Gespielt haben wir es alle noch nicht. Weshalb sollten dann positive/euphorische Kommentare relevant sein und negative/skeptische bitte nur nicht beachtet werden? Haben da wieder manche Angst, dass ihnen die Partystimmung verdorben wird *Luftballon zertret*? Sollte man doch einfach drüber stehen können, wenn man solche Meinungen nicht teilt.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6027 - 14. Juni 2016 - 23:00 #

Stimmt. Wenn sich jemand darüber echauffiert, dass Link zufällig passende Klamotten in Truhen findet oder Bäume nach den Gefälltwerden blasphemisch Blätter verlieren, sollte man das einfach unkommentiert hinnehmen. Weil wenn nicht, ist man Fanboy, der sich über den geplatzten Luftballon aufregt.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 23:06 #

Es nimmt einfach die Immersion. Das ist alles. Aber beim neuen zelda mit Immersion anzufangen ist sowieso so eine Sache..Erlegte Tiere die zu Steakes werden. Vereinzelte Bäume in einem großen Areal. Grobe Texturen. Alles an flimmern. Stimmt schon. Ist ein valides Argument in diesem Spiel.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6027 - 14. Juni 2016 - 23:07 #

Tut es nicht. Weil dann können wir darüber diskutieren, wieso in anderen Spielen zwar die Blätter dranbleiben, aber ums Verrecken keine Blattläuse dran zu finden sind.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 23:11 #

Warum? Bei so einem Detailgrad ist kein Spiel. Wieso Kritikpunkte bei Spielen suchen, dass kein anderes Spiel zuvor schon geschaffen hat?

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6027 - 14. Juni 2016 - 23:20 #

Dh gute Grafik ist standard-abhängig? Für Dich vielleicht, für mich nicht. Ich lege Wert auf den künstlerischen Aspekt. Realismus entwächst anderen Dingen als dem technischen Detailgrad. Aber natürlich kann man das anders sehen. Deshalb gibt es ja so viele, schöne, unterschiedliche Games, da ist für jeden etwas dabei.

Schade wirds nur, wenn man versucht, qua pseudo-objektiven Kriterien generelle Aussagen darüber zu machen, wann ein Spiel Immersion erzeugt und wann nicht.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 23:26 #

Ich sage nur, dass es für mich die Immersion zerstört, wenn die Welt so erschaffen wirkt, als ob sie nur existiert, weil ich gerade am Gamepad bin und spiele. Und von Realismus rede ich gar nicht. Das findest du in keinem Zelda und das ist auch gut so. Zudem ist das Spiel ja nicht nur in seiner grafischen Technik limitiert, dass Spiel als solches wirkt eben auch spielerisch wie ein typisches Zelda in Open World. Nichts einzigartiges/beeindruckendes wie es eben viele hier versuchen zu suggerieren. ich mag das Art-Design der Spielwelt auch, aber das ist aktuell für mich auch das einzige das dem neuen alten Zelda bleibt

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6027 - 14. Juni 2016 - 23:32 #

Ich mag Zelda wegen der Innovationen, die in jedem Teil drin steckten. Und wegen der Immersion, die unerreicht ist.
Jetzt geh ich mal pennen, gute Nacht.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. Juni 2016 - 23:35 #

Kannst mir dann ja in einem Jahr sagen ob du diese in Breath of the Wild auch gefunden hast.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 344816 - 14. Juni 2016 - 23:37 #

Genau, und darum beenden wir auch diesen Hin-und-her-Thread. Danke!

Sciron 19 Megatalent - P - 17262 - 14. Juni 2016 - 23:07 #

Du weisst doch wohl, mit wem du es da zu tun hast. Da sollte doch das unkommentierte hinnehmen umso leichter fallen ;).

Toxe 21 Motivator - P - 29977 - 15. Juni 2016 - 13:28 #

"habt ihr überhaupt noch spaß an video spielen?"

In der Tat eine gute Frage. +1

Vidar 18 Doppel-Voter - 12741 - 14. Juni 2016 - 21:47 #

Eine Welt in Ruinen heißt nicht das es keinerlei Ansiedlungen mehr gibt.
Keine großen Städte okay gekauft, lasse ich durchgehen aber nur vereinzelte NPC und ansonsten nur das Field? Weiß nicht finde ich etwas schwach.

Für was denn Hyrule retten wenn es eh fast nichts zum Retten gibt? ;D

Grumpy 16 Übertalent - 5327 - 14. Juni 2016 - 21:49 #

"there just won’t be towns or villages in the traditional sense"
lies doch bitte erst mal alles das nächste mal

Vidar 18 Doppel-Voter - 12741 - 14. Juni 2016 - 21:59 #

Dann solltest du auch und den ersten Teil des Satzes nicht überlesen

"will be a handful of stray NPCs throughout the world"

Also vereinzelte/streundende NPCs die sich in der Welt verteilen, keine Ansiedlungen.

Die Quelle scheint aber auch nur die halbe Wahrheit zu sein, IGN hat er wohl was andres gesagt.

Grumpy 16 Übertalent - 5327 - 14. Juni 2016 - 22:00 #

du solltest dich nicht auf eine sache beschränken, sondern alles lesen

Vidar 18 Doppel-Voter - 12741 - 14. Juni 2016 - 22:35 #

Selbe gilt für dich mein Freund wie ich oben schon geschrieben habe.
Abgesehen davon das Aonuma bereits zurückgerudert ist und Städte/Dörfer doch bestätigt hat

Grumpy 16 Übertalent - 5327 - 14. Juni 2016 - 22:37 #

siehste, hauptsache immer alles direkt negativ sehn..

Loro 11 Forenversteher - 579 - 14. Juni 2016 - 21:50 #

Wird für die WiiU gekauft :-)

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6027 - 14. Juni 2016 - 22:04 #

Ich möchte Euch und speziell ChrisL für diesen Artikel nochmal ganz herzlich danken. Ich bin vollzeit berufstätig und habe Familie. Noch dazu war das heute leider mal wieder kein 8-Stunden-Tag. Auf dieses Spiel freue ich mich seit der Ankündigung ungemein und finde hier eine ständig aktualisierte Zusammenfassung vor. Das ist bei den anderen Artikeln sicher auch der Fall, aber bei mir ist Zelda nunmal Nummer 1 und Ihr rettet mir hiermit echt den Abend. Danke, Danke.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 344816 - 15. Juni 2016 - 0:11 #

Also die News und die 99 Aktualisierungen stammen von mir :-)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10696 - 15. Juni 2016 - 6:49 #

Jetzt tut der Langer so als ob er was tun würde, dabei wissen wir doch alle das er Chris, Bennie(!), Christoph und co die ganze Arbeit machen lässt und dafür auch noch fürstlich entloht wird von seiner Schafs äh Entenherde!

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6027 - 15. Juni 2016 - 6:57 #

Ach du meine Güte... irgendwie dachte ich, ChrisL häte das gemacht (vll in einer früheren Verson?). In diesem Fall schwenke ich die gute Energie meines Kommentars qua Spiegelschild in Deine Richtung. Danke, Danke!

Welat 15 Kenner - P - 3148 - 14. Juni 2016 - 22:18 #

Tolle News, cooler Trailer ;)

Sullyman (unregistriert) 14. Juni 2016 - 23:05 #

Genervt haben mich bei den letzten Zelda Teilen die fehlende Sprachausgabe, die Textboxen wenn man ein Item aufgesammelt hat und vor allem die schwache Inszenierung der Story. Da war Nintendo schon mal viel weiter, wie einem Ocarine of Time 3D schmerzlich unter die Augen gerieben hat. Großartig war bei Skyward Sword die Schwertsteuerung mit WiiMotion Plus, hatte selten so viel Spaß bei Kämpfen in Spielen.

Ich bezweifle, dass die RPG-Elemente zu einem besseren Spiel führen werden. Fürchte eher, dass mich das Spiel ähnlich enttäuschen wird wie die beiden DS-Teile. Objektiv tolle Spiele, aber nix für mich.

ronnymiller 12 Trollwächter - 891 - 15. Juni 2016 - 1:43 #

Ich kann mit dem Grafikstil nichts anfangen. Dieses verwaschene Anime Art-Design ist einfach nicht mein Geschmack. Außerdem:
Das sieht alles technisch schon sehr veraltet aus und flackert und flimmert trotzdem gewaltig. Dieses neue Zelda kommt definitiv mindestens zwei Jahre zu spät.

Trax 14 Komm-Experte - 2534 - 15. Juni 2016 - 6:22 #

Keine Ahnung, was ich davon halten soll. Der Anfang wirkte wie eine Mischung aus Shadow of the Colossus und Assassins Creed. Dann kam etwas Crafting und Action.
Auf jeden Fall schön, dass sie mal was Neues ausprobieren.

andreas1806 16 Übertalent - 5157 - 15. Juni 2016 - 6:47 #

Ich habe nur den ersten Part des Stream geschaut. Es hat mir gefallen, aber eine WiiU kaufe ich dafür nicht mehr.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10696 - 15. Juni 2016 - 6:49 #

Kommt ja auch für die NX, kauf ich mir dort als Starttitel.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64147 - 15. Juni 2016 - 7:07 #

Nx ist doch nur ein Smartphone mit Nintendo Os und Fuchtelsteuerung.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37490 - 15. Juni 2016 - 9:21 #

Da heißt du ja mehr als jeder andere. Und unmöglich ist das sowieso, denn wie sollte ich sowas dieses Spiel erscheinen?

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64147 - 15. Juni 2016 - 9:25 #

Aber, aber ! Wir reden hier von Nintendo den Meistern der Innovation! Das Smartphone ist natürlich faltbar und bietet ausgeklappt einen 32 Zoll Bildschirm. Und der Controller wird sich miniaturisiert auf dem Stylus befinden !

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37490 - 15. Juni 2016 - 9:28 #

Woooow, genial. Gleich mal vorbestellen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64147 - 15. Juni 2016 - 9:34 #

Vor allem der Preis wird unschlagbar, nur 175 Euro !
Es gibt aber einen Wermutstropfen. Das Smartphone unterstützt nur Downloadtitel, es wird keine Discs etc mehr geben.
Und die interne Wlan Anbindung punktet dafür mit einer sagenhaften Downloadleistung von 10Kb/sek.
Zusätzlich braiucht man ein Nintendo Konto und einen 60 stelligen code der jedesmal vor dem spielen oder Downloaden eingegeben werden muss.

Akki 11 Forenversteher - 791 - 15. Juni 2016 - 8:00 #

Open World, srsly? Wie innovativ. Ja, ich bin auch gehyped. Ja, ich werde es auch spielen wollen. Aber meine erste Reaktion beim Lesen war: Far Cry mit Link.

Grumpy 16 Übertalent - 5327 - 15. Juni 2016 - 8:11 #

wo hastn du die letzten paar jahre gesteckt, dass du erst jetzt davon erfährst? :P

Akki 11 Forenversteher - 791 - 15. Juni 2016 - 8:28 #

In Azeroth :P

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7222 - 15. Juni 2016 - 8:43 #

Der Witz ist, dass mich das MMOG WoW mit seiner großen Welt weniger stresst als die offenen Welten von Singleplayertiteln.

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1573 - 15. Juni 2016 - 8:38 #

Zelda 2017

MEME

Keine Sprachausgabe

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7222 - 15. Juni 2016 - 8:45 #

Finde ich als konservativer Zelda-Spieler gut.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24225 - 15. Juni 2016 - 8:49 #

Ich auch.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64147 - 15. Juni 2016 - 8:59 #

Warum eigentlich nicht ? Hat euch Nintendo so beeinflusst mit dem "Jeder soll sich die Stimmen selbst vorstellen" Kram ? :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 344816 - 15. Juni 2016 - 9:03 #

Vielleicht ist das auch kein Kram? Kopfkino und so? Ich bin auch eher ein Kritiker der Stimmenlosigkeit, aber wieso soll es nicht Leute geben, denen das gefällt? Und wieso darf Nintendo nicht dieser Philosophie anhängen? Es wird ja niemand glauben, dass sich das große N nur keine Synchronsprecher leisten kann.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11534 - 15. Juni 2016 - 9:09 #

klar, geld hätten sie dafür. aber auf mich macht diese konsequente weigerung schon den eindruck, als ob sie einfach keine lust hätten dafür geld auszugeben. und dann müsste man das ganze ja auch noch in verschiedenen sprachen synchronisieren, dann lieber gleich ohne.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64147 - 15. Juni 2016 - 9:09 #

Na Jörg, noch keinen Kaffee gehabt ? Wie der Lachsmiley andeutet war der Kommentar nicht ernst gemeint ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24225 - 15. Juni 2016 - 9:23 #

Haha, nein. Ganz sicher nicht :)

Ich persönlich finde nur, dass die fehlende Sprachausgabe und Reduzierung auf simple Ausrufe wie "Hey" bei Zelda ein ganz besonderes Flair hervorrufen. Ganz ehrlich: Es gibt kaum ein Spiel, bei dem ich stumme Protagonisten heute noch akzeptieren würde, Sprachausgabe ist auch für mich grundsätzlich ein Muss. Aber nicht bei Zelda. Da würde für mich einiges, was die Spiele für mich besonders macht, verloren gehen.

McSpain 21 Motivator - 27505 - 15. Juni 2016 - 9:31 #

Wenn ich an mein kürzliches Erlebnis mit den deutschen Sprechern von Star Fox 64 3D erinnere ist mir keine Sprache da deutlich lieber.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6027 - 15. Juni 2016 - 8:50 #

Ich will keine Sprachausgabe. Hat bisher doch prima funktoniert.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3073 - 15. Juni 2016 - 9:29 #

Geht mir auch so. Bei Zelda kann ich mir fuer Link garkeine Stimme vorstellen. Dann geht es mir dann so wie wenn man den Film sieht nachdem man das Buch gelesen hat. Da hopsen dann komisch aussehende Leute mit unpassenden Quieckstimmen durch die Gegend.

Bei neuen Spielen kann Nintendo gerne Sprachausgabe haben, bei Zelda sollen sie das aber schoen bleiben lassen. Das wuerde fuer mich mehr kaputtmachen als bringen.

Cohen 16 Übertalent - 4514 - 15. Juni 2016 - 15:20 #

Nintendo könnte es ja mal mit optionaler Sprachausgabe probieren.

Speech-Pack als DLC verkaufen, die haben sich ja zu DOS-Zeiten auch noch ganz gut verkauft. ;)

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6027 - 15. Juni 2016 - 20:58 #

Ich glaube, das mit der Sprachlosigkeit ist volle Absicht. Die Leute, die mit den Eigenarten der Zelda-Reihe nichts anfangen können, sind sowieso nicht die Zielgruppe. Böse Zungen könnten meinen, sie hätten es einfach nicht verstanden. So würde ich es nicht ausdrücken. Ich kann nur sagen, dass all das von anderen als "sperrig" und "altmodisch" abgetane Zeug aus einem gewissen Blickwinkel Sinn macht und ich glaube, den Sinn erfasst zu haben.
So eine Haltung ist aber sicher nicht bei der Mehrheit der Gamer vorhanden. Die meisten wollen möglichst viel Grafikpower, möglichst viel Freiheit (um wirklich jeden Gegenstand irgendwohin schmeissen zu können, auch, wenns absolut sinnlos ist) und eben einen bis in die Haarspitzen konfigurierbaren Protagonisten, dessen Stimme man dann auch noch verändern kann.
Ich urteile darüber nicht; schön, dass es so viele, tolle Spiele da draußen gibt, die genau das bieten.
Aber: warum soll, gar muss Zelda das können?

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64147 - 15. Juni 2016 - 21:05 #

Muss es nicht. Zelda ist die einzige Reihe bei der ich mir am liebsten Stillstand und nur immer neues Setting wünsche.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24225 - 16. Juni 2016 - 7:16 #

Hö, Du hast Dich bisher doch auch immer für Sprachausgabe eingesetzt :)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64147 - 16. Juni 2016 - 7:55 #

Für optionale ;)
Und den Stillstand beziehe ich nur aufs Gameplay und Design.
Aber trotzdem werd ich den Neuen Teil wenigstens mal anspielen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24225 - 16. Juni 2016 - 8:03 #

Ach so, ja optional können die meinetwegen alles einbauen, was denen in den Sinn kommt. Außer Multiplayer.
:)

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1573 - 15. Juni 2016 - 21:49 #

^Weil lesen einfach megaanstrengend ist

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6027 - 16. Juni 2016 - 6:55 #

zumindest auf manche Kommentare trifft dies voll und ganz zu! PS: nicht auf Deinen. Aber stell Dir mal vor, Du bekämst jeden Kommentar hier vorgelesen...

pauly19 14 Komm-Experte - 2538 - 15. Juni 2016 - 8:43 #

Vielen Dank für die News und Liste (die hat ja mindestens eine halbe Stunde gedauert).
Der Trailer sieht schon mal gut aus. Mal schauen ob auf der NX graphisch noch was geht.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7222 - 15. Juni 2016 - 8:44 #

Ich denke, dass wie damals bei TP grafisch kaum Unterschiede bestehen.

Specter 16 Übertalent - 5745 - 15. Juni 2016 - 9:09 #

Ich frage mich, warum Amazon.com das Spiel mit dem Veröffentlichungstermin 30.12.16 listet. Wahrscheinlich ein Platzhalter, oder...
https://www.amazon.com/Legend-Zelda-Breath-Wild-Wii-U/dp/B00KWF803C/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1465974434&sr=8-2&keywords=zelda+wiiu

Grumpy 16 Übertalent - 5327 - 15. Juni 2016 - 9:12 #

ist ein platzhalter. das spiel erscheint 2017, wahrscheinlich zum nx release, also im märz

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64076 - 15. Juni 2016 - 9:13 #

Ziemlich sicher. Freitag ist zwar ein Tag, an dem mancher Release stattfindet, aber das Datum ist dann doch merkwürdig. Schaut eher nach letzter Werktag des Quartals aus.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37490 - 15. Juni 2016 - 9:26 #

Nach dem Mkyamoto-Segment hat Jörg wohl abgeschaltet. ;-)
Ich hatte es dann auch nur noch ein bisschen nebenher laufen, aber es wurde dann noch eine Art Crafting gezeigt, bzw. gibt es wohl Kochrezepte und wenn man die fertigen Gerichte verpasst, bekommt man temporär mehr Hezen. Mehr hab ich nicht mehr gesehen.
Wie auch immer, tolle Arbeiten, Jörg, das hier alles zusammenzutragen. Eine schöne Grundlage, sich in den Kommentaren ein bisschen bzu Fetzen. :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 344816 - 15. Juni 2016 - 9:45 #

Ja, da mussten meine echten Zeldas ins Bett.

Wenn du aber magst, kannst du gerne noch das Kochrezept-Dingens als 65. Fakt einbauen :-)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37490 - 15. Juni 2016 - 10:21 #

Dazu habe ich leider nicht die Rechte. Und ich habe es auch nur mit einem halben Auge gesehen, weil das Fußballspiel in der zweiten Halbzeit überraschend spannend wurde. Also lieber nicht. ;-)

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14408 - 15. Juni 2016 - 9:26 #

So Trailer angeschaut und ich muss sagen ich bin etwas enttäuscht. Grafisch ist es für die WiiU noch ganz ok auch wenn viele Effekte ehr komisch aussahen. Aber die Welt ist so leer. Gar nichts in ihr außer mal 6 Enten oder 4 Rehe. Dachte da kommt mehr.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 344816 - 15. Juni 2016 - 9:48 #

Den Eindruck hatte ich bei den etwa 2h Gameplay (Pausen rausgerechnet), die ich angesehen habe, nicht. Mich haben eher die immer gleichen Gegner gestört, aber das lag sicher auch an der Demo.

Mir ist z.B. die Welt von Skyrim, so sehr ich das Spiel und die Atmosphäre mag, viel zu überladen: Ein Schritt nach vorne: Schrein. Ein Schritt nach rechts: Banditen. Drei Schritte zurück: In einen Dungeon gefallen.

In Hyrule scheint mir das besser zu passen, und es gab dennoch genug, was man finden konnte. Das Ding hat allein über 100 Schreine (=Mini-Dungeons) mit Prüfungen, ich glaube nicht, dass es einem da so schnell langweilig wird.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14408 - 15. Juni 2016 - 10:01 #

Abwarten, ich fände es aber auch sehr negativ wenn ich zwischen den Dungeons wenig sehe außer weite Landschaft.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24837 - 15. Juni 2016 - 9:40 #

Hier mal ein Video vom E3-Showfloor:

https://www.youtube.com/watch?v=Yd_yHs-mKRA&feature=youtu.be

Gefällt mir besser als das, was gestern im Treehouse gezeigt wurde. Die technischen Probleme spielen auf der NX hoffentlich keine Rolle mehr. 1080p + 60 fps sollten drin sein, wenn die Power zwischen Xbox One und PS4 liegt.

Thomas Seiler 13 Koop-Gamer - P - 1372 - 15. Juni 2016 - 11:01 #

Danke für den Link, die Sequenz mit den Türmen ist echt cool. Ich hoffe, Nintendo setzt den Effekt im grösseren Maßstab ein, sprich die Welt verändert sich mit und mit und wacht quasi mit Links Fortschritt auf.

Toxe 21 Motivator - P - 29977 - 15. Juni 2016 - 13:38 #

Schaut man sich mal an, wie viele Kommentare zu welchen News geschrieben werden, ist ja durchaus interessant zu sehen, daß Nintendo für sehr viele Leute immer noch eine grosse Rolle spielt.

Sciron 19 Megatalent - P - 17262 - 15. Juni 2016 - 13:46 #

Und ich dachte der PC UND Nintendo sind tot. Jetzt wurde mein ganzes Weltbild einmal mehr über den Haufen geworfen.

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1573 - 15. Juni 2016 - 15:02 #

Eine Firma, die keinerlei 3rd-Party Support mehr hat und in einem Zeitfenster von grob einem nur einen einzigsten Titel als Zugpferd hat, bei dem sie sich noch nicht mal ne Sprachausgabe leisten kann, ist Tod.

Thomas Seiler 13 Koop-Gamer - P - 1372 - 15. Juni 2016 - 17:02 #

"Lisa, der Tod lauert überall...da, der TOOOOOD!"
"Grampa, das ist doch nur die Katze."
"Der TOOOOOOOD!"
"Grampa, das ist Maggie."
"Der TOOOOOOOD!"
"Grampa, das ist die Katze, die hattest Du schon!"

mihawk 19 Megatalent - P - 13205 - 15. Juni 2016 - 17:42 #

Kudos

joakim (unregistriert) 16. Juni 2016 - 15:01 #

Keine Kundos da falsch zitiert ;)

es ist zuerst maggie dann die katze dann maggie zumindest im englischen!

Specter 16 Übertalent - 5745 - 15. Juni 2016 - 20:22 #

Die Anzahl der Kommentare hier bei GG ist ein gutes Abbild dessen, was gerade in den Sozialen Netzwerken weltweit abgeht. Demnach ist ist das neue Zelda das mit Abstand am häufigsten genannte Spiel der E3... Glückwunsch Nintendo! https://mynintendonews.com/2016/06/15/zelda-breath-of-the-wild-was-most-talked-about-game-on-social-media/

Toxe 21 Motivator - P - 29977 - 15. Juni 2016 - 21:16 #

Ah sieh mal einer an. Tja, Nintendo mal wieder.

Sciron 19 Megatalent - P - 17262 - 15. Juni 2016 - 22:03 #

Und was sagt das nun aus? Nur weil viel drüber geredet wird, muss nicht automatisch positiv drüber geredet werden.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37490 - 15. Juni 2016 - 22:16 #

Aber es hat offenbar die Leute mehr interessiert als jedes andere Spiel.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21783 - 15. Juni 2016 - 22:37 #

Genau dasselbe hoert man dauernd ueber No Man's Sky - und dennoch ist es eines der derzeit am meisten erwarteten Spiele der meisten Leute, die drueber reden. Wie kann man nach der ausfuehrlichen Praesentation denn NICHT begeistert ueber das neue Zelda sein? Ich frage mich schon, ob ich es mir nicht noch vor dem Witcher 3 anschaffen sollte, so klasse wirkt es auf mich. Umfangreich, facettenreich, liebevoll gestaltet und auf Hochglanz poliert - so sieht es aus.

Sciron 19 Megatalent - P - 17262 - 16. Juni 2016 - 2:35 #

Ich hab nicht die vollen 38 Stunden der Präsentation gesehen, sondern nur den Anfang. Was genau hätte mich da nun begeistern sollen? Dass man jetzt an Wänden klettern kann? Dass Waffen zerbrechen? Dass zerhackte Bäume Holz droppen?

Sorry, würde das Spiel nicht Zelda heissen, hätten die meisten es mit einem "Nettes Action-Adventure mit Crafting-Elementen" abgetan. Aufgrund der grafischen Präsentation vielleicht sogar als Indietitel.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6027 - 16. Juni 2016 - 7:09 #

Man kann nicht so tun, als wäre der Kultstatus dieses Spiels vom Himmel gefallen. Zelda hat über die Jahre viele Standards gesetzt und einige davon wurde unverändert beibehalten. Zum Glück. Deshalb mag an Deinem Einwand sogar etwas dran sein, nur ist der Kultstatus begründet.
Außerdem ist es für eine Hintergrundgeschichte nur von Vorteil, wenn sie Teil für Teil dazu beiträgt, einen Mythos zu begründen. Ich bin ehrlich gesagt gar nicht so firm in Zelda-Mystik und Kosmos, aber manches erkenne ich bei jedem Teil wieder und das ist dann ein wenig so wie nach Hause kommen.

Sciron 19 Megatalent - P - 17262 - 16. Juni 2016 - 11:41 #

Der Kultstatus dürfte eher von Link to the Past/Ocarina of Time kommen als sowas wie Twilight Princess/Skyward Sword. So zu tun als wäre das neueste Zelda immer der Gipfel der Videospielkunst, der die nächsten Plus/Minus 3 Jahre unerreicht bleibt, ist doch Käse. Es gibt wie bei jeder anderen Serie auch stärkere und schwächere Ableger.

Die japanische Spieleindustrie befindet sich schon seit mehreren Jahren in einer gewissen Sinn- und Schaffenskrise, davon ist auch ein Zelda nicht verschont geblieben. Eine gewisse Skepsis ist da also angebracht. Das gilt ja nicht nur für Zelda, sondern kann ich über's neue Resident Evil z.B. genauso sagen.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6027 - 16. Juni 2016 - 11:50 #

Der Gipfel der Videospielkunst... klingt für mich sehr zutreffend. Für jemand anderen ist das Fallout oder Skyrim, für mich eben Zelda. Das sind alles ganz tolle Äpfel, Birnen, Kirschen und jeder Mensch steht auf etwas anderes und vergleichen sollte man diese Vorlieben nicht.
Man kann Kirschenliebhaber nicht zu Birnenliebhabern bekehren. Jeder mag was anderes, gilt auch für Computerspiele. Nur gut gemacht müssen sie sein.
Wenn man jetzt sagt, Zelda sei nicht gut, weil die Grafik nicht mit Fallout 4 oder Skyrim vergleichbar ist, wird nicht funktonieren.
Stell Dir mal vor, Bethesda würde einen Elder Scrolls Teil machen, der sich Zelda anbiedert. Wer bräuchte denn sowas?

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64147 - 16. Juni 2016 - 14:24 #

Was hast du denn gegen TP ? Das war gleich hinter OOT mein Lieblingsteil....

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20941 - 16. Juni 2016 - 15:29 #

Ich kann mich vor allem daran erinnern, dass das Spiel mir zu düster und damit drückend war. Da kam innerlich wenig Freude auf.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64147 - 16. Juni 2016 - 17:41 #

Neee, dann hätte die ja auch LTTP nicht gefallen dürfen. Da gab es ja auch die Schattenwelt. Und in der Lichtwelt war Hyrule doch farbenfroh wie eh und je.
Aber klar, ist natürlich Geschmackssache, für mich jedoch bleibt es ein Meisterwerk an das Skyward Sword leider nicht anknüpfen konnte.

Toxe 21 Motivator - P - 29977 - 16. Juni 2016 - 18:17 #

Mein erstes Zelda war Wind Waker, das fand ich super.

Das einzige andere, das ich bisher gespielt habe, war vor ein paar Wochen LTTP, allerdings bin ich damit noch nicht durch und muss bei Zeiten mal weiterspielen. Habe glaube ich 5/8 Steine oder sowas bisher gesammelt, der aktuelle Tempel, in dem ich gerade bin, war aber irgendwie nervig.

Toxe 21 Motivator - P - 29977 - 16. Juni 2016 - 14:32 #

Zelda hat mir sehr gut gefallen, von dem was ich bisher gesehen habe. Vor allem der grafische Stil ist toll.

rsommerer 12 Trollwächter - 926 - 17. Juni 2016 - 10:08 #

Nintendo scheint sich wieder zu erholen - neue Konsole, neues vielversprechendes Spiel - freut mich.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 344816 - 17. Juni 2016 - 12:33 #

Ich hatte ähnliche Gedanken: "Wenn dieses Spiel mit der WiiU zusammen (oder kurz danach) erschienen wäre!"

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6027 - 17. Juni 2016 - 13:23 #

Und ich frage mich immer noch: warum ist es denn nicht zu Beginn der Konsole erschienen? Vielleicht dachte man, die Dritthersteller würden es schon richten.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21482 - 17. Juni 2016 - 14:33 #

Weil Nintendo nicht zaubern kann. Skyward Sword ist doch gerade mal ein Jahr zuvor erschienen...

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6027 - 17. Juni 2016 - 18:57 #

OK, akzeptiert. Aber den Kunden interessiert das nicht. Ich habe mir die U auch erst 2014 zugelegt. Nicht, dass ich es bereut hätte. Aber bei einem Zelda als Starttitel hätte ich 2012 schno zugeschlagen und ich bin mir sicher, das hätten viele andere auch getan.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21482 - 18. Juni 2016 - 4:18 #

Das ist natürlich richtig. Andererseits gab es auf der Wii U das erste Mal seit dem N64 einen Mario Titel zum Konsolenlauch. Denke dass das in der Theorie Nintendo gereicht hat. Natürlich kann man immer direkt alle Zugpferde bringen, aber man muss ja auch etwas den Nachschub im Blick halten.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6027 - 20. Juni 2016 - 16:07 #

oh, das wusste ich bisher nicht. Dann ist an der Launchtitel-Theorie vielleicht gar nicht so viel dran. Jedenfalls muss es einen Grund haben, wieso die Dritthersteller recht schnell abgesprungen sind und die Namensähnlichkeitstheorie gibt mir zu wenig her. Vielleicht war es einfach die Erwartung, der Nachfolger müsse so abgehen wie die alles überragende Wii. An so etwas kann man nur scheitern.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21783 - 17. Juni 2016 - 17:55 #

Ja, es ist ein Jammer. Das wäre DIE Killer-App für die U gewesen. Irgendwie machen die Konsolenhersteller wohl alle gerne diesen Fehler. Wenn ich da noch an Kinect denke, das vielleicht toll fuer Sport- und Tanz-Spiele haette sein koennen, dem aber zu Beginn einfach die Software fehlte. Offenbar herrscht bei den Grossunternehmen viel Fehlkommunikation zwischen "Shipping & Handling" und "PR & Marketing". Die schmeissen munter neue Konzepte auf den Markt - und kein Dev bekommt es mit. Kaum zu glauben...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)