E3 2016: Termin für Arma 3 Apex bekanntgegeben

PC
Bild von Hedeltrollo
Hedeltrollo 9980 EXP - 18 Doppel-Voter,R6,S1,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

14. Juni 2016 - 8:43

Bohemia Interactive hat im Rahmen der gestrigen PC Gaming Show auf der E3 bekanntgegeben, dass die Arma 3-Erweiterung Apex am 11. Juli 2016 veröffentlicht werden wird. Die markanteste Neuerung wird das 100 km² große südpazifische Archipel Tanoa sein, das sich von den bereits bekannten Karten optisch stark unterscheidet. Die Landschaft auf Altis und Stratis ist eher mediterran geprägt, was sich in Flora und Architektur widerspiegelt. Tanoa hingegen ähnelt der Arma 2-Karte Lingor Island, wird also vom kräftigen Grün des Dschungels beherrscht, wobei die landwirtschaftliche Nutzung ihre Spuren hinterlassen hat. Neben der großen Hauptinsel besteht das Archipel aus mehreren großen und kleineren Inseln. In der modernen Architektur spiegelt sich der wirtschaftliche Wohlstand des Landes Tanoa wider. So existieren neben kleinen Dörfern auch mehrere größere Städte mit ausgeprägten Hafenanlagen. Im Dschungel finden sich außerdem Überreste von Tempel- und Befestigungsanlagen.

Apex bringt jedoch nicht nur die neue Karte, sondern enthält darüber hinaus

  • 13 neue Waffen
  • Zehn neue Fahrzeuge
  • Koop-Kampagne für 1-4 Spieler
  • Zwei weitere End Game-Szenarien
  • "Syndikat" als weitere Fraktion
  • Fünf neue Steam-Achievements

Wer bis zum 11. Juli nicht warten möchte und die Erweiterung bereits gekauft hat, kann seit wenigen Tagen zu Streifzügen über Tanoa aufbrechen. Um den Developer-Build zu starten, muss das Spiel in den Steam-Einstellungen auf "Beta" umgestellt werden. Mittlerweile sind einige Multiplayerserver (u.a. für die Exile-Mod) verfügbar. Die Erweiterung ist derzeit erneut zu reduziertem Preis auf Steam zu haben.

Video:

Benni2206 13 Koop-Gamer - P - 1262 - 14. Juni 2016 - 10:14 #

Hatte damals mit Operation Flashpoint viel Spaß . Vll werde ich mir demnächst das Hauptspiel mal zulegen .

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9980 - 14. Juni 2016 - 10:17 #

Kann ich nur empfehlen. Die A3-Kampagne habe ich bisher zwar nicht gespielt, aber die MP-Missionen bieten schon viel Abwechslung.

Tock3r 18 Doppel-Voter - 10432 - 14. Juni 2016 - 11:52 #

Mit Operation Flashpoint hab ich auch viele Stunden verbracht, die Arma Reihe hat mich aber wegen der vielen Bugberichte und der schlechten KI bisher abgeschreckt. Arma 3 scheint davon ja befreit zu sein.

Tr1nity 28 Endgamer - 101238 - 14. Juni 2016 - 11:43 #

Hm, vielleicht behalte ich doch meinen Arma-3-Server und steige mit der Map auf die Exile-Mod um. Mal sehen...

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9980 - 14. Juni 2016 - 13:00 #

Wenn du das jetzt machst, hast du einen beinahe uneinholbaren Vorsprung. :)

Tr1nity 28 Endgamer - 101238 - 14. Juni 2016 - 13:07 #

Mal schauen ob ich am WE dazu komme. Die Exile-Mod wäre auch Neuland für mich.

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9980 - 14. Juni 2016 - 14:10 #

Hab mich jetzt auch nicht so recht damit auseinander gesetzt. Aber mehr als ne Datenbank, ne Config und eine loottable brauchts glaub ich nicht. Nichts, was du nicht auch schon gemacht hättest.

Tr1nity 28 Endgamer - 101238 - 14. Juni 2016 - 15:05 #

Mein Server-Anbieter hat schon die Exile-Mod in phetto. Also ein Vanilla-Exile-Mod-Server wäre da kein Problem. Die Frage ist, ob da auch schon die neue Map verfügbar ist. Da muß ich noch nachschauen.

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1776 - 14. Juni 2016 - 23:07 #

Ich weis nicht....

Sylar 13 Koop-Gamer - 1333 - 15. Juni 2016 - 0:55 #

Hab Arma 3 nur mal an einem Steam Gratiswochenende ausprobiert. Irgendwie fand ich es ja sehr faszinierend, aber das letzte Erlebnis war ein 30 Minuten Fussmarsch, der plötzlich mit einer Tretmine endete. Operation Flashpoint hatte ich jedenfalls zugänglicher in Erinnerung, ist aber auch schon ein paar Jahre her...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit