E3 2016: God of War: Neuer Teil offiziell angekündigt & erste Spielszenen im Video

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 147150 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

14. Juni 2016 - 4:40 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
God of War ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.

Sony hat im Zuge der E3-Pressekonferenz ein neues God of War (ohne Zahl oder Zusatztitel dahinter) angekündigt. Das Spiel wirkt daher eher wie ein Reboot der Spielserie, auch wenn (ein sichtlich gealterter) Kratos offenbar noch immer der Protagonist ist. In einem ersten Gameplay-Trailer sehen wir ihn zusammen mit seinem Sohn, dem Kratos das Jagen beibringt, als ein paar ungebetene Gäste den Ausflug stören ...

Die vorangegangenen Gerüchte, dass der neue Teil der Serie in der nordischen Mythologie angesiedelt sein wird, scheinen sich zu bestätigen. Im Verlauf des Videos sieht man hier und da einige keltische Runen und auch ein Drache bekommt einen kurzen Auftritt. Für den Soundtrack zum Spiel zeichnet übrigens der amerikanische Komponist Bear McCreary (Battlestar Galactica, The Walking Dead, Human Target) verantwortlich. Die Titelmelodie wurde während der Präsentation von einem Orchester live gespielt.

Video:

Soulman 15 Kenner - 2909 - 14. Juni 2016 - 4:56 #

Hat mich leider etwas kalt gelassen, keine Ahnung warum. Vielleicht lags an der neuen Perspektive.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12000 - 14. Juni 2016 - 5:01 #

Ich fand es genial. War halt kein typisches God of War mehr sondern eine klare Weiterentwicklung in Richtung RPG a la Witcher (nur ohne die typischen RPG Elemente sondern immer noch ein Action-Adventure).

Jadiger 16 Übertalent - 5335 - 14. Juni 2016 - 5:54 #

RPG aller Witcher jetzt hör mal auf das war ein voll geskriptet und hat mal überhaupt gar nichts mit einem Witcher zu tun. Weiterentwicklung nennt man das wenn man das Gameplay zurück stellt und skripte erhöht ich würde das eher als Rückschritt bezeichnen.
Das ist eher sowas wie Ryse linar und geskriptet und damit hat es nichts mehr mit God of war zutun.
Das ist mir auf der kompletten E3 aufgefallen das man immer mehr auf Skripte setzt und das Gameplay dabei liegen bleibt. Der Massenmarkt will anscheinend keine Spiele sondern Interaktive Filme nur gibt es da ein Problem das Spiele nicht in Sachen story mit Filmen mithalten können. Umso mehr Spiele versuchen zu Filmen zu werden umso mehr verlieren sie ihre eigenen stärke die im Gameplay liegt. Den es gibt schon ein Medium das Geschichten ohne störendes Gameplay erzählt und das deutlich besser.

makroni 13 Koop-Gamer - P - 1691 - 14. Juni 2016 - 9:36 #

Und God of War ist ja auch ein Leuchtturm der Freiheit. Traditionell völlig ohne Skripte, baut es wie immer auf unvorhergesehene geniale, nur von der K.I. generierte Momente in riesigen offenen Welten. Quasi das Gegenteil des Skriptschnetzlers.

Lorin 16 Übertalent - P - 4041 - 14. Juni 2016 - 14:01 #

Das dachte ich mir auch grade :)

Golmo 16 Übertalent - 4588 - 14. Juni 2016 - 10:16 #

Als ob bei Witcher keine Scripts genutzt werden ?!

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36662 - 14. Juni 2016 - 10:37 #

Da hast du Recht. Gerade Blood and Wine nutzt wesentlich mehr davon und das ist auch gut so. Die Story wird dadurch noch besser übermittelt. :-)

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 14. Juni 2016 - 5:29 #

Fand das klasse, weg von den starren Perspektiven und es wirkt langsamer und wuchtiger. Bei einem GoD nach altem Schema hätte ich ordentlich gekotzt.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36662 - 14. Juni 2016 - 6:19 #

Sie machen tatsächlich etwas neues, nicht einfach nur einen weiteren Teil. Hat mir sehr gut gefallen.

Was ist das für eine Axt und woher hat er sie? Einriesen evtl.?

euph 23 Langzeituser - P - 42782 - 14. Juni 2016 - 6:13 #

Kratos ist ein Hipster? Mal sehen, was der neue Teil kann.

steever 17 Shapeshifter - P - 6134 - 14. Juni 2016 - 6:18 #

Oha, das sieht ja mal richtig klasse aus. :)

LeeRobo 15 Kenner - P - 3853 - 14. Juni 2016 - 7:10 #

Oha! Da geht mir einer ab! Da bin ich dabei!

Iceblueeye 15 Kenner - - 2931 - 14. Juni 2016 - 7:24 #

Ich glaub nicht das es ein Reboot ist. Kratos hat immer noch die Narbe am Bauch die er sich im Laufe der ersten Drei Teile zugezogen hat.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36662 - 14. Juni 2016 - 7:30 #

Bin mal gespannt, wie die Vorgeschichte ist. Mich interessiert, wie er dahin gekommen ist und vor allem wo er diese geniale Axt her hat und was sie so alles kann außer in die Hand zurückkehren und Eis beschwören ;-)

Hagen Gehritz Redaktions-Praktikant - 10283 - 14. Juni 2016 - 10:59 #

Auch ein Indiz: es heißt immer noch "Spartian Rage", nicht etwa "Norseman Rage".

Iceblueeye 15 Kenner - - 2931 - 14. Juni 2016 - 17:08 #

Das kann aber auch einfach nur bedeuten das wirklich gar nichts vor Kratos Zorn sicher ist. Bei den Griechen gibt es ja nun so gut wie keine Götter mehr die nicht Brei sind, also sucht sich der tiefenentspannte Spartaner eben ganz neue Opfer.

pauly19 14 Komm-Experte - 2539 - 15. Juni 2016 - 11:47 #

Sieht schon mal sehr gut aus.

Rogaa 15 Kenner - - 3857 - 14. Juni 2016 - 7:49 #

sieht gut aus, auch wenn am Ende, als die Perspektive rauszoomt, bevor der Drache erscheint, es einen leichten Einbruch der Frames gibt (wenn man diesen Turm betrachtet).

Bin auch mal gespannt ob mehr "RPG"-Elemente eingebaut werden.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12755 - 14. Juni 2016 - 8:02 #

Sieht ganz gut aus, wird übrigens kein Open World Titel werden (Yay :))

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36662 - 14. Juni 2016 - 8:06 #

Ich bin so froh, dass es ein Storylastiges gescriptetes Metzelfest wird.

McSpain 21 Motivator - 27510 - 14. Juni 2016 - 9:08 #

Freue mich auf Teil 21 wenn Kratos in der Gegenwart bei der WWE anfängt. :-)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36662 - 14. Juni 2016 - 9:49 #

Bekommt er dann noch einen Extra Ringnamen und wie heißt sein Finisher bzw. was für einen Move führt er aus? ;-D

McSpain 21 Motivator - 27510 - 14. Juni 2016 - 14:53 #

Ringname: Ghost of Sparta
Finisher: I-Miss-My-Family-Slam
Move: Mit Messern am Ende von Ketten den Gegner in kleine Happen schneiden.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36662 - 14. Juni 2016 - 15:00 #

Also Name und Finisher finde ich schon einmal hervorragend. Am Move selbst müssen wir noch arbeiten. Der hätte nur in der Attitude Ära funktioniert ;-)

Iceblueeye 15 Kenner - - 2931 - 14. Juni 2016 - 17:09 #

Gar nicht abwegig, bei Mortal Kombat war er ja schon.

Nicht das er noch gegen Tim Wiese antritt...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64308 - 14. Juni 2016 - 10:41 #

Das hat mir richtig gut gefallen.

1000 GGG übrigens darauf, dass man im Großteil des Spiels nicht Kratos, sondern den Jungen spielt, nachdem er erwachsen geworden ist.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12755 - 14. Juni 2016 - 10:44 #

Wette dagegen.

Oh was sehe ich denn da:
Santa Moncia confirmed the following on YouTube with Geoff a moment ago:

- Kratos is the main character, play as him all game
- Not open world game
- Norse mythology timeline
- coming out..."soon", definitely not a 2016 game

Danke für die 1000GGG :P

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36662 - 14. Juni 2016 - 10:46 #

Der war fies ;-D

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64308 - 14. Juni 2016 - 10:47 #

Shit ^^

Find es dann aber merkwürdig, dass man irgendwie Erfahrung oder so was bekommt fürs Spuren lesen und Bogen schießen, etwas was ja Kratos offenbar schon kann. Deswegen dachte ich auch, dass sie den Weg gehen, man also quasi am Anfang den Jungen ausbildet, und irgendwann nach einer tragischen Situation ihn weiter spielt.

Die 1000 GGG überweise ich dir dann bei nächster Gelegenheit. Oh, warte... ;D

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36662 - 14. Juni 2016 - 10:51 #

Vielleicht ist das Kind ja ein Pet .. :-p

Vidar 18 Doppel-Voter - 12755 - 14. Juni 2016 - 11:22 #

Ich Wette 1000 GGG dass diese tragische Situation auch kommt, nur das der Sohnemann entführt/getötet wird und Kratos dann auf nen Rachetrip geht.

Die Sache mit der Ausbildung ect dient vielleicht auch dazu um als Spieler etwas Bindung zum Kind auf zu bauen!?

Golmo 16 Übertalent - 4588 - 14. Juni 2016 - 11:33 #

Da geh ich mit! Das Kind wird auf bestialische Weise zerfetzt werden und Kratos dreht wieder komplett am Rad!

Tock3r 18 Doppel-Voter - 10144 - 14. Juni 2016 - 20:57 #

Also mir kam der Gedanke das sind Punkte für den Titel "Vater des Jahres" xD

Hagen Gehritz Redaktions-Praktikant - 10283 - 14. Juni 2016 - 10:55 #

Also na ja. Ich hatte eher auf eine neue Triologie mit jemand anderem gehofft. An God of War reizten mich vor allem das Setting, die Stimmung und der Mix aus Kampf und Rätseln. Kratos war dagegen ein notwendiges Übel...

Nordische Mythologie ist auch nett, aber es reboot-mäßig nur God of War zu nennen ist auch eine seltsame Entscheidung. Ist das der finale Titel oder der Arbeitstitel?

Golmo 16 Übertalent - 4588 - 14. Juni 2016 - 11:05 #

Der einzige auf der e3 präsentierte Titel (plattformunabhängig) der es mit der Grafik von Uncharted 4 aufnehmen kann.

Apolly0n 12 Trollwächter - 1006 - 14. Juni 2016 - 12:59 #

Anfangs war ich schon alleine darüber überrascht, dass man endlich die feste Kamera aufgegeben hat und dann noch mehr darüber, dass man auch das Kampfsystem so deutlich überarbeitet hat. Der Kampf gegen diese große Bestie hatte zunächst schon ein wenig was von Dark Souls.
So hätte ich es mir definitiv nicht vorgestellt. Auch Kratos als Charakter wirkt auf einmal viel viel interessanter.

Deepstar 15 Kenner - 2997 - 14. Juni 2016 - 15:27 #

Ach menno, was soll denn dieses ständige verzichten auf Zahlen oder Untertitel?

Finde das ehrlich gesagt nicht so prickelnd, das es jetzt ständig Titel gibt, die den exakt den gleichen Namen haben wie ältere Spiele der, was noch dazu kommt, gleichen Marke :/.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36662 - 14. Juni 2016 - 15:34 #

God of War IV - How Kratos fu**** the Gods of the northern Mythology

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36217 - 14. Juni 2016 - 17:50 #

Am Ende dachte ich, es wird ein Crossover aus God of War und Skyrim. :D

Tock3r 18 Doppel-Voter - 10144 - 14. Juni 2016 - 20:51 #

Der Gedanke kam mir auch kurz

Iceblueeye 15 Kenner - - 2931 - 14. Juni 2016 - 20:38 #

Wow, das sieht ja wirklich unfassbar gut aus.

Kann es kaum abwarten, hoffentlich kommt das zu Weihnachten spätestens.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)