From Bedrooms to Billions: Playstation-Doku auf Kickstarter

andere
Bild von euph
euph 40977 EXP - 23 Langzeituser,R9,C10,A10,J8
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

30. Juni 2016 - 10:31 — vor 37 Wochen zuletzt aktualisiert

Mit From Bedrooms to Billions und From Bedrooms to Billions - The Amiga Years haben die britischen Filmemacher Nicola und Anthony Caulfield zwei sehenswerte Dokumentationen produziert, in denen die Anfänge und die Entwicklung der britischen Spieleindustrie ab dem Jahr 1979 sowie die Geschichte und die Auswirkung des Amigas auf die Spieleentwicklung erzählt wird. Beide Teile wurden mit der Hilfe von Crowdfunding-Aktionen  auf den Plattformen indiegogo und Kickstarter ermöglicht (GG berichtete: From Bedrooms to Billions - Amiga Doku auf Kickstarter).

Jetzt planen die beiden unter dem Titel From Bedrooms to Billions - The Playstation Revolution einen dritten Teil der Serie. Dieser soll sich mit dem Spielemarkt zu Beginn der 1990er Jahre beschäftigen und wie es Sony mit der Playstation gelungen ist, diesen zu revolutionieren und bis heute maßgeblich zu beeinflussen. Dabei sollen möglichst viele Personen zu Wort kommen, die damals wie heute an der Entwicklung der Marke Playstation sowie den dafür erschienenen Spielen beteiligt waren.

Damit das Projekt umgesetzt werden kann, werden mindestens 50.000 Britische Pfund (rund 60.500 Euro) benötigt, die bis zum 28. Juli 2016 im Rahmen einer neuen Kickstarter-Kampagne eingesammelt werden sollen. Für eine Beteiligung in Höhe von zehn Britischen Pfund (rund zwölf Euro) erhaltet ihr die Dokumentation als digitalen Download. Für eine physische Fassung müsst ihr einen Betrag von 25 Britischen Pfund (rund 30 Euro) für die DVD beziehungsweise 30 Britische Pfund (rund 36 Euro) für die Bluray investieren. Weitere Belohnungen sowie nähere Details sind auf der Projektseite ersichtlich. Einen ersten Eindruck könnt ihr euch zudem mit dem nachfolgenden Trailer verschaffen.

Video:

euph 23 Langzeituser - P - 40977 - 30. Juni 2016 - 10:38 #

Eine deutsche Version von From Bedrooms to Billions gibt es überigens immer mal wieder auf dem ZDF bzw. auf ZDFinfo unter dem Titel "Väter der Pixelmonster" zu sehen.

Antig 11 Forenversteher - 741 - 30. Juni 2016 - 10:52 #

Wenn ich mich nicht irre, ist das aber eine stark gekürzte Version.
Original ja ca. 2,5h lang!

euph 23 Langzeituser - P - 40977 - 30. Juni 2016 - 10:53 #

Es ist eine gekürzte Version, das stimmt.

blobblond 19 Megatalent - 18083 - 30. Juni 2016 - 11:34 #

Es gibt auch eine mit 2Stunden32Minuten von ZDFInfo auf Youtube.
https://www.youtube.com/watch?v=fyhIBdOf2MY

euph 23 Langzeituser - P - 40977 - 30. Juni 2016 - 11:59 #

Oh, cool. Die kannte ich noch nicht.

thatgui 11 Forenversteher - 556 - 1. Juli 2016 - 5:50 #

Vielen Dank!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)