Tim Schafer zu Gast bei "Late Night with Jimmy Fallon"

360 PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

4. Oktober 2009 - 12:13 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Brütal Legend ab 24,25 € bei Amazon.de kaufen.

Obwohl die Videospielindustrie mittlerweile einen ähnlichen Stellenwert wie die Filmindustrie besitzt und im letzten Jahr in den USA schon umsatzstärker war, spiegelt sich dies im Fernsehen nicht wieder. Geladene Gäste in TV-Shows sind zumeist nur Schauspieler oder Regisseure, die ihre Filme promoten, Videospiel-Designer sah man hier bisher nicht.

Zumindest in der amerikanischen Late-Night-Show mit Jimmy Fallon scheint man die Relevanz der Videospielindustrie erkannt zu haben. Jimmy Fallon, ehemaliges Mitglied der bekannten Comedy-Show Saturday Night Live (SNL), ist selbst passionierter Videospieler und hatte erst Anfang Juni den Projektleiter von Microsofts Project Natal, Kudo Tsunoda, zu Gast, der selbiges mit den bekannten Demos vorführte. Freitag Nacht erhielt nun Tim Schafer, der Kopf hinter Brütal Legend, die Gelegenheit, seinen neuesten Titel Brütal Legend vorzustellen. Neben Informationen zum Spiel wurden auch Metal-Anekdoten aus der Jugendzeit ausgetauscht und man erfährt, wie Jack Black in das Spiel involviert wurde.

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit