Risen: Patch für Xbox-360-Version in Arbeit?

PC 360
Bild von ChrisL
ChrisL 137334 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

3. Oktober 2009 - 15:59 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Risen ab 6,75 € bei Amazon.de kaufen.

Risen ist seit dem 02. Oktober für PC und Xbox 360 erhältlich und hat als PC-Version bisher einen recht guten Eindruck hinterlassen (diese erhielt beim GamersGlobal-Test 8.5 Punkte). So gut jedoch die PC-Fassung auch an anderen Stellen bewertet wird -- die Version für die Xbox 360 fährt reihenweise schlechte bis katastrophale Wertungen ein.

Wer in die Foren oder auch in die Kommentare zum erwähnten Test auf GamersGlobal.de schaut, stößt auch immer wieder auf entsprechende Aussagen, die zum Inhalt haben, dass die Xbox-360-Version von Entwickler Wizarbox schlecht umgesetzt wurde (beispielsweise zahlreiche fehlende oder matschige Texturen) und auch Dinge wie Interface und Steuerung sehr zu wünschen übrig lassen.

Auf das Posting eines Users im World-of-Risen-Forum hat sich gestern abend Daniel Oberlerchner vom Publisher Deep Silver zu Wort gemeldet. Zwar hat er die Frage nach einem eventuellen (Grafik-)Patch nicht beantwortet, aber zumindest in Aussicht gestellt, dass man zu den Problemen in Kürze etwas bekannt geben werde.
Nun bedeutet "bekannt geben" nicht "wir bringen einen Patch heraus", zumal Patches bei der Xbox 360 von der Größe her begrenzt sind. Auch ist nicht sicher, ob die nötigen und eventuell gravierenden Veränderungen an der Xbox-360-Variante von Risen tatsächlich mit einem Patch durchgeführt werden können.
Dass sich allerdings überhaupt ein Mitarbeiter des Entwicklers gemeldet hat, zeigt einerseits, dass sich Deep Silver der Probleme offensichtlich bewusst ist, andererseits lässt es hoffen, dass tatsächlich (auf welche Art und Weise auch immer) Verbesserungen vorgenommen werden.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 3. Oktober 2009 - 16:54 #

naja wenigstens bekommen nicht nur wir PC spieler schlechte Ports sondern auch mal umgekehrt xD

ganga Community-Moderator - P - 15573 - 3. Oktober 2009 - 16:57 #

Schöne News.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137334 - 3. Oktober 2009 - 18:30 #

Dankeschön!

Shigawire 11 Forenversteher - 613 - 3. Oktober 2009 - 17:09 #

Wär ja noch schöner, wenn derjenige der solch einen Port auf den Markt wirft, nichts bekannt zu geben hätte

hoetz 10 Kommunikator - 485 - 4. Oktober 2009 - 11:34 #

Man darf nicht immer nur die Umsetzer des Ports verteufeln. Wenn der Source Code der Original-Plattform sich einfach schlecht für die Zielplattform eignet muss man eben in begrenzter Zeit (wann is die schon mal nicht begrenzt) auch Kompromisse eingehen (= Pfusch).

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 4. Oktober 2009 - 12:29 #

Eigentlich eignet sich kaum eine für den PC entwickelte Engine wirklich für Konsolen. Alleine das komplett unterschiedliche Speichermanagement sorgt sicher oft genug für Frust. Dann muss der Renderer auf den schnellen integrierten RAM der XBox-ATI angepasst werden, die Texturen verkleinert, damit die große Spielwelt UND die Texturen im viel zu kleinen Arbeitsspeicher der Konsole liegen können, etc.. Technisch gesehen ist so eine Konsole halt einfach mal grauenvoll veraltet, ohne komplexe Umstellungen der Engine gehts einfach nicht. Vielleicht wäre eine Entwicklung primär auf der Box und sekundär für den PC in diesem Fall sinnvoller gewesen.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 4. Oktober 2009 - 13:37 #

Fraglich, ob alte Fans sowas dann noch spielen wollen, wenns primär für die Konsole entwickelt worden wäre. Wer weiß, was dann für Kompromisse (keine offene Welt etc.) gemacht worden wären.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 4. Oktober 2009 - 13:35 #

Oder es eben direkt lassen, wäre wohl für den Ruf des Publishers und indirekt PB besser gewesen.

rabauke 12 Trollwächter - 1056 - 5. Oktober 2009 - 8:29 #

Da wird sich wohl auch mit Patch nicht mehr all zu viel tun. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Motivation beim Entwickler Wizarbox noch etwas zu optimieren, nicht so groß ist.

Gamal (unregistriert) 7. Oktober 2009 - 14:03 #

Einfach geil das Game AUCH auf Xbox... aber leider sind die Texturen einfach nur kacke... Naja hoffe auch mal darauf das es nen Patch gibt der die grösssten Makel beheben wird.

rkunit 13 11 Forenversteher - 591 - 10. Oktober 2009 - 17:35 #

das hoffen wir alle...Zitat aus BSG...

papst (unregistriert) 15. Oktober 2009 - 4:38 #

da gibts nix zu hoffen... Gothic bzw. Risen wird nie auf Konsole funzen..."Riesen" verarsche sag ich da nur.. das die das überhaupt freigeben! Haben die Tester Tomaten auf den Augen! 360 hat mit rucklern und Grafik vor 5 jahren zu kämpfen... ainfach nur eine riesen entäuschung! also xbox gamer finger weg!!!

Anonymous (unregistriert) 20. Oktober 2009 - 23:12 #

Spiele das Spiel auch auf der 360, und weis garnicht was ihr habt, gut Grafik hin oder her, patch für 360 hin oder her. Hauptsache es macht Spaß. Und so schlecht sieht es jetzt auf einem FullHD auch nicht aus!
die hätten sich einfach auch mehr zeit lassen können mit der Version für die 360, aber was solls :)

The Pro (unregistriert) 26. Oktober 2009 - 16:17 #

Seit ungefähr zwei Jahren bin ich Xbox 360 Zocker und muss sagen das mir die Konsole immer noch große Freude bereitet, wenn ich Spiele wie Far Cry 2, GTA 4 oder Unreal Tournament 3 spiele.
Die Grafik ist einfach der absolute Hammer und alle Spiele laufen super flüssig. Ich bin allerdings auch ein großer Fan von Rollenspielen und habe mich schon sehr auf Risen gefreut. Und dann das !!! Hat man den Entwicklern den nicht gesagt das es sich bei der Xbox 360 um eine Next Gen Konsole handelt, und nicht um einen alten Windows 98er PC. Den so ein Computer hätte diese Grafik locker schaffen können, dass gleiche gilt übrigens auch für Two Worlds auf der Xbox 360. Ok, vielleicht ein bisschen übertrieben. Aber ein wenig ist dran.

Risenliebhaber (unregistriert) 30. Oktober 2009 - 14:36 #

Wie ich bereits auf der Fanseite risen-guide.de in den Kommentaren postete, habe ich durch einen Anruf bei Deep Silver in Erfahrung bringen können, dass sich ein Xbox 360 Patch zu Risen definitiv in der Mache befindet.
Ein genaues Release-Date des Patch konnte mir die Deep Silver Mitarbeiterin leider nicht nennen.
Sie bestätigte jedoch, dass die Macken der Xbox-Fassung bekannt seien und man diese ausmerzen werde.

Ein gutes Zeichen also für alle Xbox 360 Spieler von Risen.

mfg
Risenliebhaber

EnsEignE (unregistriert) 25. November 2009 - 15:23 #

ich bin absoluter fan von Gothic und verehrer von XBOX360 xD scheiß auf die grafik ^^ ich würd mir das spiel auch besorgen wenns die grafik von gothic 1 habn würde ^^
grafikverwöhnten typen ey =D nach wie vor zählt das spiel die grafik is nur en aushangsschild für spiel ^^ Risen=Daumen hoch

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)