Aus Abo wurde Premium: Alle Änderungen, erweiterte Einzelkauf-Optionen [Upd.]

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 324099 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

1. Juni 2016 - 22:24 — vor 23 Wochen zuletzt aktualisiert
Ab sofort nennen wir unser Abo schlicht Premium und machen die Stunde der Kritiker exklusiv statt nur zeitexklusiv. Die Vollversion entfällt, der Preis sinkt. Wir erweitern den Einzelkauf von Premium-Inhalten für alle, die sich einzelne Dinge herauspicken wollen. Der Premium-Status bietet jedoch weiterhin die beste Preis-Leistung.

Update 10.6.16: Ob ihr es ohne diesen Hinweis bemerkt hättet? Jedenfalls haben wir heute nacht das Premium-Logo angepasst – die Ähnlichkeit eines Schilds auf türkisem Grund zur Bilderwelt eines bekannten Virenscanner-Anbieters war uns tatsächlich erst nachträglich aufgefallen. Ob Rundenstratege J.L. Einfluss auf das neue Logo hatte, verraten wir nicht.

Ab heute heißt das Abo Premium nur noch Premium und erhält Türkis statt Orange als Signalfarbe. Das ist aber nur eine von vielen Änderungen, die überwiegend auf einer kürzlich erfolgten, stark frequentierten Umfrage unter unseren Abonnenten beruhen.

  • Die Stunde der Kritiker ist für alle Folgen ab Juni 2016 nur noch gegen Bezahlung abrufbar, wird also nicht mehr nach zwei Wochen frei zugänglich. In größeren Abständen werden wir eine neue Folge zeitgleich für einige Wochen frei anbieten, damit unsere nichtzahlenden User über die kurzen Vorschau-Videos hinaus sehen, was sie verpassen.
     
  • Preisreduzierung: Das 12-Monats-Abo reduzieren wir von 4,49 € auf 3,99 € monatlich, das 3-Monats-Premium von 5,19 € auf 4,99 €, der 1-Monats-Preis bleibt gleich (5,99 €).
     
  • Erhöhung der Restlaufzeit: Noch nicht verbrauchte, bezahlte Premium-Monate ab 1.6. werden entsprechend ihrer Herkunft tagesgenau angepasst: aus 3-Monats-Buchungen stammende Monate verlängern sich um den Faktor 1,04 (5,19:4,99), aus 12-Monats-Buchungen stammende Monate verlängern sich um  den Faktor 1,125 (4,49:3,99).
     
  • Die monatliche Vollversion entfällt ab Juli 2016. Das ist eine Folgerung aus der Abo-Umfrage und gegenfinanziert in etwa die Preisreduzierung. Die aktuelle Vollversion Bioshock 2 ist im Premium-Profil noch bis Ende Juni 2016 abrufbar. Wer ohne PC-Vollversion unser Premium-Abo nicht mehr wertig genug findet, möge bitte den Autoren dieser News per PN kontaktieren, wir klären das schnell und unbürokratisch!
     
  • Wir garantieren fortan den Premium-Preis für bis zu 12 im voraus bezahlte Monate. Sollte es also irgendwann in der Zukunft zu einer Preiserhöhung kommen, würden nur diejenigen Monate anteilig laufzeitangepasst, die über 12 bezahlte Monate hinausgehen oder keine mit Euro bezahlten Monate sind.
     
  • Das Förder-Abo (15 Euro pro Monat) wird in Premium Plus umbenannt und ist ab sofort auch dreimonatlich (für 16 Euro pro Monat, also 48 Euro pro Zahlung) sowie monatlich (17 Euro) buchbar. Die Kalkulation dahinter ist weiterhin: "Der Abopreis, zu dem wir die Seite ohne Werbung betreiben könnten". Auch wenn es – neben einer anderen Premium-Farbe – weiterhin keine expliziten Zusatz-Features gibt, erhalten ebenso weiterhin die Plus-User ab und zu eine kleine, aber feine Aufmerksamkeit von uns. Und wenn das Premium Plus ausläuft, bekommt der Plus-User automatisch einen kostenlosen Premium-Monat als Verlängerung.
     
  • Die exklusiven Premium-Inhalte Stunde der Kritiker, Jörgs Spielemonat, Premium-Wunschartikel, Stunde Uncut und die Viertelstunde (in der deutlich längeren Premium-Variante) sind ab sofort auch per Einzelzahlung nutzbar, zu folgenden Preisen: 3 Euro für die SdK (bislang 1,50) und 1,50 Euro für die anderen Inhalte (bislang nicht kaufbar beziehungsweise 0,75 Euro für den Abo-Wunschartikel). Die Einzelzahlung ist weiterhin nur via PayPal möglich.
     
  • Außerdem sind die gerade genannten Premium-Inhalte auch gegen Premium Points nutzbar, quasi eine "Streifenkarte". Premium Points sind per PayPal und Überweisung kaufbar. Jede SdK wird 2 Premium Points kosten, die anderen kaufbaren Premium-Inhalte 1 Premium Point. Die Euro-Kosten pro Point werden zwischen 1 Euro (bei Kauf von 59 PP für 59 Euro) und 1,50 Euro (bei Kauf von 6 PP für 9 Euro) liegen.
     
  • Im Folgenden einige Rechenbeispiele für Wenignutzer nach dem Motto "Ich will nur X, alle anderen Premium-Features inklusive Werbefreiheit, monatliche Abo-Verlosung, Video-Downloads und sonstige Vorteile und Komfortfunktionen sind mir egal":
In einem Monat... Premium 12M Premium 3M Premium 1M Einzelkauf /
PP ohne Rabatt
Premium Points
(max. Rabatt)
2 SdK ansehen 3,99 4,99 5,99 6,00 4,00
1 SdK, 1 Uncut 3,99 4,99 5,99 4,50 3,00
1 Jörgs Spielemonat,
1 Premium-Wunschartikel
3,99 4,99 5,99 3,00 2,00
1 Viertelstunde (Premium-Version) 3,99 4,99 5,99 1,50 1,00
2 SdKs ansehen, 1 Uncut,
1 Spielemonat, 1 Viertelstunde
3,99 4,99 5,99 10,50 7,00
  • Premium-Inhalte werden in Zukunft bereits in der News-Übersicht klar gekennzeichnet, zudem bewerben wir GamersGlobal Premium aktiv auf der Startseite.
     
  • Der GGG-Einsatz für die kostenlose Verlängerung von Abonnements wird von 900 (bei Jahres-Abo) beziehungsweise 1200 GGG (bei 3-Monats-Abo) auf einheitlich 2000 GGG erhöht. Diesem deutlich erhöhten Wert liegt eine realistischere Kalkulation der GGG-Vorräte und -Verdienstmöglichkeiten zugrunde als bisher. Im Zuge dieser Umstellung passen wir auch einige EXP-/GGG-Werte an:

    (1) Für Fehlerkorrekturen erhält der meldende User ab sofort 2 EXP/GGG statt 1
    (2) Die Highlight-Werdung eines User-Artikels bringt 100 EXP/GGG statt 50
    (3) Verbessern/Aktualisieren von Steckbriefen (z.B. Release) bringt 5 EXP/GGG statt 1
    (4) Die Top-News-Beförderung bringt zusätzlich 30 EXP/GGG statt bislang 20

    Alle anderen EXP/GGG-Werte bleiben unverändert, inklusive 1 EXP/GGG pro Comment.
     

  • Wir weisen vorsichtshalber darauf hin, dass auch GamersGlobal Premium nicht dazu berechtigt, jegliche denkbaren Inhalte von GamersGlobal zu nutzen, sondern neben den für alle User freien nur die auf der Premium-Infoseite explizit genannten. Insbesondere wird es weiterhin Gegenleistungen bei Spendenaktionen geben, die den Spendern vorbehalten bleiben, wie beispielsweise letztes Jahr die drei TGS-Kurzvideos.

Viel Spaß mit dem neuen GamersGlobal Premium!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 1. Juni 2016 - 22:25 #

Ich hoffe, ich habe die Änderungen verständlich beschrieben – und dass ihr der Vollversion (gerade jetzt, wo die heutige letzte so gut ankommt...) nicht allzu sehr nachtrauert!

Edit: Noch mal hochgeholt, für unsere Gelegenheits-Besucher.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 1. Juni 2016 - 22:31 #

Ach, das passt schon. :)
Mir gefällt das Premium Logo mit der grünen Farbe sehr gut.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 1. Juni 2016 - 22:43 #

Jup, das wollte ich auch direkt anmerken. Gefällt mir sehr viel besser als das doch recht grelle Orange davor.

Sciron 19 Megatalent - P - 15764 - 1. Juni 2016 - 23:04 #

Ich mag das Häkchen auf dem grünen Hintergrund. Erinnert mich an Microsoft Security Essential. Jetzt fühl ich mich gleich viel virengeschützter, wenn ich auf GG rumsurfe.

Loco 17 Shapeshifter - 8090 - 2. Juni 2016 - 7:34 #

Erinnert mich an irgendnen Virenscanner :) Aber schick schick.

conny127 09 Triple-Talent - P - 235 - 3. Juni 2016 - 20:03 #

Den Virenscanner hab ich auch :-)
Die Änderungen find ich prima - deckt sich mit den Antworten, die ich bei der Umfrage gegeben habe.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11142 - 2. Juni 2016 - 12:29 #

Ich habe ein lila Feld mit Premium Schriftzug und Häkchen. Ich gehe mal davon aus, dass das das Logo für die ex-Förder Abs ist, die Umstellung also geklappt hat, oder?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 12:39 #

Ja genau. Eigentlich solltest du "Premium+" rechts neben "Amazon Partnerlink" stehen haben, ist dem nicht so?

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11142 - 2. Juni 2016 - 16:18 #

Nee, bei mir sieht es wie im Teaserbild oben zur News, nur eben mit lila Hintergrund.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 16:32 #

Höre von Fabian gerade, dass er das + weggenommen hat, weil es die Mobildarstellung gesprengt hat.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11142 - 3. Juni 2016 - 11:56 #

Ah, okay. Solange die Umstellung technisch geklappt hat, ist mir relativ egal, was da oben angezeigt wird oder nicht. Ich war nur unsicher, ob eventuell was schiefgegangen ist.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 2. Juni 2016 - 0:00 #

Auf der persönlichen Abo-Seite steht übrigens unter Verlängerung noch der alte Preis ("ab 4,49 Euro pro Monat").

euph 23 Langzeituser - P - 38652 - 2. Juni 2016 - 5:30 #

Ich habe es verstanden und der Vollversion trauere ich nicht wirklich nach. Außer Evoland und Pac-Man habe ich die bisherigen entweder nicht abgerufen oder bisher noch nicht gespielt. Ein Abo-Grund war sie für mich auch nicht.

1000dinge 15 Kenner - P - 2853 - 2. Juni 2016 - 7:45 #

Evoland war super! Bioshock hole ich mir noch. Aber grundsätzlich sehe ich es auch so, die Vollversion ist für mich nicht der Grund euch Geld zu überweisen.

Edit: Was ich eben direkt genutzt habe früh um 12 Monate zu verlängern.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 2. Juni 2016 - 8:44 #

Die Vollversion ist egal. Ältere preisreduzierte Spiele hat man entweder schon, oder man will sie nicht, oder man kauft sie sich halt einfach. Viel mehr wert war/ist/wäre die prozentuale Preisreduzierung für neue Vollpreisspiele, die man unbedingt spielen möchte, also die 10%- oder 15%-Gutscheine. Die sind echtes Geld wert und habe ich schon viel genutzt.

Ansonsten ist meine Hauptmotivation fürs Abo, Verzeihung, Premium: Ich will euch 4 Euro im Monat überweisen, weil ihr saugute Arbeit macht, ich täglich auf eurer Seite lese und ich früher auch für ein Heft monatlich diese Größenordnung bezahlt habe. Ob ich als Gegenleistung dafür eine SdK oder "Viertelstunde" überhaupt anschaue oder nicht, ist mir nahezu egal, denn ich finde hier dauernd irgendwas, das mir gefällt oder mir hilft, ob in Artikeln, Tips, Community oder bei welchem Content auch immer, frei oder premium.

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1277 - 2. Juni 2016 - 12:23 #

das unterschreibe ich mal so
/sign

rgru0109 11 Forenversteher - P - 717 - 3. Juni 2016 - 19:39 #

Kann man nicht besser sagen. Danke für die gute Arbeit Jungs!

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 3. Juni 2016 - 23:01 #

Mir geht's im großen und ganzen genau so. Es gibt aber einen Punkt, der mich stört und zwar der letzte: Warum muss es exklusive Inhalte für Spender geben? Ich spreche nicht von extra Verlosungen oder Postkarten oder so sondern von Artikeln und Videos die für alle Zeit Spendern vorbehalten bleiben. Auf die Gefahr hin sich am Begriff Spender aufzuhängen: Sollte das nicht jemand sein, der relativ selbstlos eine bestimmte Sache ermöglichen will? Jedenfalls ist das der Grund warum ich hier an Spendenaktionen teilnehme und nicht um etwas exklusiv zu haben.
Nicht zuletzt wäre es eine weitere Aufwertung von Premium wenn ihr euch dazu durchringen könntet dort alle Inhalte einzuschließen.

Lorin 15 Kenner - P - 3634 - 4. Juni 2016 - 8:14 #

Das Thema "Begriffsbestimmung" kommt in diesem Zusammenhang immer wieder auf. Ja vielleicht sollte man es besser "Funder/Unterstützer/Finanzier/Investor" nennen. Im Grunde spielt es aber keine Rolle, wenn ich Rot auf einmal Gelb nenne bleibt es immer noch Rot.

Damit möchte ich allerdings nicht ausdrücken, dass ich den nicht-Partizipierenden an solchen Aktionen die Inhalte nicht gönne. Ich spende für solche Sachen aus dem gleichen Grund wie unten beschrieben. Um GG zu unterstützen. Ob das die anderen Premium-User auch sehen können ist mir egal. Zu DS3 habe ich mir zB noch kein einziges LP angeschaut, gespendet habe ich trotzdem. Okay in diesem Fall habe ich nicht gespendet um GG zu belohnen sondern um Jörg zu ärgern... aber sonst mache ich das aus weniger niederen Motiven ;)

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 4. Juni 2016 - 14:59 #

Wie gesagt ging es
mir nicht um den Begriff sondern um die Frage ob es diese merkwürdigen Spendenanreize überhaupt braucht. Ich stelle fest: Wir beide brauchen sie schon mal nicht.

Lorin 15 Kenner - P - 3634 - 4. Juni 2016 - 8:07 #

Ganz hervorragende Zusammenfassung aus welchen Gründen auch ich hier eine "Premium"-Mitgliedschaft habe. Mit dem Unterschied, dass ich trotzdem noch ein Heft aus dem Computerverlag abonniert habe ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11341 - 1. Juni 2016 - 22:30 #

Für die Premium User bestimmt eine Bereicherung. fürr die normalen User, mit dem Wegfall der Stunde der Kritiker, din Grund weniger für GG. Ich drück euch die Daumen.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 1. Juni 2016 - 22:31 #

Vielleicht mal ein Grund 4€ im Monat für GG zu investieren. ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11341 - 1. Juni 2016 - 22:41 #

Ich sehs eher so. Die die bei GG ohne Abo unterwegs sind, werden durch das wegfallen gewisser Inhalte vielleicht abgeschreckt und gehen weg. So, dass es den gegenteiligen Effekt hat. Statt, dass mehr User ein Abo abschließen, gehen mehr User weg. Und denen die die Vorteile zu gute kommen, haben bereits schon vorher ein Abo abgeschlossen, was auch nicht mehr Einnahmen generiert.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 1. Juni 2016 - 22:49 #

Naja, was ist die Alternative? Ohne Abo-Modell geht es eben einfach nicht mehr, und irgendwie muss man das nun mal wertig gestalten, wofür die Möglichkeiten aber auch nicht unendlich sind. Die SdK ist eines der Alleinstellungsmerkmale von GG, aber wohl einer der teuersten Inhalte durch den Arbeitsaufwand und Heinrich, der das ja auch nicht für lau macht. Dass gerade die Premium-exklusiv wird ist irgendwie fast unvermeidlich.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11341 - 1. Juni 2016 - 23:05 #

Neue Inhalte, größere Auffächerung von Abos. Nicht so festgefahren. Die Tatsache, dass die Spendenaktionen gut ankommen und schon als lukrative Einnahme Quelle gezählt werden können, zu nutzen machen. Das heißt nicht mehr solche Aktionen in kürzeren Zeiträumen aufstellen, sondern vielleicht ein zusätzliches Abo, in dem alle zusammen legen und jeder der etwas dazu Beiträgt und sich das jeweilige Goal auswählt, auch das erhält solange das mindest Ziel erreicht ist - so gesehen Kickstarter 0.5
Das ist transparenter und wirkt nicht wie betteln, sondern als festes Mittel/Instrument im GG Universum. Das könnte neue Zielgruppen erschließen. Zudem auch versuchen Breitgefächeter aufgestellt zu sein. Mit den Medien im Internet mit zu gehen, präsenter zu sein. Sei es durch Twitch oder Youtube. Wieso sollten die User nicht auch dafür zahlen. Oder ein drittes Abo in dem man 5€ mehr zahlt und dafür einmal die Woche ein Live-Let's Play auf Twitch erhalten. Da gibt es genug Möglichkeiten. Wie es mit Kapazität und Motivation aussieht ist was anderes.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 1. Juni 2016 - 23:11 #

Auffächerung wird doch durch den Einzelkauf angeboten.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11341 - 1. Juni 2016 - 23:22 #

Das ist aber unattraktiver 4 Folgen im Monat zu kaufen, als ein Abo das eine Runde Summe bildet und wo ich keine Aktion von Woche zu Woche neu tätigen muss. So eine Art Bequemlichkeitsfaktor. Vielleicht Interessiert mich auch nicht jede Ausgabe, aber durch das Abo nehm ich die Flaute dann gerne mit. Durch das Abo habe ich diese Flauten Folge aber denoch bezahlt. W Wenn ich es von Inhalt zu Inhalt selektiv entscheide und jedes Mal von neuem aktiv werden muss, dann gehen so auch Einnahmen weg, weil es vielleicht für den einen oder anderen zu aufwändig ist. Vieles passiert ja auch im Nebenbewusstsein oder als Kurzschluss Reaktion. All diese Handlungen die ich aktiv tätigen muss unterbinden das. Ich kanns leider nicht so gut erklären. Ist mehr so ein Psychologischer Faktor. Die Option einzelne Dinge selektiv zu kaufen schadet meiner Meinung nach mehr dem Faktor, dass Leute zum Abo greifen. Ich denke mehr variable Abos sind Sinnvoller. “Choose your own GG Bundle“ und du zahlst für einen festen Betrag beispielsweise 2-3 Inhalte von GG und machst es zu deinem eigenen Abo. So das du statt das du alles kaufst dir Dinge raussuchst.

Zudem reichen die bestehenden Inhalte meiner Meinung nach nicht aus, sonst hätte GG nicht die Probleme.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 1. Juni 2016 - 23:24 #

Wurde doch schon probiert, nur eben nicht wirklich genutzt. Jetzt gibt es eben das Premium-Ding, für die Bequemlichkeit und das Einzelkauf-Ding für die Wahlfreiheit.
Wenn ich dich richtig verstehe, schwebt dir eine Aufspaltung in SDK-Abo, Premium-Abo, Viertlestunde-Abo (wo steckt die eigentlich), Uncut-Abo etc,etc, vor, nun, klingt ja nicht so verkehrt, vielleicht beim nächsten Mal ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11341 - 1. Juni 2016 - 23:31 #

Man muss es nicht übertreiben.

Aber vielleicht ein selektives Abo aus dem man aus einem Katalog wählt. Ein Abo das in den Livestream Bereich geht und eins das sich der Beliebheit der Spendenaktionen widmet.
Das Premium Abo kann ja bestehen bleiben.

Skuld 13 Koop-Gamer - 1243 - 2. Juni 2016 - 8:36 #

Wenn Du selbst schreibst, dass du es nicht so gut erklären kannst, ist es vielleicht auch nicht so logisch.
Ich finds mit Abo und PPs perfekt. Rundumsorglospaket für die einen, absolute Flexibilität für die anderen.
Bei einem Abodschungel gäbs auch kritische Stimmen (z. B. meine), geschweige denn den Verwaltungsaufwand für die Redaktion (Denk doch bitte mal einer an die Redaktion!).

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1446 - 1. Juni 2016 - 23:25 #

Es muss einfach mal origineller Content geliefert werden, der mehr Alleinstellungsmerkmale besitzt und insofern knapp am Markt ist. Gamen und darüber dann zu schreiben oder Videos zu drehen zählt im Zeitalter von Let's Plays und Streamern nicht mehr dazu. Dafür bezahlt zu werden, funzt nur noch mehr schlecht als recht aufgrund des Personenkults und des Nostalgiefaktors. Bei jüngeren Generation zieht sowas nicht mehr.

Wie man ungewöhnlichen Content macht zeigen z.B. die Game Theorists mit witzig-interessanten pseuodo-wissenschaftlichen Videos zu irgendwelchen Spielaspekten, wie z.B. "Wie schnell ist Sonic" https://www.youtube.com/watch?v=ze_uxxFJTvE Sowas wird dann auch zurecht mit Mio. von Klicks belohnt. Sowas hab ich hier noch nicht gesehen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11341 - 1. Juni 2016 - 23:28 #

Und wenn Games als solches nicht mehr reicht vielleicht auch noch ein zusätzlichen Block mit Schreiber Tipps vom Lektor
Und dann jede Woche neue Tipps. Oder ein Kino Format. Sowas wie Game of Thrones erfreut sich auch immer großer Beliebtheit. Vielleicht muss man eine Mischung aus Anbiederung an den Mainstream und eigenen background kreieren. Oder ein Japano Bereich der bei GG bis jetzt immer zu kurz kam. Sind alles nur Ideen.

Aber Medien wie Youtube und Twitch sollten dabei nicht ignoriert werden. Vielleicht auch mehr die GG Community mit einbeziehen, den Usern ein Gesicht geben.

Matthe 12 Trollwächter - P - 986 - 1. Juni 2016 - 23:31 #

9999 EXP! sauber :D !

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 1. Juni 2016 - 23:32 #

Fast 7 Millionen Klicks? Dafür? Oh mein Gott, wir werden alle sterben!

schlammonster 26 Spiele-Kenner - P - 71286 - 1. Juni 2016 - 23:43 #

>> [...] Personenkults [..] Bei jüngeren Generation zieht sowas nicht mehr.
Erzähl das mal den Jüngern von PewDiePie

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 1. Juni 2016 - 23:49 #

Alleinstellungsmerkmale sind gut, da bin ich bei dir. Aber so ein Schmarrn wie das Sonic-Video ist das letzte was ich hier bräuchte. ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11341 - 1. Juni 2016 - 23:51 #

Vielleicht sowas wie Langer vs. Lenhardt - Das intellektuelle Streitgespräch wo einer das Spiel zereisst und der andere dagegen Argumentiert warum es doch so toll ist :D

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 1. Juni 2016 - 23:53 #

Hätte ich jedenfalls nichts dagegen. :)

Claus 28 Endgamer - - 108684 - 1. Juni 2016 - 23:54 #

Gute Idee!

RoT 17 Shapeshifter - 8560 - 2. Juni 2016 - 2:02 #

yau ;)

1000dinge 15 Kenner - P - 2853 - 2. Juni 2016 - 7:04 #

Das ist in der Tat eine gute Idee.

Siffilliz 12 Trollwächter - P - 1180 - 2. Juni 2016 - 7:26 #

Gibt's doch fast in jedem Spieleveteranenpodcast ;-) Aber so ein Faceoff wäre in der Tat nicht schlecht.

stefanr2 10 Kommunikator - P - 530 - 2. Juni 2016 - 20:24 #

Das ist ja eher Mick gegen der Rest der Welt. Zumindest beim Thema VR.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 2. Juni 2016 - 8:04 #

Die Idee gefällt mir, würde ich mir anschauen! :)

Chakoray 12 Trollwächter - P - 1187 - 4. Juni 2016 - 11:29 #

Jau, das wäre mal wirklich was lustiges!
Das wäre mir auch wieder die ein oder andere Mark wert. :)

Halt, stopp....

Skuld 13 Koop-Gamer - 1243 - 2. Juni 2016 - 8:00 #

Und möge das so bleiben!
Das Wort "Alleinstellungsmerkmal" ist absolut überbewertet und bedeutet oft nur, dass sich jemand was Halbgares, das es nirgendwo sonst - aus guten Gründen - gibt, aus dem Ärmel schüttelt.

Aber wenn schon mit Begriffen geworfen wird, will ich nicht hintanstehen: "Kerngeschäft". Gut geschriebene Tests, gut geschriebene Reportagen, Hintergründe, informative und spoilerfreie Videos: Das will z. B. ich von GG.

Und der Kern des Problems bleibt die Zahlungsmoral im Internet. Ist jetzt eine Unterstellung, aber: Unterstützt Du die Game-Theorists direkt finanziell und nicht bloß über Youtube-Klicks?

Falls jetzt Vermutungen aufkommen, weil bei mir kein Premiumschildchen prangt: Ich war längere Zeit Premiumabonnent und habe mich aufgrund bestimmter Entwicklungen auf GG entschlossen das zu beenden. Die angekündigten Änderungen finde ich jedoch nicht schlecht. Vielleicht wirds also wieder mal was mit uns.

Name (unregistriert) 2. Juni 2016 - 9:26 #

Kerngeschäft wird überbewertet. Tests werden vor allem die erste und die Wertungsseite gelesen. Das Newsangebot ist für die Mehrheit überall ähnlich. Bleiben die Reports, und da finden sich hier nicht besonders viele. Kerngeschäft darf nicht fehlen oder minderwertig sein, aber es sind die ein oder zwei Besonderheiten, die dich für das eine oder andere Produkt entscheiden lassen. Oft kann die Frage auch schlicht damit beantwortet werden, ob man zur Community dazugehören will.

Skuld 13 Koop-Gamer - 1243 - 2. Juni 2016 - 9:55 #

Klar ist es Ansichtssache worauf man Wert legt.

Nur in diesem Satz: "die dich für das eine oder andere Produkt entscheiden lassen", solltest du das Personalpronomen in die 1. Person setzen.

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1446 - 2. Juni 2016 - 12:58 #

Ich unterstütze Contentersteller generell nicht aktiv, da es Zuviele davon gibt. Mehr als ich je konsumieren kann. Streicht einer die Segel, stehen gleich drei andere Gewehr bei Fuß. Und ich bin keinem persönlich so verbunden dass ich deshalb zahlen würde. Speziell der Bereich Gaming interessiert mich eh nur noch oberflächlich.

Skuld 13 Koop-Gamer - 1243 - 2. Juni 2016 - 15:19 #

Ok. Damit ist dann auch alles gesagt.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2615 - 5. Juni 2016 - 10:37 #

Ich hoffe Dein Arbeitgeber oder Deine Kunden denken anders :)

Ich vermute aber Du meinst das jetzt nicht so allgemein, immerhin wirst Du bestimmt schon mal eine Zeitschrift oder eine DVD gekauft haben.

Ich selbst unterstuetze im Bereich Gaming nur GG und den Veteranen Podcast. Mehr interessiert mich nicht stark genug dass ich es mir ueberlegen wuerde. Wobei der Stay Forever noch auf diese Liste wandern koennte.

Aber diese unterstuetze ich weil sie eben nicht einfach durch drei andere ersetzt werden koennen. Lieber ein GG als 10 Youtube oder Twitter Kiddies.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 5. Juni 2016 - 10:43 #

Ich stehe an deiner Seite, denn dein Comment trifft auch komplett auf mich zu, wobei ich nur GG unterstütze.

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1277 - 2. Juni 2016 - 12:33 #

Naja 7 Mio Klicks ist sehr viel aber sind das nicht 7 mio. klicks die nur über Werbung bezahlt wurden?

Was ist mit den ganzen uBlock und Addblock Nutzern?

Ich glaube kaum das von den 7 mio. genug leute dabei sidn die dafür normal bezahlt hätten, egal wie ungewöhnlich das ist.

Gut das ist natürlich nicht belegbar und meine Vermutung aber wenn ich mir mal die ganzen Abo Diskussionen hier, seit Beginn des Abos ins Gedächtnis rufe, fand immer jemand einen Grund zu sagen "ach nööö soviel ist es mir dann nicht wert".

Im Endeffekt mußt du die ins Boot holen, die das Geld nunmal haben und einsehen das andere auch leben müssen.

Die Schmarotzer, müssen draussen bleiben, denn DIE helfen niemanden, ausser sich selbst.

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1074 - 2. Juni 2016 - 16:18 #

"Die Schmarotzer, müssen draussen bleiben, denn DIE helfen niemanden, ausser sich selbst."

Finde ich ekelhaft ,sowas zu schreiben.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 2. Juni 2016 - 16:41 #

"Die Schmarotzer, müssen draussen bleiben, denn DIE helfen niemanden, ausser sich selbst."

Nuff said, hm?

Selbst "Schmarotzer" bezahlen, nämlich mit Ihrer Lebenszeit. Für mich persönlich eines der höhsten Güter überhaupt - auch wenn man davon keine Miete bezahlen kann.

Das lustige ist, mit dieser Einstellung gäbe es heute kein Internet. Nicht jeder der nicht zahlt ist ein Schmarotzer und nicht jeder der es sich leisten kann/will ein Heiliger.

immerwütend 21 Motivator - P - 28949 - 3. Juni 2016 - 14:00 #

Dann kauf dir mal ein Brötchen von der Lebenszeit - vielleicht merkst du dann, wie das mit der Wirtschaft so geht...

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 3. Juni 2016 - 16:12 #

Ach mein Miete Satz nicht gelesen? Tsts.

So, ändert aber nix daran das Unentgeldlich vieles auch geht - und wovon auch die Wirtschaft profitiert. Oder unter welchen Stein hast du dich die letzten 20 Jahre versteckt? :)

Ich wäre zB heute nicht in dem Job, in dem ich bin, wenn ich nicht all die Tools, Programmiersprachen, Guides, Software und vieles vieles mehr von Menschen für Umme bekommen hätte - und das gleiche mache ich heute auch andersrum, sprich nicht alles wird Patentiert oder vermarktet sondern wieder zurück in die offene Welt gekippt, damit morgen jemand anders was davon hat.

Dieses Prinzip funktioniert nicht bei allem und jeden - aber es runter zu brechen auf "Kostet nix, wird nix" oder "Die Welt läuft nur mit Geld" ist Kurzsichtig ... ach was red ich: Blind!

immerwütend 21 Motivator - P - 28949 - 3. Juni 2016 - 21:45 #

Habe ich durchaus gelesen - und ich habe auch selbst oft genug Gratisleistungen erbracht. Aber hier geht es um eine Redaktion, die diese Seite hauptberuflich erstellt - und niemand kann umsonst hauptberuflich arbeiten.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 4. Juni 2016 - 2:02 #

Aber Geld ist doch nicht die einzige Währung, du sagst für Lebenszeit (aka Aufmerksamkeit) kann man sich nichts kaufen, richtig, aber diejenigen können zum Beispiel andere dazu bewegen ein Abo abzuschliessen? Vielleicht selber sogar Content für die Seite einbringen? Gute Kommentare / Kritiken / Diskussion anregen, selber schreiben oder das Klima hier fluffig halten? Vielleicht auch einfach nur "Spread the Word" betreiben?

Mal abgesehen von den Leuten, die es sich einfach nicht leisten können... Aber das ist ein anderes Thema für sich.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 4. Juni 2016 - 8:26 #

Für die Leute, die es sich nicht leisten können, gibt es die Werbung. Kann jeder anschauen, kostet ihn nur Lebenszeit. Aber irgendwie MUSS ein Inhalt nun einmal bezahlt werden, der nicht von idealistischen Freizeitleuten gemacht wird.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 4. Juni 2016 - 12:10 #

Ich bin nach wie vor der festen Überzeugung, es gibt in der Zielgruppe von GG niemanden, der sich Premium nicht leisten könnte.

immerwütend 21 Motivator - P - 28949 - 4. Juni 2016 - 13:36 #

Das kann ich mir auch nicht denken.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70303 - 4. Juni 2016 - 13:44 #

Da wär ich nicht ganz so sicher. Hab schon öfter Posts gelesen der Art, "im Moment siehts finanziell klamm aus, aber in X Tagen könnte wieder Geld kommen, daher Abo erst später"

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 4. Juni 2016 - 14:13 #

Dann glaube ich das nicht, er kann, will aber nicht, weil er seine Prioritäten anders setzt. Selbst ein Sozialhilfeempfänger kann sich 4-5 Euro im Monat leisten, wenn er wollte. Dass dieser natürlich eher darauf achtet für was er sein Geld ausgibt und ihm vermutlich andere Dinge wichtig sind als das bei einem Ingenieur mit hohem Einkommen der Fall ist, dürfte natürlich klar sein -- zumindest tendenziell.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 4. Juni 2016 - 14:19 #

Klar "kann" man immer Geld abzweigen. Ich kann aber aus eigener Erfahrung sagen: Dann muss man Kompromisse eingehen. Wenn man Familie hat sind das eventuell Kompromisse die die Kinder betreffen. Und wenn ich die Wahl habe, den Kindern was leckeres auf den Tisch zu stellen oder ihnen den Schwimmunterricht, Klassenfahrten oder neue Kleidung zu kaufen oder ein GG-Premium - dann ist die Wahl sehr eindeutig. Die andere Alternative wäre dann "Schulden machen" und das sollte für eine Webseite wohl eher nicht in Frage kommen (wenn man nicht Jörg Langer ist und die Webseite betreibt).

Will sagen: Ich war selbst schon in der Klemme kein Geld für Abos oder Premiumdienste übrig zu haben. Wirklich nicht übrig zu haben. So richtig. Und ich kenne mindestens drei andere Nutzer denen es ebenso geht oder ging.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 4. Juni 2016 - 14:24 #

Natürlich, alles eine Frage der Priorisierung, etwas anderes schrieb ich nicht. Jemand der täglich mehrmals auf GG unterwegs ist und Inhalte konsumiert, kommentiert oder auch erstellt, hat natürlich auch eine andere Sicht auf die Dinge, wie jemand der hier einmal die Woche vorbeisurft.

Dass du aber nun 4-5 läppische Euro mit Kleidung, gutem Essen oder gar einer Klassenfahrt gleichsetzt, ist finde ich nicht fair. Denn das gibt es alles in aller Regel nicht für 4-5 Euro.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 4. Juni 2016 - 14:53 #

Dann ist es halt ein Nachtisch für die Kinder am Sonntag. Auch etwas, was ich ihnen nicht nehmen wollen würde nur weil ich es nicht ertrage Werbung anzusehen (und ich die Seite trotzdem finanzieren mag). Es ist doch einfach: Gäbe es keine Adblocker bräuchten wir kein Abomodell und auch die finanziell schwachen könnten alle Inhalte ohne finanziellen Aufwand anschauen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 4. Juni 2016 - 15:09 #

Ich hoffe doch, dass es auch in einer Welt ohne Adblocker weiterhin Abos geben würde um Werbung abzuschalten. Ich ertrage Werbung in jeglicher Form einfach nicht (es gibt ganz wenige Ausnahmen), sie stiehlt mir unnötig Lebenszeit. ;)

Dennoch glaube ich weiterhin nicht, dass man sich das Abo nicht leisten kann, wenn man eigentlich will -- selbst wenn es finanziell klamm aussieht. Man könnte ja weitaus weniger wichtige Dinge depriorisieren. Dann raucht man halt eine Zigarette weniger pro Tag, schon wäre das Abo finanziert. Oder statt einem Glas Cola, ein Glas Leitungswasser. Generell kann ich nicht verstehen, wie man sich vollkommen überteuertes Wasser im Supermarkt kaufen kann, wenn es doch so günstiges gleichwertiges Leitungswasser gibt. Für den Preis eines Kastens billigem Wasser vom Discounter, kriege ich ja Hektoliterweise Leitungswasser. Aber das ist wieder ein anderes Thema. ;)

Halten wir einfach fest: Wir haben verschiedene Ansichten zu dem Thema.

PS: Ich war ebenso schon in einer Situation ohne jegliches Einkommen, kein Arbeitslosengeld und wegen meiner Lebensversicherung, die ich nicht bereit war aufzulösen (aber für die Zeit ruhen lies), nicht für Hartz 4 berechtigt. Ich kenne das also durchaus selbst.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 4. Juni 2016 - 17:25 #

Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du auch weiterhin so gut über die Runden kommst, dass du dir tatsächlich Cola und Zigaretten leisten kannst. So schlimm kann es bei dir, vielleicht aufgrund von Ersparnissen, nicht gewesen sein, sonst würdest du anders argumentieren. Sprich aber nicht anderen ab, dass es bei ihnen anders war als bei dir.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23265 - 4. Juni 2016 - 18:40 #

Am Besten mit der Versicherung einen Verwertungsausschluss vereinbaren, dann bist Du für Hartz IV berechtigt, weil die Lebensversicherung dann als Altersvorsorge gilt.

5 Euro können viel Geld sein, insbesondere wenn man als Schüler oder Student nicht jederzeit jobben kann und nicht mehr bei seinen Eltern wohnt. Alleinerziehende sind auch oft knapp bei Kasse, weil Kinder auch viel Geld kosten. Bei den meisten Usern dürften aber andere Gründe dafür vorliegen, dass sie kein Abo abschließen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 4. Juni 2016 - 19:39 #

Danke für den Tipp. Da ich nicht vorhabe nochmal in eine solche Situation zu geraten und ein Verwertungsausschluss jederzeit vereinbart werden kann, hebe ich mir die Möglichkeit mal noch auf. Aber gehört hatte ich davon tatsächlich noch nicht.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70303 - 4. Juni 2016 - 14:23 #

"Prioritäten anders setzen" in dem Zusammenhang ist ja eigentlich auch nur ein Euphemismus dafür, dass das Geld nicht reicht.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 4. Juni 2016 - 14:31 #

Nein, das sehe ich nicht so. Siehe etwa das Beispiel in meinem Kommentar zu Dennis.

Anderes Beispiel: Bei einer der letzten ähnlichen Diskussionen, hatte ein Student erwähnt, dass er sich das Abo nicht leisten kann. Im weiteren Kommentarverlauf hat er dann geschrieben, für was er schon alles Geld im Monat ausgibt. Darunter beispielsweise ein teures Abo für ein Adobe-Paket. Als ich ihm dann sagte, wie er mit einem anderen günstigerem Abo das selbe (sogar noch mehr) erhält, aber 10-20 (weiß es nicht mehr genau) Euro weniger zahlen müsse, habe ich ihn nie wieder in den Kommentaren auftauchen sehen. Ein Zeichen für mich: Er wollte sich gar kein GG-Abo leisten, obwohl er hätte können.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70303 - 4. Juni 2016 - 14:37 #

Vielleicht braucht er genau das Adobe-Paket für sein Studium. Man kann sagen, ich muß Prioritäten setzen oder man sagt, ich kann mir nicht alles leisten was ich gern hätte und muß mich daher auf das Notwendige beschränken. Siehe Beispiel von Dennis. Klar, bekommt er für 5 Euro keine Klassenfahrt oder keine Schuhe, aber das sind 5 Euro weniger, die er dafür zahlen muß, wenn er sie nicht für eine Website ausgibt. Und in finanziell angespannter Lage ist das viel Geld.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 4. Juni 2016 - 14:54 #

Er hatte ein Adobe-Photoshop-Abo, das irgendwas um die 20 Euro kostet. Es gibt aber das Fotografen-Abo, das Photoshop UND Lightroom beinhaltet, also ein Programm mehr. Kostet aber nur irgendwas um die 10 Euro.

Aber egal wie du nun Beispiele drehst und wendest, für mich ist klar. Wer sagt er KANN sich kein Abo leisten, lügt in meinen Augen. Wer sagt er WILL sich kein Abo leisten, aus verschiedensten Gründen, dem glaube ich. Anders ausgedrückt: Jeder der Gamersglobal mit einem Abo unterstützen möchte, dem ist dies auch möglich.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70303 - 4. Juni 2016 - 15:15 #

Ich drehe und wende keine Beispiele, dagegen finde ich deines bzgl. Leitungswasser anstallt Mineralwasser, um sich ein Abo leisten zu können schon recht schräg. Und was das depriorisieren weniger wichtiger Dinge für das Abo angeht, ich wüsste gar nicht, was unwichtiger als ein Abo auf einer Spielewebsite ist.

Vielleicht hat der Student deinen tip ja angenommen und 10 Euro gespart...für die er in seiner Situation aber bestimmt auch wichtigere Verwendungszwecke findet als ein Abo.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 4. Juni 2016 - 16:41 #

Das Beispiel ist nicht schräg, zeigt nur auf, dass es geht, wenn man will. Ich gehe sogar soweit: Niemand muss etwas depriorisieren, um sich ein Abo leisten zu können. Unwichtiger als ein Abo ist beispielsweise Rauchen. Jetzt kann natürlich ein Raucher sagen: Nein, das stimmt nicht. Alles eine Frage der persönlichen Vorlieben.

Bezüglich des Studenten stocherst du vollkommen im Trüben um irgendwie zu rechtfertigen, dass es eben doch sein kann. Nein, eben nicht. Er schrieb damals, dass er gerne ein Abo hier haben würde, dass er gerne unterstützen würde, er aber nicht kann, weil er -- unter anderem -- das Adobe-Abo hat. Somit habe ich ihm etwa 10 Euro frei gemacht, für das er sich das Abo hätte kaufen können. Hat er halt nicht, also wollte er ganz offenbar nicht.

Bleiben auch wir dabei: Ich sage, wer sagt, dass er sich kein Abo leisten kann lügt. Du sagst, nein, das kann durchaus sein. Vollkommen ok.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70303 - 4. Juni 2016 - 16:47 #

Ja ok, ich bin da wirklich nicht so schnell bei der Hand andere Leute, deren Lebensumstände ich über einen Comment hinaus nicht kenne als Lügner zu bezeichnen. Daher denke ich auch, dass das zu nichts weiter führt und wir es besser dabei belassen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 4. Juni 2016 - 16:52 #

Cheers! =)

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 4. Juni 2016 - 16:14 #

Für Studenten gibt es auch extra Abos bei Adobe.
Für knapp 20€ das "Alle Applikationen"-Abo, 20 Creative Cloud-Desktop-Applikationen und mobilen Apps von PS&Co.
Beim "Fotografie"-Studentenabo hat man für knapp 10€ nur Lightroom CC und Photoshop CC.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 4. Juni 2016 - 16:45 #

Hast du gut gegoogelt, das stimmt. Ist aber für den Diskussionsstrang hier völlig ohne Bedeutung. Und wer nur Photoshop benötigt, braucht auch nicht extra das doppelte ausgeben um dafür lauter Programme zu erhalten, die nicht gebraucht werden.

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1277 - 3. Juni 2016 - 15:32 #

Das stimmt, nicht jeder der nicht zahlt ist ein Schmarotzer und wer Geld hat ein Heiliger.

Die die alles umsonst haben wollen sind schmarotzer, und die können draussen bleiben. Deren Lebenszeit ist mir wirklich egal, denen ist meine Lebenszeit ja auch egal!

Es geht ums Teilen und Schmarotzer teilen nicht! Ich könnte es auch Parasit nennen, es wird so lange ausgelutscht bis nichts mehr da ist und dann SENSE! Der Wirt Tot, Parasit zieht weiter.

GG ist eine Firma, mit Angestellten und Menschen die davon Leben wollen. Keine Wohltätigkeitsorganisation. UND DOCH bieten Sie Inhalte umsonst an, also auch für die, die es sich nicht leisten können/wollen.

Was also bitte schön möchte ich mit Menschen die meinen Content genießen wollen aber nichtmal bereit sind dann die Werbung anzulassen, mit der Sie indirekt bezahlen würden OHNE Ihr eigenes Geld anzurühren?

Diese Menschen nenne ich Schmarotzer und ich finde es nichtmal ekelhaft!

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 3. Juni 2016 - 17:24 #

Ekelhaft ist nur deine Ausdrucksweise und deine Einstellung.

Ich betreibe auch einen Blog den ich ACHTUNG völlig kostenlos anbiete. Ich verdiene dort nicht einen Cent!

Wer etwas ins Internet stellt, der muss nun mal damit leben, das es zunächst kostenlos ist. Wenn er dafür Geld will, dann muss er eben eine Paywall machen und diese Inhalte für die Öffentlichkeit sperren. Wenn es dann zum Leben nicht reicht - Pech! Dann muss er sich einen anderen Job suchen, so wie jeder andere auch. Wenn das Angebot gut genug ist, dass genügend Leute das bezahlen - Glück gehabt.

Aber etwas fordern und Leute als Schmarotzer bezeichnen, sorry, das geht gar nicht!

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 3. Juni 2016 - 18:09 #

Seit Mitte der 1990er galt die stillschweigende Übereinkunft: Wenn ich Werbung auf meiner Webseite anzeige, dann ist das die Bezahlung für meine Inhalte. Und dann hat es die Werbeindustrie übertrieben, Adblocker sich durchgesetzt und dieses faire Prinzip kaputt gemacht. Weil es die Adblocknutzer übertrieben haben werden die meisten professionell geführten Seiten andere Lösungen zur Monetarisierung einführen.

Das finde ich als Nutzer mit begrenzten finanziellen Mitteln extrem unschön. Ich fand das Werbeprinzip sehr praktisch - Werbung als Mikrotransaktion um einen Inhalt zu finanzieren, der sonst nicht entstanden wäre.

Darauf folgt: Wenn zu wenige Leute zahlen, ob per Werbenutzung oder mit echtem Geld, wird es deutlich weniger Inhalte im Netz geben. Das mag nicht schlimm sein, gibt ja viel Unfug im Netz. Dummerweise halte ich persönlich viele der privaten Seiten aus dem Gamingsektor für eben solchen Unfug. Ich spreche bewusst nur von mir übrigens ;) .

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 3. Juni 2016 - 22:37 #

Richtig, deswegen habe ich auf Seiten wie GG auch den Adblocker deaktiviert.

Aber das Problem ist eben tatsächlich letztlich irgendwo die Gier, weil die Werbung überhand nahm, nervige Popups hatte, mit einmal losplärrendem Sound, wo man fast vom Stuhl fällt und vor allem die schlechte Kontrolle der Werbeanbieter, die gelegentlich mal Malware verbreiten, machen es praktisch unmöglich ohne Adblocker zu surfen bzw. verursachen ein unangenehmes Gefühl, wenn man ihn deaktiviert hat.

Nun ist das Kind aber schon längst in den Brunnen gefallen und ein Zurückrudern auf beiden Seiten ist schier unmöglich.

Auch ich bin nicht begeistert, wenn alles nur noch durch Abos oder ähnliches zugänglich wird, zumindest wenn es um lohnende Inhalte geht.

Kleine Fanseiten und Blogs müssen hingegen nicht schlecht sein aber sie haben halt nicht diese Inhaltsvielfalt. Ohne große Portale müsste man also stattdessen dann auf viele Kleine gehen um einen ähnlichen Umfang zu bekommen.

Davon ab reicht Werbung alleine einfach nicht um im Internet ein Portal alleine zu finanzieren, wenn da tatsächlich ein Büro und Angestellte bezahlt werden sollen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 3. Juni 2016 - 18:47 #

Habe dein Kommentar erst jetzt gesehen.

Na wer hat dir den die Kekse geklaut? Wenn das deine einstellung ist, tust du mir leid. Schon mal an Therapie gedacht? Soll helfen.

So nun zu deinen Argumenten ... achnee, Ausgekotze, sorry for my french:

Schon mal was von Open Source, Public Domain, Shareware und dergleichen gehört? Ist dir eigentlich klar, das dieser Webserver hier auf einer Software läuft, die Leute (viele!) geschrieben haben für Umme - kein Verdienst nix. Weisst du das die Datenbank dahinter auch für Umme geschrieben wurde? Weisst du das die Protokolle, die es dir erlauben das hier alles zu Lesen auch für Umme geschrieben wurden? Ist dir klar wieviel Herzblut da von Leuten reingeflossen ist, weil sie das alles voranbringen wollten? Ist dir klar, das ohne diesem Engagment es heute allerhöchstens TELETEXT geben würde?

So gesehen, bist du ja dann auch ein schmarotzender Nutzniesser, wie wäre es mal mit einem großen Dankeschön in dessen Richtung? Nein? Schön, auch gut, die interessieren sich nämlich auch nicht für dich und ziehen ihre sache weiter durch.

Nuff said.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 3. Juni 2016 - 20:14 #

Mit dem großen Unterschied, dass diese Entwickler die Software *bewusst* und gewollt ohne Bezahlung entwickelt haben. Das bedeutet aber doch nicht, dass ich andere Teams, die auf die Einnahmen angewiesen sind, deshalb um ihre Einnahmen bringen darf.. Mit dem gleichen Argument könntest du auch Spiele im Media Markt klauen oder? Gibt ja auch Shareware und Public Domain, bestimmt ist im Spiel-Code auch ein Schnipsel kostenloser Code enthalten, also kann ichs mir auch so mitnehmen. So habe ich auch mal gedacht, damals war ich aber noch in der Schule und hatte einen etwas anderen Blick auf "Lebensunterhalt verdienen" und so.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 4. Juni 2016 - 2:09 #

Mir geht und ging es einfach um die prinzipielle verurteilung von allen, die nicht Zahlen und gleich als Schmarotzer hingestellt werden und das es nur ein Model gibt: Bares oder gar nix.

Ich meinte mit meiner Aussage auch nicht, nur weil ein Teil auf dem das hier basiert, umsonst ist, das auch der Rest umsonst sein muss/soll/kann. Es sollte nur als Beispiel dienen, das es auch Dinge gibt die einen weiten Schatten werfen ohne das dafür zur Kasse gebeten wurde.

TL;DR: Besucher als Schmarotzer zu Titulieren, geht gar nicht.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 4. Juni 2016 - 8:31 #

Ich habe halt Gründe für meine Meinung. Auch ich habe schon Texte geschrieben für die ich gerne bezahlt worden wäre. Der Auftraggeber hat den Text dann aber ein wenig umgestrickt und auf seiner Webseite genutzt ohne mich zu bezahlen. Das waren einige Tage Arbeit für nichts und am Monatsende wars echt knifflig die Familie mit Essen zu versorgen.

Du würdest jetzt sagen: "Der hat deinen Text in die Welt getragen, deinen Namen bekannt gemacht, das ist Werbung für dich, freu dich, die Leute bezahlen dich mit ihrer Aufmerksamkeit", wenn ich mir deine Argumentation hier anschaue. Sorry, nein, das ist Unfug.

Bei meinem Kundenbeispiel ist es klar: der Typ ist ein Schmarotzer weil er meine Arbeit ohne Bezahlung für sich nutzt.

Wenn ein Webseitennutzer die Inhalte einer Webseite ohne zu zahlen (und wenn Werbung geschaltet ist gilt der stillschweigende Vertrag: "Damit zahlst du die Inhalte bargeldlos oder du schließt halt ein Abo ab") nutzt dann macht er exakt das gleiche wie mein Kunde. Er bescheisst die Webseitenbetreiber um ihren Verdienst. Kein Unterschied. Genauso eine Ungerechtigkeit. Nur klingt das eine voll fies und das andere ist offenbar gesellschaftlich akzeptiert.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 4. Juni 2016 - 12:24 #

Schau, ich sag nicht das alles da draussen richtig läuft oder das alles und jeder sein Zeug Kostenfrei anbieten muss. Aber dann gleich alle, die nix Zahlen, als Schmarotzer hinzustellen, das geht nicht.

Wenn sich jemand an der Umsonsttheke bedient und dann mit wenig änderungen anfängt damit sein Geld zu verdienen ... auf den ersten Blick würde ich dir da auch zustimmen, ist mies. Dann denke ich aber zB auch an Musik, Filme, Spiele oder wo sonst Content erschaffen wird und wo die Linie zwischen "Hab ich mir was von abgeschaut" zum reinen Plagiat echt dünn wird.

Ist halt wie alles im Leben, kann man keine Pauschal Aussage treffen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 4. Juni 2016 - 13:06 #

Doch kann man. Muss man sogar für ein anständiges Zusammenleben. Wenn jemand seinen Lebensunterhalt mit einem legalen Geschäftsprinzip nicht mehr verdienen kann weil sich seine, nennen wir sie mal "Kunden, um die Bezahlung drücken, dann ist das Kacke. Dann sind diese "Kunden" Schmarotzer, die von der Leistung anderer profitieren aber nichts dazu beitragen wollen obwohl es eine klare Regelung dazu gibt. Die lautet hier "Werbung schauen oder Premium zahlen" (und erweitert von Jörg um "Content abseits von Kommentaren produzieren"). Wer sich an diese Regel nicht hält spielt falsch und unfair, so einfach ist das.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2615 - 5. Juni 2016 - 10:52 #

Ich glaube den Unterschied den Du versuchst zu zeigen, wollen viele nicht verstehen. Das wird sich wahrscheinlich auch erst aendern wenn sie selbst betroffen sind.

Ich habe kein Problem wenn jemand mit Adblocker surft, mittlerweile mache ich das teilweise auch weil mein Safari immer beim Anzeigen von Wernung abschmiert. Aber ich surfe dann halt nur regelmaessig auf Seiten die ich finanziere. Zum Beispiel bei Heise wo ich ein ct Abo habe, oder eben bei GG.

Wenn mal einer unregelmaessig mit Adblocker vorbeischaut, sehe ich das auch nicht als schmarotzen an. Die sind einfach keine Kunden in dem Sinn. Vielleicht potentielle Kunden. Wer hier aber regelmaessig vorbeischaut und einen Adblocker nutzt und sich dann aufregt weil er nicht mehr umsonst konsumieren kann .... ja, das ist ein Schmarotzer :)

Anonhans (unregistriert) 22. Juni 2016 - 22:41 #

Ich würde darüber nachdenken, den Adblocker auszuschalten, wenn Webseitenbetreiber oder meinetwegen auch die Firmen, die die Werbung verkaufen, zur Verantwortung gezogen werden könnten bzw. sich strafbar machen würden, wenn sie mit ihrer Werbung Malware an die Webseitenbesucher ausliefern. Die Realität sieht leider so aus, dass so gut wie garnicht geprüft wird, was das javascript genau tut, das man da ohne Bedenken auf die Rechner der User lädt (solange die User das nicht blockieren) und dort vom Browser ausführen lässt. Da wird mit Sicherheit vor dem Ausliefern ein Virenscanner oder zwei drübergejagt, aber wer vernünftige Malware schreibt, muss vor Virenscannern keine Angst haben.
Gerade in Zeiten von "Erpressungstrojanern" ist das ein ganz wunderbarer Weg um seine Malware genau bei den Leute unterzubringen, die sich das Lösegeld auch leisten können. Gezielte Werbung ist schon was schönes...
Solange niemand dafür geradestehen muss, wenn mir irgendeine bescheuerte Diätpillen-Werbung per Drive-By Download Malware auf meinem Rechner installiert, haben die Firmen, die an der Werbung verdienen wenig Motivation die Situation zu verbessern. Solange niemand bestraft wird, wenn er mir Malware auf meinen Rechner lädt, bleibt der Adblocker an. Ich mache da inzwischen auch keinerlei Ausnahmen mehr. Nur weil mir der Content gefällt, den jemand ins Internet stellt, heißt das nicht, dass ich dazu bereit bin, die Sicherheit meiner Computer zu kompromittieren.

steever 16 Übertalent - P - 4922 - 3. Juni 2016 - 21:54 #

? Darum geht es doch gar nicht. Wer etwas kostenlos ins Netz stellen möchte, der sollte es tun, ist klasse.

Hier geht es darum, dass Sachen nicht kostenlos sind, zumindest z.B. durch Werbung finanziert werden sollen/müssen... und dieses dennoch von einigen umgangen wird, sodass derjenige - der ein wenig Geld bekommen möchte, da er davon leben muss - nichts bekommen soll. Das eigene Wohl (keine Werbung sehen), wird über das Wohl des anderen gestellt, obwohl der andere mir etwas gibt und ich etwas von ihm will.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 4. Juni 2016 - 2:15 #

Also gehst du auch mit dieser Schmarotzer Nummer mit? Weil jemand sich nicht die Werbung anschaut?

So ohne abwägen, warum, wieso? Einfach mit dem Kamm über die Massen - alles Schnorrer und Leecher?

Hach, ihr habt alle eine Einstellung... muss ich nicht verstehen.

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 3. Juni 2016 - 22:35 #

So ein quatsch. Die Dinge auf die du anspielst werden überwiegend von Angestellten großer Firmen geschrieben. Ja viele haben davon als Hobbyprojekt begonnen, aber die Weiterentwicklung bedarf doch großer Investments. Die Firmen verdienen nur nicht mit der Software Geld sondern mit den Diensten, die sie darauf anbieten. Skeptisch? Such z.B. mal auf Github nach Netflix und Comcast oder guck dir mal an wer am meisten Zeilen zum Linux-Kernel beiträgt.

Analog hat auch GamersGlobal versucht nicht mit den Inhalten sondern mit dem Verkauf von Werbung Geld zu verdienen. Leider funktioniert dieses Geschäftsmodell nicht mehr.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 4. Juni 2016 - 2:27 #

So ein Quatsch? Danke, geb ich so zurück.

Viele derer, die jetzt Angestellte in den großen Firmen sind, sind es teilweise weil man auf sie Aufmerksam wurde, eben weil sie Code für die Allgemeinheit geschrieben haben. Und ja, sicherlich werden auch Sachen entwickelt ("For Free") damit man später mit einer Dienstleistung etwas verdienen kann.

Die Horde derer, die aber einfach just for fun Zeug schreibt ist einfach mal gewaltig groß.

Aber darum gings mir eh nur am Rande, weil Mr. "Alles Schmarotzer da draussen, ausser Mutti", so eine Meinung verbreitet, das Menschen die nix Zahlen, zu nix gut sind, was völlig plemplem ist.

Ja, in einer perfekten Welt würde jeder das bekommen, was er verdient: Die Krankenschwester ordentlich Geld, der Banker 5 Jahre Haft und GG würde vom Staat was aus der GEZ Kasse kriegen.

Was das Model: Verkaufe Inhalt VS Verkaufe Werbung angeht... Ersteres kann einen auf die Füsse fallen, letzteres hat sich die Werbeindustrie selber kaputt gemacht.

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 4. Juni 2016 - 6:52 #

Hab ich was anderes behauptet? Die Behauptung die Entwickler die Apache, Ubuntu und PHP betreuen (Das scheint der Stack von GG zu sein) würden nicht bezahlt ist halt Quatsch. Und die Protokolle? Die wurden ursprünglich von Forschern entwickelt und auch die arbeiten nicht umsonst.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 4. Juni 2016 - 12:29 #

Ich will hier keinen Krieg anzetteln wer hier wann wo was genau erschaffen hat und an welcher Stelle Geld floss. Nen Stückweit hast du wahrscheinlich auch nicht Unrecht, aber mit so "Ist Quatsch" Geschichten machste dann deine Argumentation halt wieder kaputt. Weil es ist eben nicht Quatsch.

Gerade im IT Bereich könntest du dich dein leben lang eindecken ohne einen Cent zu Zahlen ( von Anschaffungskosten der Hardware, iLeitung & Co. abgesehen ).

Wie wärs mit nem bissle Spielraum? So wie du das schreibst, könnte man annehmen du glaubst echt, das alles nur da ist, weil irgendjemand Geld in den Raum warf ... und das, sorry, ist (ich leih es mir mal) Quatsch.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 4. Juni 2016 - 14:30 #

Das gehört aber zum OSS business model: Biete etwas kostenlos an, um Reichweite und Awareness zu kreieren, anschließend wird support/maintenance kostenpflichtig angeboten.

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 4. Juni 2016 - 15:41 #

Ok, ich präzisiere: Die Annahme alle OSS-Entwickler würden aus Selbstlosigkeit entwickeln (und so habe ich den Post verstanden auf den ich Ursprünglich geantwortet habe) ist Quatsch. OSS-Projekte werden aus tausenden Gründen gestartet, z.B. weil jemand etwas über Crypto lernen will (OpenSSL) oder weil es eben bei der täglichen Arbeit abfällt (div. Bibliotheken von Netflix).
Aber auch das reine benutzen von OSS ist nicht kostenlos. Klar kannst du dir die einzelnen Komponenten irgendwo runter laden aber dadurch laufen sie noch nicht. Man braucht halt noch mindestens jemanden der das konfiguriert und administriert. Es ist auch nicht unwahrscheinlich, dass du die Software anpassen musst (wie bei GG ja auch geschehen, siehe Jörgs Post) damit sie deinen Anwendungsfall unterstützt. Und genau das ist die Idee von OSS: "Hier nimm meinen Code und mach ihn besser, dann profitieren wir alle."

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 4. Juni 2016 - 17:14 #

Nee, es geht nie um alle.

Vielleicht solltest du noch mal den Post lesen auf den ich überhaupt erst geantwortet hatte, wo auch Pauschal alle über einen Tisch gezogen werden - genau dieses "Alle" geht mir auffen Keks.

Gibt es Schmarotzer/Parasiten? Bestimmt, sind das die meisten oder alle? Ich denke doch nicht. Das selbe mit dem Thema: Bezahlen, man muss nicht alles bezahlen, kann nutzniesser sein - und wenn man das tut, wird man nicht automatisch zur Sozialen Unperson - darum gehts mir.

Daher mein Quatsch auf dein Quatsch, weil du mich da schon nicht richtig verstanden ist.

Daher gehts jetzt schon zu weit in eine andere Richtung - und dann landen wir bei Patenten ... Ah, bin wech. /wink

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 4. Juni 2016 - 8:53 #

Wir haben übrigens diverse Module umschreiben oder neu entwickeln lassen, damit hat ein halbes Dutzend Drupal-Entwickler Geld verdient, im fünfstelligen Bereich. Eines dieser Module ist in die Drupal-Core-Bibliothek aufgenommen worden. Wir haben also durchaus wieder "zurückgegeben" in deinem Sinne.

Das ändert nichts daran, dass wir laufende Kosten haben. Ich habe es schon mal vor längerer Zeit geschrieben: Wer GamersGlobal (1.) regelmäßig nutzt, aber (2.) weder Anzeigen zulässt noch sonstwie zumindest ab und zu zahlt (Abo oder Spende oder Einzelkauf oder Affiliate-Link-Nutzung), der ist ein Website-Parasit für mich: Er stillt an uns seinen Informations- oder Unterhaltungshunger und schädigt dabei uns als seinen Wirt: indem wir Kosten für ihn, aber keine Einnahmen durch ihn haben.

Eine Ausnahme sehe ich (3.) bei jenem mitarbeitenden User (Comments sind übrigens keine Mitarbeit), der aus irgendwelchen Gründen Werbung hasst und nicht zahlen kann oder will. Meine Erfahrung ist aber: Just den mitarbeitenden Usern liegt besonders viel an GG, und sie gehören fast immer zu den auch monetär Beitragenden.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 4. Juni 2016 - 12:43 #

Hmmm, vielleicht liegt diese Art der Betrachtung daran, das du aus der Content-Ersteller Ecke kommst und ich (was Online Texte angeht) aus der Content-Konsumierer.

Ich lese noch viele andere Seiten (wobei deutsche Gaming Websites, ausser GG fast keine) - und ich könnte nicht mal wenn ich wollte bei jeden nem Abo abschliessen oder für jeden Beitrag nen Obolus springen lassen - geht nicht, werd ich Arm bei. Ich schau mir auch nicht deren Werbung an. AdBlocker, NoScript und Ghostery sind immer am Start - aus vielen Gründen. Ab und an werf ich dann was in den Hut, oder empfehle die Seiten an andere weiter oder schreibe selber Kommentare mit rein (das du Comments so Stiefmütterlich ansiehst, verstehe ich aber nicht - ich will mal sagen, ohne die Comments hier, wäre GG (höchstwahrscheinlich) nicht mehr hier) - denn Kommentare zeigen auch: Da ist Leben, man ist nicht auf einer "News Ausspuck" Seite. Dieses Leben bringt dann wieder andere dazu mitzumachen oder sogar selber zu Zahlen.

TL;DR: Parasit, Schmarotzer? Sind wir dann wohl alle auf 95% aller Internetplattformen - sorry, ich bin weder das eine noch das andere, zieht ihr euch den Schuh an, ich lauf Barfuss.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 4. Juni 2016 - 13:10 #

Warum sollten 95% der Internetnutzer Schmarotzer sein? Die Adblock-Quote liegt selbst bei Computermenschen "nur" um etwa 75% ;) .

Es ist doch einfach: Wird Inhalt *freiwillig* kostenlos eingestellt (keine Werbeangebote, keine Bezahloption), dann ist das Nutzen dieser Inhalte vom Ersteller offenbar gewünscht, die Nutzung also kein Schmarotzen. Wird der Inhalt aber unter Berücksichtigung eines Bezahlmodells (klassisch per Geld oder eben per Werbung) eingestellt und ich nutze ihn ohne zu zahlen/Werbung zu sehen, dann schmarotze ich. Wie schon angedeutet: Mit deinem Argument kannst du auch illegale Spielekopien rechtfertigen.

Noodles 21 Motivator - P - 30156 - 4. Juni 2016 - 12:59 #

Die Kommentare und Diskussionen hier tragen aber einen sehr großen Teil dazu bei, dass es mir hier gefällt. Wäre hier nix los oder würden nur Deppen kommentieren, wäre ich ganz sicher nicht so viel auf GG unterwegs. Für mich sind sie deshalb auch Mitarbeit. :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 4. Juni 2016 - 13:39 #

Das bestreitet ja auch niemand. Aber sie sind keine Mitarbeit, sondern Meinungsäußerung.

euph 23 Langzeituser - P - 38652 - 6. Juni 2016 - 5:25 #

Keine Mitarbeit im klassischen Sinne, da keine Inhalte geschaffen werden. Aber auch ich sehe in den Kommentaren einen sehr wichtigen Teil, der diese Seite hier mit Leben erfüllt und der sehr wichtig für GG ist. Daher hätte ich eine (ja wohl zur Disposition gestandene) Streichung der EXP für Kommentare auch alles andere als gut gefunden.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 4. Juni 2016 - 12:50 #

Bitte nicht direkt persönlich werden. Danke.

Bluff Eversmoking 13 Koop-Gamer - P - 1477 - 2. Juni 2016 - 14:17 #

Ich will aber nicht witzig erläutert bekommen, wie schnell Sonic ist. Ich möchte eigentlich nur Testberichterstattung mit 100er-Wertung, vorzugsweise als Zeitschrift auf Papier.

Toxe 21 Motivator - P - 26059 - 2. Juni 2016 - 14:48 #

Gute Güte Leute, es war doch nur ein Beispiel.

Skuld 13 Koop-Gamer - 1243 - 2. Juni 2016 - 15:19 #

Aber in dem Fall womöglich schlecht gewählt.

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 2. Juni 2016 - 16:34 #

Oder das was sie auf Reload bei EinsPlus gemacht haben:
"Das Blaue vom Himmel"
"Hintergrundwissen"
"1 Spiel 1 Minute 1 Jörg/Bennie/Chris"
"Geht das auch im richtigen Leben"

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 1. Juni 2016 - 23:45 #

Verstehe was du meinst.

Meine Beobachtung lautet folgend:

Ich bin jetzt auch schon 5 Jährchen dabei mute mir also einen gewissen Überblick über die Community zu. Der Altersdurchschnitt ist hoch, so hoch das die meisten die auf GG aktiv mitschreiben und werkeln vermutlich ein vernünftiges Income haben und bereit sind dafür auch zu zahlen, bzw. für die 5 Euro im Monat Peanuts sind.

Viele von denen haben sich an GG gewöhnt und zahlen sicherlich gerne. Das sind die Leute die jetzt im Moment bereits Abo hinter ihren Namen stehen haben. Ob sie nun 5 euro oder 10 euro bezahlen spielt glaube ich keine Rolle da es ihnen nicht weh tut und sie Jörg wie auch die Seite unterstützt sehen wollen.

Dann gibts es aber sicherlich viele die nicht zum harten elitären Kern der Seite gehören und eher als Laufkundschaft gezählt werden können. Ich weiß nicht ob diese Leute bereit sind echtes Geld auszugeben für das was sie auf dieser Seite verfolgen. Das wären die Tests und ein paar Steckenpferde die sie haben, sagen wir z.b. die SdK oder User Artikel die qualitativ gut sind wie die von Nachtfischer.

Es gibt also die Leute die zahlen können weil sie die Seite unterstützen und weil sie es können, und die die zwar gerne auf GG surfen aber keine so große Bindung an die Community haben oder darauf verzichten können.

Ich zähle mich selber zu den nice to have Leuten. Ich lese ausschließlich GG und kein anderes Spieleportal, bin aber nicht so tief in der Materie (z.b. Foren) das ich nicht darauf verzichten könnte. Zusätzlich ist der Video Content auf GG eher niedrigeres Niveau. (von meinem persönlichen Standpunkt aus, damit will ich niemanden schlecht machen.)

Die Tests sind in meinen Augen das beste an der Seite und können nicht monetarisiert werden wie wir in der Vergangenheit festgestellt haben. Daher gibt es in meinen Augen nur den Weg die Videos lukrativer zumachen und die Qualität dem Zeitgeist anzupassen, was wiederum natürlich mit den bestehenden Resourcen schwer zu machen ist.

Ich sehe die Zwickmühle und weiß auch keine Ausweg. Es wurden verschiedene Modelle erprobt die sich nicht durchgesetzt haben. Hinzu kommt die Adblocker Problematik. In solchen Fällen hilft nur Kostenreduktion was natürlich auch eine Einbahnstraße ist und kein Allheilmittel. Ich weiß nicht wie teuer die Räumlichkeiten in Miete und upkeep nahe München von GG kosten, und denke auch nicht das Jörg darauf verzichten will das es für den Tagesbetrieb sicherlich von Nöten ist.

In meinen Augen gibt es 2 oder mehr Möglichkeiten wie GG in der Zukunft aussehen kann:

-Qualitativ so gute Produkte zu liefern das viele Leute gerne dafür zahlen. (SdK exklusiv machen wie jetzt geschehen + andere Inhalte) Dann ist es eine sehr kleine wohlhabende Community die durch die Spendenbereitschaft die Seite am Leben erhält. Gefahr ist dann das wenn diese Bereitschaft schwindet die Seite nicht mehr zu halten ist. Dann muss die SdK oder Folgeformate aber ein hohes Niveau aufweisen das sich herumspricht, was heute sicherlich schwer ist.

-Die Seite so günstig aufbauen das sie nebenbei laufen kann und jetzige Kosten einsparen, Entlassungen, Umzug etc. Quasi zurück zum 1 Mann Projekt, was wirklich schade wäre.

-Umstrukturierung auf eine Nerds Dating Seite ! ... xD

Wollte ich einfach mal loswerden, ich hoffe es hilft der Diskussion.

Mr. Skullverton 06 Bewerter - 73 - 2. Juni 2016 - 7:51 #

Nerd-Dating-Seite....gute Idee! Aber ich glaube, der Frauen-"Bestand" ist hier auf GG zu gering, als das es sich lohnen würde. ;)

Sciron 19 Megatalent - P - 15764 - 2. Juni 2016 - 10:39 #

Hier ist nichtmal alles das wie'ne Frau aussieht auch ne Frau :o/.

Mr. Skullverton 06 Bewerter - 73 - 2. Juni 2016 - 11:22 #

Beate von 'Schwiegertochter gesucht'?

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 2. Juni 2016 - 10:59 #

Dann werde Bi und schon verzehntfach sich das Angebot!^^

1000dinge 15 Kenner - P - 2853 - 2. Juni 2016 - 8:36 #

Das fasst es sehr gut zusammen. Ich gehöre tatsächlich zu der ersten Gruppe, die paar Euro im Monat tun mir nicht weh. Ein Förderabo ist aber auch mir zu heftig, da unterstütze ich vielleicht lieber zusätzlich die nächste TGS.

Skuld 13 Koop-Gamer - 1243 - 2. Juni 2016 - 15:41 #

Nur zu einem Punkt: Ich hab auch als Schüler wöchentlich eine Spielezeitschrift gelesen und war ganz sicher nicht wohlhabend.

Natürlich summieren sich auch Kleinbeträge und ich will nicht behaupten, dass es gar niemanden gibt, der sich das nicht leisten könnte. Aber ich behaupte doch, dass es für die meisten möglich wäre, wenn sie wollten.

"Wohlhabend" und "elitär" ist da meiner Meinung nach einfach etwas hoch gegriffen.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 2. Juni 2016 - 15:53 #

Bei mir ging es sich oft nicht aus, hab mir dann öfter alte Spielezeitschriften aus dem Antiquariat geholt. Tausch, oder wenn mal Taschengeld da war, 10 Hefte für ein paar Münzen.

Jetzt zahlst du auf Ebay ne zweistellige Eurosumme für eine einzelne Power Play. ;)

Mr. Skullverton 06 Bewerter - 73 - 2. Juni 2016 - 7:49 #

So sehe ich das auch. Ich bin vor einiger Zeit aus diesem Grund von GG abgewandert (naja, auch z.T. wegen der User), inkl. Namenslöschung usw. Da waren die Anleihen bei Bild-Plus schon massiv.
Ich bin dann irgendwann zurück, um zu sehen, wie sich GG entwickelt hat und es ist eigentlich noch starrer und - was das angeht - unübersichtlicher geworden. Zwar habe ich einen einmaligen Betrag gespendet, aber das nur, weil mir Jörgs Dark Souls-LP so gefällt, welches ich (gefühlt) als einziges noch als normalsterblicher Nicht-Abonnent sehen kann/darf.
Natürlich: es müssen Leute bezahlt werden, nichts gibts mehr für Lau. Aber so wie jetzt habe ich das Gefühl, das man die Non-Premium-Leser komplett raushalten will. Ich werde sicherlich noch bis zum Ende der Dark Souls-LP bleiben (sofern ich sie überhaupt noch frei empfangen kann) und dann mal sehen...
Edit: das was Darth Spengler sagt :) Hatte ich vorher nicht gelesen, aber so in etwa kommt es hin.

Skuld 13 Koop-Gamer - 1243 - 2. Juni 2016 - 8:45 #

Was ist das denn für ne Wahrnehmung? Nichtabonennten komplett raushalten? Alle Tests/Previews/Testvideos sind frei zugänglich! Das ist ein Haufen Inhalt, der früher in Heftform 5€ gekostet hat.
Ja ich weiß, heute ist nicht mehr früher, aber das sind immer noch Inhalte, die gemacht werden müssen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 2. Juni 2016 - 12:15 #

Also wenn du mal schaust, so wahnsinnig viele Tests und insbesondere richtige Testvideos gibt es hier nun nicht gerade.

Die SDK war schon so ein Alleinstellungsmerkmal. Wenn das für Nichtzahler wegfällt, dann kann ich mir schon vorstellen, dass die Nutzerzahlen auf der Seite insgesamt sinken.

Skuld 13 Koop-Gamer - 1243 - 2. Juni 2016 - 16:07 #

Ja es kann sein, dass die Nutzerzahlen sinken werden. Es ging mir aber um die Formulierung, dass Nichtzahler bewusst "rausgehalten" würden.

Was die Menge der Inhalte betrifft: Ich hab 2 Previews, 10 Tests, 6 Videos (1 Preview, 3 Reviews und 2 Specials (HTC Vive + Doom Grafikvergleich) im letzten Monat gezählt.
Jetzt kann man natürlich sagen, dass das nicht grad üppig ist. Aber die Frage ist immer: Im Vergleich wozu? Nehm ich als Maßstab das Printmagazin, dann ist das über den Daumen gepeilt die Hälfte eines dann umfangreichen 5 Euro Hefts (ausgenommen die Preview-Sektion, die tatsächlich recht dünn ist). Nur kostet das alles hier nichts. Würde man für diese Inhalte 2 Euro verlangen, würde die Bude Kopf stehen.

Skuld 13 Koop-Gamer - 1243 - 2. Juni 2016 - 8:41 #

So leicht lassen sich Leute nicht vertreiben, wenns was umsonst gibt.
Und wenn nur ein paar Leute mehr ein Abo abschließen oder für die SdK bezahlen - die übrigens ein Alleinstellungsmerkmal ist, nur weil der Begriff weiter unten von Deiner Seite auftaucht - ist schon was gewonnen.

Und bitte verzeih: Aber bei allem was du schreibst, glaube ich, dass man es dir eh nicht recht machen kann.

monokit 14 Komm-Experte - 2099 - 2. Juni 2016 - 12:53 #

Nö, ich z.B. hab nur beschränkt Zeit mir die Inhalte anzuschauen, und würde jetzt auch nur noch gezielt kaufen anstatt pauschal, da das für mich persönlich kostengünstiger wird, da ich auch deutlich seltener auf die Site schauen kann (berufs- und kinderbedingt). Da zahle ich dann gern auch für die Dinge gezielt, die mich interessieren.

zuendy 14 Komm-Experte - 1850 - 2. Juni 2016 - 20:12 #

Ja, denkt doch bitte mal einer an die Kinder!

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3107 - 4. Juni 2016 - 12:34 #

sehe ich ähnlich.
Ich habe kein Abo mehr weil mich das toll genervt hatte das meine Abozeit für nichts (=> Vollversion) gekürzt wurde.

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 1. Juni 2016 - 22:32 #

"Premium Points"

GG goes F2P?;)
Aus Raiders wurde ja auch irgendwann Twist!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61305 - 2. Juni 2016 - 5:35 #

Twix ;)
Und die Premium Points suggerieren tatsächlich F2P ....

timeagent 16 Übertalent - P - 4372 - 2. Juni 2016 - 11:24 #

Für mich ist das immer noch ein Raider.
Ab der Namensänderung hatte es auch schlechter geschmeckt. ;)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 1. Juni 2016 - 22:31 #

Na das klingt doch alles sehr gut :) ich drücke die Daumen, dass die Änderungen für viele neue Abonnenten sorgen, und werde selber weiter mein bestes geben um möglichst bald ins Förder-Abo einsteigen zu können. Auf viele weitere GG-Jahre! :)

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32406 - 1. Juni 2016 - 22:31 #

Interessante Schritte dabei, bei der SdK wird es sicher Aufschreie geben, ebenso wie bei der fehlenden Vollversion.

Ich für meinen Teil kann eigentlich nur sagen, dass ich die "Gebühr" tatsächlich nicht wegen irgendwelchen Inhalten odewr sonstwas zahle, sondern um euch zu unterstützen - hoffe inständig, dass das noch einige weitere so sehen.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 1. Juni 2016 - 22:32 #

Also ich zahle es auch um GG zu unterstützen und um die SdK sofort zu sehen. :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 1. Juni 2016 - 22:33 #

... überhaupt zu sehen ab sofort :-)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 1. Juni 2016 - 22:36 #

Ich habe sowieso vor Mitte/Ende Juli ein Jahresabo zu machen, alternativ vielleicht auch Fördermonate das entscheide ich dann noch spontan. :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 2. Juni 2016 - 7:11 #

Die Unterstützung der Seite ist für mich ebenso der Hauptfaktor. Alles andere nehme ich gerne mit, bräuchte ich persönlich aber nicht zwingend.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62833 - 1. Juni 2016 - 22:35 #

Ich finde die Änderungen beim EXP verdienen sehr gut. Ich hoffe die Änderungen (Preisreduzierung) wirkt sich positiv aus. Ich bleibe Abonnent. Ich meine Premium User.

Claus 28 Endgamer - - 108684 - 1. Juni 2016 - 22:44 #

Ich denke, dass die Rewards für Steckbriefkorrekturen zu hoch angesetzt sind.

Matthe 12 Trollwächter - P - 986 - 1. Juni 2016 - 22:49 #

ach, sowas macht doch niemand aus spaß.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 1. Juni 2016 - 22:53 #

Ich glaube damit soll unter anderem auch ein Anreiz geschaffen werden, dass sich Archivare mehr an der quartalsweisen Aktualisierung der Steckbriefe beteiligen. Hatte am Ende von Q1 einen kurzen PN-Austausch mit Jörg und Martin, in dem wir diese Problematik unter anderem auch thematisiert haben, und Jörg meinte er würde mal in sich gehen und schauen, wie man da ansetzen könnte.

Wobei mir jetzt fünf auch etwas arg hoch erscheinen, das ist die Hälfte eines erstellten Steckbriefs, glaube da stimmt die Relation zum Arbeitsaufwand nicht so ganz.

Claus 28 Endgamer - - 108684 - 1. Juni 2016 - 23:00 #

Zum Quartalswechsel:
Meiner Meinung muss man in solchen Sachen einfach besser mit den Archivaren kommunizieren.
Das ist zum Beispiel nicht so, dass hier bei mir zum Quartalswechsel ein Wecker klingelt. Dafür gibt es keine PN, kein Forum-Eintrag, keine Email, keine News zum Thema.
Dafür aber Steckbriefinhalte, die im Tutorial nicht mehr erwähnt werden. Oder Steckbriefinhalte, die im Tutorial erwähnt werden, im Steckbrief aber nicht mehr angezeigt werden.
Und niemand, den das irgendwie auch nur stört.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 1. Juni 2016 - 23:04 #

Mit dieser Kritik hast du leider Recht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 1. Juni 2016 - 22:56 #

Zur Erklärung: Wir sind sehr darauf angewiesen (für die Steckbrief-Infos überall, und insbesondere die Release-Vorschau), dass die Termine aktuell sind. Und Termine davon gibt es heute mehr als je zuvor: Early Access, US, Deutschland online, Deutschland Handel...

Wenn die 5 statt 1 EXP mehr Archivare dazu bringen, die Releases aktuell zu halten (oder allgemein die Steckbriefe), ist es uns das wert. Falls je ein Schlaumauer anfängt, EXP zu farmen, indem er Kommas durch Semikolons ersetzt, wird ihm das schon ausgeredet werden.

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 1. Juni 2016 - 23:05 #

"Falls je ein Schlaumauer anfängt, EXP zu farmen, indem er Kommas durch Semikolons ersetzt, wird ihm das schon ausgeredet werden."

Mist, mein Plan ist aufgeflogen, jetzt kann man nur noch die "O"'s durch "0"'s ersetzen und die "0"'s durch "O"'s die kleinen "l"'s durch das große "I"'s!

Weltherrschaft ich komme!

Sciron 19 Megatalent - P - 15764 - 1. Juni 2016 - 23:06 #

Du kannst ja doppelte Leerzeichen durch dreifache Leerzeichen ersetzen. Das fällt hier auch keinem auf.

Claus 28 Endgamer - - 108684 - 1. Juni 2016 - 23:03 #

Dann sei die Frage erlaubt:

warum sagt ihr dazu nichts im Tutorial?

Das kann sich der Otto-Normal-Archivar jetzt nicht selbst ableiten, dass bereits Releasedaten für unterschiedliche Nationen oder Sprachversionen hier in den Steckbriefen auftauchen sollen.

Ganz ehrlich: wenn man User zum Mitmachen motivieren möchte, muss man sich in diesem Bereich auch um die User kümmern.

Das ist hier nach meinem persönlichen Empfinden aber seit Jahren nicht mehr passiert.

schlammonster 26 Spiele-Kenner - P - 71286 - 1. Juni 2016 - 23:22 #

Dem muss ich leider zustimmen. In meinen (wenn auch nur) etwa anderthalb Jahren aktiver Beteiligung wurde mehr versprochen als gehalten - und versprochen wurde nicht viel. Wenn es für technisches nicht reicht oder das System dahinter einfach zu alt und unflexibel ist, ist zumindest eine Überarbeitung der Tutorials wirklich mal angebracht. Das ist das, worauf wir User uns stützen und (unsere Argumentations-)Grundlage für jeden Neuen der Lust hat sich produktiv zu beteiligen. Derzeit wird die Luft da manchmal sehr schnell dünn und öffnet, harsch gesprochen, der (meistens nicht einmal böse gemint- oder gedachten) Willkür Tür und Tor.

Edit: Dabei fällt mir ein, wenn die Releasdaten so wichtig sind sollte man es auch konsequent belohnen. Derzeit erhält man nur für das Eintragen des ersten Releases EXP, der Rest ist Dienst an der Community. Oder zumindest war das bisher so, ich behalte das im Auge ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 1. Juni 2016 - 23:32 #

Also, ich persönlich schätze ja den gewissen Wild-West-Charme der Archivarerei ^^

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62833 - 2. Juni 2016 - 6:48 #

Das führt zum Teil aber auch dazu, dass Vorgaben aus den Tutorials nicht eingehalten werden. Zum Beispiel Leerzeichen in Dateinamen (Screenshotgalerie). Als ich in einem Kommentar den User darauf hinwies, sagte er, dass er das immer so gemacht habe und es nie beanstandet wurde.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 2. Juni 2016 - 8:08 #

Ich muss zugeben, für die Screenshotgalerien fehlt mir die Zeit, daher keine Ahnung, wie gut da alles funktioniert. Aber wenn das so läuft, kann man ja immer noch aufs Tutorial verweisen, wo steht wie es zu gehen hat; dass etwas in der Vergangenheit falsch freigeschaltet wurde ist ja kein Freifahrtschein.

RoT 17 Shapeshifter - 8560 - 2. Juni 2016 - 14:18 #

ich glaube, bei den screenshotgalerien ist das deshalb, weil es dafür genau null exp. gibt... tatsächlich hast du da aber so viel schererei, wenn du die korrekt prüfen würdest, dass du da gleich eher selbst bilder machst und die einstellt... deswegen werden die meines erachtens erst spät, oder mit mangellnder kontrolle freigeschaltet...

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14325 - 4. Juni 2016 - 11:32 #

Meine zuletzt eingestellten Galerien waren eigentlich binnen 24 Stunden online, häufig auch früher. Aber ok, kann natürlich daran liegen das mir als "altem Hasen" da ein Vertrauensbonus zugute kommt. So wie ich die Matrix beobachten kann liegen da generell die Inhalte aber kaum mehr länger als einen Tag rum, bevor sie live gehen - es sei denn es gibt Kommentare mit Änderungswünschen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 2. Juni 2016 - 7:20 #

Das führt aber auch leider zwangsläufig zu der "wir-machen-was-wir-wollen"-Mentalität, wo stellenweise keine gerade Linie mehr gefahren wird (z.B. unvollständig angelegte Steckbriefe oder Steckbriefe im Sekundentakt bei hohem Aufkommen ohne Prüfung freigeschaltet werden) die ich schon länger bemängele. Ich hab's mittlerweile aufgegeben, da noch weiter meine Energie einzusetzen und zu versuchen den Leuten das klar zu machen.

Genauso diese Jahres-/Quartalsupdates. Da heißt es quasi auch nur "macht mal bitte liebe Archivare" und nach mir die Sinnflut.

Auch stimme ich der Überarbeitung der Tutorials zu. Es ist stellenweise frustrierend gerade neue Archivare einzuweisen und im Tutorial das entweder nicht steht oder nicht mehr aktuell ist. Dann kommt wieder das "da würde das aber so gemacht" etc., weil's dort schon nicht konsequent eingehalten wurde. Zudem die FAQ-Seite (halte ich nicht für ganz unwichtig, gerade für neue User). Die schwimmt seit neuem Layout immer noch irgendwo im Nirvana rum, wobei das doch sicher leichtens wäre sie unten im Footer unter Hilfe als Link einzubetten.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 2. Juni 2016 - 8:05 #

"z.B. unvollständig angelegte Steckbriefe"

Wir hatten das schon mal, und ich sehe da weiterhin das Problem nicht. Manchmal fehlen eben direkt am Anfang noch Infos (wer ist der konkrete Entwickler bei Nintendospielen, wer ist der Publisher bei einem Spiel eines kleineren oder neuen Studios), aber deswegen kann man doch nicht den Steckbrief einfach weglassen und dann bis zum St. Nimmerleinstag warten, bis die Info doch endlich mal auftaucht. Insbesondere wenn User zu dem jeweiligen Spiel eine News veröffentlichen wollen. Solange ein Name vorhanden ist, das Genre, ein geschätztes Datum, und zumindest Entwickler oder Publisher, sehe ich keinen Grund einen Steckbrief nicht anzulegen oder freizuschalten. Heißt sogar im Steckbrief-Tutorial, man solle so viele Daten wie möglich zusammentragen, nicht dass alles direkt am Anfang eingetragen sein muss.

Und das ungeprüfte Freischalten liegt doch an den Einzelpersonen, da wirst du auch mit einem geänderten Tutorial nichts bewirken, das ist einfach ein Punkt, wo sich jeder an die eigene Nase fassen muss, wie ernst er die Sache nimmt. Manche eben leider nicht besonders, und denen ist es dann auch egal, wenn man sie rügt. Aber das auf alle Archivare zu extrapolieren finde ich unfair, der ganz klar überwiegende Teil macht das nämlich in meinen Augen sehr gewissenhaft.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 2. Juni 2016 - 8:12 #

Deswegen schrieb ich auch stellenweise, was nicht alle Archivare betrifft. Wenn also unvollständige Steckbriefe OK sind, ja sonst wartet man halt, bis die Infos z.B. bzgl. Entwickler/Publisher da sind, dann soll das auch in Tutorial rein. Ansonsten bleibe ich dabei, daß solch übereilt angelegt und unvollständige Steckbriefe nicht in die Datenbank gehören.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 2. Juni 2016 - 8:16 #

Steht es doch schon.

"Erfasst beim Neu-Anlegen eines Spiels so viele Daten wie irgendwie möglich"

Plus:

"sobald sie angekündigt, spätestens aber sobald sie von einem User gebraucht werden"

Wenn also System Shock 3 angekündigt wird, es aber noch keinen bekannten Publisher gibt, lege ich den Steckbrief an, da das Spiel angekündigt ist und ein User sehr wahrscheinlich den Steckbrief braucht.

Das stellenweise hab ich überlesen, sorry.

buddler 13 Koop-Gamer - 1485 - 3. Juni 2016 - 6:47 #

Sinnflut ist gut, aber was ist das? Eine große Menge sinnvoller Dinge, die über Dich hereinbrechen?

Hat aber nichts mit der Sintflut zu tun, oder? ;-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61305 - 2. Juni 2016 - 5:40 #

Ich persönlich würde eine Tutorial Überarbeitung auch begrüssen.
Klar wird einem von anderen Archivaren super geholfen, aber der Sinn eines Tutorials ist ja gerade dich auf alles vorzubereiten was dir an Dingen passieren kann.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62833 - 2. Juni 2016 - 6:49 #

Ich hoffe eher, dass es zur Aktualisierung beiträgt.

Sciron 19 Megatalent - P - 15764 - 1. Juni 2016 - 22:36 #

Uff, nach dem lesen dieser Anpassungs-Orgien brummt mir immer der Schädel. Da frag ich mich immer, wie das erst auf neue Besucher der Seite wirkt *Bedeutungsschwanger guck*.

Ich verlänge maximal in 3-Monats-Schritten. Nun also 20 Cent billiger, dafür keine Vollversion, noja (Hab ich aber auch nur ein mal genutzt). Kostenlose Verlängerung nun 2000 Öcken, Donnerwetter. Dann kann ich mir das mal direkt abschminken.

Naja, mir ist das alles wieder zuviel Klein-Klein-Rumgestochere, aber wenn's GG irgendwie hilft, soll's mir recht sein.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 1. Juni 2016 - 22:39 #

Ist doch nach Wichtigkeit geordnet, und das Wichtigste steht schon im Intro drin. Nur hilft ja alles nichts: Wir bieten gegen Geld Leistung an und verändern diese Leistung, also muss schon fein säuberlich erklärt werden, was sich ändert.

Sciron 19 Megatalent - P - 15764 - 1. Juni 2016 - 22:58 #

Ist schon klar. Diese Paragraphen-Monster, das ihr im Laufe der Zeit erschafft habt, ist wohl nicht mehr anders zu bändigen ;).

zuendy 14 Komm-Experte - 1850 - 2. Juni 2016 - 20:21 #

Echt, ein Paragrapen-Monster? War super erklärt, fand ich. Oder nur eine Dramatisierung?

Sciron 19 Megatalent - P - 15764 - 3. Juni 2016 - 14:30 #

Das ist eher auf die Menge der Änderungen in den letzten Jahren bezogen. Mir fällt spontan keine andere deutsche Spiele-Seite ein, die ein derartig verschachteltes (im Verhältnis) Finanzierungsmodell fährt. Jetzt kommt mit den Premium Points noch eine eigene GG-Währung mit dazu. Wenn ich mich als Neu-User mal auf GG verirren würde, wäre der Effekt auf mich eher abschreckend.

Klar, hätte man genug Abos, Hits und Werbeeinnahmen, wär's wohl überflüssig. Ist ja lobenswert, wenn man immer wieder versucht neue Anreize zu schaffen, aber ich hab persönlich eher das Gefühl, als wenn man sich etwas im Kreis dreht. Hätte aber auch keine bessere Lösung anzubieten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 3. Juni 2016 - 14:53 #

Da möchte ich wiedersprechen: Es gibt das Premium-Abo (gegen Euro) und es gibt den EInzelkauf, letzteren eben nicht nur gegen Euro, sondern auch Premium Points. Also zwei Finanzierungsmodelle und zwei Währungen. Kann man recht gut mit zwei Fingern der linken und zwei Fingern der rechten Hand abzählen :-)

Was das Im-Kreis-Drehen anbelangt, kann ich verstehen, woher der Eindruck kommt. Aber letzten Endes geht's doch immer ums Gleiche: Wie können wir parallel zu Werbeeinnahmen und Auftragsarbeiten unser drittes Standbein "User-Einnahmen" optimieren und zum dauerhaft stärksten machen? Ich finde, wir sind da auf keinem schlechten Weg.

Hyperlord 15 Kenner - P - 2845 - 1. Juni 2016 - 22:37 #

Durchweg positive Änderungen

dede87ger 09 Triple-Talent - 327 - 1. Juni 2016 - 22:38 #

Sich 2016 sowas zu trauen.... Respekt. So gewinnt ihr keine gelegenheits Kunden / Besucher. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren!

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 1. Juni 2016 - 22:41 #

Was zu trauen? Den Abo bzw. jetzt Premiumpreis zu senken? Gewisse Zugpferde (SdK) Premium exklusiv zu machen bzw für Einzelzahler, aber dann etwas teurer.
Die SdK ist nunmal ein Zugpferd, gerade um Premium aufzuwerten gehört sowas Premium exklusiv.

dede87ger 09 Triple-Talent - 327 - 1. Juni 2016 - 22:44 #

Ich verfolge(!) aktiv andere Leute die sowas machen. Diese "Catchen" mich mehr als ein ganzes Team hier. Ist aber nur meine Meinung. Ein Zugpferd bzw Aushängeschild machts heutzutage aus.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 1. Juni 2016 - 22:47 #

Ist doch in Ordnung wenn sie dich "catchen". GG muss Geld verdienen. Das Premium muss wertiger bzw... interessanter/ansprechender werden. GameStar hat ganze Reportagen hinter ihrem Plus versteckt da ist das gemecker bei einer Änderung Pro Premium User lang nicht so groß.
Es ist völlig okay wenn du woanders deiner Meinung nach mehr bekommst, kein Thema. :)

dede87ger 09 Triple-Talent - 327 - 1. Juni 2016 - 22:48 #

Ein verständnissvoller User :). Selten sowas!

SPrachschulLehrer 09 Triple-Talent - 342 - 4. Juni 2016 - 4:11 #

Reportagen, du sagst es .

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 1. Juni 2016 - 22:49 #

Das wäre (!) bei uns die SdK. Wenn (!) für dich Heinrich Lenhardt und meine Wenigkeit keine Zugpferde sind, ist das okay (!), aber erzähle uns doch (!) nichts davon, dass "heutzutage" Aushängeschilder etwas ausmachen. Glaubst du, das war je anders? :-)

dede87ger 09 Triple-Talent - 327 - 1. Juni 2016 - 22:56 #

Als "Neuling" bzw gelegenheits "Schauer" fehlt da der Content. Diese Leute die ich anspreche liefern diese mindestens 3x die Woche.(Aktuelle Themen). Das vermisse ich hier :). Soll auch kein Angriff sein... Ich bin gern hier! Btw Herr Langer... würde dir gerne Privat was dazu schreiben :).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 1. Juni 2016 - 22:58 #

Wir liefern täglich hochwertige Contents, da hält kein Einzelkämpfer mit. Dass du wohl lieber mehrere Einzelkämpfer mixt, ist okay – andere wiederum holen sich lieber an einer Stelle durchgängige Qualität. Oder sie nutzen beides. Du ja anscheinend auch.

dede87ger 09 Triple-Talent - 327 - 1. Juni 2016 - 23:04 #

Das stimmt. Sonst würde ich net täglich diese Seite mindestens 5x aufrufen. Qualitativ seid ihr die nr1. Aber ihr wollt auch gewinn machen... Dieser liegt momentan bei 1-2 "Zugpferden" (wie vorher genannt) beim Live content aka Twitch. Das wünsche ich mir auch hier zu sehen. Erwachsene die Content bringen für "Erwachsene". Gerne auch Live über Stunden um den Feierabend zu genießen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 1. Juni 2016 - 23:15 #

Du kannst Jörg über seine Profilseite eine Private Nachricht oder eine Email schreiben.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 4:34 #

...außerdem auch per Post!

Rogaa 15 Kenner - - 3845 - 2. Juni 2016 - 6:54 #

Aber bitte einen Handgeschriebenen, der dann veröffentlicht wird, oldschool eben.. ;)

schwertmeister2000 13 Koop-Gamer - P - 1303 - 2. Juni 2016 - 8:15 #

Gruß und Kuss dein Julius :*

Player One 12 Trollwächter - P - 1094 - 2. Juni 2016 - 6:54 #

Das GG-Team arbeitet allerdings nebenbei noch an so Kleinigkeiten wie Retro Gamer, die für mich beispielsweise mit jeder Ausgabe ein absolutes Highlight darstellt.
Eine SDK würde ich mir zwar auch öfter wünschen aber da steht und fällt die Qualität auch mit den Neuerscheinungen, die ja leider meist zu bestimmten Zeiten im Jahr in geballter Form erscheinen und nicht kontinuierlich Monat für Monat.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 2. Juni 2016 - 8:54 #

Da möchte ich kurz mal einhaken: In letzter Zeit erscheinen nämlich immer häufiger SdKs ohne Heinrich, was ich ein wenig schade finde. Nicht dass Benjamin oder Christoph das nicht auch gut machen, aber die Videos mit Heinrich sind einfach immer am unterhaltsamsten. Und wie man an deinem Post sieht, wird die SdK ja immer als "Langer & Lenhardt"-Format vermarktet, was es aber eben mittlerweile nicht mehr hundertprozentig ist.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 9:20 #

Es gab eigentlich schon immer auch SdKs, die wir intern gemacht haben, meistens aus Zeitgründen, aber das Kernteam bliebt ganz klar H&J.

Heinrich hat halt nicht immer Zeit, und die räumliche Distanz ist bei physischen Testmustern ein Problem (wobei wir auch schon per Kurier DVDs nach Kanada geschickt haben). Darum wird's immer mal wieder eine SdK geben, die wir intern machen.

Oder eben mit anderen Veteranen: Im Fall von Starcraft 2 und Total War Warhammer beispielsweise wollte ich Mick respektive Rüdiger als Partner haben, das fand ich einfach eine gute und zum Spiel passende Abwechslung.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 2. Juni 2016 - 12:09 #

Ab und zu eine interne oder ein anderer "Gaststar" ist ok. Aber in den letzten Monaten gab es teilweise 2 oder 3 Ausgaben ohne Heinrich hintereinander. Das ist dann doch ein Trend, den ich nicht dauerhaft sehen möchte.

Noodles 21 Motivator - P - 30156 - 2. Juni 2016 - 12:35 #

Ja, das seh ich auch so. Heinrich ist für mich immer das Highlight einer SdK, dass er dabei ist, ist mir sogar wichtiger, als dass Jörg dabei ist. Find Heinrichs Art einfach herrlich. :D

Magnum2014 16 Übertalent - 4719 - 2. Juni 2016 - 14:10 #

Was ist eigentlich aus seiner Nachtwache geworden? Sehe ich das richtig dass seit 4 Monaten keine Nachtwache mehr von ihm gemacht wurde? Dafür macht er immer mehr scheint mir bei der GameStar oder irre ich mich da?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32767 - 2. Juni 2016 - 14:12 #

Wurde schon mehrmals angesprochen (mir fehlt sie nämlich auch)...es ist wohl hauptsächlich ein Zeitproblem von Heinrich im Moment.

Magnum2014 16 Übertalent - 4719 - 2. Juni 2016 - 14:19 #

Ach so. Habe ich nicht mitbekommen. Naja vielleit hat er ja später mal wieder Zeit...

Oder noch besser. Herr Peschke von der GameStar ist doch jetzt frei. Vielleicht hat er ja Lust auf freiberuflicher Basis für GG zu schreiben wie viele Ex-Gamestarleute? Ist eher als Scherz gemeint...LOL.

Obwohl man weiß ja nie....

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61305 - 2. Juni 2016 - 14:12 #

Laut Jörg hat Heinrich im Moment keine Zeit für die Nachtwache.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 2. Juni 2016 - 9:29 #

Das sehe ich ganz genauso, Heinrich dürfte gerne wieder häufiger in der SdK auftreten. Wenngleich ich nichts gegen gelegentliche Gastauftritte von Christoph/Benjamin oder auch Rüdiger/Mick..... habe. Aber nur noch gelegentlich Heinrich zu sehen, ist schade. Soweit ich das mitbekommen habe, ist Heinrich bei der nächsten SdK aber wieder dabei, vielleicht also nur temporär eine kleine Auszeit gewesen. Das lässt hoffen. :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 2. Juni 2016 - 9:37 #

Ich meine mich zu erinnern, dass Jörg irgendwo mal sagte, Heinrich sei im Urlaub (inzwischen gewesen).

Ansonsten gibt es dann auf der anderen Seite des Spektrums Leute wie mich, die es gut finden, dass bei der SdK Besetzung in letzter Zeit etwas Abwechslung drin war. Ich schaue Heinrich gerne, klar, aber mal andere Blickwinkel auf Titel und auch andere Spielweisen finde ich eine Bereicherung.

Claus 28 Endgamer - - 108684 - 2. Juni 2016 - 16:44 #

Womit wir bei einem wichtigen Punkt angekommen sind - nicht das Format ist Star - die Stars sind das, was die SDK am Ende interessant macht.

Eine SDK ist erstmal kein Wert an sich.

Der Unterhaltungsfaktor steht - don't let us deny it - und fällt mit den teilnehmenden Protagonisten.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23265 - 1. Juni 2016 - 22:44 #

Vollversionen ziehen ja auch bei den Print-Magazinen nicht mehr, von daher ist das nur eine logische Folge. Schade finden darf man es trotzdem.

Die SdK interessiert mich leider weiterhin nicht. Wenn ich die erste Stunde schon selber gespielt habe, langweile ich mich und wenn ich sie nicht gespielt habe, will ich mich nicht spoilern. Außer ich habe eh nicht vor es jemals zu spielen oder das Spiel lässt sich nicht spoilern, weil es beispielsweise wie Battlefront oder Overwatch nur PvP bietet.

Generell hör ich mir lieber Podcasts über Spiele an als mir Videos auf YouTube anzuschauen.

Und bei den Premium-Tests werde oft PC-Spiele gewählt, die mich als jemand, der hauptsächlich auf Konsolen spielt, nicht interessieren.

Rogaa 15 Kenner - - 3845 - 2. Juni 2016 - 6:57 #

Mit den Podcasts gebe ich dir vollkommen recht.
Ich würde mir auch wünschen, dass evtl. die Diskussionen über die Wertungen (wie z.B. jetzt aktuell heiss diskutiert bei Overwatch) zumindest als Audio Podcast zur Verfügung steht.

Wenn man somit also so gut wie jede Wertungsbesprechung in einem Audio Podcast festhält, kann man diesen auch "exklusiv" anbieten.

Die Schwierigkeit mit iTunes ist natürlich wieder etwas anderes, aber dann muss sich der Hörer evtl. "Werbe"-Schaltungen gefallen lassen (ist ja bei anderen Podcasts auch nicht anders).

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 11:57 #

Ich verstehe nicht, warum die Wertungskonferenzen nicht regelmäßig als Mitschnitt veröffentlicht werden. Wenn das kein Video ist, hält sich der Aufwand stark in Grenzen, da es so gut wie nichts zu schneiden gibt.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 2. Juni 2016 - 12:17 #

Weil sicherlich viel davon zwischen Tür und Angel, sowie in Pausengesprächen stattfindet.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 12:50 #

Aber doch nicht die zu "wichtigen" Titeln?

zuendy 14 Komm-Experte - 1850 - 2. Juni 2016 - 20:31 #

Den Satz würde ich, wenn ich ihn geschrieben hätte, als ironisch betiteln. Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob du das ernst meinst.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2615 - 5. Juni 2016 - 10:59 #

Wobei eine Wertungskonferenz bei Currywurst, Pommes und Bier sicherlich auch ihren Charme haette.

Ich glaube wichtige Entscheidungen werden immer auf dem Flur getroffen, zumindest kenne ich das nicht anders.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55817 - 1. Juni 2016 - 22:43 #

Hab mal eben verlängert. Wär eh nächsten Monat soweit gewesen.

toji 14 Komm-Experte - P - 2232 - 2. Juni 2016 - 10:16 #

Ich grad auch, wäre im juli fällig gewesen.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70303 - 1. Juni 2016 - 22:47 #

Premium...ich frage mich echt, wozu es diesen völlig überstrapazierten hohlen Marketingausdruck gebraucht hat. Ist ja nicht so, dass man sich unter Abo nichts vorstellen könnte.

Und wo sind die Sterne im Profilbutton hin?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32767 - 1. Juni 2016 - 22:49 #

Die Sterne vermisse ich auch.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 1. Juni 2016 - 22:49 #

Sterne sind mal kurz eine rauchen gegangen, kommen vermutlich morgen wieder :-)

Übrigens hieß das Abo bislang Abo Premium, wir haben nur das "Abo" weggelassen.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70303 - 2. Juni 2016 - 14:51 #

Es hieß ja deshalb Abo Premium, um es vom inzwischen eingestellten Abo Basic zu unterscheiden. Aus diesem Grund hätte man es einfach wieder Abo nennen können. Selbst hier in den Kommentaren redet ja die Mehrheit einfach von Abo und nicht von Premium.

Die Argumentation, Premium wirke nicht so abschreckend ist auch ziemlich hanebüchen und beleidigt die Intelligenz potentieller Interessenten. Wobei dieses Argument ja nicht von dir, sondern von anderen Usern kam und ich nicht weiß, ob du das auch so siehst.

Letztendlich nennt heutzutage doch jeder Krauter sein Angebot "Premium", selbst wenn er den letzten Schrott feilbietet. Da würde es sich angenehm ausnehmen, wenn hier das Angebot als das bezeichnet würde, was es ist. Abonnement ist ja kein Schimpfwort. Na ja, was solls, du wirst es jetzt so lassen und was ich dazu schreibe ist wurscht.

Nebenbei: Das mit der Aboexklusivität für den Montagspodcast ist jetzt doch vom Tisch?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 19:34 #

Klar, wir hätten auch das Premium streichen können, aber nur Abo klingt etwas altbacken, und Premium etwas wertiger. Außerdem passt es besser zu Premium Content und Premium Points, und gibt ein besseres Logo ab. Das waren für mich die Argumente.

Die MoMoCast-Idee ist vom Tisch, andernfalls stünde sie in dieser News :-)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70303 - 2. Juni 2016 - 22:00 #

Gute Entscheidung mit dem Podcast.
Und Abo oder Premium wird jetzt auch nicht ausschlaggebend sein, ob ich verlängere oder nicht...wenn's mal soweit ist.
Ich sag aber trotzdem weiter Abo ;-)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 2. Juni 2016 - 22:02 #

Hm... Kompromiss: "Abomium"!

RoT 17 Shapeshifter - 8560 - 2. Juni 2016 - 22:03 #

plutonium ?

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 3. Juni 2016 - 5:39 #

Bananium... Und dann erfinden wir den Thermo-fruktalen Sprengkopf

Gertie 14 Komm-Experte - P - 2250 - 3. Juni 2016 - 10:01 #

Da kann man nur mit krummen Gedanken drauf kommen so um die Ecke gedacht.

Wird der Thermo-fruktalen Sprengkopf mit einer Banone verschossen als quasi um die Ecke?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 3. Juni 2016 - 10:10 #

Banone klingt wie die Lieblingswaffe eines Minions.

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 3. Juni 2016 - 10:55 #

Ich wär ja eher für den klassischen Bananenbomber

RoT 17 Shapeshifter - 8560 - 2. Juni 2016 - 3:08 #

ich find den begriff leider auch grausam, premium nennen sich auch die billigsten LIDL-Wienerwürstchen, die an sich sicher keine hochwertigen Inhaltsstoffe mit sich tragen...

abo ist was konkretes ;)

Myxim 15 Kenner - P - 2745 - 2. Juni 2016 - 6:22 #

Ich denke das Wort Abo schreckte ggfs. den einen oder anderen ab. Schon meine Mama sagte damals vor dem Krieg, "Junge pass auf dass Du kein Abo abschließt". Eventuell liegt es daran. Wobei hier ja wirklich das Ding alleine ausläuft und man nie vergessen konnte das Abo zu kündigen, eher vergisst man es zu verlängern.

An den Änderungen fällt mir im Moment nichts auf was mir als Abo-Nutzer negativ aufstoßen würde; die Vollversion war nett aber nicht der Grund für mein Abo. Ich schätze mal dass die Vollversion eher mehr Kosten als NeuAbos verursacht hat, so gesehen ein richtiger Schritt.

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7035 - 1. Juni 2016 - 22:50 #

Ich bin froh das es die Vollversion nicht mehr gibt. Erstens habe ich sie nie gebraucht und zweitens finde ich das es besser für GG ist wenn das weg fällt, da man dort ja meist drauf zahlt.

Klar, für andere die das Spiel noch nicht hatten oder es mal spielen wollten ist es vielleicht Schade und war ein Grund ein Abo abzuschließen, aber für mich nie, da ich es vorher schon hatte und deswegen kein Abo (Premium) abschließen würde. Ich bin hier wegen der Community und auch weil es sich hier anders anfühlt als auf anderen Seiten. Ich habe auch noch ein kleines Abo bei 4 players aber nur wegen PS Vita, N3DS und der WII U. Dennoch bin ich hier viel lieber. :D

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32767 - 1. Juni 2016 - 22:50 #

Die Vollversion wird mir nicht fehlen, die meisten der Spiele hatte ich dann wie vorhergesagt doch schon.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 1. Juni 2016 - 22:58 #

Tja, sieht nach Arbeit aus.
Zu Premium: Schicke Farbe! Vollversion endlich eingestellt, hört die Nörgelei endlich auf. SDK nun Exclusive, richtiger Schritt bei gleichzeitiger Premiumpreisanpassung. Insgesamt finde ich, bis auf diese Points, denn Schritt richtig und hoffentlich kapieren die Kritiker, bei aller Kritik, auch, dass Leistung einen Preis hat.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23265 - 1. Juni 2016 - 23:09 #

"Vollversion endlich eingestellt, hört die Nörgelei endlich auf."

Vielleicht ist das selektive Wahrnehmung, aber die Kommentare unter den Abo-Vollversionen waren doch fast immer sehr positiv. Kein Vergleich zu den monatlichen Playstation-Plus-News. ^^

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 1. Juni 2016 - 23:14 #

Dann nehm ich das inzwischen wohl tatsächlich anders wahr.

Matthe 12 Trollwächter - P - 986 - 1. Juni 2016 - 23:10 #

die meisten kritiker werden die sdks jetzt nicht mehr kritisieren.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 1. Juni 2016 - 23:16 #

Es gibt Kritiker und Kritiker....

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6528 - 2. Juni 2016 - 5:37 #

Das Problem ist, dass bei solchen Themen, nicht nur auf GG, manche Spieler um einen Euro im Monat mehr Schlachten wie bei Verdun führen, sich die meisten Menschen aber nebenbei im Monat xmal Kleinkram Marke Kaffe-zum-Mitnehmen für 2-3 Euro kaufen. Ich spare ja lieber an einer großen Ausgabe und gönne mir zehn kleine, als bei diesen wegen 50 Pfennig zu streiten.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 1. Juni 2016 - 23:10 #

Klingt ganz gut, bis auf zwei Ausnahmen, von denen mich eine nicht tangiert. :D

- GG-Points: Ich habe eine prinzipielle Abneigung gegen alternative Währungen. (Tangiert mich als Premium-Nutzer aber nicht)
- Premium-Verlängerung für GGG: 2000 ist schon eine ganze Menge finde ich. Das entspricht, wenn man News-Schreiben als Währung (hihi!) dafür heranzieht, 100 News für einen Monat. Heftig. Aber ich kann damit leben. :)

PS: Die Hilfeseite muss noch angepasst werden.
http://www.gamersglobal.de/sonstiges/exp_ggg

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 1. Juni 2016 - 23:25 #

Gute Änderungen, weiter geht's.

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10001 - 1. Juni 2016 - 23:42 #

Bin sehr zufrieden mit den Änderungen, aber ich war ja auch schon immer Abonnent. Hauptsache werbefrei, das ist das Wichtigste für mich, obwohl ich die SdKs auch nicht mehr missen möchte. Jörg und Team, ich wünsche euch viel Erfolg mit dem neuen Modell.

Taris 13 Koop-Gamer - P - 1478 - 1. Juni 2016 - 23:52 #

Schade um die Vollversion, aber ich werde es überleben.
Meine Hauptgründe für das Abo waren bisher und bleiben sowieso die SdK, Jörgs Spielemonat und euch zu unterstützen.
Ich finde übrigens die neue Kennzeichnung der Premiuminhalte auf der Hauptseite ganz grosse Klasse.
Ich hoffe, dass ihr durch die neue Preisgestaltung mehr Abonnenten gewinnt und wünsche euch auch weiterhin viel Erfolg.

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 1. Juni 2016 - 23:57 #

Bug?
Alle Videos der Redaktion sind jetzt Premium, auch die Let's Plays zu Ds3 und die Videospecials zur HTC Vive.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 2. Juni 2016 - 0:38 #

Müsste jetzt behoben sein, danke für den Hinweis.

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 2. Juni 2016 - 0:40 #

Jup, ist behoben, danke!

Namenlos (unregistriert) 1. Juni 2016 - 23:59 #

Auch wenn ich vielleicht einen wunden Punkt anspreche und auch wenn die Preise sicherlich zum Abo animieren sollen.

3€ bzw 1.50€ für einen einzelnen Inhalt sind recht hoch gegriffen.
Mir ist durchaus bewusst, dass es auch mit den Gebühren der Zahlungsweisen zu tun hat.

Aber es ist und bleibt das gleiche Problem wie bei allen Einzelinhalten, die gegen Einmalzahlung "erworben" werden können.
Im "Vergleich" ist es einfach zu viel und oftmals auch zu kompliziert als das sich ein Gro der User darauf einläßt.

Ich will damit jetzt nicht GG angreifen oder die Kalkulation. Nur einmal um zu verstehen was ich meine.
Wenn ich eine heutige Zeitung oder Zeitschrift kaufe, so bezahle ich weit unter 10€ für mehrere Dutzen Artikel und eventuell auch mehrere Videos auf der DVD.
Damit komme ich nicht auf einen Einzelpreis der in hunderten von cent gerechnet wird.
Oftmals kann man den Preis nicht mal mit 10cent ansetzen um in einem ähnlichen Preisverhältnis zu bleiben.

Nur als eine Meinung vom Rand.
Aber um einfach und unkompliziert und vor Allem ohne Zusatzgebühren viele Inhalte für kleines Geld zu verkaufen fehlt einfach das Zahlungssystem.

euph 23 Langzeituser - P - 38652 - 2. Juni 2016 - 5:39 #

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass der Einzelzugriff auch deshalb etwas höher angesetzt wurde, um ein Abo ähm ich meine Premium attraktiver zu machen. Frei nach dem Motto, wenn ich drei Euro für diese SDK bezahle, kann ich auch gleich ein Abo also ich meine ein Premium abschließen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 6:56 #

Ja, aber es muss sich trotz Gebühren lohnen. Und in der Tat ist der Hintergedanke, den Schritt zum Abo kleiner werden zu lassen.

Aber mal umgekehrt: Was sind 1,50, wenn mich etwas wirklich interessiert? Gerade weil es nur eine einmalige Ausgabe ist. Und via Premium Points kannst du den Preis auf bis zu 1 Euro (oder 2 bei der SdK) drücken.

Namelos (unregistriert) 2. Juni 2016 - 12:02 #

Darum habe ich ja geschrieben, dass es auch etwas zum Abo leiten soll.

Ich bin durchaus der Meinung, dass, entsprechende Zahlungsmöglichkeiten für Anbieter und Kunden vorausgesetzt, es vermutlich mehr Umsatz bringen würde viele Inhalte für kleines Geld, das für die Meisten akzeptabel erscheint, anzubieten.
Nur bräuchte es dabei eine universell akzeptierte Zahlungsmethode die einfach und unkompliziert ist und bei der man sich nicht jedes Mal extra irgendwo einloggen muss.

Praktisch das Bargeld für das Internet um mal "für nen Groschen" etwas im Vorbeigehen zu kaufen.

Es war ja eher eine theoretische Überlegung, da mir sehr wohl bewußt ist, dass es solche Zahlungsmöglichkeiten aktuell praktisch nicht gibt und schon alleine die Gebühren bei den aktuellen Preisen gut was wegfressen.

Flitzefisch 16 Übertalent - P - 5833 - 2. Juni 2016 - 0:01 #

Glückwunsch, schöne Änderungen -- Zu dem neuen Preis und mit dem Versprechen, dass nicht nachträglich an der Abozeit gekürzt wird, bin ich wieder dabei! Danke!

Noodles 21 Motivator - P - 30156 - 2. Juni 2016 - 0:08 #

Das Türkis gefällt mir. ;) Und der Wegfall der Vollversion stört mich nicht, hab sie bisher nur einmal genutzt und dafür ist das Abo ja jetzt wieder günstiger, was ich gut finde. Nur die Verlängerung per GGG ist jetzt ganz schön teuer, zum Glück hab ich einiges angespart. :D

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 2. Juni 2016 - 0:20 #

Als immer wieder mal Bezahler lässt mich die Änderung leider eher kalt. Ein Abo lohnt sich zumindest für mich weiter nicht, dafür gibt es weiterhin kaum Inhalte für die ich in der Form regelmäßig zahlen würde.

Die interessanten SDK habe ich ab und an fur 1,50 mitgenommen. 3 Euro für knapp durchschnittlich 35 Minuten ist mir in Zukunft in Anbetracht der Konkurrenz wahrscheinlich zu viel. Der Unterhalungswert schwankt da mittlerweile auch etwas. Mag Einbildung sein, aber bei Eurem Start waren die einfach unterhaltsamer, es kann aber auch an einer Übersättigung meinerseits liegen.

Vielleicht wäre ja sowas was Gamestar macht lukrativer, die trennen ja auch ihre Seiten PC und Konsolen ab. Als Konsolero fühle ich mich leider eher schlecht als recht informiert, da auch kein Konzept zu erkennen ist wann ein Spiel es wert ist getestet zu werden, warum es keine unterschiedlichen Wertungen oder technische wie inhaltliche Unterschiede gibt. Klar, letzteres gibt es immer wieder mal, bei einigen Spielen fällt es aber unter den Tisch. Das machen andere Seiten eben besser.

Was andere wie Easy Allies oder Eure deutschen Kollegen einfach besser drauf haben sind Videos. Ob nun Gamestar mit ihren täglichen Videonews und Specials, oder mittlerweile sogar 4Players mit interessanten Specials. Klar, das sind alles keine unabhängigen, aber Easy Allies zeigen dass eine Umstellung auf Spenden lohnenswert seon kann, dafür haben die neben Video Reviews viele Let's Plays und Twitch Sendungen, bei denen auch viel gespendet wird. In meinen Augen geht es weiter in diese Richtung, und für so was zahle ich auch gerne im Abo. Aber was bringen mir hier z.b. Abo Wunsch Artikel wenn eh fast immer aufgrund eines Mehranteil an PC Spielern ein PC Indie Titel wird?

Bei Spendenaktionen werde ich aber sicherlich ab und an etwas beisteuern.

Held ohne Namen (unregistriert) 2. Juni 2016 - 3:02 #

Also die Videos der Gamestar sind ja wohl überwiegend reines Kinderfernsehen. Bin ich mir nicht sicher, ob das hier auch so gut ankäme, wenn sich in den Videobeiträgen nur noch Zote an Zote reiht.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 2. Juni 2016 - 8:21 #

Stimmt, Humor ist etwas, was in Videos natürlich überhaupt nicht ankommt. Deswegen ist Gronkh ja auch so erfolgreich. Sehe jetzt auch nicht wo dort Kinderfernsehen gemacht wird. Bei den News wurde in den letzten Wochen sicher dank Peschke ein paar Einlagen eingebracht, die fand ich z.b. aber deutlich witziger als so manche Einlage bei den Montag Morgen Podcast hier. Das ist und bleibt allerdings Geschmackssache! Die Videos der Gamestar haben aber auch mehr Klicks bei YouTube.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 2. Juni 2016 - 9:04 #

Ich sag's mal so: Sein Humor gefällt einer Zielgruppe, die nicht gerade den Schwerpunkt der GG-User ausmacht. Er scheint ja der Mario Barth der Let's Player zu sein (quatscht viel, sagt aber nix). Kann man mögen bzw. was damit anfangen, muß man aber nicht. Diese "gekünstelte Bespaßung" der Zuschauer, besonders in einem SP-Spiel, ist etwas, was ich an Let's Plays nicht mag.

Name (unregistriert) 2. Juni 2016 - 9:32 #

"Er scheint ja der Mario Barth der Let's Player zu sein (quatscht viel, sagt aber nix)."

An der Aussage sieht man dass du ihn nicht schaust. Gronkh hat sehr wohl was zu sagen und tut das auch sehr oft. Man muss mit seinen Meinungen nicht übereinstimmen aber er macht sich über viele Dinge Gedanken und ist ein kluger Kopf. Bin kein glühender Gronkh Fan aber diese absolute Ablehnung die er vielerorts bekommt ist nicht gerechtfertigt.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 2. Juni 2016 - 9:52 #

Die Sache ist die, wenn jemand ein SP-Let's Play macht (Spaß mit Freunden in einem MP lasse ich außen vor), dann möge er auch das Spiel ansich kommentieren. Es mir näher bringen. Es mir erklären. Mich neugierig auf das Spiel machen. Über Gott und die Welt und sonstiges Gedöns kann man a) extra Videos machen oder b) Podcasts. Ansonsten schaue ich lieber normale Gameplays, wo mir keiner themenabweichend reinquatscht. Kann aber verstehen, daß man nicht gefühlt 100 Folgen vom gleichen Spiel a 15 Minuten die Geld bringen sollen, es einem näher bringen will/kann. Darum sind LPs für mich langweilig und keine Anlaufstelle, wenn ich etwas zu einem Spiel sehen/wissen will.

Name (unregistriert) 2. Juni 2016 - 10:05 #

Ach so meinst du das. Da muss man differenzieren. Minecraft ist schon sehr laberig da geht es je nach Tätigkeit dann um Gott und die Welt. Abseits solcher Phasen und in anderen Spielen spricht er aber durchaus über das Spiel. das muss ja auch so sein. Ich will jetzt nicht sagen gib ihm eine Chance aber sein Ruf ist schlechter als das was er tatsächlich tut.

Und was das allgemeine Urteil angeht kommt das total auf den LPer an. ich schaue sehr gerne Sachen zu EU4 und da sprechen die Spieler immer über das Spiel erklären ihre Gedanken oder Mechaniken. Man muss eben einfach was finden das einem gefällt von der art der Präsentation dann ist das ein sehr schönes Medium. allerdings ist das natürlich auch nix wenn du Videos nur schaust um die lösung für eine Stelle zu finden und so. Man muss das schon auch als Unterhaltungsformat begreifen.

Held ohne Namen (unregistriert) 2. Juni 2016 - 13:57 #

Ja, natürlich haben sie mehr Klicks. Das liegt aber,vermute ich, daran, dass ein großer Teil der Spielerschaft eher jüngeren Alters ist. Ich wollte GS auch gar nicht kritisieren, deren Erfolg kann ja wirklich niemand anzweifeln. In dem was sie machen sind sie richtig gut!

Ich frage mich halt nur, ob das hier bei GG funktionieren würde. Also ob zb. ein Herr Peschke mit dem was er bei der GS gemacht hat und vor allem wie er es gemacht hat, hier genau so beliebt gewesen wäre. Ich glaube GG befindet sich in einem Dilemma: So wie es jetzt gerade ist, sind (fast) alle die jetzt hier sind (zumindest überwiegend)zufrieden. Sieht man ja zb. an den "Spendenaktionen", den Usern ist diese Seite was Wert. Problem ist, dass man nun erkennt, dass es nicht reicht. Es müssen mehr User her. Man muss also was verändern. Und was man auf welche Weise verändern müsste um mehr User zu bekommen, kann man sich ja eben auf Seiten wie zb. der GS ansehen. Aber ich vermute(!), dass das genau die Dinge sind, die die Leute, die jetzt gerade hier sind, nicht mögen würden. Ist nur eine Überlegung von einem der eigentlich keine Ahnung von sowas hat. :)

Ich habe halt nur mal drüber nachgedacht, weil ich GG eigentlich auch sehr mag und ich das auch sehr schade fände, wenn sich die Seite deutlich in Richtung GS verändern würde.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4273 - 2. Juni 2016 - 10:04 #

Finde ich überhaupt nicht. Man muss in der Branche einfach die richtige Mischung aus Unterhaltung, Information und Analyse bieten - und die Gamestar schafft das eigentlich ganz gut, ebenso GamersGlobal mit einem anderen Fokus. Viele Videos bieten gut fundierte Meinungen, Tests und Debatten von Leuten, die etwas von Spielen verstehen. Ähnlich werde ich durch ein Let's play wie das von Jörg zu DS3 gut unterhalten, kann aber trotzdem aus dem Wissen eines erfahrenen Spielejournalisten noch was lernen. Wie sich die Gamestar nach dem Weggang von André Peschke entwickeln wird, ist allerdings sehr offen.

Mike H. 14 Komm-Experte - P - 2244 - 2. Juni 2016 - 11:06 #

Zustimmung in jedem Punkt! Die Videos der Gamestar sind aus meiner Sicht in aller Regel sehr gut, da sie Kompetenz mit Unterhaltung prima verbinden. Hoffentlich ist der Weggang von André Peschke nicht der Anfang vom Ende.

Saperlot (unregistriert) 2. Juni 2016 - 13:26 #

Und Anno dazumal war Raumschiff Gamestar ein 12fach Oscar ausgezeichneter Film, oder wie??

unfairer Vergleich (unregistriert) 2. Juni 2016 - 1:48 #

Zum Thema value for money:

SdK: 3€
irgendein Blockbuster bei Amazon leihen: 3€
beides schaut man nur einmal (oder schaut ihr die SdKs mehrmals?).

und ja ich weiß, Abo ähh Premium bringt besseres Preis-Leistungs-Verhältnis und die Logik dahinter ist sicherlich, dass ab dem zweiten Einzelkauf ein Abo lohnt.
Ich glaube aber der Preis ist zu hoch angesetzt.

Lobo1980 14 Komm-Experte - P - 2517 - 2. Juni 2016 - 6:03 #

Also meine Vermutung dahinter ist, das der Einzelpreis extra so hoch angesetzt ist, das man sich lieber in Abo kauft als den Einzelkauf zu machen. Der Einzeikauf macht aber Sinn, wenn sich jemand nur für ein Spiel interessiert und sonst keine Premium Angebote braucht

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 2. Juni 2016 - 8:30 #

Die Logik mag nachvollziehbar sein, glaube aber kaum dass es fruchtet. Natürlich kann ich nur von mir sprechen, aber es ist immer noch ein Unterschied ob ich für ein Abo oder Summe an Points in Vorkasse trete oder 1,50 für ein Video zahle.

Die Hemmschwelle bei den alten Preisen war einfach geringer, die Hemmschwelle beim Abo ist für mich deutlich größer einfach weil es neben vielleicht 2 Videos im Monat einfach keinen interessanten Gegenwert gibt. Um neue Abos zu generieren bringt es in meinen Augen wenig das einzig interessante zu verteuern, um den Schritt zum Abo zu erleichtern. Vielleicht haben ja auch so wenige den Einzelabruf genutzt dass der Schritt irrelevant ist.

Krumseltört 11 Forenversteher - P - 688 - 2. Juni 2016 - 7:56 #

DS3 habe ich mir mehrmals angeschaut, das war mit Heinrich einfach sehr unterhaltsam.

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6921 - 2. Juni 2016 - 17:52 #

Wer leiht sich denn im Einzelabruf Blockbuster bei Amazon? Amazon Instant Video und/oder Netflix sind da doch viel interessanter.

Siffilliz 12 Trollwächter - P - 1180 - 2. Juni 2016 - 18:42 #

Ähhh, ich z.b. gerade heute und gestern getan;-)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 2. Juni 2016 - 19:10 #

Viel zu teuer vor allem interessiert mich nur die HD-Variante die kostet nur zum Mieten 5€ nee danke.
Dann kaufe ich lieber irgendwann die Blu-Ray für einen 10er und kann sie mir immer anschauen.

endymi0n 16 Übertalent - - 5418 - 2. Juni 2016 - 19:14 #

Für Star Wars hab ich sogar 15€ ausgegeben, was eher selten ist.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 2. Juni 2016 - 19:19 #

Mach ich bei manchen Filmen auch so, aber mittlerweile sind die ja selbst auf Blu-Ray schneller auf der magischen Marke 9,99€ als man gucken kann.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18971 - 3. Juni 2016 - 1:15 #

15€ für einen Leihfilm??

endymi0n 16 Übertalent - - 5418 - 3. Juni 2016 - 5:07 #

nein, die KaufBR

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10031 - 2. Juni 2016 - 19:46 #

Bei Juke hab ich ganze 0,79€ für Star Wars HD ausgegeben.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 2. Juni 2016 - 20:02 #

Schön für dich, aber war wohl eine Aktion. Die Preise bei Juke sind die gleichen wie bei jedem anderen Anbieter auch.

Siffilliz 12 Trollwächter - P - 1180 - 2. Juni 2016 - 20:53 #

Ich will den Film aber nicht irgendwann immer anschauen, sondern genau jetzt;-)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 2. Juni 2016 - 20:57 #

Das kannst du doch. ;-)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11667 - 2. Juni 2016 - 19:33 #

Ist schon ganz bequem, wenn man einen neuen Film spontan sehen will.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18971 - 2. Juni 2016 - 1:56 #

Schade das es Werbefreiheit nicht per Einzelkauf gibt.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 4:39 #

Pro Tag? Pro Stunde?

Wunderheiler 19 Megatalent - 18971 - 2. Juni 2016 - 4:45 #

Am liebsten pro Monat (oder auch pro Jahr), aber wenn ich mir die SDK Preise so anschaue, wäre das wahrscheinlich nur unwesentlich unter dem regulärem Abo Preis...

Elfant 15 Kenner - P - 3822 - 2. Juni 2016 - 2:03 #

Hmm der letzte Arbeitstag des Peschke hat am 01.06. seinen letzten Arbeitstag und GG ändert das Abo.... Zufälle gibt es.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 7:34 #

Die Bearbeitungsfunktion wurde für diesen Kommentar automatisch deaktiviert. Vielen Dank für Ihren Besuch.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4273 - 2. Juni 2016 - 9:54 #

Sollte Mr. Krawall gar bei GamersGlobal wieder auftauchen?

endymi0n 16 Übertalent - - 5418 - 2. Juni 2016 - 10:01 #

Unwahrscheinlich.

Ohne jemandem zu Nahe treten zu wollen herrscht bei André und Jochen eine gewisse Antipathie ggü. Jörg und GG vor (höre auch wieder der aktuelle Podcast).

Elfant 15 Kenner - P - 3822 - 2. Juni 2016 - 11:12 #

Im gestrigen Podcast habe ich mich zumindest gefragt, wieviele kleine unabhängige Onlinespieleredaktionen es wohl gibt, die auch genügend erwirtschaften, um davon zu leben.

Mike H. 14 Komm-Experte - P - 2244 - 2. Juni 2016 - 12:05 #

Was haben sie denn gesagt? Da ich Jochen Gebauer nicht ertragen kann, höre ich den Podcast schon lange nicht mehr.

endymi0n 16 Übertalent - - 5418 - 2. Juni 2016 - 12:32 #

Kurz: Jochen findet sie Praktikantenpolitik von Jörg nicht gut, insbesondere die Bezahlung oder die Haltung Praktikanten sollen doch froh sein etwas zu lernen und nicht auch noch Geld erwarten.

Disclaimer: in etwa, ohne Gewähr.

https://soundcloud.com/andre-peschke/andre-verlasst-die-gamestarund-jetzt

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 12:43 #

Da sollte der gute Jochen vielleicht sein "Wissen" um meine Haltung nicht aus vier Jahre alten Hass-Posts irgendwelcher Blogs ziehen, sondern einfach mal mich fragen, wie es wirklich damals war und heute ist. Oder, noch besser, einen oder mehrere unserer Ex-Praktikanten, die komischerweise mit Arbeitsvertrag, Krankenversicherung und monatlichem Salär ausgestattet waren.

endymi0n 16 Übertalent - - 5418 - 2. Juni 2016 - 13:43 #

Eigentlich wollte ich noch einen Timestamp reineditieren ;)
Ab ~1:43:39, man beachte das "glaub ich", aber erstmal behaupten.
Hier würde auch ich mir eine Recherche seitens Jochen wünschen, oder zumindest woher er es zu wissen glaubt.

Dieser Blogpost taucht leider recht weit vorn bei Google auf, ist leider ähnlich konstruktiv wie der ominöse (mitterweile geschlossene) Thread im GS-Pinboard.

Ich selbst habe in Vorbereitung meine Bachelor-Arbeit ein Praktikum für 90€/Monat machen "dürfen".

btw: ich finde Simon macht super und auch sehr sichtbare Arbeit!

Jochen (unregistriert) 2. Juni 2016 - 18:23 #

Mein diesbezügliches "Wissen" basiert auf deiner eigenen Stellenausschreibung eines UNbezahlten Praktikums, das du selbst in der folgenden Diskussion unter anderem mit folgendem Argument verteidigt hast:

"Man könnte auch sagen, dass wir für diesen Wissenstransfer Geld bekommen müssten. Schon mal den Begriff ‚Lehrgeld zahlen‘ gehört und überlegt, wo der herkommt? Aber nein, wir bieten diese Dinge kostenlos an -- und erwarten dafür, dass der Praktikant auch was leistet. Fairer Deal, finde ich"

Ich will die damalige Diskussion nun wirklich nicht mehr aufwärmen, das war, wenn ich mich recht entsinne, nicht sonderlich erquicklich, aber es ist nun beileibe nicht so, als hätte ich mir den "Vorwurf" aus den Rippen geleiert. Das entstammt deiner eigenen Feder.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 18:52 #

Komisch, genau so hat damals ein netter Blog argumentiert, mit genau diesem Zitat – und genau so geflissentlich ignoriert, dass das im Kommentarbeteich eine Antwort auf einen sehr unnetten Comment war, und keinesfalls meine Meinung zum Thema hinreichend beschrieb. Oder dass es dabei schlicht um ein Kurzzeitpraktikum ging.

Also wenn du wirklich Jochen Gebauer sein solltest; tolle Rechercheleistung, sehr um wahrheitsgemäße Darstellung der Tatsachen bemüht! Und wohl sehr schwierig, mich einfach mal anzurufen oder anzumailen...

Jochen (unregistriert) 3. Juni 2016 - 0:02 #

Ich weiß offen gestanden nicht, auf welchen Blog du dich beziehst. Ich habe die Diskussion damals interessiert verfolgt und u.a. der zitierte Kommentar ist mir als Negativbeispiel dafür in Erinnerung, wie die Branche (Journalismus im Allgemeinen, nicht Gamesjournalismus im Speziellen) mit unbezahlter Arbeit umgegangen ist.

Ich verstehe ebenso offen gestanden nicht, inwiefern die Kurzzeit eine Rolle spielt (auch ein Drei-Tages-Praktikant verdient in meinen Augen eine anständige Entlohnung) oder welchen Unterschied der auslösende und bestimmt provozierende Kommentar sachlich macht - denn du wiederum machst ja auch unabhängig davon unmissverständlich deine Position deutlich. Selbst mit der "im Eifer des verständlichen Gefechts etwas über das Ziel hinaus geschossen"-Brille erscheint mir (!) die Argumentation bis heute inhaltlich sehr fragwürdig. Dass man das auch anders sehen kann, zeigten und zeigen ja die Kommentare hier.

Falls du in unserem Podcast zu Gast sein möchtest (worüber ich mich übrigens sehr freuen würde), können wir das gerne diskutieren und deine Sicht der Dinge beleuchten. Aus meiner Sicht habe ich deine Aussagen bzw. Positionen nämlich sehr wohl wahrheitsgemäß und korrekt wiedergegeben und den Kontext deshalb nicht berücksichtigt, weil ich dort keine entscheidende Rolle sehe, aber wenn du das anders siehst (ich habe den Eindruck, dass du offenbar auf irgendeinen Blogger schlecht zu sprechen bist, möglicherweise aus nachvollziehbaren Gründen), dann will ich dir gerne an gleicher Stelle Gelegenheit geben, das klarzustellen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 3. Juni 2016 - 8:08 #

1. Für den Leser des von dir gewählten Zitats wird ohne Kontext nicht klar, dass das ein Comment ist statt etwa eine Aussage aus einer Kolumne. Und dass dieser Comment direkt und im selben Duktus auf einen sehr unfreundlichen antwortet ("Wer ist so blöd...").
2. Es muss der Eindruck entstehen, ich fände es eine dufte oder zumindest überlegenswerte Idee, dass Praktikanten auch noch zahlen sollen für ihr Praktikum. Das ist und war nie meine Meinung, was sich im Thread mehrfach nachlesen lässt.
3. Du gibst nicht die wichtige Einschränkung wieder, dass es mir um Kurzzeitpraktika geht, was ich auch definiere und begründe anderswo im Thread. Ich nenne es im selben Comment (!) "Ausbeutung", wenn jemand nach einer mehrmonatigen Einarbeitungszeit einen Praktikanten weiterhin unentgeltlich beschäftigt. Es ist unerheblich, ob du persönlich der Meinung bist, dass das keinen Unterschied macht. Wenn du meinen damaligen Standpunkt wiedergeben willst, dann gehört das dazu. Es wegzulassen, verkürzt meine Aussage auf "Praktikanten müssen nicht bezahlt werden". Das war nicht meine Meinung.

Sorry, Jochen, der du ja anscheinend wirklich bist: Du gibst meinen damaligen Standpunkt mit diesem Zitat nicht wahrheitsgemäß wieder, sondern lässt mich damit möglichst schlecht aussehen. Selbst von einem auf Krawall gebürsteten Blog hat mich das damals überrascht, noch mehr aber jetzt von einem dienstalten Journalistenkollegen. Ich finde das schlicht unfair von dir.

Über deine Podcast-Einladung denke ich gerne nach, auch wenn ich nicht ganz verstehe, wieso ich etwas klarstellen muss, dass du rein von meinen Aussagen her bereits klar hättest verstehen und wiedergeben können. Aber schick mir dazu doch wirklich mal eine Mail. Nicht dass sich "Jochen" dann als 14jähriger Stalker entpuppt, man soll vorsichtig sein im Internet...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11667 - 3. Juni 2016 - 12:07 #

Wäre sehr toll, wenn du mal in dem Podcast zu Gast wärst. Die machen wirklich sehr gute, ausführliche Interviews.

RoT 17 Shapeshifter - 8560 - 17. Juni 2016 - 12:17 #

und es wurde wahr :D

http://www.gamersglobal.de/news/115135/auf-ein-bier-podcast-63-interview-mit-joerg-langer

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 2. Juni 2016 - 19:00 #

Mit dem link zur News kann sich jeder sein eigenes Bild machen:

http://www.gamersglobal.de/news/49631/gg-intern-ab-14-wieder-praktikumsplatz-frei

Liest sich im Zusammenhang irgendwie anders.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 2. Juni 2016 - 19:06 #

Aber mit Zusammenhang ist da kein Skandal, das ist doch langweilig.

Peter Strabow (unregistriert) 2. Juni 2016 - 20:27 #

Und hier bevor sich alle auf Jörg einschießen. Das ZDF zahlt ihren Praktikanten gar nix. Und die haben ein bisschen mehr Geld als Gamersglobal. Deswegen finden sich bei den Öffentlich-Rechtlichen so selten Mitarbeiter, die aus sozial schwächeren Schichten stammen.

brandeins.de/archiv/2015/oekonomischer-unsinn/unbezahltes-zdf-praktikum-wiso/

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70303 - 2. Juni 2016 - 21:54 #

Mir war doch gleich so, dass da was fehlt. Es heißt nämlich weiter: "wenn man das Praktikum zeitlich begrenzt. Denn nach ein paar Monaten kann der Praktikant natürlich was, wenn er nicht auf den Kopf gefallen ist, und dann wird irgendwann die Nichtbezahlung zur Ausbeuterei."

Ich finds ja immer ein bissel arm nur das zu zitieren, was die eigene Argumentation stützt.
Wenn einer kommt und einer gerade mal 2 jahre alten (damals) Website mit 2-3 Leuten ein "Death to Ausbeuter" entgegenschmettert, finde ich ist die Antwort darauf im Übrigen damals sehr moderat ausgefallen.

Hier kann man das übrigens nachlesen: http://www.gamersglobal.de/news/49631/gg-intern-ab-14-wieder-praktikumsplatz-frei#comment-473102

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 2. Juni 2016 - 16:37 #

<:(> Oh no
"JavaScript is disabled
You need to enable JavaScript to use SoundCloud"

Ne danke, ich komme auch ohne JavaScript recht gut durchs Internet!^^

endymi0n 16 Übertalent - - 5418 - 2. Juni 2016 - 16:40 #

temporär erlauben, download, wieder verbieten (oder einfach seite schließen) ;)

Skeptiker (unregistriert) 17. Juni 2016 - 13:14 #

Auch wenn ich spät dran bin: Du musst von der Hauptseite des gamespodcast einfach auf den Link mit "RSS-Feed" gehen, da gibt es eine schöne einfach Webseite mit direkten Links zu den MP3s. Die runtergeladenen Dateien sollte man umbenennen, da die Namen der Downloads manchmal total daneben sind (Numerierung und Dateiname).

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 2. Juni 2016 - 18:13 #

Ich mag den Podcast Auf ein Bier eigentlich auch wenn Jochen mMn ein komischer Vogel ist. Irgendwie habe ich das Gefühl das er gegen jeden und alles ist. :D

Mike H. 14 Komm-Experte - P - 2244 - 2. Juni 2016 - 19:18 #

Außer Bier... :-)

Elfant 15 Kenner - P - 3822 - 2. Juni 2016 - 19:50 #

Außer seinem Bier. André Preschke trinkt doch immer "Mädchenbier" oder Hörerbier, von dem Jochen Gbauer zu wenig bekommt.

Janosch 21 Motivator - P - 26105 - 3. Juni 2016 - 17:04 #

Überheblich und pseudointellektuell wäre treffender...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11667 - 3. Juni 2016 - 17:18 #

Nein, er weiß schon, wovon er redet und überspitze Meinungen gehören zum konzept des podcasts.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 3. Juni 2016 - 17:20 #

Also quasi wie die BILD Schlagzeilen, verstehe.

Janosch 21 Motivator - P - 26105 - 3. Juni 2016 - 18:17 #

Dieses um den heissen Brei reden, das dann Philosophieren nennen, ständig betonen, dass das Diskussionen auf intellektuellem und akademischem Niveau sind... Mich nervt diese Nabelschau extrem und ich finde sie nahezu unerträglich. Und dass ich, wenn man thematisch ähnliches mit mehr Selbstironie vorträgt, selbst den zur Schau gestellten Narzissmus ignorieren oder sogar unterhaltsam finden kann, zeigen immer wieder sehr frech und frisch Gunnar Lott und Christian Schmidt. Nicht falsch verstehen, inhaltlich ist das, was von Herrn Gebauer hevorgebracht wird meistens nachvollziehbar und in Ordnung, aber es wird mir durch die Präsentation erheblich vermiest... Daher habe ich auch aufgehört Auf ein Bier zu hören, obwohl es mich der Podcast inhaltlich interessieren würde...

Despair 16 Übertalent - 4434 - 3. Juni 2016 - 18:26 #

Ich finde ja, dass bei "Auf ein Bier" reichlich Selbstironie vorhanden ist. Es kann aber gut sein, dass man einige Folgen gehört haben muss, bevor man das mitbekommt und sich mit dem "bierseligen" Umgangston angefreundet hat. Insbesondere, wenn man von den Herren Peschke und Gebauer vorher noch nie etwas gehört hat.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11667 - 3. Juni 2016 - 18:34 #

Interessant wie die Wahrnehmungen auseinandergehen. "Akademisch" sind sie übrigens nicht, sondern gehobenes Stammtischgespräch. Ich stimme nicht allem zu und jochen tendiert zur Polemik, aber sonst wäre es auch langweilig. Nachvollziehbar finde ich die standpunkte aber eigentlich immer.

Janosch 21 Motivator - P - 26105 - 3. Juni 2016 - 18:52 #

Nachvollziehbar ist die Mehrheit der Meinungen auf alle Fälle. Das mit dem akademischen Niveau kommt nicht von mir, sondern ist eine Zuschreibung von Jochen zur Runde in einem der 5 Podcasts die ich gehört habe, dummer Weise, kann ich nicht mit der genauen Quelle dienen. Letztlich finde ich Jochen ziemlich überheblich und gekünstelt, aber das ist mein Eindruck. Und ich habe nach dem Hören immer so ein unbestimmtes Gefühl in der Magengegend, daher habe ich auch aufgehört den Podcast weiter zu folgen. Aber zum Glück sind Geschmäcker verschieden... ;)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11667 - 3. Juni 2016 - 19:53 #

Wenn es auf den Magen geht, wahrscheinlich besser so. :D

Janosch 21 Motivator - P - 26105 - 3. Juni 2016 - 21:22 #

Ich kann es auch nicht wirklich rational begründen, inhaltlich müsste mir der Podcast eigentlich zusagen, aber jedes Mal werde ich beim Zuhören grantelig. Und ich tippe eher auf die Galle... ;)

Elfant 15 Kenner - P - 3822 - 3. Juni 2016 - 21:46 #

Die meisten Menschen haben ein Problem damit, wenn die Argumente nicht in der für sie richtigen Art und Weise vorgetragen werden.

Janosch 21 Motivator - P - 26105 - 4. Juni 2016 - 9:56 #

Habe mich eigentlich frei von solchen Allüren gefühlt. Aber vielleicht sollte ich darüber einmal nachdenken... ;)
p.s. Auf der anderen Seite ist es aber so, dass auch nonverbal über Betonung, Duktus, Gesprächsgeschwindigkeit, Pausen etc... (+Mimik und Gestik, die man in einem Podcast aber nicht sieht) Informationen und Standpunkte mit vermittelt werden und auf dieser Ebene komme ich mir vor, vor allem durch Jochen, als wenn ich zum kleinen dummen Jungen gemacht werde und diese belehrende Attitüde macht mir das Zuhören schwer. Aber das ist letztlich ein Problem, das unter Umständen mehr über mich aussagt, als über Herrn Gebauer... ;)

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2615 - 5. Juni 2016 - 11:06 #

Ich habe auch nur mal kurz reingehoert. Aber mir waren die Stimmen irgendwie unangenehm zum zuhoeren. Das hat mich auch etwas grantelig gemacht :)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20278 - 6. Juni 2016 - 9:16 #

Der fürchterliche Akzent hat mich vergrault.

Jahnu 10 Kommunikator - P - 505 - 2. Juni 2016 - 17:49 #

Dass da eine Antipathie herrscht, habe ich so aber nicht herausgehört. Jochen hat mehrfach festgehalten, dass er Jörg gar nicht kennt, und André hat nur gesagt, dass er sich damals schwarz geärgert hat, dass Jörg das mit GG macht, was er eigentlich mit Krawall machen wollte, wofür er aber nie das Geld hatte. So gesehen Neid als bestmögliches Kompliment an GG :)

Elfant 15 Kenner - P - 3822 - 2. Juni 2016 - 19:55 #

GG und Jörg Langer werden schon überdurchschnittlich häufig erwähnt im vergleich zu anderen Spieleredaktionen (Gamestar ausgenommen), allerdings weil hier noch die Sorte von Produkttests erstellt wird, die den Beiden missfällt.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6528 - 3. Juni 2016 - 5:27 #

Kritik an der Ware muss ja keine Kritik am Konzept oder den Menschen dahinter sein. Gamestar wird auch ständig im Podcast erwähnt, wohl einfach, weil beide von dort kommen und die Seite nunmal die mit den höchsten Aufrufzahlen in Deutschland nicht.

Elfant 15 Kenner - P - 3822 - 3. Juni 2016 - 13:58 #

Gamestar nimmt ohne Frage eine Sonderstellung aus den bekannten Gründen ein.
Die "Ware" wird allerdings aufgrund ihres Konzeptes kritisiert und nicht auf der Grundlage der Ausführung.

Pomme 16 Übertalent - P - 5959 - 3. Juni 2016 - 9:27 #

So häufig kommt mir das gar nicht vor. Wobei mir beim letzten Podcast von den beiden auffiel, dass es über die Onlinespielepresse hieß "...Gamestar, PC Games, GamersGlobal und so weiter". Top Drei in der subjektiven Wahrnehmung ist nicht übel. ;-)

endymi0n 16 Übertalent - - 5418 - 3. Juni 2016 - 9:51 #

Jochen scheint sich ja auch gelegentlich hier rumzutreiben (finde ich gut). Aber immerhin weist GG (wenn auch mit Usernews) per News auf neue AeB-Folgen hin, bei GS passierte deis (glaube) nur 1x unter einem Video und gelegentlich im Comment-/Forenbereich.

Jochen und Jörg vertreten andere (vllt. auch konträre) Ansichten, wie Spielejournalismus auszusehen hat. Unterhaltsam, aber auch informativ finde ich beide. Daher gebe ich auch für beide ~5€/Monat. Für GG bald mehr da es ja endlich möglich ist P+ in kürzeren Intervallen zu bezahlen.

Ich glaube auch, dass ein AeB-Podcast mit beiden (Dreien) sehr interessant wäre, wobei ich mir Andrés Rolle als Dritten noch nicht so recht ausmalen kann. Ich würde mir für den in Frage kommenden Podcast ein fruchtbares Gespräch unber die Vorstellung aller Beteiligten über die Zukunft des Spielejournalismus und dessen Sparten wünschen.

Jochen/André könnten sicher viel von Jörg erfahren, was den Betrieb eines Online-Magazins mit begrenzten Mitteln betrifft, ohne dass AeB (oder das Nachfolgeprodukt) von mir als Konkurrenz zu GG wahrgenommen würde – zu unterschiedlich sind die Ansätze.

Elfant 15 Kenner - P - 3822 - 3. Juni 2016 - 14:09 #

André Preschke ist ja in dieser Beziehung kein unbeschriebenes Blatt.

endymi0n 16 Übertalent - - 5418 - 3. Juni 2016 - 14:27 #

Das Ende von Krawall kennen wir ja ;)

Elfant 15 Kenner - P - 3822 - 3. Juni 2016 - 21:34 #

Und? Jetzt kennt er mindestens einen Weg, wie es nicht funktioniert. Trotzdem muss ich betonen, daß Krawall.de alleine schon durch die Lebensdauer ein erfolgreiches Projekt war.

Ein junger US - Amerikaner (etwa 18 Lenze) hat mich letztes Jahr gefragt, was der Hauptunterschied zwischen den USA und Deutschland ist. Überfordert bat ich mir Zeit aus. Am nächsten Tag gab ich ihm eine Antwort: In den USA hat jeder ein Recht auf Erfolg, aber nicht jeder kann erfolgreich sein. In Deutschland gibt es das Recht zu scheitern und jeder kann scheitern.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6528 - 3. Juni 2016 - 22:11 #

Und in den USA tritt Keiner auf dich ein, wenn du scheiterst, sondern man feuert dich an, wieder hoch zu kommen. In Deutschland kriechen die Meckerfritzen aus allen Löchern, die eh schon vorher wussten, dass das Projekt nicht gelingen kann. Die Einen suchen eben nach Möglichkeiten, wie etwas zu schaffen ist und die Anderen, warum etwas gar nicht gelingen kann.

Elfant 15 Kenner - P - 3822 - 4. Juni 2016 - 1:08 #

Da haben wir unterschiedliche Bilder der Gesellschafts - und Politiksysteme.

Elfant 15 Kenner - P - 3822 - 3. Juni 2016 - 14:07 #

Es gibt einen Unterschied zwischen häufig und überdurchschnittlich. Erfundenes Zahlenveispiel: In 60 Podcasts wird Gamestar 180x,, GG 10x und Giga 1x erwähnt. GS hat die Sonderstellung, aber eine Nischenseite wie GG gegen die zweit größte Spieleseite Deutschlands ist in der Relation bemerkenswert, aber im Kontext der Erwähnungen verständlich.

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 1877 - 2. Juni 2016 - 2:35 #

2000 Comments pro Monat, klingt machbar :P

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 5:00 #

Ich habe lange mit 1500 GGG geliebäugelt, das wären (nach dem neuen System) jeden Tag eine Topnews gewesen. Wer das schafft (und diese User gibt und gab es), soll gerne komplett kostenlos Premium nutzen. Nur: Die Statistik sagt mir, dass das zu "billig" gewesen wäre, es gibt nach wie vor zu viele User, die zu viele GGG-Monate nutzen. Also aus meiner, echtes Geld begehrenden Sicht, natürlich machen diese User überhaupt nichts falsch oder verhalten sich unethisch oder irgendetwas in dieser Art. Langer Rede, kurzer Sinn: 2000 sind's, und dafür bleiben die Comments EXP-/GGG-Bringer.

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 1877 - 3. Juni 2016 - 17:53 #

Danke für die Erklärung, macht Sinn.
Ich muss zugeben, ich habe mich trotz mehrjähriger GG-Mitgliedschaft erst vor wenigen Tagen das erste mal mit dem GGG-System auseinandergesetzt, und mit 900 GGG (knapp 1/3 meines Vorrats) mein Abo verlängert. Dein Glück und mein Pech, dass ich da nicht eher drauf gekommen bin ;)

RoT 17 Shapeshifter - 8560 - 2. Juni 2016 - 3:38 #

schade, dass der weg zu mehr absoluter exklusivität geht...

ich persönlich, da ja auch kein abo, finde eher den weg seine inhalte besser zu präsentieren statt sie zu verbergen, den weg, der angestrebt werden sollte.

so bin ich der meinung, mit ganze einfachen SEO-Basics, die eigentlich (von außen betrachtet) keiner großartigen anstrengung bedürfen könnte GG, mit dem oft guten Inhalten wesentlich besser dastehen, ohne in clickbaiting zu verfallen oder sich großartig für die suchmaschine verbiegen zu müssen.

siehe
http://www.gamersglobal.de/forum/109603/seo-leitfaden

also wie gesagt, ich bin eher dafür: raus aus der festung hin zu den leuten...

zeitexklusivität, abo wunschartikel, webefreiheit, abo gewinnspiele, etc find ich eigentlich abo-vorteile, die durchaus lukrativ sind... und je mehr leute GG überhaupt finden desto mehr, so die hoffnung, schließen deshalb abos ab...

wenn ich das format SDK nicht kenne und auch zu keinen aktuellen spielen mehr sehen kann, wie soll ich das als abo anreiz verstehen ??

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 4:57 #

Der springende Punkt ist: Du hast kein Abo, obwohl du all diese Inhalte kennst und uns ja auch anscheinend schätzt. Vielleicht können wir dich dazu bringen, für die SdK doch ein Abo abzuschließen. Oder sie ab und zu im Einzelkauf zu erwerben. Das ist die Idee dahinter: Mehr Leute, die GG kennen und mögen, zum Abo zu verleiten. Äh, zu Premium :-)

Klug reden ist das eine, GamersGlobal am Laufen zu halten, das andere. Wäre doch alles so einfach, einfach ein bisserl SEO, und schon kommen die Millionen, weiß doch ein kleines Kind, nur der Langer macht immer so einen Blödsinn...

RoT 17 Shapeshifter - 8560 - 2. Juni 2016 - 20:28 #

jörg, ich habe vollen respekt davor, dass und wie du das ding hier schaukelst und ja ich schätze die seite sehr. ich brauche auch keine andere gaming seite und mache gerne mit, wenn und wo ich kann. geld über habe ich leider nicht. wenns so wäre, wäre ein gg-abo sicher im oberen drittel auf der geld ausgebe liste.

Ich finds auch okay, dass ihr die sachen ausprobiert, ob so oder so mehr dabei rausspringt. Ich halte jedoch (vielleicht auch naive träumerei) mehr davon eher offener aufgestellt zu sein. wahrscheinlich sind irgendwann auch die quellen von denen die gg mögen und es noch nicht unterstützen erschöpft. Und ich bin mir sicher, da draußen laufen noch mehrere menschen rum, denen GG gut gefallen würde und die dann ähnlich enthusiastisch sich auf die ein oder andere weise für GG einsetzen.

die sache mit dem SEO sollte so oder so, unabhängig vom abomodell oder der exklusivität, mal angeschaut werden. es würden meines erachtens nach schon einfache basics reichen um was voran zu bringen. Dafür reicht der oben genannte foren thread aus. Ich weiß dafür müsste man natürlich jemanden abstellen (wahrscheinlich fabian) und das ist dann auch wieder euer geld, was irgendwie baden geht. aus meiner sicht, ist das aber nicht schwierig zu implementieren. Und ich glaube wie eingangs erwähnt nicht, dass du blödsinn machst, schätze nur dass dir mit deinem kind GG insgesamt schon sehr viel am bein hängt und du immer abwägen musst.

daher nur nochmal von mir als stimmungsfeedback, ich würde mehr offenheit begrüßen. auch so, ohne die SDK werde ich GG treu bleiben.

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 2. Juni 2016 - 16:58 #

Ich sehe das ähnlich. ich bin seit 2009 bei GG aktiv, habe auch vorher Jörgs Blog aufmerksam verfolgt, habe also ein bisschen was an Erfahrung hier gesammelt. Mir persönlich kommt es schon seit längerem so vor, als würde GG eine ziemlich auf exklusive Userschaft bedachte Seite, was ich ziemlich Schade finde.

Ja, ich habe kein Abo, ich hatte nie eins (abgesehen von 1x Probemonat) und ich habe auch nicht vor ein Abo abzuschließen. Wie brundel74 weiter oben schon gesagt hat, der Gegenwert rechnet sich für mich nicht, das ist aber eher meine private Meinung. Ich habe schon an GG gespendet, weil ich das Projekt richtig gut fand. Ein Spielemagazin für Erwachsene, zum mitmachen, mit RPG-Levelsystem. Dazu der Nostalgiefaktor (der ja auch mMn Hauptargument für die SdK ist).

Es ist jedoch so, dass ich als Nichtabonennt die Seite immer weniger nutze bzw. nutzen kann. Vor zwei oder drei Jahren habe ich das Abo als etwas Empfunden, dass einem ein paar nette Boni garantiert. Heutzutage empfinde ich als Zuganghürde zu GG. Ohne Abo (ich gehe mal davon aus, dass Adblocker mittlerweile die Regel sind) keine SdK, keine Artikel, keine Tests. Ich nehme ab und zu noch ein paar News oder ein paar Forenbeiträge mit, das war es dann aber auch für mich. Ein neuer Besucher auf GG wird sich wahrscheinlich ähnlich fühlen: Oh cool, die haben nen Test zu Spiel XY, na mal schauen was GG so bieten kann. Ach...Adblocker aus oder Abo abschließen? Nee danke, dann les ich lieber bei Gamestar umsonst oder geh ins jeweilige Subreddit wenn ich mit gleichgesinnten reden möchte.

Es ist ja auch hier in den Comments so, dass 90% von Abonennten kommen, die das alles okay und gut finden, daneben muss man die Nichtabonennten wirklich mit der Lupe suchen.

Ja, ich werde wohl kein Abonennt mehr werden, die Uridee von GG fand und finde ich klasse, aber ich will mich dafür nicht in einen Club einkaufen müssen (Spenden würde ich). Durch die mittlerweile recht hohen Hürden werden sicherlich zu einem größeren Teil auch potentielle Neuuser abgeschreckt.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61305 - 2. Juni 2016 - 17:04 #

"Wie brundel74 weiter oben schon gesagt hat, der Gegenwert rechnet sich für mich nicht."
Das ist es ja gerade, was du und er nicht verstehen.
Den meisten so wie zb mir sind die Gegenleistungen ziemlich egal, sie zahlen das Abo um die Redaktion zu unterstützen.
Wenn ich nur nach dem Gegenwert gehen würde, wäre mir das Abo auch höchstens 3 Euro im Jahr wert. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 2. Juni 2016 - 22:54 #

Das hat ja nichts mit verstehen zu tun muss ja jeder selbst entscheiden warum er ein Abo abschließt oder eben nicht. Nur zur Unterstützung ohne Gegenwert hätte ich hier kein Abo. Ich hatte aber schon eins als es praktisch "nur" Werbefreiheit dafür gab.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 18:14 #

Ich danke dir für deine umfangreiche Ausführung und will dir nichts Böses, aber dass du die Artikel nicht voll nutzen kannst, liegt nicht am Status "Nichtabonnent", sondern an deiner Weigerung, den Adblocker auszuschalten. Und nein, du kannst dich nicht damit gewissensberuhigen, dass den heutzutage eh jeder benutzt. Dem ist nicht so. Außerdem kann man ja nicht-aggressive Websites seines Vertrauens gezielt whitelisten, was du auch nicht machen willst.

Übrigens hat uns dieses Artikel-Blocken für Adblocker-Nutzer deutlich User gekostet, und wir wollten es eigentlich gestern mit dem Abo-Relaunch klammheimlich ausschalten. Kannst ja mal checken, ob dem so ist. Nur: Ich erwarte mir davon keinen großen Effekt, denn nichtzahlende, nicht-anzeigenutzende User sind halt nichtzahlende, nicht-anzeigennutzende User – mit der sehr kleinen Chance, dass sie dann irgendwann mal ein Abo abschließen oder spenden.

Aber noch mal zu dir: Du willst deinen Adblocker nicht ausschalten, du willst auch keinem Club beitreten, zu spenden aber bist du grundsätzlich bereit (hast du schon mal bei uns? Nur interessehalber!). Wo ist denn aber das Problem, einen interessanten Artikel oder ein interessantes Video einfach mal einzeln zu kaufen? Just diese Möglichkeit haben wir mit dem Premium-Update erweitert.

RoT 17 Shapeshifter - 8560 - 2. Juni 2016 - 19:29 #

"Ich habe schon an GG gespendet, weil ich das Projekt richtig gut fand."

schreibt er vor deiner antwort auf ihn :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 19:36 #

Ah, überlesen, danke.

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 3. Juni 2016 - 21:51 #

Es geht ja beim Thema Adblocker nicht nur um aggressive Werbung sondern auch um Malwaretising: Crypto-Trojaner verdienen mittlerweile soviel Geld, dass sie sich locker 0day-Exploits und gezielte Werbekampagnen z.B. auf Seiten mit zahlungskräftigen Publikum leisten können. Oder geht ihr gezielt dagegen vor?

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 2. Juni 2016 - 4:51 #

Ich sehe die Änderungen positiv. Habe nun fast genau die vormals gekürzte Abodauer wiedererhalten. Als Archivar und Gelegenheitskorrektor bekomme ich auch noch mehr EXP, und als überzeugter Premium-User habe ich auch sonst keine Nachteile.

Ganesh 16 Übertalent - 4868 - 2. Juni 2016 - 5:30 #

Ich find es gut, dass die Vollversion wegfällt und dadurch der Preis fällt. Allerdings glaube ich langsam, dass die Monetarisierung hier auf der Seite ein permanentes Experimentierfeld ist... Dass die Vollversion nicht passt habe ich - wie viele andere auch - bereits bei ihrer Einführung gesagt.

Grundsätzlich finde ich den Weg zu mehr exklusivem Content auch richtig. Für mich dürften es aber lieber mehr interessante Texte sein, als SdK und co. Wo ist die Viertelstunde eigentlich hin? ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 5:38 #

Die Viertelstunde ist mit den Sternen eine rauchen, kommt aber bestimmt bald wieder.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 2. Juni 2016 - 9:04 #

Na super, ich unterstütze keine Raucher, jetzt habe ich das Dilemma, weil ich euch doch unterstützen möchte! Verdammt, muss in mich gehen. Wie ging nochmal die Kündigung?......

;)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6528 - 2. Juni 2016 - 5:34 #

Vollversionen hab ich eh nie genutzt und für mich gibt es auch sonst keine großen Veränderungen.

euph 23 Langzeituser - P - 38652 - 2. Juni 2016 - 5:47 #

Ich kann mit den ganzen Änderungen gut leben. Vollversion vermisse ich nicht und die leicht gefallenen Preise machen mir die Verlängerung meines (nun etwas später ablaufenden) Abos (also Premium) leichter.

Die Änderung bei der Vergabe von EXP/GGG z.B. für die Archivare finde ich okay - auch wenn 5 EXP da im Verhältnis zu anderen Arbeiten, die man hier erledigen kann, vielleicht doch etwas hoch gegriffen sind. Aber wenn das eine Arbeit ist, für die sich bisher zu wenige gefunden haben, dann kann ein solcher Anreiz aber doch der richtige Schritt sein.

Was die Exklusivität z.B. von der SdK betrifft, scheint mir das auch okay zu sein, auch wenn ich im ersten Moment auch dachte, dass der Einzelabruf einen Tick zu teuer ist. Aber das verleitet potentielle und bisherige Einzelkäufer vielleicht dazu, doch auch Premium zu gehen.

Ich hoffe jedenfalls für GG, dass die neuen Schritte endlich mal einen so positiven Effekt haben, dass ihr euch nicht in ein paar Monaten schon wieder was neues einfallen lassen müsst.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30788 - 2. Juni 2016 - 5:50 #

Ich drücke die Daumen, dass das klappt und die erhoffte Wirkung zeigt. Auch für die unbesungenen Helden sind das gute Änderungen.

Wo sind jetzt eigentlich die "Ich habe für 12 Monate gezahlt und will diese auch haben"-Stimmen? Aber Spaß beiseite: Die Abo-Verlängerungen sind eine konsequenter Schritt, vor dem man dennoch den Hut ziehen kann.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4609 - 2. Juni 2016 - 5:52 #

Hauptsache Sorglospaket. Ich zahle für GG-Premium und muss mich um nichts kümmern. Dass davon spendenfinanzierte Inhalte ausgeschlossen sind, versteht sich von selbst.

Mit der Vollversion habt Ihr es ja diesen Monat nochmal richtig krachen lassen. Eigentlich schade mit dem Wegfall, aber ehrlich gesagt habe ich die Vollversionen aus Zeitmangel nie gespielt, oft genug noch nicht einmal runtergeladen.

Rogaa 15 Kenner - - 3845 - 2. Juni 2016 - 6:28 #

Der Link zu den Premium Infos verweist auf die Startseite, sollte die nicht auf http://www.gamersglobal.de/abo-info verweisen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 6:34 #

Danke, ist korrigiert.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11667 - 2. Juni 2016 - 6:32 #

Vollversion werde ich nicht vermissen, preisreduzierung klingt gut. Von meiner seite nichts zu meckern. Die umbenennung in premium habe ich irgendwann vor monaten auch mal vorgeschlagen ;D

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 2. Juni 2016 - 6:39 #

Schön, dass wenigstens der Podcast für alle zugänglich bleibt

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 2. Juni 2016 - 6:39 #

Die Verlängerung von Premium mit GGG ist wie die Preisentwicklung der Zigaretten.
Irgendwann werden alte Premiumveteranen ums Feuer stehen und sagen hören: "Weißt du noch als die Aboverlängerung 500GGG gekostet hat? Das waren noch Zeiten"

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32767 - 2. Juni 2016 - 9:39 #

Ja, ja, so wird es kommen (mit einer Träne im Knopfloch). :)

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - P - 6836 - 2. Juni 2016 - 6:40 #

Sehr gute Änderungen, damit ist meine Verlängerung nächsten Monat sicher.

cyco99 13 Koop-Gamer - P - 1483 - 2. Juni 2016 - 6:46 #

Das hört sich fair an und 3,99 € passen auch. Am Wochenende werde ich das Abo verlängern. Das wäre eh demnächst abgelaufen.

Xaridir 13 Koop-Gamer - - 1347 - 2. Juni 2016 - 7:23 #

So gleich mal Premium+ für 3 Monate gekäuft, die Jahreszahlung war mir immer zuviel Geld aufeinmal.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4273 - 2. Juni 2016 - 7:30 #

Ich habe erst vor kurzem hauptsächlich wegen SdK und Vollversion ein Abo abgeschlossen, insofern bin ich mit dem Wandel nicht so glücklich. Aber ich möchte euch unterstützen und bleibe dabei. Genug Spiele hab ich auch so.

Aladan 21 Motivator - - 28593 - 2. Juni 2016 - 7:34 #

Endlich gibt es das + Monatlich/3-Monatlich.

Damit unterstütze ich doch gerne :-)

endymi0n 16 Übertalent - - 5418 - 2. Juni 2016 - 8:06 #

Stimme ich zu, auch wenn ich mit Premium+ noch warten werde, bis meine Premium-Zeit ausläuft. Außerdem habe ich gestern Urlaub gebucht.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62833 - 2. Juni 2016 - 11:33 #

Da sind wir schon zu zweit. :)

Krumseltört 11 Forenversteher - P - 688 - 2. Juni 2016 - 7:48 #

Es wird eben doch notwendig, dass der Herr Chefredakteur zur Finanzierung eine Verlängerung vom DS3-Let's-Play in den Raum stellt!

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 2. Juni 2016 - 7:57 #

Wie sieht denn die Premium-Plus Farbe aus?

Krumseltört 11 Forenversteher - P - 688 - 2. Juni 2016 - 8:02 #

Angeblich lila.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 2. Juni 2016 - 8:13 #

Ah, ich sehe es gerade :) Dachte jetzt eher an etwas Markanteres.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20278 - 2. Juni 2016 - 8:49 #

Blinkend?

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 2. Juni 2016 - 9:21 #

Nee. Aber grün oder orange.
Wenn das von blau zu lila wechselt, sieht das aus wie ein besuchter Link (visited link color). Deswegen ist es mir bisher gar nicht aufgefallen, dass Premium-Plus ne andere Farbe hat.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 2. Juni 2016 - 8:55 #

Meine Empfehlung: Schneide dir aus ner alten Power Play Heinrichs "Spitzenklasse"-Foto aus, und klebe es am Monitor über das Premium-Kästchen. DAS ist markant. ;)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15093 - 2. Juni 2016 - 8:00 #

Wie war das im Mittelteil? Ok, Premium. Verstehe!?

Zuck_die_Waschfrau (unregistriert) 2. Juni 2016 - 8:05 #

Putzig. Als die Idee mit den Vollversionen aufkam, war das voll super und innovativ. Jetzt sind die Vollversionen wieder weg, juckt aber auch keinen und alle finden's gut. In freien Religionsgemeinschaften funktioniert Meinungsbildung ähnlich.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 8:34 #

In deiner Phantasie mag das so gewesen sein, tatsächlich aber haben sich sofort viele Abonnenten sehr zweifelnd geäußert, ob Vollversionen der richtige Weg sind. Andere fanden es gut, sowas nennt man Pluralität der Meinungen. Wer das wie du mit "Religionsgemeinschaft" beschreibt, hat wohl eher selbst ein Problem.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 11:40 #

Amen!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 2. Juni 2016 - 8:47 #

Was ist an monatlichen Vollversionen bei einem Spielemagazin denn innovativ?

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4297 - 2. Juni 2016 - 8:51 #

Innovativ? Das betreiben andere seit Jahren oder Jahrzehnten. Es gefällt einigen und anderen nicht, hängt auch vom Angebot der Vollversionen ab. Ich ignoriere die auf der Gamestar genauso wie bei GG und brauche sie nicht. Lieber mehr Videos!

Aber das sieht jeder vielleicht anders.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 2. Juni 2016 - 9:52 #

Innovativ wäre es ein eigenes Spiel auf die Beine zustellen welches eng verwoben ist mit dem Online-Magazin inklusive Mikrotransaktionen, DLC's und Co.

Ich weiss nur nich ob ich meine eigene Idee so gut finde... :)

steever 16 Übertalent - P - 4922 - 2. Juni 2016 - 13:21 #

oh, jemand mit einer stark selektiven Wahrnehmung... Hallo! ;)

Elfant 15 Kenner - P - 3822 - 2. Juni 2016 - 8:38 #

Ich hätte noch einen Änderungsvorschlag: Ich halte es für ratsam die Zusicherung des Abozeitraumes auf 12 Monate + X zu erhöhen, um einen Überschneidungszeitraum zu schaffen.

Golmo 15 Kenner - P - 3236 - 2. Juni 2016 - 8:45 #

Leute....Grün ist doch nicht Premium! Nichts von Blizzard gelernt? Grün sind die Crap Items. Ab Blau wirds interessant...Lila dann Episch! Macht das Logo min. Blau (besser Lila) und ich schliesse, animiert durch meine Augen, sofort ein Abo ab.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 2. Juni 2016 - 8:50 #

Das ist nicht grün, das ist türkis. Ich find's gut, wesentlich besser als orange.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 2. Juni 2016 - 12:02 #

Mir gefällt's auch besser :)

McTi. 18 Doppel-Voter - P - 9812 - 2. Juni 2016 - 12:12 #

und lila gibt es bereits beim Premium+ Abo!

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4297 - 2. Juni 2016 - 8:49 #

Klingt einfacher und überschaubarer. Die Vollversionen habe ich eh nie genutzt, da ich sie entweder schon hatte oder nicht interessant fand.

Alles ist gut, wie es ist. Danke für eure Arbeit!

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 2. Juni 2016 - 8:50 #

Die Vollversionen waren immer ausgezeichnet gewählt, aber das passt schon so, man hat ja doch viele Titel schon früher erworben.

Worauf ich nicht verzichten möchte, sind die täglichen Gamesrocket-Rabatte, dort hol ich mir regelmäßig Steamcodes. Dass es die gibt, solltet ihr stärker bewerben, ich bin erst nach Jahren draufgekommen. ;)

Bin gespannt, ob die "Streifenkarte" Sinn macht, oder ob es dann ähnlich wie beim Abo Hoarder gibt, die in 20 Jahren immer noch mit 2016 gekauften PP die SDK schauen. ;)

EXP-Anpassung find ich gut!

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20278 - 2. Juni 2016 - 8:58 #

Was mir auffällt bzw ich vermisse:
Irgendwie ist die Gesamtzahl der News am Tag geringer als anderswo. Ich nehme oft nur die Headlines mit, schaue manchmal kurz in eine interessante News und ab und an gebe ich mir auch mal gerne einen ausfüührlicheren Artikel, wenn mich das Thema sehr interessiert. Trügt mich mein Gefühl der eher wenigen News? Ist die den Ressourcen geschuldet? Oder liegt es daran, dass ein Mindestmass an Qualität enthalten sein muss und es deswegen nicht viel mehr gibt?

Hardwareartikel sind hier sehr selten (geworden). Früher gab es ab und an mal einen Abriss von Dennis Zieseke zu aktuellen Trends bzw. Entwicklungen. Liegt Hardware jetzt komplett aus dem Fokus? Oder andersherum: Sollte ich mich für Hardware eher woanders informieren?

Wie sieht eigentlich ein Premium-Content für Nicht-Abonnenten aus? Ist wie bei heise der Einstieg in den Artikel zu sehen und wird dann langsam unleserlich (als Appetithappen) oder ist er gar nicht erst klickbar oder wird man dann auf eine Hinweisseite umgeleitet?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 9:26 #

Ich würde behaupten, wir haben ebenso viele News wie andere und außerdem tendenziell längere, gehaltvollere. Es gibt aber sicher Sites mit anderen Schwerpunkten. Dass du die fehlende Hardware ansprichst, erstaunt mich, nicht mal eine Woche nach unserem letzten aufwändigen Video zur HTC Vive und nicht allzu lange seit Dennis' Übersichtsartikel zu VR. Ein Hardware-Magazin waren wir noch nie, Grafikkarten-Tests und Co. findest du anderswo.

Zum Ansehen, was ein Premiumloser sieht, musst du dich eigentlich nur kurz ausloggen :-) Aber im wesentlichen bekommt er den Vorspann zu sehen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20278 - 2. Juni 2016 - 9:49 #

Alles klar. Danke für die Antwort.

Zur Info:
Mein Vergleichswert für obige Aussgaen ist die GameStar. Die hat beispielsweise eine ziemlich ausführliche Hardwarerubrik, die mir oft hilft, die Spieletauglichkeit im Bereich CPU / GPU zu bewerten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 9:56 #

Ja, aber das bekommen wir in der Form nicht gestemmt. Es war ja meine Wenigkeit, die bei GameStar von Anfang an das Hardware-Konzept eingeführt hat, mit eigenem Redakteur und später eigener Abteilung, als Alleinstellungsmerkmal unter den Spieleheften. Und nebenbei auch als willkommene Themenverbreiterung für Anzeigenkunden. Darum weiß ich ungefähr, wovon ich rede.

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6921 - 2. Juni 2016 - 18:06 #

Die Hardwaretests bei Gamestar sind meiner Meinung nach nicht gut. Gerade im Bereich CPU+GPU Da gibt es mindestens 3 x deutschsprachige Webseiten die um Längen besser können! Davon abgesehen dass es auch noch gute englischsprachige in der Welt gibt...

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20278 - 2. Juni 2016 - 22:57 #

Dann habe ich das unglücklich formuliert. Ich finde diese Bilderkästen, in denen farblich markiert ist, wie das jeweilige Spiel mit einer bestimmten CPU/GPU läuft, besonders gut, da ich so einen schnellen Überblick bekomme, wo bestimmte Konfigurationen stehen.

Ja, ich habe früher noch die mehrseitigen Artikel in der c't über die neuesten Prozessorarchitekturen gelesen, in der sämtliche Details erklärt wurden. Danach fühlte ich mich auch richtig schlau. Aber mir ist das heute zuviel dafür, dass ich alle paar Jahre mal eine neue CPU einbaue und dazwischen nur lose informiert sein will.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 3. Juni 2016 - 10:22 #

Wobei Andreas Stiller so unterhaltsam schreibt, dass das Prozessorgeflüster in der c't auch ohne konkretes Interesse einfach unterhaltsam ist.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 2. Juni 2016 - 9:53 #

Premiumloser, schon irgendwie böse, wenn man es englisch ausspricht. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 9:56 #

Normaluser? Wollen wir das nicht alle sein: normal?

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62833 - 2. Juni 2016 - 11:37 #

Genauso gelesen... -_-'

jqy01 15 Kenner - 3274 - 3. Juni 2016 - 0:09 #

Die News bei der Gamestar sind aber auch eher nach dem Prinzip Masse statts Klasse gestrickt. Angefangen vom bloßen Abschreiben irgendwelcher Pressemeldungen, weiter mit den obligatorischen "Wie sieht Tetris in der Unreal4-Engine aus"-News bis hin zur solchen reißerischen Sachen wie "Sale bei xy Witcher III und Co. bis zu 85% reduziert". Da gibt es regelmäßig teils berechtigt Kritik an der Aufmachung, Rechtschreibung und an falsch wiedergegebenen Inhalten.

Bei GG mögen die News spärlicher sein, dafür kann halte ich sie für qualitativ hochwertiger. Hier kommt man ohne Bildzeitungsüberschriften aus, durch die gegenseitige Kontrolle der Newsschreiber halten sich auch die Rechtschreibfehler in Grenzen und insgesamt erfahre ich hier Neuigkeiten aus Nischen, die bei der Gamestar einfach keinen Platz haben: Ich denke da etwa an Vampiros regelmäßige kleine Zusammenfassungen des Strategie-Podcasts oder aber auch regelmäßige News von Fans einer Spielreihe wie z.B. aktuell zu Transport Fever.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 3. Juni 2016 - 10:24 #

Hier wie "drüben" gibt es aber trotzdem dauernd Vorwürfe über Clickbait-Überschriften. Ich habe schon das Gefühl, dass da gerne gehetzt wird und einfach jede Überschrift verteufelt werden kann. Es wird viel zu oft mit dem "Bild-Niveau" argumentiert. Das setzt die Bild auf ein viel zu großes Podest ;) .

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14325 - 4. Juni 2016 - 11:44 #

Wobei es bei der GS tagtäglich mindestens eine davon gibt, die hier aber mittlerweile Seltenheitswert haben. Die Kritik daran ist hier gut aufgenommen worden und es versuchen glaube ich alle sowas zu vermeiden.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 4. Juni 2016 - 13:14 #

"Drüben" wird die Kritik auch aufgenommen und auch im Team-Chat immer wieder thematisiert. Es wird auch von allen Newsautoren drübergeschaut ob jemand anders nicht etwas zu sehr abgedriftet ist bei Inhalt oder Überschrift. So wie hier auch. Vielleicht ist aber der persönliche Faktor ausschlaggebend: Was der eine als Clickbait betrachtet findet der andere nicht schlimm. Oder findet niemand schlimm außer einem sehr lauten Kommentator. Vielleicht wird "drüben" auch einfach stärker drauf geachtet von Seiten der User - wir wissen ja, Webedia machen NUR Clickbait und daher muss das auch bei GS passieren.

Mir sind bei GS (aber auch bei GG) schon ein paar Überschriften negativ aufgefallen, oft wurden sie dann aber nach kurzer Zeit geändert. Dafür habe ich bei absolut üblichen Überschriften ellenlange Clickbait-Debatten gelesen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 2. Juni 2016 - 9:01 #

Lustig, mir ist durch die Preisreduzierung fast genau das draufgeschlagen worden, was vor knapp einem Jahr abgezogen wurde.
Die Preisgarantie finde ich übrigens auch eine gute Sache, da habt ihr echt mal auf Kritik reagiert. Die Vollversion habe ich zwar manchmal genutzt, werde sie aber nicht wirklich vermissen. Für mich klingt das also alles gut.
Die Premium Points halte ich für keine gute Idee, aber ich bin mal gespannt, was ihr in ein paar Monaten dazu sagt. Dieser Vorab-Kauf von Guthaben hat mich schon bei Sachen wie den Download-Shops auf Konsolen genervt, zum Glück kann man da mittlerweile immer auch direkt per PayPal oder so kaufen, statt mit Punkten zu bezahlen.

Triton 16 Übertalent - P - 5289 - 2. Juni 2016 - 9:32 #

Egal welche Premium Inhalte ihr streicht, ich bleibe hier als Premium-User. Ich bin aus anderen Gründen hier.

Eine reife Community. Was mich an früheren Zeiten bei z.B. der Gamestar erinnert, heute ist es dort mehr ein Kindergarten. Sonst findet man so eine Community wie hier nur noch in seinen Clans.

Dann die guten Artikel. Entweder die von Euch oder denen von den Usern, auf die ihr mit euren Qualitätsstandards einwirkt bevor sie veröffentlicht werden.

Auch die Mischung zwischen Mainstream- und Indie-Titeln gefällt mir hier. Aber ebenso das hier auch allgemeine Themen aus der Computer Branche veröffentlicht werden. Oder die andern "kleinen" News z.B. zu Sales.

Gleich nach meinem ersten Besuch im Mai 2013 habe ich mich hier wohl gefühlt. Die anderen Seiten hatte ich die Jahre davor meist nur noch "zwangsweise" besucht, um auf dem laufenden zu bleiben. Weil sie nicht (mehr) meinem Geschmack entsprechen.

GG besuche ich täglich, so wie früher die anderen Seiten. Heute zieht mich nur noch Hardeware-Tests oder Star Citizen zu den anderen Seiten. Daher bin ich auch durchgehend seit März 2014 hier Abonnent.

p.s.: http://www.gamersglobal.de/forum/114384/werbung-fuer-gamers-global-von-der-community

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3421 - 2. Juni 2016 - 9:09 #

Joa, passt so.
Anmerken möchte ich nur, dass mir die GG-Points zu kompliziert sind. Ich weiß, hier in der News muss alles genau dargelegt werden, und als Premiumnent kann es mir eh egal sein, aber wenn die Erklärung eines neuen Features so viele Worte (plus eine Tabelle) braucht, dann ist das vermutlich zu kompliziert für Otto-normal-Vorbeisurfer.
Ich prophezeie hier schon mal, dass die GG-Points bei der nächsten Umstellung wieder abgeschafft werden, weil sie kaum genutzt wurden. Zudem sind die Points neben Gulden und Exp. nun die dritte Zahl, mit der man umgehen müsste.
Nun ja, geben wir den Points eine Chance und schauen wir mal. Letztlich freue ich mich ja auch, dass hier Dinge ausprobiert werden.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 2. Juni 2016 - 9:17 #

Ich könnte mir am ehesten vorstellen, mal PP an Abo/Premiumverweigerer zu verschenken, sonst seh ich für mich selbst keine sinnvolle Anwendung.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3421 - 2. Juni 2016 - 13:29 #

Gar keine blöde Idee. "Hey, Du hast jetzt 3 SDKs in 3 Monaten einzeln gekauft, magst Du nicht mal unsere Points ausprobieren? Wird dadurch für Dich günstiger. Hier, hast Du mal zwei zum probieren."

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 9:31 #

Die Points sind so entstanden: Einzelkäufe für unter 1 oder 1,50 Euro lohnen sich schlicht wg. Paypal nicht für uns, gleichzeitig gibt es Leute, die PayPal ablehnen. Überweisungen von 1 oder 1,50 Euro lohnen sich aber noch viel weniger für uns.

Im Wesentlichen sind die Premium Points also eine Möglichkeit für Überweiser, sich einen Vorrat von Punkten anzulegen. Dann aber lag die Idee nahe, sie bei Kauf von mehr Punkten zu rabattieren, nach schönstem Free2Play-Vorbild. Und das macht sie, hoffentlich, auch für PayPal-user interessant. Denn wenn du weißt: Naja, ich nutze zwei SdKs im Monat, Abo aber interessiert mich prinzipiell nicht, dann kann es sich schon lohnen, 59 Points zu kaufen: Reichen ein Jahr und ein bisschen länger, und führen zu Kosten von 2 Euro pro SdK. Was ich jetzt wirklich fair finde.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3421 - 2. Juni 2016 - 13:27 #

Ich verstehe Euren Gedankengang und ich verstehe den Sinn. Ich sehe nur an vielen anderen Stellen wie das Prinzip der Parallelwährung abgeschafft wird. Die in unserem Bereich bekanntesten Fälle waren sicher die E-Shops von Nintendo und Microsoft.
Ich habe keine Zeit für Nachrichtenmagazine und Zeitungen. Solche Artikel kaufe ich fast ausschließlich über Blendle. Wenn dort mein Guthaben knapp wird bekomme ich eine Mail mit dem Hinweis, wenn ich jetzt 10€ auflade bekomme ich 2,50 geschenkt. So habe ich auch einen Rabatt (bekomme mehr als ich bezahlt habe), aber ohne irgendwelche Punkte.
Sollten die Points nicht so richtig durchstarten, dann versucht es doch mal vergleichbar. Für 25€ gibt es 5€ geschenkt oder so, aber immer bleiben es Euro.
Hintergrund ist der schlechte Ruf, den solche Punkte bei mir haben. In der Vergangenheit (und auch jetzt bei F2P Spielen) wurden solche Parallelwährungen genutzt um den echten Preis einer Sache zu verschleiern. Microsoft war ja auch der Meinung, dass 800 Punkte günstiger klingt als 10€. Eure Umrechnung ist relativ einfach und fair, der Ruf hängt ihr dennoch an. Könnt Ihr nix für, ich weiß.

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 3. Juni 2016 - 22:16 #

Gab's auch Überlegungen das über GGG abzubilden und GGG-Pakete anzubieten? Ich könnte mit vorstellen, dass die zusätzliche Komplexität für neue User verwirrend sein könnte. Immerhin gilt es EXP, GGG und nun Premium-Points zu unterscheiden mit denen man jew. unterschiedliche Dinge kaufen kann.

Alter Mann 11 Forenversteher - P - 582 - 2. Juni 2016 - 9:42 #

Für mich verliert das Abo bzw. in Zukunft Premium ohne die Vollversion deutlich an Wert. Mein Abo läuft am 22. August aus. Dann werde ich wahrscheinlich mein Abo nochmal ein Jahr verlängern, einfach weil ihr gute Arbeit leistet. Allerdings muss ich schauen wie sich das bis ins nächste Jahr hier weiter entwickelt und werde dann kommendes Jahr entscheiden wie es weiter geht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 9:43 #

Danke, dass du uns diese Chance geben willst.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 2. Juni 2016 - 9:49 #

Hmm, die Vollversion hat mich bisher nicht interessiert - und würde es wohl auch nicht, dafür kaufe ich zuviel Software als das da etwas dabei sein könnte was mich interessiert - daher: Don't Care.

Nun verschwindet aber wieder etwas hinter die Paywall ... Mein Abo läuft noch bis April 2017, daher betrifft mich das nicht direkt, aber ich mag das nicht und unterstützen will ich das auch nicht. Daher werde ich dann mein Abo wohl auslaufen lassen - ist ja noch ein paar Tage hin und vielleicht ändert sich der Kurs ja, aber Stand jetzt bin ich dann raus. :(

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 10:01 #

Du bestrafst uns also dafür, dass wir nicht genügend Geld verdienen, damit, dass wir noch weniger Geld verdienen? Naja, ich kann's dir vermutlich nicht ausreden. Tendenziell erreichst du damit aber nur, dass noch mehr hinter der "Paywall" verschwindet. Oder dass wir dichtmachen.

Diese Paywall-Sichtweise finde ich faszinierend. Man könnte doch auch umgekehrt analysieren: Wir schenken weniger von unserer harten Arbeit einfach so her für Leute, die keinen Pfennig dafür zu zahlen bereit sind. Würde mich freuen, wenn du dich vielleicht gedanklich eher zu dieser Sichtweise durchringen können würdest bis zum April 2017 :-)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 2. Juni 2016 - 10:49 #

Bestrafen klingt immer so hart - dann bestrafte ihr ja jetzt auch Leute die sich das nicht leisten können, genauso doof.

Ich schreib das ja nicht zum erstenmal, ich bin sogar bereit mehr zu bezahlen je mehr Inhalte für alle verfügbar sind. Klingt vielleicht komisch, aber ich mag den Gedanken das es möglich ist an Informationen und Entertainment für Lau zu kommen, die Erschaffer jener Info & Entertainment aber trotzdem davon leben können.

Ich finds immer lustig, die ganzen "+" Sachen, die ich so habe als Abonnent, dabei sind mir die meisten (wenn nicht fast alle) "+" völlig Wumpe.

Ich würd euch ungerne Dicht machen sehen, aber ich mag keine Paywalls. Schwierig zu vereinbaren, wenn man eine Familie zu ernähren hat, ich weiss - aber ist trotzdem meine Einstellung dazu.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 10:58 #

Naja, du reagierst auf eine Änderung in einer für uns negativen Weise und sagst: "wenn ihr das nicht zurückändert, bin ich weg". Das kann man schon bestrafen nennen.

Ich finde deinen Standpunkt inkonsequent: Du willst uns altruistisch unterstützen, obwohl du die meisten Abo-Features gar nicht nutzt. Du willst uns aber nicht mehr unterstützen, wenn wir anderen etwas wegnehmen (aus deiner Sicht), um sie dazu zu bringen, aus nicht-altruistischen Motiven ein Abo abzuschließen.

Du kannst aber nicht erzwingen, dass es genügend Altruisten gibt, die uns wie du einfach so unterstützen. Und du kannst uns auch nicht dazu zwingen, mit weniger Geld auszukommen, als wir brauchen. Insoweit frage ich mich, wieso du uns überhaupt unterstützt, oder wieso du andererseits uns nicht mehr unterstützen willst, wenn wir unser Hauptzugpferd noch stärker zur Abo-Geneierierung einsetzen. Das ergibt, von deiner Abneigung gegen angebliche Paywalls abgesehen, einfach keinen rechten Sinn, weil nicht an der Realität orientiert.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 11:50 #

Sorry, dass ich mich einmische.

"Naja, du reagierst auf eine Änderung in einer für uns negativen Weise und sagst: "wenn ihr das nicht zurückändert, bin ich weg". Das kann man schon bestrafen nennen."

Kann man, muss man aber nicht. Man kann für sich im stillen Kämmerlein die Entscheidung treffen, dass ein Abo unter diesen und jenen Gesichtspunkten nicht mehr infrage kommt. Dann lässt man sein Abo auslaufen und fertig. Man kann das aber auch kommunizieren und stellt damit Transparenz her für jene, die vielleicht wissen sollten, warum jemand sein Abo auslaufen lässt. Du solltest Interesse an derartigen Infos haben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 15:05 #

Ich meinte das "bestrafen" nicht vorwurfsvoll, sondern deskriptiv.

Elfant 15 Kenner - P - 3822 - 2. Juni 2016 - 11:51 #

Er orientiert sich ja auch nicht an der Realität, sondern möchte gemäß seiner Ideale und Wertvorstellungen handeln.
Wie sinnvoll es nun in der Realität ist oder dem erhofftem Ziel hilft, ist eine Frage, deren Beantwortung sich hinziehen dürfte.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 2. Juni 2016 - 14:48 #

Also ich zwinge natürlich niemand, genausowenig wie ihr im umkehrschluss mich nicht zu einem Abo zwingt - take it or leave it prinzip - und ich habe auch nicht gesagt das ich weg bin, aber wie soll man den sonst als Konsument seine Meinung vertreten, wenn nicht durch den Geldbeutel? DDoS Angriff starten wie ein Scriptkiddie? Sitzprotest vor dem Büro (die Hinfahrt ist teurer als ein Jahresabo)? Einfach aufhören mit Zahlen und Euch raten lassen ("Warum ist er Weg? Fehlen ihm mehr PDF Artikel zum Ausdrucken, oder gar Vollversion aus der Grabbelkiste?")?

Ja, ich bin etwas inkonsequent, weil ich schon vor geraumer Zeit mein Abo hätte auslaufen lassen müssen - es aber dann doch nicht tat, weil sich das eine oder andere änderte (Anon Kommentare Pro/Contra Thema zB).

Warum ich Euch unterstütze die ganzen Jahre? Weil mir das Motto "Mitmach Magazin" Super gefällt, ihr mir sympathisch seid und ich Euch den (möglichen) Erfolg gönne. Das die Community Top ist, ist ein dickes Plus. Ich denke aber mit dem Zwangsverschliessen von Content, der User überhaupt hierher bringt, tut ihr Euch keinen Gefallen und schmecken tuts mir erst recht nicht.

Das Du denkst die Paywall ist die Zukunft und die richtige "Realität" um Geld zu verdienen bzw GG am laufen zu halten ... Ach, das glaub ich nicht, dafür schreien zuviele andere Online-Publisher und ziehen (Bezahl) Wände hoch (mit lauten Trara!) um sie dann Still und Heimlich wieder abzureissen, weil der Schuss nach hinten los ging.

Nein, ich hab keine Ideen wie man das besser macht - das heisst aber nicht, das ich schlechte Ideen (von meiner Perspektive her) auch noch mittrage. :(

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 15:10 #

Ich mache da seit Jahren eine Entwicklung durch und passe mich schrittweise an die Umstände an. Mag sein, dass es bessere Ideen gäbe, auf die ich einfach nicht komme. Aber sicher kann ich sagen: Würden sich die User auf GamersGlobal in Sachen Adblocker und Zahlbereitschaft wesentlich anders verhalten – wäre zum Beispiel ein großer Teil so altruistisch wie du –, würde auch die aktuelle Abo-Änderung anders aussehen oder wäre ausgeblieben.

Und nein, du musst nichts mittragen, was dir nicht gefällt, das ist ja klar. Ein wenig tragisch finde ich nur, dass dir ja anscheinend unser Angebot unterm Strich gefällt.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 2. Juni 2016 - 15:23 #

Jörg, du siehst ja wie lange ich hier schon bin und wie ich mich hier verhalte und bis April 2017 ist es auch noch ein wenig hin.

Es haben sich schon andere Dinge auf GG zugetragen, wo wieder der Stecker gezogen wurde (Wie hiess diese vermaledeite System, wo man ab 5€ erst was Zahlen musste? Grauslig!).

Die Hoffnung stirbt zuletzt - und ich "posaune" mein Missfallen lieber zu früh als zu spät. Die Zahlen werden Euch ja zeigen, ob die Zahlen jetzt besser werden (ich bezweifle das) oder ob der harte Kern nur noch kleiner und härter wird - so das es vielleicht irgendwann die Ultra-Premium-Mitgliedschaft gibt, wo man sich zu x% an den Kosten der Redaktion beteiligen kann, die dann automatisch abgebucht werden - mit den Abstufungen Grün (Max. 100€ im Monat) /Orange (Max. 500€ im Monat) /Rot (All you can Buch!).

Ich kann mich erinnern, als ich auf dem SWG-Emulator Server gespielt hatte, hatten die einen Spende-Balken der anzeigte wieviele Kohle reinfliessen muss um alles am Laufen zu halten - offiziel Geld nehmen durften sie ja nicht, Sony/Star Wats/Disney Lizenz. Am Ende des Monat wurde der Counter wieder auf Null gestellt ... die Community hielt das gut am laufen, über Jahre. Vielleicht ist das auch eine Idee für hier?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 15:34 #

So ein Counter wäre mir zu transparent bzw. das Geschrei irgendwelcher Geistesgrößen, die erwarten, dass wir das für 1000 Euro im Monat machen, zu nervig. Aber ich denke, es wird dieses Jahr noch ein oder zwei Spendenaktionen geben (zusätzlich zur traditionellen Weihnachtsaktion), wenn uns was Schlaues einfällt. Denn da ist dann klar: Das wird geliefert, zu diesem Preis, und entweder es klappt, oder es klappt nicht.

Was aber wäre, wenn der Spendenbalken "Gesamtkosten" nicht erreicht wird in einem Monat...?

Die Ultra-Premium-Mitgliedschaft klingt allerdings verlockend!

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1446 - 2. Juni 2016 - 15:43 #

Nicht schlecht wäre auch ein gegen Einmalzahlung oder Abo einkaufbarer Rang wie

"GamersGlobal-Lebensretter" für einmalig 150€
"Förderer-Superior" gegen monatlich von 29€

Jetzt zahlungspflichtig bestellen!

Für diesen Armchair-Manager Tip erlaube ich mir übrigens mein übliches Honorar zu berechnen.

Toxe 21 Motivator - P - 26059 - 2. Juni 2016 - 16:07 #

König der Enten: 99,95 €

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 16:08 #

Dir sind da die Nullen verrutscht: Lebensretter für einmalig 150000, Plus-Plus-Pekingente für 290€ monatlich. Dafür kann ich dir leider kein Honorar zahlen...

euph 23 Langzeituser - P - 38652 - 2. Juni 2016 - 15:43 #

Keine TGS dieses Jahr?

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 5. Juni 2016 - 11:31 #

Das hat jedenfalls Jörg vor einiger Zeit gesagt.

Siffilliz 12 Trollwächter - P - 1180 - 2. Juni 2016 - 11:02 #

Die Logik dahinter versteh ich leider auch nicht? Da du eine Paywall ja generell abzulehnen scheinst, nehme ich an, dass du das Abo abgeschlossen hast, um die Arbeit hier zu würdigen bzw. GG zu unterstützen.
Die Änderungen haben erstmal inhaltlich keine Auswirkungen (außer der Vollversion, die dich aber sowieso nicht interessiert), und trotzdem willst du das Abo kündigen?
Das versteh ich nicht...

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 2. Juni 2016 - 15:03 #

Nicht kündigen, auslaufen - das ist ja schonmal ein kleiner, aber feiner Unterschied. Bis April 2017 sinds ja doch noch ein paar Tage. ;)

Und wie immer ist im Leben nichts Schwarz oder Weiss. Es gibt schon jetzt einige Paywalls oder Zeitexklusive Geschichten (Mini Paywalls, wenn man so will) bei GG - und ich hatte trotzdem verlängert, mit viel Zähneknirschen und Überlegungen, aber am Ende gabs einen Abschluss. Das nennt sich Kompromiss ... Guter Inhalt +/- Entscheidungen der Red die mir passen oder nicht.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2615 - 5. Juni 2016 - 11:25 #

Ich verstehe zwar Deine Denkweise, aber leider muss man hier halt wirklich einen Kompromiss eingehen. Es gibt einfach zu wenige die so denken, und ohne Paywall wird GG vielleicht wirklich nicht weiterleben koennen.

Auf der anderen Seite helfen natuerlich die Leute die ein Abo haben trotz Paywall den Nicht-Abo Usern. Diese bekommen ja zumindest noch einen grossen Teil der Leistungen fuer umsonst. Von daher bist Du mit Deinem Abo halt wirklich im Graubereich zwischen Ideal und Realitaet :)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6665 - 2. Juni 2016 - 10:10 #

Ah, passt, das entspricht größtenteils meinen Antworten bei der Umfrage. Bei mir ist mal wieder eine Verlängerung fällig und die wird auch auf jeden Fall um ein Jahr stattfinden.

Ich hab eigentlich nur einen größeren Kritikpunkt an GG: es wird nicht über alle Spiele berichtet, manchmal erfahre ich durch Blogs oder Freunde nach Monaten erst über Spiele, die es schon eine Weile gibt. Statt aufwändigen Videos hätte ich lieber mehr (bzw. vollständigere) Berichte über Spiele, notfalls ähnlich wie die alten PowerPlay Achtelseitentests. Einfach um schon mal von einem Spiel gehört zu haben, das interessant für mich sein könnte.

Aber ansonsten bin ich zufrieden genug um mein Abo zu behalten :)

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62833 - 2. Juni 2016 - 11:44 #

Ja, so einen kurzen "angespielt"-Abriss der über eine News hinaus geht, aber kein umfangreiches Preview ist, würde ich auch begrüßen. Allerdings, weiß ich nicht, ob ich den Aufwand dahinter unterschätze.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3421 - 2. Juni 2016 - 13:40 #

Ich habe mal an den Virtual Console Seiten von ein oder zwei N-Zone Ausgaben mitgearbeitet. An einer Seite saßen zwei bis drei Personen jeweils über einen halben Tag. Spiel auf der Konsole installieren, jeweils 30 oder etwas mehr Minuten reinspielen, dann Mini-Artikel schreiben und das Ganze von vorne. An der Stelle hat aber ein Redakteur schon aus den verfügbaren Titeln schon die interessanten herausgepickt und irgendjemand hat die Downloadcodes angefordert und organisiert. Das geht unterm Strich überraschend in die Arbeitszeit.
Und vor allem, 20 Jahre alten Titeln kann man damit gerecht werden, schließlich interessiert mich bei einem VC Test zu Mega Man 4 vor allem die technische Umsetzung, der Rest ist bekannt. Einem neuen Spiel kann man jedoch auf keine Weise gerecht werden, und ein Leser ist hinterher vermutlich auch desinformierter als vorher.

wieauchimmer (unregistriert) 2. Juni 2016 - 10:18 #

Das neue Abo-Modell macht auf mich erstmal einen konsequenten Eindruck. Allerdings wird mich auch der Wandel der SDK zum Premium-Content nicht dazu bewegen, hier wieder Geld reinzustecken.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 2. Juni 2016 - 10:19 #

Ich finde die Änderungen gut. Bei gratis Spielen, auch wenn es gute sind, ist die Chance, dass mal etwas dabei ist, dass einen interessiert und das man nicht schon hat, sehr gering. Da finde ich die Rabattcodes schon sinnvoller, auch wenn ich diese kaum genutzt habe.

Die Stunde der Kritiker ist mir meist zu lang und als Videoformat zu umständlich. Die habe ich mir nur sehr selten angeschaut. Für mich sind die geschriebenen, ehrlichen Artikel und Tests das Kernfeature und der Grund, weshalb ich ein Abo habe.

Pomme 16 Übertalent - P - 5959 - 2. Juni 2016 - 10:22 #

Preis runter, Vollversion weg, absolut ok für mich. Viel Erfolg damit!

toji 14 Komm-Experte - P - 2232 - 2. Juni 2016 - 10:34 #

Ach, PREMIUM klingt irgendwie wertiger als ABO

Trax 14 Komm-Experte - 2503 - 2. Juni 2016 - 10:40 #

Ok, damit lässt es sich gut leben. Meine letzte SdK war glaube ich irgendwann im Februar, daher fällt der "Verlust" nicht groß auf.
Und bevor gleich Klagen kommen: Adblock ist aus und Skripte sind aktiviert, aber ein Abo hier bietet mir einfach zu wenig Gegenwert.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10031 - 2. Juni 2016 - 10:44 #

Kann ich gut mit Leben, mir gings beim abschließen des Abos eh mehr ums supporten, soviel Features nutz ich gar nicht.

thepixel 14 Komm-Experte - P - 1954 - 2. Juni 2016 - 10:57 #

Ganz schön kompliziert die Änderungen. Die grüne Farbe für Premium mag ich - so weiss man, dass alles gut ist :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 11:01 #

Türkis!

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 11:53 #

!?

Das ist doch eindeutig ein Pink!

thepixel 14 Komm-Experte - P - 1954 - 2. Juni 2016 - 14:52 #

... und ein klitze Mint!

Michael 15 Kenner - P - 2753 - 2. Juni 2016 - 11:00 #

Schade für mich war die Vollversion ein Mehrwert für das Abo, ich habe sie zwar nicht jedes Mal genommen, aber ein paar Interessante waren für mich schon dabei. Und es gab immer einen Überraschungsfaktor am Anfang des Monats. Die SdK interessiert mich ehrlich gesagt bei den meisten Spielen nicht so. Gut finde ich, dass die Preisermäßigung an die Abonnenten weitergegeben wird.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 11:02 #

Wenn du deswegen aussteigen willst, schreib mir eine PN, wir finden sicher eine Lösung.

Michael 15 Kenner - P - 2753 - 2. Juni 2016 - 19:16 #

Nee, diesen Monat gibt's ja noch eine Vollversion und im Nächsten läuft mein Abo ab, da braucht es keine Sonderlösung. Außerdem vielleicht kann man mich ja doch noch fürs Premium Abo begeistern.

Juuunior 11 Forenversteher - P - 689 - 2. Juni 2016 - 11:03 #

Mehrwert und Alleinstellungsmerkmal interpretiert ja jeder anders für sich. Für mich wären das DEFINITIV Podcasts. Ich denke es wird vielen Nutzern so gehen, arbeiten, Familie, Sport, Garten, was weiß ich nicht alles. Daher kann und will ich keine Videos schauen sondern die Zeit die ich anderweitig verbraten muss (eben Arbeitsweg oder Sport) sinnvoll mit Gesprochenem füllen. Da kann ja alle 2/3 Tage eine Stunde rauskommen in der ihr euch (sinnvoll) über die Thematik Videospiele unterhaltet, keine speziellen Themen, einfach über die Artikel der letzten Tage oder. DAS wäre einzigartig und Grund für mich ein Abo abzuschließen.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 2. Juni 2016 - 12:23 #

Nutzt du den Montag-Morgen Podcast? Der stellt doch genau so etwas dar, nur nicht mit der hohen Frequenz.

Juuunior 11 Forenversteher - P - 689 - 2. Juni 2016 - 12:26 #

Den nutz ich und mag ihn auch wirklich sehr. So etwas stelle ich mir auch vor. Allerdings hast du den Knackpunkt selbst schon angesprochen, die Frequenz. Ich hätte gern einfach mehr davon, Unterhaltung und Information sollte sich in gewissem Maße meinen Möglichkeiten und Anforderungen anpassen (sprich vorgelesen werden ;-) ), dann bin ich bereit dafür zu zahlen.

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 2. Juni 2016 - 11:09 #

Ich find die meisten Änderungen durchaus konsequent und die fehlende Vollversion stört mich nicht wirklich... Habt ihr eigentlich über eine Art Videoflat nachgedacht ? Quasi 20 € Einmalzahlung und dafür Zugang zur SDK ? Oder wäre da der Aufwand/Nutzen Effekt zu gering ?

Und da ihr den Zahlungszeitraum fürs Plus Abo auch auf Vierteljährlich gesetzt habt (ehrlich gesagt war die 12 Monats Preisgarantie ausschlaggebend ;)) hab ich jetzt auch mal auf Lila umgestellt.

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3555 - 2. Juni 2016 - 11:16 #

Was ich mich Frage, sind Abonnenten nun keine Abonnenten mehr, sondern Premiumenten? Premium-Enten? Quak?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 11:25 #

Premium-Ente gefällt mir sehr gut! Wie ist dazu die allgemeine Meinung?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 2. Juni 2016 - 11:27 #

Ein Quak dafür!

Olphas 24 Trolljäger - - 46980 - 2. Juni 2016 - 11:45 #

Nicht so schön wie Abonaut, aber gekauft!

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 11:54 #

Määääh!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 2. Juni 2016 - 12:06 #

Finde ich super!

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 2. Juni 2016 - 12:08 #

Ich hab mich grad an das Schaf gewöhnt, aber Premium-Ente klingt noch besser. Für die Untergruppe der PC-spielenden-Premium-User plädiere ich für die Abkürzung "PC-Ente". ;)

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3555 - 2. Juni 2016 - 13:29 #

hahahahahahaha

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3421 - 2. Juni 2016 - 13:50 #

Großartig, können wir PC vielleicht mit Premium Content übersetzen, damit es immer passt?

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 2. Juni 2016 - 14:20 #

Zu spät, wir PC-Puristen haben schon damit begonnen, mit Wildtieren unser wertvolles Equipment zu besudeln:

http://img.fotocommunity.com/pc-ente-04188d0c-0524-4558-abb2-dc36176013d1.jpg?width=1000

http://www.fotocommunity.de/photo/pc-ente-gewachsen-und-respektlos-k-kneitinger/17966660

;)

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3421 - 2. Juni 2016 - 14:47 #

Ihh, XP. Das versaut den Gesamteindruck und muss doch schon viele Äonen alt sein. Wird Zeit für eine Neudefinition von "PC" ;)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 2. Juni 2016 - 15:43 #

Pah. Ein Spiel, das auf XP nicht läuft, ist eine armselige Konsolenportierung! :P

Und seit dieser Updatewahnsinn und Patchdayquatsch endlich ein Ende hat, kann man damit in Ruhe im Internetz surfen, ohne das monatliche 100MB Datenlimit überziehen zu müssen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 2. Juni 2016 - 14:09 #

PC-Ente, klasse! Das passt definitiv.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62833 - 2. Juni 2016 - 12:11 #

Wieder einen Insider geschaffen. :)

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2615 - 5. Juni 2016 - 11:34 #

Eigentlich sollte jeder der ein Abo diesen Monat besitzt, eine Entenmedaille bekommen :)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 5. Juni 2016 - 11:42 #

Und Premium+ Enten bekommen nen Vogelring. ;)

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2615 - 5. Juni 2016 - 11:54 #

Na dann warte ich mal auf Post :)

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 2. Juni 2016 - 12:11 #

Auch von mir ein zustimmendes "Quaaak"

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 2. Juni 2016 - 12:36 #

Quak!

Toxe 21 Motivator - P - 26059 - 2. Juni 2016 - 13:03 #

ABGELEHNT! Ich muss schon Tag und Nacht einen quakenden Frosch ertragen, da brauche ich hier nicht auch noch Euer Gequake! #SoEinQuak

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 2. Juni 2016 - 11:26 #

Wir sind Premiers :)

Sciron 19 Megatalent - P - 15764 - 2. Juni 2016 - 11:33 #

Du warst doch schon immer die Maggie Thatcher von GG ;).

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 11:54 #

Wo ist eigentlich die Moderation wenn man sie braucht?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 2. Juni 2016 - 11:56 #

Die hat nicht den Eindruck, dass sie hier gebraucht wird, bitte weitergehn, gibt nix zu sehen!

Toxe 21 Motivator - P - 26059 - 2. Juni 2016 - 13:04 #

Premioren?

TheEdge 14 Komm-Experte - 2380 - 2. Juni 2016 - 11:41 #

Ich unterstütze euch durch Retro Gamer. Auf GG nutze ich bis auf die News leider nichts mehr. Hatte letzten Monat noch Abo aber lohnt sich für mich nicht. Reportagen wie früher gibt es leider nicht und Videos über Spiele find ich nicht so spannend.

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 2. Juni 2016 - 11:44 #

Din Änderungen decken sich in etwa mit meinen Antworten von der Umfrage neulich. Habe also nichts an ihnen auszusetzen.

Mich wundern nur einige Punkte:
Warum laufen Let's Plays und twitch-Kanäle so gut und GG muss mehrfach die Zahlungsmöglichkeiten überarbeiten, um die Seite weiter mit Leben zu füllen? Kann es sein, dass die Masse der Internetuser einfach nur subjektive Meinungen statt objektivierter Subjektivität will? Sind Videos mit ungefilterten Meinungen (SdK, LP, twitch) als Geschäftsmodell besser als Tests?

euph 23 Langzeituser - P - 38652 - 2. Juni 2016 - 11:54 #

Die Frage ist ja, was du unter "läuft gut" verstehst. Ich durfte letzte Woche ja auf den GermanDevDays zu Gast sein und da gab es auch interessante Vorträge und Diskussionsrunden zu Twitch und Youtube. Die Anzahl derer, die von Youtube und Twitch wirklich leben können, ist demnach wohl eher überschaubar. Zumal es einen Unterschied macht, ob du das als junger Mensch (evtl. noch von Zuhause aus) machst und daher 1.000 bis 2.000 im Monat schon viel Geld sind oder ob du das ganze hier wie GG machst, mit Angestellten, Büroräumen etc.

Insgesamt könnte es bestimmt nicht schaden, wenn GG mehr in die Richtung machen würde, um die Reichweite ggf. zu erhöhen. Die Dark Souls Let´s Plays sind da ja ein Schritt in diese Richtung. Ob GG allerdings besonders erfolgreich würde, wenn man sich nur noch in diese Richtung entwickelt, wage ich zu bezweifeln.

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 2. Juni 2016 - 12:09 #

Ich habe leider den Eindruck, dass die GG-Community mit ihrem Anspruch an Umgang, Inhalten und letztlich Qualität zu klein ist, um GG langfristig finanziell sorglos zu halten. Dafür müsste sich GG wohl in Richtung der sonstigen Spielekanäle im Internet bewegen, um neue User anzulocken.
Mit gefällt GG so wie es ist, aber wir sind wohl zu wenige. Die Vielen sind bei YT, twitch usw.. Eine Entwicklung in diese Richtung könnte zwar mehr Einnahmen bedeuten, aber einige Nachteile (Diskussionskultur auf YT, inhaltliche Qualität der Videos, etc.) mit sich bringen.

euph 23 Langzeituser - P - 38652 - 2. Juni 2016 - 12:22 #

Da könntest du schon recht haben. Zudem muss GG für mehr Leute sichtbar werden. Keine Ahnung wie man es zum Beispiel schafft, bei entsprechenden Suchanfragen bei Google weiter vorne platziert zu sein, aber da scheint mir auch noch Potential zu sein.

Sucht man z.B. nach einer Komplettlösung zu Dark Souls 3, findet man vorne alle möglichen Seiten, nur nicht Gamersglobal und das obwohl Benjamin hier einen super Guide gebastelt hat. Das ist auch bei anderen Suchbegriffen so und könnte bestimmt noch optimiert werden.

PeterS72 15 Kenner - P - 2825 - 2. Juni 2016 - 12:31 #

Ich kann mir nicht vorstellen, daß GG es erfolgreich schaffen könnte, die eher jugendlichen User von YouTube oder Twitch anzusprechen. Die sind dort bereits versorgt.

Alleinstellungsmerkmale von GG sind meiner persönlichen Meinung nach:
1) Qualität
2) Lange und gute Textartikel
3) Spezielle Videoformate wie SDK
4) Die älteren Herren Langer, Lenhardt, Schnelle etc., die ich noch aus meiner Jugend kenne (Jahrgang 1972)

Mit (1) kann man sicher auch bei der heutigen Jugend punkten, Qualität ist zeitlos. Aber die anderen 3 Punkte sind glaube ich dem YT/Twitch Zielpublikum eher egal.
Unser Azubi ist intensiv auf Twitch unterwegs, dem sagen die unter (4) genannten Namen gar nichts, und er versteht auch nicht, wieso man irgendwo anders als auf Twitch/YT überhaupt Videos konsumieren sollte. Zugegeben, die Namen seiner Twitch Streamer sagen mir auch nichts...
Als ich ihm sagte, daß ich hier auf GG sogar monatlich bezahle, verstand er das überhaupt nicht (aber Twitch Streamern spenden ist okay).
Von meinem eigenen Sohnemann bekam ich ähnliche Reaktionen.

Ich denke, daß GG eher die ältere Generation anspricht, aber beim jugendlichen Zielpublikum im aktuellen Format keine Chance hätte, von individuellen Ausnahmen natürlich mal abgesehen. GamersGlobal müsste sich meiner Meinung so sehr verändern, daß es nicht mehr die aktuelle Identität von GamersGlobal wäre.

Insofern sind wir hier vermutlich wirklich das Spielemagazin für alte Knacker. Ob diese Gruppe groß genug ist, um finanziell tragfähig zu bleiben, kann ich natürlich nicht beurteilen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 2. Juni 2016 - 12:54 #

Daher: "Das Spielemagazin für Erwachsene"

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15093 - 2. Juni 2016 - 13:24 #

Das impliziert aber irgendwie einen anderen Content ;-)

Saperlot (unregistriert) 2. Juni 2016 - 16:04 #

Warum, noch nie mit dem Joystick gespielt? gg

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 13:06 #

"Alleinstellungsmerkmale von GG sind meiner persönlichen Meinung nach:
[...]
4) Die älteren Herren Langer, Lenhardt, Schnelle etc., die ich noch aus meiner Jugend kenne (Jahrgang 1972)"

Meinst du? Die Fans dieser Herren mögen zwar ein gewisses Fundament bilden, aber irgendwie halte ich den Punkt nicht für so zugkräftig, um den Laden zu finanzieren. Wäre ich Jörg, würde ich mich zumindest nicht darauf verlassen.

PeterS72 15 Kenner - P - 2825 - 2. Juni 2016 - 14:19 #

Bei mir war es durchaus dieser Punkt (4), der mich ursprünglich überhaupt zu GamersGlobal gebracht hat.
Damit will ich nicht behaupten, daß dies jedem Leser gleichermassen wichtig ist, kann nur von meiner eigenen Erfahrung reden.

Ich stimme zu, daß dies sicher nicht der *Hauptgrund* ist, der mich hier über Jahre auch hält. Aber ein gutes Lockmittel für den Erstkontakt ist es bestimmt für die "Happy Computer Generation".

Heinrich z.B. schreibt ja auch für GameStar Plus Artikel, und das hat mich dann trotzdem nicht motiviert, das GameStar Plus abzuschliessen. Zwei (GG & 4players) "Premium/Plus/Abo/whatever" Spielemagazine reicht mir dann doch. Ergo, es muss dann doch mehr geben als nur die Aktivität der Senioren^H^H^H^H^H^HVeteranen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32767 - 2. Juni 2016 - 14:27 #

Für mich waren die "alten Recken" auch der Hauptgrund hier überhaupt reinzuschauen.
Als Abonnent der normalen GS lese ich die Artikel von Heinrich halt auf Papier zuhause, und das sehr gerne. ;)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 17:36 #

Bei mir war es der Erstkontakt über Boris' Blog -> Spieleveteranen -> GG. Da bin ich bei dir. Als Lockmittel taugt der Ruhm vergangener Tage durchaus. :)

Noodles 21 Motivator - P - 30156 - 2. Juni 2016 - 17:42 #

Ich hab irgendwann 2009 oder 2010 nach Videos zu GTA 4 gesucht, bin dadurch auf JörgSpielt gekommen und darüber dann zu GG. Und da ich Jörg und Heinrich noch aus der PC Player/Gamestar kannte, hab ich mich hier mal umgeschaut, ein paar SdKs angesehen und bin geblieben. Erstmal ein paar Jahre unregistriert, dann hab ich mich irgendwann mal dazu überwunden, mich zu registrieren und nach ner Weile kam dann noch das Abo dazu, nun bin ich Premium. :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 13:16 #

Ich sehe das ganz ähnlich, an die Fraktion "18minus" müssen wir uns gar nicht erst heranwerfen. Natürlich haben wir auch jüngere User, aber die stellen einen sehr kleinen Teil dar. Wo wir ein echtes Problem haben, ist unsere tatäschliche Zielgruppe in stärkerem Maße zu erreichen. Das ist leider nicht so leicht, wie sich das mancher vorstellt, und "SEO Optimierung" ist auch ein klein wenig schneller und günstiger hingeschrieben, als sie dann tatsächlich realisierbar ist.

Toxe 21 Motivator - P - 26059 - 2. Juni 2016 - 13:20 #

Ich einzige Idee, die ich hier hätte, wäre zu versuchen mal in andere Podcasts oder ähnliches eingeladen zu werden und dort Werbung zu machen. Kann mir durchaus vorstellen, daß die Zahl der podcasthörenden älteren User nicht gerade gering ist.

So bin zumindest ich damals in einem der allerersten Spieleveteranen-Podcasts auf GG aufmerksam geworden. Glaube ich zumindest – ist halt schon ewig her.

euph 23 Langzeituser - P - 38652 - 2. Juni 2016 - 13:43 #

Das mit der SEO-Optimierung schreibt sich natürlich einfach so dahin. Ich hab da in der Tat keine Ahnung, was man machen muss und was das kostet.

Aber wenn ich sehe, wo ihr bei Suchanfragen steht (wenn überhaupt) und wenn ich dann noch das, was Heiko Klinge letzte Woche auf seinem Vortrag in Frankfurt so an Zahlen genannt hat, dann sehe ich da durchaus potential.

Nach dem was da so genannt wurde, kommen z.B. mehr als 50% der Besucher über Suchanfragen und "nur" rund 1/3 direkt auf deren Seite. Ein größerer Teil der Suchanfragen war dann zwar der Personenkreis, der lieber "Gamestar" in die Suchmaske eingibt um auf die Seite zu kommen. Aber ein nicht kleiner Teil kommt wegen Suchanfragen wie z.B. "The Devision" oder "Spiel XY Komplettlösung".

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2615 - 5. Juni 2016 - 11:32 #

Naturbedingt wird die Gruppe wohl irgendwann aussterben :)

GG spricht wahrscheinlich wirklich hauptsaechlich die aeltere Generation an, die halt den Content will wie er vor vielen Jahren schon ueblich war. Die junge Generation hat ihr Youtube und Twitch, womit ich persoenlich garnix anfangen kann.

Edit? "Junge Generation", jetzt klinge ich wie mein Opa :(

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 2. Juni 2016 - 12:35 #

Was ich mir für GG noch wünschen würde, wäre ein Schülerpremiumangebot. Das hilft zwar nicht, die Einnahmen in den nächsten Jahren zu vergrössern, aber die Kids, die heute das Angebot von GG schätzen lernen, werden vermutlich in einem Jahrzehnt die Geldbörsen schneller zücken, wenn sie Langer, Lenhardt, Braun, Vent und Co. lesen. War in meiner Generation ja nicht anders. ;)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6665 - 2. Juni 2016 - 12:23 #

Ich glaube nicht, dass das viel helfen würde, ich wäre dann z.B. sofort weg, weil ich Videos nie anschaue und es lieber hätte wenn eine bessere Abdeckung mit geschriebenen Inhalten käme.

Sonyboy 11 Forenversteher - 723 - 2. Juni 2016 - 11:52 #

Was bleibt für nicht Premium Mitglieder ?
Also 3 Euro für eine SdK ist mir viel zu teuer. Ich bekomme einen aktuellen Kinofilm in SD für 3,99 Euro. Höchstens 99 Cent alles andere wäre mir persönlich zu teuer. Ihr macht die Preise und ich entscheide ob ich dabei bin oder nicht. Wenn ich mir die Kommentare durchlese, besteht Gamers Global zu 95% aus Premium Mitglieder. Sollte GamersGlobal "ich träume mal jetzt" einmal die Woche eine Spielesendung auf die beine stellen, zu einen festen Zeitpunkt und auf Twitch senden, dann wäre ich sogar vielleicht bereit in Richtung Premium zu gehen. Das wäre mal ein neues Format was mich umhauen würde. Man muß ja als Kunde begeistert sein.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 2. Juni 2016 - 12:04 #

Ja, aber die SdK bekommst du in HD und kannst sie nach kauf immer anschauen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 2. Juni 2016 - 12:05 #

" Wenn ich mir die Kommentare durchlese, besteht Gamers Global zu 95% aus Premium Mitglieder."

Nee, die Premium-Heinis quatschen nur mehr als der Rest. :-)

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 2. Juni 2016 - 12:30 #

"Was bleibt für nicht Premium Mitglieder ?"

Du kannst weiterhin alle Tests und Artikel lesen.

Paradox: Ich unterstütze GG vor allem wegen der Tests und Artikel. Die Inhalte, die ich als Premium-User zusätzlich bekomme, sind mir nicht so wichtig.

Für dich aber, der du GG nicht (direkt) finanziell unterstützt, sind gerade die Premium Inhalte wichtig. Eigentlich müssten wir tauschen...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 13:04 #

Ungefähr 95% unserer Inhalte bleiben für Nicht-Enten, das ist ziemlich viel, würde ich sagen. Dass dir 3 Euro zu teuer sind, kann ich verstehen, allerdings lache ich persönlich bei manchen SdKs Tränen wegen Heinrichs Äußerungen und Erlebnissen, und das wäre mir dann schon 3 Euro wert. Die Welt ist so kalt und düster und freudlos...

Toxe 21 Motivator - P - 26059 - 2. Juni 2016 - 13:05 #

Das dachte ich mir auch gerade, als ich hier aus dem Fenster geschaut habe.

Saynd (unregistriert) 2. Juni 2016 - 12:34 #

Die Dreistigkeit der Gamersglobal Redaktion find ich absolut unterhaltenswert. Was einem hier immer geboten wird ist 1A.

Da werden User scharmant angebettelt um ein Abo abzuschließen oder doch mal etwas zu spenden, im Gegenzug spielt der Herr Redakteur mal ein Spielchen und erniedrigt sich sogar es auf Youtube zu stellen.

Dort wird dann natürlich gepflegt hingewiesen kaum Kommentare zu lesen den dies würde die Zeit des Redakteurs die er für das Projekt investiert hat bei den 6.500~ Youtube follower weit übersteigen und sowieso nur von der wirklichen Problematik ablenken, dass noch weniger Leute auf die Hauptseite gehen.

User die sich dann doch mal etwas beschweren weil ihnen die auf *Ich brauche für alles Geld sonst mach ich bald überhaupt keinen Inhalt mehr* Moral keine Lust haben werden mit *Ihr müsst ja froh sein über dies und das..*,*Sonst können wir gleich zu machen* oder *Wir sind besser als dies und das und darum und sowieso..* abgestraft.

Ich glaube nicht das eure Artikel/Tests besser sind als andere wie zb. Gamestar sondern Ihr verkauft euch einfach durch dieses Argument und die Langjährig treue mancher User die diese Philosophie inne haben.

Die Vorteile von wir verbringen mehr Zeit mit den Tests zu spielen oder unsere Leserschaft ist Erwachsener .... sind haltlose Argumente!

Eure Leserschaft ist auch viel kleiner und darum von mir aus (Wenn es den stimmt) Erwachsener. Ist auch leicht zu sagen bei dem Mengenunterschied zu größeren Magazinen.

Euer *Premium* Angebot ist darüber hinaus zu dünn und unbrauchbar.
Für ähnliches Geld bekommt man bei der Gamestar einfach besseres.
Ja die Gamestar ist größer kann aber auch mehr bieten.(Die Plus Reporte sind auch nicht schlecht)

Wer sagt überhaut dass man 1** verschiedene Spieleportale braucht ?! Ist euer Inhalt zu schwach euer Marketing zu wenig dann verschwindet ihr halt und es geht dennoch weiter.

Man muss nicht alles aus Komerzgründen machen sondern auch aus liebe zum Hobby und darum auch als Hobby nebenbei neben einem andern Beruf.

Wenn es nicht mehr geht hat nicht der User mit seinen Adblockern und den unwilligen Premium Accounts die schuld sondern nur Ihr und alles drumherum.

Ihr müsst einfach besser werden mehr Inhalt bieten(expandieren?!) oder es bleiben lassen und ein Hobby daraus machen.

Videos sind kein Grund 2016 für ein Premium besonders nicht wenn es die Konkurrenz besser macht.

Ich freu mich schon auf eure Kommentare.

Kurz FAQ:

Warum ich so dreist bin und mich *von Oben herab" so unschön beschwere:

Antwort: Weil ich irgendein User bin und meine Meinung äußere, ich weder davon leben muss oder sonst etwas davon habe. Es ist rein aus meinem Willen heraus.

Warum ich vielleicht Rechtschreibfehler haben und darum ein kleines Kind bin dass sich nur mit heißer Luft beschwert.

Antwort: Ob Rechtschreibfehler vorkommen ist belanglos, der Inhalt stimmt auch wenn es der eine oder andere nicht zugeben will. Auch mindert die Rechtschreibung nicht den Inhalt und das Alter wird dadurch auch nicht verifiziert.

Du bist ein Gamestar Fan!

Antwort: Nein ich hab auch schon ähnliches bei Gamestar geschrieben nur mit anderen Bezug. Es macht mir einfach spaß.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 2. Juni 2016 - 12:46 #

Die Idee, ein FAQ für ein Kommentar dranzuhängen, ist bemerkenswert.

Sciron 19 Megatalent - P - 15764 - 2. Juni 2016 - 12:49 #

Ein Reddit-AMA kommt sicher auch noch.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 2. Juni 2016 - 12:49 #

Dann weiterhin viel Spaß und immer fleißig üben.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 2. Juni 2016 - 12:58 #

Du nörgelst weil es dir Spaß macht? Dann erwartest du hoffentlich nicht, ernst genommen zu werden...

Saynd (unregistriert) 2. Juni 2016 - 13:11 #

Natürlich macht es mir spaß. Es wäre schon etwas komisch dies aus Verzweiflung oder anderweitiger Gefühlszustände zu tun. Ob es einer ernst nimmt oder nicht ist seine Entscheidung, macht den Inhalt aber nicht unbrauchbar.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 2. Juni 2016 - 13:13 #

Herr Peter Gedöns aus Bonn, sind Sie es?

Toxe 21 Motivator - P - 26059 - 2. Juni 2016 - 13:17 #

Wenn Dir das so viel Spass macht sollte Dir doch auch daran gelegen sein, daß man Deine Fabulierungen auch liest, oder? Dann solltest Du Dir nochmal etwas mehr Mühe bei Form & Stil geben, denn sonst bleibt der Spass eher nur auf Deiner Seite und alle anderen ignorieren Dich.

Wobei, an letzteres bist Du vermutlich mittlerweile schon gewöhnt?

Saynd (unregistriert) 2. Juni 2016 - 13:24 #

Die Botschaft kommt schon an obs wer behauptet nicht gelesen zu haben oder doch. Von Ignoranz bin ich mit dem Post doch sehr entfernt und wir reden hier nur von den Schreiberlingen, es gibt auch noch die Stille Leserschaft.

Toxe 21 Motivator - P - 26059 - 2. Juni 2016 - 13:26 #

Ich kann Dir gerade nicht folgen. Aber was weiss ich schon, ich habe Deinen Ursprungs-Post ja auch nicht gelesen. ;-)

Saynd (unregistriert) 2. Juni 2016 - 13:30 #

Dann ist dein erster Post wohl für nichtig erklärt worden von dir! Da du Dinge behauptest die du nicht gelesen hast und sie auch nur durch die Masse an Meinungen weiterträgst.

Toxe 21 Motivator - P - 26059 - 2. Juni 2016 - 13:43 #

Jo, wenn Du Dir das so schönreden musst, bitte. ;-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61305 - 2. Juni 2016 - 13:43 #

Richtig, die Botschaft ist angekommen. Möchtegern Tröllchen mit Langeweile, meint mit hohlen Phrasen zündelt zu müssen. Lehnt jetzt im Sessel und vergnügt sich damit Antworten auf seinen verzapften Unsinn zu lesen. Freut sich dabei wie ein kleines Kind wie toll doch jetzt alle reagieren. Du bist zu bedauern. Geh und such dir Freunde.

Saynd (unregistriert) 2. Juni 2016 - 14:00 #

Was genau ist den der "Unsinn" an dem was ich gesagt habe ? Ist ja nicht so das dein Post besseren Sinn ergebe.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61305 - 2. Juni 2016 - 14:10 #

Ohhh, mehr fällt dir nicht ein ? Das enttäuscht mich jetzt...Tröllchen ist absolut gerechtfertigt. Zum ausgewachsenen Troll fehlt da noch ein wenig. Möchtest du einen Lutscher ?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 2. Juni 2016 - 14:13 #

Sorry, aber dieser Post war für mich völlig unverständlich. Was genau wolltest du aussagen?

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 2. Juni 2016 - 12:58 #

Besorgter Gamingwebseitenleser?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 13:00 #

Ich glaube, deine Gedanken wären einfacher zu erfassen, wenn du sie ein wenig strukturierter und nicht mit einem Return nach jedem Satz schreiben würdest. So habe ich deinen Comment nur überflogen und kann nicht so viel dazu sagen. Aber ja, die Reports von GameStarPlus sind sicher ein wertvolles Asset. Ob es jetzt wichtiger/wertiger ist als z.B. unsere SdKs, kann ja jeder für sich selbst entscheiden.

Saynd (unregistriert) 2. Juni 2016 - 13:21 #

Die Antwort ist so flach wie ein Brett. Gamestar Plus und SDKs sind doch vollkommen unterschiedlich. Ob du es liest oder nicht ist belanglos! Es beeinflusst etwas ob im guten oder im schlechten sinne für euch.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 13:28 #

Hmmm. Kürzer ist leider auch nicht besser. Oder bist du einfach ein Textgenerator? Falls nicht, schreibe doch bitte als Antwort die folgende Zahlenfolge numerisch: eins, zwei, drei.

Saynd (unregistriert) 2. Juni 2016 - 13:33 #

Ich bin doch nicht dein "Hans Wurst" nur weil du es nicht öffentlich verstehen willst oder es dir zu konfus erscheint ;D.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 13:40 #

Das überzeugt mich nicht, Textgenerator. Eine Chance gebe ich dir noch: Wie macht die Katze, also onomatopoetisch?

Toxe 21 Motivator - P - 26059 - 2. Juni 2016 - 13:46 #

Öh, Quak?

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 2. Juni 2016 - 13:49 #

Moderator! Moderator! Jörg verwendet unanständige Fremdwörter. Also zumindest vermute ich das. Nach dem Melkschwein trau ich mich nicht mehr zu googlen. ;)

Saynd (unregistriert) 2. Juni 2016 - 13:56 #

Herrlich wie sich Langer mit mir in die Lethargie des Sinnlosen hingibt. Sorry aber Textgenerator ? Was willst du damit erreichen. Du gibst zwei Satz Antworten die Sinnloser nicht sein könnten. Von einen ehemaligen Gründer eines Spielemagazins hätte ich mehr erwartet oder das er sich wenigstens nicht darauf einlässt.

Liebe Grüße

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11667 - 2. Juni 2016 - 14:16 #

"hätte erwartet, dass man sich nicht drauf einlässt". Respekt, gut getrollt. xD
PS: Kann man ein "ehemaliger Gründer" sein? Wie wird eine Gründung hinfällig?

wieauchimmer (unregistriert) 2. Juni 2016 - 13:57 #

Wie schön, dass der Artikel zu Onomatopoesie gleich mit einer Folge an Synonymen startet. Klangnachahmung ist doch so ein schönes, verständliches Wort, warum also latein/altgriechisch?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 14:25 #

Na zur Einschüchterung des Textgenerators, natürlich! Und als Intelligenzbeweis meinerseits!

Saynd (unregistriert) 2. Juni 2016 - 14:31 #

Persönliche angriffe sind ungerechtfertigt, aber des kleinen Mannes letzter Zaubertrick. Danke Jörg Langer ich sehe dich jetzt in einem anderen Blickwinkel.

Ob du so Etwas nötig hast ist deine Entscheidung.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 14:38 #

Ich! Bin! Nicht! Klein!

wieauchimmer (unregistriert) 2. Juni 2016 - 14:32 #

Wie wäre es mit einem Retro-Podcast zusammen mit Stefan Höltgen? Mit Untertiteln selbstverständlich, damit Normalsterbliche noch folgen können ;)

Desotho 15 Kenner - P - 3173 - 2. Juni 2016 - 13:06 #

Ist schon verwerflich wenn jemand versucht sein Unternehmen am Leben zu erhalten weil er noch nicht rausgefunden hat wie das ohne geld geht ;)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 13:12 #

"Antwort: Ob Rechtschreibfehler vorkommen ist belanglos, der Inhalt stimmt auch wenn es der eine oder andere nicht zugeben will. Auch mindert die Rechtschreibung nicht den Inhalt und das Alter wird dadurch auch nicht verifiziert."

Damit hast du absolut recht. Aber eigentlich hast du nur nen Stapel Thesen angeschlagen. Man kann jetzt darüber streiten, ob Quantität vor Qualität geht.

Saynd (unregistriert) 2. Juni 2016 - 13:49 #

Darum geht's ja darüber zu diskutieren macht doch spaß. Ich fühl mich doch nicht persönlich betroffen nur weil wem mein Geschreibsel nicht passt :D. Ihr könnt euch gerne auslassen wie ihr und das Portal es zulässt. Viel spaß.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 13:50 #

Zumindest ich bin da leider raus. Die Vielzahl der unterschiedlichen Punkte hat mich so überfordert, dass ich mich nun erstmal mit ein paar Kurvendiskussionen beruhigen muss.

Hyperlord 15 Kenner - P - 2845 - 3. Juni 2016 - 11:58 #

Ich habe irgendwie voll lachen müssen, Danke :-)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11667 - 2. Juni 2016 - 13:38 #

Beaker aus der Muppetshow kann schreiben!

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20278 - 2. Juni 2016 - 14:23 #

Eine bessere Werbung für ein Abo habe ich hier noch nicht gesehen ("Premium-exklusiv: User ausblenden").

Saynd (unregistriert) 2. Juni 2016 - 14:58 #

Ein Statement das für GamersGlobal steht!

Jörg Langer Chefredakteur - Premium - 310164 EXP - 2. Juni 2016 - 15:48 #

Weißt du, was ein Indikativ ist, und wieso man mit seiner Verwendung aufpassen sollte? Egal, ich sperre dich jetzt einfach mal, weil du mich nervst.

Antwort

Saynd 10 Kommunikator - 420 EXP - 2. Juni 2016 - 15:52 #

Alles Klar Herr Chefredakteur!

Antwort

Jörg Langer Chefredakteur - Premium - 310164 EXP - 2. Juni 2016 - 15:55 # --neu

Du kannst nichts mehr schreiben, Textgenerator, du bist gesperrt!

endymi0n 16 Übertalent - - 5418 - 2. Juni 2016 - 15:01 #

Ich würde dich ja auch blocken, aber du bist einfach zu untehaltsam. Da kann man nur mit schwarzem Humor reagieren – nimm es Jörg nicht übel, aber er hatte keine Wahl.

(du hättest übrigens direkt auf den Kommentar linken dürfen)

Toxe 21 Motivator - P - 26059 - 2. Juni 2016 - 15:03 #

Ach Du arme Wurst. :-D

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10031 - 2. Juni 2016 - 15:51 #

Dein Leben scheint mir ja sehr erfüllt zu sein.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61305 - 2. Juni 2016 - 15:59 #

Dein Lutscher wartet noch.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 2. Juni 2016 - 15:59 #

So viel Aufmerksamkeit für so offensichtlich getrollt :(

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 17:42 #

Ist ja wie im deutschen Usenet hier. Heidanei!

endymi0n 16 Übertalent - - 5418 - 2. Juni 2016 - 17:48 #

Würde ein Troll seine "Geschäfts-facebook-Seite" in sein Profil aufnehmen? Ich fürchte der Bernhardt meint es ernst. (Der Himmel weiß wieso er nach Jahren wiederkam)

Saynd (unregistriert) 2. Juni 2016 - 18:10 #

Warum sollte ich ein Troll sein?! Ich habe einige Themen angesprochen die mir nicht passen und dazu wurde diskutiert. Ein normaler Vorgang. Es sollte sich nicht immer jeder so angepisst und gleich beleidigt fühlen es wird doch nur geredet.

PS: Das ist eine Hobby Seite kein Beruf.

Liebe Grüße

Andreas Peter 11 Forenversteher - 612 - 2. Juni 2016 - 17:03 #

Seid Monaten nichts so dermaßen unsympathisches mehr im Internet gelesen.
Und die Messlatte ist wirklich hoch gehängt :-)

bitcrush 14 Komm-Experte - P - 2063 - 2. Juni 2016 - 22:22 #

ach du schande. der dümmste kommentar muss natürlich wieder mal ausgerechnet von einem österreicher kommen...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 2. Juni 2016 - 23:37 #

Sorry, aber jetzt gleich Österreicher zu verunglimpfen bzw. zu beleidigen ist auch nicht besonders konstruktiv. Schlimmer noch, damit stellst du dich noch eine Stufe drunter.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32767 - 3. Juni 2016 - 0:18 #

Laut seinem Profil kommt er ebenfalls daher und dann kann man sich meiner Meinung nach so einen Spruch schon leisten, Fremdschämen und so... :)

bitcrush 14 Komm-Experte - P - 2063 - 3. Juni 2016 - 0:23 #

danke slay - das hätte ich vielleicht erwähnen sollen :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 3. Juni 2016 - 6:35 #

Ich hatte das gleich so verstanden. Als Bedauern, dass jemand das "eigene" Land (mal wieder?) schlecht dastehen lässt.

Kann man aber natürlich auch missverstehen.

Saynd (unregistriert) 3. Juni 2016 - 6:40 #

Es wurde in keinen Bezug hier auf meinen Kommentar eingegangen. Was ihr macht ist eine Vereidigung einer bekannten Problematik die diese Seite hat. Leider scheint auch der Chefredakteur nicht des normalen Sprachgebrauches mehr mächtig zu sein und gibt sich der Masse der nutzlosen Kommentare hin.

Eure Antworten haben keinen Bezug zum Thema und sind persönliche Angriffe wo sogar Länder hineinfließen.

Der gläubiger glaubt den Führer und dessen Loyalität wird nicht in Frage gestellt.

Es ist bemerkenswert wie es immer noch Leute gibt die sich so hingebungsvoll für ein Ideal hingeben das ihnen weder was bringt noch es dadurch besser macht.

Es kommt sowieso auf kurz oder lang auch wenn die Ignoranz der Loyalität den vortritt lässt.

GamersGlobal geht es meines Erachtens nicht sehr gut und ob sich dies durch so ein verhalten bessert wird man ja sehen.

FAQ:

Muss ich das alles verstehen ?

Antwort: Nein natürlich nicht, der Bauer braucht nur Mistgabel und Fackel und dies ist reichlich vorhanden.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 3. Juni 2016 - 6:45 #

Du schreibst deine eigene persönlcihe Meinung. Glaube mir die treusten "Fans" sind auch die kritischsten. Das Problem bei dir ist das du keine konstruktive Kritik bringst. Dementsprechend fallen die Antworten aus. Außerdem hat keiner was gegen Österreich gesagt. Es war dein Landsmann der sich für deine Aussage "fremdschämt" sonst keiner.

Saynd (unregistriert) 3. Juni 2016 - 7:00 #

Natürlich schreib ich meine Meinen welche sonst ? Du glaubst nur weil ich meinen Beitrag provokant geschrieben habe ist er haltlos ? Ich bin der anderen Meinung. Alle Punkte die ich ansprach sind real, darum der Post und ein Grund für das ungesunde Ganze bei GamersGlobal.

Die Provokante Schreibweise richtig sich an die Redaktion nicht an den User.

* Außerdem hat keiner was gegen Österreich gesagt. Es war dein Landsmann der sich für deine Aussage "fremdschämt" sonst keiner*

Was dies alles mit dem Thema zu tun hat ist mir schleierhaft und wird gekonnt ignoriert.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 3. Juni 2016 - 7:01 #

Ich habe mich falsch ausgedrückt. Mit deiner Meinung meine ich deine "subjektive" Meinung. Dafür entschuldige ich mich.
Also warum soll die Redaktion darauf reagieren. Du provozierst ergo bekommst du dementsprechen die Antworten.
Ich verstehe auch nicht warum du hier immer noch diskutierst.
Es hat insofern mit dem Thema zu tun, weil DU selber es zum Thema gemacht hast. Du vergisst aber wohl deine Beiträge die DU vor 20 Minuten geschrieben hast.

Saynd (unregistriert) 3. Juni 2016 - 7:10 #

Mit dem Thema beziehe ich mich auf den Haupt Post, damit hat dies alles nichts zu tun. Ich wünsche mir auch (von mir aus auch provokante) Antworten darum gibt es ja eine Diskussion. Bisher ist noch keiner auf mein Thema eingegangen sondern schreibt und schreibt und schreibt.. was auch immer er sich denkt.

Ich diskutiere aus Lust am diskutieren für dies sind Kommentare und Foren gemacht. Die Rolle des Buhmanns kann auch von Interesse sein.

Liebe Grüße

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 3. Juni 2016 - 8:39 #

"* Außerdem hat keiner was gegen Österreich gesagt. Es war dein Landsmann der sich für deine Aussage "fremdschämt" sonst keiner*

Was dies alles mit dem Thema zu tun hat ist mir schleierhaft und wird gekonnt ignoriert."

Das war offensichtlich eine Entgegnung auf diese Aussage von dir:

"Eure Antworten haben keinen Bezug zum Thema und sind persönliche Angriffe wo sogar Länder hineinfließen."

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 3. Juni 2016 - 9:06 #

Gut, dann machen wir doch mal einen Faktencheck, was da alles so real ist.

"Da werden User scharmant angebettelt um ein Abo abzuschließen oder doch mal etwas zu spenden"

Beleg fürs Betteln? Nur weil du etwas als Betteln interpretierst, macht es das nicht real.

"User die sich dann doch mal etwas beschweren weil ihnen die auf *Ich brauche für alles Geld sonst mach ich bald überhaupt keinen Inhalt mehr* Moral keine Lust haben werden mit *Ihr müsst ja froh sein über dies und das..*,*Sonst können wir gleich zu machen* oder *Wir sind besser als dies und das und darum und sowieso..* abgestraft.

Kannst du bestimmt ebenfalls belegen, dass solche Aussagen so getätigt wurden, und das nicht nur deine Interpretation von Aussagen ist.

"Ich glaube nicht das eure Artikel/Tests besser sind als andere wie zb. Gamestar sondern Ihr verkauft euch einfach durch dieses Argument und die Langjährig treue mancher User die diese Philosophie inne haben. "

Das ist einfach nur eine Meinung. Schön, dass du eine hast, diskutierensfähige Kritik ist das aber nicht.

"Die Vorteile von wir verbringen mehr Zeit mit den Tests zu spielen oder unsere Leserschaft ist Erwachsener .... sind haltlose Argumente!"

Mal abgesehen davon, dass diesem Punkt Kohärenz fehlt, weil du da zwei Dinge in ein Argument wirfst: Was ist daran haltlos zu sagen, dass längere Beschäftigung mit einem Spiel zu besseren Tests führt?

"Eure Leserschaft ist auch viel kleiner und darum von mir aus (Wenn es den stimmt) Erwachsener. Ist auch leicht zu sagen bei dem Mengenunterschied zu größeren Magazinen. "

Valider Punkt, was ist daran jetzt aber die Kritik? Ist es schlecht, eine kleinere Community zu haben?

"Euer *Premium* Angebot ist darüber hinaus zu dünn und unbrauchbar.
Für ähnliches Geld bekommt man bei der Gamestar einfach besseres."

Persönliche Meinung, wie soll man das diskutieren?

"Wer sagt überhaut dass man 1** verschiedene Spieleportale braucht ?! Ist euer Inhalt zu schwach euer Marketing zu wenig dann verschwindet ihr halt und es geht dennoch weiter. "

Was für eine Erkenntnis... Sicher real, aber wem soll das helfen?

"Man muss nicht alles aus Komerzgründen machen sondern auch aus liebe zum Hobby und darum auch als Hobby nebenbei neben einem andern Beruf."

Fotografierst du auch nur als Hobby neben deinem Beruf? Wenn nicht finde ich solltest du das ändern, aus Liebe zum Fotografieren, und nicht dem schnöden Mammon verschrieben.

"Wenn es nicht mehr geht hat nicht der User mit seinen Adblockern und den unwilligen Premium Accounts die schuld sondern nur Ihr und alles drumherum."

Wenn die Seite ein gutes Angebot liefert, was sie tut, dann sind an mangelnden Einnahmen durchaus Adblock-Nutzer mitschuld.

"Videos sind kein Grund 2016 für ein Premium besonders nicht wenn es die Konkurrenz besser macht."

Persönliche Meinung, wie soll man das diskutieren?

Fazit: Ein Haufen unbelegter Interpretationen, Übertreibungen, Unterstellungen, Unverschämtheiten. Vielleicht nicht getrollt, aber sicher nicht dazu gedacht, einen ernsthaften Diskurs anzustoßen. Und von "alles real" auch ein gutes Stück entfernt.

Saynd (unregistriert) 3. Juni 2016 - 9:57 #

Hallo,

Ich interpretiere dies als Betteln, wenn du es anders siehst ist das deine Meinung, jeglicher Spendenaufruf ist eine form von Betteln.

Deine anderen Punkte führen darauf hinaus dass eine persönliche Meinung nicht diskussionsfähig ist. Was soll ich dazu sagen persönliche Meinungen sind nicht diskussionsfähig.

Du glaubst ich müsste irgendetwas belegen ? Dies ist ein Irrglaube. Ich kann Behauptungen aufstellen die mir einfallen und die ich glaube dass sie zutreffen wie ich möchte. Du könntest sie aber auch entkräften wenn sie nicht zutreffend sind dies liegt bei euch. Beweisen muss ich es nicht.

Privater Ebene interessiert mich keine Unterhaltung ist ja auch nicht Gegenstand des Themas.

Liebe Grüße.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30788 - 3. Juni 2016 - 10:16 #

>> Du glaubst ich müsste irgendetwas belegen ? Dies ist ein Irrglaube. Ich kann Behauptungen aufstellen die mir einfallen und die ich glaube dass sie zutreffen wie ich möchte. Du könntest sie aber auch entkräften wenn sie nicht zutreffend sind dies liegt bei euch. Beweisen muss ich es nicht. <<

Das kannst du, darfst dann aber keine Diskussion erwarten oder gar einfordern. Zum Beispiel auf die Tests bezogen. Du wirfst/stellst den Elefanten "haltlos" in den Raum und lieferst nicht ein einziges Argument. Warum ist das haltlos? Jörg arbeitet seit Jahrzehnten als Journalist in der Videospielbranche, hat in vielen Redaktionen gearbeitet, diese geleitet und Kontakte zu Kollegen. Ich sehe dich hier in der Bringschuld. Warum sollte dir jemand auf Zuruf glauben oder auch nur eine Diskussion auf dieser "Grundlage" anfangen. Nach deiner Logik könnte ich dich der Lüge bezichtigen und du müsstest mir beweisen, warum dem nicht so ist. Oh Moment ...

Saynd (unregistriert) 3. Juni 2016 - 10:30 #

Sicher kann darüber Diskutiert werden die Personen die ich anspreche wissen die Wahrheit meines frechen Textes, sonst würde es GamersGlobal besser gehen und keine Umstrukturierung ihrer Systeme benötigen wenn alles nur Lügen sind.

Sie greifen doch oft genug nach Strohalme um nicht unter zu gehen.
Die Bringschuld ist mir schleierhaft. Dies ist kein Garant für Qualität oder sonstiges. Ob dies Lügen sind was ich geschrieben habe glaub ich nicht, beweisen muss ich dies aber auch nicht auch wenn du mich des Lügens beschuldigst (was nicht stimmt).

Liebe Grüße

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30788 - 3. Juni 2016 - 10:44 #

Ok. Du bist der Meinung weder Argumente für deine Behauptungen liefern zu müssen, noch willst du dem entgegentreten, der das anzweifelt, was am Ende das gleiche ist. Kurzum: Du sagst, du hast Recht, weil du die Wahrheit sprichst. Jörg hat vollkommen Recht, ich möchte ihn nur ergänzen: Mach's gut Tautologie-Textgenerator.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 3. Juni 2016 - 10:48 #

Und wenn jetzt jemand zu dir kommt und sagt, du hast sein Auto geklaut - muss er es das dann beweisen oder musst du beweisen, dass du unschuldig bist?

bitcrush 14 Komm-Experte - P - 2063 - 3. Juni 2016 - 10:27 #

ich glaub dir sogar, dass du gerne diskutieren würdest. nur leider fehlen dir dafür ein paar grundlegende soziale fähigkeiten. du kommst mir vor wie ein kleines kind, mit dem niemand spielen will, weil er jeden zum spaß mal gleich eine reinhaut. da müsste man schon masochist sein.

Saynd (unregistriert) 3. Juni 2016 - 10:37 #

Hallo.

Wir Diskutieren doch gerade darüber oder wie nennst du das ?
Ich Zitiere mich gerne selbst:

FAQ:
Muss du das alles verstehen ?

Antwort: Nein natürlich nicht, der Bauer braucht nur Mistgabel und Fackel und dies ist reichlich vorhanden.

Du hast deine wohl schon in der Hand! Gratuliere.

bitcrush 14 Komm-Experte - P - 2063 - 3. Juni 2016 - 10:50 #

ist das jetzt die absurde faq vom kleinen kind, mit dem keiner spielen will, in der es sich als opfer hinstellt, weil die anderen kinder alle so böse sind und nicht mit ihm spielen wollen? ich bin mir nicht ganz sicher, weil das alles mittlerweile schon recht wirr ist.

endymi0n 16 Übertalent - - 5418 - 3. Juni 2016 - 10:50 #

So langsam wünsche ich mir, ein Mod würde dir deine Unhöflichkeit und Unsachlichkeit aufzeigen. Mit einer Verwarnung.

Du lieferst in deinem "Anprangerpost" nachweislich nur subjektive Eindrücke, über die lässt sich bekanntlich vortrefflich ein Streitgespräch führen, wenn auch nur eine Partei Stur wie ein Esel ist.

Deine Borniertheit gepaart mit dem Fehlen logischer Schlüsse zieht die Pseudo-Diskussion leider auf ein unterirdisches Niveu. Auch das bloße Mitlesen ist mittlerweile eine Qual.

P.S. Die FAQ am Ende deiner Posts lässt mich auf Arroganz und Überheblichkeit schließen.

Saynd (unregistriert) 3. Juni 2016 - 11:15 #

Die Unhöflichkeit liegt keineswegs nur an mir. Die Unlogik ergibt sich aus mangelnder Erkenntnis des Zusammenhanges von alldem auch geschuldet der nicht Optimalen Übersicht.

Eine gewisse Arroganz und Überheblichkeit ist gewollt und bringt frischen Esprit in die Runde.

Liebe Grüße

Aber ich beende meine Posts zu diesem Thema jetzt auch mangels nicht zu übersehender Unübersicht des ganzen.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64873 - 3. Juni 2016 - 11:17 #

"Aber ich beende meine Posts zu diesem Thema jetzt."

Gott sei Dank!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61305 - 3. Juni 2016 - 11:18 #

Na hoffentlich.
Und deine immerwährenden dümmlichen lieben Grüsse tu bitte dorthin wo keine Sonne scheint, bis du sie ehrlich meinst.

Saynd (unregistriert) 3. Juni 2016 - 11:38 #

Die mein ich doch ehrlich ?! Es ist ja nur eine Diskussion und ich hab keinen Groll gegen wem nur weil er beschimpfende dinge schreibt.

Deine Beleidigung ist unangebracht auch wenn du dich anscheinen sehr in diese Diskussion reinversetzt und es persönlich meinst.

Schönen Tag noch.

PS: Bei Niedertracht werde ich weiterhin noch Antworten.

Liebe Grüße

GG-Moderation Community-Moderator - 158 - 3. Juni 2016 - 12:03 #

Hallo Saynd,

du hattest jetzt auch lange genug deinen Spaß. Da du hier offensichtlich mit deinen Kommentaren nur provozieren und eine Reaktion der Leute herauslocken, mithin trollen, willst, sowie eine Art der "Diskussion" an den Tag legst, die nicht erwünscht ist, verwarnen wir dich hiermit.

Viele Grüße,

das GG-Mod-Team

-------------------------------

Weitere Kommentare in diesem Strang werden wir des Weiteren ohne Kommentierung als off Topic entfernen, da Saynds Auftreten hier nicht Thema der News ist und dem ganzen inzwischen mehr als genug Raum gegeben wurde.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 3. Juni 2016 - 19:03 #

Danke

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 3. Juni 2016 - 10:51 #

Die grundlegenden sozialen Fähigkeiten fehlen dir anscheinend auch.
Warum jetzt der persönliche Angriff?

Saynd (unregistriert) 3. Juni 2016 - 11:00 #

Ein kleiner Seitenhieb meinerseits ist wohl hier angebracht meines Erachtens.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 3. Juni 2016 - 7:26 #

Ich wüßte jetzt nicht, inwiefern man auf deine Posts, die herablassend, süffisant, provozierend, abmaßend, unterstellend [weitere Worte können eingefügt werden] überhaupt eingehen sollte. Trolle soll man ja nicht füttern. Leider haben es einige dennoch gemacht.

Saynd (unregistriert) 3. Juni 2016 - 8:14 #

Ob mein Post ein unlösbares zu diskutierendes Problem darstellt wage ich zu bezweifeln. Die Art und Weise wie ich es geschrieben habe ist sehr prekär, richtet sich aber zu großen Teilen an die Redaktion.

Das dass neue Wort "Troll" als Allheilerklärung für nicht wollens oder für nicht beachtungswert empfundenes dient ist mir zu wieder und wird nicht weiter beachtet.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 3. Juni 2016 - 9:33 #

"Trolle soll man ja nicht füttern. Leider haben es einige dennoch gemacht."

Willkommen in der Selbsthilfegruppe. Hier ist noch ein Stuhl frei.

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 2. Juni 2016 - 12:44 #

Ist es Absicht, dass ich bei älteren SdKs (z. B. Watch Dogs) auf dem Tablet den Hinweis sehe, dass ich mir doch bitte Premium kaufen soll, obwohl ich Premium habe?

(Bei neueren Folgen funktioniert es, bei den älteren kann ich zumindest den Download-Link verwenden)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 13:21 #

Nein, wir müssen das rückwirkend von Hand umstellen. Das Abspielen sollte aber dennoch funktionieren, auch wenn du nicht eingeloggt bist.

Paule (unregistriert) 2. Juni 2016 - 12:51 #

Und übermorgen heißt dann Premium nicht mehr Premium sondern Melkschwein! Wollt ihr auch ein Melkschwein sein? Jetzt auch garantiert ohne Vollversion und ohne SdK! Die kostet dann nämlich für alle extra! Freut euch auf morgen - wo garantiert Versprechen gebrochen werden - GG Werbeslogan

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 2. Juni 2016 - 12:54 #

Welches Versprechen genau? Und bitte Melkente!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 12:55 #

Aber das wäre doch kontrakproduktiv, Mensch! "Melkschwein"? Dann weiß ja jeder sofort, dass wir hier die Leute anlügen und sie nur auspressen wollen. Nee, nee, so geht das natürlich nicht.

Nur noch eine Frage, IP-Adresse 61.128.1.62: Welche Versprechen haben wir denn gebrochen? Bitte möglichst konkret. Und würdest du den Vorwurf auch mit deinem Echtnamen unterzeichnen?

Saperlot (unregistriert) 2. Juni 2016 - 14:29 #

Ah eine Andeutung richtung Rechtsweg. Aber soetwas auch. Auch meine IP bitte ebenfalls publizieren!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 14:33 #

Nee, da musst du schon mit einer chinesischen kommen, wie der Verwirrte.

Saperlot (unregistriert) 2. Juni 2016 - 15:34 #

Nehmt ihr zur Not auch eine Japanische?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 15:38 #

Eine Japanische zu nehmen, wäre bestimmt interessant, aber ich bin verheiratet.

Saperlot (unregistriert) 2. Juni 2016 - 16:10 #

Aber nichtmehr mit der Dame Gamestar ;-)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 2. Juni 2016 - 23:01 #

Kommentar des Tages heute mal vom Chefredakteur. Wunderbar!

Amsel (unregistriert) 2. Juni 2016 - 16:43 #

IP Adressen zu veröffentlichen verstößt gegen das Datenschutzgesetz. Nicht das es viel hilft - ZenMate sei Dank ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 16:51 #

Weil eine chinesische Fake-IP personenbezogen ist? Interessanter Standpunkt. Was übrigens bei uns verboten ist, ist Schleichwerbung für kostenpflichtige VPN-Tools.

Horschtele 16 Übertalent - P - 5388 - 2. Juni 2016 - 20:06 #

Von http://www.lfd.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=13025&article_id=55991&_psmand=48

"Daher ist es konsequent, dynamische IP-Adressen generell als personenbeziehbare Daten den Regelungen des Datenschutzrechts zu unterwerfen."

Tracking und Profilbildung, beispielsweise durch Facebook, funktioniert auch mit via VPN verschleierten IP-Adressen.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 2. Juni 2016 - 20:24 #

Darfst ruhig weiter von gleicher Seite zitieren:
Bei dynamischen IP-Adressen ist dies nur möglich, wenn die Nutzerinnen und Nutzer während einer Kommunikationssitzung selbst personenbeziehbare Daten (Formular- oder Broschüren-Anforderung per eMail) hinterlassen oder die dynamischen Adressen von Internet-Nutzerinnen und -Nutzern mit Hilfe Dritter mit normalen Hilfsmitteln und ohne unverhältnismäßigen Aufwand identifiziert werden können. Wenn dies definitiv ausgeschlossen werden kann, sind dynamische IP-Adressen als nicht personenbeziehbar anzunehmen

Horschtele 16 Übertalent - P - 5388 - 2. Juni 2016 - 20:36 #

Ich bin tief genug in der Materie um zu wissen, was man mit einer IP machen kann und was nicht. Die Aussage von Jörg: "Weil eine chinesische Fake-IP personenbezogen ist? Interessanter Standpunkt" finde ich vor dem Hintergrund von Vorratsdatenspeicherung, Social Media, Tracking-Cookies, etc. eher verwunderlich, deswegen der Comment. Natürlich ist "ohne unverhältnismäßigen Aufwand identifiziert werden" Kaugummi, der je nach Interessenlage unterschiedlich interpretiert wird. Im Zweifelsfall ist ein Kommentar auf einer Nischen-Spieleseite aber eher leicht zuordbar, wenn abgesehen von VPN keine weiteren Verscheierungsmaßnahmen beim Browsen getroffen werden.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 2. Juni 2016 - 20:53 #

Das sieht der BGH anders (Stichwort: relative Theorie der Bestimmbarkeit)

zuendy 14 Komm-Experte - 1850 - 2. Juni 2016 - 20:59 #

Eigentlich dürftest du auch die Fake-IP nicht haben, Jörg.
Aber wie dieser nicht Eingeloggte sich freut, hat schon etwas von einem kindlichen Gemüt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 21:21 #

Doch, eine Fake-IP darf ich jederzeit haben und posten: Ich darf jederzeit vier Zahlen zwischen 0 und 255 durch drei Punkte trennen und diese irgendwo posten oder in Podcasts vorlesen oder abfilmen oder auf ein Stück Papier schreiben.

Ob Websites die IP von Nutzern "haben" dürfen, ist meines Wissens nicht geklärt, sondern ein Graubereich, über den sich Datenschützer, Firmen und die zuständigen Gerichte noch nicht wirklich einig geworden sind.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 2. Juni 2016 - 17:10 #

Glückwunsch zur VPN, ich hoffe doch du nutzt auch ZenMate Premium und löhnst dafür. Ordnung muss schließlich sein und so.

Nur mal so zur info (unregistriert) 2. Juni 2016 - 21:49 #

Vorausgesetzt die ip ist echt, begibts du dich hier als Webseitenbetreiber auf sehr dünnes Eis, wenn du personenbezogene Daten einfach veröffentlichst. Ich glaube der Kommentator kann dich jetzt abmahnen.

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1446 - 2. Juni 2016 - 22:19 #

Immer diese iuristische Bangemacherei. Als Kind "Ich sags meinem Papa", als Jugendlicher "Isch hol meine Brüder" und als Erwachsener "Ich geh zum Anwalt und lass abmahnen" Kann kann man vieles... Sollte das geschehen, wird das eine Spendenaktion zum Aufbringen der Abmahngebür nach sich ziehen. Deal with it!

Nur mal so zur info (unregistriert) 3. Juni 2016 - 1:30 #

Jaja schon gut, hatte die anderen Antworten nicht gesehen, die schon zum Thema waren. Man sollte halt nur wirklich keine IPs veröffentlichen auch wenn sie von einem VPN kommen. Hätte ja gereicht zu sagen, dass man sie zur Not ermitteln kann.

Ich frage mich nur, wenn Jörg so einfach schnell eine IP nachschauen kann, heißt dass ja die werden mitgelogt. Wie lange liegen die auf dem GG-Server, sprich werden die irgendwann gelöscht? Steht das irgendwo in den Nutzungsbedingungen? Sind reine Interessens-Fragen, ich will jetzt keine Datenschutzfass aufmachen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20278 - 3. Juni 2016 - 7:59 #

Ich kenne das nicht anders. In dem Chat, in dem ich Mod war, gehörte es zu den Standardfunktionen, die IP zu blocken und nicht den (anonymen) Usernamen. Lange war es dort sogar so, dass jedem User die IP des anderen angezeigt werden konnte.

Mal technisch gesehen:
Die gesamte Kommunikation im Internet funktioniert über IP-Adressen. Wie sollte er Deine nicht kennen oder herausbekommen, wo er an dem Server sitzt, mit dem Du kommunizierst?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 3. Juni 2016 - 8:11 #

Lies dir doch mal die Nutzungsbedingungen durch. Link gibt's ganz unten im Footer.

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 2. Juni 2016 - 12:57 #

Paule heißt er, ist Bademeister
Und er bringt kleine Mädchen zur Strecke

Berthold 15 Kenner - - 2822 - 2. Juni 2016 - 15:31 #

Hach... die Ärzte.... dumdidummm... muss ich mal wieder rauskramen! Habe ich sogar noch irgendwo auf Vinyl.... Aber wo!??!?

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 2. Juni 2016 - 12:58 #

Falls hier jemand vom Arbeitsplatz aus mitliest, ja nicht nach "Melkschwein" googlen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 2. Juni 2016 - 13:03 #

Man kann Schweine melken? o_O

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 2. Juni 2016 - 13:05 #

Genau das ging mir auch durch den Kopf. Dann hab ich gegoogelt. Jetzt bereue ich es. ;)

euph 23 Langzeituser - P - 38652 - 2. Juni 2016 - 13:13 #

Langsam machst du mich neugierig....

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 13:16 #

Ich bevorzuge den Titel "Zahlsklave".

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 13:18 #

Zahlente?

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 13:36 #

Graf Zahls Hausente.

euph 23 Langzeituser - P - 38652 - 2. Juni 2016 - 13:18 #

Den gibt es dann als Mirkotransaktion extra zu erwerben :-)

endymi0n 16 Übertalent - - 5418 - 2. Juni 2016 - 13:20 #

Ist Mirko deine Hausente?

euph 23 Langzeituser - P - 38652 - 2. Juni 2016 - 13:28 #

Mirko/Mikro wer achtet schon so genau auf die genau Buchstabenfolge :-)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 13:36 #

Alle lieben Mirko!

Toxe 21 Motivator - P - 26059 - 2. Juni 2016 - 13:49 #

♪ You Sexy Thing ♪

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 2. Juni 2016 - 13:20 #

Das musste ich natürlich auch googlen. Unglaublich, was es alles gibt. ;)

endymi0n 16 Übertalent - - 5418 - 2. Juni 2016 - 13:21 #

Mein Favorit:

Die Melksau wird abgerichtet: der Melkschwein Kostenplan

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 13:40 #

Das stand auf einer der Seiten, die mir Google für "Melkschwein" ausgepuckt hat. :)

Ob Jörg dann unsere "Geldherrin" ist? Apropos: Auf der Seite, die ich gerade bewundere, bietet eine Studentin ihre Slips an. Wäre das nicht eine Niesche?

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 2. Juni 2016 - 13:40 #

Ok, sobald ich von der Arbeit zu Hause bin, google ich das. Jetzt habt ihr mich neugierig gemacht

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 13:42 #

Muss es eine Studentin sein? Ginge auch ein beliebter Spielekritiker? Oder ein junger, unschuldiger Praktikant?

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 2. Juni 2016 - 13:46 #

Wenn die Studentin Spielekritikerin ist oder jung und unschuldig Praktika absolviert. Hey, ich habs: Schminktipps für die Gamerin von heute. Endlich siehst auch Du aus wie Elena, Lara oder Prinzessin Peach! Damit könnt ihr neue Zielgruppen erreichen!

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 2. Juni 2016 - 13:47 #

Also *wenn* ich daran interessiert wäre, käme es mir nur auf die Illusion an, das es der Slip einer von mir präferierten Person(engruppe) ist. ;) Das erweitert den potentiellen Kundenkreis ungemein.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11667 - 2. Juni 2016 - 13:32 #

Oink! Oink!

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 2. Juni 2016 - 22:05 #

Papperlapapp. Das heißt dann fetzige eierlegende Wollmilchsau.

Desotho 15 Kenner - P - 3173 - 2. Juni 2016 - 13:03 #

"Die monatliche Vollversion entfällt"
Richtig so. Heutzutage hat jeder genug Spiele und eine relativ alte Vollversion die es eh schon in 10 Steam Sales gab wird kaum einen zum Abo/Premium treiben.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15093 - 2. Juni 2016 - 13:27 #

Jep, dazu gabs ja auch schließlich die Umfrage unter den AboEnten.

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 2. Juni 2016 - 13:38 #

PREMIUMenten, bitte! ;-)

Desotho 15 Kenner - P - 3173 - 2. Juni 2016 - 16:32 #

Warum nicht Premiumhühner?

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61305 - 2. Juni 2016 - 16:54 #

Warum nicht Premionauten ?

Toxe 21 Motivator - P - 26059 - 2. Juni 2016 - 17:11 #

Prematen und Premissen.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 2. Juni 2016 - 17:14 #

Jörg und die Preministen.

Desotho 15 Kenner - P - 3173 - 2. Juni 2016 - 18:47 #

Mit Premionauten könnte ich mich anfreunden.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 2. Juni 2016 - 19:32 #

Klingt sehr nach Primaten. SCNR

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61305 - 2. Juni 2016 - 19:33 #

Nee, das wäre dann Prematen ! ;)

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62833 - 2. Juni 2016 - 20:57 #

Predetoren?

schlammonster 26 Spiele-Kenner - P - 71286 - 2. Juni 2016 - 22:00 #

Machen die auch Quak?

Saperlot (unregistriert) 2. Juni 2016 - 13:49 #

Ich bevorzuge es weiterhien die Inhalte ohne zu bezahlen zu Konsumieren.
Der Grund ist banal, interessanterweise wenn man schreibt das man Amazon aus diesen oder jenen Grund nicht mag, so wird der Kommentar nicht veröffentlicht. Aber wenn hingegen zb. geschrieben wird das manche nicht Paypal akzeptieren, so ist es plötzlich legetim. Da wo keine freie Meinungsäusserung geduldet wird, bedarf es auch keiner finanziellen Unterstützung in Form eines Abos oder sonst irgendwie.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 14:35 #

Häh? PayPal? Amazon? Ist heute Treffen der Verwirrten? Und wo genau durftest du deine Meinung angeblich nicht äußern? Durftest du sie gerade auch nicht äußern?

Saynd (unregistriert) 2. Juni 2016 - 14:41 #

Ist doch ganz einfach Posts gegen Amazon werden ignoriert und Posts gegen Paypal geduldet. Das meint er. Die Verwirrung liegt bei dir

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 14:48 #

Weißt du, was ein Indikativ ist, und wieso man mit seiner Verwendung aufpassen sollte? Egal, ich sperre dich jetzt einfach mal, weil du mich nervst.

Saynd (unregistriert) 2. Juni 2016 - 14:52 #

Alles Klar Herr Chefredakteur!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 14:55 #

Du kannst nichts mehr schreiben, Textgenerator, du bist gesperrt!

Saperlot (unregistriert) 2. Juni 2016 - 15:16 #

Wow, wenn also deine Kunden(Abonennten) an Herrn Langer "Kritik" äussern, so sperrst du diese?? Und hier soll man ein Abo abschliessen??? Nein Danke!

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8034 - 2. Juni 2016 - 15:24 #

Dir ist schon klar, das wenn er Ihn gesperrt hätte, er nicht hätte Antworten können.

Warte, ich schenke dir ein paar [ironie], [sarkasmus] und [witzig] Tags zu. ;)

Saperlot (unregistriert) 2. Juni 2016 - 15:39 #

Danke für deine Geschenke. Aber des Mascherl drauf häts feil net braucht.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61305 - 2. Juni 2016 - 16:04 #

Saynd, musst du jetzt echt noch anonym posten ? :D

Berthold 15 Kenner - - 2822 - 2. Juni 2016 - 16:20 #

Saperlot... entdeckt ;->

Saynd (unregistriert) 2. Juni 2016 - 18:17 #

Ich möchte nur dazu sagen dass ich nicht Anonym poste, bin ja kein Geheimagent und der Sinn erschließt sich mir auch nicht für so etwas.

Toxe 21 Motivator - P - 26059 - 2. Juni 2016 - 14:58 #

Pro-Tipp: Registrier Dich, dann brauchen Deine Kommentare auch nicht freigeschaltet werden und jeder kann ungefiltert an Deiner Weisheit teilhaben. Ausserdem nehmen Dich die Leute dann auch ernst(er).

Weisst Du natürlich auch alles schon selber, spielst stattdessen aber lieber die unterdrückte Minderheitsschneeflocke.

Saperlot (unregistriert) 2. Juni 2016 - 15:19 #

Eine Schneeflocke ist eine Minderheit? Wohl noch keinen Schneefal gesehen.

Berthold 15 Kenner - - 2822 - 2. Juni 2016 - 15:33 #

Nö. Habe ich noch nicht :-|

Saperlot (unregistriert) 2. Juni 2016 - 15:38 #

Ich empfehle zur Aufklärung den 12Stunden Oskar gekrönnten Streifen Schneesturm am Nordpol. Falls die Vorliebe auf den Südpol fällt, dieser ist für den zweiten Teil angedacht, inklusive Making off wie filme ich eine Flocke.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 15:40 #

@JamisonWolf: Du und deine [witzig]-Tags! Das haben wir jetzt davon!

Berthold 15 Kenner - - 2822 - 2. Juni 2016 - 15:45 #

Ich wollte eigentlich nur sagen, dass ich in der Tat noch keinen Schnefal gesehen habe... aber egal! ;-)
Nebenbei wollte ich mich jetzt abmelden und als unregistrierter mit Namen "Zefix" was schreiben, aber dazu war ich jetzt doch zu faul... und irgendwie fühle ich mich nur müde...

endymi0n 16 Übertalent - - 5418 - 2. Juni 2016 - 15:47 #

https://de.wikipedia.org/wiki/FN_FAL in weiß?

Berthold 15 Kenner - - 2822 - 2. Juni 2016 - 15:54 #

Kann die dann Schneeflocken schießen? :-)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 2. Juni 2016 - 21:21 #

Ah, die beste Waffe in Jagged Alliance 2!
"Ich bin hingeFALen und kann nicht mehr aufstehen!"

Der wird nie alt... ein Klassiker *schnief*

Saperlot (unregistriert) 2. Juni 2016 - 15:53 #

bei dem starken Schneefall flog mir eben das l weg :-)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 2. Juni 2016 - 15:58 #

Entweder ist dein Amazon-Kommentar durchgerutscht, was leider passieren kann, oder, und eine dieser beiden Varianten halte ich für die wahrscheinlichere, a) er existiert gar nicht und du fabulierst hier ein Szenario herbei für deine Argumentation, b) dein Kommentar war nicht so geschrieben wie es angemessen ist für eine Diskussion.

Sag mir wo der Kommentar gewesen sein soll, dann schau ich gerne nach, wie es da aussieht.

Saperlot (unregistriert) 2. Juni 2016 - 16:31 #

Falls du mich damit meinst, a und b ist auszuschliessen. Der Zeitraum war beim letzten Amazon Streik was in D-Land stattfand aber auch in den letzten Wochen. Unter welchen Namen ich einen Komentar verfasste kann ich absolut nicht sagen, da ich weder registriert bin, und auch nie war, noch einen einheitlichen Namen verwende.
Für mich kam es immer so rüber wo Kommentare etwas Amazonkritisches enthielten, diese nicht das Licht der Öffentlichkeit erblickten.
Das Kommentare durchrutschen passiert überall(no body is perfect)
Aber auch in letzter Zeit verwunderte es mich des Öfteren wo ich Amazon in den Kommentaren verwendete, waren diese "verschluckt".
Als Kommentarverfasser kommt dies natürlich in einem anderen Licht rüber.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 2. Juni 2016 - 16:43 #

Also, wenn dem so ist steckt auf jeden Fall kein System dahinter. Besonders in einer News zum Amazonstreik oder ähnlichem gibt es ja genug Kritik für Amazon, ordentlich formulierte Kritik von nicht-registrierten würden wir da also genauso zulassen wie die von Registrierten, wie wir natürlich überhaupt den gleichen Maßstab anlegen an beide Nutzergruppen.

Was natürlich sein kann ist, dass die Kommentare verzögert bis sehr verzögert auftauchen und deswegen der Eindruck entsteht, sie würden gar nicht erscheinen.

Wenn du mal wieder den Eindruck hast, einer deiner Kommentare würde fehlen, schreib mir gerne eine Mail übers Kontaktformular, auch wenn du nicht registriert bist. Es liegt nicht in unserem Interesse, Leute von der Diskussion auf GG auszuschließen.

Saperlot (unregistriert) 2. Juni 2016 - 16:59 #

Als erstes Bedanke ich mich für deine Antwort. Wenn mir künftig wieder etwas auffallen sollte, werde ich den Vorgeschlagenen Weg mit dem Formular in Anspruch nehmen. Vieleicht klärt sich dan das Kommentarverschlucken auf.
Eventuell lasse ich mich zu einem Abo bewegen. Ich lasse es mir aufjedenfall durch den Kopf gehen.
Viel einfacher wäre es auch wenn ein Abo einfach ein Abo sein würde, und nicht in x Ausbaustufen vorhanden wäre.

Welat 15 Kenner - P - 2703 - 2. Juni 2016 - 14:50 #

Die Schritte sind insgesamt richtig.
ABER - Vielleicht bin ich auch der einzige, aber ich fand für 12 Spiele im Jahr 6 Euro mehr im Jahr zu bezahlen absolut fair.
Also nicht, dass ich mein Abo nicht vollwertig finde oder erst durch eine Vollversion, so oder so bleibe GG treu und bin mit den Leistungen der Redaktion sehr zufrieden (für mich das Wichtigste), aber ich habe mich jeweils über die Vollversionen meistens gefreut und fand das Preis-Leistungsverhältnis absolut i.O.
Ich glaube, dass die anderen Änderungen viel wichtiger sind (z.B. exklsuvie SdK) um mehr Premium Nutzer zu gewinnen, aber dass wäre auch zum Monatspreis von 4,49 (mit Vollversion) vielleicht genauso gelungen, wenn nicht mehr.

akoehn 14 Komm-Experte - P - 2572 - 2. Juni 2016 - 16:44 #

Ich sehe es so: Ich habe X Zeit für Spiele (im Moment geht X gegen null). Da möchte ich nicht irgendwas spielen, sondern jeweils das Spiel, auf das ich gerade Bock habe.
Die Wahrscheinlichkeit, dass ein zufälliges Spiel genau diesen Punkt trifft, ist ziemlich gering, weshalb ich auch erst 10 Minuten Pac-Man gespielt habe, die anderen Spiele habe ich entweder nicht eingelöst oder nicht gespielt.
Aus diesem Grund habe ich mich auch dafür entschieden, Spiele dann zu kaufen, wenn ich sie spielen möchte und nicht, wenn sie reduziert sind.

Welat 15 Kenner - P - 2703 - 2. Juni 2016 - 18:38 #

Kann dich verstehen, aber meine Argumentation lag ja nicht auf dem Punkt irgendetwas zu spielen oder aus Langeweile ich nicht mehr weiß was ich spielen möchte, sondern dass das Preisleistungsverhältnis i.O. war. Klar habe ich auch nicht alle Vollversionen zu Ende bzw. angespielt, aber ich glaube weiterhin dass jemand der 3,99 bereit ist zu zahlen, auch 4,49 zahlen würde - um die Vollversion erweitert.
Aber die Diskussion stellt sich nicht, da die Aboänderung nun beschlossen sind und ich auch ohne monatliche Vollversion sehr gut leben kann ;) Passt alles.
Hoffe, dass nun sich noch mehr Leute finden, die das Angebot von GG schätzen und bereit sind auch für eine sehr gute Leistung zu zahlen. Ich bleibe GG um Jörg, Christoph und Benjamin treu.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 2. Juni 2016 - 15:18 #

Eventuell leicht OT: Ist die Typokorrektur (respektive die XP dafür) bei der Wartung verloren gegangen (oder fällt das unter nicht sinnvoll korrigiert? ;) )

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 15:42 #

Nee, nicht dass ich wüsste. Aber es müssen glaube ich einige Buchstaben geändert werden, falls du nur ein Komma geändert hast oder so.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18971 - 2. Juni 2016 - 17:28 #

Glaube geänderte Buchstaben hat das System noch nie registiert, nur wenn welche hinzugefügt oder entfernt wurden, hat man dafür XP bekommen.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 2. Juni 2016 - 18:07 #

Ok, wäre geklärt, war ein Verdreher

Toxoplasmaa 13 Koop-Gamer - P - 1586 - 2. Juni 2016 - 16:15 #

Okay jetzt habt ihr mich! ;) Wollte schon länger ein Abo (jetzt ja Premium) abschließen. Das neue Modell überzeugt mich, euch statt einem MMO Betreiber das Geld zu geben xD.

So jetzt bitte noch ein "Heinrich Lenhardt spielt die komplette Baldurs Gate Saga auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad und ruft anhaltend nach seiner Mutti" Let's PLay!

Oder "Jörg monologisiert sich 200 Folgen lang durch Master of Orion und erklärt dabei die Geschichte der rundenbasierten Strategiespiele"!

Für oben genannten Humbug würde ich auch noch anfangen zu spenden ;D

Im Ernst! Ich hoffe, dass sich "Premium" für euch positiv auswirkt. Eure Seite ist klasse, Videos und Test sehr informativ und angenehm zu lesen oder schauen. Der Charme der SDK nach wie vor ungebrochen.

Jetzt freu ich mich drauf den Premium Content nutzen zu können.

*Daumen drück*

Krumseltört 11 Forenversteher - P - 688 - 3. Juni 2016 - 13:44 #

Ich persönlich würde jederzeit ein

"Heinrich spielt Dark Souls 3 durch"-LP
oder ein

"Jörg spielt Dark Souls 3 durch, idealerweise inkl. Jörg legt den Boss nur mit Bogen"-Special"

mitfinanzieren.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 2. Juni 2016 - 16:19 #

Beste News um nach der Arbeit was zum lachen zu haben.

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 2. Juni 2016 - 16:20 #

@Jörg : ist jetzt zwar schwe OT, aber gibt's eigentlich Pläne für ein paar neue Twitch Streams ? Den Stream damals fand ich echt gut

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 2. Juni 2016 - 16:26 #

Christoph hat im letzten MoMoPo anklingen lassen, dass da wohl was geplant ist, aber noch nicht mehr sagen wollen.

Toxe 21 Motivator - P - 26059 - 2. Juni 2016 - 17:08 #

Ich trage immer noch seelische Narben vom Chat damals – bitte mehr davon. ;-)

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 2. Juni 2016 - 17:18 #

Ja, gerade der Chat war genial - so schön rumblödeln kann ich im besten Falle mit meinen Kumpels wenn Frau nicht da ist ;)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 2. Juni 2016 - 21:25 #

Leider ist die HTC Waifu ja schon wieder weg, aber wir kriegen den Chat bestimmt auch so wieder lustig hin *g* Und diesmal muss sich Christoph dann auch wirklich... oder... ach, vielleicht auch nicht ^^ Er ist auch so unterhaltsam genug ;)

SimSinn 14 Komm-Experte - P - 2314 - 4. Juni 2016 - 21:28 #

Oh ja, der hatte mir damals auch wirklich enorm viel Spaß gemacht. So einen pro Monat (?) fände ich wirklich sehr, sehr cool.

bitcrush 14 Komm-Experte - P - 2063 - 2. Juni 2016 - 16:56 #

ich war ja immer schon für eine paywall bei der sdk. vor allem, weil es eben ein komplett exklusiver inhalt ist, den man auch nicht einfach so mit irgendwelchen leuten nachmachen kann - weils eben auch um die personen jörg und heini geht. mmn müsste man da jetzt noch ein paar formate dazu erfinden. lasst doch mal heinis und jörgs mütter eine sdk aufnehmen. cluesless gamer goes seniorenheim ;) ladet euch veteranenpodcast-like gäste ins "studio" ein und macht eine interview-videoreihe daraus. kontakte bestehen ja sicher zur genüge.
das wären inhalte, für die ich geld ausgeben würde. bitte nicht falsch verstehen - ist nicht böse gemeint - aber zu meinen news komm ich auch ohne euch. ihr müsst ein paar sachen finden, die nicht jeder (wenn auch vielleicht nicht so gut) kann.

darumsagenwir (unregistriert) 2. Juni 2016 - 17:05 #

huch, dann gibts ja nun gar keinen grund mehr die seite zu besuchen. aber dies spielt ja wohl sowieso keinen grund mehr, weniger klicks zu haben. da laut alexa die zugriffe schon vor langer zeit, massiv abgenommen haben. schade, aber diese preisgestaltung ist einfach jenseits von gut und böse. am anfang war das ganze ja noch vielversprechend. leider hat sich das ganze nun endgültig zum jörg langer fanclub entwickelt. ich gebe mein geld lieber für produkte wie factorio aus. dort hatte ich nämlich über 250 stunden beste unterhaltung. und dies für schlappe 20 tacken. die preisgestaltung hier ist halt leider leicht übertrieben. am geld liegts nicht, dass wäre reichlich vorhanden. aber manche sachen sind mir halt einfach den preis nicht wert. auch wenn ich den herr langer in manchen dingen sehr schätze. aber die preisgestaltung ist einfach nicht realistisch in der heutigen zeit. und mit personenkult konnte ich noch nie etwas anfangen. und wen schon, dann menschen die wirklich etwas grosses gemacht haben.

Mr. Tchijf 14 Komm-Experte - P - 2031 - 2. Juni 2016 - 19:18 #

Was hat die Monetarisierung einer redaktionellen Spieleseite, deren Inhalte von vielen Personen (auch aus dem Userkreis) generiert werden, mit einem Personenkult zu tun?

Entweder magst du das Konzept von GG oder nicht. Beides gut bzw. nicht schlimm. Es aber immer wieder auf die Person Jörg Langer, die sicherlich hin und wieder polarisiert, zu schieben, halte ich für falsch, unberechtigt und als Argument auch für ziemlich ausgelutscht.

aufwiedersehn (unregistriert) 2. Juni 2016 - 21:39 #

hmm naja ich kenne halt keine andere seite in diesem bereich. die so sehr von spenden lebt wie gamersglobal. angefangen von kaffeemaschinen, equipment, pcs, kameras und sogar für lets plays im vorraus bezahlen.

so etwas gibts sonst kaum. und im spielewebseiten bereich ist dies meines wissens nach einmalig. und was sollte dies sonst anderes sein als personenkult? es handelt sich dabei lediglich um nostalgiker, die gerne überrissene preise bezahlen. dies soll mich nicht weiter stören. denn jeder kann gerne mit seinem geld machen, was er will. da habe ich überhaupt keine probleme damit. für mich ist die gebotene leistung im verhältniss zum preis nicht gegeben. und deshalb bezahle ich auch nichts dafür.

wie gesagt dies mag ich überhaupt nicht. vor allem bewundere ich menschen, die wirklich etwas wichtiges gemacht haben.

aber in den heutigen zeiten sind es ja die youtuber, fussballer und andere die bewundert werden. deshalb läuft auch so vieles schief auf diesem planeten.

aber hey was erwarte ich eigentlich? in einem land, das mehrheitlich frau merkel wählt und ihre politik noch gut findet. ist wohl einfach nicht mehr zu erwarten. mit wehenden fahnen dem abgrund entgegen marschieren. irgendwie kommt mir dies aus der europäischen geschichte bekannt vor...

yankman 13 Koop-Gamer - P - 1776 - 3. Juni 2016 - 6:40 #

Das ist eine ziemlich einseitige Sicht.
Ich, als Gegenbeispiel, habe nie Gamestar gelesen und kannte Jörg Langer vor GG nicht. Ich habe mal Anfang der 90er Powerplay gelesen und ab und an mal eine Spielezeitung für ne Bahnfahrt gekauft.
Zu GG bin ich gekommen weil ich etwas zu einem Spiel suchte. Habe dann ein Jahr als Unregistrierter mit Adblocker schmarotzt und ob der finanziellen Nöte der Seite für mich selbst beschlossen, dass sie es Wert ist dafür zu zahlen Punkt.
Pauschalaussagen mögen es leicht machen die Welt zu erklären, aber man erfasst eben nur einen Bruchteil der Realität.

Mr. Tchijf 14 Komm-Experte - P - 2031 - 3. Juni 2016 - 7:11 #

Will dir gar nicht in allen Punkten widersprechen, allerdings bin auch ich vor Jahren auf GG gelandet, ohne die Person Jörg Langer bewusst vorher erlebt zu haben.

Auch ich habe mich hinsichtlich der Spendenaktion schon einmal kritisch geäußert, allerdings muss man einfach mal seriös und nüchtern schauen, wie sich eine solche Seite heutzutage überhaupt noch finanzieren kann, ohne dass ein großer Verlag im Rücken steht und im Zweifel den Geldbeutel aufmacht.

Wenn wir davon ausgehen, dass die Anzeigenpreise tatsächlich ins Bodenlose sinken, woher soll sonst das Geld kommen, um die Menschen hinter der Seite zu bezahlen? Und da landet man relativ schnell bei dem einfachen und fairen Modell, dass die User der Seite für den Content zahlen, wenn es ihnen das wert ist. Sicherlich sind auch ein paar Fanboys dabei, die u.U. einen Personenkult betreiben, aber hey, ist doch auch OK...sollen se halt.

Am Ende steht aber die harte Rechnung: €uros gegen Inhalt. (Zumindest solange es kein anderes innovatives, noch nicht entdecktes Geschäftsmodell gibt). Und hier kann jeder entscheiden, ob der Inhalt von GG einem den Einwurf von paar Münzen im Monat wert ist.

Ich kaufe seit Jahren keine Zeitschriften mehr (damals PC Games Abo und Gamestar noch parallel) und stecke daher gerne die paar Kröten im Monat in die Seite GG (und die mir sympathischen Menschen hinter der Seite).

Bei Youtube sind wir aber völlig beieinander ^^ Da ärgere ich mich jetzt nur, wenn ich darüber anfange zu reden :)

malkovic 13 Koop-Gamer - P - 1228 - 3. Juni 2016 - 9:05 #

Vom Pathos her hältst du aber durchaus mit dem gemeinen GG-Personenkultler mit, keine Frage...

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 2. Juni 2016 - 21:33 #

Äh, Du vergleichst jetzt ernsthaft ein Spiel mit dem Betreiber einer Webseite? Bissl arg schief der Vergleich, findest Du nicht?
So, ab hier kam eigentlich noch mehr Text, aber während des Schreibens ist mir klar geworden, dass es eh sinnlos ist. Von daher: Tschüss und ein schönes Leben noch. Hoffen wir mal, dass Dir nicht auch irgendwann mal ein Preis-/Leistungsverhältnis "jenseits von gut und böse" attestiert wird, mit allen Konsequenzen...

aufwiedersehn (unregistriert) 2. Juni 2016 - 21:54 #

anscheinend hast du den kommentar nicht verstanden. ich vergleiche nicht factorio mit jörg langer. nein nicht wirklich. sondern die dauer im verhältniss zu den kosten bei 2 produkten. also gamersglobal und halt factorio...

da hast du was ziemlich falsch verstanden. findest du nicht?

und zu den konsequenzen. 1. meine produkte werden von benutzern gegenteilig bewertet. 2. selbst wenn sich dies ändern würde, hätte ich schon längst bis zum ende vorgesorgt. 3. vielen dank um deine sorgen was meine finanzen betrifft.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 2. Juni 2016 - 23:36 #

Oh Verzeihung, das war ein Tippfehler. Ich wollte Betreiben schreiben, nicht Betreiber. Sollte eigentlich logisch sein, aber okay, mein Fehler. Ich hatte dich aber schon richtig verstanden, und finde den Vergleich trotzdem unfair. Jeder normale Egoshooter unterhält Dich für ~10 Stunden und kostet +50 Euro, jeder Kinobesuch unterhält Dich 2-3 Stunden und kostet Dich +10 Euro. Da finde ich lächerliche 3,99 € für einen ganzen Monat (ohne Schlafen zu gehen wären das schlanke 720 Stunden Unterhaltung) aber sowas von P/L-mäßig fantastisch. Eigentlich kam jetzt hier noch mehr, aber das wurde schon wieder zu persönlich. Also, nix für ungut, behalt' dein wohlverdientes Geld für Dich und melde Dich, falls Du konstruktive Kritik hast. Dazu gehört "Ey ihr seid viel zu arschteuer weil ich mit einem extremen Nischenspiel für 20 € über 250 Stunden lang Spaß haben kann!" übrigens NICHT. Und von wegen P/L-Verhältnis - rechne doch mal deine/n Lebenspartner/in nach. Das wird sicherlich auch nicht billig... ;P manche Dinge müssen es einem halt wert sein. Dafür, dass GG es Dir offenbar nicht ist, finde ich es aber nett von Dir, Deine Meinung mit uns geteilt zu haben.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86471 - 2. Juni 2016 - 17:07 #

OK, das klingt ja alles relativ vernünftig. Wenn jetzt noch das Top-News-Voting für User-Artikel wieder kommt, bin ich restlos glücklich. :)

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3099 - 2. Juni 2016 - 17:37 #

Finde ich insgesamt recht gut die Veränderung und die "Abschlussvollversion" ist auch sehr gut.
Vor allem die neue alte Preisgestaltung und die Garantie finde ich sehr vernünftig. Auf weitere Dekaden ;-)

defndrs Game Designer - - 722 - 2. Juni 2016 - 17:46 #

Ideal, ich wollte just heute ein "Abo" kaufen (ja hat etwas gedauert nach der ersten Anmeldung - und dies hier müsste auch mein erster Kommentar sein) und nun kann ich ja gleich mit dem neuen Modell starten! :)

Ich habe noch nicht alle Kommentare vorher gelesen aber ich sage mal zur Stunde der Kritiker: super, bitte unbedingt weitermachen, bloß nicht abschaffen - der Hauptgrund für mich, das Abo zu machen. Neben die Seite einfach zu unterstützen, weil die Leidenschaft, die hier an den Tag gelegt wird, es einfach wert ist.

PS.: meine Güte ich verfolge nun schon die ganzen Dark Souls III Folgen mit Jörg bis jetzt, das ist ja 1A Unterhaltung! Exzellent und einfach zum Umfallen komisch! Meine Freundin schaut nun auch regelmäßig mit - mehr davon, viel mehr! :) Wenn kein neues Let's Play direkt danach angekündigt wird, muss ich mir das sonst nochmal von vorne anschauen... ;)

Claus 28 Endgamer - - 108684 - 2. Juni 2016 - 18:04 #

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Einstieg nach Maß, und ein dreifach-donnerndes Herzlich Willkommen!
:)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 2. Juni 2016 - 18:12 #

Noch eine Premium+Ente, willkommen im Club! :)

defndrs Game Designer - - 722 - 2. Juni 2016 - 18:34 #

Und dann noch so ein Willkommen! Na denn! ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 2. Juni 2016 - 23:49 #

Herzliches Willkommen-Premium-Quak. :)

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9857 - 2. Juni 2016 - 18:03 #

Passt für mich. Da fällt mir auf, dass ich mein Abo mal verlängern muss :-)

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6921 - 2. Juni 2016 - 18:30 #

Hab ja bei der Umfrage mitgemacht und daher passt das alles für mich. Nur von den "F2P Punkten" halte ich persönlich nichts, aber ihr könnt es gerne ausprobieren. Die Verlängerung durch günstigeren Preis ist ein netter Bonus, aber die Preisgarantie ist eine sehr gute Entscheidung, die gibt es in meiner Firma auch und hat sich bewährt. Denn ihr wollt hier ja Qualität "verkaufen" und nicht Quantität.

Rohrkrepierer 12 Trollwächter - P - 863 - 2. Juni 2016 - 18:56 #

Vollstes Verständnis. Bislang war ich immer ein treuer und auch oft begeisterter Leser und Nutzer eures Angebots. Der Nutzen eines Abos war für mich bislang nicht gegeben und "nur" um euch und eure gute Arbeit zu unterstützen, konnte ich mich einfach nicht zu einem Bezahlabo durchringen. Das ist jetzt anders. Das SdK-Format ist clever, frisch, eigen und gut gemacht. Dafür habt ihr mich! An Herrn Chefstrategen Langer: hat geklappt!

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11023 - 2. Juni 2016 - 19:06 #

Mhm, da werde ich wohl noch stärker auswählen, welche SdK ich mir leiste. Wenn sich der Preis für die gleiche Leistung verdoppelt.

Muss ich halt mal sehen, ob sich der durchschnittliche Einzelkauf überhaupt rechnet, könnte halt so Stoßzeiten geben, wo es mehrere SdKs gibt, die einen interessiert.

Wir wäre es mit einem SdK-Pass? Wo man sich für nen 10er 5 SdKs kaufen kann und immer beim Anschauen einen SdK-Punkt einlöst oder so. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 2. Juni 2016 - 19:50 #

Naja, das werden ja in Kürze die Premium Points bieten.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11023 - 2. Juni 2016 - 20:04 #

Darauf wird es wohl hinauslaufen.

Decius 14 Komm-Experte - P - 1970 - 2. Juni 2016 - 21:52 #

Schön, das hört sich vernünftig an. Das wird euch wohl zu einem weiteren Abo verhelfen. Mal sehen wann die nächste must have SdK des Weges kommt.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1215 - 2. Juni 2016 - 22:05 #

Also ich denke ja, dass GG eher so funktioniert das eine kleine Schaar an Leuten bereit ist, übermäßig viel Geld für die Seite auszugeben. Das sieht man ja immer gut an den Spenden, wo regelmäßig tausende von Euro hingehen und die Videos haben dann Clickzahlen im mittleren dreistelligen Bereich. Vielleicht solltet ihr nicht auf die Masse aus sein, sondern eher diese Leute besonders bespaßen.

Für mich kommts eh nicht in Frage, ich interessiere mich nicht für die Lets Plays und SdKs. Ich lese hauptsächlich die News, gebe den einen oder anderen Kommentar dazu ab und das wars. Manchmal lese ich noch die Reviews, aber dieses Jahr hab ich bisher 4 Ausnahmen im Addblocker für die Tests, scheint sich also auch im Rahmen zu halten. Es gibt ja aber offensichtlich Leute, die bereit sind, deutlich mehr zu investieren.

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1324 - 2. Juni 2016 - 22:46 #

Die Vollversionen fallen weg ?
Stunde der Kritiker auch ?
Ich hatte gehofft das mit den Vollversionen vielleicht ein Schritt in die richtige Richtung gegangen wird und es hier um Games statt nur um Geldmachen geht.

Ich habe mir damals die Spielezeitschriften vor allem wegen der Freeware geholt die darauf war, ich weiß, ich weiß. Aber ich rede jetzt nicht von irgendeiner Vollversion sondern von den vielen kleinen Perlen wie Vampires Dawn, Dunkle Schatten, Light in the Darkness ... die mit RPG-Maker erstellt wurden oder Game Maker und kostenlos im Internet sind, aber zu tief vergraben um diese zu finden.

Wo bleiben jene Spiele ? AAA-Titel kriegt man doch überall vorgesetzt und die Messen kann man teils auf Youtube sehen und die Trailer sowieso. Aber wahrsscheinlich bin ich wohl zu sehr ein Indiekuschler, oder so.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 2. Juni 2016 - 22:55 #

Dann ist doch der Arcade-Check was für dich. http://www.gamersglobal.de/exklusiv/arcade-check

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1324 - 2. Juni 2016 - 23:01 #

Nicht wirklich. Habe ersten keine XBox und zweitens meine ich eben wirklich diese Spieleengine(s).

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 2. Juni 2016 - 23:12 #

Es gibt auch den Indie-Check. ;-)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 3. Juni 2016 - 5:51 #

Die Spiele werden auf der Xbox getestet, aber die meisten gibts für alle Konsolen/PC etc... aber okay.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 3. Juni 2016 - 9:57 #

Wieso ausgerechnet Vollversionen für dich ein Indiz waren, dass es "hier um Games geht", verstehe ich nicht ganz. Vollversionen haben ja nun wirklich nichts journalistisches, sondern es geht darum, sie billig einzukaufen und teurer weiterzuverkaufen, in unserem Fall an die Abonnenten als Teil des Angebots. Sonst kann da weder der Rechte-Inhaber noch wir etwas von haben. Ist das nachvollziehbar für dich? Wenn du mir soweit folgen willst, müsstest du nun im nächsten Schritt erkennen, dass der Wegfall von Vollversionen, wenn überhaupt, ein Indiz dafür ist, dass wir uns wieder mehr auf unsere Kerntugenden, nämlich eigene Inhalte über, du ahnst es, GAMES, konzentrieren.

Davon aber mal ganz abgesehen: Hier ging es schon immer ums "Geldmachen" und noch nie um ein Hobby-Projekt. Geh aber ruhig weiter durchs Leben und glaube, dir würden da draußen all die schönen Inhalte und Produkte aus Spaß an der Freude angedient.

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1324 - 4. Juni 2016 - 21:39 #

Ich habe nicht das wegfallen der Vollversionen an sich bemängelt, sondern den Schritt weg von dem Service des Bereitstellens von Spielen. Wie ich dort schrieb ging es nicht um die Vollversionen, sondern um die Freeware die auf der DVD/CD drauf ist. Und ich dachte das dieser Schritt weiter verfolgt wird um die Seite noch weiter so zu gestalten als wäre es ein Printmagazin, statt nur diese AAA-Gamesartikel zu schreiben.

Aber statt das nur zu kritisieren würde ich lieber den Vorschlag einer neuen Unique-Medallie machen, für solche Free-Engines oder speziell dem RPG-Maker oder Free-Games ? Ich weiß nicht so genau wie man das am besten gestalten könnte.

Eigene Inhalte über Games zu bieten ist ja schön und gut, aber wo ist der Wert von information die man sich schnell aneignen kann, wenn man den Namen des Objekts makiert und eine Google-Suche startet und ellenlange Texte, Videos und Trailer darüber sehen kann.
Natürlich haben die News auch einen Unterhaltungswert, aber der fällt imho nicht so schwer aus wie der von Nieschentiteln, die man sonst niemals zu Gesicht bekäme.

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 4. Juni 2016 - 22:38 #

Hm, ganz ehrlich ... ich verstehe leider nur bedingt was du meinst. Gerade was kleinere Freeware und Fanproduktionen angeht, wird hier in den News doch immer wieder berichtet. Und was den RPG Maker und co. angeht, seh ich mittlerweile ein ganz anderes "Problem" - die Zeiten, in denen diese aus Spass an der Freud entwickelt und verteilt werden scheinen vorbei zu sein - zumindest könnte man das Meinen, wenn man bei Steam den Tag "RPG-Maker" eingibt oder auf Kickstarter aktiv ist, wo immer wieder versucht wird mehrere Tausend $ für ein Spiel in RPG Maker zu sammeln ...

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1324 - 5. Juni 2016 - 0:30 #

Es gibt dennoch immernoch etliche andere RPG-Maker-Spiele, die auch noch kostenlos angeboten werden. Natürlich versuchen die "Entwickler" das zu monetarisieren, da steckt trotz des geringen Aufwands in einigen pielen viel Zeit.

Aber es stimmt schon, das ich viele Entwickler von der Freeware-Sparte abheben. Ich sehe auch kein Problem darin solche Projekte zu unterstützen, gesetzt den Fall das es fertig ist. Ich würde für kein RPG-Maker-Spiel auf Kicktarter spenden, aber in Steam ein paar Euro dafür zu geben finde ich vollkommen okay.

Wenn ich von Fanproduktionen lese, dann so Overhauzeug für Morrowind, Daggerfall oder Gothic ... oder eben Enderal oder ein paar andere Mods.
Aber Spiele habe ich noch nie gesehen.

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 5. Juni 2016 - 8:41 #

Naja, ich denke auch dass gerade bei meiner Generation nicht gerade das Interesse für RPG Maker Spiele vorhanden ist

Und was das Thema Fanproduktionen angeht - nur mal ne kleine Auswahl:
- darunter ist keine einzge Total Conversion oder Overhaul

http://www.gamersglobal.de/news/25932
http://www.gamersglobal.de/news/99842/zak-mckracken-btas-directors-cut-erscheint-am-12-mai
http://www.gamersglobal.de/news/17202
http://www.gamersglobal.de/news/91585/zelda-ocarina-of-time-2d-fan-remake-in-arbeit
http://www.gamersglobal.de/news/24684
https://www.gamersglobal.de/news/88188/wings-of-saint-nazaire-retro-weltraumshooter-mit-spielbarer-alpha
http://www.gamersglobal.de/news/62459/maldita-castilla-ghost-n-goblins-klon-kostenlos-erhaeltlich

Also ich finde, dass gerade bei GG (in den Usernews) überdurchschnittlich viel über solche Freeware berichtet wird

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 5. Juni 2016 - 9:49 #

Das schöne an GG ist doch, dass jeder selbst dazu beitragen kann, was die Seite für Inhalte bietet. Wenn du findest es sollte mehr zu RPG Maker Spielen geben, schreib mal eine News zu einem Titel, oder einen User-Artikel. Mach einen Thread im Forum auf, wo sich Gleichgesinnte austauschen können, was wiederum dazu führen könnte das jemand anderes eine News zu was schreibt weil er sieht, dass ein Interesse an dem Thema besteht. Es gibt so viele Möglichkeiten, hier aktiv mitzugestalten, man muss sie nur nutzen.

Natürlich kannst du jetzt sagen, du willst aber nur konsumieren. Ist okay, aber bei einem nischigen Thema ist dann eben die Chance recht groß, dass es gar nicht behandelt wird, weil sich der Aufwand für die Redaktion nicht lohnt, solange sie nicht von einer ausreichend großen Interessengruppe wissen.

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1324 - 5. Juni 2016 - 11:47 #

Das stimmt wohl, vielleicht sollte ich mir wirklich überlegen eine News zu schreiben, allerdings traue ich mir das nicht richtig zu.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 5. Juni 2016 - 12:08 #

Och, da gibt's hier (in der Matrix) aber viele, die dich dabei unterstützen

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 5. Juni 2016 - 12:22 #

Trau dich, viele nette Leute werden dir dabei behilflich sein! :)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 5. Juni 2016 - 12:40 #

Einfach mal versuchen. Im schlimmsten Fall lernst du sehr viel drüber, wie man eine gute News schreibt und semi-gute überarbeitet ;) . Im besten Fall hast du ein neues Hobby.

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 5. Juni 2016 - 14:22 #

Ich würds dir auch empfehlen einfach mal auszuprobieren, ist im Grunde ja der Hintergedanke der Seite - auf diese Art und Weise auch "Special Interests" abdecken zu können, deren Reichweite zu gering ist um einen der Reds dranzujagen ^^

TheGood 14 Komm-Experte - 2327 - 2. Juni 2016 - 23:00 #

Öfters mal was neues, aber es ist gut, dass ihr Dinge die nicht funktionert wieder umstellt und hoffentlich bald das findet, was es zum überleben braucht. Leider kann ich mich auch jetzt noch nicht zu einem Abo durchringen. Irgendwann vielleicht mal :)

kdoubleu 12 Trollwächter - P - 849 - 2. Juni 2016 - 23:23 #

Bissl günstiger ohne Vollversion ist mir lieber. Hab mal wieder abgeschlossen ...
Hoffe, es läuft gut für euch.

Welat 15 Kenner - P - 2703 - 3. Juni 2016 - 6:16 #

Welcome Back :)

Berndi (unregistriert) 2. Juni 2016 - 23:34 #

Also, so lange nicht solche Kommentarspalten hinter einer Paywall verschwinden bin ich beruhigt. Das ist pure Unterhaltung hier, besser als jedes SDK Video (von denen ich mich ja jetzt verabschieden muss). :)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15093 - 3. Juni 2016 - 9:00 #

Tldr, kann bitte mal wer zusammenfassen ^^

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 3. Juni 2016 - 9:02 #

Aus Raider wird Twix und Türkis is the new orange :).

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3555 - 3. Juni 2016 - 9:08 #

Und als Hauptspeise gibts Enten!

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15093 - 3. Juni 2016 - 9:12 #

Da fällt mir nur das alte Titanic "Werbeplaket" zu ein, "Haider heißt jetzt Wix" ;-)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20278 - 3. Juni 2016 - 11:49 #

Wie immer:
Die Meisten sagen ok.
Anonyme meckern, dass dies der Grund ist, die Seite doof zu finden.
Ein paar Wechselwillige gibt es auch: Abo <-> Nicht-Abo.

Insgesamt: Läuft.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15093 - 3. Juni 2016 - 11:50 #

Das versteh ich ^^

sixfeetandi 14 Komm-Experte - P - 1971 - 3. Juni 2016 - 9:04 #

Ich bleibe Euch treu und werde gerne weiter Premium Kunde bleiben.
Die vielen Inklusiv-Spiele bei Playstation-Plus und Xbox-Gold liegen zum Teil eh ungespielt auf den Festplatten. Kann also auf das Spiel gern verzichten. Hauptsache GamersGlobal steht auf soliden finanziellen Füßen und kann weiter wunderbare Arbeit abliefern!
Dafür kaufe ich auch viel und gern über Euren amazon.de link und spende für einen spielenden Jörg Langer :-)

Punisher 19 Megatalent - P - 13378 - 3. Juni 2016 - 12:17 #

Alles gut. Faire und sinnvolle Änderungen. :) Das einzige was mich nach wie vor grämt ist, dass meine 3 od. 4 Monate AboBasic meine gesamten Abo-Monate im Profil so gemein reduziert haben... die Gratis-Monate blieben aber erhalten. Jetzt siehts voll nach Schmarotzer aus... 5 Monate bezahlt, 10 gratis ;-)

Nein, das war nicht wirklich ernst gemeint. :) Eigentlich is mir egal, was da steht. :)

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 3. Juni 2016 - 13:08 #

"Der Abopreis, zu dem wir die Seite ohne Werbung betreiben könnten"

Ist das so zu verstehen, dass ihr keine Werbung mehr schalten müsstet, wenn all Premium-User auf Premium+ upgraden?

Heißt das im Umkehrschluss, dass mein Abo nicht mal den Verlust durch die deaktivierte Werbung ausgleichen?

endymi0n 16 Übertalent - - 5418 - 3. Juni 2016 - 13:16 #

Es gibt auch Nicht-Premium und unregistrierte ;) Deren Werbeeinnahmen würden auch fehlen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 3. Juni 2016 - 13:16 #

Ja, ohne dass das jetzt auf den allerletzten Eurocent genau zutrifft, in Wahrheit müssten wir dazu noch um ein paar Abonnenten zulegen. Aber näherungsweise trifft das zu.

Dein Abo gleicht die von dir deaktivierte Werbung mehr als aus, keine Sorge. Angenommen, du bist 30 mal im Monat auf der Website und schaust dir ohne Adblocker jedes mal 10 Seiten an, hast du damit – sofern wir vollausgelastet sind in Sachen Werbung, was selten der Fall ist – etwa 1,50 bis 2,00 Euro für uns "erwirtschaftet". In Monaten mit weniger Werbung entsprechend weniger.

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 3. Juni 2016 - 13:37 #

Gut, dann bin ich ja beruhigt. :)

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3555 - 3. Juni 2016 - 13:39 #

Gibts eine Moeglichkeit "partiell" Werbung einzuschalten? Ich bin zwar Ente, aber ich wuerde kleine Werbung nicht schlimm finden. Mir wuerds z.b. reichen einfach die Hintergrundwerbung ausschalten zu koennen, denn die ist echt stoerend.

Krumseltört 11 Forenversteher - P - 688 - 3. Juni 2016 - 13:45 #

Solltest Du über Deinen Adblocker konfigurieren können, behaupte ich mal.

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3555 - 3. Juni 2016 - 15:08 #

Ich habs versucht, aber dafuer bin ich zu unfaehig scheints.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 3. Juni 2016 - 14:55 #

Es wurde auch schon danach gefragt, ob wie nicht das "Möchte dennoch WErbung sehen" getrennt für mobil und Desktop anbieten können. Technisch machbar ist das sicher. Mal sehen, ob und wenn ja wie schnell wir das anbieten können, wäre ja in unserem eigenen Interesse.

Welat 15 Kenner - P - 2703 - 3. Juni 2016 - 14:54 #

Hi Jörg, die Frage hatte mich auch interessiert. Danke fur die transperante Antwort. Ich surfe obwohl ich ein Abo habe, ich mein Premium habe?, Premium bin? ;), Ich meine ich surfe im klassichem Modus (mit Werbung) auf eurer Seite.

Pomme 16 Übertalent - P - 5959 - 3. Juni 2016 - 13:42 #

Ok, ich muss die Änderung jetzt doch kritisieren: Wenn ich schnell durch die Kommentare scrolle, verschwimmt das "Premium" vor meinem Auge zu meinem Usernamen. Dann fühle ich mich angesprochen und erschrecke mich sehr. Bitte ändern. Danke.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 3. Juni 2016 - 13:48 #

http://www.gamersglobal.de/forum/84480/first-world-problems-alles-was-fuer-den-aufregethread-zu-harmlos-ist

Pomme 16 Übertalent - P - 5959 - 3. Juni 2016 - 14:55 #

Sowas habe ich gebraucht!

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 3. Juni 2016 - 13:50 #

Wenn ich könnte, würd ich jetzt Pommes Nick auf "Abo" ändern.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 3. Juni 2016 - 13:58 #

Da wirste ja Pomm-Prem.

Welat 15 Kenner - P - 2703 - 3. Juni 2016 - 14:45 #

Oder du nennst dich einfach in Zukunft Premium Pomme?
Oder jõrg ändert den Namen auf Pomme Premium?
;)

Pomme 16 Übertalent - P - 5959 - 3. Juni 2016 - 14:55 #

Das sind alles wunderbare Vorachläge, helfen mir in meiner misslichen Lage aber nur bedingt weiter. Trotzdem lieben Dank. :-)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 3. Juni 2016 - 15:14 #

Ach Premium, du tust mir leid. ;)

Welat 15 Kenner - P - 2703 - 3. Juni 2016 - 17:32 #

gerne ;) überlegst dir ;) Premium Pomme hat was ;)

Pomme 16 Übertalent - P - 5959 - 3. Juni 2016 - 17:37 #

Dann könnte ich mich von all den gewöhnlichen Leuten namens Pomme abheben!

Welat 15 Kenner - P - 2703 - 3. Juni 2016 - 18:23 #

Du wärst dann in Pomme Nation ein einsamer Held ;)

Despair 16 Übertalent - 4434 - 3. Juni 2016 - 18:27 #

Pommes?

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 3. Juni 2016 - 18:47 #

Quasi King Pomme? ;)

Pomme 16 Übertalent - P - 5959 - 4. Juni 2016 - 0:40 #

Schwingt hier ein klein wenig Spott mit? Unter diesen Umständen werde ich mich vorerst in meine Bude zurückziehen. Pommes Bude sozusagen, höhö.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 4. Juni 2016 - 0:46 #

Mit Schranke? ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 4. Juni 2016 - 8:33 #

Bezahlschranke. Paywall genannt. Also PremiumPommePaywall.

nova 19 Megatalent - P - 14037 - 3. Juni 2016 - 18:51 #

Werden auch die links geändert? Z.B. /user/../abo und /abo-info?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 3. Juni 2016 - 20:31 #

Hui, du nimmst es aber genau! Haben wir eigentlich nicht vor.

nova 19 Megatalent - P - 14037 - 3. Juni 2016 - 21:25 #

;-) Wollte nur drauf hinweisen, weil es ja nicht mehr Abo heißt. :D

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166749 - 4. Juni 2016 - 7:50 #

Finds prima, dass man Premium Plus jetzt auch 1 oder 3 Monate buchen kann. Das werde ich fortan immer wieder mal nutzen und euch trotz des kürzlich erworbenen "Dauerabos" weiterhin finanziell unterstützen. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 4. Juni 2016 - 8:23 #

Willkommen auf Rang 28 :-)

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 4. Juni 2016 - 8:43 #

Kommt mir das eigentlich nur so vor, oder sehe ich seit der Einführung der ein und drei Monatsoption mehr Lila Premiumuser ?

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6908 - 4. Juni 2016 - 9:23 #

Nee, das passt. Es sind wohl doch einige auf das Fördepremium umgestiegen. Gerade das man jetzt die Möglichkeit ein bzw drei Monate zu bezahlen anstatt direkt ein Jahr ist schon ein Anreiz dafür.
Für mich persönlich auch, aber erst Ende Juli. Mein Premium läuft ja noch bis ende August.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 4. Juni 2016 - 10:50 #

Ich denke durch die kürzeren Laufzeiten fällt da eher ne Hemmschwelle.

Irgendwie hatte ich in den letzten Monaten schon das Gefühl, dass sich hier mehr Violette rumtreiben.

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 4. Juni 2016 - 11:01 #

Naja, bei mir wars Punkt A die Vierteljährliche Zahlungsoption und irgentwo auch der Punkt, dass ich mit Aussnahme der Retro Gamer keinerlei Zeitschriften / Magazine mehr im Abo hab. Und die 15 Euro im Monat zahl ich hier gern.

Aladan 21 Motivator - - 28593 - 4. Juni 2016 - 11:35 #

Definitiv. Ich selbst habe jetzt auch 3 Monate geholt, einfach weil die Summe wesentlich besser zu verwalten ist als die ziemlich große jährliche Summe.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166749 - 11. Juni 2016 - 18:38 #

Die neuen Zahlungsoptionen sind auch für mich ausschlaggebend gewesen, hab heute Premium Plus für 3 Monate gebucht. :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166749 - 4. Juni 2016 - 10:48 #

Danke, Chef. :)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 4. Juni 2016 - 10:51 #

Bin gespannt, wann du die sechstellige EXP-Grenze durchschlägst, heute noch? :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166749 - 4. Juni 2016 - 10:54 #

Mal schauen, lange wird es wohl nicht mehr dauern. :)

Dre 13 Koop-Gamer - 1436 - 4. Juni 2016 - 8:38 #

Da ich bisher überhaupt kein GG Abo hatte, bin ich nun am überlegen ein Abo abzuschließen:)

Welat 15 Kenner - P - 2703 - 4. Juni 2016 - 10:47 #

Richtig du hast verstanden die Prophezeiung, komm auf die Seite der Premium Macht ;)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 4. Juni 2016 - 11:10 #

Komm noch heute zu den Premium-Enten!

Ich habe geweint, als ich gelesen habe, welche Spiele Jörg im Monat Mai gespielt hat. Du wirst ausserdem schockiert und erleichtert zugleich sein, wenn du herausfindest, welchen Geheimtipp Jörg in seinem Spielemonat vorstellt.

(bin gespannt, ob ein Adblocker mein Kommentar abfängt)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 4. Juni 2016 - 12:09 #

Das geht doch noch besser:

Ich habe geweint, als ich gelesen habe, welche 10 Spiele Jörg im Monat Mai gespielt hat. Spiel 9 hat mich besonders schockiert. Der Geheimtipp wird euch allerdings erleichtern!

;)

Dre 13 Koop-Gamer - 1436 - 4. Juni 2016 - 17:20 #

Immer diese Clickbait Artikel hier auf GG ;-) :P

Inso 15 Kenner - P - 3558 - 4. Juni 2016 - 9:59 #

Gefällt mir

ThePilgrim 12 Trollwächter - P - 1108 - 4. Juni 2016 - 11:34 #

Mir egal wie es heißt, ich will nur lesen und SDks schauen :) Außerdem die paar Franken im Monaten tun mir nicht weh, obs nun ne Vollversion dazu gibt oder nicht is mir Wumpe. die meisten hat ich eh schon auf dem PoS :D

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2429 - 4. Juni 2016 - 15:52 #

Demnächst habt ihr es dann ja geschafft hier eine geschlossene Gesellschaft zu errichten. Topleistung...

Bin heute nur mal aus Langeweile hier und bin erschrocken. Die Kommentarsektion ertrinkt in Langeweile, Anbiederung und lahmen Gags. Dazu noch hinter 90% der Usernamen "Premium"... Vor drei, vier Jahren waren die Comments unter den News noch das kontroverse Zugpferd dieser Seite.

Ich geh besser wieder.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 4. Juni 2016 - 16:11 #

Affenklatsche war da, juhu!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61305 - 4. Juni 2016 - 16:16 #

Schönes Wochenende

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 4. Juni 2016 - 16:18 #

Ja, schon schade, dass es hier nicht wie im restlichen Internet auch vor Unzufriedenheit, Hass, Toxizität und Trollen strotzt :(

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 4. Juni 2016 - 17:06 #

Schönes Leben noch.

Desotho 15 Kenner - P - 3173 - 4. Juni 2016 - 17:25 #

Offenbar ist die Kein-Zutritt-Funktion für Non-Premiunauten inaktiv.
*infiltriert weiter*

Welat 15 Kenner - P - 2703 - 4. Juni 2016 - 18:01 #

Toller Beitrag, nicht.
Anstatt etwas zur Diskussionskultur beizutragen, die er angeblich vermisst...

malkovic 13 Koop-Gamer - P - 1228 - 4. Juni 2016 - 18:08 #

Für mich ist pointierte Kritik allerdings ein Beitrag zur Diskussionskultur ... weiß nicht, wie du das siehst

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 4. Juni 2016 - 18:25 #

Naja, sein Beitrag strotzt vor herabwürdigender Verallgemeinerung und trägt nichts besonders diskussionswürdiges bei. Wo da die pointierte Kritik ist würde mich dann doch interessieren, vielleicht kannst du das ja erklären.

Die geschlossene Gesellschaft gilt höchstens für Bezahlinhalte und/oder die Comments dazu. Der große Rest ist ja weiterhin - wie seit jeher - für alle offen.

malkovic 13 Koop-Gamer - P - 1228 - 4. Juni 2016 - 20:06 #

Hm, ich glaube, die Frage ist, ob sich Kritik an, wenn man so will, "Tischmanieren" halten muss, damit sie als diskussionswürdig betrachtet wird. Ich versuche mich beim Lesen solcher Kommentare in der Regel davon frei zu machen. Gelingt mir auch nicht immer, weils halt eben Kritik ist.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 4. Juni 2016 - 20:34 #

Na klar muss man das, wenn man ernst genommen werden möchte. Wenn man wirklich konstruktiv diskutieren will, dann tut man das auch. Es sei denn, man leidet unter Koprolalie. Dann mag ich darüber hinwegsehen. ;-)

Und du hast übrigens nicht erklärt, worin genau die pointierte Kritik bestanden hat. ;-)

malkovic 13 Koop-Gamer - P - 1228 - 4. Juni 2016 - 20:57 #

Da sind wir unterschiedlicher Meinung: Ich denke, man muss das nicht. Und hatte gehofft, meine Frage impliziert das schon :). Kritik muss nicht konstruktiv sein, manchmal muss sie sogar destruktiv sein.

Bin ich dir gegenüber in Erklärungsnot? Inwiefern ist dir meine Bezeichnung "pointierte Kritik" wichtig?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 4. Juni 2016 - 21:11 #

Bezüglich Kritik und welchen Ton sie an den Tag legen darf: Wird in den Kommentarregeln klar dargelegt, wäre schon knuffig, wenn die auch jeder wenigstens ein einziges Mal gelesen hätte.

http://www.gamersglobal.de/forum/70522/kommentar-regeln-und-community-moderatoren

malkovic 13 Koop-Gamer - P - 1228 - 4. Juni 2016 - 21:32 #

Ich war so knuffig und habs gelesen. Nette Regeln. Treffen in dem Fall zu?

Brezel 11 Forenversteher - 581 - 4. Juni 2016 - 21:57 #

Kleingedrucktes das irgendwo verlinkt ist, liest doch eh niemand.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 4. Juni 2016 - 22:41 #

Das ist dann eben im Zweifel Pech für Niemand.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 10. Juni 2016 - 19:32 #

Warum? Der hats doch gelesen.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 4. Juni 2016 - 21:37 #

Na, du müsstest immer noch erklären, wo die Kritik besonders pointiert gewesen ist.
Ansonsten lasse ich dir natürlich gerne deine Meinung. Dein Ton ist ja ok, daher können wir gerne diskutieren.

malkovic 13 Koop-Gamer - P - 1228 - 4. Juni 2016 - 21:56 #

Wir sind uns einig, dass Pointen beim Argumentieren einfach Spitzen sind? Vielleicht liegt darin unser Missverständnis?

Kommentar: "Demnächst habt ihr es dann ja geschafft hier eine geschlossene Gesellschaft zu errichten. Topleistung..." -> Pointen: Topleistung, geschlossene Gesellschaft.

Kommentar: "Bin heute nur mal aus Langeweile hier und bin erschrocken. Die Kommentarsektion ertrinkt in Langeweile, Anbiederung und lahmen Gags. Dazu noch hinter 90% der Usernamen "Premium"... Vor drei, vier Jahren waren die Comments unter den News noch das kontroverse Zugpferd dieser Seite." -> Pointen: Anbiederung, lahme Gags, Langeweile.

Der Erklärbär sagt: Pointen sind Zuspitzungen, Verdichtungen, bisweilen Provokationen, die es in dem Kommentar ja zu genüge gibt, keine Frage.

Meine Frage ist: Machen sie die Kritik deshalb diskussionsunwürdig?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 4. Juni 2016 - 22:18 #

Tja, ich finde dIe Comments nicht langweilig, grundsätzliche Anbiederung in Richtung Redaktion sehe ich nicht und grandiose Gags gibt es nahezu täglich, ich kenne als langjähriger User auch die Zeit von vor drei/vier Jahren und alle drei Punkte des geposteten Eindrucks kann ich nicht bestätigen, aber ja, andere Menschen kommen zu anderen Eindrücken.
Diskussionsunwürdig würde ich nicht sagen, es gibt schlicht keinen Grund subjektive Eindrücke zu diskutieren, was soll das bringen, er sieht GG eben so, so what? Du siehst es ähnlich, ebenfalls: Und? Kann ja jeder sehen wie er will, solange man ohne Abfälligkeit und Beleidigung auskommt.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 4. Juni 2016 - 23:53 #

"Pointiert" bedeutet für mich "treffend ausgedrückt". Ich finde aber keine treffende Kritik in dem Kommentar. Er macht sich nicht mal die Mühe, seine Behauptungen irgendwie zu untermauern oder zu erklären. Provokant? Sicher. Treffend und gut vorgebracht? In meinen Augen nicht.

Ich sehe hier einfach keine geschlossene Gesellschaft. Und unsere Diskussion hier zeigt ja, dass wir beide anscheinend auch nicht gelangweilt sind.

Aber vielleicht bringst du mal eigene Argumente, da du ja scheinbar einen Nerv getroffen siehst, der mir abgeht.

malkovic 13 Koop-Gamer - P - 1228 - 5. Juni 2016 - 11:10 #

"Pointiert" mag das für dich bedeuten. Eigentlich bedeutet es aber lediglich, das da jemand mit spitzer Feder geschrieben hat. Es gibt treffende Pointen, es gibt weniger treffende Pointen, Pointen sind es allesamt trotzdem.

Zur Geschlossenen: Schau dir die gesamten Kommentare z.B. hier an. Wie hoch ist der "Premium"-Anteil? Ich zähl mal nicht durch, aber geschätzt ist es ein auffällig hoher Anteil. "Geschlossene Gesellschaft" ist als Bezeichnung eine Pointe dafür, eine Übertreibung, wie man sie halt nutzt. Klar trifft eine Übertreibung nicht zu. Sie soll es auch gar nicht. Sie soll etwas illustrieren.

Es gibt hier leider zu wenig Laufkundschaft. An der Quali der Tests liegt es nicht, an der redaktionellen Arbeit auch nicht. Mit der Community hat es aber schon ein wenig zu tun.

Elfant 15 Kenner - P - 3822 - 5. Juni 2016 - 14:31 #

Stand gegen 13.00 Uhr am 05.06.2016
123 Enten, 39 Angemeldete und 14 Anonyme macht 176 Namen bei überschlagenden 70% Premiumanteil.
Anteil wird aber alleine schon deswegen höher sein, weil die Enten die investierten sind.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 6. Juni 2016 - 21:36 #

Man kann das sicher so sehen, wie du das beschreibst. Ich empfinde den Punkt destruktiv verbracht und die Bezeichnung "pointiert" als unangebracht. Aber ich denke, du hast dein Verständnis gut begründet.

Grundsätzlich ist das ein Trend, der nicht gut ist, wenn die userzahlen dabei gleich bleiben. Nur was ist die Alternative? Genau an der Stelle krankt für mich der Beitrag. Und wenn du nicht in die Bresche gesprungen wärst, dann hätten wir hier in meinen Augen keinen diskussionswürdigen Punkt gehabt. Ich diskutiere nicht ernsthaft mit kerzen, die allem Anschein nach hauptsächlich provozieren wollen.

malkovic 13 Koop-Gamer - P - 1228 - 4. Juni 2016 - 18:06 #

Auch wenn er sich drastisch ausdrückt, ganz unrecht hat der Monkeypuncher nicht. Leider ...

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 4. Juni 2016 - 18:31 #

Ich finde das im Großen und ganzen gut.

Die Kosten für die Einzalabrufe finde ich - ehrlich gesagt - zu hoch. Mir ist klar, dass da einige Kosten hinter stecken. Ich vermute aber, dass ein wesentlich günstigerer Preis zu wesentlich mehr Bezahlabrufen führen dürfte. Insgesamt könnte das genauso viel - oder mehr - einbringen, als so wie momentan.

Einmal produziert lassen sich die Sachen ja lange verkaufen und die Hürde für alte Bezahlinhalte dürfte mit der aktuellen Änderung deutlich zu hoch liegen.

Das ist aber natürlich ein schweres Thema.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11023 - 4. Juni 2016 - 22:35 #

Lange verkaufen ist in der Theorie sicher richtig, aber ich denke die SdK-Clicks und Abrufe werden wenige Wochen nach Release doch deutlich abnehmen. Ich persönlich kann mich nicht erinnern eine SdK geschaut zu haben, die älter als 8 Wochen war.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32767 - 4. Juni 2016 - 23:11 #

Ich habe in meiner Anfangszeit hier schon die alten Folgen aufgeholt...und ich sage nur Erfolge, Erfolge und natürlich ist Heinrich in jeder SdK eine Bereicherung um einen nicht so schönen Tag humorvoll zu beenden. ;)

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 5. Juni 2016 - 0:05 #

Eben. Und für so einen Preis dann sicher gar nicht mehr.

Claus 28 Endgamer - - 108684 - 5. Juni 2016 - 1:58 #

Ich denke, dass es hier wenige um den Einzelverkauf geht, sondern darum, den User das Premium schmackhaft zu machen.

Ich habe keine Ahnung, wie oft bislang überhaupt per Einzelzahlung Inhalte freigeschaltet wurden. Ich vermute aber, dass sich das nicht so wirklich gelohnt hat. Und wenn der geringe Preis möglicherweise nicht zieht, dann ja vieleicht doch der hohe Preis, der einem das (preisreduziert) Premium näher ans Herz zu legen versteht.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18971 - 5. Juni 2016 - 2:37 #

Also ich hab vor meiner Premium Zeit schon Inhalt per Einzelkauf freigeschaltet und werde das nach meiner Premium Zeit wahrscheinlich auch wieder in Betracht ziehen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 5. Juni 2016 - 7:59 #

Wenn ich fragen darf: Warum nicht direkt bei Premium bleiben? Kommt dich das nicht billiger insgesamt?

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 6. Juni 2016 - 21:44 #

Sinnvoll wäre ein System, das nicht darauf aus ist, denjenigen, die keine 4€ pro Monat bezahlen wollen, diese abzuringen, sondern ihnen 2,50 bis 3€ pro Monat aus der Tasche zu ziehen. In Summe sollte das wesentlich mehr bringen. Ob das klappt kann ich natürlich nicht garantieren ;)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 6. Juni 2016 - 22:28 #

Das geht doch jetzt über diese Premium-Points bzw. schon immer über den regulären Einzelkauf...? o.O

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 5. Juni 2016 - 8:13 #

Hab ich Sehstörungen, oder war kurzfristig ein + hinter dem Premium eingetragen? Sah edel aus.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 5. Juni 2016 - 9:20 #

Ja, aber dann bricht das ganze übel um in der Mobilansicht. Wir arbeiten dran.

Aladan 21 Motivator - - 28593 - 5. Juni 2016 - 10:16 #

Sorry, da bin ich wohl bisschen mitschuld, weil mir aufgefallen war, dass wie Jörg schon schreibt, die Mobile Ansicht futsch geht ;-)

Trotzdem hoffe ich natürlich, das schöne Plus bald wieder sehen zu drüfen :-p

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 5. Juni 2016 - 21:56 #

Scheint geklappt zu haben. ;-)

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 6. Juni 2016 - 8:42 #

Schade. In meinen Budget ist nur Platz für eine jährliche ~50€ Ausgabe für Spielejournalismus, diese geht aktuell an die Gamestar Zeitschrift. Jetzt werd ich wohl noch weniger bei GG vorbeischauen. Die News etc. die hier gepostet werden bekomme ich über Podcasts und Reddit. Zudem find ich die Seite seit der Designänderung immernoch extrem unübersichtlich.

endymi0n 16 Übertalent - - 5418 - 10. Juni 2016 - 9:42 #

Hehe, kam denn schon Kasperkys Anwalt?

Die Änderung ist wirklich nett und passt mMn auchg viel besser zu GG mit dessen geballter Strategiekompetenz als das heraldische Symbol.

Welat 15 Kenner - P - 2703 - 10. Juni 2016 - 9:46 #

Doch doch Jõrg die Veränderung ist mir als regelmäßiger User der Seite aufgefallen. Gibt es wenigstens ein Sonderkündigungsrecht w/ Veränderung des Logos (Damit wirklich alle zufrieden sind) ;-P ?
PS: sieht immer noch super aus, und der Abstand zwischen Premium und dem "Haken" sollte auch für ein "+" reichen :)

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6323 - 10. Juni 2016 - 9:49 #

Wie sah es denn vorher aus? Ich sehe immer noch ein VirenScanner-artiges Logo.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 10. Juni 2016 - 9:53 #

Jetzt ist der Rahmen um das Häkchen ein Hexagon. Vorher hatte es eher die Form eines Schildes (wie ihn ein Ritter trägt) und erinnerte damit sehr an einen bekannten Virenscanner.

SaRaHk 16 Übertalent - 4366 - 10. Juni 2016 - 10:19 #

Na toll. Und weg ist se, die Stunde der Kritiker. :( Schade drum. Hab sie immer gerne gesehen, wenn sie auf YouTube aufgetaucht ist.

ganga Community-Moderator - P - 15579 - 10. Juni 2016 - 10:31 #

Weg ist sie nicht, man muss nur was bezahlen ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 10. Juni 2016 - 10:47 #

Ich hab dir gerade einfach so einen Abomonat gutgeschrieben :-)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33781 - 10. Juni 2016 - 10:57 #

Wow, so einfach kriegt man hier was geschenkt? Muss ich mir merken. ;-)

Interessanterweise ist der Premium-Schriftzug bei SaRahK grau. Das war ja früher das Basic-Abo, wusste gar nicht, dass es diesen Zustand noch gibt. Steht das für Probemonat oder so?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 10. Juni 2016 - 11:13 #

Weil's technisch ein Probemonat ist, ja.

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 10. Juni 2016 - 11:04 #

Was mag nur der Grund für diese Kulanz sein? Ob ich wohl in meinem Profil auch einfach mal "weiblich" angeben sollte? :-P Ich hätte dann gerne ein paar Extra-GGG, bitte.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 10. Juni 2016 - 11:12 #

O weh, gender profiling, ganz dünnes Eis...

SaRaHk 16 Übertalent - 4366 - 10. Juni 2016 - 11:14 #

Wow! Das macht mich fast sprachlos. Das erste Mal im "Abo-Zirkel"! :P Freue mich sehr darüber. Vielen dank! Direkt mal gucken gehen, was jetzt noch so neu ist an Quasi-Exklusiv-Content. Oder...nee, ich geh direkt mal die SDK angucken.

MrWhite 12 Trollwächter - 922 - 10. Juni 2016 - 10:33 #

Dann werde ich wohl auch mal wieder 3 Monate buchen :)

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28229 - 10. Juni 2016 - 10:50 #

Schicke neue Kachel. Sieht meiner Meinung nach besser aus und erinnert weniger an Schilde. Wer soll die denn auch schon nutzen? :)

Krumseltört 11 Forenversteher - P - 688 - 10. Juni 2016 - 11:14 #

Was soll denn bitte der Rundenstratege mit dem neuen Logo zu tun haben? Das ist doch eckig!

(scnr)

Und:

1) mit dem alten Logo habe ich mich geschützter gefühlt
2) das Logo wurde nur geändert, weil Jörg "Ich mag mein Schild" Langer die Entdeckung bezüglich des Nutzens von Schilden in Folge 26 des Dark Souls 3 LP gemacht hat, und jetzt ein gestörtes Verhältnis zu Schilden hat.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 10. Juni 2016 - 11:26 #

Nein, weil ich es nicht ertragen kann, dass eine zunehmende Anzahl ansonsten lieber Mitmenschen nicht dran denkt, dass DER SCHILD MASKULIN IST, VOR ALLEM EIN SCHILD, DER ETWAS SCHÜTZT!!!!! Arghh! Mein Blut... blut... bluuutdruck... Pffffffffffffffffffffffffffffffffff.

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 10. Juni 2016 - 11:47 #

O weia. Anscheinend wird bald ein neuer Chefredakteur gesucht:
Du schlägst dich gerne mit deineM Schild durch Dark Souls? Du bist ein Guru der Grammatik? Ein Jäger des verlorenen Satzbaus? Bewirb dich jetzt bei GG. Bei gleicher Eignung werden Strategen bevorzugt eingestellt.

Krumseltört 11 Forenversteher - P - 688 - 10. Juni 2016 - 13:29 #

Naja, den Chefredakteur zeichnet es doch gerade aus, dass er sich (angeblich) NICHT gerne durch Dark Souls schlägt...

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 10. Juni 2016 - 13:53 #

Hmm. 46 deiner 64 Kommentare seit April haben mit dem Dark-Souls-LP von Jörg zu tun und sticheln mehr oder weniger, jetzt auch schon unter anderen als den LP-News.

Versteh mich nicht falsch, ich bin auch ganz gerne schadenfroh über Jörg in Dark Souls, aber ich denke, das könnte in deinem Fall langsam ein eher nervendes Maß annehmen. Wenn mir das sogar, als jemand der nicht angesprochen wird, auffällt. Nur so ein Gefühl.

Krumseltört 11 Forenversteher - P - 688 - 10. Juni 2016 - 14:51 #

Echt jetzt? Schadenfroh und sticheln haben so einen negativen Touch, den ich jetzt mit meinen Kommentaren nicht erreichen wollte. Sehe mich vom Spielniveau (Anzahl Tode) auch in der selben Ecke wie Jörg - nur mir zuzuschauen wäre definitiv nicht so unterhaltsam. Wenn dann ging's mir eher um Hinweise zum nicht genutzten Optimierungspotential. Kommt das wirklich so abwertend rüber? Ich hätte die jetzt eher in die Kategorie flappsig-konstruktiv eingeordnet.

Davon abgesehen gehöre ich zu der (zahlenmäßig derzeit nicht wirklich greifbaren) Gruppen an GG-Usern, die das LP als einen der Inhalte mit dem höchsten Unterhaltungswert (für mich persönlich ganz klar die Spitze zusammen mit der SdK) ansieht. Jörg selbst hat ja geschrieben, dass das LP eine Möglichkeit ist, mit vergleichsweise wenig Aufwand Inhalte zu schaffen.

Also nicht nur meine Kommentare zählen, sondern auch die anderen lesen. Da gibt's durchaus mehr Stimmen, die eine Fortführung begrüßen (und wohl auch monetär fördern) würden.

Nun, wenn es da eine lohnende Nachfrage gibt (das wäre eben zu erörtern), sollte man sich doch Gedanken zu Fortführung machen.

Und wie schon an anderer Stelle gesagt, hat mich das LP dazu bewogen, zu Premium+ zu greifen, einfach um mich so für die Serie erkenntlich zu zeigen.

Falls meine Kommentare negativ rüberkommen tut's mir leid, das war nicht die Absicht.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 10. Juni 2016 - 14:58 #

"Also nicht nur meine Kommentare zählen, sondern auch die anderen lesen. Da gibt's durchaus mehr Stimmen, die eine Fortführung begrüßen (und wohl auch monetär fördern) würden."

Hmm, das verstehe ich nicht. Es gab doch eine Spendenaktion mit dem expliziten Ziel, ihn weiterspielen zu lassen und dieses Ziel wurde nicht erreicht.

Krumseltört 11 Forenversteher - P - 688 - 10. Juni 2016 - 15:06 #

Zum Zeitpunkt der Spendenaktion hätte ich (auch gerade angesichts der Stunde der Kritiker zu DS3) nicht mit dem hohen Unterhaltungswert gerechnet, wenn Jörg spielt - hätte mich da auch eher zur Benjamin-Fraktion gezählt. Mit dem jetzigen "Wissen" nach 26 Folgen, sieht das anders aus.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 10. Juni 2016 - 15:06 #

Ich wäre selber froh über eine Fortführung. ;)
Kann auch sein, dass ich deine Kommentare missverstanden habe, sorry. Habe nur mitgeteilt, wie es für mich so rüberkommt. Nichts für Ungut. :)

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62833 - 10. Juni 2016 - 11:12 #

Premium-Hexfeld!

Aladan 21 Motivator - - 28593 - 10. Juni 2016 - 11:15 #

Endlich ein strategisches Premium Hexfeld!

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 10. Juni 2016 - 14:40 #

Erdacht vom strategischen Mastermind JL.

stoeppel 10 Kommunikator - P - 486 - 10. Juni 2016 - 11:19 #

... nach längerer Zeit habe ich wieder ein 3-Monatsabo abgeschlossen. Das ist der richtige Weg! Mehr der Veteranen etc. dann bleibe ich gerne dieser Seite treu. Ich wünsch mir noch mehr Retro-Spiele-Tests. Einige gibt es ja bereits, die wirklich sehr erfrischend sind.
Wenige Seiten bieten diese Individualität. Weiter so!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 10. Juni 2016 - 11:28 #

Dann habe ich eine Exklusivinfo für dich: Noch im Juni müsste der erste Report von Michael Hengst für GamersGlobal erscheinen, vorher gibt's noch einen anderen Report von einem auch nicht ganz Unbekannten :-)

Olphas 24 Trolljäger - - 46980 - 10. Juni 2016 - 12:20 #

Die Spannung steigt!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32767 - 10. Juni 2016 - 12:45 #

Freude und Spannung...und das alles auf einmal. ;)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 10. Juni 2016 - 14:17 #

Dann fehlt ja nur noch: SCHOKOLADE! Wenn die jetzt auch noch mit im Abo enthalten wäre, würden sicherlich noch mehr User auf Premium wechseln ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 10. Juni 2016 - 14:38 #

Give me Chocolate!

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 10. Juni 2016 - 15:18 #

https://youtu.be/fotpFAvt_QE

Bittesehr ^^ Einmal Chocolate (Disco von Perfume.... was auch sonst *g*)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 10. Juni 2016 - 14:55 #

Geht es bei Herr Hengst dann um Grillsoßen in Videospielen? :) Ich freue mich jedenfalls darauf, wieder etwas von ihm zu lesen.

Jaja, Herr Hengst, haben Sie doch mit dem Artikel zu Front Mission (Retrogamer) etwas bei mir angerichtet. Seitdem versuche ich jede Mission perfekt abzuschließen und bin deswegen immer noch nicht mit dem Spiel fertig. :)

Noodles 21 Motivator - P - 30156 - 10. Juni 2016 - 14:41 #

Ohne das Update wäre mir die Änderung nicht aufgefallen. :D

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2375 - 10. Juni 2016 - 20:04 #

Ich finde die Änderungen in Ordnung.

Aladan 21 Motivator - - 28593 - 22. Juni 2016 - 16:50 #

Öhm wurde am Text noch etwas angepasst, oder warum ist die News wieder oben?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324099 - 22. Juni 2016 - 16:57 #

>>Edit: Noch mal hochgeholt, für unsere Gelegenheits-Besucher.<< :-)

Aladan 21 Motivator - - 28593 - 22. Juni 2016 - 17:36 #

Ah, verstehe. Danke für die Info, Jörg :-)

kein premium user (unregistriert) 22. Juni 2016 - 17:43 #

ich finde es gut, dass ihr auf das thema aufmerksam macht, dass inhalte im internet nicht kostenfrei sind. und auch euer modell, bestimmte inhalte exklusiv zu "verkaufen", ist nachvollziehbar. bloß mich als 0815-user packt das einfach nicht. ich besuche eure seite zwar regelmäßig, aber ich lese allenfalls kurz 2-3 news, schaue mal, welche tests so erschienen sind (ohne dass diese mich inhaltlich interessieren) und gehe dann wieder. reportagen, langer lästert, videos habe ich mal durchgeschaut, aber das war es.

das hat einen grund: tests sind einfach nicht mehr zeitgemäß. heutzutage sind die interessanten infos längst raus, wenn das spiel kommt, da weiß man schon, ob man den titel spielen will oder nicht. und mehr kann mir auch ein test nicht sagen. gute previews wären schön, aber da geben die publisher viel zu wenig info raus, also gibt es sie quasi nicht. woher soll das material auch kommen, wenn nix freigegeben wird? videos? meh. die ganzen kolumnen? nett, aber zu flach. auch wenn z.b. langer lästert inhaltlich verschieden sind, kommt die grundhaltung des autors so deutlich hervor, dass sich am ende unterschiedliche themen doch "gleich" lesen. mir ist das zu berechenbar. interviews? wären interessant, erscheinen (mir) aber viel zu selten. und wenn, dann auch mit den falschen personen und inhalten. ich will doch kein entwickler-pr-sprech oder ankündigungen zu spielen lesen! dafür gibt es news/previews/von mir aus tests. wo sind die hintergrundinfos, die man nur aus interviews erfährt? zu problemen bei der entwicklung eines spiel? zu engine-verschiedenheiten? eben etwas losgelöstes, eigenständiges? reports? das wäre ein ding, aber zumindest eure letzten 3 interessierten mich inhaltlich nicht. top oder floplisten finde ich noch viel schlimmer. was bleibt? die stunde der kritiker? unterhält mich nicht.

aber ich will nicht nur sagen, was mir nicht gefällt, das ist halt mein persönlicher geschmack und der grund warum ich noch nichtmal registriert bin. was mir gefällen würde: alles, was nicht bloße spiele"berichterstattung" ist. und das setze ich bewusst in anführungszeichen, weil das eben für mich nur zeug ist, was in news gehört, aber keine website mit qualitativen inhalten füllt. interviews wären toll, aber wie erwähnt bitte abseits von "witcher wird das beste leveldesign haben". reports gerne, brancheninternes, über spieletechnologien, jobs im spielesektor, messeorganisation, wie vermarkten publisher auf pr-aktionen, sowas halt. videos? auch gerne, aber bitte kein hier seht ihr spiel x, oder tests, die gibts genug. macht doch mal ein serienspecial (ganze spieleserie beleuchten), grafik in spielen im wandel der zeit, oder was trashiges wie früher raumschiff gamestar. irgendwas individuelles, das wäre ein alleinstellungsmerkmal.

soweit feedback und dinge die mich packen würden. mir ist klar, das ist nicht das maß der dinge, aber hier habt ihr eine weitere userstimme, die euch wenigstens sagt was es wäre, dass sie packen könnte. und mir ist völlig klar dass sich vieles davon nicht einfach so von einer kleineren website machen lässt aber das ist ja was anderes. viel erfolg weiterhin

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 22. Juni 2016 - 18:47 #

Geiles Logo, tja, ob er das wohl hatte ;-D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)