Star Citizen: Doch kein Auftritt auf der E3, dafür aber auf der gamescom

PC Linux
Bild von Denis Michel
Denis Michel 151150 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

31. Mai 2016 - 15:16 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Eigentlich wollten der Entwickler-Guru Chris Roberts und sein Team von Cloud Imperium Games im Zuge der diesjährigen E3 die aktuelle Version von Star Citizen (im Preview-Artikel) zeigen, doch daraus wird offenbar nichts. Wie ein Sprecher des Studios jüngst gegenüber den Kollegen von Polygon angab, wird der Titel nicht auf dem Event in Los Angeles zu sehen sein.

Roberts sagte offenbar bereits vor einigen Wochen der Redaktion von PC Gamer, dass er auf der Spielemesse nicht dabei sein wird, weil sein überfüllter Terminkalender es nicht erlaubt. Der Sprecher erklärte Polygon, dass Roberts stattdessen die Zeit lieber nutzen möchte, um in seinem Londoner Studio weiter an der Singleplayer-Kampagne Squadron 42 zu arbeiten. Die gamescom in Köln (17. bis 21. August 2016) wollen die Macher aber auf jeden Fall besuchen.

Scrotie McBoogerballs 12 Trollwächter - 1045 - 31. Mai 2016 - 15:19 #

E3 kostet bestimmt auch ne Menge Kohle :)

Toxe 21 Motivator - P - 30837 - 31. Mai 2016 - 15:31 #

Jupp. Das ist so teuer, daß sich selbst grosse Publisher regelmässig fragen, warum sie diesen Zirkus überhaupt noch mitmachen.

euph 23 Langzeituser - P - 44285 - 31. Mai 2016 - 15:20 #

Na dann ist sein Terminplan im August hoffentlich nicht so voll ;-)

Goremageddon 13 Koop-Gamer - 1371 - 31. Mai 2016 - 15:27 #

Klingt vernünftig. Ich denke so ein Messeauftritt kostet eine Menge Zeit und natürlich auch Geld. Beides ist sicherlich sinnvoller in das Spiel zu investieren denn so toll auch die pre alpha schon ist, es fehlt doch noch vieles.

Würde mich auf einen Gamesconauftritt sehr freuen aber letzten Endes ist mir der Fortschritt in der Entwicklung doch wichtiger. Man wird sehen.

Drugh 15 Kenner - P - 3074 - 31. Mai 2016 - 15:38 #

Ganz meine Meinung. Zudem: Das Universe bekommt ja jeder mit, von SQ42 wird ja auch nur maximal ein Trailer gezeigt, da die Backer auch erst mit den normalen Käufern das Spiel bekommen werden, Spoiler und so.

Warwick (unregistriert) 31. Mai 2016 - 16:12 #

Ach stimmt ja, das gibt es ja auch noch!

makroni 13 Koop-Gamer - P - 1699 - 31. Mai 2016 - 16:25 #

Nachdem ich mit Elite nicht wirklich klargekommen bin (bin zum landen zu doof ;)), lohnt es sich mal in Star Citizen reinzuschnuppern? Mir ist klar das es noch nicht fertig ist. Ich würde halt gerne mal probieren ob mein Rechner das noch stemmt.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7156 - 31. Mai 2016 - 16:41 #

Vielleicht gibt es ja im Zuge der E3 mal wieder ein paar Tage zum kostenlosen ausprobieren.

Triton 16 Übertalent - P - 5792 - 31. Mai 2016 - 17:22 #

Im Artikel steht das sie nicht auf der E3 sind. Und selbst wenn, würde er dort seinen PC kaum testen können.

Grumpy 16 Übertalent - 5388 - 31. Mai 2016 - 17:29 #

nicht auf der e3, während der e3... :P die haben doch in letzter zeit öfter mal kostenlose testwochen

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7156 - 31. Mai 2016 - 21:32 #

Genau das meinte ich. Man konnte schon ein paar mal kostenlos spielen:

http://www.gamersglobal.de/news/112244/star-citizen-gratis-woche-military-ship-sale-testfluege
http://www.gamersglobal.de/news/109290/star-citizen-kostenlos-eine-woche-lang-ausprobieren-trennung-von-squadron-42

Triton 16 Übertalent - P - 5792 - 31. Mai 2016 - 17:25 #

Nur um den Rechner zu testen lohnt es sich weniger, dafür ist die Alpha nicht Optimiert ist. Auch weiß man nicht was man zum Release für ein System benötigt.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6835 - 31. Mai 2016 - 17:56 #

Wenn du bei Elite schon das Landen nicht hinbekommst, musst du wirklich überlegen, ob Star Citizen wirklich was für dich ist. Ich empfehle, auf ein Gratisspiel-Zeitraum zu warten und es dann auszuprobieren. Denn das Landen ist derzeit sogar noch schwieriger als bei Elite.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 31. Mai 2016 - 18:08 #

Gibt doch Autopilot Landung. Aber richtig landen will gelernt sein. Haben in der Orga auch den einen oder anderen Bruchpiloten (Hallo Theseus) der mit Schmackes drauf kracht

makroni 13 Koop-Gamer - P - 1699 - 31. Mai 2016 - 22:19 #

Sagen wir es mal so, das Fliegen hab ich schon hinbekommen (Steuern und Kämpfen usw. im Tutorial ;)), aber ich hatte nachdem ich schon Probleme hatte ordentlich durch die Systeme zu navigieren (häh ich bin zu schnell, oder zu langsam oder was auch immer bzw. ich brauche gefühlt 30 min um aus einen Planetenorbit zu kommen...) einfach keine Geduld mehr. Ich hatte im Übrigen die gleichen Probleme wie Jörg (oder war es Heinrich?) auf der Landeplattform, damals bei der SDK. Ich bin genau über der Plattform, gut ausgerichtet und nüscht passiert. Ich bin normalerweise ein geduldiger Spieler, aber da hat es mir dann gereicht. Mann Wing Commander und selbst Tie Fighter waren doch keine Wissenschaft, damit kam ich gut klar. (ja ich weiß, Elite ist speziell) Deshalb meine Frage nach Star Citizen. Hab bei den kostenlosen Aktionen schon nachgedacht, aber prinzipiell auch kein Problem damit was zu löhnen.

Urghfas 08 Versteher - 150 - 31. Mai 2016 - 23:45 #

Hey,

also ganz klar, das "Stationen anfliegen" ist wesentlich und viiiieeeellll einfacher als in Elite und das entgültige Aufsetzen ist auch nicht wirklich schwer.

Natürlich muss man erstmal in Ruhe die Steuerung an sich was kennenlernen, aber ich finde es recht einfach.
Ok, das fand ich bei Elite auch ^^

Aber tatsächlich gefällt mir die SC Lösung sehr gut und viel besser. Vor allem weil das anfliegen auch "echt" wirkt, da ploppt nicht irgendwann plötzlich die Station auf, nein, man fliegt sie tatsächlich an!

Triton 16 Übertalent - P - 5792 - 1. Juni 2016 - 19:42 #

Ich komme auch in beiden Spielen klar, wobei ich auch finde das es in Star Citizen ein "echteres" Fluggefühl ist. Auch fühle ich mich bei Star Citizen mehr ins Schiff versetzt, also die Immersion ist echt klasse.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 31. Mai 2016 - 17:45 #

Ganz ehrlich? Für was? Erstens ist die E3 eh mehr oder weniger eine Konsolen Show nur für die Presse. Das bissl PC lohnt sich da nicht. Die Gamescom ist da eher was und die PC Neuankündigungen werden da gezeigt. Wobei auch da - wozu ein Messeauftritt wenn man über Facebook, Twitter oder Backer eh schon alles im Vorfeld gezeigt bekommt oder selbst schon gespielt hat???

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10728 - 31. Mai 2016 - 18:14 #

Um Leute anzusprecehen die Star Citizen nicht auf Facebook, Twitter follown oder Backer sind?

Drugh 15 Kenner - P - 3074 - 31. Mai 2016 - 18:33 #

Ehrlich, wer sich für PC Games interessiert und in den letzten zwei Jahren nichts von Star Citizen mitbekommen hat, der ist auch nciht interessiert.

Genauso wie ich weiß, dass es Dark Souls I-III und Bloodborne gibt, mich aber nicht einen Deut dafür interessiere, weil es einfach nicht mein Genre ist. Mag ich keinen Shooter, nehme ich auch nicht an Open Beta von Overwatch teil. Da hilft auch keine Blizzcon oder ein Overwatch-Stand auf der Gamescon, mich vom Gegenteil zu überzeugen.

Messen sind doch Sachen, wo Neuigkeiten präsentiert werden, vielleicht erstes Gameplaymaterial nach der Teaserphase gezeigt wird usw. Das ist aber bei SC nicht der Fall, da es mehr Videomaterial als vom Papst gibt zu der Alpha...

Triton 16 Übertalent - P - 5792 - 31. Mai 2016 - 18:34 #

Wer von Star Citizen noch nichts gehört hat, der hat die letzten Jahre keine Gaming- Zeitschrift gelesen oder Webseite besucht.

Grumpy 16 Übertalent - 5388 - 31. Mai 2016 - 18:38 #

die mehrheit aller spieler also

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 31. Mai 2016 - 18:45 #

Weil ja die Mehrheit der Spieler an einer Space Combat Sim interessiert sind welches auf 90% der Rechner nicht richtig läuft und Konsolenspieler eh ausgeschlossen sind. Und nun?

rammmses 19 Megatalent - P - 13004 - 1. Juni 2016 - 8:14 #

Ist das mit den konsolen so ausgeschlossen? Mit controller kann man ja spielen und eh das fertig wird/portiert wäre, gibt es auch neue konsolen, die es packen sollten.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 1. Juni 2016 - 8:22 #

Ja. Gibt keine Konsolenversion. Auch weil das Spiel ja nie fertig ist und ständig neue Patches kommen, Addons usw. und keine Ladenversion, kein Steam. Es wird min. 10 Jahre immer wieder neue Schiffe, Systeme, Änderungen am System, Grafik Aufwertungen geben. Das geht nur bei einem offenen System.

rammmses 19 Megatalent - P - 13004 - 1. Juni 2016 - 8:24 #

Die logik verstehe ich nicht. Online spiele wie elder scrolls oder destiny werden doch auch auf den konsolen kontinuierlich erweitert.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 1. Juni 2016 - 8:40 #

Ja aber nicht alle 14 Tage neuer Patch. Immo ist es auf dem Testserver so, alle 2-3 Tage ein 30 GB Download. Später wirds nicht so extrem aber nicht mit solchen Abständen wie Destiny.

Triton 16 Übertalent - P - 5792 - 31. Mai 2016 - 19:31 #

Und woher bezieht die Mehrheit der Spieler dann ihre Infos, kaufen die ihre Spiele blind? Über die kleinste Sache von Star Citizen wird berichtet, über so viel kostenlose Werbung würden sich alle Publisher freuen.

Grumpy 16 Übertalent - 5388 - 31. Mai 2016 - 19:40 #

genau das wird gemacht

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 31. Mai 2016 - 19:53 #

Wart mal ab bis Patch 2.4 live geht. Persistance ist drin, Klamotten und Waffenkauf und das bisher größte Schiff ist flight ready und Multicrew ;)

https://www.youtube.com/watch?v=1Qp3_T3vOqU
aus einem alten PU Build. Mittlerweile sind die Lags besser.

Und was war da vorhin mit Landung :D
Dann wird's zig-tausend Videos geben.

Triton 16 Übertalent - P - 5792 - 31. Mai 2016 - 20:23 #

Wenn das mit dem Blind kaufen wirklich so sein sollt, was ich zwar nicht glaube, würde ein Auftritt auf der E3 eh nichts bringen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 31. Mai 2016 - 18:38 #

Egal ob nun über Gerüchte von Herrn Smart, Freiflug Wochenenden, Backer, News Portale etc. Wer sich fur Star Citizen interessiert, hat genug Infos. E3 ist die Presseevent Messe von MS, Sony und Ubisoft. EA ist nicht da, Nintendo nur mit Zelda und PC Titel wie auch das neue Aquanox werden auf der deutlich günstigeren Gamescom gezeigt, wo auch die Käufer rein dürfen und nicht nur die Presse. Wozu dafür Geld verbrennen? Ich denke selbst auf der Gamescom wird wenig gezeigt. Dafür nutzt man die Citcon. Da ist man direkt an den Fans.

Urghfas 08 Versteher - 150 - 31. Mai 2016 - 23:49 #

Absolut!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12686 - 31. Mai 2016 - 22:09 #

Warum auch ein unfertiges Spiel, dass komplett erst in Jahren erscheint und das auch so gut Geld generiert unnötig präsentieren? Die die es interessiert habens doch schon bezahlt.

TheGood 14 Komm-Experte - 2569 - 31. Mai 2016 - 23:15 #

Schade, aber schön dass Sie wieder bei uns im Lande sind :)

Welat 15 Kenner - P - 3188 - 1. Juni 2016 - 7:22 #

Hõrt sich für mich nicht gerade überzeugend an, dass man w/ dem eigenem Terminkalender nicht zur E3 kann, um sein Produkt und den Entwicklungsstand der breiten Öffentlichkeit zu zeigen. Habe noch nie so eine schlechte Ausrede gehört!!!
Gerade so ein Projekt braucht jeden Auftritt um Vertrauen und Transparenz zu schaffen und die Reichweite der E3 ist eigentlich Ideal hierfür.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 1. Juni 2016 - 7:34 #

Again - für was 1-2 Millionen für nen lächerlichen E3 Stand auf einer Konsolenmesse, wenn in DE die Gamescom mehr PC freundlicher ist, günstiger und hier nach USA die meisten Fans/Backer sitzen? Außerdem hat man die Citcon - direkt an den Fans und denen die es werden wollen in den Staaten. E3 ist eine sterbende Messe hinter den Presse Events von Sony, MS und Ubi. EA hat diesmal keine, Nintendo nicht. Die kleinen Studios nehmen die anderen kleineren Messen für das Publikum.

Außerdem hat man eh mehr Infos bereits im Vorfeld wenn man sich die 3 Videos von CIG jede! Woche ansieht, die Facebook Seite und die Dev Kommentare auf der HP.

Was will CIG da zeigen? SQ42 wird sicher!!! zur Citcon erst gezeigt. Weil man da die Fans und deren Reaktionen sieht. Bei der Presse sieht das anders aus.

Welat 15 Kenner - P - 3188 - 1. Juni 2016 - 8:27 #

Ok, du magst recht haben und behalten.
Aber wieso sagt man das einfach nicht so wie es ist bzw. wie du schreibst. Ich meine das sind doch alles Profis, die wissen warum sie etwas machen oder nicht, wieso das Kind dann nicht beim Namen nennen.

Calidann 13 Koop-Gamer - P - 1264 - 1. Juni 2016 - 12:18 #

Das sie sagen da wäre keine Zeit und SQ 42 wichtiger ist mir ausreichend. Den Rest kann man sich denken obs stimmt oder nicht ist dann ja nicht so wichtig.

Wegen mir könnten sie sogar die GC weglassen (die ich eher abstossend als positiv empfinde was aber an den Massen und dem Stress liegt) , aber da es in Europa stattfindet haben die user die möglichkeit mal Leute direkt zu treffen und zu fragen.

Hat ja was.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)