Rogue Warrior auf Dezember verschoben

PC 360 PS3
Bild von Armin Luley
Armin Luley 13655 EXP - 19 Megatalent,R8,S3,A5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

3. Oktober 2009 - 11:30 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Aufmerksamen Beobachtern der Gamestop-Seite fiel es bereits auf: Das Action-Spiel Rogue Warrior verschiebt sich nämlich auf den 1. Dezember. Das bestätigte Publisher Bethesda Softworks jetzt auch gegenüber dem Magazin Big Download.

Rogue Warrior basiert lose auf dem realen Leben des Navy Seal Richard Marcinko. In dessen Haut schleicht ihr in geheimer Mission durch die Lande hinter dem eisernen Vorhang. Dabei geht der Protagonist keineswegs zimperlich vor, ganz so wie es seinem realen Pendant nachgesagt wird. Marcinkos Stimme kommt im englischen Original dabei von Mickey Rourke. Entwickelt wird das Spiel mittlerweile bei Rebellion Games.


Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit