Outcast - Second Contact: Remake zum Klassiker von 1999 in Arbeit

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108441 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

27. Mai 2016 - 14:28 — vor 28 Wochen zuletzt aktualisiert

Bildquelle: Facebook

Der im Jahre 1999 erschienene Spiele-Klassiker Outcast wird ein komplett überarbeitetes HD-Remake erhalten. Das gab der Publisher Bigben Interactive kürzlich offiziell bekannt. Das Action-Adventure wird ebenfalls von Appeal entwickelt und soll schon Anfang des kommenden Jahres unter dem Titel Outcast - Second Contact für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen.

In der Neuauflage soll die Welt Adelpha dank aktueller Grafik-Technologie im neuen Glanz erstrahlen und auch mit diversen Gameplay-Verbesserungen aufwarten, ohne allerdings den Charme des Originals einzubüßen, wie die Entwickler versichern. Weshalb das Team den Zusatztitel „Second Contact“ gewählt hat, kann sich jeder Fan, der sich an das Intro des Spiels erinnert, bereits denken. Cutter Slades Mission war es, eine verlorene Sonde zu reparieren, die im Zuge des ersten Kontakts mit Adelpha beschädigt wurde. Den Bezug haben auch die Entwickler gegenüber der deutschen Fanseite Planet Adelpha bestätigt.

Video:

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 27. Mai 2016 - 14:35 #

Eines der Spiele, an die ich gerne zurück denke. Es war etwas sperrig (vor allem sprachlich!), die Grafik war ungewohnt (aber gut) und die Entwickler hatten den Einwohnern eine ungewöhnliche Kultur verpasst. Aber vielleicht gerade deshalb wirkte es so authentisch auf mich.
Ich bin gespannt, ob das Remake diese Atmosphäre einfangen kann.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30852 - 27. Mai 2016 - 14:37 #

Versaut das nicht.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23320 - 27. Mai 2016 - 14:40 #

Eines meiner ersten PC-Spiele. Leider hab ich mich ständig verlaufen. Wäre also schön wenn einem beim Remake auf der Karte angezeigt wird wo bestimmte Personen sind.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30852 - 27. Mai 2016 - 14:42 #

Aber das war doch gerade der Witz. Ich mochte das Prinzip des Durchfragens.

Hyperlord 15 Kenner - P - 2950 - 27. Mai 2016 - 14:55 #

Hahaha, habe das mit diesem Voxel-Outcast verwechselt

steever 16 Übertalent - P - 4944 - 27. Mai 2016 - 14:56 #

? Das ist doch hier das Spiel um das es geht.

Olphas 24 Trolljäger - - 47025 - 27. Mai 2016 - 14:56 #

Aber das ist doch ein Remake von dem Voxel-Outcast?

Hyperlord 15 Kenner - P - 2950 - 27. Mai 2016 - 16:50 #

Echt jetzt!?

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 27. Mai 2016 - 17:27 #

Quasi eine verwechselte Verwechslung!

blobblond 19 Megatalent - 17766 - 27. Mai 2016 - 15:01 #

Ohne Voxel, ohne mich!
"dank aktueller Grafik-Technologie" klingt eher nach einen Nachbau in Untiy5/Unrealistisch Engine.

Denis Michel Freier Redakteur - 108441 - 27. Mai 2016 - 15:32 #

Wie kommst du auf Unity 5? Über die Engine haben die Entwickler noch kein Wort verloren.

blobblond 19 Megatalent - 17766 - 28. Mai 2016 - 13:50 #

Ich schrieb ja Unity oder Unreal, aber da hat die Autokorrektur wieder zugeschlagen und aus den Unreal ein Unrealistisch gemacht.;)
Wie ich drauf komme?
Beide Engines sind kostensparend, gut dokumentiert, lauf auf fast jeder Plattform, PC,xBox,PS4 usw..

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6326 - 27. Mai 2016 - 16:05 #

Voxel hatte damals den Vorteil, dass man weiche Hügel ohne Kanten machen konnte. Heute sind Polygon basierte 3D Engines in der Lage das besser zu machen.
Also warum nicht?

Punisher 19 Megatalent - P - 14044 - 27. Mai 2016 - 16:45 #

Eben. Obwohl Voxel natürlich schon einen gewissen Charme hatte. Wegen Comanche besaß ich damals einen Flightstick (und noch einen, weil meiner bei MiG29 Super Fulcrum oder wie das hiess bei einem abrupten Manöver abgebrochen ist). ;-)

eksirf 15 Kenner - P - 2776 - 28. Mai 2016 - 9:53 #

Voxel war super für weite Gebiete. Sobald man nah dran kam war schon damals alles Matsch.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 27. Mai 2016 - 18:40 #

dann hättest du aber auch nein zum original sagen müssen. denn entgegen der landläufigen meinung hat das spiel von 1999 keine voxel verwendet sondern lediglich heightmaps für die landschaften. figuren und objekte wurden mit polygonen modelliert.

organspender 10 Kommunikator - 479 - 27. Mai 2016 - 18:53 #

jain,
soweit ich informiert bin nutzt outcast für die darstellung der landschaft höhenkarten mit voxeln und für die objekte polygone

zudem wird eine raycasting/raytracing engine benutzt, so das 3d beschleuniger nicht unterstüzt werden.

na hoffentlich lieg ich damit nicht zu sehr daneben ;-)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 27. Mai 2016 - 22:31 #

voxel kommen da wirklich nicht vor. dürfte wohl einer der meist verbreitesten irrtümer sein, da auch damals in der spielepresse ständig von voxeln die rede war. und ja, mittels raycasting werden dann im renderprozess die heightmaps zu den landschaften im spiel.

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1143 - 29. Mai 2016 - 10:42 #

Richtig, verstehe nicht wie sich der Irrtum immer noch halten kann.

eksirf 15 Kenner - P - 2776 - 29. Mai 2016 - 20:11 #

Hast du da eine Quelle? Imo ist das eine Mischung, die auch Voxel nutzt.

Zweifler (unregistriert) 27. Mai 2016 - 15:30 #

Zitat: "Die Produktion läuft bereits seit einigen Monaten und peilt eine Veröffentlichung Anfang 2017 an."

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass die Entwickler innerhalb von etwa einem Jahr das ganze Spiel auf Polygonbasis nachbauen können und noch eine kleine Erweiterung liefern können. Dafür war Outcast einfach zu groß. Es scheint ja auch noch keine Engine-Bilder zu geben. Da kommt bestimmt noch eine Relativierung bezüglich der Technik. Vielleicht sind am Ende nur die Polygon-Modelle komplett neu.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4281 - 27. Mai 2016 - 15:52 #

Das werde ich schneller kaufen, als jemand "Dolotai kez okaar" singen kann, wollte es sowieso wieder mal spielen.

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2546 - 27. Mai 2016 - 16:14 #

Hier fehlt noch ein "Schon wieder ein unnötiges Remake"-Gemotze:-P

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 27. Mai 2016 - 16:20 #

Das Ding ist 1999 erschienen und wenn es ähnlich gut ist wie damals füllt es eine riesige Lücke eines star vernachlässigten Genres. Ist halt was anderes wenn ein Spiel vor 3 Jahren heute bis auf 1080p und 60fps nahezu identisch erscheint.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 27. Mai 2016 - 16:15 #

Dass der Entwickler vom Original überhaupt noch existiert... Haben die seitdem jemals noch irgendwas anderes rausgebracht?

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61515 - 27. Mai 2016 - 16:57 #

Das Original in HD :D

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6326 - 27. Mai 2016 - 21:00 #

Ich glaube es ist nur zum Teil dasselbe Team, was sich wieder neu zusammengefunden hat.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23320 - 28. Mai 2016 - 8:54 #

Gibt bei YouTube ein Video von Outcast 2 für die Playstation 2. Sah grafisch ganz nett aus.

FreundHein 14 Komm-Experte - 1868 - 27. Mai 2016 - 16:55 #

Finde ich gut und werde ich beobachten. Da ich Outcast damals nur kurz angespielt habe, würde ich das gerne nachholen.

Palladium 09 Triple-Talent - 339 - 27. Mai 2016 - 18:10 #

Aber dann bitte wieder mit "Hallo Ulukai"

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 27. Mai 2016 - 18:42 #

Hoffentlicht wieder mit Bruce Willis Synchronstimme!

organspender 10 Kommunikator - 479 - 27. Mai 2016 - 18:55 #

leben tut manfred lehmann ja noch, eher die frage was er heutzutage kostet ;-)

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 27. Mai 2016 - 19:01 #

Müsste eigentlich weniger sein als damals, Bruce hat ja auch nicht mehr son Output...Eventuell nehmen sie auch einfach die alte Tonspur, oder ist die so mies?

organspender 10 Kommunikator - 479 - 27. Mai 2016 - 19:04 #

nö, die ist gut, aber das klappt nur wenn die dialoge 1:1 übernommen werden ;-)

Schicksal 13 Koop-Gamer - - 1671 - 27. Mai 2016 - 20:52 #

selbst berühmte Stimmen (wie Lehmann) sind bezahlbar.
Kommt halt auf die Textmenge und Motivation des Synchronsprechers
drauf an.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6923 - 27. Mai 2016 - 21:37 #

Manfred Lehmann macht doch alles. Auch Rabatte auf Tiernahrung. xD

Schicksal 13 Koop-Gamer - - 1671 - 27. Mai 2016 - 21:43 #

dann ruf mal hier an und schreib mir wen du hörst:

0512/392626

für nicht AT: +43 vorwählen :-)

Baumkuchen 15 Kenner - 2795 - 27. Mai 2016 - 19:39 #

In dem eingebetteten Video ist die Rede davon, dass Sprachaufnahmen UND der Soundtrack (yay!) übernommen werden sollen. Dazu zählt dann hoffentlich auch die deutsche Version?

PatStone99 15 Kenner - 3629 - 27. Mai 2016 - 21:23 #

Großartige News! Outcast ist seit dem damaligen Release eines der wenigen Spiele aus über 30 Jahren Gaming, welche ich zu meinen " Zehn Spielen für die Insel " zähle & in Originalverpackung aufbewahre. Wenn das Remake größtenteils erneut das Eintauchen in eine fremde Welt so hervorragend vermitteln kann & das Gameplay stimmt, dann ist es fast vorbestellt. Wenn dann aber auch noch Manfred Lehmann dem Cutter Slate erneut seine Stimme leiht, shut up & take my money!

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4301 - 27. Mai 2016 - 21:44 #

Sehr schön.

Übrigens war schon die Version 1.1, die ich voller Begeisterung durchgespielt habe, eine verbesserte Version mit einigen aufgehübschten Funktionen, hoher Bildschirmauflösung, Multiprozessortechnik, hoch auflösender Himmelstexturen und verbesserter Steuerung.

Gibt es bei GOG oder Steam.

monthy19 07 Dual-Talent - 102 - 27. Mai 2016 - 22:14 #

Wo ich mich am meisten erinnere ist, dass ich drei Versionen gebraucht habe,bis ich ein Spiel erwischt habe, auf dessen CD auch Daten waren.
Der Verkäufer in meinem Stammladen damals hat mich für bekloppt gehalten.
Dann endlich eine Version mit Daten erwischt und festgestellt, dass mein Rechner vielleicht doch etwas angestaubt ist.
Danach wird es teuer...
:D

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 28. Mai 2016 - 7:28 #

hoffentlich wirds kein covershooter mit quicktime battles oder sowas, wenn die von "gameplay verbesserungen" reden. aber ich bin schon mal gespannt und interessiert

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 28. Mai 2016 - 8:38 #

Outcast war aber einer der ersten Covershooter mit Kampfarenen, also wäre das schon okay ;)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4301 - 30. Mai 2016 - 7:31 #

Interessant. Ich bin tatsächlich im ganzen Spiel nicht einmal in Deckung gegangen, sondern immer den Geschossen ausgewichen, die fliegen ja alle sehr langsam. Durch diese Strafing-Methode bei gleichzeitigem Schießen kann man bereits von Anfang an die Regionen säubern, solange man genügend Munition hat. Durch das Befreien der verschiedenen Gebiete wird es aber einfacher, da die Gegner und deren Waffen schwächer werden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Green Yoshi
News-Vorschlag: