PES 2017 offiziell angekündigt: Konami nennt die neuen Features des Spiels

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108213 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

25. Mai 2016 - 14:46 — vor 28 Wochen zuletzt aktualisiert
PES 2017 ab 41,95 € bei Amazon.de kaufen.

Mit PES 2017 hat Konami heute den nächsten Ableger seiner Sportsimulationsreihe angekündigt. Der kommende Fußballtitel basiert auf der aktuellsten Version der Fox Engine, wird für PC, Xbox One, PS4, Xbox 360 und die PS3 entwickelt, soll massig neue Features und Verbesserungen mitbringen und das Gameplay der Serie „auf ein neues Level heben“.

Erste große Präsentation des Spiels soll am kommenden Wochenende im Rahmen der PES World Finals 2016 in Mailand erfolgen. Auf der diesjährigen E3 in Los Angeles (14. bis 16. Juni) will der Publisher zudem weitere Details enthüllen. Die offizielle Website des Spiels ist bereits online und verrät schon mal, welche Features der neue Titel bieten wird (Herstellerangaben):

  • Realistisches Gefühl: Verschiedene Spieler kontrollieren den Ball auf unterschiedliche und einzigartige Weise – je nachdem, wo und wie Sie sie steuern. Dabei bestimmen sie den Spielfluss mit ihren Reaktionen auf die unvorhersehbare Bewegung des Balls.
  • Präzises Passspiel: Durch eine Mischung aus realistischem Gefühl und realistischer Ballphysik wird das Passspiel in PES 2017 zu einer Kunst. Viele Faktoren fließen in die Geschwindigkeit und Genauigkeit des Balls ein. Ein Pass, der in der idealen Situation mit dem besten Timing gespielt wird, erhält die perfekte Flugbahn, und ein tödlicher Pass macht richtig Spaß.
  • Torwartstärke: Die Qualität der Torwarte ist durch zusätzliche Bewegungen und Animationen sprunghaft angestiegen. Noch nie hat es in PES derart bewegliche Torwarte gegeben! Angriffssituationen sind dramatischer als je zuvor und sorgen für ein echtes Erfolgserlebnis, wenn ein Tor erzielt wird.
  • Totale Teamkontrolle: Benutzer können augenblicklich die Offensiv- und Defensivmentalität des Teams ändern und mit einfachen Steuerungselementen sorgsam optimieren. Auf diese Weise können Sie unverzüglich auf die Überraschungsmomente des Sports reagieren.
  • Eckstoßstrategien: Kontrollieren Sie die Defensivstrategie bei Standardsituationen (z. B. Zonenverteidigung oder Mann-gegen-Mann). Auch offensive Optionen wie bestimmte Spielerbewegungen sind enthalten.
  • Erweiterte Anweisungen: In den erweiterten Anweisungen können individuelle Strategien (z. B. Tiki-Taka und situative Manndeckung) auf Grundlage der Teamideologie festgelegt und definiert werden. Dies erweitert Ihr Arsenal auf dem Weg zum Sieg.
  • Adaptive KI: Zum allerersten Mal in einem Fußballspiel lernt die KI, wie Sie spielen! Das Verhalten von Spielern und Mannschaften war schon immer ein besonderes Merkmal der PES-Reihe, und die adaptive KI von PES 2017 wird die Welt der Sportspiele nachhaltig verändern.
  • Authentische Optik: Die Optik wurde für PES 2017 mit einer stärkeren Einbindung der Fox Engine bedeutend verbessert. Nichts blieb unverändert: die Spielermodelle, das Licht, das Publikum, das Spielfeld und die Stadien wurden komplett überarbeitet. Noch nie hat ein Spiel so realistisch ausgesehen!
  • Natürliche Spielerbewegungen: Hunderte neuer Animationen wurden hinzugefügt, um Spieler und Torwarte zum Leben zu erwecken, aber das ist noch nicht alles! Neue Funktionen wie das realistische Gefühl und das präzise Passspiel ermöglichen ein weites Spektrum an Bewegungen bei Annahme und Abspiel des Balls.
casiragi 10 Kommunikator - 407 - 25. Mai 2016 - 15:01 #

Die Torhüter bei PES16 sind absolut schlecht, hier muss eine Verbesserung erfolgen. Lizenzen werden auch dieses Jahr wieder ein leidiges Thema sein. Die deutschen Kommentatoren werden wohl auch beim 17er Teil nach 2 Matches dazu verleiten schnell auf das englische Duo zu Switchen und die Atmosphäre im Stadion wird weiterhin fehlen. Ob das nahezu perfekte Gameplay noch einen Sprung nach vorne macht, vage ich zu bezweifeln. Grafisch könnte man gerne nochmal eine Scheibe drauflegen, besonders der Ingame Rasen sieht weiterhin wie ein billiger Teppich aus... Das Drag & Drop Aufstellungsmenü ist cool, aber immer noch zu umständlich, bzw. auf Mausbedienung ausgelegt!

Ich konnte mich mit dem aktuellen Fifa nicht anfreunden, aber genial war halt die Aktualität im Spiel. Im Spielmenü wurde darauf hingewiesen, dass bald Barca gegen Real spielt oder bei meinem ingame Match wurde schon mal der nächste Gegner angekündigt. Einfach cool, das zieht einen richtig rein. PES ist hier einfach nur bieder und altbacken. Ich frage mich, warum die Japaner da so stur sind und sich nicht entwickeln.

Konami, es gibt noch viel zu tun! Konzentriert euch auf das was die Spieler wollen. Die wollen Lizenzen, Entertainment, bessere Keeper, strengere Schiedsrichter und eine leichte Evolution des bisherigen Gameplays.... Sonst geht der Sieg auch dieses Jahr (mal wieder) an FIFA

LegionMD 11 Forenversteher - P - 710 - 25. Mai 2016 - 15:13 #

Erstmal abwarten, ob die Modder auch bei 2017 am Ball bleiben. Dank z.B. des Pes Galaxy Patches ist 2016 einfach der Wahnsinn. Es ist nahezu alles perfekt, die Meisterliga ist fantastisch überarbeitet worden.
Nur zu leicht ist es aktuell :( Selbst auf Superstar, aber da können die Modder nix machen.

Konami muss mal wieder mehr Rücksicht auf den PC nehmen. Wenn 2017 wieder ein Hybrid und keine zu den Konsolen adäquate PC-Version wird, wäre das ein Witz. Und die Modder vergrault Konami ja auch konsequent, dabei ist PES ohne Mods tot.

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 25. Mai 2016 - 16:42 #

Also alles besser als im letzten Jahr...Donnerwetter. Wie kommen die nur auf sowas?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 25. Mai 2016 - 16:57 #

Marktforschung oder Fantasie oder Drogen.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22493 - 25. Mai 2016 - 18:35 #

Wieso Oder? So eine Glanzleistung kriegst du nur mit allen Komponenten hin :-)

casiragi 10 Kommunikator - 407 - 25. Mai 2016 - 16:52 #

Ach ja, Mods sind auf PS4 leider nicht möglich :-( Wäre cool, wenn Sony hier mal die Bestimmungen lockern würde

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1143 - 25. Mai 2016 - 21:56 #

Aber orginalnamen, Teams usw. kannste du über einen Umweg trotzdem auch auf ps4 nutzen. Also mods gehen schon, nur nicht offiziell.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 25. Mai 2016 - 17:08 #

Das mit den Torwart Verbesserungen wird ja auch langsam zu einem Running Gag. :D

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 25. Mai 2016 - 17:12 #

Die sollen endlich Geld für offizielle Lizenzen locker machen. Die Leute kaufen Fifa nicht weil es zwingend das bessere Spiel ist, sondern die Liga vertreten ist.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 25. Mai 2016 - 17:55 #

Als wäre dass so einfach.
EA zb hat ein Exklusiv Vertrag mit der DFL, heißt Konami könnte machen was es will die Lizenz bekommen sie nicht.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64882 - 25. Mai 2016 - 17:23 #

Tausend neue Features, die kein Mensch braucht. Herrgott, gebt uns einfach ein vernünftiges Fußballspiel ohne Schnickschnack und Gedöns und achtet drauf, dass es nicht so schlecht wird, wie Fifa 16, dann kauf ich den Null-Lizenz-Quatsch auch wieder.

knusperzwieback 09 Triple-Talent - 272 - 25. Mai 2016 - 19:03 #

Oh, schon wieder Murmeltiertag. Bitte wieder ein Fifa vs PES wie jedes Jahr. *zzzzzzz*

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23300 - 25. Mai 2016 - 22:43 #

Eine adaptive KI wurde schon bei PES 2008 versprochen.

Muss mal schaun, was mein erstes PES für die PS4 wird. Vielleicht das, was gerade zur EM erschienen ist. Das beinhaltet ja auch das Hauptspiel.

timb-o-mat 15 Kenner - P - 3071 - 26. Mai 2016 - 10:16 #

Die nächste Fusi-Generation wird die erste nach gefühlten tausendmillionen Jahren sein, bei der ich passe. Fifa 16 hat mir gar nicht gefallen und PES ist besonders auf PC eh keine Alternative. Na ja, eigentlich normal, wenn beim jährlichen Zyklus irgendwann Abnutzungserscheinungen auftreten ...

LegionMD 11 Forenversteher - P - 710 - 26. Mai 2016 - 13:03 #

Warum immer diese Klagen über fehlende Lizenzen?! Zumindest für den PC gibt es doch alle Ligen! 1. Bundesliga, 2. Bundesliga etc. Einfach den PES Galaxy Patch laden. Früher gab es PES Edit, jetzt halt Galaxy.

Es wird immer so getan, als wären die fehlenden Lizenzen unumstößlich, jedes Jahr liest man diese Kommentare aufs Neue. Dabei kann jeder DAU den Patch installieren...

Baumkuchen 15 Kenner - 2795 - 26. Mai 2016 - 16:36 #

Die verbesserten Features eines jährlich erscheinenden Fußballspiels zu lesen ist, wie sich Werbung zu einem neuen Waschmittel anzusehen... Für mich jedenfalls :p

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 27. Mai 2016 - 18:46 #

Der Gedanke kam mir auch gerade. Jetzt wird ihre weiße Wäsche noch weißer ;). Bin gespannt welche neuen Megaperls ... äh Features FIFA 17 mit sich bringt.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 26. Mai 2016 - 19:08 #

Konami macht noch Spiele? Dachte Mobile > All?

Baumkuchen 15 Kenner - 2795 - 26. Mai 2016 - 19:17 #

Dazwischen fehlt was, Moment... *Mobile>Pachinko>All. So.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit