Aion: Producer nimmt Stellung zu Warteschlangen

PC
Bild von Benjamin Ginkel
Benjamin Ginkel 10252 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

2. Oktober 2009 - 23:42 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Vor kaum einer Woche ist das Online-Rollenspiel Aion in Europa gestartet - mit anscheinend überwältigendem Erfolg. Viele Spieler klagen seit Release über lange Warteschlangen, bevor sie die virtuelle (zerbrochene) Welt betreten können. Jetzt äußerte sich Lance Stites, der Ausführende Produzent von NCsoft West zu Wort:

Es ist uns gelungen, das Spiel in Nordamerika und Europa in derselben Woche zu veröffentlichen und die Nachfrage bei den Spielern ist ungemein stark. Wie die meisten von euch selbst wissen, sind der Preis dafür lange Wartezeiten für die Server. Für uns stellen diese bei Weitem die größte Herausforderung dar, und bei Spielern, die darauf warten, den Server ihrer Wahl zu betreten, kann dies zu Frustration führen.

Natürlich seien im Vorfeld der Liveschaltung Berechnungen angestellt worden, um die Spielerzahl einzuschätzen und entsprechende Serverkapazitäten zu schaffen, und dennoch:

Wir haben auf die überwältigende Nachfrage reagiert, indem wir für alle Sprachen zusätzliche Serverwelten hinzugefügt haben und arbeiten noch immer rund um die Uhr daran, der unglaublichen Nachfrage Herr zu werden.

Nach und nach werde NCsoft nun weitere Server bereitstellen, um Platz für alle Spieler zu gewährleisten. Außerdem kommt in den nächsten Tagen auch der - von Vielen geforderte - Charaktertransfer:

Daher freue ich mich, bestätigen zu können, dass wir derzeit an der Einrichtung eines Servertransfer-Dienstes arbeiten, der Anfang nächsten Monats aktiv sein wird. Im Detail bedeutet das, dass wir allen Spielern für begrenzte Zeit einen einmaligen kostenlosen Servertransfer auf bestimmte Server anbieten werden.

Der komplette "Offene Brief" ist auf der offiziellen Seite von Aion zu finden.

Momsenek 13 Koop-Gamer - P - 1573 - 3. Oktober 2009 - 15:43 #

Ah sehr gut . Ich bin einer der Preorder-Kunden und hatte auch mit den Wartezeiten zu kämpfen.Fast jeden Tag in den beliebten Zeiten (14Uhr-20Uhr) über eine Stunde Wartezeit.

Die Nachricht über den Charaktertransfer freut mich ,da ich mir keinen neuen erstellen wollte um spielen zu können .

(Endlich werden dann auch die "Mecker-Threads" im Forum vielleicht mal ein Ende finden :D )

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL