Elite - Dangerous: Horizons erscheint am 3. Juni für Xbox One

PC XOne MacOS
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 30788 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

20. Mai 2016 - 8:52 — vor 28 Wochen zuletzt aktualisiert
Elite - Dangerous: Horizons ab 24,99 € bei Amazon.de kaufen.

In einem Live-Stream zum kommenden Engineers-Update für Elite - Dangerous (siehe unseren Test mit Note 7.0) hat Entwickler Frontier Developments den finalen Veröffentlichungstermin der Horizons-Erweiterung für Xbox One verkündet. Diese wird am 3. Juni erscheinen und zum Start sowohl das Planetenlandungsmodul als auch das Engineers-Paket (für PC ab 26. Mai) enthalten. Weitere, zukünftig geplante Neuerungen im Rahmen des Addons sind Multi-Crew-Schiffe, umfangreiche Möglichkeiten zur Gestaltung eures Avatars und die Ausrüstung größerer Schiffe mit Abfangjägern.

Besitzer des Grundspiels zahlen für die Zusatzinhalte 24,99 Euro, neue Piloten lösen das Ticket für 49,99 Euro und erhalten die sogenannte Commander Deluxe Edition. Diese enthält Elite - Dangerous und das Horizons-Addon. Noch bis zum 24. Mai ist die Weltraumsimulation zudem auf Xbox Live in der Basisversion um 50 Prozent rabattiert und schlägt mit 18,75 Euro zu Buche. Wer den Kauf des Gesamtpakets in Erwägung zieht, kann somit etwas über fünf Euro sparen.

Die komplette Aufzeichnung des Live-Streams mit Lead Designer Sandro Sammarco und Community Manager Edward Lewis könnt ihr euch unter der News anschauen. Die Ankündigung erfolgt etwa nach 26 Minuten.

Video:

Herr Weber (unregistriert) 20. Mai 2016 - 9:06 #

Geil geil geil! hab zwar noch ca. 9500 Lichtjahre bis ich wieder im bewohnten Raum bin, aber kann es kaum abwarten :)

Grumpy 16 Übertalent - 4493 - 20. Mai 2016 - 9:15 #

habs zwar schon aufm pc, mich würde aber mal eine ps4 version interessieren^^

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64873 - 20. Mai 2016 - 9:16 #

Muss.Ich.Haben. Klasse, vielen lieben Dank für die News.

Sciron 19 Megatalent - P - 15769 - 20. Mai 2016 - 13:04 #

Jetzt musste ich echt erstmal nachsehen, ob du die News nicht selbst geschrieben hast.

wolverine 16 Übertalent - P - 4219 - 20. Mai 2016 - 9:55 #

Ich muss mir Horizons unbedingt mal angucken. Hab schon lange nicht mehr Elite gespielt.

Toxe 21 Motivator - P - 26065 - 20. Mai 2016 - 11:16 #

Mich würde eher mal interessieren, ob von denen immer noch geplant ist, das auf die PS4 zu portieren.

BigBS 15 Kenner - P - 2761 - 20. Mai 2016 - 11:41 #

Jo, da hört man leider gar nix mehr von.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2375 - 20. Mai 2016 - 18:00 #

So lang nix anderes verkündet wird, wird die PS4-Version irgendwann erscheinen. Nur gilt noch die XBO Zeitexklusivität auf den Konsolen.

FastAllesZocker33 11 Forenversteher - 760 - 20. Mai 2016 - 11:30 #

Wie siehts denn aus mit Joystick und HOTAS Unterstützung auf der xbox und ps4 ?

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30788 - 20. Mai 2016 - 12:52 #

Auf der Xbox gibt es keine Alternative zum Gamepad. Mit der PS4 kenne ich mich nicht aus.

Baumkuchen 15 Kenner - 2792 - 20. Mai 2016 - 21:19 #

Auf der PS4 gibt es zumindest von Thrustmaster einen einfachen Hotas Joystick mit Schubregler. T.flight in der 4. Revision.

Mit irgend was muss man ja War Thunder halbwegs anständig spielen ;-)

Aber da man bislang nichts weiter mehr über Elite dafür gehört hat heißts wohl abwarten.

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 20. Mai 2016 - 12:08 #

Lässt sich das eigentlich gut mit Gamepad spielen?

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30788 - 20. Mai 2016 - 12:24 #

Die Steuerung geht super auf dem Gamepad. Mit den Schultertasten werden Waffen abgefeuert und der Schub geregelt. Die beiden Analogsticks decken die vier Bewegungsachsen ab, die fünfte (braucht man meist nur beim Landen) wird per Druck auf den Analogstick gewechselt. Die vier Feuertasten dienen als Aktionstasten oder öffnen beim Gedrüchthalten jeweils ein Vier-Wege-Menü, sodass die Kombination aus Taste und Steuerkreuzrichtung z.B. den Hypersprungmodus aktiviert. Geht nach kurzer Übung super von der Hand.

Berthold 15 Kenner - - 2822 - 20. Mai 2016 - 19:01 #

Kann ich nur bestätigen! Als Elite C64-Veteran habe ich mich auch sofort heimisch gefühlt und kam mit der Steuerung nach kurzer Zeit gut zurecht!
Ich habe jetzt zwar keinen Vergleich mit einem Joystick, aber ich komme zurecht und bei den Kämpfen gewinne ich meist ;-)

PeterS72 15 Kenner - P - 2825 - 20. Mai 2016 - 15:00 #

Meine Frau hat auf PC längere Zeit mit dem XBox Controller gespielt. Allerdings hatte ich sie mal an meinen Rechner mit HOTAS Joystick gelassen und danach hat sie sich selbst einen Joystick bestellt und seitdem den Controller nicht angefasst.

Ich selbst komme mit dem Controller bei Elite nicht zurecht, was aber wenig zu heissen hat, da ich Controller an sich nicht so mag.

tl;dr: Es geht definitiv. HOTAS Joystick finden wir beide jedoch besser.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 23. Mai 2016 - 9:56 #

Das kann ich bestätigen. Bei Elite macht Hotas wirklich viel mehr Spaß. Bei Star Citizen ist leider Maus/Tastatur zu sehr überlegen.

Toxe 21 Motivator - P - 26065 - 23. Mai 2016 - 11:02 #

Ich denke die Frage ist da wohl auch, ob man vor dem Fernseher spielen möchte, wie es zB. bei mir der Fall wäre. Da ist ein HOTAS ja eher keine Option.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11667 - 20. Mai 2016 - 12:15 #

Ich warte ja noch immer auf die ps4 version.

antonrumata 12 Trollwächter - P - 1082 - 20. Mai 2016 - 15:36 #

Die Steuerung mit Gamepad empfinde ich im Vergleich zu einem Joystick einfach grauenhaft. Die kleinen Sticks reagieren viel zu empfindlich auf die geringste Auslenkung. Meiner Meinung nach lässt sich ein Flugkörper nur mit Joystick präzise und elegant steuern.

Außerdem wird die XBOX-Version in meinen Augen recht stiefmütterlich behandelt. Noch nicht mal deutsche Texte gibt es und Neuerungen halten erst mit vielen Monaten Verspätung Einzug im Spiel. Ob da jemals eine PS4-Version erscheinen wird, ist fraglich.

Berthold 15 Kenner - - 2822 - 20. Mai 2016 - 18:59 #

Ich habe Elite sehr viel auf der Xbox gezockt, hat recht Spaß gemacht. Allerdings habe ich jetzt mal ein paar Wochen Elite nicht mehr gestartet, um etwas anderes zu spielen (damit der Stapel endlich mal kleiner wird ;-) ). Jetzt warte ich mal ab, wie No Mans Sky wird, dann denke ich über Horizons nach ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit