Jack Keane: Gold Edition angekündigt (Update)

PC andere
Bild von Sven
Sven 9146 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S10,C1,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

2. Oktober 2009 - 22:07 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert
Jack Keane ab 10,78 € bei Amazon.de kaufen.

Update: Die Vollversion des Spiels liegt der Oktoberausgabe einer bekannten Spielezeitschrift bei - wer sich an den fehlenden Boni nicht stört, dürfte wohl derzeit kein preisgünstigeres Angebot finden.

Das von Deck 13 Interactive programmierte Point'n'Click-Adventure Jack Keane wird als Gold Edition neu aufgelegt: Publisher Astragon kündigt an, dass dem Spiel ein Bonuspaket mit Making Of und über 300 bisher unveröffentlichten Bildern, Zeichnungen, Artworks und Videos beiliegen wird. Ab dem 9. Oktober 2009 soll die Gold Edition zum Preis von 14,99 € im Handel erhältlich sein.

Bereits letztes Jahr erschien Jack Keane als Jubiläums-Edition mit umfangreichem Bonusmaterial, darunter auch der Soundtrack des Spiels als Audio-CD und ebenfalls einem Making Of. Der Soundtrack liegt der Gold Edition leider nicht mehr bei, ob es sich um ein neues oder das bereits bekannte Making Of handelt, dürfte sich dagegen wohl erst im Laufe der nächsten Tage beantworten lassen. Offensichtlicher Grund der Verwirrung: 10tacle Studios, der ursprüngliche Publisher des Spiels, musste vergangenen Herbst wegen Zahlungsunfähigkeit seinen Betrieb einstellen. Es lässt sich daher nur vermuten, in welchem Umfang der neue Publisher Astragon die Rechte an dem bereits bekannten Bonusmaterial erworben hat bzw. überhaupt erwerben konnte.

Eldest 13 Koop-Gamer - 1718 - 2. Oktober 2009 - 23:49 #

Cool, hab das Spiel noch nicht. Bei dem Preis werde ich wohl früher oder später zuschlagen.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 3. Oktober 2009 - 0:38 #

Jede Konzeptzeichnung die man irgendwo finden konnte noch mit dazuschmeißen um noch die letzten Fans ein wenig leckerfietzig zu machen und dann alles zum Budget-Preis raushauen. Das nenne ich Exploitation in Reinkultur.
Allerdings werfe ich das dem Inhaber der Rechte keinesfalls vor, man muss ja irgendwie zu Geld kommen. Und das soll auch keine Herabwürdigung des Produkts sein- ich kenne das Spiel nicht und es sieht doch ganz lustig aus. ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 48638 - 3. Oktober 2009 - 8:28 #

Das kann man Freunden lustiger Adventures eigentlich uneingeschränkt empfehlen. Meiner Meinung nach eines der besten Adventures der letzten Jahre.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34212 - 3. Oktober 2009 - 9:34 #

Eines der wenigen Spiele, welches ich in letzter Zeit mit meiner Freundin durchgespielt habe. Echt klasse :).

Wobei ich den wirklichen Mehrwert dieser Edition nicht erkennen kann. Vielleicht hätte man das Adventure noch um das eine oder andere Rätsel erweitern können...

Ganon 23 Langzeituser - P - 39087 - 3. Oktober 2009 - 14:51 #

Das wäre allerdings sehr viel aufwändiger. Immerhin kostet die Edition nur 15 €.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)