Zombie Driver: Untoten-Gemetzel per Auto (Update)

PC
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

2. Oktober 2009 - 19:36 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Zombie Driver ab 9,65 € bei Amazon.de kaufen.

Update:

Zombie Driver ist ab sofort bei Steam für 8,99€ erhältlich.

Ursprüngliche News vom 2. Oktober 2009

Die armen Zombies haben es heutzutage nicht leicht. Wo sie sich früher nur einfachen Handfeuerwaffen und diverser Schlag- und Schneidwerkzeugen erwehren mussten, werden nun schwerere Geschütze aufgefahren. Nicht nur im Film wird das Untoten-Thema aufgegriffen, auch die Spiele-Industrie hat mittlerweile die finsteren Kreaturen für sich entdeckt. Ob in Left 4 Dead, dem Zombie-Modus von Call of Duty: World at War oder Burn Zombie Burn, überall geht es den Untoten an den Kragen.

Auch gegen Ende des Jahres wird es zwei neue Spiele zum Thema geben - neben Fort Zombie auch den Titel Zombie Driver. Nein, hier fährt man nicht als solcher mit einem Fahrzeug durch die Gegend, um unbescholtene Anhalter mitzunehmen und danach genüsslich zu verspeisen. Hier geht es darum, in einer durch einen chemischen Unfall von Zombies verseuchten, frei befahrbaren Stadt per Auto die Überlebenden in insgesamt 17 Missionen zu retten. Dafür stehen euch sechs verschiedene Fahrzeuge zur Verfügung, die mit neun Upgrades ausgerüstet werden können - darunter eine Mini-Gun, Flammen- und Raketenwerfer und eine Dual-Railgun. Das Spiel basiert auf der Ogre3D-Rendering-Engine und wird Nvidias PhysX unterstützen.

Das Gemetzel soll im November dieses Jahres für den PC als digitaler Download erscheinen. Einen ersten Eindruck vom Spiel könnt ihr euch mit dem unten angefügten Video machen.

Video:

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 2. Oktober 2009 - 20:32 #

"Das Gemetzel soll im November dieses Jahres für den PC als digitaler Download erscheinen."

Na als analoger Download hätts mich auch gewundert. :P

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34594 - 3. Oktober 2009 - 13:13 #

Das hab ich mir auch gedacht. :D
Na ja, das Spiel sieht ziemlich sinnlos aus. Wer's braucht...

Screeny (unregistriert) 2. Oktober 2009 - 22:13 #

Ich habe noch nie ein so unnötiges Spiel gesehen o_O

Sven 18 Doppel-Voter - 9146 - 2. Oktober 2009 - 22:54 #

> Einen ersten Eindruck vom Spiel könnt ihr euch mit dem unten angefügten Video machen.

Mein erster Eindruck: Das Spiel schon mal vorsorglich ab 18 einstufen und dem 16-jährigen Screeny fortan vormachen, dass es sich bei dem Spielprinzip samt Trashfaktor um was ganz neues handelt. ;)

Bin ehrlich mal gespannt, was sie mit PhysX anstellen.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 2. Oktober 2009 - 23:45 #

Geil... :)

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 3. Oktober 2009 - 18:29 #

Ich mag soclhe Spiele, wenns raus kommt werd ichs mal antesten wenn es eine Demo gibt.

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 4. Dezember 2009 - 19:39 #

Sieht einfach nur toll aus :)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 4. Dezember 2009 - 20:30 #

Zombies... *gähn*
Zombies metzeln... puuhh...
Zombies mit einem Auto zerlegen - komisch, schon bin ich ziemlich angetan! :D

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29546 - 4. Dezember 2009 - 22:15 #

Tjoa.. Da bekommt das Wort "Auto-Update" doch eine ganz neue Bedeutung, was?

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 5. Dezember 2009 - 21:33 #

Hört sich für zwischendurch gar nicht mal schlecht an.
Hat es sich schon jemand gekauft und gespielt und kann mir sagen wie es so ist?

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 7. Dezember 2009 - 12:36 #

Habs bei Steam Preordered (nochmal 10% gespart) Und es ist wirklich vergnüglich bisher, Missionen dauern selten länger als 10 Minuten.

Die meisten Missionen verlangen das du zu Stelle X fährst, dort die Area von Zombies befreist um Überlebende einzusammeln, wahlweise auch an 2-3 Stellen auf der Karte verteilt.
Das einzige taktische Element beschränkt sich eigentlich darauf ob du lieber einen schnellen Wagen nimmst der nur Platz für 3-4 Leute hat, so das man evtl. mehrfach fahren muss, oder lieber einen langsameren Bus nimmt.

Das Spiel ist kurzweilig und vergnüglich, für unter 10€ durchaus einen Blick wert.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)