The Division: Zweite Gratis-Erweiterung „Konflikt“ erscheint nächste Woche

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 129360 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

18. Mai 2016 - 2:40 — vor 48 Wochen zuletzt aktualisiert
The Division ab 10,00 € bei Amazon.de kaufen.

Der französische Entwickler und Publisher Ubisoft gab jüngst auf dem hauseigenen Blog den Release-Termin für die zweite kostenlose Erweiterung „Konflikt“ für The Division (Note im Test: 8.5) bekannt. Diese wird demnach bereits in der kommenden Woche, am 24. Mai 2016, für alle unterstützten Plattformen als Update 1.2 zum Download verfügbar sein und bringt neben einigen Anpassungen und Optimierungen auch neue Inhalte für High-Level-Agenten ins Spiel.

So können sich die Spieler etwa auf den neuen Übergriff „Klarer Himmel“ freuen, der im Columbus Circle zu finden sein wird. Hier müssen sich die Agenten den Rikers stellen, die nach dem Abzug des Last Man Battalion sich in dem Gebiet eingenistet haben und nun mit der zurückgelassenen LMB-Flugabwehrsteuerung den Luftraum über Manhattan und somit auch die Nachschublieferungen kontrollieren. Eure Mission lautet die Bande zu vertreiben, die sicheren Flugpassagen über den Wolken wieder unter die Kontrolle der Strategic Homeland Division zu bringen und die gestohlenen Versorgungsgüter sicherzustellen.

Das Update bringt darüber hinaus neue hochrangige Ziele mit sich, die ihr im Rahmen von täglichen Missionen eliminieren könnt. In der Operationsbasis werdet ihr mit nötigen Infos wie Details zum Zielobjekt, dessen Level und die empfohlene Ausrüstungsstufe versorgt. Es gibt allerdings ein Zeitlimit und ihr bekommt nur eine Chance, euer Ziel zu erledigen.

Die Spielerfahrung in der Dark Zone soll ebenfalls intensiviert werden. Unter anderem bekommt ihr die Möglichkeit, fremde Beute an euch zu reißen, indem ihr Bergungen anderer Spieler sabotiert und das Seil, an dem kontaminierte Gegenstände befestigt sind, durchschneidet. Die auf dem Boden verstreute Beute kann von jedem Spieler aufgesammelt werden, was für erbitterte Kämpfe an den Bergungspunkten sorgen dürfte.

Und natürlich werden mit dem Konflikt-Update neue Waffen und Rüstungssets ins Spiel implementiert. Folgende Sets werden hinzukommen:

  • Finale Maßnahme (Entschärfer)
  • Einsamer Held (Überlebender)
  • Zeichen des Raubtiers (Stürmer)
  • Treue des Jägers (Präzisionsschütze)

Weitere Details findet ihr unter dem Quellenlink. Zudem gibt es ein neues Video, das die Features der kostenlosen Erweiterung zusammenfasst:

Video:

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32561 - 18. Mai 2016 - 7:52 #

Bitte nicht wieder eine Instanz, die ausschließlich aus einem Kampf mit zig Wellen besteht

bsinned 17 Shapeshifter - 6980 - 18. Mai 2016 - 8:07 #

Ich wünsche mir, dass ich mich täusche, aber es wird doch eh wieder die übliche Horde-Mode-Missions-Kram.
The Division hatte eine so wunderschöne Stadt. Wenn der ganze Rest doch nur nicht so meh wäre.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12343 - 18. Mai 2016 - 8:33 #

Nach story und level 30 habe ich das erstmal liegen lassen. Müsste schon was substanzielles kommen, nicht nur grinding.

Golmo 16 Übertalent - 4086 - 18. Mai 2016 - 8:54 #

Schon ganz cool was diese Gratis-Updates alles an Inhalt bieten - da bin ich richtig gespannt was der erste größere und kostenpflichtige DLC im Juni bringen wird! Bis dahin lass ich es erstmal liegen weil mich diese Falcon Missionen wirklich nerven, da haben sie es einfach übertrieben mit den Gegner Wellen.

SirVival 16 Übertalent - P - 5628 - 18. Mai 2016 - 9:51 #

An das kostenpflichtige DLC bereits im Juni glaube ich keinesfalls. Mit dem Falcon gehts mir genauso; ich spiele nicht mit festen Freunden zusammen (geht auch recht schlecht da ich Wechselschicht arbeite) und bisher war es eine absolute Katastrophe eine Zufallsgruppe für Falcon zu finden und das dann überhaupt mal auf schwer halbwegs zu schaffen... Dadurch kann ich mir leider auch nicht vorstellen wie ich meinen Ausrüstungswert für 1.2 steigern soll um überhaupt in die neue Mission rein zu dürfen...
Ich bin auch enttäuscht das in Sachen PvE nur ein paar neue Namentliche Bosse in die Zonen kommen - da habe ich einfach viel mehr erwartet. Ich hoffe für Ubisoft allerdings das sie alle Bugs mit 1.2 beheben werden, denn es ist einfach nur traurig, wenn man Bugs wie das fallen durch Strassen beobachten muss oder einen die NPCs z.B. Im Lincoln-Tunnel durch die Deckung nach unten drücken und man im Safehouse respawned...

Golmo 16 Übertalent - 4086 - 18. Mai 2016 - 10:04 #

Am meisten nervt mich immer noch wenn NPCs einfach hinter verschlossenen Türen bleiben und man Einsätze so nicht abschliessen kann. Oder das Einsätze trotz Neustart im Menü nicht neustarten und man erst Aus/Einloggen muss. Oh und natürlich die Koop Einsätze wo alle Spieler z.B. in den Aufzug müssen um den Einsatz abzuschliessen und der Gruppenleiter dann AFK ist, argh!

Detractor 12 Trollwächter - 1166 - 18. Mai 2016 - 10:22 #

Ich habe kurz vor dem Falcon Patch gespielt. Dann bei Seite gelegt dann gelesen etc. das es nicht so dolle ist und seid dem verstaubt es im Schrank ... Wird wohl irgendwann den Weg in den GameStop finden für eine 9,99 Aktion....

Golmo 16 Übertalent - 4086 - 18. Mai 2016 - 11:54 #

Da würde ich defintiv noch warten was die ganzen großen DLCs so bringen! Wenn dir das Hauptspiel ansonsten gefallen hat, stehen die Chancen gut das sie dich mit den großen DLCs wieder abholen.

FliegenTod 12 Trollwächter - 1158 - 18. Mai 2016 - 12:34 #

Dass das Spiel schon für unter 25€ zu haben ist hat mich gestern schon etwas erschreckt. Sind ja kaum zwei Monate nach Release.

Cornerstone 14 Komm-Experte - 1850 - 18. Mai 2016 - 10:59 #

Das ist aber auch ein dröges Game! Ich bin mit Mühe und Not level 27 geworden. Die Einsätze laufen alle gleich ab: gehe dorthin, töte die da, trage den Koffer dort hin, nimm die Seilwinde und verbessere deine Base.

Keine lebendige Welt wie in einem MMORGP z.B. Dabei wollte The Division doch damit punkten! Mehr als 3 Spieler sieht man nur in den Safehouses. Ansonsten ist man oft alleine Unterwegs.

Schade, es wurde hier soviel Potential verschenkt.

Bluff Eversmoking 14 Komm-Experte - 1856 - 18. Mai 2016 - 12:59 #

Ich bin bei Level 23, DZ-Level 21 angekommen und finde seit längerem keine Agenten für DZ-Einsätze mehr. Es erscheint immer die Meldung "Spielersuche ist im Gange", und dann läuft die Suche endlos, ohne daß ich jemanden finde. Keine Ahnung, was da schief läuft, jedenfalls wird es mir auf Dauer zu anstrengend, alleine in die DZ zu laufen und zu hoffen, daß man sich einer Gruppe anschließen kann.

Macht es einen Unterschied, wo man die Suche startet? Beschränkt sich die Suche auf das jeweilige Safehouse oder auf die jeweilige Gegend?

ElCativo 14 Komm-Experte - 1893 - 18. Mai 2016 - 18:09 #

Das Problem ist es gibt die Dark Zone bis LVL 19 und Danach 20-30 Und unter 30 In die Dark Zone zu gehen ist halt nicht die schlauste Idee daher findest du da keine Gruppen. Später gibt es dann noch die Dark Zone mit dem Gear wert über 161.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Labrador NelsonMaverick
News-Vorschlag: