Song of the Deep: Drei Making-of-Videos zum kommenden Unterwasser-Abenteuer veröffentlicht

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 120213 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

14. Mai 2016 - 12:21 — vor 40 Wochen zuletzt aktualisiert

Insomniac Games (Ratchet & Clank) hat gleich drei Making-of-Videos zu seinem kommenden Unterwasser-Metroidvania Song of the Deep veröffentlicht. Im ersten Clip, den ihr euch am Ende dieser Meldung anschauen könnt, kommt der Studio-Gründer und CEO Ted Price zu Wort, um über das Projekt und die kreativen Köpfe dahinter zu sprechen. In den beiden anderen Beiträgen, die ihr unter den Quellenangaben findet, sprechen zudem verschiedene Entwickler, darunter Lead-Artist Sing Ji und Game Designer Erich Meyr über den Titel.

Song of the Deep ist bekanntlich das erste Spiel, bei dem der Videospiele-Händler GameStop als Publisher fungiert (GameStop zukünftig auch als Publisher aktiv // Erste Partnerschaften bekannt). Wie das Unternehmen schon bei der Ankündigung klarstellte, möchte man sich nicht in die Entwicklungsprozesse der Studios einmischen, sondern sich voll und ganz auf den Vertrieb konzentrieren, was Price im Video auch nochmal bestätigt. Die Rechte an Song of the Deep gehören Insomniac Games und man habe die volle kreative Kontrolle, so der CEO. Hierzulande wird das Spiel am 12. Juli dieses Jahres für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen.

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit