Sonntagsfrage: Auf welches Spiel auf der E3 2016 freut ihr euch am meisten? [Ergebnis]
Teil der Exklusiv-Serie Sonntagsfrage

Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 361138 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

12. Juni 2016 - 6:30 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
News-Update (Ergebnis):

Das Spiel, auf das sich die meisten Umfrageteilnehmer auf der E3 2016 freuen, ist Cyperpunk 2077 mit 18% der Stimmen. Etwa 14% wünschen sich eine Ankündigung für ein neues Elder-Scrolls, während weitere 14% gespannt auf Mass Effect Andromeda sind. Auf Call of Duty - Infinite Warfare hingegen freuen sich 0% der Teilnehmer.

Cyberpunk 2077                                                                                                                                                                                                         18%
 
Ich würde mich auf die Ankündigung eines neuen Elder-Scrolls freuen                                                                                                                                                                                                         14%
 
Mass Effect Andromeda                                                                                                                                                                                                         14%
 
Das neue Legend of Zelda                                                                                                                                                                                                         11%
 
Ein anderes                                                                                                                                                                                                         10%
 
Deus Ex - Mankind Divided                                                                                                                                                                                                         7%
 
Mafia 3                                                                                                                                                                                                         6%
 
Persona 5                                                                                                                                                                                                         4%
 
Dishonored 2                                                                                                                                                                                                         3%
 
Battlefield 1                                                                                                                                                                                                         3%
 
Watch Dogs 2                                                                                                                                                                                                         2%
 
Horizon - Zero Dawn                                                                                                                                                                                                         2%
 
Final Fantasy 15                                                                                                                                                                                                         2%
 
Gears of War 4                                                                                                                                                                                                         1%
 
Titanfall 2                                                                                                                                                                                                         1%
 
Call of Duty - Infinite Warfare                                                                                                                                                                                                         0%
 

Ursprüngliche News:

Am Dienstag öffnet die Electronic Entertainment Expo, kurz E3, zum 22. Mal ihre Pforten – GamersGlobal ist natürlich für euch vor Ort, um über die Spiele und Games-Neuigkeiten aus Los Angeles aus erster Hand zu berichten. Und es wird viel Neues zu berichten geben, auch aus dem VR-Sektor, der nach dem Release von Oculus Rift und HTC Vive und der anstehenden Veröffentlichung von Sonys PlayStation VR einmal mehr eine wichtige Rolle spielen wird. In unserer heutigen Sonntagsfrage geht es allerdings um die Spiele – und zwar die, zu denen es euch am meisten nach neuen Informationen und Eindrücken dürstet.

Gesucht sind nicht zwingend Spiele, die noch in diesem Jahr erscheinen sollen, also etwa Mafia 3, Deus Ex - Mankind Divided oder Gears of War 4. Auch Spiele, die erst nach 2016 erscheinen sollen, wie etwa CD Projekts kommendes Science-Fiction-RPG Cyberpunk 2077 und Mass Effect - Andromeda, oder die womöglich bislang noch gar nicht angekündigt sind, zum Beispiel das mutmaßlich schon lange in der Entwicklung befindliche Watch Dogs 2, könnt ihr als euren persönlichen Favoriten benennen.

Da wir selbstredend nicht jedes einzelne Spiel namentlich aufführen können, schreibt uns in den Kommentaren unter dieser News gerne, auf welches Spiel oder welche Spieleneuankündigung ihr euch am meisten freuen würdet und diskutiert eifrig mit den anderen Usern. Bei unserer Sonntagsfrage könnt ihr wie jedes Mal bis zum kommenden Montag Morgen um 10:00 Uhr abstimmen. Danach nehmen wir die Auswertung vor, präsentieren das Umfrageergebnis und geben euch einen Überblick über das Meinungsbild.

Ihr habt eine Idee für eine unserer kommenden Sonntagsfragen? Dann besucht einfach diesen Foren-Thread, in dem ihr uns Vorschläge für eine der kommenden Umfragen hinterlassen könnt – gerne auch mit möglichen Antwortmöglichkeiten. Ob zeitlose Themen oder brandaktuell spielt dabei keinerlei Rolle. Sofern wir eure Frage für interessant genug halten, könnte sie schon bald an dieser Stelle gestellt werden.

Auf welches Spiel auf der E3 2016 freut ihr euch am meisten?

Watch Dogs 2
2% (13 Stimmen)
Ich würde mich auf die Ankündigung eines neuen Elder-Scrolls freuen
14% (72 Stimmen)
Battlefield 1
4% (19 Stimmen)
Mafia 3
6% (29 Stimmen)
Deus Ex - Mankind Divided
7% (35 Stimmen)
Call of Duty - Infinite Warfare
0% (2 Stimmen)
Cyberpunk 2077
18% (94 Stimmen)
Final Fantasy 15
2% (11 Stimmen)
Persona 5
5% (25 Stimmen)
Gears of War 4
1% (4 Stimmen)
Mass Effect Andromeda
15% (77 Stimmen)
Horizon - Zero Dawn
2% (12 Stimmen)
Titanfall 2
1% (3 Stimmen)
Dishonored 2
4% (19 Stimmen)
Das neue Legend of Zelda
11% (56 Stimmen)
Ein anderes
10% (55 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 526
Player One 13 Koop-Gamer - P - 1493 - 12. Juni 2016 - 6:34 #

Mit grosser Sehnsucht warte ich auf ein neues Elder Scrolls.

Ghusk 15 Kenner - P - 2972 - 12. Juni 2016 - 9:20 #

Das wäre was! ESO fand ich nicht so toll. obwohl viele meinen, dass man es gut als Single-Player spielen kann, kam irgendwie kein Elder Scrolls-Feeling auf.

adson 16 Übertalent - - 4159 - 12. Juni 2016 - 9:29 #

Das kann ich nur unterschreiben!

aurelian15 13 Koop-Gamer - 1280 - 12. Juni 2016 - 19:19 #

Geht mir genauso, halte ich aber für unwahrscheinlich. Normalerweise lagen eher 3-5 Jahre zwischen den Todd Howard Spielen. Zudem hoffe ich, dass sie sich Zeit lassen und zum Beispiel ihre Engine ein wenig aufpolieren. Fallout 4 ist zwar technisch recht solide, aber zumindest grafisch von The Witcher 3 oder Kingdom Come Delivarance einiges entfernt.

knusperzwieback 11 Forenversteher - 759 - 12. Juni 2016 - 19:24 #

Oh ja, ein Traum würde wahr werden. *träum*

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7018 - 13. Juni 2016 - 10:55 #

Ich fürchte, das angekündigte HD-Remaster ist eine kleine Entschädigung für die Fans, weil wohl noch einige Zeit bis zum nächsten Teil vergehen wird. Das war bei Wind Waker und Twilight Princess HD ja ganz ähnlich und damit schließt sich der Kreis, was die E3 angeht.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 12. Juni 2016 - 6:36 #

Horizon - Zero Dawn or bust! - No Man's Sky ist ja leider nicht dabei.

zfpru 16 Übertalent - P - 4335 - 12. Juni 2016 - 11:11 #

Jetzt muss ich doch mal direkt fragen: Wieso hast du so einen Narren an No Mans Sky gefressen?

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 12. Juni 2016 - 13:55 #

Ich mag sogar Wurstebrei.

zfpru 16 Übertalent - P - 4335 - 12. Juni 2016 - 16:35 #

Wird der in dem Spiel serviert oder was? Aber davon ab, war meine Frage schon ernst gemeint.

ReD_AvEnGeR 13 Koop-Gamer - P - 1469 - 12. Juni 2016 - 6:40 #

deus ex ganz klar !!

EddieDean 15 Kenner - P - 2703 - 12. Juni 2016 - 18:06 #

Bei mir ist es theoretisch ähnlich, allerdings kaufe ich das Spiel sowieso und will nicht dass mich Vorberichte spoilern.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66129 - 12. Juni 2016 - 6:44 #

Glaub zwar nicht unbedingt dass es was zu sehen oder hören gibt, aber es wäre eindeutig Cyberpunk 2077.

Abgesehen davon, Dinge die wohl tatsächlich gezeigt werden: Mafia 3, Deus Ex MD, Mass Effect Andromeda, letzteres aber mit deutlichem Abstand, hab kein gutes Gefühl bei dem Spiel.

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 12. Juni 2016 - 17:52 #

Was sind Deine Befürchtungen bei Mass Effect?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66129 - 12. Juni 2016 - 18:01 #

Dass es wird wie Dragon Age Inquisition.

Aladan 23 Langzeituser - - 39933 - 12. Juni 2016 - 18:06 #

Also ein Spiel des Jahres Anwärter? Sehr gerne. Hoffe auf eine ebenso epische Story.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66129 - 12. Juni 2016 - 18:21 #

Nur wenige große Spiele sind weiter von einem Spiel des Jahres entfernt als DAI. Und die Story war nicht das Problem, auch wenn ihr emotionaler und inszenatorischer Höhepunkt zu früh im Spiel kommt und sie danach verflacht.

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 12. Juni 2016 - 18:20 #

Eine noch grössere Welt mit noch mehr Sammelaufgaben nach dem Schema XYZ, die einen vergessen lassen, dass das Spiel eigentlich eine gute Geschichte erzählt? ;) Ich glaube, ich weiss, was Du meinst...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66129 - 12. Juni 2016 - 18:22 #

Wir verstehen uns :) "Seelenlos" wäre das erste Adjektiv das mir einfällt, um fast alles was nicht die Story ist zu beschreiben.

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 13. Juni 2016 - 0:12 #

Eigentlich müssten wir, wenn das passiert, nur ein paar hundert Gleichgesinnte finden und uns lauthals bei EA/Bioware beschweren, dann schreiben sie das Spiel nach unseren Wünschen um... ;)

Tr1nity 28 Endgamer - 101366 - 13. Juni 2016 - 7:50 #

Wo wurde denn was umgeschrieben?

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 13. Juni 2016 - 12:56 #

Das Ende von Mass Effect 3... Und natürlich war das augenzwinkernd geschrieben...

Tr1nity 28 Endgamer - 101366 - 13. Juni 2016 - 13:11 #

Da wurde nichts umgeschrieben. Die Enden blieben gleich. Es wurden nur Szenen(-bilder) sowie Logiklücken für ein runderes, plausibleres Ende hinzugefügt. Von Umschreiben kann daher keine Rede sein - auch nicht augenzwinkernd. Bei einem Director's Cut von einem Film kräht auch kein Hahn danach...

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 13. Juni 2016 - 15:00 #

Lass mir doch meine Meinung, dass das damals übertrieben war und ME3 ist dadurch anders zu interpretieren und das gefällt mir nicht... Und ein Director's Cut, der ME3 in vielerlei Hinsicht nicht ist, entsteht nie, in kürzester Zeit, weil sich Fans über den Film beschweren, das war schon ein ziemlich einzigartiger Vorgang und sucht seines gleichen...

Tr1nity 28 Endgamer - 101366 - 13. Juni 2016 - 15:33 #

Ich laß dir schon deine Meinung, aber ich mag falsche Darstellungen oder wenn man welche suggeriert nicht, was das Wort umgeschrieben jedoch tut. Da bin ich nunmal pingelig :). Es heißt ja auch Extended Cut, nicht Different Cut :p.

Außerdem differenziere ich von sich beschweren und sachlich-konstruktiver Kritik, die Fehler, Logiklücken und Ungereimtheiten aufzeigt. Nur von Beschwerden wäre Bioware nicht darauf eingegangen. Und alle Kritiker, Schreihälse etc. jetzt in einen Topf werfen ist auch nicht fair.

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 13. Juni 2016 - 15:37 #

Ich habe beide Variante gespielt und muss sagen, dass mir die 1. Version deutlich besser gefallen hat, eben weil sie offener war. Und es ist auch nach der wie auch immer gearteten Änderung so, dass nicht alle Lücken geschlossen wurden. Wie dem auch sei, von DAI war ich sehr enttäuscht, da Bioware in meinem persönlichen Entwickler Olymp steht. Und von einer richtigen Falschdarstellung kann bei der kurzen ironischen Bemerkung von mir nun wirklich nicht die Rede sein... ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 13. Juni 2016 - 15:42 #

@Tr1nity, Janosch: Ich respektiere eure Meinung und werfe an dieser Stelle mal nur ganz dezent meine eigene völlig unverbindlich in den Raum: Ich fand das eine der dümmsten Entscheidungen seit Menschen gedenken. Wenn eine Geschichte abgeschlossen ist, ist sie abgeschlossen. Alles nachtraegliche Rumgewurschtel a'la George Lucas zerstoert m.E. nur ihre Kohärenz und Aussagekraft. Einzige Ausnahme: Blade Runner - Director's Cut, wo das Ende entfernt wurde (damit war das Ende offen), was den ganzen Film m.E. aussagestärker machte. - Persönlich mag ich halt Enden, die einem spekulativen Freiraum lassen. Außer bei den Sopranos - wat'n Driss...

Tr1nity 28 Endgamer - 101366 - 13. Juni 2016 - 15:46 #

"Einzige Ausnahme: Blade Runner - Director's Cut, wo das Ende entfernt wurde (damit war das Ende offen), was den ganzen Film m.E. aussagestärker machte."

Siehste, und so geht es einigen mit ME3 bzw. die ganze Trilogie, nur umgekehrt :).

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 13. Juni 2016 - 15:55 #

Umgekehrt ist doch Schmu. :)
(Bis auf die Sopranos...)

Tr1nity 28 Endgamer - 101366 - 13. Juni 2016 - 15:58 #

Sopranos kann ich nicht mitreden, hat mich nie gepackt :).

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 13. Juni 2016 - 16:07 #

Wenigstens hier sind wir einer Meinung... :D

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 13. Juni 2016 - 16:12 #

Jaja, es ist ganz unglaublich, wie ich meinungspolarisierte Menschen andauernd wieder zusammenbringe. Und da händigen sie OBAMA den Friendensnobelpreis aus. Echt jetzt.

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 13. Juni 2016 - 16:31 #

:D Wenn ich in Stockholm etwas zu sagen hätte, dann dürftest Du Dich jetzt wenigstens auf der Kandidaten-Liste wähnen... ;) :D

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 13. Juni 2016 - 16:01 #

Und bei Blade Runner hat Ridley Scott die erste Fassung auf Grund kommerzieller Zwänge durch das Studio hetausgeben müssen, aber da sind die Directors Cut Versionen der Versuch seinen Film zu retten. Bei ME3 haben sich die Künstler durch die Fans nötigen lassen das Spiel anzupassen und auch wenn ich Dir nicht zu nahe treten möchte, finde ich das im Hinblick auf künstlerische Freiheit wenigstens merkwürdig... Und auf alle Fälle in dieser Form einzigartig...

Tr1nity 28 Endgamer - 101366 - 13. Juni 2016 - 16:10 #

Also Nötigen zur Anpassung finde ich übertrieben. Vielleicht hat Bioware auch einfach nur festgestellt bzw. eingesehen, daß diese Kritiker gar nicht so Unrecht hatten mit den Fehlern/Logiklücken und daß eben zuviel offen blieb? Dafür, daß diese Kritiker 3 Spiele samt DLCs gekauft und jede Menge Zeit in diese investiert haben?

Allein die Sache mit den Mass Relays. Jemand der sich die DLCs nicht kaufte (oder zumindest den entsprechenden), mag den groben Fehler in der ursprünglichen Version nicht so eng gesehen oder gar verstanden haben. Der DLC-Spieler mit gutem Gedächtnis aber schon.

Einen Film ankucken will ich da nicht gleich setzen, nur den Kontext eines Director's Cut zu einer ursprünglichen Version. Bei einem Film scheint die "Nacharbeit" OK, bei ME3 offenbar nicht.

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 13. Juni 2016 - 16:36 #

Ja, es war sicher ein Service an den Fans, da gehe ich auch mit. Und ich möchte Nötigung hier ausdrücklich im umgangssprachlichen und nicht im juristischen Sinne verstanden wissen. Aber nehmen wir einmal Hornblower, eine Romanserie über einen britischen Marineoffizier während der napoleonischen Ära, die mir sehr gefällt, da stirbt auch im letzten Band ein wichtiger Protagonist und das hat mich sehr geschmerzt. Da konnte ich auch nicht an den Verlag schreiben und sagen, ich habe mich ewig mit diesen Hornblower auseinandergesetzt, jetzt stirbt da ein liebgewonner Protagonist oder bei Game of Thrones, ich weiss nicht, wieviel Lebenszeit von mit da reingeflossen ist, da geht dieser Weg auch nicht... Und ich sehe das ganze recht kritisch, da sich die Spiele mit solchen Interventionen immer mehr weg vom Kunstwerk zum kommerziellen Produkt, was sie ja trotzdem immer waren, entwickeln und daher auch mein Lästern... Ich will nicht, dass Du Dich meiner Meinung anschliesst, aber ich würde mich sehr freuen, wenn Du meine Perspektive wenigstens nachvollziehen kannst... ;)

Tr1nity 28 Endgamer - 101366 - 13. Juni 2016 - 16:44 #

Ich glaube da liegt das Problem, was ich vorher kurz erwähnte, daß die Kritiker mit den Schreihälsen in einen Topf geworfen werden. Daß Shepard stirbt, hat ja jetzt nichts mit den Kritikern zu tun, die die Fehler/Logiklücken etc. anmerkten. Das waren die Happy-End-Verfechter und da behaupte ich mal, deren Anteil war bedeutend kleiner und wegen diesen wurde das Ende auch nicht ergänzt bzw. hatte keine Auswirkung. Das Ende blieb ja so wie es war.

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 13. Juni 2016 - 17:16 #

Das schöne an GG ist immer wieder, dass man sich mit heruntergeklappten Visier begegnet und dann in aller Regel am Lagerfeuer sitzt... ;) Wo ist eigentlich der neue Friedensnobelpreiskanditat? Hallo Freylis?... Ich weiss nicht, wer den grösseren Anteil hatte, das Problem ist hier wie oft, man nimmt vor allem die lautesten Schreier wahr. Für mich war das 1. Ende auch stimmig und ich hätte gut damit leben können und der Tote aus Hornblower war ja nur ein Beispiel. Ich befürchte, und das ist ja beim finanziellen Produktionsaufwand kein Wunder, Kreativität, Innovation und Mut beim Spiele-Design immer kürzer kommen und als zu Risiko reich eingestuft werden und wir als Spieler dann immer mehr vom Gleichen präsentiert bekommen. Da gehört ME sicher nicht dazu, aber der Vorgang ist für mich schon bedenklich, weil er genau diese Tendenz spiegelt... Und es ist eh ein zweischneidiges Schwert, auf der einen Seite wollen wir ein perfektes unterhaltdendes Produkt, auf der anderen Seite diskutieren wir den Stellenwert von Spielen als künstlerische Werke der Zeitgeschichte, die ohne ein Mindestmaß an künstlerischer Freiheit erfordern... Es bleibt schwierig... Ja und vielleicht hat Bioware auch eingesehen, dass sie Fehler gemacht haben, aber da fehlt mir wieder der Glaube... ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 13. Juni 2016 - 17:28 #

Ja? Wer ruft? Wenn ihr noch etwas von mir hören wolltet, dann kann ich nur noch einmal unterstreichen, dass die künstlerische Freiheit eines Autors oder Spieledesigners unantastbar sein sollten. Eine Beeinflussung durch die Massenerwartung oder Publisher-Konzepte vernichtet jeden kuenstlerischen Anspruch. Ein Kuenstler arbeitet nicht in steter Kommunikation mit seinem potentiellen spaeteren Klientel. Er/sie arbeitet allein, zurueckgezogen und verwirklicht seine/ihre Version. Das gilt vor allem dann, wenn es um ein so wesentliches Element wie die Hintergrundgeschichte eines Films, Spiels oder Buchs geht. Der Grund, weshalb ich Indie-Autorin bin ist genau der, dass ich mir von niemandem in meine Werke reinpfuschen lassen moechte. Wem es nicht passt, der kann gerne etwas anderes lesen. Interessanterweise hat das zu Buechern gefuehrt, bei denen mir immer wieder einige Leser bestaetigen, was fuer eine ungeheure Wirkung sie auf sie hatten, weil sie zwar "technischer Mainstream" also: verstaendlich und lesbar sind, aber inhaltlich und stilistisch eben durchaus einzigartig und erinnerungswuerdig. Waehrend die meisten AAA-Titel zwar technisch 1A sind, fehlt ihnen oftmals die Seele. Sie sind so herabgedummt und intentionskastriert, dass man sich bald nicht mehr an sie erinnert - man weiss nur noch, dass man gut unterhalten wurde, aber ansonsten bleibt leider nicht viel haengen.

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 13. Juni 2016 - 17:37 #

Perfekt, genau das wollte ich mit zum Ausdruck bringen. Kann man Dich öfter rufen, wenn man verbalen Beistand braucht?... ;) Aber bei polarisierenden Menschen sollte man immer vorsichtig sein, da wird man schnell ausgenutzt... ;)
p.s. Obwohl Du mir durch Deine schnelle Antwort jegliche Möglichkeit genommen hast meinen Text zu korrigieren, kann ich gar nicht richtig Grummeln... Schweinerei... ;) Ich sollte die Vorschaufunktion öfter nutzen...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25161 - 13. Juni 2016 - 20:48 #

Das Problem wird nicht so sehr sein, dass bei ME3 überhaupt DC gemacht wurde, sondern dass dieser DC aufgrund von Beschwerden von Fans gemacht wurde. Und genau da passt dann Vergleich zum Film nicht mehr gut.
Bei einem Film wird ein DC meines Wissens vor allem dann gemacht, weil Druck von Studios und Produzenten hinsichtlich der Kinofassung gemacht wurde und der Regisseur nicht gänzlich seine Vision vom Kunstwerk durchsetzen konnte. Diese Vision ist dann der DC. Das heißt: Der DC stellt die ursprünglich geplante Version des Filmes dar, nicht die Originalfassung.
Bei ME3 lief das exakt umgekehrt. Die ursprüngliche Version des Endes war (soweit wir wissen) die Vision des Schaffenden. Dann kamen einige oder auch viele schreihälsige Fans und brachten ihren Unmut zum Ausdruck und zwar so laut, dass Bioware / EA dies nicht ignorieren wollte(n). Daraufhin wurde der DC gemacht. Die ursprüngliche Vision wurde demnach aufgrund von Fans verändert, nicht aufgrund des eigentlichen Willens der Kreativen.

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 13. Juni 2016 - 21:11 #

Und genau da setzt meine implizit geäusserte Frage ja ein. Ist es zulässig, dass der Konsument das Kunstwerk verändert, wenn es ihm nicht gefällt? Meine Meinung ist hier recht eindeutig, man kann das wie bei ME 3 machen, es geht aber nur auf Kosten der künstlerischer Freiheit, denn es wird zukünftig die Kreativität der Kunstschaffenden deutlich beeinflussen, wobei ich auch konkrete Vorstellungen habe, in welche Richting eine solche Selbstzensur wirkt und nicht zuletzt schmälert es den künstlerischen Wert des Spiels, denn so wird es endgültig zum schnöden Produkt degradiert. Und natürlich hinkt der Vergleich zum Film, daher schrieb ich zum einen, dass das bei ME3 ein einzigartiger Vorgang war, aber zum anderen benutzen wir ja alle Beispiele und Metaphern, um uns verständlicher zu machen und in diesem Sinne ist dann der Filmvergleich wieder statthaft...;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 13. Juni 2016 - 21:24 #

Nur ein klötenloser Künstler modifiziert sein Kunstwerk für die Kritiker. ;)

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 13. Juni 2016 - 21:40 #

Mal wieder auf den Punkt gebracht... :D

Tr1nity 28 Endgamer - 101366 - 13. Juni 2016 - 22:41 #

Das enttäuscht mich jetzt, daß du alle in einen Topf wirfst und die berechtigten Kritiker mit schreihälsigen Fans gleichsetzt, wo ich das bei Janosch doch erklärt habe.

Überdies bin ich der Meinung, daß die Vision des Schaffenden beim ursprünglichen Ende kein fertiges, sondern ein unter Zeitdruck hingeschludertes war. Könnte man ja auch von dem Aspekt aus mal sehen ;).

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 14. Juni 2016 - 5:29 #

Und jetzt ist es an der Zeit, das damalige Bioware- Team hier einzubinden, um Licht ins Dunkle dieser Diskussion zu bringen, denn sonst bleibt zuviel spekulativ.

Tr1nity 28 Endgamer - 101366 - 14. Juni 2016 - 7:12 #

Naja, es hieß damals auch, zählt wohl auch zu der künstlicherischen Freiheit, daß man keinesfalls den MP spielen muß, um alle Enden zu sehen, was, wie sich herausstellte, schlicht gelogen war. Da wurde im EC auch die benötigte Zahl der EMS runtergesetzt, damit die Spieler, die partout eben nicht den MP spielen wollten, diese nun zu Gesicht bekamen.

Künstlicherische Freiheit ein allen Ehren, aber Bugs werden in einem Spiel auch aufgrund der Spielerresonanz/Feedback - was ja immer von den Entwicklern erwünscht ist - ausgebessert, warum dann nicht auch grobe Fehler (die jegliches Handeln in 3 Spielen zuvor ad adsurdum führen) und Logiklücken im Spiel?

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 14. Juni 2016 - 5:29 #

p.s.
Macht er ja nicht, er schreibt von einigen oder vielen schreihälsigen Fans, das schliesst ja Deine Version nicht aus...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25161 - 14. Juni 2016 - 6:26 #

Ich habe nicht alle Kritiker als schreihälsige Fans bezeichnet. Die waren bloß am Lautesten.

Tr1nity 28 Endgamer - 101366 - 14. Juni 2016 - 6:54 #

Finde ich nicht, nur weil Bioware darauf einging.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66129 - 13. Juni 2016 - 8:56 #

Mir wäre es lieber sie machen von Anfang an ein gescheites Spiel. Von solchen nachträglichen Änderungen nach Spielerbeschwerden wie bei ME3 halte ich nicht viel. Entweder man hat eine Vision für sein Spiel, oder man hat keine. Und wenn die Vision scheiße ist (was mMn nicht für ME3 in der Ursprungsversion gilt, übrigens), ist sie das eben. Pech gehabt, besser beim nächsten Mal. Die Chance haben sie ja, und die Chance gebe ich ihnen auch. Aber eine Portion Skepsis ist eben einfach dabei, nachdem ich den Eindruck hatte, EA/Bioware wären mit den Zahlen bei DAI recht zufrieden gewesen.

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 13. Juni 2016 - 13:07 #

Ich schrieb ja schon, dass mein Kommentar nicht Ironie frei ist. Und dem was Du geschrieben hast, kann ich zu 100 % zustimmen. Auch ich fand, dass ME3 ein sehr gutes Spiel war, daher auch mein Unverständnis, dass sie das Ende umgeschrieben und damit das Spiel aus meiner Sicht verfälscht haben...

steever 17 Shapeshifter - P - 6914 - 12. Juni 2016 - 6:49 #

Die drei Titel auf die ich mich am meisten freue sind Zelda, Zelda und Zelda!

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67709 - 12. Juni 2016 - 6:55 #

Bin da ganz bei dir. Das Spiel könnte mich dazu bringen wieder mal eine Nintendo Konsole zu kaufen.

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 12. Juni 2016 - 18:22 #

Genau das hält mich eher davon ab... ;)

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67709 - 13. Juni 2016 - 13:07 #

Zelda hält dich davon an eine Nintendo Konsole zu kaufen ?

Janosch 21 Motivator - - 30112 - 13. Juni 2016 - 14:54 #

Yep, nicht objektivierbares Trauma vor Jahren mit meinem Neffen, aber egal, wenn dann sowieso eine PS4 oder XBox one...

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67709 - 13. Juni 2016 - 15:46 #

Tolle Begründung...^^

Aladan 23 Langzeituser - - 39933 - 12. Juni 2016 - 6:53 #

Mass Effect Andromeda und The Legend of Zelda. Beides Spiele, von dem man bisher wenig bis gar nichts gesehen hat und 2 meiner Lieblings Franchises.

Aber Cyberpunkt 2077 wird auf der E3 doch gar nicht gezeigt, wieso ist es in der Liste? http://www.eurogamer.net/articles/2016-05-25-cyberpunk-2077-e3-cd-projekt

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22332 - 12. Juni 2016 - 7:06 #

Zelda, Forza Horizon 3 und Persona 5 (in der Reihenfolge) :)

funrox 09 Triple-Talent - 314 - 12. Juni 2016 - 7:10 #

Am meisten freue ich mich auf Silence - Whispered World 2.
Ich weiß nur nicht, ob das auch auf der E3 vorgstellt wird...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12972 - 12. Juni 2016 - 7:24 #

"oder die womöglich bislang noch gar nicht angekündigt sind, zum Beispiel das mutmaßlich schon lange in der Entwicklung befindliche Watch Dogs 2"
Meines wissens ist Watch Dogs 2 vor paar Tagen offiziell angekündigt und präsentiert worden. Wisst ihr noch GG, dieser Livestream, der miese Teaser usw ;)

Keines der oben genannten, würde nämlich gerne wieder was von Detroit (Quanticdreams) sehen, falls es auf der E3 ist.
Oder auch von Gilde3, wobei das wohl eher auf der Gamescom ein Thema sein wird.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28228 - 12. Juni 2016 - 7:34 #

Auf die noch nicht angekündigten. :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 283120 - 12. Juni 2016 - 7:35 #

Mass Effect Andromeda und ein neues Elder Scrolls. ;)

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78430 - 12. Juni 2016 - 11:46 #

Genau die beiden. :)

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3718 - 12. Juni 2016 - 7:39 #

Da könnte ich 4 Stimmen abgeben. Aber am meisten reizt mich mal wieder Masse Effect, gefoltert von Zelda, Deus Ex und Cyberpunk...

steever 17 Shapeshifter - P - 6914 - 12. Juni 2016 - 7:57 #

Dürfte ein nettes Spiel werden, aber ob Nintendo da mitzieht?

:D
;)

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 2213 - 12. Juni 2016 - 14:00 #

Shigeru Miyamoto lehnt exzessive Gewalt in Videospielen ab, da gehört auch Folter dazu, meine ich.

;)

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7018 - 12. Juni 2016 - 7:44 #

Zelda, zumal ja auch den Auserwählten jeweils 90 Minuten Spielzeit zugestanden werden. Dürfte also zu ergiebigen Tests führen.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5962 - 12. Juni 2016 - 10:21 #

Eher ergiebige Ersteindrücke, 90min sind bei Zelda ja nicht viel.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7018 - 12. Juni 2016 - 11:03 #

Klar, das kommt einer Preview natürlich nicht gleich, aber man wird so Sachen wie Steuerung, Implementierung des Tablet-Controllers, Optik und das angekündigte open-world-Feeling schon mal erfassen können.

Krumseltört 11 Forenversteher - P - 716 - 12. Juni 2016 - 7:57 #

Ist Civilization 6 nicht auf der E3?

Scando 24 Trolljäger - P - 46644 - 12. Juni 2016 - 10:27 #

Ja, das fehlt mir hier auch.

Lorin 16 Übertalent - P - 4183 - 12. Juni 2016 - 8:11 #

Persona 5
Horizon ZD

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10999 - 12. Juni 2016 - 8:14 #

Ich gebe zu, mich nicht auf ein Spiel zu freuen und warte lieber ab bis der Titel erschienen ist und getestet wurde.

Fingorn 09 Triple-Talent - 323 - 12. Juni 2016 - 8:18 #

Vieleicht liegt es an meinem Stapel der Schande, aber nichts von den Titeln hyped mich momentan. ;)

toji 14 Komm-Experte - 2417 - 12. Juni 2016 - 9:31 #

genauso wie bei mir. Nix dabei

purple lithium 10 Kommunikator - 373 - 12. Juni 2016 - 8:19 #

Schwierige Entscheidung zwischen Elder Scrolls und Mass Effect Andromeda, der Münzwurf sagt: Elder Scrolls.

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6385 - 12. Juni 2016 - 8:20 #

Ich hatte mich primär auf Infos zur NX gefreut, aber damit scheint es wohl nix zu werden.

Lorin 16 Übertalent - P - 4183 - 12. Juni 2016 - 9:22 #

Keiner will zuerst mit Details rausrücken.... vielleicht ist MS ja selbstbewusst genug als erster etwas zu präsentieren. Ne Fernsehfunktion und PVR Funktion exklusiv für die neue Konsole oder so ;)

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 1917 - 12. Juni 2016 - 8:22 #

Ich hätte gerne Lands of Lore 4, Eye of the Beholder 4 oder Dark Sun: Part 3. Ist aber alles wohl eher unwahrscheinlich. :)
Dann nehm ich Cyberpunk.

Drugh 15 Kenner - P - 3130 - 13. Juni 2016 - 12:24 #

Schon Legends of Grimwood 1+2 probiert? Teil 2 bin ich gerade in den letzten Zügen, sehr empfehlenswert.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22332 - 13. Juni 2016 - 12:47 #

Meinst du Legend of Grimrock?

Veenom 15 Kenner - P - 2867 - 12. Juni 2016 - 8:23 #

Bei mir ist es Mafia 3 gefolgt von Cyberpunk und Zelda

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 5278 - 12. Juni 2016 - 8:26 #

Da ich Watch Dogs super fand, warte ich mit Vorfreude auf Teil 2. Zelda, BF1, Mafia 3 und Persona werde ich mir aber definitiv ebenfalls zu gemüte führen.

Triton 16 Übertalent - P - 5858 - 12. Juni 2016 - 8:33 #

Deutschland gegen Belgien im Finale.

Ach so, E3. Dann Mafia 3

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40715 - 12. Juni 2016 - 8:37 #

Cyberpunk 2077, what else? ;)

Iceblueeye 15 Kenner - - 2945 - 12. Juni 2016 - 8:41 #

Ist schwierig diesmal. Ich schwankte zwischen Mafia 3, Watch Dogs 2, Deus Ex und Andromeda.
Hab mich dann für letzteres entschieden weil man davon noch so gut wie gar nichts gesehen hat.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3151 - 12. Juni 2016 - 8:51 #

Horizon und Zelda. Wobei ich noch einige ungespielte Zelda hier liegen habe, deswegen Horizon.

DevilsGift 14 Komm-Experte - 2101 - 12. Juni 2016 - 8:52 #

Ganz klar Persona 5.

Desotho 16 Übertalent - P - 4531 - 13. Juni 2016 - 17:47 #

Dito

Epkes 12 Trollwächter - P - 1107 - 12. Juni 2016 - 8:53 #

Mich würde davon jetzt nichts besonders begeistern, aber vielleicht kommt ja noch ne Überraschung. Half Life 3, Demon's Souls 2?

Skyfire 11 Forenversteher - 644 - 12. Juni 2016 - 8:59 #

Hab für Elder Scrolls gestimmt, da das eine Überraschung wäre. Der Rest ist ja quasi gesetzt. Vom dem gelisteten Rest wäre es dann Cyberpunk.

Loro 11 Forenversteher - 579 - 12. Juni 2016 - 9:02 #

Mafia 3, ich fand den 2. Teil klasse! Auf Zelda freu ich mich aber auch!

xris 14 Komm-Experte - P - 2396 - 12. Juni 2016 - 9:08 #

Heißt das nächste Call of Duty ernsthaft Infinite Warfare? Wie praktisch dann braucht man ja kein anderes mehr ;)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7713 - 12. Juni 2016 - 9:19 #

Mal schauen, wie das erste Konsolen-Zelda seit Skyward Sword, das so gar nicht mein Fall war wegen der Steuerung, so wird? Bei ME-Andromeda und Watch Dogs 2 bin ich zwar auch interessiert, aber nach DA-Inquisition erwarte ich einen weiteren Fokus auf Sammelkram und ob Ubisoft mal aus seiner Formel herauskommen kann, darf auch bezweifelt werden. Alles in Allem gehe ich sehr skeptisch in diese E3.

Uisel 16 Übertalent - P - 4013 - 12. Juni 2016 - 9:19 #

zelda, ganz klar. im 8-4play podcast wurde die möglichkeit eines weiblichen hauptcharacters diskutiert. das fände ich interessant!

HamuSumo 11 Forenversteher - 596 - 12. Juni 2016 - 9:27 #

Vom neuen Deus Ex hat man schon viel gesehen, daher brauche ich eigentlich keine E3 mit neuem Material. Ich denke nicht, dass die Entwickler grobe Schnitzer fabrizieren werden.

Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, werden wir dieses Jahr generell noch wenig von Cyberpunk 2077 hören, daher fällt das Spiel für diese E3 auch raus.

Bleibt für mich also nur das neue Zelda und die Hoffnung auf ein paar Überraschungstitel, die mein Interesse wecken. Der Rest der aufgeführten Titel interessiert mich wenig bis gar nicht.

cdr_tofino 13 Koop-Gamer - 1413 - 12. Juni 2016 - 9:49 #

Dishonored 2, auf den Folgeplätzen (ohne besondere Rangfolge): ReCore, Deus Ex - Mankind Divided, Titanfall 2 und Gears of War 4

Bastro 15 Kenner - 3809 - 12. Juni 2016 - 9:50 #

Red Dead Redemption 2, sach ich mal^^. Eigentlich Cyberpunk, aber da ist ja schon bekannt, dass es definitiv nicht gezeigt wird. Dazu vielleicht CDPRs Gwint-Kartenspiel?

LordsAvatar 10 Kommunikator - 430 - 12. Juni 2016 - 17:02 #

Kann ich so unterschreiben, hoffe auch dass es erste Infos zu Red Dead Redemption 2 gibt.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38486 - 12. Juni 2016 - 17:48 #

Mit gleichzeitiger Ankündigung eines Remastered des ersten Teils, welches dann auch für PC kommt. Das wäre ein Traum. :D

PeterS72 15 Kenner - P - 2936 - 12. Juni 2016 - 9:52 #

Schwierig. Ein neues singleplayer Elderscrolls wäre der Hit. Von den definitiv angekündigten lachen mich Deus Ex und Cyberpunk 2077 am meisten an. Mass Effect klingt auch gut, aber da warte ich erstmal die Testberichte ab, ein DA-I-Im-Weltraum würde ich mir nicht sofort zum Vollpreis kaufen.

blobblond 19 Megatalent - 18584 - 12. Juni 2016 - 10:16 #

Auf Half Live 3 natürlich!

Toxoplasmaa 14 Komm-Experte - P - 2460 - 12. Juni 2016 - 10:19 #

Ich würde mich sehr über ein neues "The Elder Scrolls" freuen, aber die Vorfreude auf "Cyberpunk 2077" überwiegt!

Pitzilla 18 Doppel-Voter - P - 11601 - 12. Juni 2016 - 10:25 #

Mhhh, da ist jetzt kein Spiel dabei, dass mich ausflippen lässt. Auch wenn ich mir das ein oder andere sicher zulegen werde.
Ach, am liebsten hätte ich mehr Details über Ni No Kuni 2, am Besten mit so einer schönen Collector's Edition wie bei Teil 1.

Specter 16 Übertalent - 5789 - 12. Juni 2016 - 10:28 #

Meine Most-Wanteds sind die gleichen wie bei den letzten beiden E3s:
Zelda, The Last Guardian und (hoffentlich) God of War4!

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11583 - 12. Juni 2016 - 12:45 #

Mafia 3 und Dishonored 2 :)

Genusstangerl (unregistriert) 12. Juni 2016 - 10:33 #

Abseits von den ganzen Actonspielen fehlt ein richtiges Adventure. Dieses Genre schleppt sich nurmehr halb verwest durch die Gegend. Ist ja auch kein Wunder, Multiple Choise Fragen die ohnehin keine Auswirkungen haben. Oder der Character schleppt gleich eine ganze Leiter im Hosensack herum. Zudem die zähigkeit, viel zu Langatmig. Bin gespannt ob dieses Genre in den nächsten Jahren weiterentwickelt wird oder nicht. Falls nicht, Grab ausheben, Genre reinschmeissen, zubuddeln, umdrehen und gehen.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32061 - 12. Juni 2016 - 10:34 #

Am meisten würde mich etwas zu Destiny 2 interessieren. Es interessiert mich brennend, wie es mit dem Spiel wohl weitergeht und ob die Entwickler diesmal aus den Fehlern gelernt haben, von denen sie ja einige im ersten Teil schon korrigiert haben.

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1340 - 12. Juni 2016 - 10:58 #

Tyranny oder PoE2, falls Obsidian da sein wird, aber für die ist die Anreise ja so kurz, dass sie vermutlich schon irgendwo um die Messe sein werden

zfpru 16 Übertalent - P - 4335 - 12. Juni 2016 - 11:15 #

Deus Ex und Mass Effect. Die letzten Teile hatteb ja auch áhnliche Finale.

Sylar 13 Koop-Gamer - 1333 - 12. Juni 2016 - 11:17 #

Von den Spielen ansich freu ich mich zwar am meisten auf Mafia 3 aber da ich von dem Spiel schon sehr viel weiss stimme ich lieber für Mass Effect Andromeda, von dem ich mich am meisten auf neue Infos freuen würde.

Aladan 23 Langzeituser - - 39933 - 12. Juni 2016 - 11:25 #

Toller Vote, vor allem da Cyberpunk laut CD Project gar nicht gezeigt wird

Sciron 19 Megatalent - P - 17952 - 12. Juni 2016 - 11:40 #

Auch wenn bei mir mangels Infonachschub die Hype-Flagge irgendwo am Boden verstaubt, Cyberpunk 2077.

zz-80 12 Trollwächter - 1138 - 12. Juni 2016 - 11:41 #

Irgendwie auf keins der genannten... wird es denn evtl. was zu CIV 6 geben?

Vultejus 14 Komm-Experte - P - 2073 - 12. Juni 2016 - 11:48 #

Mehr Details zum "Nachfolger" vom MS Flightsimulator fände ich klasse.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6777 - 12. Juni 2016 - 12:06 #

Ist nicht wirklich was von Interesse für mich dabei.... Zelda oder Horizon Zero Dawn eventuell...

Update: Hab jetzt dann doch für Zelda gestimmt.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4498 - 12. Juni 2016 - 12:16 #

Da fällt die Entscheidung schon schwer. Aber grundsätzlich würde mich wohl nichts so wie ein "The Elder Scrolls VI: The Black Marsh" freuen. Zum Glück kommt bald Enderal.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11485 - 12. Juni 2016 - 12:16 #

Ganz klar: Dishonored 2

Makariel 19 Megatalent - P - 14346 - 12. Juni 2016 - 12:17 #

Cyberpunk 2077.

Oder Bloodborne 2, das wär auch in Ordnung ;)

Berthold 15 Kenner - - 3083 - 12. Juni 2016 - 12:37 #

Deus Ex ... :-)

Xaridir 13 Koop-Gamer - P - 1682 - 12. Juni 2016 - 12:59 #

Ich würd mich über weitere Infos zu Civ 6 freuen.

Ganon 23 Langzeituser - P - 40279 - 12. Juni 2016 - 15:11 #

Neben Zelda (das ja sowieso) finde ich Titanfall 2 am spannendsten. Würde mich interessieren, was der Singleplayer taugt und was im Multiplayer so Neues drin ist. Den ersten hatte ich nur in der Beta ausprobiert, aber vielleicht überzeugt mich der Nachfolger ja vom Kauf.

Dan Sky 13 Koop-Gamer - P - 1373 - 12. Juni 2016 - 15:39 #

Es freut mich, dass außer mir noch 2 weitere Zeitgenossen nach Informationen über Titanfall 2 lechzen!

theHOMER 13 Koop-Gamer - 1773 - 12. Juni 2016 - 15:42 #

Ich hätte bei Multiple Choice Dishonored 2 und Cyberpunk 2077 angewählt - da ich Bethesda allgemein nicht so leiden kann, bekam dann Cyberpunk 2077 den Zuschlag.

und aus dem Stehgreif wäre es "nichts" gewesen - also so ganz ohne Vorselektierte Wahlmöglichkeiten.
... und ich werde auch die E3 wie immer ignorieren -> man wird einfach nicht (so) gehyped und kann viel besser den Release und Test abwarten :D

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2358 - 12. Juni 2016 - 16:00 #

definitiv Mass Effect Andromeda

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25161 - 12. Juni 2016 - 16:36 #

Auch wenn Material dazu auf der E3 extrem unwahrscheinlich ist, am Meisten würde ich mich dennoch auf neue Infos zu Cyberpunk 2077 freuen.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38486 - 12. Juni 2016 - 17:43 #

Am meisten freu ich mich auf Gameplay zu Mafia 3, Watch Dogs 2, Dishonored 2 und Mass Effect Andromeda. Ansonsten bin ich natürlich sehr gespannt, was es so an bisher unangekündigten Titeln zu sehen gibt. Über ein neues Elder Scrolls würde ich mich freuen, glaub aber nicht so recht daran, dass sie es jetzt schon ankündigen. Und zu Cyberpunk 2077 würde ich auch sehr gern was sehen, aber haben CD Projekt nicht selber gesagt, dass sie nix dazu auf der E3 zeigen werden?

The HooD 13 Koop-Gamer - 1322 - 12. Juni 2016 - 17:49 #

Hab mal Mass Effect genommen. Wobei mich Cyberpunk auch sehr interessieren würde, würden sie denn tatsächlich was neues zeigen.

Lipo 14 Komm-Experte - 2126 - 12. Juni 2016 - 19:09 #

Am meisten warte ich auf Cyberpunk 2077 . Da ich Witcher so gut fand , bin ich gespannt was die als nächstes aus dem Hut zaubern . Übrigens kenne ich Cyberpunk noch überhaupt nicht .Außerdem sind da noch Mass Effect Andromeda . Vom neuen Zelda erwarte ich gar nichts , lasse mich aber gerne überraschen . Vermutlich muss ich mich erst noch von den Staubfängern Wii und WiiU erholen ;) .

Jesterfox 10 Kommunikator - 418 - 12. Juni 2016 - 21:53 #

Weiß zwar nicht was alles auf der E3 vorgestellt werden soll, aber Cyberpunk 2077 ist definitiv ein Titel der mich sehr stark interessiert.

Aladan 23 Langzeituser - - 39933 - 13. Juni 2016 - 9:12 #

Also es wird sich auf der E3 am meisten auf ein Spiel gefreut, welches gar nicht auf der E3 gezeigt wird. ;-)

Ganon 23 Langzeituser - P - 40279 - 13. Juni 2016 - 9:17 #

Sogar zwei. :D

Aladan 23 Langzeituser - - 39933 - 13. Juni 2016 - 9:18 #

Stimmt :-D

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7018 - 13. Juni 2016 - 10:52 #

Ein neuer Elder-Scrolls-Teil würde mich schon interessieren, aber Zelda geht dann doch vor und ist auch tatsächlich angekündigt.

marshel87 16 Übertalent - 5720 - 13. Juni 2016 - 11:23 #

Also ich war ja vom Trailer zu Horizon sehr angetan, darauf freu ich mich schon näheres zu sehen!

guapo 18 Doppel-Voter - 11009 - 13. Juni 2016 - 22:32 #

Deutschland 7 Brasil 1

zfpru 16 Übertalent - P - 4335 - 14. Juni 2016 - 17:49 #

Als Zwischenergebnis können wir festhalten, dass eine E3 einschließlich Berichte während der Euro 2016 vom Zeitpunkt schlecht gewählt ist. Im Schatten des Fußballs geht doch viel unter. Zum Glück kann man ja die wichtigsten Videos und Trailer im Sommerloch nachträglich sehen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)