Sword Coast Legends: Erweiterung „Rage of Demons“ wird noch erscheinen

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 134102 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

8. Mai 2016 - 14:51 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Anfang April gab der Publisher Wizards of the Coast die Schließung von n-Space, dem Entwicklerstudio hinter Sword Coast Legends (Note im Test: 7.0) bekannt (Entwicklerstudio n-Space schließt nach 21 Jahren), womit vorerst ungewiss blieb, ob die zuvor für das Frühjahr 2016 geplante Erweiterung Rage of Demons überhaupt noch das Licht der Welt erblicken wird. Damals sagte ein Sprecher des Unternehmens, dass möglicherweise Digital Extremes, der Publisher der PC-Version, die Veröffentlichung übernehmen wird. Wie es nun seitens des Community Managers in einem Forum-Eintrag hieß, waren die Verhandlungen erfolgreich:

Ich freue mich bestätigen zu können, dass Rage of Demons doch noch erscheinen wird. Ich habe noch kein konkretes Datum, aber ich wollte diese Info wie versprochen direkt mit euch teilen. Wir arbeiten nach wie vor daran, einen Termin für die Konsolenversion des Spiels festzulegen. Danach hoffe ich mehr zu Rage of Demons und der Zukunft von Sword Coast Legends sagen zu können.

Wie es in einem weiteren Beitrag heißt, ist die Erweiterung bisher nur für Windows bestätigt und soll den PC-Spielern kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Sobald es einen konkreten Release-Termin gibt, werden wir euch natürlich darüber informieren.

Mantarus 16 Übertalent - P - 5034 - 8. Mai 2016 - 14:55 #

Das Spiel gibt es gerade im Humble Store um 9.99€.
Lohnt es sich für den Preis?

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 95753 - 8. Mai 2016 - 15:36 #

Nein, lohnt sich nicht. Stupide und seelenlos. Ich wollte SCL echt ne Chance geben, aber nee nee, die ersten Stunden sind eine echte Qual. Einige sagen zwar, später kommt das Spiel in Fahrt, aber sorry, wenns so lang braucht um mich zu packen, dann nein danke. Die kostenlose Erweiterung wird vermutlich genauso hohl.

Grombart 15 Kenner - P - 2859 - 8. Mai 2016 - 15:55 #

Also ich hatte meinen Spaß, sogar zum Vollpreis. Kommt denke ich mal stark drauf an was man erwartet. Wenn die Konsolenversion gut umgesetzt wird, werde ich es mir auf jeden Fall auch nochmal für die Xbox One holen.

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 1802 - 8. Mai 2016 - 16:28 #

Ich persönlich finde, dass es sich lohnt. Erwarte halt kein regeltreues Rollenspiel-Schwergewicht, sondern Sightseeing an der Schwertküste mit netter Story.

Iceblueeye 15 Kenner - P - 2783 - 8. Mai 2016 - 18:20 #

Absolut perfekt zusammengefasst.

Mantarus 16 Übertalent - P - 5034 - 8. Mai 2016 - 21:19 #

Hört sich ja nicht so schlecht an.

Wenn es so ist wie Icewind Dale im Vergleich zu Baldurs Gate passt es für mich.
Hab da einige tolle Stunde damit verbacht :)

tintifaxl 12 Trollwächter - 874 - 8. Mai 2016 - 17:02 #

Ich hab's im Coop gespielt und nicht bereut dafür 20 EUR ausgegeben zu haben. Für Singleplayer gibt's aber meiner Meinung nach bessere Alternativen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36638 - 8. Mai 2016 - 20:39 #

Wenn man auf durchschnittliche Spiele steht vielleicht, ansonsten würde ich eher darauf verzichten. Es ist meiner Meinung nach in wirklich allem belanglos.

el_Matzos 14 Komm-Experte - P - 2508 - 8. Mai 2016 - 20:43 #

Für 9,99 lohnt es sich - aus meiner Sicht - auf jeden Fall. Die Kampagne ist nichts besonders, ist aber nett gemacht und erzählt eine schöne Geschichte. Man darf halt nur keine klassische D&D-Umsetzung erwarten. Das Spielsystem erinnert eher an Dragon Age ... Der vor dem Release stark herausgestellte Editor ist sehr beschränkt, wenn Du das Spiel nur deswegen kaufen willst, lohnt sich der Kauf nicht.

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 9. Mai 2016 - 9:01 #

Ich habe es durchgespielt. Mir hat es Spaß gemacht, aber ich hatte Startschwierigkeiten. Nach einer gewissen Zeit stellt sich ein Mischspielgefühl zwischen Icewind Dale und Baldurs Gate ein.

zaylia_tsa 11 Forenversteher - 737 - 9. Mai 2016 - 8:13 #

Ist tatsächlich wie Dragon Age. Hat mich bis zum Schluss gefesselt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Maverick
News-Vorschlag:
Rollenspiel
Gruppen-RPG
ab 16 freigegeben
16
Digital Extremes
Digital Extremes
18.05.2016 () • 19.07.2016 ()
Link
7.7
LinuxMacOSPCPS4XOne