Lionhead Studios: Microsoft schließt Fable-Entwickler endgültig

PC XOne
Bild von ChrisL
ChrisL 137367 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

29. April 2016 - 16:42 — vor 31 Wochen zuletzt aktualisiert

Anfang März informierten wir euch über die Einstellung der Arbeiten an Fable Legends, das ursprünglich für PC und Xbox One erscheinen und in dem ein F2P-Modell zum Einsatz kommen sollte. Im Zuge dieser Bekanntgabe teilte der Publisher Microsoft seinerzeit außerdem mit, dass über eine Auflösung der Lionhead Studios nachgedacht wird, das für die bisherige Entwicklung des kommenden Titels verantwortlich war.

Aus diesen Überlegungen wurde nun Realität, denn das im Jahr 1996 von Peter Molyneux gegründete Unternehmen wurde am heutigen 29. April endgültig geschlossen. Gegenüber den Kollegen von Eurogamer.net äußerte sich ein Sprecher von Microsoft mit den folgenden Worten:

Wir können bestätigen, dass wir nach reiflicher Beratung in den zurückliegenden sechs Wochen gemeinsam mit den Lionhead-Angestellten zu der Entscheidung gelangt sind, das Unternehmen zu schließen. Unser herzlicher Dank gilt dem Team bei Lionhead für ihre bedeutenden Beiträge in Bezug auf die Xbox und die Spielebranche.

Das britische Entwicklerstudio wurde im April 2006 von Microsoft übernommen und war in den folgenden Jahren als First-Party-Entwickler tätig. Neben mehreren Fable-Spielen wie zum Beispiel Fable 2, Fable 3 oder auch Fable Anniversary gehören zum Spiele-Portfolio der Lionhead Studios unter anderem auch Black & White und Black & White 2. Die Website des Unternehmens ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht (mehr) erreichbar.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86503 - 29. April 2016 - 16:15 #

So hat das Leiden ein Ende. Ich wünsche allen Mitarbeitern alles Gute und viel Glück und dass sie gut woanders unterkommen.

NathCim 08 Versteher - 176 - 29. April 2016 - 16:47 #

Schade, aber absehbar.
Bin dem Studio dankbar für viele schöne Spielstunden in Black & White 1+2 sowie die Fable Reihe.
Hoffen wir, dass die Leute gute neue Plätze finden.

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 29. April 2016 - 17:34 #

Dem kann ich mich nur anschließen :) Hab echt viele Stunden in B&W + Fable verbracht.

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2546 - 29. April 2016 - 17:22 #

Bei sowas hoffe ich immer, das die Leute in anderen Studios von Microsoft unterkommen, so sie es denn wünschen.

Marulez 15 Kenner - 2738 - 29. April 2016 - 17:22 #

Die ersten zwei Teile von Fable waren echt nicht schlecht. R.I.P. Lionhead

RAD ELITE (unregistriert) 29. April 2016 - 17:52 #

Schade. Damit wird ein weiteres Molyneux-Studio geschlossen.
Black & White, Fable 1, Fable 3 (das 2er hat mir nicht gefallen)... Schöne Erinnerungen kommen da in mir hoch.

Hoffentlich kommen die Mitarbeiter schnell wieder unter.

DarkVamp 12 Trollwächter - 903 - 29. April 2016 - 18:02 #

Die machen sicherlich zusammen was neues auf. Sind ja fähige Leute.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 29. April 2016 - 18:33 #

Hätte die schon nach B&W nicht mehr vermisst.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6913 - 29. April 2016 - 18:54 #

Das war ja eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, das diese News kommt.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61429 - 29. April 2016 - 21:06 #

Wird es denn jetzt nie wieder ein Fable geben ? :(

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 29. April 2016 - 22:02 #

Da die Marke Microsoft gehört schließt die Schließung Nachfolger nicht aus.
Somit wird es mit sicherheit irgendwann nen Nachfolger geben, Halo geht ja auch weiter obwohl Bungie nicht mehr zu Microsoft gehört (wenn auch aus anderen Gründen)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11353 - 29. April 2016 - 21:16 #

Ich bin mir nicht sicher ob es ein Verlust ist. Der Molyneux sollte lieber in die PR statt eigene Spiele zu konzeptionieren.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61429 - 29. April 2016 - 21:19 #

Molyneux ist doch schon lange da raus.

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 29. April 2016 - 21:19 #

Der war doch eh schon lange nicht mehr bei Lionhead.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6913 - 29. April 2016 - 21:22 #

Molyneux hatte Lionhead doch bereits 2012 verlassen. Ich sehe hier das Problem eher auf seitens Microsoft die mit Lionhead noch die Fable Marke verwurstet hat. Nach Fable 3 kam ja nichts mehr spielenswertes von denen.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4276 - 30. April 2016 - 7:09 #

Schon etwas traurig. Lionhead war das erste Studio, das ich bewusst als solches wahrgenommen, verfolgt und mit dem Namen Molyneux verknüpft habe. Der zukunftsträchtige Hype um Black & White hatte damit viel zu tun, aber ich hatte durchaus Spass mit dem Spiel und mich auf mehr gefreut. The Movies war auch toll. Mit Fable konnte ich mich nach Gothic nie mehr richtig anfreunden.

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2546 - 30. April 2016 - 7:17 #

Stimmt, The Movies. Das war richtig klasse und total unterschätzt.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4276 - 30. April 2016 - 7:47 #

Es war eine solide Wirtschaftssimulation und mit viel Effort gemacht. Aber wie bei allen Spielen von Lionhead, konnte es die vorher aufgebauten Erwartungen nicht erfüllen. Ich habe das Spiel, meine erste Collector's Edition, damals gekauft, weil ich wirklich gemeint hab, damit lassen sich virtuelle Filme ganz nach meinen Vorstellungen drehen. Man lernte dazu.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 30. April 2016 - 18:44 #

... und wenn man die PR geglaubt hat waren diese Filme auch auf Hollywood-Niveau. ;-) Jaja, alles was P. M. anpackte konnte mit viel Glück die Hälfte von dem, was es versprochen hatte.

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 30. April 2016 - 11:55 #

Black & White hat mir solange Spaß gemacht, bis mir in einer Mission die Kreatur weggenommen wurde. Was eine dämliche Idee, dem Spieler das spaßigste Element des Spiels wegzunehmen.

Tino128 10 Kommunikator - P - 502 - 2. Mai 2016 - 10:00 #

RIP Lionhead :-(
Der erste Teil der Faible-Reihe sowie Black & White waren und sind großartig.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61429 - 3. Mai 2016 - 17:26 #

Fable 2 und 3 sind noch besser ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit