Might & Magic Heroes 7: verbesserte Spielmechanik // Erweiterung Trial by Fire angekündigt // Release am 2. Juni

PC
Bild von Vampiro
Vampiro 30538 EXP - 21 Motivator,R10,S9,C5,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

27. April 2016 - 19:24 — vor 32 Wochen zuletzt aktualisiert

Gestern hat Ubisoft das Add-on Trial by Fire für das rundenbasierte Strategiespiel Might & Magic Heroes 7 (zum Test; Wertung: 8.0) angekündigt. Trial by Fire rückt die Zwerge in den Fokus und ihr übernehmt die neue Fraktion Bergfestung in zwei Kampagnen und übernehmt dort zwergische Helden. Die Ereignisse spielen fünf Jahre nach denen des Hauptspiels.

Neben den Kampagnen und der neuen Fraktion erwarten euch unter anderem auch eine neue Gebirgslandschaft sowie neue Kreaturen, Artefakte, Fähigkeiten und Erfolge sowie sechs zusätzliche Gefechtskarten. Zudem sollen die Spielmechaniken in einem globalen Update verbessert werden, was euch auch zu Gute kommt, wenn ihr nur das Hauptspiel besitzt. Das eigenständig lauffähige Trial by Fire erscheint bereits am 2. Juni.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 27. April 2016 - 19:37 #

Irgendwie hatte die Serie mit Teil 3 ihren Höhepunkt. Teil 5 war dann nochmal ganz Ok.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 27. April 2016 - 22:05 #

Jopp. Meine Meinung. Wobei mich an den neuen Teilen vor allem uPlay stört.

Teil 3 ist ein ziemlich gutes Beispiel für den Vorteil von 2D gegenüber 3D: Schnellere Erfassung der Situation, da bessere Übersicht; einfachere Navigation - weniger Gefrickel; - Teil 5 war zwar recht gut, aber Teil 3 flutschte einfach besser.

Olphas 24 Trolljäger - - 47020 - 27. April 2016 - 20:09 #

Nach dem total seelenlosen Teil 6, der mich echt ein bisschen fassungslos gemacht hat, müsste schon ein Wunder geschehen, damit mich die Reihe zurück gewinnt. 7 soll zwar besser sein, aber das überzeugt mich noch nicht.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1215 - 27. April 2016 - 20:17 #

Manche Serien sollten einfach in Frieden ruhen...

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6919 - 28. April 2016 - 0:28 #

Prinzipiell finde ich den Teil nicht schlecht. Was mich aber stört sind die langen Ladezeiten zwischen den Runden. Das war für mich ein Grund nach der Closed Beta zu sagen ich kaufe es erstmal nicht. Hat sich mittlerweile da was getan?

TBSmed (unregistriert) 28. April 2016 - 18:19 #

Teil 3 war super, dann war mir vor allem die strategische KI zu blöd. Wenn die mit einem Bauern rumrennt und dann dauernd ihre Helden verliert, ist das nur als grenzdebil zu bezeichnen. Dazu kommt Innovationsfeigheit (zu kleine Schlachtfelder, zu wenig Komplexität), denn immer das Gleiche war mir schon nach den Add Ons für Teil 3 zu öde.

Rundenstrategie hat ein gewaltiges, schlummerndes Potential. Da die Menschen nach der Arbeit meist nicht noch mehr Stress wollen. (Wie viele Menschen spielen Schach etc......
) Nur muß man dafür halt auf allen Ebenen 1a Arbeit leisten und auch das Genre mal voran bringen, nicht nur runterdummen.

Ist natürlich nur meine Sicht, cool bleiben. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)