Steam: Lionsgate-Studio lizenziert Filme an Valves Spieleplattform

Bild von Hedeltrollo
Hedeltrollo 5175 EXP - 16 Übertalent,R3,S1,A1,J8
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt

26. April 2016 - 9:22 — vor 32 Wochen zuletzt aktualisiert

Das kanadische Medienunternehmen Lionsgate und Valve gaben heute einen Deal bekannt, der den Nutzern von Valves hauseigener Spieleplattform Steam den zeitweisen Zugriff auf über 100 Filme aus Lionsgates Repertoire ermöglicht. Unter dem Label von Lionsgate sind Kassenschlager wie die Tribute von Panem, Saw und die Twilight-Reihe erschienen.

Jim Packer, bei Lionsgate für den weltweiten Vertrieb von Fernseh- und Filmproduktionen verantwortlich, verspricht sich durch die Partnerschaft mit Valve und der damit verbundenen Erreichbarkeit von 125 Millionen Steam-Usern und potentiellen Filmkonsumenten eine "einzigartige, aufregende und bahnbrechende" Gelegenheit, das eigene weltweite Distributionsgeschäft auszubauen. Nach aktuellem Kenntnisstand werden die Filme jedoch nicht dauerhaft der Steambibliothek hinzugefügt. Der Zugriff wird lediglich für 48 Stunden freigeschaltet. Aktuell können die deutschen Steam-Nutzer auf eine umfangreiche Auswahl von elf Filmen zugreifen:

  • Leprechaun 1-4
  • Natural born pranksters
  • Two family house
  • Deck the halls
  • Return of the living dead 3
  • Russkies
  • Blue mountain state: The rise of Thadland

Wen diese Auswahl noch nicht ganz überzeugt, kann anderweitig zuschlagen. Beispielsweise stehen seit der Veröffentlichung des Spiels Mad Max die gleichnamigen Filme auf Steam zum Kauf zur Verfügung. Insgesamt umfasst das Angebot auf Steam 67 Filme.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33835 - 26. April 2016 - 9:26 #

Das, ähm, sind ja wahre Top-Titel. *hust hust*

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5175 - 26. April 2016 - 9:43 #

Ich hab gerade mal per VPN nachgeschaut. In Kanada gibts immerhin so Streifen wie American Psycho und Apocalypse Now. Außerdem noch die Saw-Reihe. Aber viel mehr isses dann auch nicht. Die Preise liegen bei knapp 5 CDN$ - auch wieder für den Verleih. Der heiße Scheiß scheint mir das nicht zu sein.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33835 - 26. April 2016 - 10:27 #

Ja, ein Fünfer für 48 Stunden Verleihrecht ist eine ziemliche Frechheit. Einige der Filme kriegt man wohl günstiger in der Grabbelkiste des Elektromarkts zu kaufen.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 26. April 2016 - 12:09 #

kosten 3,99 damit sind sie genauso Frech wie die anderen.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 26. April 2016 - 9:32 #

Die Preise sind ja auch direkt zum Abgewöhnen.

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2341 - 26. April 2016 - 9:32 #

Return of the Living Dead 3 - war das nicht der mit dem Untertitel Rave to the Grave? Oder war das Teil 5... ich muss mal in meiner Trashkiste wühlen XD

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6531 - 26. April 2016 - 9:33 #

Nett, aber ich bleib bei Netflix und Verleihshop.

Hyperlord 15 Kenner - P - 2948 - 26. April 2016 - 9:40 #

Sowas will ich im Steam nicht haben

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5175 - 26. April 2016 - 9:44 #

Ist notiert. ;)

Hyperlord 15 Kenner - P - 2948 - 26. April 2016 - 9:58 #

Danke :-)

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 26. April 2016 - 9:57 #

"umfangreiche Auswahl" und "elf Filme" schließt sich irgendwie gegenseitig aus ;-) Man stelle sich eine Videothek mit elf Filmen vor :-)

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 26. April 2016 - 12:07 #

Es gibt noch Videotheken?

Hier in der Region keine einzige... die Videothek mit 11 Filmen würde ich wohl die Bude einrennen :D.

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 26. April 2016 - 12:48 #

Ja, gibt es hier noch. Deutlich kleiner als früher, aber es gibt sie noch. Wie viele Filme die haben, kann ich aber tatsächlich gar nicht sagen. War schon lange nicht mehr drin.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 26. April 2016 - 12:28 #

Es gibt 67 Filme und nicht 11.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5175 - 26. April 2016 - 12:35 #

Aus dem besprochenen Lionsgate-Deal stehen in DE nur 11 zur Verfügung. Wenn man die übrigen Studios dazu nimmt, hast du recht. Vielleicht sollte ich das ergänzen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 26. April 2016 - 12:09 #

man zahlt also 4€-8€ um einen Film 2 Tage anschauen zu können?
Gut dass die Filmauswahl so extrem Hochkarätig ist, da werden die meisten wohl eher nicht zugreifen... hoffe ich

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5175 - 26. April 2016 - 12:31 #

Ganz genau. Aber nicht grundsätzlich beim Filmangebot. Nur bei dem von Lionsgate. Die Mad Max-Teile bspw. kann man kaufen. Und wie immer stellt sich die Frage, was passiert eigentlich mit dem Zeug, wenn mir mein Account gesperrt wird oder Steam dicht gemacht wird. Letzteres mag ein rein hypothetisches Szenario sein.

Für mich ist das Angebot btw. genau so unattraktiv wie alle anderen digitalen Leihangebote für den mittleren einstelligen Eurobetrag. Irgendwann ist eine Schwelle erreicht, wo man zögert und überlegt, den Aufpreis für den Datenträger mit Film zu bezahlen. Wäre der Preis bei den digitalen Leihangeboten niedriger, wären sie durchaus interessant. Hey, mal nen Film für 99 Cent/24h ausleihen... Schwamm drüber. Aber bei 3-5 Euro pro Film überlege ich mir das schon.

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1694 - 26. April 2016 - 13:58 #

"was passiert eigentlich mit dem Zeug, wenn mir mein Account gesperrt wird oder Steam dicht gemacht wird" das selbe was auch Passiert wenn dein Amazon/uplay/Apple ect ect ect Acc gesperrt wird = du hast keine Zugriff mehr auf den von dir Bezahlten Content.

Das Steam dicht macht bringen gewisse Gruppierungen schon seit Jahren und dann kommt meistends so etwas wie "dann könnt ihr eure Spiele nicht mehr spielen lalalala/ätschbätsch/HAHA ihr DRM ....."

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9934 - 26. April 2016 - 17:06 #

wenn die bei dem preis dauerhaft in der bibliothek landen würden und downloadbar wären - gerne, so aber dann doch nicht. da kaufe ich mir lieber die filme. kA was sie sich mit dem geschäftsmodell gedacht haben.

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 26. April 2016 - 18:20 #

Bei den Preisen geh ich lieber weiterhin in die Videothek.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 26. April 2016 - 20:41 #

Wenn du noch welche findest. Bei uns gabs an jeder Ecke einen. Heute 0! Selbst Non-Stop-Video der sich wirklich lange gehalten hat (knapp 30 Jahre) ist am Ende. Es lohnt sich nimma. Die ganzen Verleih Portale (egal nun welcher der 1000x) machen trotz höherer Preise Gewinne. Die meisten gehen nach dem Schema - muss erstmal aufstehen, zum Auto und bis zur Videothek fahren, Film aussuchen und dann noch am andern Tag oder danach wieder die selbe Strecke. Heute - Aussuchen im Portal, Paypal eingeben und done. Das gleiche ist mit Retail und Download Titel bei Steam und Co. Du kannst jederzeit kaufen, egal um welche Zeit, Tag - egal.

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 26. April 2016 - 21:03 #

Ich hab eine ganz in der Nähe und die scheint gut zu laufen. Zumindest sind da immer viele Leute, wenn ich mal da bin. ;) Und ich hab da lieber etwas mehr Aufwand, anstatt die teilweise total überzogenen Preise von den Streaming-Diensten zu zahlen.

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 27. April 2016 - 6:12 #

Wir haben hier noch eine, auch wenn sie sich vor kurzem deutlich verkleinert hat (und nun tatsächlich "an der Ecke" ist). Selbst nutzen tue ich sie aber in der Tat auch schon seit längerem nicht mehr. Lovefilm mit Amazon Prime macht das nicht nötig.

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 27. April 2016 - 12:56 #

Ich hab auch Amazon Prime, aber im Prime-Angebot sind ja viele Filme nicht enthalten und das Leihen bei Amazon ist doppelt so teuer wie in meiner Videothek. Darum geh trotzdem noch in die Videothek.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5175 - 27. April 2016 - 18:08 #

Bei uns hat mitten in der Stadt tatsächlich eine neu eröffnet. Und zwar mit angeschlossener Fahrradwerkstatt. Ist auf jeden Fall ein interessantes Konzept, das sich seit ca. 2 Jahren hält.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit