The Division: Mikrotransaktionen in neuer Umfrage angedeutet

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107515 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

24. April 2016 - 11:01 — vor 32 Wochen zuletzt aktualisiert
The Division ab 25,98 € bei Amazon.de kaufen.

Denkt Ubisoft über die Implementierung von Mikrotransaktionen in The Division (Note im Test 8.5) nach? Darauf deutet zumindest eine aktuelle Umfrage hin, in der das französische Unternehmen unter anderem auch um das Feedback zu diesem Thema bittet.

Neben einigen Fragen zur Person, dem genutzten System und den Spielgewohnheiten will der Spielehersteller wissen, ob die Fans bereit wären, auch echtes Geld für bestimmte Dinge im Spiel auszugeben. Dabei stellt Ubisoft klar, dass damit keine Story-DLCs, zusätzliche Missionen oder Schauplätze, sondern kleinere Dinge, wie Waffen, kosmetische Verbesserungen oder zeitsparende Boni gemeint sind, die in der Regel nicht mehr als fünf US-Dollar kosten. Auch wollen die Macher wissen, welche Outfit-Packs sich die Spieler für The Division wünschen und ob sie auch einzelne Kostüme kaufen würden. Die Umfrage findet ihr unter dem Quellenlink.

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2675 - 24. April 2016 - 11:02 #

Hast du den Newstitel mit Google Translate übersetzt? Das klingt sehr seltsam.

Denis Michel Freier Redakteur - 107515 - 24. April 2016 - 11:15 #

Seit wann übersetzt man Newstitel und was genau klingt daran jetzt seltsam? :)

P.S ich vermute du meinst das fehlende "n". Habe es korrigiert. :)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 24. April 2016 - 11:19 #

Würde das Der durch einer (neuen Umfrage) ersetzen.
Oder was war denn die vorherigen Umfrage?

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86469 - 24. April 2016 - 11:25 #

So stimmt der Titel wieder. *check

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 24. April 2016 - 19:39 #

Da das Konzept dem von Destiny gleicht ist auch schon länger klar, dass Microtransaktionen kommen werden. ;-)

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 24. April 2016 - 11:30 #

Ich hätte ja lieber einfallsreichen Content.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 24. April 2016 - 11:57 #

Ok, wird so notiert.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 24. April 2016 - 11:41 #

Also die einen glitchen ungestraft, cheaten (und werden mit mini-bans bestraft, die wohl durch ein Supportticket schnell wieder aus der Welt geschafft werden können) und die anderen dürfen Zeit investieren und kommen nicht vorran oder zahlen Geld und kommen vorran, aber weit langsamer als die glitcher/cheater?
Tolle Idee!

Gebt uns lieber PvE Darkzones mit gutem Loot und herrausfordernden Gegnern. Und einfallsreiche Missionen...

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 24. April 2016 - 19:41 #

Das aber schon ziemlich bei den Haaren herbeigezogen. Wer muss denn bitte in die Darkzone, um seinen Charakter weiter zu entwickeln? Mein Kumpel hat inzwischen einen Ausrüstungswert von über 200 und war nicht ein einziges mal in der Darkzone.

Wenn dann müsste man sich eher darüber aufregen, dass es viel zu schnell geht, was schade ist, da das Spiel viel Spaß im Team macht. 60 Stunden Spielzeit und das erste Set komplett. Jetzt heißt es warten auf die zweite Instanz.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 25. April 2016 - 10:33 #

Nun, ich hab nicht gesagt, dass man in die Darkzone muss. Aber es macht unheimlich viel Spaß im Team durch die Darkzone zu laufen, wirklich gefährliche NPCs zu töten (Bei The Pit sterben wir immernoch regelmäßig, weil die Gegner da sehr cool agieren, die fallen uns regelmäßig in die Flanke und wir sind halt nur ~GS180), dabei aber auch brauchbaren Loot zu finden, den man dann noch ausfliegen muss. Das macht alles sehr viel Spaß, bis dann eine Truppe oder auch einzelne Rouges auftauchen, die einen One-shoten (viel höheren GS als wir), letztens sogar durch die Wand (Cheater). Das macht hingegen weniger Spaß. Cool ist es, wenn die Rouges den gleichen GS haben, dann entsteht ein richtiges Gefecht, aber das ist suuuper selten.

Außerhalb der Darkzone kann man Co-Op Gameplay außerhalt der Missionen vergessen. Klar die Welt ist immernoch cool, aber der Loot ist nicht der Rede wert, das fühlt sich ab Minute 1 an wie Zeitverschwendung. Daher hätte ich gerne eine PvE Darkzone.

Ich hab 80+h Spielzeit und erst zwei Set-Items und sonst eher schlechte Items und ich mach jeden Tag die Dailys und am WE ein bischen Darkzone. Die neue Mission schafft mein Team noch nicht, haben es aber auch erst einmal probiert. Das macht sogar Spaß, die Vorbereitung darauf und so, aber am Ende ist es nur eine Wave-Defense Mission... da waren die Missionen in Payday 2 ja schon 100x besser designed.

So oder so, die Mikrotransaktionen sind keine gute Idee. Zumindest nicht, bis der basis Gameplay Loop und die Bugs nicht bearbeitet wurden.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 24. April 2016 - 12:00 #

Hmm, nur weil die Frage in einer Umfrage steht, muss nicht ernsthaft über die Umsetzung nachgedacht werden. Vielleicht will man einfach mal wissen, wie die Spieler generell drüber denken. Aber vielleicht fangen sie an, ernsthaft drüber nachzudenken, wenn das Feedback entsprechend ausfällt.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70302 - 24. April 2016 - 12:06 #

so wie die frage gestellt ist, klingt es schon so, als ob sie ernsthaft drüber nachdenken.

Triton 16 Übertalent - P - 5287 - 24. April 2016 - 12:16 #

Die sollen sich erst mal um die Cheater kümmern. Ich als Kunde gebe doch kein (weiteres) Geld für ein Spiel aus in dem es Cheater gibt. Besonders weil die Shop-Inhalte ja eher für die Dark Zone nützlich sein werden. Ansonsten zum Thema Mikrotransaktionen ...

Kosmetische Objekte
Kein Problem, gibt es jetzt ja auch schon mit den zwei Uniform-Paketen

Zeitsparende Boni
Kommt darauf an wie das Umgesetzt werden kann, wobei ein schneller Leveln Bonus hat ja nur Sinn in der Dark Zone. Das auf Level 30 kommen dauern ja nicht wirklich lange, ein Wochenende reicht.

Credits Bonus (Sollte es die Idee geben)
Damit könnte ich auch noch leben, für jemanden der weniger Zeit hat wäre das eine Option um an mehr Dark Zone Währung zu kommen.

Waffen
Spiel für mich gestorben, da diese ja irgendwelche besondere Fertigkeiten haben müssen und somit schon ein direkten Vorteil sind.

RAD ELITE (unregistriert) 24. April 2016 - 12:23 #

Die gibt es doch mit diesen 4,99€-Dingern eh schon. Dieses Wortgeklaube, was denn nun Microtransaktionen sind und ab welchem Preis blende ich einfach mal gnadenlos aus.

Naja, ich habe mir nun eh Destiny zugelegt und bin glücklich damit. Aber allen Spielern von Division wünsche ich natürlich weiterhin viel Spaß.

Denis Michel Freier Redakteur - 107515 - 24. April 2016 - 12:43 #

An einer bestimmte Stelle in der Umfrage wollen die auch wissen, was deiner Meinung nach der akzeptable Preis für so ein Outfit-Pack wäre.^^

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 24. April 2016 - 15:16 #

Destiny, gute Wahl. :-)

Wunderheiler 19 Megatalent - 18965 - 24. April 2016 - 12:42 #

War ja irgendwie klar...

http://www.gamersglobal.de/news/108780/the-division-wird-keine-mikrotransaktionen-enthalten

Triton 16 Übertalent - P - 5287 - 24. April 2016 - 12:44 #

Aussagen von Entwicklern / Publisher sind so flexibel wie Release-Termine.

Jadiger 16 Übertalent - 4880 - 25. April 2016 - 0:49 #

Die Spielindustrie ist ein total Verlogener Haufen, es zählt nur wie man am meisten Geld macht. Was am besten klingt, selbst Nachteile wie 30 Fps verkauft man als Vorteil. Aussagen von Publisher/Entwicklern haben eigentlich überhaupt keinen Wert
Es gab gleich zu beginn die Aussage das Divison ab Tag 1 Mikrotransaktionen hatte, da hat man sich gleich wieder raus geredet. Im Grund sie die 2 Skin Packs genau das was es nie geben sollte und anscheinend will man das jetzt noch ausweiten. Weil was zählt ist nun mal das Geld und Skins für 5 Euro zu verkaufen müsste jeden auffallen das es zu keinem Verhältnis steht im Arbeitsaufwand. Sowas können F2P Spiele machen die keine 70 Euro kosten, aber ein Vollpreis Spiele sollte ersten keine DLC ab Tag 1 haben und erst recht keine Skins für 5 Euro. Das sollte mit einem Patch dazu kommen, wirklich alle sollten sich mal eine Scheibe von Blizzard abschneiden.

Myxim 15 Kenner - P - 2745 - 25. April 2016 - 6:04 #

Erst einmal vorneweg, ich teile Deine Meinung.

An sich ist es bei dieser Art Spiele aber klar, dass weitere Erlöse erzeugt werden müssen sobald das Spiel veröffentlicht wurde, der Verkaufspreis soll ja erst einmal die Entwicklungskosten reinholen und noch möglicht die Augen der Investoren vor Freude leuchten lassen. Schließlich müssen sie ja auch noch in den nächsten x Jahren die Server betreiben, Cheater verfolgen (*hust*) usw. weshalb da sicherlich abseits von kostenpflichtigen DLCs geprüft wird, wie man die Kuh weiter melken kann.

Gerade The Division u.ä. Spiele, die ja an sich über keinerlei Singleplayer verfügen, sind - sobald sie keine monatlichen Gebühren verlangen - ganz klar darauf aus später andersweitig Geld aus uns rauszuholen. Mir fällt kaum ein Weg ein, wie es ohne solche Geldquellen gehen sollte, außer man schaltet irgendwo im Spiel Werbeflächen frei. In New-York prankt halt dann eine Alienware Werbung von einer Werbetafel, etc. Nur ob das wirklich viel bringen würde... ich wage das zu bezweifeln.

Bluff Eversmoking 13 Koop-Gamer - P - 1475 - 25. April 2016 - 10:45 #

Division läßt sich aber komplett alleine im Singleplayer spielen. Technisch betrachtet jedenfalls.

xan 15 Kenner - P - 2958 - 24. April 2016 - 12:58 #

Ach, solange es nur zum Aufleveln und kosmetisch ist. Aber am Ende werden wieder Itemsets verkauft und wieder Pay2Win. Mal abwarten.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23260 - 24. April 2016 - 13:07 #

Hat das Spiel nicht gerade andere Sorgen? Hab da einige Klagen über Glitches gelesen.

xan 15 Kenner - P - 2958 - 24. April 2016 - 14:01 #

Haben diverse rausgepatcht. Wobei Pc mehr Probleme hat als die geschlossenere Konsolenwelt.

Cheezborger 15 Kenner - P - 3079 - 24. April 2016 - 14:48 #

Wird aber auch Zeit. Bisher ist ja nun wirklich JEDES Spiel durch Mikrotransaktion deutlich besser geworden

Triton 16 Übertalent - P - 5287 - 24. April 2016 - 17:03 #

Wir haben zwar noch April, aber der 1. April ist schon vorbei.

Roherfisch 12 Trollwächter - P - 1067 - 24. April 2016 - 16:26 #

Als ob die wirklich juckt was die Spieler dazu zu sagen haben.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11666 - 25. April 2016 - 17:22 #

Ist ja momentan üblich, die ms still und heimlich nachzureichen, um dem shitstorm zum release aus dem Weg zu gehen. EA hat das schon ganz gut drauf.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit