Operation Flashpoint 2: Look and Feel-Video erschienen

PC 360 PS3
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
1. Oktober 2009 - 19:36
Operation Flashpoint - Dragon Rising ab 2,50 € bei Amazon.de kaufen.

Codemasters Militärshooter Operation Flashpoint - Dragon Rising steht in den Startlöchern: Am 8. Oktober 2009 wird der ArmA 2-Konkurrent in den Händlerregalen stehen. Nur eine Woche vor Release ist jetzt nochmal ein neues, ca. 4 Minuten langes Video erschienen, das Fans auf den Shooter einstimmen soll.

In dem "Look and Feel" genannten Trailer erklären die Entwickler, wieviel Aufwand etwa in das Motion Capture-Verfahren investiert worden ist, um ein möglichst realistisches Spielgefühl zu vermitteln. Insbesondere die Waffennutzung, aber auch das Werfen von Granaten sollen möglichst realistisch erscheinen, um dem Spieler ein Gespür für das eingesetzte Kriegsgerät zu geben. Der Trailer zeigt deutlich die butterweichen Animationen der Soldaten; umso ärgerlicher erscheint es da, dass aus Zeitmangel teilweise Geplantes (z.B. die Einsteigeanimation in Fahrzeuge) wieder gestrichen worden sind.

Weiterhin sind Szenen zu sehen, die das Ausschalten gegnerischer Soldaten zum Gegenstand haben. Hier zeigt sich Operation Flashpoint - Dragon Rising erstmals von seiner doch recht blutigen Seite: Kopfschüsse, Schüsse in den Rücken oder das Knie -- alles wird gezeigt und das Spiel geizt nicht mit einer effektvollen Darstellung. Neben reichlich Blut sacken die Soldaten auch physikalisch korrekt zusammen. Was den Realismus-Fan freuen wird, lässt den Zuschauer stutzig werden: Zwar hat das Spiel eine Freigabe ab 16 Jahren erhalten, angesichts der gezeigten Szenen erscheint dies jedoch milde -- zumindest, wenn man den ebenfalls ab 16 Jahren freigegebenen Konkurrenten ArmA 2 betrachtet, der Vergleichbares wesentlich unspektakulärer präsentiert. Operation Flashpoint - Dragon Rising erscheint in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

Wer sich das Video in besserer Qualität ansehen möchte, dem sei die HD-Version empfohlen (s. Quelle 2).

Video:

breedmaster 13 Koop-Gamer - 1504 - 1. Oktober 2009 - 20:02 #

Ehrlich gesagt gefällt mir das richtig gut. Ich hätte vor nem halben Jahr gewettet, dass die nicht an die Bohemia Jungs rankommen, aber was ich da so sehe überzeugt mich vom Gegenteil.
Mal sehen ob sich der positive Eindruck auch beim selber spielen hält.

SynTetic (unregistriert) 1. Oktober 2009 - 20:45 #

Das Spiel ist auch super. Es hat zwar etwas weniger Inhalt, aber dafür funktioniert alles. Einziges Manko: der Singleplayer. Da wird das Potential einfach nicht genutzt (keine spannende Geschichte, kaum Fahrzeuge, ähnliche Missionen).

Ich bin riesig gespannt, was der Titel im Multiplayer taugt.

breedmaster 13 Koop-Gamer - 1504 - 1. Oktober 2009 - 23:38 #

Nunja, dass ist zwar schade, aber ich bin eh einer der sich viel im Editor aufhält und in letzter Zeit sogar oft Multiplayer Arma gespielt hat.
gegen eine spannende SP-Kampagne hätte ich natürlich auch nichts.

SynTetic (unregistriert) 1. Oktober 2009 - 23:42 #

Das Spiel hat halt einfach eine andere Zielgruppe als ArmA 2.

Was den Singleplayer angeht: Da wird sicherlich auch aus Community-Kreisen was kommen. Das Spiel ist ja darauf ausgelegt. Und ein Addon wird sich Codemasters auch nicht entgehen lassen; vielleicht tut sich da dann ja was in Sachen umfangreiche Kampagne.

Tom T (unregistriert) 2. Oktober 2009 - 11:12 #

freu mich auch auf das game.

und ich hoffe wirklich dass Antialiasing einschaltbar ist!
section8, wolfenstein oder batmam.........3 spiele neueren
datums die auf meiner ati 4870 ohne antialiasing laufen müssen
das nervt mich langsam extremst!

ist das ein neuer trend???
wenn ja ,dann ein sehr schlechter :-(

Porter 05 Spieler - 2981 - 2. Oktober 2009 - 11:51 #

höh? Antialiasing und den Ansisotropfilter kann man doch unabhängig von den spieleigenen Einstellungen im "Grakatreibermenü" einstellen/erzwingen.

Tom T (unregistriert) 2. Oktober 2009 - 11:58 #

bin kein noob......na klar geht das bei vielen titeln.
aber bei obengenannten nicht.
muß wohl was mit der "konsolen engine" und dessen halbhertzige portierung auf den pc zu tun haben.

gruß

SynTetic (unregistriert) 2. Oktober 2009 - 12:05 #

Operation Flashpoint - Dragon Rising hat Kantenglättung, die auch im Optionsmenü des Spiels an- bzw. abwählbar ist.

Iceman 10 Kommunikator - 374 - 2. Oktober 2009 - 13:41 #

Eigentlich war dieses Spiel ein Pflichtkauf für zahllose Koop-Sessions. Nach dem Gamestar Test bin ich mir aber nicht mehr so sicher, was schade wäre. Ich zocke mit einem Kumpel seit einem Dreivierteljahr Vegas 1+2 und mittlerweile kennt man alles auswendig. Da wäre ein neues Spiel sehr begrüßenswert.

SynTetic (unregistriert) 2. Oktober 2009 - 14:31 #

Gerade im Koop ist die Kampagne (mangels packender Story) natürlich nochmal besser, als im Einzelspieler. Für weitere Sessions ist der sehr komplexe Editor die erste Wahl: Es wird nicht lange dauern, bis da zahlreiche spannende Missionen durch die Community erscheinen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit