Dark Souls 3 klar an Spitze der Verkaufscharts

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 318106 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

21. April 2016 - 10:42 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dark Souls 3 ab 29,95 € bei Amazon.de kaufen.

Publisher Namco Bandai hatte bereits vor einigen Tagen verkündet, dass From Softwares Rollenspiel Dark Souls 3 (Test: Note 8.5) einen sehr erfolgreichen Verkaufsstart im Westen hingelegt hat. Tatsächlich soll es sich sogar um den "sich am schnellsten verkaufenden Titel der Unternehmensgeschichte" handeln. Diese Behauptung wird nun auch von den von der Website VGChartz veröffentlichten Verkaufszahlen des RPGs in den USA untermauert. In der ersten Verkaufswoche (konkret geht es um den Zeitraum vom 11. bis 17. April) konnte Namco allein auf den Konsolen mehr als 400.000 Einheiten absetzen – beinahe drei Viertel davon entfallen auf die PlayStation-4-Version.

Mit den Fassungen für PS4 und Xbox One belegt Namco im genannten Zeitraum die Plätze 1 und 3 der Charts, genau dazwischen platziert sich mit Ratchet & Clank ein weiterer Neueinsteiger – und eine weitere PS4-Version. Ebenfalls einen starken Neueinstieg in die US-Charts legt Bravely Second - End Layer hin. Das 3DS-Spiel setzt sich mit laut VGChartz 105.406 verkauften Einheiten auf Platz 4.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1736 - 21. April 2016 - 10:51 #

Verdient.

Epkes 12 Trollwächter - 1023 - 21. April 2016 - 10:54 #

Absolut, ohne jeden Zweifel.

Specter 16 Übertalent - 5745 - 21. April 2016 - 10:54 #

VG Chartz erfasst übrigens nur die Retail-Verkäufe. Downloads sind nicht enthalten.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24789 - 21. April 2016 - 11:16 #

Und die Retail-Verkäufe basieren nur auf Schätzungen. Da sind die Charts der NPD Group schon vertrauenswürdiger.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6760 - 21. April 2016 - 10:54 #

Super, jetzt wirds aber Zeit wieder aus dem Mainstream zu verschwinden. ^^

Marulez 15 Kenner - P - 3421 - 21. April 2016 - 11:28 #

Ja wundert mich auch ein bisschen das das so Mainstream geworden ist das Game, also von der Vermarktung meine ich.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6760 - 21. April 2016 - 15:12 #

Wahrscheinlich deshalb, weils im Westen DIE From Software-Marke ist. Alle anderen gehen ja vollkommen unter.

colfix (unregistriert) 21. April 2016 - 11:06 #

man sollte vielleicht noch erwähnen das laut steamspy die pc version im selben zeitraum weit über 600.000 mal verkauft wurde

Makariel 19 Megatalent - P - 14079 - 21. April 2016 - 11:11 #

Wenn die Zahlen die man so von Steam hört stimmen, sollte ne Million insgesamt ja schon geknackt sein.

\[T]/

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12828 - 21. April 2016 - 11:23 #

Und das ist einem so konkurrenzstarken Monat wie dem April. ;)

zfpru 15 Kenner - P - 3795 - 23. April 2016 - 19:59 #

Rise of the Tomb Raider hat gezeigt was passiert,wenn der Release schlecht plaziert wird. Daher ist für DS3 der April nicht verkehrt.

Titus-X 13 Koop-Gamer - P - 1779 - 21. April 2016 - 11:55 #

Krass. Damit hätte ich zu Demon's Souls Zeiten nicht wirklich gerechnet.

Makariel 19 Megatalent - P - 14079 - 21. April 2016 - 15:19 #

Tja, damit hatte auch Sony damals nicht gerechnet ;-)

Iceblueeye 15 Kenner - - 2831 - 21. April 2016 - 11:59 #

Das wurde hier zwar bisher nur als Spaß gesagt, aber ich bin mal gespannt wie lange es dauert bis es den ersten tatsächlich nicht mehr elitär genug ist und die merken das es sich ja doch immer mehr am Mainstream orientiert...^^

Bluff Eversmoking 14 Komm-Experte - 2083 - 21. April 2016 - 12:53 #

Souls wäre "elitär", wenn man nur drei Leben hätte, und ein Extraleben bei Erreichen von Level 100.

Sciron 19 Megatalent - P - 17112 - 21. April 2016 - 13:26 #

Ich hab vor dem Release von Demon's Souls mal einen Artikel drüber gelesen, als die ersten Gerüchte aus Japan rübergeschwappt sind. Hatte es dann so (miss)verstanden, dass man nach dem Tod einmal die Chance hat seine Seelen zu retten und wenn man es nicht schafft und vorher nochmal abkratzt, das gesamte Spiel von vorne begonnen werden muss. Da hätten sich die Elitären mal wirklich von den Luschis getrennt.

Toxe 21 Motivator - P - 29631 - 21. April 2016 - 13:30 #

Ooooh das wäre mal eine interessante Art, diese Spiele zu spielen! Hey, vielleicht mache ich das sogar mal mit irgendeinem neuen Charakter. Danke für den Tipp, das könnte mal ganz spassig werden. :-)

Makariel 19 Megatalent - P - 14079 - 21. April 2016 - 15:13 #

War glaub ich mal so im Prototypenstatus drin, und ist ja nach wie vor Teil von Demon's Souls "Lore": wenn die NPC in Seelenform sterben werden sie ja zu roten Phantomen ;)

Sprich wenn du stirbst musst du andere Spieler jagen bis du einen erledigt hast :D

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6760 - 21. April 2016 - 21:14 #

Habe auch mal gelesen, dass geplant war, dass der Spielstand nach dem zweiten Tod gelöscht werden sollte, automatisch.

yankman 14 Komm-Experte - P - 2373 - 21. April 2016 - 15:03 #

Ich hab da so meine Befürchtungen und hoffe die Japaner bleiben hart ob des kommerziellen Erfolgs ...

Makariel 19 Megatalent - P - 14079 - 21. April 2016 - 15:21 #

Ich wüsste jetzt nicht wo sich Dark Souls 3 am "mainstream" orientiert hätte? Ich würd eher sagen wenn der Mainstream wie Dark Souls aussieht, ist es weil sich der Mainstream an Souls angepasst hat und nicht umgekehrt :D

Sowas nennt sich Trendsetter ;-)

Detractor 13 Koop-Gamer - 1288 - 21. April 2016 - 12:33 #

Habs seid 2 Tagen :D Hab nur Teil eins auf der PS3 gespielt und nicht sehr weit weil sie dann das Zeitliche Segnete. Aber habe nicht das Gefühl das ich ein Hintergrund wissen brauche ^^ in der Packung war ja auch noch ein Code für Teil 1 kann man ja dann nach holen :D

LeeRobo 15 Kenner - P - 3847 - 21. April 2016 - 12:56 #

Passt jetzt hier vielleicht nicht hin, aber habt ihr auf der PS4 schon den Patch 1.04?
Sollte doch am Montag erscheinen. Bisher kam aber noch kein Update bei mir an.

Zur Meldung: Absolut verdient. Es freut mich, wenn sie mit den Souls Spielen gut Umsatz machen. Dann kann neuen Teilen ja nichts mehr im Wege stehen. :-)
Immer das Gleiche, alle paar Jahre. Da bin ich dabei.

Toxe 21 Motivator - P - 29631 - 21. April 2016 - 13:01 #

Schon seit Montag. Das ist ein server-seitiges Update, da wird kein Patch runtergeladen.

LeeRobo 15 Kenner - P - 3847 - 21. April 2016 - 13:48 #

Ah ok, danke. Wieder was gelernt. :-)

Magnum2014 16 Übertalent - 4855 - 21. April 2016 - 13:30 #

Hätte jetzt nicht gedacht, daß das Spiel so erfolgreich ist und so viele Fans hat. Es gab doch in der Vergangenheit so viele die gemeint hatten das Spiel sei viel zu schwer und frustrierend. Ist der 3.Teil jetzt leichter geworden oder sind das einfach Fans seit dem 1.Teil die alle Teile die neu kommen einfach blind kaufen? Gibt es vielleicht eine Statistik die anzeigt wieviel Prozent der Spieler wirklich Dark Souls 1,2 und 3 komplett durchgespielt haben und nicht nur gekauft haben und dann nach dem ersten Bosskampf aufgegeben haben? Würde mich echt mal interessieren. Das Spiel sich zu kaufen heißt ja noch lange nicht es dann auch zu meistern bzw. zu schaffen. Ich habe echt großen Respekt vor jedem der die Dark Souls Teile komplett durchspielt egal wie lange man braucht. Ich hatte Demon Souls probiert und da hatte ich nach einer Weile einfach keine Lust mehr 1000 mal zu sterben (überspitzt gesagt). Besonders Geduld ist bei diesen Spielen sehr wichtig...die habe ich leider nicht so oft...
Vielleicht kaufe ich mir ja doch mal einen Teil für meine PS4 mal sehen...

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1736 - 21. April 2016 - 13:51 #

Demon's Souls war meine Einstiegsdroge. Blind ohne Vorahnung die CE der US-Version vorbestellt und importiert. Inzwischen habe ich sämtliche Souls-Teile mehrmals durch und kann sagen, dass Demon's Souls sowohl vom Setting, als auch vom Schwierigkeitsgrad mir am Besten gefallen hat.

Magnum2014 16 Übertalent - 4855 - 21. April 2016 - 13:53 #

War Demon´s Souls der schwerste Teil Deiner Meinung nach? Du hast ja alle Teile jetzt gespielt und kannst es gut vergleichen.....

Toxe 21 Motivator - P - 29631 - 21. April 2016 - 14:26 #

Demon's Souls war auch mein Einstieg und damals fand ich es ziemlich schwer. Als ich es vor einem halben Jahr, nach mittlerweile noch Dark Souls 1+2 und Bloodborne, nochmal gespielt hatte, war ich überrascht, wie einfach doch einige Sachen waren.

Mittlerweile gehört es für mich zu den einfacheren Teilen. Letztlich ist aber immer das erste das schwerste.

Makariel 19 Megatalent - P - 14079 - 21. April 2016 - 15:17 #

Demon's Souls ist der Teil wo der Schwierigkeitsgrad am meisten davon abhängt wie gut man das Spiel kennt. Wenn man weiß wo alles liegt, wo die Abkürzungen sind und auf welche Schadensarten welche Gegner und Bosse anfällig sind ist man im Laufschritt durch. Beim ersten mal hat es mich glaub um die 60 Stunden gekostet. Mit meinem vierten Char grad mal 6, und bin nur gestorben weil ein anderer Spieler in meine Welt eingebrochen ist und mich mit dem "Dragon Bone Smasher" verdroschen hat.

Toxe 21 Motivator - P - 29631 - 22. April 2016 - 18:27 #

Habe mir gerade mal Trophy Statistiken der PS3 und PS4 Spieler angeschaut.

- Demon's Souls: 18,7% der Spieler haben das Spiel beendet.

- Dark Souls: Es gibt zwei Enden, 27,9% bzw. 19,0% der Spieler haben die entsprechende Trophy. Da es Leute gibt, die die Spiele nur einmal durchspielen, würde ich jetzt einfach mal schätzen, daß ca. 28-30% der Spieler Dark Souls 1 beendet haben. 6,0% haben Platin.

- Dark Souls 2 (ohne Scholar of the First Sin): 40% haben das Ende gesehen.

- Bloodborne: Es gibt drei Enden, die Prozentsätze der Trophies sind 13,7%, 18,8% und 19,8%. Wenn man in Betracht zieht, daß 33,1% der Spieler den vorletzten Boss vor der finalen Entscheidung erledigt haben, würde ich mal vorsichtig schätzen, daß so ca. 30% der Spieler das Spiel beendet haben. 7,1% haben Platin (was für so ein Spiel ziemlich gut ist, finde ich).

In diese Zahlen fliessen natürlich nur die Leute mit ein, die ihre Trophies auch sync'en. Aber ich denke, das kann man ausser Acht lassen.

Makariel 19 Megatalent - P - 14079 - 22. April 2016 - 19:48 #

Selbst dann klingt das nach erstaunlich hohen Durchspiel-Raten. Immerhin beschweren sich diverse Publisher das 9 von 10 ihre Spiele eh nie durchspielen.

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 21. April 2016 - 14:15 #

Genau so verdient wie, ich habe eben extra gegoogelt...
https://www.charts.de/alben/
Andrea Berg!
Hahaha

RAD ELITE (unregistriert) 21. April 2016 - 14:39 #

Ist das ein optionaler Boss?

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 21. April 2016 - 15:11 #

Ein ziemlich fieser...

Major_Panno 15 Kenner - 2996 - 21. April 2016 - 14:40 #

Ich habe mal von einem Verkäufer beim Release von Dark Souls 2 damals gehört, dass viele Leute das Spiel kaufen, weil es überall im Munde ist, nur um dann ein paar Tage später wieder ins Geschäft zu kommen um es umtauschen zu wollen, weil sie nicht mit dem Spiel klar.gekommen sind.
Mich würde mal interessieren wer von den Käufern bereits weit gekommen ist.

yankman 14 Komm-Experte - P - 2373 - 21. April 2016 - 15:07 #

Gerade Yhorm geschafft ... und gleich noch ein paar mal Koop hinterher :)

Kamuel 13 Koop-Gamer - 1317 - 21. April 2016 - 16:23 #

Obwohl ich mir eigentlich viel Zeit gelassen habe, sagen meinen Steam-Erfolge: erstes Mal durch am 13.April 19uhr und dann dacht ich mir machste bissl Pause und dann kamen die 100% Erfolge am 18ten April.

Zurückgeben würde ich es, selbst wenn ich könnte, nicht :P
Aber ich fands persönlich zu leicht, hoffe jedoch dass die Schwierigkeitskurve so in der Art, evt auch etwas stärker ist wie bei den Ds2 DLCs und daher mal abwarten..

Ansonsten mitlerweile 2 chars und mein Main in ng+4 (und auch das finde ich noch irgendwie zu leicht, hab wohl eindeutig zuviel der anderen Teile gespielt...) und daher widme ich mich seit dem 100% Erfolg wieder anderen Games T_T

Mein persönliches Feedback ist:
Wenn man solo im Offline-Mode(Damit man von den Signs/Blutflecken nicht die Secrets gespoilert bekommt) ohne Npcs spielt ist es bedingt durch das mitlerweile doch recht bugfreie Kampfsystem und die doch recht guten Hitboxes super angenehm im Vergleich zu Vorgängern (was aber auch die Schwierigkeit senkt) und der Bloodborne Einfluss hat dem Spiel gut getan. PvP macht deutlich mehr Spass. Waffenbalancing einiger Waffen fixen sie hoffentlich noch in Patches. Coop/Npcs zerstören immernoch vollkommen die Boss-KI, da einer hat Aggro -> die anderen haun sinnfrei von hinten drauf ohne was zu befürchten. Welt/Athmo ist super, Gebiete machen Spass. In einer Wertung von mir würde es ne 8.5 bis 9.0 geben, einfach weil im Vergleich zu vergangenen Teilen, deutlich weniger Bosse, wenn auch Level sich größer anfühlen (da die Bosskämpfe eigentlich den Unterschied zu anderen Rpgs für mich ausmachen). Bosse sind okay, manche Bosse sind unique, andere dann zu sehr Standard. Die Story ist super, lange NPC Questreihen sind eine Bereicherung. Der Fan-Service ist top. Hätte es dasselbe Game ohne die Story gegeben, hätte ich wohl lange gegrübelt ob ich es mir kaufen sollte, aber so ja mir wurden manche Fragen beantwortet und ich habe am Ende weniger Fragen über als nach Ds1^^

Alles in Allem für Leute die noch nie Dark Souls gespielt haben und keinen Wert auf Story legen, ein super Einstiegsgame (für Story Leute dann bitte bei 1 anfangen, 2 kann geskipped werden)

Toxe 21 Motivator - P - 29631 - 21. April 2016 - 16:32 #

"das mitlerweile doch recht bugfreie Kampfsystem"

DS3 war der erste der fünf SoulsBorne Teile, bei dem ich mich in ein, zwei Bosskämpfen lautstark über die Kamera aufgeregt habe und stellenweise ziemlich angepisst war. Objektiv betrachtet macht es noch nicht mal so viel schlechter als die Vorgänger, es ist eher daß es mich stört, daß sie ein paar Probleme nach all den Jahren immer noch nicht im Griff haben bzw. schlimmer noch, daß DS3 das erste Spiel ist, wo das Lock-On des Bosses in einigen Kämpfen regelmässig bricht.

Für meinen Geschmack hätte es übrigens gerne weniger "wir drücken es dem Spieler genau auf die Nase" Fan Service sein dürfen.

Kamuel 13 Koop-Gamer - 1317 - 21. April 2016 - 19:23 #

Ich überlege grad, welchen zweiten Boss du meinst. Ich dreh persönlich viel manuell an der Kamera und mach das Gegensteuern wahrscheinlich schon total unterbewusst. Bei einem Boss okay, einmal Kamera anschaun, dann wieder gegensteuern und gut ist.

Aber ja manche Sachen konnte man gar nicht übersehen :P aber damit muss man leben, wenn eine Sache mehr Bekanntheit erreicht und vermarketet werden "muss".

Ansonsten hatte ich nicht viele Erwartungen nach Ds2 und wie isses bekanntlich so schön: Erwartungen werden enttäuscht und wer keine hat, kann immernoch positiv überrascht werden :P
(und ich bin mir auch nicht so sicher ob man die Erwartung stellen darf, dass Entwickler xy besser machen "sollten", da ich mich da schon frage was ist denn besser? irgendwem wird es dann wieder nicht gefallen)

Iceblueeye 15 Kenner - - 2831 - 22. April 2016 - 17:57 #

Ich fände die Vorstellung lustig, das wir hier im Westen total stolz auf uns sind wenn wir es schaffen ein DS zu meistern und die Japanern gucken sich die Verkaufszahlen an und denken: "Hmm...unsere Einsteigertitel verkaufen sich in Europa ja wie geschnitten Brot":-D

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12828 - 22. April 2016 - 18:07 #

Die sind ja gerade wegen ihres potentiellen Frustfaktors bzw. Herausforderung in aller Munde. Das ist doch das erste, was jeder hört, wenn er sich über Dark Souls informiert.

Toxe 21 Motivator - P - 29631 - 22. April 2016 - 18:34 #

Etwas weiter oben habe ich gerade allgemeine Statistiken zu den Vorgängern gepostet.

Was Dark Souls 3 auf der PS4 angeht, sieht dort die Trophy-Lage im Moment so aus:
- 95,2% haben den ersten "Tutorial" Boss getötet.
- 80,4% den zweiten Boss.
- 71,0% den dritten Boss.

Nach den weiteren Bossen zu schauen, macht jetzt wohl noch keinen so rechten Sinn, denn dafür ist das Spiel noch nicht lange genug draussen. Zum Beispiel haben weniger als 25% der Leute meinen zuletzt besiegten Boss erledigt bzw. den, mit dem ich gerade kämpfe. (Vermutlich der vorletzte im Spiel.)

Nokrahs 16 Übertalent - 5766 - 21. April 2016 - 17:29 #

Freut mich für From Software. Mich persönlich hat es noch nicht gepackt nach dem grandiosen DS1, dem schlechteren DS2 und dem bisher gesehenen Videomaterial zu DS3.

Irgendwann mal vielleicht.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9290 - 21. April 2016 - 19:08 #

Ich würde es gerne günstig für PC haben, aber mit Xbox Controller meeeh.

Ps 4 wäre schon besser aber noch viel zu teuer.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)