Night Work Games: John Romero informiert über Studio-Neugründung // Shooter in Arbeit

Bild von ChrisL
ChrisL 137336 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

20. April 2016 - 17:29 — vor 32 Wochen zuletzt aktualisiert

Vor wenigen Tagen berichteten wir über eine Teaser-Website zu einem möglichen neuen Shooter von Entwickler-Urgestein John Romero, der das Projekt auf Nachfrage mittels Twitter-Posting nahezu bestätigte (Hoxar: John Romero bestätigt Arbeiten an neuem Shooter // Teaser-Website).

Durch einen weiteren, kürzlich veröffentlichten Tweet auf dem Mikroblogging-Dienst dürfte nun kein Zweifel mehr daran bestehen, dass der Mitbegründer von id Software an einem neuen Spiel arbeitet. Romero informierte nämlich über nicht weniger als ein neu gegründetes Studio, das gemeinsam von ihm und seiner Frau Brenda geführt wird.

Das Unternehmen trägt den Namen Night Work Games und hat seinen Sitz im irischen Galway. Auf der entsprechenden Website ist bislang nur zu lesen, dass sich „der neue First-Person-Shooter von John Romero“ in der Entwicklung befindet – weitere offizielle Informationen zu diesem Vorhaben sind nach wie vor nicht bekannt.

In einem der ersten Postings auf dem Twitter-Account des Studios wird darauf hingewiesen, dass man „aufgeregt“ sei, Informationen zum kommenden Titel zu präsentieren, was eine Bekanntgabe in naher Zukunft vermuten lässt. Ein denkbarer, weil dafür passender Zeitpunkt wäre die bevorstehende PAX East, die vom 22. bis 24. April in Boston stattfindet. Ob wir Einzelheiten zum eingangs erwähnten Hoxar oder doch Details zu einem anderen Projekt Romeros erhalten, wird sich somit möglicherweise am kommenden Wochenende zeigen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 20. April 2016 - 17:36 #

Ah das Jahr 2020 wird ein gutes Shooter Jahr wenn der wahrscheinlich beste Shooter überhaupt erscheint.

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 20. April 2016 - 17:43 #

Naja besser als Daikatana kann es ja nur werden oder etwa nicht?!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 20. April 2016 - 17:54 #

Ich würde nun gerne sagen ja allerdings in der heutigen Zeit liegt man da auch wieder gerne daneben xD

Casa 12 Trollwächter - P - 1037 - 20. April 2016 - 21:13 #

2020? Optimist!

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 20. April 2016 - 17:42 #

Nach Ion Storm, Monkeystone Games und Slipgate Ironworks jetzt Night Work Games.

Was ist eigentlich aus seinen MMOG "Super Secret Mystery Project" geworden?

Drugh 15 Kenner - P - 2898 - 21. April 2016 - 8:47 #

Nachtarbeits-Studio? Ich glaube, da möchte ich nicht anfangen, vor allem, wenn sich das über Jahre hinziehen wird.

immerwütend 21 Motivator - P - 28929 - 21. April 2016 - 13:23 #

Ich mag Nachtarbeit - und Romero mag ich auch :-)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32758 - 21. April 2016 - 21:51 #

George A., oder welchen jetzt? ;)

immerwütend 21 Motivator - P - 28929 - 22. April 2016 - 9:46 #

Wenn du so fragst - beide ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)