Mirror's Edge Catalyst: Systemanforderungen veröffentlicht

PC
Bild von Noodles
Noodles 30232 EXP - 21 Motivator,R6,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

20. April 2016 - 11:49 — vor 33 Wochen zuletzt aktualisiert
Mirror's Edge Catalyst ab 25,94 € bei Amazon.de kaufen.

Kürzlich haben Electronic Arts und DICE die offiziellen Systemanforderungen zu ihrem kommenden Action-Adventure Mirror's Edge Catalyst (im gamescom-Bericht) veröffentlicht. Im Folgenden könnt ihr euch die Voraussetzungen für das auf der Frostbite-Engine basierende Spiel im Detail anschauen.

Minimale Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 7 64-Bit (mit dem aktuellen Service Pack)
  • Prozessor: Intel i3-3250 / AMD FX-6350 (Hinweis: Mirror's Edge Catalyst benötigt vier logische Kerne, um zu starten)
  • RAM: 6 GB
  • Festplattenplatz: 25 GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 650 Ti 2GB oder besser / AMD Radeon R9 270x oder besser 

Empfohlene Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 10 64-Bit (mit dem aktuellen Service Pack)
  • Prozessor: Intel Core i7-3770 mit 3,4 GHz / AMD FX-8350 mit 4,0 GHz
  • RAM: 16 GB
  • Festplattenplatz: 25 GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 970 4GB oder besser / AMD Radeon R9 280x 3GB oder besser

Neben einer Fassung für den PC erscheint der Titel am 24. Mai 2016  auch für Xbox One und Playstation 4. Außerdem läuft vom 22. bis zum 26. April eine geschlossene Beta.

Aladan 21 Motivator - - 28726 - 19. April 2016 - 21:21 #

Na das ist ja locker drin. Ich mag die moderaten Anforderungen der Frostbite einfach.

ADbar 13 Koop-Gamer - P - 1366 - 19. April 2016 - 21:50 #

Is auf jeden Fall ein Titel, den ich mir merken werde. Gerade bei den humanen Systemanforderungen.
Ich mochte schon den ersten Teil, von dem ich auf der PS3 eines Kumpels ziemlich begeistert war. Nur diese Cartoon-Zwischensequenzen fand ich etwas billig gemacht.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7455 - 20. April 2016 - 0:26 #

Interessant finde ich, dass hier die 970 mit der 280X gleichgestellt wird, obwohl die sogar über der 290 liegen müsste.

AMD Titel :)

Tyntose 13 Koop-Gamer - 1677 - 20. April 2016 - 10:20 #

Die News gibts doppelt oder?
http://www.gamersglobal.de/news/112696/mirrors-edge-catalyst-systemanforderungen-bekanntgegeben

wolverine 16 Übertalent - P - 4219 - 20. April 2016 - 11:57 #

Ist mir auch gerade aufgefallen, nachdem ich meinen Kommentar unter die News von heute gepflanzt und dann die News von gestern nachgelesen habe... :D Und schon war sie weg... ;-)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6923 - 20. April 2016 - 11:57 #

Puh, meine R9 270x schon das Minimum. Wird wirklich Zeit das die neuen Grakareihen auf den Markt kommen dann wird aufgerüstet.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1207 - 20. April 2016 - 16:04 #

Die 970 wird einfach immer pauschal als "recommended " angegeben.

Für die gezeigte Optik ist das allerdings zu hoch gegriffen finde ich.

Zudem muss ich bemerken, dass 4 GB anscheinend der "neue" Standard für Grafikkarten zu sein scheinen.

Das ist etwas das ich per se nicht verstehen kann.

Vergleichbare Titel mit fast äquivalenter Optik liefen vor 3 Jahren noch locker mit 2 GB VRAM .. kaum kommen die Konsolen mit ihrem unified Memory und schon reicht das nicht mehr aus !?!?

Verdächtig..

Kamuel 12 Trollwächter - 1162 - 21. April 2016 - 1:23 #

Tiefenunschärfe und Bewegungsverzerrung sind bei mir direkt aus z.B. da ich Beides nicht leiden kann und das bringt immer irgendwie einen starken Performance-Boost egal welches Game. Aber ja, ich finde die Grafik nun nicht son ultra-Killer(außer die Rendering Bilder sind gar kein Rendering, sondern zum ersten Mal in der Geschichte wirklich Ingame-Grafik *schmunzel*), was diese Anforderungen rechtfertigen würde, klingt eher nach minderwertiger Optimierung für PCs. Naja mal abwarten.. Patches regeln i.d.R. immer :P

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit