The Park: Funcom spricht über die technische Umsetzung der Konsolenversion

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 106929 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

18. April 2016 - 12:43 — vor 32 Wochen zuletzt aktualisiert

Während das Grusel-Adventure The Park für den PC bereits seit Oktober vergangenen Jahres verfügbar ist, lässt die Konsolenfassung des Spiels nach wie vor auf sich warten. Nun hat sich Funcoms Chief Technical Officer Fred Richardson zu Wort gemeldet und in einem Interview mit WCCFtech über die technischen Details der geplanten Umsetzung gesprochen.

Laut Richardson peilt das Entwicklerteam in Hinblick auf die Auflösung auf der PS4 1080p und auf der Xbox One 900p an. Die Framerate wird auf beiden Systemen bei 30 Bildern pro Sekunde liegen. Für die Portierung mussten nach Angaben des CTOs zwar ein paar Anpassungen bei der Objektsichtweite vorgenommen werden, alles in allem soll die grafische Qualität aber der PC-Version entsprechen. „Wir glauben, dass die Zugabe einiger neuer Features, wie die Rumble-Funktion des Controllers und der Wechsel zum entspannten Spielstil auf den Konsolen dem Titel insgesamt gut getan haben“, so Richardson.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11637 - 18. April 2016 - 12:57 #

Da freu ich mich drauf.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15070 - 18. April 2016 - 13:34 #

Ich habe das sogar 10 Minuten angespielt. Hmmm, Kopfnotiz: muss mal weiter zocken.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4468 - 18. April 2016 - 15:13 #

Dann hast du schon etwa ein Achtel des Spiels (wenn man alles erkundet und liest wohlgemerkt) geschafft. Sehr kurzer Walking Simulator. Und auch nicht unbedingt einer der besten, finde ich.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15070 - 19. April 2016 - 7:08 #

Na dann ^^ Jetzt bin ich hochmotiviert.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4468 - 19. April 2016 - 13:28 #

Ach, schlecht ist es nicht. Ich hatte am Ende jetzt nicht das Gefühl, dass es rausgeschmissene Zeit war. Aber auf dem Level von Genrekollegen wie "Gone Home" oder "Vanishing of Ethan Carter" ist es leider nicht. Ich würde es auf einem Level mit "Amnesia - a machine for pigs" oder "Everybody's gone to the rapture" sehen. Das waren ja auch keine schlechten Spiele.

Mich würde mal die Rückgabequote bei Steam interessieren. Man hat's ja locker in unter zwei Stunden durch und die offiziellen 13 Euro sind doch recht happig für das Gebotene.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2077 - 19. April 2016 - 9:34 #

Schlecht war er aber auch nicht. Ne nette Kurzgeschichte halt.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4468 - 19. April 2016 - 13:30 #

Ja, so würde ich das auch sehen. Kann man spielen, muss man aber nicht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Actionadventure
Survival-Horror
nicht vorhanden
16
Funcom
Funcom
27.10.2015 () • 03.05.2016 ()
Link
7.5
PCPS4XOne