Entwickler lobt Microsoft und stellt Gears of War 5 in Aussicht

XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107866 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

17. April 2016 - 13:11 — vor 33 Wochen zuletzt aktualisiert
Gears of War 4 ab 44,00 € bei Amazon.de kaufen.

Rod Fergusson, der Studioleiter von The Coalition, hat in einem Interview mit Digital Spy über einen möglichen Nachfolger von Gears of War 4 gesprochen und dabei die Zusammenarbeit mit Microsoft gelobt. Wie er anmerkte, sorge die Tatsache, dass der Publisher die Marke besitzt, für eine gewisse Sicherheit – und sofern der vierte Teil kein absoluter Flop werde, wolle man einen Nachfolger entwickeln. Die Mitwirkung der Redmonder mache es dem Team zudem leichter, das Spiel mit einem Blick auf die Zukunft zu gestalten.

In der Vergangenheit, als wir noch die ersten drei Gears-of-War-Spiele entwickelten, gab es viele Zweifel und wir wussten nie, ob es einen weiteren Teil geben wird, weshalb wir alles in das aktuelle Spiel pressen mussten. Jetzt haben wir die Möglichkeit, uns die Dinge genauer anzuschauen und großartige Ideen zu erkennen, die vielleicht nicht ganz in das aktuelle Spiel passen, aber eventuell beim nächsten Spiel Verwendung finden. Das macht alles wesentlich einfacher.

Gears of War 4 soll hierzulande am 11. Oktober 2016 für die Xbox One erscheinen. Auch über eine PC-Umsetzung wird spekuliert. Offiziell bestätigt wurde diese bisher aber nicht.

immerwütend 21 Motivator - P - 28955 - 17. April 2016 - 17:19 #

Warum denke ich da gerade an "Singen im Dunkeln" ?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11671 - 17. April 2016 - 17:29 #

Das ist jetzt aber kein gutes Marketing, wenn man sagt, dass sie sich viele gute Ideen für später aufheben xD

Marulez 15 Kenner - 2737 - 17. April 2016 - 17:51 #

Naja wenn nicht alles in ein Game passt warum net

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2375 - 17. April 2016 - 19:12 #

Ja irgendwie klingt das nicht gut. Hört sich an als ob man jetzt nicht mehr so gewollt ist und all seine Ideen mit in ein Spiel zu packen. Wenn das denen ihr neues Geschäftsmodell sein sollte, indem weniger Content bietet und das lieber aufsplittet!? Wir werden's sehen.

Punisher 19 Megatalent - P - 14034 - 17. April 2016 - 20:01 #

ZU viel Kram in einem Spiel ist doch auch scheisse. Ähnlich wie bei nem Film kann man denke ich nur eine bestimmte Menge Ideen rein packen, bevor es zu viel wird. Kann mir durchaus vorstellen, dass man während der Entwicklung noch gute Ideen hat, die aber weder zur Story noch zum Rest vom Spiel so richtig passen wollen. Ich glaube, das passiert bei jeder Entwicklung. so muss man sie halt nicht komplett verwerfen sondern schreibts mal nieder und merkt sichs für den nächsten Teil. Warum nicht? Ich gehe davon aus, dass das weder Drehbuchautoren noch Musiker oder sonst irgendeine kreative Branche anders macht.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2375 - 17. April 2016 - 20:41 #

Zu viel langweiliges rumgelatsche um damit eine Streckung zuerreichen ist auch scheisse ;) Ich fand die vorherigen Teile (1-3) z.B. nicht um auf's Verderben gepresst; es wirkte alles soweit kohärent. Nun spricht man schon vom Erfolg oder Nicht-Erfolg von einem Serien-Teil das noch ein halbes Jahr Entwicklungszeit vor sich hat. Wenn man das Gefühl hat, das Spiel braucht noch etwas mehr Zeit weil man noch die eine oder andere Idee mit einbringen will, dann sollte man den Release lieber verschieben. Gegen mehr Spielzeit kann keiner was haben.

Und ich erwarte nicht weniger als eine gescheite Singleplayerkampagne mit 10+ Stunden Spielzeit und einem befriedigenden Abschluss.

Punisher 19 Megatalent - P - 14034 - 17. April 2016 - 20:48 #

Das heisst doch nicht, dass man sich gute Ideen nicht aufheben kann, wenn sie nicht ins Spiel passen... wie du sagst die letzten Teile waren schön kohärent und in sich schlüssig. Wer sagt denn jetzt, dass nicht Ideen aus Teil 2 oder 3 jetzt schon während der Entwicklung von Teil 1 entstanden sein können, aber damals einfach nicht ins Spiel gepasst haben oder sogar mal drin waren, und sich einfach "falsch" angefühlt haben? Ich erinnere mich an den Convoy in... ich glaube es war GoW2. Der passte da hervorragend rein, im Vorgänger hätte er weder vom Setting noch von der Story irgendwie reingepasst... die Idee kann aber durchaus vorher entstanden sein. Nur als Beispiel, ich weiss es natürlich auch nicht, ob das wirklich so war.

Ehrlich, ich verstehe den Trend nicht, jede Aussage erstmal maximal negativ zu interpretieren. Ich kann zwar eine gewisse Enttäuschung mit der Branche durchaus verstehen, aber letztlich geht es hier doch um einen normalen Vorgang - wie ich geschrieben habe, in so gut wie jedem kreativen Bereich hebt man sich Ideen auch mal auf, wenn sie grad im aktuellen Projekt nicht in den Kontext passen.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2375 - 17. April 2016 - 21:08 #

Den Trend sehe ich jetzt gerade nicht, aber maximal negativ ist auch übertrieben. Nur kommt bei mir eins aufs andere wenn man jetzt schon von Nicht-/Erfolg spricht und andeutet, dass man wohlmöglich etwaige superdolle Ideen nicht präsentiert bekommt. Sowas lockt mich nicht zum Release-Kauf. Ist nun mal meine Sichtweise.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 17. April 2016 - 18:07 #

Der Sohn hat genauso das Recht auf eine Trilogie wie der Vater.

Lipo 14 Komm-Experte - 2021 - 18. April 2016 - 10:24 #

Natürlich wird es einen Nachfolger geben . Man benötigt nur Mitarbeiter mit der Fantasie , sich noch ein paar Ideen aus den Hirnregionen zu leiern .

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 18. April 2016 - 15:47 #

Ich rüge erst einmal den Entwickler ob der miesen Umsetzung der Ultimate Edition für den PC. Setzen, sechs.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit