Dark Souls 3: Erste Erweiterung für diesen Herbst angekündigt

PC XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 138288 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

14. April 2016 - 17:15
Dark Souls 3 ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wer sich  bereits jetzt auf die zwei „epischen“ Download-Erweiterungen für Dark Souls 3 (im Test / Guide) freut, kann seine Vorfreude nun zumindest auf einen bestimmten Zeitraum begrenzen. Denn wie Bandai Namco Games kürzlich bekanntgegeben hat, wird der erste DLC des hierzulande erst seit wenigen Tagen erhältlichen Action-Rollenspiels im Laufe dieses Herbsts erscheinen. Das ist allerdings schon die einzige Neuigkeit, denn hinsichtlich dessen, was genau euch im ersten Addon erwartet, äußerte sich der Publisher bislang nicht.

Bekannt sind derzeit nur sehr allgemeine Informationen. Demnach sollen die kommenden DLCs – wie auch schon im Fall von Dark Souls und Dark Souls 2 – unter anderem neuartige (Boss-)Gegner sowie neue Waffen und Rüstungssets umfassen (siehe auch Dark Souls 3: Season Pass via Steam vorbestellbar). Aktuell könnt ihr die noch namenlosen Erweiterungen für das jüngste Dark-Souls-Spiel im Paket für 24,99 Euro erwerben.

Neben Details zu den Addons dürfte sich manch ein PC-Spieler vermutlich auch über ein Statement seitens der Entwickler in Bezug auf technische Probleme der Portierung freuen. Als Beispiel seien Abstürze genannt, die beim ersten Leuchtfeuer auftreten (können) und für die es bislang nur Workarounds gibt (unter anderem soll es helfen, den Detailgrad der Beleuchtung zu reduzieren). Bislang verweist Namco Bandai auf die offizielle Supportseite; es bleibt daher abzuwarten, ob in der nächsten Zeit ein Patch angekündigt wird.

zfpru 15 Kenner - P - 3080 - 14. April 2016 - 19:16 #

Das wäre doch was für eine spätere Aktion. Sammeln für ein Let's Play des DLC.

Janosch 21 Motivator - P - 26257 - 14. April 2016 - 22:58 #

Immer Öl ins Feuer... ;)

zfpru 15 Kenner - P - 3080 - 15. April 2016 - 6:17 #

Ins Leuchtfeuer?

RAD ELITE (unregistriert) 14. April 2016 - 23:17 #

Wie auch bei jedem anderen Spiel kaufe ich mir keinen Season Pass, bevor ich nicht genau weiß, was drin steckt. Davon abgesehen, gehe ich eh nicht davon aus, dass ich das Hauptspiel bis zum Ende schaffe. ;-)

Golmo 15 Kenner - P - 3422 - 15. April 2016 - 10:30 #

Warum glaubst du es nicht zu schaffen?

floppi 22 AAA-Gamer - - 33307 - 15. April 2016 - 8:58 #

Glücklicherweise läuft meine PC-Version rund, keine Abstürze, flüssige 60fps bei höchsten Details. Und obwohl ich die Bloodborne-DLC habe, wurden sie nie gespielt. Da ich Dark Souls 3 allerdings als den besten Souls-Vertreter halte (auch besser als Bloodborne), könnte es gut sein, dass ich die DLC spiele. Wahrscheinlich dann in einem neuen Durchlauf als Zauberer, dürfte ein anderes Spielerlebnis bieten als der klassische Nahkämpfer.

zuendy 14 Komm-Experte - 1982 - 15. April 2016 - 19:10 #

Welche DLCs wurden nie gespielt? Doch nicht etwa die von DSI und II? Ahhhhhhhhhhhrrg.

floppi 22 AAA-Gamer - - 33307 - 15. April 2016 - 23:07 #

Doch, die beiden habe ich gespielt. :) Den Bloodborne-DLC habe ich nicht gespielt.

saxz 13 Koop-Gamer - P - 1798 - 15. April 2016 - 9:07 #

Sehr gut, noch mehr Futter! So langsam kann ich dann wohl mal mit Dark Souls 1 beginnen.

doomkarloff 14 Komm-Experte - P - 2244 - 15. April 2016 - 9:48 #

Wo wir schon mal dabei sind, kann mir jemand empfehlen welche Version ich kaufen soll ps4 oder pc?

Golmo 15 Kenner - P - 3422 - 15. April 2016 - 10:31 #

Die PS4 Version läuft total rund und sieht sehr gut aus. Auf dem PC lese ich immer öfter von Abstürzen und div. anderen technischen Mängeln.

floppi 22 AAA-Gamer - - 33307 - 15. April 2016 - 10:41 #

Meine PC-Version läuft rund und problemlos. (Xeon E3-1230 v3, 980 GTX, 8GB RAM).

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11641 - 15. April 2016 - 13:58 #

Das ist bei dem System aber auch das mindeste was man erwarten kann

Grumpy 16 Übertalent - 4665 - 15. April 2016 - 11:30 #

wenn dein pc potent genug ist, dann mitm gamepad darauf

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11249 - 15. April 2016 - 18:15 #

Die PC-Version braucht noch ein klein wenig Liebe (Patch), ist dann aber erste Wahl.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11641 - 15. April 2016 - 20:18 #

Ein Patch ist niemals Liebe^^

doomkarloff 14 Komm-Experte - P - 2244 - 16. April 2016 - 10:16 #

Gut warte ich halt auf die feingetunte pc version, muss sowieso erstmal das frisch begonnene, grossartige Bloodborne verknusen. Danke für die Antworten.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11641 - 15. April 2016 - 14:00 #

Ich habs 27 Stunden gespielt und fast durch. Doch der optionale Drache und der Endboss lassen mich irgendwie kalt. Ansonsten wurde ich bis dahin gut unterhalten und bin großer Fan des Soundtracks. Spiele aber jetzt lieber Bloodborne samt DLC weiter.

Lexx 15 Kenner - 3466 - 15. April 2016 - 14:27 #

Wenn's in den DLCs keine Heideritter Eisenmaske gibt, isses nur Scheiß. :/

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)