Fallout 4: Erweiterung Far Harbor fünfmal so groß wie Automatron-DLC

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 284308 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

12. April 2016 - 12:01 — vor 40 Wochen zuletzt aktualisiert

Am heutigen Dienstag erscheint mit Wasteland Workshop die zweite der drei bislang konkret bekannten Download-Erweiterungen zu Fallout 4 (Test: Note 9.5). Der dritte DLC, Far Habor, der irgendwann im kommenden Monat erscheinen soll, wird laut Bethesda der größte davon und erweitert die Spielwelt um ein komplett neues Gebiet. Wie der kürzlich aktualisierte Eintrag in der Steamdatenbank andeutet, könnte Far Harbor in etwa den fünffachen Umfang von Automatron haben. Die Sprachfiles von Far Harbor sind nämlich ungefähr in diesem Maße größer als die von Automatron.

Ob sich das allerdings auch bei der Spielzeit bemerkbar macht, bleibt abzuwarten. Schließlich könnten die Sprachdateien auch einfach in einer anderen Kompressionsstufe vorliegen und im Umfang die von Automatron entweder stärker als um das Fünffache übertreffen oder auch weniger. Genauso gut könnte Far Harbor einfach nur dialoglastiger ausfallen.

Einen konkreten Termin für Far Harbor gibt es bislang noch nicht, auch ein Einzelpreis steht noch nicht fest. Nachdem für Automatron 9,99 Euro fällig wurden und die voraussichtlich nicht ganz so umfangreiche Erweiterung Wasteland Workshop mit 4,99 Euro zu Buche schlagen wird, ist ein Einzelpreis von mindestens 14,99 Euro wahrscheinlich. Käufer des Seasonpasses erhalten automatisch Zugriff auf alle drei genannten Download-Erweiterungen, denen im Laufe des Jahres noch weitere, ebenfalls vom Seasonpass abgedeckte, folgen sollen.

Marulez 15 Kenner - P - 2985 - 12. April 2016 - 12:03 #

Bisher waren die DLC Preise bei Fallout 4 ja noch recht human

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11641 - 12. April 2016 - 12:09 #

Naja in Fallout 3 gabs aber immerhin DLC's die das Spiel und die Story auch wirklich bereichert haben.

Welat 15 Kenner - P - 2722 - 12. April 2016 - 12:30 #

Der DLC (Automatron) macht Laune und die Mission ist ganz erfrischend zu spielen ;) Hab einen coolen neuen Begleiter!

Stonecutter 19 Megatalent - - 15512 - 12. April 2016 - 12:37 #

Hat mir auch gut gefallen, nur 5 mal länger ist mir fast noch zu kurz, ich hoffe da kommen noch weitere DLCs.

Welat 15 Kenner - P - 2722 - 12. April 2016 - 13:35 #

Absolut richtig!!! Hoffe auch.

Myxim 15 Kenner - P - 2757 - 12. April 2016 - 19:46 #

Dem stimme ich zu. Wenn man Automatron direkt durchspielt dauert es nicht wirklich lange.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15512 - 12. April 2016 - 22:37 #

Das Geld wars trotzdem wert. Vom aktuellen DLC kann ich das nicht behaupten, ich bin grad mehr auf Erkundungstour, Siedlungsbau interessiert mich da weniger.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59093 - 12. April 2016 - 13:10 #

Fünfmal länger? Also braucht man zweieinhalb Stunden? :p

Disclaimer: Ich hab keine Ahnung, wie lange Automatron ist, aber den dummen Witz konnte ich mir nicht verkneifen ;)

Welat 15 Kenner - P - 2722 - 12. April 2016 - 13:39 #

Ganz falsch ist dass nicht ;) Eher 5 Stunden wenn man die Rechnung zu Grunde legt.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2055 - 15. April 2016 - 9:32 #

nein, fünfmal so lang. :}

Toxe 21 Motivator - P - 26566 - 12. April 2016 - 13:44 #

Pete Hines meinte mal, die Grösse des DLC Gebietes wäre grösser als Shivering Isles aus Oblivion, und damit wohl das grösste DLC Gebiet, das sie bisher gemacht hätten.

https://twitter.com/DCDeacon/status/712393185130053632

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 12. April 2016 - 14:24 #

Wieso kommenden Dienstag? Der Workshop DLC ist doch seit heute draußen.

AsyxA 12 Trollwächter - P - 998 - 12. April 2016 - 14:57 #

Hoffentlich leiden die übrigen DLC nicht unter einer ähnlichen Anzahl von erheblichen Bugs. Angewandte Mods sollte man als Handicap aber berücksichtigen.

Noch in keinem anderen Spiel zuvor hatte ich innerhalb von 40 Minuten sagenhafte 3 (2 davon reproduzierbare) Bugs, welche das vorankommen unterbanden bzw. die Handlung ge-"softlocked" haben. Unter Aufwand zumindest mit der Konsole lösbar, aber so die Spielzeit zu strecken ... mal etwas Neues. ^^"

D43 15 Kenner - 3588 - 12. April 2016 - 15:35 #

Ich spiele seit erscheinen und hatte in bestimmt 200 stunden genau einen kleinen bug (unsichtbare waffe).

Bin mit der Qualität mehr als zufrieden.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 12. April 2016 - 19:28 #

Vielleicht ohne Mods spielen? Habe es auf der PS4 platiniert und hatte einen Absturz sowie kleine Bugs ala Kuh aufm Dach. Im Vergleich zu älteren Bethesda RPGs so gut wie keine Probleme. Zum Vergleich: Habe vor Jahren ein Oblivion am PC mit Mods gespielt und nur Probleme gehabt.

AsyxA 12 Trollwächter - P - 998 - 13. April 2016 - 14:18 #

Ein Bethesda-Spiel ... ohne Mods?!?
(Schnapp­at­mung setzt ein)
Blasphemie!

Spaß beiseite, mehr Details zu meinen Problemen in dem anderen Reply.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15512 - 12. April 2016 - 22:39 #

> 100 Spielzeit am PC, bugfrei. No mods, no cry. ;)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11907 - 13. April 2016 - 6:27 #

Wenn du mods verwendest, kennst du doch das Risiko. Das vanilla spiel ist angenehm fehlerfrei.

AsyxA 12 Trollwächter - P - 998 - 13. April 2016 - 14:06 #

Kann ich aus meiner eigenen Erfahrung leider gar nicht bestätigen, wobei Bethesda mit ihrer Engine auch nicht für Stabilität und wenig Bugs bekannt sind.

Vielleicht nochmal etwas ins Detail für die, die selbst nicht darunter leiden (möglichst spoilerfrei):
Automatron -
1. Der Roboter, bei dem man die Questreihe beginnt, hört nicht auf sich vorwärts zu bewegen. Als Ergebnis wird jedes Gespräch abgebrochen. Da man im Gespräch die Kontrolle über seinen Charakter verliert, kann man auch nicht mitlaufen. Neuladen eines älteren Savegames hilft nicht. [Lösung: recycleactor]

2. Das erste Questitem, das es zu finden und aufzuheben gilt, aktualisiert die Quest nicht. Neuladen eines älteren Savegames hilft nicht. [Lösung: Quest per Konsole manuell zum nächsten Quest-Punkt bringen]

3. Gegen Ende, im letzten Kampfabschnitt, kommt der letzte Gegner nicht aus einem unzugänglichen Bereich. Somit kann man den laufenden, quest-relevanten Kampf nicht beenden. Neuladen half.

Vanilla - Ich kann mitten in der Innenstadt ein großflächiges Gebiet nicht betreten. (Run um Goodneighbor und den Tower) Tue ich es doch, wird mein aktuell laufendes Spiel corrupted, samt aller folgenden Savegames. Sobald ich ab diesem Punkt in einen Ladebildschirm komme, hängt sich das Spiel zuverlässig auf. Somit kann ich mich nur direkt per Konsole in Innenräume dieses Gebietes teleportieren, der Außenbereich und ein Companion sind unzugänglich.

Ich verwende eine stark gemoddete Version von F4, deshalb auch der Hinweis auf das Handicap. Bei der Recherche nach den 3 Automatron Bugs fand ich jedoch haufenweise Berichte mit ähnlichen Problemen, teils auch von den Konsolenfassungen. Diese betroffenen tun mir Leid, denn ohne Konsolenbefehle ist man i. d. R. aufgeschmissen.

Den Vanilla-Bug hatte ich ungemodded von Anfang an. Leider der mit Abstand ärgerlichste und ich konnte nichts diesbezügliches Online finden.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11907 - 13. April 2016 - 16:09 #

"3. Gegen Ende, im letzten Kampfabschnitt, kommt der letzte Gegner nicht aus einem unzugänglichen Bereich. Somit kann man den laufenden, quest-relevanten Kampf nicht beenden. Neuladen half." Das ist mir sogar auch passier! Hatte ich schon fast vergessen^^ Da habe ich mich gewundert, dass nichts mehr passiert und habe dann Quickload gemacht wegen evtl. fehlendem Trigger und es ging dann. Hat mich nun 2 oder 3 Minuten gekostet, naja, aber sollte tatsächlich nicht sein.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)