Kurios: Gabe Newell besucht Hobby-Mapper

Bild von Benjamin Ginkel
Benjamin Ginkel 10252 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

30. September 2009 - 13:40 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Wir haben kurz darüber berichtet: Valve-Chef Gabe Newell hat aus Jux und Dollerei eine Fan-Kampagne zu Left 4 Dead boykottiert. Daraufhin wurde er von dem australischen Hobby-Modder eingeladen, sich die Kampagne vor Ort anzusehen und Newell sagte zu.

Der Australier sammelte in einer Spendenaktion das nötige Kleingeld für die Flugtickets (neben Newell fliegt auch Projektmanager Erik Johnson mit). In nicht ganz drei Tagen, in denen die Aktion lief, kamen über 3000 Dollar zusammen.

Auf seiner Homepage gab der australische Fan nun bekannt, dass die beiden Valve-Mitarbeiter tatsächlich nach Australien kommen werden - am 7. Oktober. Die Flugtickets bezahlte Valve aber selbst, so dass der gesammelte Geldbetrag des Fans an eine Wohltätigkeitsorganisation übergeben wird.

Loco 17 Shapeshifter - 8092 - 30. September 2009 - 13:48 #

Hättest du mit Recherche erweitern können, Gabe Newell sagte noch einiges mehr dazu, außerdem spendete ein Valve Mitarbeiter selber um den Chef loszuwerden etc. all das könntest du noch mit reinpacken.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 30. September 2009 - 14:08 #

Ich dachte du magst kurze, knackige News. ;)

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 30. September 2009 - 14:14 #

Den Kommentar wollte ich auch erst schreiben. Vielleicht hat er ja seiner Meinung geändert ;)

Benjamin Ginkel 18 Doppel-Voter - 10252 - 30. September 2009 - 19:24 #

Davon abgesehen, steht die Sache mit Robin Walker schon in der alten News, auf die ich ja hingewiesen habe. Ich wollte nicht zu weit ausholen.

hermach 12 Trollwächter - 1106 - 30. September 2009 - 13:55 #

Soll da wirklich "Hobby-Mobber" (Zeile 2) stehen? Oder meintest du eher Hobby-Moder/Mapper?

keimschleim 15 Kenner - 2937 - 30. September 2009 - 14:00 #

Mir auch gerade aufgefallen. Aber ist an sich ein geiles Wort.^^

Benjamin Ginkel 18 Doppel-Voter - 10252 - 30. September 2009 - 19:25 #

Öhm - das wurde Gottseidank geändert. *flöt*
...wobei, vielleicht ist er auch Hobby-Mobber?

Timbomambo (unregistriert) 30. September 2009 - 14:35 #

Coole News! Aber mal ehrlich: da lädt jemand, der (höchstwahrscheinlich) echtes Geld für Valve-Produkte ausgegeben hat den Herrn Newell zu sich ein und der feine Herr sagt auch noch zu aber das Flugticket muss der Fan bezahlen?!

Ist ja nicht so als würde Valve unter Liquiditätsproblemen leiden...

Das der Fan größtenteils das Geld selber aufbrachte, zeigt ja sein Engagement und ist sicherlich nicht verkehrt aber komisch find ichs trotzdem.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 30. September 2009 - 14:52 #

Dies ist ja nur eine followup-News, ich denke deine Frage beantwortet sich wenn du die im Text verlinkte Original-News liest.

Timbomambo (unregistriert) 30. September 2009 - 15:08 #

Dafür hab ich keine Zeit XD Meine Arbeit lässt mir nur Zeit für Kurzinfos aber Du hast wahrscheinlich recht :D

ganga Community-Moderator - P - 15591 - 30. September 2009 - 16:15 #

wenn du die Original-News gelesen hast, verstehst du es eher.

Ich finde ja man könnte in der Überschrift das Wort "Valve-Chef" o.ä. ergänzen, ich konnte mit dem Namen nichts anfangen..

Timbomambo (unregistriert) 30. September 2009 - 16:27 #

... brauchst ihn Dir auch nicht zu merken ^^ da gibts bessere....

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 1. Oktober 2009 - 1:37 #

Was für ein Firlefanz! Was machen die denn dann dort???

Anonymous (unregistriert) 1. Oktober 2009 - 3:05 #

"Die Flugtickets bezahlte Valve aber selbst, so dass der gesammelte Geldbetrag des Fans an eine Wohltätigkeitsorganisation übergeben wird."

Das ist das Entscheidende. Sonst wäre diese Aktion echt arm gewesen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit