BAFTA-Awards: Fallout 4 setzt sich gegen Witcher 3 durch // alle Preisträger

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282290 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

8. April 2016 - 10:29 — vor 34 Wochen zuletzt aktualisiert
Fallout 4 ab 25,09 € bei Amazon.de kaufen.
Nachdem sich CD Projekts Rollenspiel-Epos The Witcher 3 - Wild Hunt (Test: Note 9.0) bei bislang jedem wichtigen internationalen Spielepreis als Gewinner in der Hauptkategorie gegen die Konkurrenz durchsetzen konnte, nahm bei der Verleihung des Spielepreises der British Academy of Film and Television Arts (BAFTA) Bethesda RPG Fallout 4 (Test: Note 9.5) die Trophäe als Spiel des Jahres mit. Nominiert waren in dieser Kategorie neben Witcher 3 und Fallout zudem Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain (Test: Note 8.5), Life is Strange (Test: Note 8.0), Rocket League (User-Artikel) und Everybody's Gone to the Rapture (Test: Note 6.5).

In der Kategorie bestes Gamedesign konnte sich From Softwares Action-Rollenspiel Bloodborne (Test: Note 9.0) durchsetzen, Rocket League wurde unter anderem als bestes Sportspiel ausgezeichnet. Life is Strange gewann indes den Preis für die beste Story.

Hier alle Kategorien und Gewinner im Überblick:


Bestes Spiel:
  • Fallout 4
  • Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain
  • Everybody’s Gone to the Rapture
  • Life is Strange
  • Rocket League
  • The Witcher 3 - Wild Hunt

Bestes Gamedesign:
  • Bloodborne
  • Lovers in a Dangerous Spacetime
  • Rocket League
  • Grow Home
  • Her Story
  • The Witcher 3 - Wild Hunt

Bester Multiplayer:
  • Rocket League
  • Lovers in a Dangerous Spacetime
  • Rainbow Six Siege
  • Destiny - König der Besessenen
  • World of Warships
  • Splatoon

Beste Story:

  • Life is Strange
  • Everybody’s Gone to the Rapture
  • Until Dawn
  • Undertale
  • Her Story
  • The Witcher 3 - Wild Hunt

Bestes Sportspiel:
  • Rocket League
  • Forza Motorsport 6
  • Dirt Rally
  • Football Manager
  • FIFA 16
  • PES 2016

Bester Dauerbrenner:
  • Prison Architect
  • Destiny - König der Besessenen
  • Final Fantasy 14 Online
  • Lego Dimensions
  • Guitar Hero - Live
  • The Witcher 3 - Wild Hunt

Beste Performance:
  • Merle Dandridge – Everybody’s Gone to the Rapture (Kate Collins)
  • Oliver Dimsdale – Everybody’s Gone to the Rapture (Stephen Appleton)
  • Mark Hamill – Batman - Arkham Knight (The Joker)
  • Ashly Burch – Life is Strange (Chloe Price)
  • Masasa Moyo – Broken Age - Act 2 (Vella)
  • Doug Cockle – The Witcher 3 - Wild Hunt (Witcher)

Beste neue Marke:
  • Until Dawn
  • Everybody’s Gone to the Rapture
  • Ori and the Blind Forest
  • Life is Strange
  • Splatoon
  • Her Story

Beste Musik:
  • Everybody’s Gone to the Rapture
  • Batman - Arkham Knight
  • Assassin’s Creed Syndicate
  • Halo 5 - Guardians
  • Ori and the Blind Forest
  • Fallout 4

Bestes britisches Spiel:
  • Batman: Arkham Knight
  • Everybody’s Gone to the Rapture
  • Prison Architect
  • Tearaway Unfolded
  • Until Dawn
  • Her Story

Bestes Debüt-Spiel:

  • Her Story
  • Keep Talking and Nobody Explodes
  • Prune
  • Ori and the Blind Forest
  • Mini Metro
  • Lovers in a Dangerous Spacetime

Bestes Familienspiel:
  • Rocket League
  • Disney Infinity 3.0: Play Without Limits
  • Guitar Hero - Live
  • Super Mario Maker
  • FIFA 16
  • Lego Dimensions

Bestes eSports-Spiel (Publikumspreis):
  • Smite
  • Counter-Strike: Global Offensive
  • Hearthstone: Heroes Of Warcraft
  • League Of Legends
  • Dota 2
  • Call Of Duty - Black Ops 3

Bestes Artdesign:
  • Ori and the Blind Forest
  • Assassin’s Creed Syndicate
  • Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain
  • Everybody’s Gone to the Rapture
  • Batman - Arkham Knight
  • The Witcher 3 -Wild Hunt

Bester Sound:
  • Everybody’s Gone to the Rapture
  • Batman - Arkham Knight
  • Assassin’s Creed Syndicate
  • Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain
  • Star Wars Battlefront
  • The Witcher 3 - Wild Hunt

Bestes Mobile-/Handheld-Spiel
  • Her Story
  • Prune
  • Fallout Shelter
  • Lara Croft GO
  • Alphabear
  • The Room Three

Größte Innovation:
  • Her Story
  • Everybody’s Gone to the Rapture
  • Metal Gear Solid V: The Phantom Pain
  • Life is Strange
  • Until Dawn
  • Splatoon
LeeRobo 14 Komm-Experte - P - 2526 - 8. April 2016 - 10:42 #

Sorry aber The Witcher 3 wischt mit Fallout 4 den Boden auf. In allen belangen. Meiner Meinung nach. :-)
Und Everybody’s Gone to the Rapture hätte auf Platz 1 müssen. Auch meiner Meinung nach. :-)

wolverine 16 Übertalent - P - 4219 - 8. April 2016 - 10:57 #

Sehe das, zumindest was Witcher 3 angeht, ähnlich. Nur ist halt ein Stück weit auch Geschmacksache und die Briten sahen das wohl ein wenig anders, als "der Rest der Welt"... Geht für mich in Ordnung.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 8. April 2016 - 11:04 #

die sahen vor allem englische Spiele ganz weit vorne komischer Zufall. Fallout 4 ist nicht mal in der gleichen Liga wie Witcher 3.

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 8. April 2016 - 11:15 #

dann ist GamersGlobal auch very british... ;)

Baumkuchen 15 Kenner - 2795 - 8. April 2016 - 11:27 #

Die Briten? Das sind doch die, die auf den Straßen rechts mit links vertauschen und ihre Wildschweine in Pfefferminzsauce ersäufen!

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11679 - 8. April 2016 - 12:12 #

Punkt 1: Volle Zustimmung.
Punkt 2: Kann man zumindest drüber reden, wobei das auch ein gemeiner vergleich ist mit Schwergewichten wie witcher und Metal gear.

Magnum2014 16 Übertalent - 4725 - 8. April 2016 - 13:12 #

Bei Witcher 3 bin ich absolut Deiner Meinung. Aber sind halt die Briten...ein komisches Inselvölkchen. Die Denken und Ticken anders.

Q-Bert 11 Forenversteher - 594 - 8. April 2016 - 18:05 #

"In allen Belangen"? oO

Das Kampfsystem von W3 ist unpräziser (auf dem PC). Die KI ist lächerlich, Gegner bleiben an unsichtbaren Grenzen einfach stehen und lassen sich grillen. Abgesehen vom Main-Plot sind alle "?" auf der Karte langweilige Kill-All-Quests, bei F4 auch, aber da gibts wenigstens abwechslungsreiche Gegner oder Lokationen. Die Charakterentwicklung ist ein Witz im Vergleich zum SPECIAL-System, auch die Perks bei F4 sind cleverer und variantenreicher. Das Inventar ist bei beiden Spielen schlimm, aber bei W3 schlimmer. In F4 kann ich Siedlungen bauen (allein in diesem Minecraft-Modus hab ich mehr Spielzeit versenkt als ins gesamte W3), W3 hat null Features für Kreative. Selbst Meatdog nervt mich weniger als das Pferd vom Witcher.

Es gibt nur zwei Punkte, wo ich bei W3 besser finde als F4: Grafik und Main-Story. Aber das trägt nicht lange.

Nene, das passt schon so. Wenn ich an den Awards etwas kritisieren will, dann die Entscheidung "Her Story" bei Gamedesign zu nominieren und bei Innovation auf 1 zu setzen. Das Spiel ist spaßig, aber viel simpleres Gamedesign geht ja schon fast nicht und interaktive Filme sind ein Relikt, keine Innovation :p

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 9. April 2016 - 9:17 #

Ja, das stimmt.

Und dann kommt noch dazu daß in Witcher 3 das Item-System total kaputt ist. Ab Level 11 kann man alle Waffen und Rüstungen, die keine selbstgeschmiedeten Witcher-Set-Items sind, bedenkenlos ohne sie auch nur einmal anzuschauen verkaufen.

In der Summe finde ich persönlich Witcher 3 zwar auch besser als Fallout 4, kann aber total verstehen, wenn es Leute gibt die eher Fallout 4 bevorzugen. Und das perfekte Spiel, als das Witcher 3 immer dargestellt wird, ist es eben auch nicht.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 9. April 2016 - 10:22 #

Da ist Fallout nicht viel besser. Was kein Sternchen hat, schaue ich gar nicht weiter an, und das schon seit sehr früh im Spiel. Wobei man da Fallout zugute halten muss, dass das Crafting System ein bisschen was rausholt und Items nicht völlig obsolet macht.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 9. April 2016 - 10:18 #

Wo ich dir in jedem Fall zustimme ist, dass Fallout die bessere Welt hat. Da macht Bethesda weiterhin keiner was vor, jedenfalls im Open World Genre. Aber ansonsten... Die Hand voll wirklich unterschiedlicher Gegner (die verschiedenen Stufen kann man wohl kaum zählen) bei Fallout würde ich nicht wirklich als abwechslungsreich bezeichnen, in jedem Fall nicht als abhebendes Merkmal gegenüber Witcher 3. Wo das Inventar schlimmer ist, ist wohl Geschmackssache, bei der Tiefe des Charaktersystems nehmen sich beide nicht viel. Was Fallout da auffährt ist nichts besonderes und ein massiver Rückschritt zu dem, was es in früheren Spielen der Serie gab. Dafür gehört das Spiel nicht gelobt, nur weil es in einem anderen Spiel vielleicht nicht besser ist (auch das allerdings Geschmackssache, mir hat das von W3 gefallen).

Siedlungen? Absolute Ansichtssache, ob das was gutes oder schlechtes ist. Ich find sie unnötig hoch zehn, hätte da lieber ein paar weitere richtig designte Örtlichkeiten gehabt, statt mich selbst durch den GRAUENVOLLEN!!! Editor quälen zu müssen, um irgendwelchen namenlosen Gesellen ein paar Hütten hinzustellen. Wenn ich kreativ werden will, spiele ich Minecraft oder irgendein anderes Spiel, das darauf ausgelegt ist, aber nicht Fallout. Dass man wegen dieses Features dann auch noch mit Radiant Quest noch und nöcher zugeschmissen wird, setzt dem ganzen die Krone auf...

Und wo bei dir die Main Story von W3 offenbar nicht lange getragen hat, hat sie mich das Spiel am Stück durchspielen lassen, wohingegen Fallout in der Hinsicht so schlecht ist, dass ich es mittendrin unterbrochen habe.

Welches Spiel besser ist, muss wohl jeder für sich entscheiden. Ich jedenfalls werde Witcher 3 sicher noch einmal spielen, Fallout 4, wenn ich damit durch bin, wohl nie wieder.

Baumkuchen 15 Kenner - 2795 - 9. April 2016 - 11:08 #

Wobei man da Fallout auch noch zu Gute halten kann, dass es (jedenfalls am PC) auch fantastischen Mod-Support bietet.

Namenlose Gesellen? Kein Problem, mit "Don't Call Me Settler"
(http://www.nexusmods.com/fallout4/mods/11306).
Angriff der Klonsiedler? Auch kein Problem dank "Better Settlers"
(http://www.nexusmods.com/fallout4/mods/4772)

:)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 9. April 2016 - 11:24 #

Weiß ich, aber das mag ich dem Spiel nur bedingt zu Gute halten ;)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 9. April 2016 - 7:54 #

Witcher 3 ist sicher das bessere Spiel. Aber "in allen Belangen"? Gerade bei der für Rollenspiele nicht unwichtigen Welt und was man dort entdecken kann, ist Fallout 4 in einer ganz anderen Liga als Witcher 3.

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 9. April 2016 - 9:03 #

Jep, Witcher 3 regt mich z.B. nicht wirklich an die Welt auf eigene Faust zu erkunden. Ich liebe da die Story, der ich gerne folge. Bei Fallout 4 ist es genau umgekehrt. Story finde ich mittelmäßig, aber ich liebe es die Welt zu erkunden und meine eigene Geschichte in dieser Welt zu erleben.

Geht zumindest mir so...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23278 - 8. April 2016 - 10:55 #

Ganz schön viele Preise für Everybody's Gone to the Rapture und Her Story. Fand ich beide beim ersten Anspielen noch nicht so überzeugend.

Fallout 4 wird gekauft wenn ich bei The Witcher 3 keine offenen Quests mehr habe. Die Kritiken fielen ja etwas gemischt aus, aber wenn es das Niveau von Teil 3 hält bin ich zufrieden.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 8. April 2016 - 11:01 #

Das ist ein richtiges Beispiel wo die Bewertet wahrscheinlich nur auf Konsolen schauen keine Ahung haben von Spielen oder es wirklich von vornherein klar war. Alleine bestes E-Sport Spiel natürlich Smite, gab ja kein Starcraft 2 Addon und Lol, Dota 2, Counter Strike sind ja nichts gegen Smite. Einen Lol in 3D nur ohne dessen Komplexität oder viel fallt. Sogar Black Op3 hätte das 10 mal mehr verdient wie Smite das vor Jahren auf dem PC raus kam und sich dort überhaupt nicht durchsetzen konnte. Daran merkt man das es sehr Konsolen bezogen ist und natürlich Spiele die mit der Veranstaltung verbunden sind.
Wie oft man da Everybody’s Gone to the Rapture nominiert hat und Preise verliehen hat ist doch einfach nur lächerlich. Ah ein Englisches Spiel das muss rein, ja und gleich noch Her Story bestes Gamedesign ganz klarer Fall. In dem "Spiel" schaut man Videos an und natürlich hat es in so vielen Kategorien gewonnen.
Klar das Fallout 4 auch gegen Witcher 3 gewinnt da wundert mich wirklich nichts mehr.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11358 - 8. April 2016 - 11:09 #

Unverständlich. Vielleicht hat die Jury aber auch einfach nur Fallout 3 und New Vegas nicht gespielt.

Markus 13 Koop-Gamer - 1323 - 8. April 2016 - 11:30 #

Ach, das passt schon. Bei CD Project wissen sie wahrscheinlich eh schon nicht mehr wohin mit all den "Game of the Year"-Auszeichnungen für Witcher 3.

Was mich ein wenig verwundert: Her Story bestes Mobile-Spiel? Da würde ich mir eher exklusiv für mobile entwickelte Spiele erwarten.

Baumkuchen 15 Kenner - 2795 - 8. April 2016 - 11:33 #

Daran dachte ich auch.

Na ja nicht direkt: Zunächst wusste ich ja gar nicht, dass es auf mobilen Plattformen heraus gekommen ist und habe mich darüber gewundert! Aber als Nutzer eines Windows Phones bekommt man auch recht wenig mit in diesen Belangen :-/

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23278 - 8. April 2016 - 13:12 #

Und 3DS-Spiele wurden erst gar nicht nominiert. Komische Kategorie.

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 8. April 2016 - 14:36 #

Mobile = Handy ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23278 - 8. April 2016 - 17:42 #

Da steht aber "Bestes Mobile-/Handheld-Spiel". :-)

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 9. April 2016 - 10:44 #

Oh, stimmt. Ich nehme alles zurück! ;D

ganga Community-Moderator - P - 15588 - 9. April 2016 - 9:38 #

Würde es ja gerne mobil spielen gibt es aber leider nicht für Android.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 8. April 2016 - 11:56 #

Nun, die Geschmäcker sind wohl verschieden. Und dass Briten keinen guten haben, sieht man ja an dem, was sie als "Frühstück" bezeichnen ^^

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2341 - 8. April 2016 - 13:33 #

Hehehe XD Das hat mich gerade an meinen letzten Schottlandurlaub erinnert :D

makroni 13 Koop-Gamer - P - 1457 - 8. April 2016 - 13:52 #

Wieso Würstchen, Speck, Pilze und gebratene Tomaten (vielleicht auch noch baked beans und Toast) sind doch perfekt fürs Frühstück!!!! Und Rühreier...ich krieg Hunger.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11679 - 8. April 2016 - 14:01 #

Die haben das beste Frühstück der Welt! Nur so richtig gesund ist es halt nicht ;)

makroni 13 Koop-Gamer - P - 1457 - 8. April 2016 - 14:17 #

Gesund wird einfach überbewertet heutzutage!! Ich meine gut in unserem Alter.. o.k. lassen wir das ;).

Noodles 21 Motivator - P - 30205 - 8. April 2016 - 14:19 #

Ach, wenn man 6 Uhr morgens aus den Clubs zurück ins Hotel kommt und noch Hunger hat und grad das Frühstücksbuffet eröffnet, dann ist so ein britisches Frühstück gar nicht schlecht. :D

kommentarabo 14 Komm-Experte - 1953 - 8. April 2016 - 13:21 #

haha. schön, dass das so nah zum dcp statt findet. da wird mal deutlich wie peinlich die deutsche show ist.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 8. April 2016 - 14:52 #

Klär uns auf

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 8. April 2016 - 13:43 #

Ich liebe GB ja ueber alles, aber manchmal sind sie schon etwas eigenwillig auf dem drolligen Eiland. Witcher 3 hat wirklich bessere Noten verdient.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 8. April 2016 - 15:43 #

Fallout 4 Openworld finde ich lebendiger als die von Witcher. Vielleicht war das ja ausschlaggebend.

Kulin 13 Koop-Gamer - 1312 - 11. April 2016 - 11:49 #

Na wenn man mit lebendig meint, dass die Welt aus fast nichts anderem als Tötungszielen besteht, dann hast du sicher recht. Im selben Stil muss man dann wohl die Welt von Diablo 3 als "lebendig" bezeichnen.

Mir gefällt die organische Welt vom Witcher besser. Die Dörfer zum Beispiel und da insbesondere die halbwegs glaubwürdigen Tagesabläufe der NPCs, die Viecher die da rumstreunen, die Wirtshäuser und so weiter.

Auch die Begegnungen in der Wildnis sind besser. Und das Questdesign erstrecht. Da gibts eben nicht nur 95% Randomquests voller Mordopfer oder "Dungeons" voller gelevelter Gegner mit Randomloot.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21505 - 8. April 2016 - 17:10 #

Eigentlich interessiert mich Fallout4, aber irgendwas hält meinen Finger vom Kaufen-Button weg. Bin gespannt, wenn ich mal rchtig Bock drauf habe.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86523 - 8. April 2016 - 18:12 #

Drei Preise für Rocket League! Yeah! :)

ps: Naja, Witcher 3 ist dennoch das bessere Spiel. Aber die Briten sehen ja vieles anders.

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 9. April 2016 - 9:19 #

Ach diese Witcher vs. Fallout Klamotte ist mir eigentlich ziemlich egal.

Hauptsache Bloodborne hat gewonnen. Wobei es mir komplett unverständlich ist, daß es weder bei "Bestes Art-Design" nominiert wurde noch dort gewonnen hat. Naja wurscht.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20697 - 9. April 2016 - 11:25 #

Finde ich soweit alles in Ordnung. In einigen Kategorien war die Konkurrenz teilweise ziemlich ebenbürtig.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit