Sonntagsfrage: Welcher Spielekomponist ist euer Favorit? [Ergebnis]
Teil der Exklusiv-Serie Sonntagsfrage

Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 349549 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

10. April 2016 - 8:30 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
News-Update (Ergebnis):

Auch wenn rund 28 Prozent der Umfrageteilnehmer ihren persönlichen Favoriten unter den Spielekomonisten nicht gefunden haben, hat sich Chris Hülsbeck als großer Sieger herauskristallisiert, der von 17 Prozent benannt wurde. Ebenfalls stark mit 12 Prozent abgeschnitten hat Final-Fantasy-Komponist Nobuo Uematsu. Michael Land (7 Prozent) und Alexander Bandon (5 Prozent) runden die Top-4 ab. Alle weiteren Platzierungen entnehmt ihr dem unten stehenden Ergebnis.

Mein Favorit ist nicht dabei.                                                                                                                                                                                                         28%
 
Chris Huelsbeck (Turrican, Great Giana Sisters u.a.)                                                                                                                                                                                                         17%
 
Nobuo Uematsu (Final-Fantasy-Reihe u.a.)                                                                                                                                                                                                         12%
 
Michael Land (Monkey Island, The Dig u.a.)                                                                                                                                                                                                         7%
 
Alexander Brandon (Deus Ex, Unreal u.a.)                                                                                                                                                                                                         5%
 
Matt Uelmen (Diablo, WoW u.a.)                                                                                                                                                                                                         4%
 
Inon Zur (Baldur's Gate, Fallout 3 u.a.)                                                                                                                                                                                                         4%
 
Jesper Kyd (Assassin's Creed, Hitman u.a.)                                                                                                                                                                                                         3%
 
Martin Galway (Arkanoid, Wing Commander 2 u.a.)                                                                                                                                                                                                         3%
 
Akira Yamaoka (Silent Hill)                                                                                                                                                                                                         3%
 
Mahito Yokota (Super Mario Galaxy u.a.)                                                                                                                                                                                                         2%
 
Greg Edmonson (Uncharted)                                                                                                                                                                                                         2%
 
Harry Gregson-Williams (Metal Gear Solid 2 und 3 u.a)                                                                                                                                                                                                         2%
 
Martin O'Donnell (Halo)                                                                                                                                                                                                         2%
 
Toru Minegishi (Majora's Mask, Wind Waker u.a.)                                                                                                                                                                                                         2%
 
Michael Hunter (GTA San Andreas, GTA 4 u.a.)                                                                                                                                                                                                         1%
 
Hiroki Kikuta (Secret of Mana u.a.)                                                                                                                                                                                                         1%
 
Michiru Yamane (Castlevania u.a.)                                                                                                                                                                                                         1%
 
Peter McConnell (Grim Fandango, Psychonauts u.a.)                                                                                                                                                                                                         1%
 
Normand Corbeil (Heavy Rain, Beyond - Two Souls u.a.)                                                                                                                                                                                                         0%
 
Jared Emerson-Johnson (Sam & Max, The Walking Dead u.a.)                                                                                                                                                                                                         0%
 
Yuka Tsujiyoko (Fire Emblem u.a.)                                                                                                                                                                                                         0%
 
Takahiro Izutani (Metal Gear Solid 4 u.a.)                                                                                                                                                                                                         0%
 


Ursprüngliche News:

Spiele und Filme, so hört man zumindest oft, nähern sich immer mehr einander an. Ob (lange) Zwischensequenzen mit digitalisierten Schauspielern und Co. oder die nicht selten genauso hohen beziehungsweise gar höheren Produktionskosten für Triple-A-Titel der Marke Grand Theft Auto 5 (Test: Note 10.0) nun ein Indiz für diese These sind oder nicht, die musikalische Untermalung hat bei beiden Medienformaten eine nicht zu unterschätzende Bedeutung. Oft investieren Publisher oder Entwickler manchmal sogar besonders viel Geld in große Namen. So engagierte Crytek für Crysis 2 (Test: Note 8.5) etwa die Firma von Komponist und Oscar-Preisträger Hans Zimmer.

Aber im Spielebereich gibt es auch ohne Verbindungen zum Filmbereich oder Grammy-Preisträgern Musikstars. Die Soundtracks zur Final Fantasy-Reihe von Musikern wie Nobuo Uematsu etwa haben viele Fans und werden nicht weniger geliebt als die Werke berühmter Film-Komponisten wie Ennio Morricone oder John Williams – oder vielleicht sogar noch mehr als von anerkannt genialen Musikschaffenden wie Johann Sebastian Bach, Richard Wagner oder Mozart. In unserer heutigen Sonntagsfrage möchten wir von euch erfahren, welchen regelmäßig im Games-Bereich tätigen Komponisten ist für seine bisherigen Werke am meisten bewundert.

Wie üblich bitten wir euch nicht bloß, an der Umfrage teilzunehmen, sondern rufen euch dazu auf, uns in den Kommentaren unter dieser News-Meldung ausführlicher zu sagen, warum und weshalb dieser oder jener Musikschaffenden es euch am meisten angetan hat. und gegebenenfalls mit den anderen Usern darüber zu diskutieren. Bei unserer Sonntagsfrage könnt ihr wie jedes Mal bis zum kommenden Montag Morgen um 10:00 Uhr abstimmen. Danach nehmen wir die Auswertung vor, präsentieren das Umfrageergebnis und geben euch einen Überblick über das Meinungsbild.

Ihr habt eine Idee für eine unserer kommenden Sonntagsfragen? Dann besucht einfach diesen Foren-Thread, in dem ihr uns Vorschläge für eine der kommenden Umfragen hinterlassen könnt – gerne auch mit möglichen Antwortmöglichkeiten. Ob zeitlose Themen oder brandaktuell spielt dabei keinerlei Rolle. Sofern wir eure Frage für interessant genug halten, könnte sie schon bald an dieser Stelle gestellt werden.

Welcher Spielekomponist ist euer Favorit?

Alexander Brandon (Deus Ex, Unreal u.a.)
5% (26 Stimmen)
Normand Corbeil (Heavy Rain, Beyond - Two Souls u.a.)
0% (2 Stimmen)
Greg Edmonson (Uncharted)
2% (10 Stimmen)
Jared Emerson-Johnson (Sam & Max, The Walking Dead u.a.)
0% (1 Stimme)
Martin Galway (Arkanoid, Wing Commander 2 u.a.)
3% (13 Stimmen)
Harry Gregson-Williams (Metal Gear Solid 2 und 3 u.a)
2% (9 Stimmen)
Chris Huelsbeck (Turrican, Great Giana Sisters u.a.)
17% (82 Stimmen)
Michael Hunter (GTA San Andreas, GTA 4 u.a.)
1% (7 Stimmen)
Takahiro Izutani (Metal Gear Solid 4 u.a.)
0% (0 Stimmen)
Hiroki Kikuta (Secret of Mana u.a.)
1% (7 Stimmen)
Jesper Kyd (Assassin's Creed, Hitman u.a.)
3% (14 Stimmen)
Michael Land (Monkey Island, The Dig u.a.)
7% (37 Stimmen)
Peter McConnell (Grim Fandango, Psychonauts u.a.)
1% (4 Stimmen)
Toru Minegishi (Majora's Mask, Wind Waker u.a.)
2% (8 Stimmen)
Martin O'Donnell (Halo)
2% (8 Stimmen)
Yuka Tsujiyoko (Fire Emblem u.a.)
0% (1 Stimme)
Matt Uelmen (Diablo, WoW u.a.)
4% (22 Stimmen)
Nobuo Uematsu (Final-Fantasy-Reihe u.a.)
12% (58 Stimmen)
Michiru Yamane (Castlevania u.a.)
1% (4 Stimmen)
Akira Yamaoka (Silent Hill)
3% (13 Stimmen)
Inon Zur (Baldur's Gate, Fallout 3 u.a.)
4% (20 Stimmen)
Mahito Yokota (Super Mario Galaxy u.a.)
2% (12 Stimmen)
Mein Favorit ist nicht dabei.
28% (136 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 494
BIOCRY 15 Kenner - P - 3272 - 10. April 2016 - 8:32 #

Ich möchte gerne mehrere auswählen dürfen! ;)

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 76573 - 10. April 2016 - 12:04 #

Ich auch. :)

Ardrianer 19 Megatalent - 19308 - 10. April 2016 - 14:54 #

Hätte auch mehr als einen gewählt.

LaCroix (unregistriert) 10. April 2016 - 8:36 #

Jesper Kyd ist zurzeit mein absoluter Favorit. Aufgrund seine Werke von Assassins's Creed 2 verdient der Mann meinen größten Respekt.

Hyperlord 15 Kenner - P - 3873 - 10. April 2016 - 22:38 #

Und Borderlands 2 glaube ich

andreas1806 16 Übertalent - P - 5264 - 10. April 2016 - 8:41 #

Schwierig aber die Musik von Zelda und Mario bleibt mir noch Wochen nach einem Spielchen im Gedächtnis, daher einer der beiden. Also Mario Galaxy Soundtrack ist schon wirklich sehr gut...

alois (unregistriert) 10. April 2016 - 9:06 #

Wirft für mich die Frage auf, wer die Musik von Tetris für den Nintendo Gameboy komponiert hat?
Im Ernst, kann ich heute noch nicht aus dem Gedächtnis tilgen.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10801 - 10. April 2016 - 12:34 #

Das ist eine russische Volksweise. Da dürfte der Komponist eher schwierig zu ermitteln sein.

steever 17 Shapeshifter - P - 6729 - 10. April 2016 - 12:46 #

Korobeiniki heißt das Lied übrigens.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10801 - 10. April 2016 - 12:53 #

Oder "Asien bebe" (Übersetzer waren schon früher sehr eigenwillig.)

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35939 - 10. April 2016 - 8:45 #

Clint Bajakian hat mich am meisten beeindruckt, speziell Outlaws.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22043 - 10. April 2016 - 8:45 #

Da ich nie auf die Namen achte, sondern wirklich nur den Ton, kann ich keinen Favoriten nennen. Mir gefällen vor allem die OST von Oni, Chaser und System Schock 2. Dazu noch die 50er Jahre Titel vom Galaxy News Radio aus Fallout 3.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10801 - 10. April 2016 - 8:46 #

Oh da bin ich raus. Musik ist etwas was ich generell leise schalte und bei Bedarf selber etwas Musik auflege.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 10. April 2016 - 13:21 #

Ich bin noch konsequenter - ich schalte die Musik aus, bevor ich das Spiel starte. Immer. :-)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15962 - 10. April 2016 - 13:25 #

Das mach ich oft, aber bei einigen Spielen passt es einfach, wie zuletzt bei Fallout 4

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66723 - 10. April 2016 - 16:21 #

Na..dann liebt ihr euer Hobby nicht wirklich. Ich würde das verstehen wenn wir immer noch Düdelsound hätten.
Aber es gibt so tollen Sound gerade zb in RPGs.
Noch dazu würde mich gerade bei Storyspielen eigener Sound total aus der Immersion reissen.
Oder zb ein Castlevania SOTN ohne den geilen Soundtrack ? Ich müsste bekloppt sein wenn ich den ausdrehen würde.

ravage 13 Koop-Gamer - P - 1261 - 10. April 2016 - 17:33 #

Kommt immer auf das Spiel und die Situation an. Nach 200+ Stunden in HotS, LoL, WoW oder Diablo 3 höre ich schon meine eigene Musik. Bei Single Player Spielen die ich zum ersten Mal spiele läuft aber immer die Original Musik.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66723 - 10. April 2016 - 17:48 #

Ich spiel ja auch eher auf Aussagen wie die von immerwütend an.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10801 - 10. April 2016 - 19:52 #

Nur ist Immersion schon schwierig, wenn zum Beispiel bei jedem Kampf die gleichen treiben, druckvollen Klänge ertönen oder nur weil ich in einer Stadt bin ein redundantes Thema.
Wenn die Musik von einer lokalisierbaren oder vorstellbaren Quelle kommt, habe ich damit auch kein Problem, aber diese "Soundtrack of xyz" ist nichts für mich.

Ein paar der früheren Dudelklänge waren gerade aufgrund der Reduziertheit zumindest interessant und funktionierten für mich auch besser als die modernen Musikstücke und dennoch kann ich keines bis auf Korobeiniki / das Tetris - Thema summen, welches keinem Videospielkomponisten entsprang.

ravage 13 Koop-Gamer - P - 1261 - 10. April 2016 - 20:02 #

Hast du nie Zelda gespielt? Ich kenne keinen Gamer der die Zelda Oberwelt Musik nicht kennt.

/EDIT: Die Tetris Melodie hab ich aber auch immer sofort im Kopf wenn ich mal mehr als eine Kiste in den Kofferraum stellen muss :D

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10801 - 10. April 2016 - 20:49 #

Als reinblütiger PC - Herrenmensch besaß ich noch nicht einmal einen Gameboy.
Google nennt mir da zwar PC - Remakes, aber da muss ich mir erst einmal die Legalität ansehen.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66723 - 10. April 2016 - 21:36 #

Am Pc kannst du Zelda auf alten Nintendo Konsolen bis Gamecube wunderbar mit Emulator geniessen. Im Falle des Gamecube aber nur mit potentem PC.
Und natürlich mit mangelndem Rechtsbewusstsein wegen den Spielen. Denn während Emus legal sind, sind es die Roms und Isos mitnichten ! ;)

ravage 13 Koop-Gamer - P - 1261 - 10. April 2016 - 21:50 #

Wow. Dann hast du noch so viel vor dir. Ich bin zwar auch primär PC Spieler, aber die ein oder andere Konsolen Perlen sollte man sich auf keinen fall entgehen lassen.

Aber langsam wird es off Topic ;)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 11. April 2016 - 10:34 #

In Spielen stört mich Musik genauso, wie mich Kopfhörer bei einem Spaziergang durch die Stadt stören würden. Die Musik mag noch so schön sein, und vielleicht würde ich sie (ohne Spiel) einen ganzen Abend lang hören, aber wenn ich spiele, konzentriere ich mich auf das Spiel und will durch Musik ebenso wenig abgelenkt werden wie durch hupende Autos oder tratschende Nachbarn ;-)

Tr1nity 28 Endgamer - 101120 - 11. April 2016 - 12:40 #

Ich drehe die Musik a) entweder ganz leise oder b) ganz aus. Irgendwann kann sie auch nerven oder man übersättigt sich an ihr, wenn immer wieder was gleiche abläuft. Ich hab früher z.B. auch nie verstanden, wie manche Leute in CS neben dem Spielen noch Musik haben laufen lassen. Das würde mich in der Konzentration stören und zudem will ich ja wissen, woher mein Gegner kommt. Einzige Ausnahme: Das Radio in den GTAs oder ETS2/ATS. Da darf mal ein Podcast oder etwas Musik im SP nebenher laufen.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66723 - 11. April 2016 - 12:51 #

Ich stell Musik eigentlich nur aus, wenn sie sowieso nervt.
Ansonsten so ein gutes Stück nervt mich auch die xte Wiederholung nicht. Interessantes Thema eigentlich.....

Stonecutter 19 Megatalent - - 15962 - 11. April 2016 - 18:04 #

Geht mir genauso, es kommt nur extrem selten vor, daß mich die Hintergrundmusik in Spielen nicht stört oder nervt.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10801 - 11. April 2016 - 14:53 #

Ich verstehe schon warum manche gerne noch etwas auf den Ohren haben und solange sie damit noch spielen können und es Andere nicht stören, ist es mir auch egal.
Wenn ich andere Musik auflege handelt es sich eben mehr um Spiele wie GTA (also Openworld um genauer zu sein) oder auch Rennspiele, wo hören eher sekundär ist.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31300 - 11. April 2016 - 15:04 #

Es kommt halt auf das Spiel an bzw. wie viel Handlung oder Dialog es enthält. Bei einem Diablo oder Onlinerollenspiel höre ich grundsätzlich irgendeinen Podcast nebenher. Bei zB. einem Dragon Age oder Adventure geht das gar nicht.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10801 - 10. April 2016 - 19:02 #

Nein etwas dudeln darf es schon. Nur weil mir die Musik meistens nach 5 Sekunden nervt, gehört sie denn noch zum Spiel und gelegentlich gibt es doch schon hörenswerte Passagen.

Sciron 19 Megatalent - P - 17578 - 11. April 2016 - 18:46 #

Das kann je nach Genre aber auch nach hinten losgehen ;). In einigen Schleichspielen gibt es z.B. dynamische Musik, an der man erkennt ob die Gegner grade nach dem Spieler suchen bzw. damit aufgehört haben. Oder in Sonic ändert sich die Mucke wenn man kurz vorm absaufen ist. Von solchen Sachen abgesehen verpasst du durch's komplette abschalten oftmals sicher einiges an Atmosphäre. Naja, aber wenn's dich nicht stört macht's ja nix.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10801 - 12. April 2016 - 0:15 #

Ich stelle die Frage einmal anders: Für wie geistig beschränkt hält der Entwickler seine Spieler, wenn er meint Spielmechaniken neben Geräuschen und Texteinblendungen auch noch mit Musik zu verdeutlichen?
Das erinnert mich deutlich an den Tusch bei Karnevalssitzungen (Ok ich sie hauptsächlich aus dem Fernsehen): Früher lag der Saal schon lachend auf dem Boden und der Künstler bekam ihn zur Ehrung. Heute wird ein Witz gemacht, der Tusch kommt, damit die Zuseher wissen, dass es ein Witz war und sie nun lachen sollen.

Sciron 19 Megatalent - P - 17578 - 12. April 2016 - 1:13 #

Hat doch nix mit beschränkt sein zu tun. Als Entwickler hat man die Freiheit alle audiovisuellen Register zu ziehen, um dem Spieler eine gute Erfahrung zu bieten. Man kann stattdessen auch plump irgendein Icon aufblinken lassen, um den gleichen Effekt zu vermitteln. Das ganze durch entsprechende Spannungs- bzw. Entspannungsmusik darzustellen, finde ich allerdings deutlich galanter.

Zaroth 17 Shapeshifter - P - 7092 - 10. April 2016 - 8:48 #

Ich achte auch eher auf den Soundtrack denn auf den Namen des Komponisten. Vor allem von Outcast (Komponist mir unbekannt) und diversen Blizzard-Spielen sind mir die Musikstücke im Gedächtnis geblieben. Ich habe also mal "Matt Uelmen (Diablo, WoW u.a.)" gewählt.

direx 16 Übertalent - P - 5467 - 10. April 2016 - 18:40 #

Lennie Moore hat die Musik zu Outcast geschrieben ...

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6654 - 10. April 2016 - 9:16 #

Leider war Tim Follin nicht dabei:
Bionic Commando
L.E.D. Storm
Ghouls n Ghosts
(alle Amiga)
- das waren alles Spiele, die ich nicht wirklich gemocht habe, aber trotzdem gespielt habe, nur um den Sound zu hören.
Ich habe aber trotzdem nicht für "mein Favorit ist nicht dabei" gestimmt, da es genügend Zweitbeste gibt und Galway sich allein durch Arkanoid ein Denkmal gesetzt hat. Also Galway.

Sisko 22 AAA-Gamer - 35205 - 10. April 2016 - 8:53 #

Mir persönlich fehlen Jack Wall & Co für die Mass Effect Soundtracks. Spätestens nach dem "Donald Trump Propagandavideo" habe ich mich wieder erinnert, wieviel die Musik zur Atmosphäre dieser tollen Serie beigetragen hat.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 269496 - 10. April 2016 - 9:53 #

Sein Soundtrack zu Jade Empire ist ebenfalls klasse geworden. :)

Renraven 14 Komm-Experte - P - 2231 - 10. April 2016 - 12:36 #

Wäre auch meine Wahl gewesen, Jack Wall ist klasse =)

Triton 16 Übertalent - P - 5824 - 10. April 2016 - 8:54 #

Pedro Macedo Camacho ist leider nicht dabei.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4618 - 10. April 2016 - 9:00 #

Mal abgesehen das da noch wichtige Leute fehlen, wie z.B. Dave Lowe (Carrier Command, Beneath a Steel Sky, Starglider, Elite 2...), ist es natürlich schwer zwischen solch verschiedenen Genres und Zeiträumen zu wählen.
Die Musik aus WoW, den Nintendo Spielen, Halo, Monkey Island...soviele Möglichkeiten...
Aber es läuft mal wieder auf den guten Chris Hülsbeck hinaus. Ich glaube ich habe kein Spiel so oft geladen wie Turrican II nur um die Titelmelodie zu hören. Ausserdem ist er einer der wenigen Videospiel Musiker aus den 80ern die heute noch für neue Spiele komponieren.

alois (unregistriert) 10. April 2016 - 9:03 #

Da fehlt mir Ennio Morricone für LucasArts "Outlaws". :)

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35939 - 10. April 2016 - 10:08 #

Clint Bajakian

alois (unregistriert) 10. April 2016 - 11:15 #

Danke!
Da hab ich doch jahrzehntelang nur die Vorlage im Kopf gehabt und nicht den eigentlichen Meister gespeichert.
Ist korrigiert.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35939 - 10. April 2016 - 12:15 #

Gerne. Ich hab ewig geglaubt, dass "Clint" im Zusammenhang mit einem Western-Spiel ein Scherz sein sollte.

adson 16 Übertalent - - 4159 - 10. April 2016 - 9:08 #

Und ich vermisse Jeremy Soule, der u. a. die Musik zu den Elder Scrolls Spielen Morrowind, Oblivion und Skyrim komponiert hat.

Drugh 15 Kenner - P - 3118 - 10. April 2016 - 9:49 #

Oh, ja. Eines der wenigen Stücke, die mir bei Spielemusik überhaupt im Gedächtnis geblieben sind. Die getragene Anfangsmusik von Morrowind ist unglaublich gut.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7209 - 10. April 2016 - 10:24 #

Das wäre auch mein Favorit gewesen.

PeterS72 15 Kenner - P - 2922 - 10. April 2016 - 16:43 #

Ditto. "Mein Favorit ist nicht dabei" -> Jeremy Soule

contraspirit 11 Forenversteher - 665 - 10. April 2016 - 10:45 #

Ja, Jeremy Soule müsste unbedingt dabei sein, nicht nur der Elder Scrolls-Spiele wegen, sondern auch für die Musik zu den beiden Guild Wars oder natürlich auch KOTOR.

Dan Sky 13 Koop-Gamer - P - 1372 - 10. April 2016 - 11:41 #

So geht es mir auch. Die Soundtracks zu Guild Wars waren absolut klasse!

Sparky 10 Kommunikator - 352 - 10. April 2016 - 14:00 #

Ich schließe mich an - die Elder Scrolls-Themes sind in meinen Augen mit Abstand die monumentalsten und erinnerungswürdigsten. Vor allem auch, wie Oblivion und Skyrim immer wieder Teile und Variationen der Vorgänger aufnehmen. Als ich Oblivion und Skyrim jeweils zum ersten Mal startete fühlte ich mich allein durch das Orchester schon wieder wie zu Hause.

Roboterpunk 16 Übertalent - 4486 - 10. April 2016 - 15:10 #

Ich auch. Es ist schwierig einen Favorit zu benennen aber Soules Stücke haben mich von KotoR bis Elder Scrolls immer beeindruckt.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12441 - 10. April 2016 - 16:34 #

Das wäre auch mein Favorit gewesen, die Guild Wars und Elder Scrolls OSTs sind genial.

Nun habe ich dann eben meine Nummer 2 gewählt: Harry Gregson-Williams, da ich insbesondere die MGS 2 und 3 OSTs ebenfalls extrem gut finde.

Jak81 16 Übertalent - 5327 - 10. April 2016 - 17:06 #

Jup, deswegen habe ich auch das "nicht dabei" gewählt, weil mir die Musikstücke von Jeremy Soule doch am ehesten im Kopf geblieben sind... vor allem der Anfang von Morrowind :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65573 - 10. April 2016 - 18:31 #

Bester Titelsong aller Zeiten!

Jak81 16 Übertalent - 5327 - 10. April 2016 - 23:31 #

Wie wahr... hab sofort die Melodie im Kopf, wenn ich nur ansatzweise daran denke... das schaffen nicht viele Sachen, so hängen zu bleiben. :)

SirBHorn 15 Kenner - P - 3019 - 10. April 2016 - 17:56 #

Der gute Jeremy Soule war auch mein erster Name, den ich in dieser, zugegebenen sehr umfangreichen und durchaus auch auch hochwertigen Liste gesucht habe. Und auch wenn ich andere Komponisten (insbesondere auch den guten Chris H., bei dem ich echt ne Weile überlegt habe) sehr schätze, musste ich meinen Haken doch bei "Meine Favorit ist nicht dabei" setzen. Die Musik von Jeremy Soule ist für mich zu beeindruckend gewesen und läuft immer wieder mal auf meinem MP3-Player.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6544 - 11. April 2016 - 8:47 #

So isses.

Ghusk 15 Kenner - P - 2972 - 15. April 2016 - 10:58 #

Dito! Wie überrascht ich war, als ich erfahren habe, dass er auch für den Soundtrack zu Secret of Evermore (SNES) verantwortlich ist. Kein Wunder, dass das Spiel so vor Atmosphäre sprüht.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103582 - 11. April 2016 - 21:39 #

Genau! Wie konntet ihr Jeremy Soule vergessen!

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31969 - 10. April 2016 - 9:11 #

Wirkliche Favoriten habe ich nicht, aber Jasper Byrne, der Lone Survivor im Alleingang erstellt und komponiert hat und auch 3 Titel zum Soundtrack von Hotline Miami beitrug läuft bei mir doch in schöner Regelmäßigkeit.

Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 78057 - 10. April 2016 - 9:14 #

Frank Klepacki (C&C) natürlich. :) Fehlt leider auch in der Auflistung.

Grombart 15 Kenner - P - 2932 - 10. April 2016 - 9:14 #

Ich kannte den Namen von dem Typ zwar nicht und kenne auch keine weitere Musik von ihm, aber der Soundtrack zu Deus Ex ist einfach klasse finde ich... ;)

HamuSumo 11 Forenversteher - 591 - 10. April 2016 - 9:44 #

Deus Ex oder Deus Ex: Human Revolution? Deus Ex hat damals Alexander Brandon gemacht, Human Revolution geht auf das Konto von Michael McCann.

Grombart 15 Kenner - P - 2932 - 10. April 2016 - 10:09 #

Ich mein den ersten Teil. Der Soundtrack davon hat irgendwas, das nen Nerv bei mir trifft. Hab da früher teilweise Ewigkeiten im Menü verbracht nur um die Musik zu hören... ;)

Lyrius 15 Kenner - 3620 - 10. April 2016 - 9:16 #

Kai Rosenkranz. :-)
Gothic Trilogie und Risen.

saxz 14 Komm-Experte - 1821 - 10. April 2016 - 9:26 #

Genau, fehlt hier eindeutig! :)

Despair 16 Übertalent - 5019 - 10. April 2016 - 11:33 #

So sieht's aus.

Lencer 15 Kenner - P - 3189 - 10. April 2016 - 11:39 #

Genau der wäre auch mein Favorit.

Mo von Wimate 17 Shapeshifter - P - 6139 - 10. April 2016 - 11:44 #

Jawohl, der "Gothic 3" Soundtrack von Kai Rosenkranz ist einer der wenigen Soundtracks, die ich mir ein oder zweimal ausserhalb des Spiels angehört habe.
Auch das Maintheme zu "The Night of the Rabbit" von Tilo Alpermann hat mir extrem gut gefallen.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7809 - 10. April 2016 - 14:40 #

+1, den habe ich auch vergeblich gesucht

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21296 - 10. April 2016 - 9:19 #

Martin Galway - ganz klar, Wing Commander Serie 2-Prophecy, Strike Commander, Freelancer, Starlancer, Conquest, Star Citizen.

Georg Oldziey fehlt in der Liste - Wing Commander 3+4 hatte einfach geniale Musik.

Pfarra2k 13 Koop-Gamer - 1223 - 10. April 2016 - 13:19 #

Genau, George oldziey fehlt mir auch. Gerade den Soundtrack zu Wing Commander 4 fand ich grandios

marshel87 16 Übertalent - 5708 - 10. April 2016 - 9:29 #

"Ich habe keinen Favoriten", da ich eigentlich keinen kenne^^
Ich kenne zwar die Lieder, informiere mich aber nicht von wem das alles stammt.

HamuSumo 11 Forenversteher - 591 - 10. April 2016 - 9:39 #

Interessante Komponistenauswahl. Einerseits sind Namen dabei, die man selbst in der Szene kaum kennt (Takahiro Izutani, Normand Corbeil, usw.), aber andererseits fehlen (meiner Meinung nach) wichtige Persönlichkeiten wie Koji Kondo, Yasunori Mitsuda, Yoko Shimomura und Kai Rosenkranz ... und Frank Klepacki ... und Motoi Sakuraba ... und Tilman Sillescu... Aufgrund der großen Bandbreite wird man aber wohl sowieso nie eine für alle passende (und überschaubare) Aufzählung erstellen können.

Selbst habe ich mich für Hiroki Kikuta entschieden. Sein Soundtrack zu Secret of Mana hat mich damals angefixt, den OST zu Seiken Densetsu 3 halte ich nach wie vor für einen der besten Spiele-Soundtracks überhaupt und seine neuen Sachen gefallen mir weiterhin fast ausnahmslos.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12853 - 10. April 2016 - 9:43 #

Jeremy Soule (TES-Reihe seit Morrowind, Guild Wars ect) fehlt da definitiv.
GEstimmt habe ich aber mal für Inon Zur, macht eigentlich immer gute arbeit ist aktuell auch noch wirklich aktiv. ^^

Arkon 20 Gold-Gamer - P - 21042 - 10. April 2016 - 9:42 #

Super Mario Galaxy! Der Soundtrack ist genial

Kirkegard 19 Megatalent - 15830 - 10. April 2016 - 9:43 #

Schwierig, aber da mir seit über 15 Jahren die Titelmusik von Deus Ex nicht aus dem Kopf geht...
Apropo nich aus dem Kopf, ganz klar Morrowind! Dazu gehören noch M.U.L.E vom 64er.
System Shock natürlich.
Sonst hätte ich Vampire-Bloodlines genommen. Die Stücke aus dem Soundtrack höre ich heute noch vereinzelt auf Mix-CDs.
Ok es geht um den Komponisten.
Ja, Diablo ist schon speziell.
Die oben Genannten habe ich heute noch alle im Kopf rum dudeln.
Baldurs Gate und Neverwinter Nights waren toll.
Schwierig, wirklich schwierig.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5767 - 10. April 2016 - 16:19 #

Ohja, der Vampire Bloodlines Soundtrack war fantastisch!

. 21 Motivator - 27828 - 10. April 2016 - 9:44 #

Gefühlte 1000 Antwortmöglichkeiten und am Ende dann noch mein Favorit ist nicht dabei. Danke für den Lacher.

SirVival 16 Übertalent - P - 5670 - 10. April 2016 - 9:44 #

Ich entscheide mich für letzteres, muss allerdings zu meiner Schande gestehen, das ich seit C64- und Amiga-Zeiten keine Musik mehr während des Spielens ertrage und auf allem fast immer die Musik abschalte (ausser es geht eben nicht).

pbay 17 Shapeshifter - 6012 - 10. April 2016 - 9:47 #

Paul Mogg hat für die Falcon Serie auch ein paar hörenswerte Klassiker geschaffen. Allerdings ist er nur Platz 2 meiner Kindheitsalltimefavorits. Auf Platz 1 bleibt für mich wohl ewig Monkey Island.

Welat 15 Kenner - P - 3197 - 10. April 2016 - 9:57 #

Auch wenn dass Spiel - Silent Hill - schon ein wenig Älter ist, kann ich mich noch sehr gut darin erinnern mit welcher Intensität die Spielmusik das Spielgefühl beeinflusst hat. Allein für die Atmosphäre würde ich am Liebsten zwei Stimmen vergeben. Ein Meisterwerk!

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3308 - 10. April 2016 - 10:01 #

Früher hätte ich für Chris Hülsbeck gestimmt aber das ist mit Turrican schon X Jahre(zehnte) her.
Jeremy Soule hatte mich bei Guild Wars überrascht,
ABER aktuell ist es www.stakula.com mit Legend of Grimmlock.

roxl 11 Forenversteher - P - 822 - 10. April 2016 - 10:16 #

Jochen Hippel aka MadMax fehlt...

http://youtu.be/xoXL9gZBJQ0

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65573 - 10. April 2016 - 10:13 #

Jeremy Soule für die TES-Themes. Da er fehlt, kann ich nicht abstimmen.

Edit: Oh, kann ich doch, hab die letzte Option übersehen ^^

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6354 - 10. April 2016 - 10:23 #

Da fehlen ja einige.
Mein Favorit: Austin Wintory (Journey, The Banner Saga) oder Ben Punty (FTL, Gravity Ghost). Auch dass die komplette Blizzard-Riege fehlt wundert mich: Gelln Stafford, Derek Duke, Russel Brower, Neal Acree, Jason Hayes (und das sind nur die direkt bei Blizzard angestellten!)

steever 17 Shapeshifter - P - 6729 - 10. April 2016 - 10:31 #

Kōji Kondō, der Nintendo-Komponist überhaupt. Seine Musik hat meine Kindheit begleitet und wenn ich noch heute all die Themes höre (insbesondere zu Mario und Zelda), gerate ich einfach nur ins Schwärmen. Auf jeden Fall Kōji Kondō!

The Legend of Zelda
Super Mario Bros.
Super Mario Bros. 2
Super Mario Bros. 3
Punch-Out!
Soccer
The Legend of Zelda: A Link to the Past
Yoshi's Island
Super Mario 64
Starfox 64
The Legend of Zelda: Ocarina of Time
The Legend of Zelda: Majora's Mask (mit Toru Minegishi)
Super Mario Sunshine (mit Shinobu Tanaka)
The Legend of Zelda: The Wind Waker (mit anderen)
Super Mario Galaxy 1+2 (mit anderen)
usw.

Im Grunde der musikalische Miyamoto, der in den Anfängen mit seinem Schaffen die ganzen Nintendo-Spiele prägte und mit zu dem machte, was sie heute sind.

Finde auch, dass eher er in die Liste gehört, als Mahito Yokota (Mario Galaxy,...) oder Toru Minegishi (Majoras Mask,...). Man würde auch eher an Miyamoto denken, als der Nintendo-Entwickler schlechthin und dann erst an Eiji Aonuma (Twilight Princess,...) oder Yoshiaki Koizumi (Mario Galaxy,...)

mMn ;)

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6654 - 10. April 2016 - 10:42 #

Vor allem gefällt mir, wie er das Zelda-Motiv immer wieder neu variiert, womit er genau die richtige Mischung aus Wiedererkennungswert und Innovation trifft.

Truffe 13 Koop-Gamer - P - 1740 - 10. April 2016 - 11:36 #

Genau er fehlt hier er hat mich auch durch meine Kindheit begleitet.
Ach die schöne Musik von The Legend of Zelda: Ocarina of Time.
Gleich mal den N64 anschalten und eine Runde spielen.

RobGod 14 Komm-Experte - 2477 - 10. April 2016 - 15:17 #

Ich hab mich auch schon gewundert....

Kondo ist definitiv der größte Nintendo Komponist und wäre auch meine Wahl gewesen.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5767 - 10. April 2016 - 16:11 #

Ganz meinerseits! Finde es etwas seltsam, dass der Schöpfer einiger der bekanntesten Videospiel-Themes (Mario-Theme, Zelda-Theme!) nicht in der Liste ist. Für mich klar der Beste in der Branche.

Grant Kirkhope vermisse ich auch. Der hat in den Hochzeiten von Rare dort tolle Musik komponiert und v.a. die damals oft sehr limitierte Hardware perfekt genutzt. Die Goldeneye-Musik gehört zu den besten Variationen des Bond-Themes.
Übrigens auch ein sehr netter Typ, der Coverversionen seiner Stücke auf YouTube gern mal nette Kommentare hinterlässt.

Brion Zane 18 Doppel-Voter - P - 9208 - 11. April 2016 - 19:10 #

Wegen der Abwesenheit von K. Kondo ist meine Stimme auch in den 28% untergegangen. Chris Huelsbeck ist zwar super, aber die Klasse von Kondo hat er mMn nicht erreicht.

Timmäää 13 Koop-Gamer - 1746 - 10. April 2016 - 10:32 #

Wollte erst Harry Gregson-Williams wählen, fand dann Uematsu aber doch noch würdiger :)

knallfix 14 Komm-Experte - 1846 - 10. April 2016 - 10:33 #

Jeremy Soule?
Eigentlich einer der bekanntesten in der Branche, dachte ich.

Aber wenn man sich die Auswahl so anschaut, der Großteil sind reine Konsolentitel, von daher ...

manacor 12 Trollwächter - P - 1013 - 10. April 2016 - 10:39 #

Petri Alanko - zB für Alan Wake - bester Soundtrack ever !

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66723 - 10. April 2016 - 10:42 #

Wo ist Yuzo Koshiro ? Banausen ! :D

fflood 12 Trollwächter - 1077 - 10. April 2016 - 10:44 #

"Inon Zur (Baldur's Gate, Fallout 3 u.a.)"

Da hat sich ein Fehler eingeschlichen: Die Musik von Baldur's Gate 1 + 2 stammt von Michael Hoenig.

Ansonsten weiß ich auch nicht so recht, für wen ich hier abstimmen soll. Wird wohl am ehesten auf Chris Hülsbeck hinauslaufen (wobei bei den "old school"-Musikern hier für meinen Geschmack noch Rob Hubbard und Jeroen Tel fehlen würden...).

Vidar 18 Doppel-Voter - 12853 - 10. April 2016 - 12:33 #

Er hat auch an Baldurs Gate 2 mitgewirkt.

fflood 12 Trollwächter - 1077 - 10. April 2016 - 17:47 #

Ich hab den Typen gerade mal bei Wikipedia nachgeschlagen, und danach hat er wohl die Musik für das Addon gemacht (welches ich nie gespielt habe).

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 2031 - 11. April 2016 - 13:11 #

Ja, Rob Hubbard als DIE Ikone des C64-Sounds hat mir auch gefehlt. Alleine für den Commando-Titeltrack hätte ich ihn gewählt.

Qualimiox 13 Koop-Gamer - 1734 - 10. April 2016 - 10:46 #

Joa, letzte Option, denn ich vermisse Austin Wintory (Journey) und Jessica Curry (Dear Esther, Everybody's Gone To The Rapture)

player69 08 Versteher - 169 - 10. April 2016 - 10:53 #

kein jeremy soule? lächerliche umfrage. hauptsache der unvermeidiche hülsbeck mit seiner schrecklichen düdelmusik ist dabei...

jaws 15 Kenner - 3029 - 10. April 2016 - 10:53 #

Nicht in der Liste, aber für mich:

Motoi Sakuraba (Dark Souls 1+2)
Shunsuke Kida (Demon's Souls)

keimschleim 15 Kenner - 3113 - 10. April 2016 - 15:10 #

Vermisse ich auch.

Berthold 15 Kenner - - 3033 - 10. April 2016 - 11:08 #

Schwierige Frage, ich kann mich nicht zwischen Martin Galway, Chris Hülsbeck und Nobuo Uematsu entscheiden.
Und wie oben schon jemand kommentiert hat, würde auch noch Rob Hubbard und Jeroen Tel in meine Top-Auswahl kommen...
Ich finde auch die Stücke von Michael McCann (der auch fehlt, den ich aber wählen würde) große Klasse.... wirklich schwierig...
Ich entscheide mich für Nobuo Uematsu, weil seine Musik von Final Fantasy 7 mich damals sehr emotional berührt hat. Ich sage nur Aeris ;-)

Peter (unregistriert) 10. April 2016 - 11:15 #

Mein Favorit fehlt. David Wise, der Komponist des Donkey Kong Country OST.

Pat1986 11 Forenversteher - 643 - 10. April 2016 - 11:20 #

Ääähhmm...Yuzo Koshiro? Unwürdige Liste!

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66723 - 10. April 2016 - 11:25 #

Mein Bruder im Geiste ! :)

Wieauchimmer (unregistriert) 10. April 2016 - 17:21 #

Der fehlt allerdings. Yasunori Mitsuda vermisse ich auch irgendwie in der Liste.

Lorin 16 Übertalent - P - 4066 - 10. April 2016 - 11:22 #

Schwierig, ich habe mich dann mal für das eine Stück entschieden bei dem ich sofort Gänsehaut bekomme wenn ich die ersten paar Takte höre: Monkey Island... demnach also Michael Land.

ravage 13 Koop-Gamer - P - 1261 - 10. April 2016 - 11:31 #

[x] Kenji Yamamoto

Für die geniale und manchmal auch verstörende Musik in den Metroid Spielen. Ohne die Musik wären die Spiele wahrscheinlich nur halb so gut gewesen.

Sciron 19 Megatalent - P - 17578 - 10. April 2016 - 11:44 #

Schwierig. Müsste ich mich zwischen Brandon, Uematsu und Yamaoka entscheiden. Keiki Kobayashi würde ich für die Ace Combat-Soundtracks auch noch mit dazu nehmen. Da ich auf die Final Fantasy-Musik mit als erstes hängen geblieben bin, wähle ich mal Uematsu.

Aladan 23 Langzeituser - - 39143 - 10. April 2016 - 12:06 #

Von den aufgeführten Uematsu. Aber auch Huelsbeck hat viel einprägsame Musik komponiert.

Limper 16 Übertalent - P - 5445 - 10. April 2016 - 12:06 #

Ehrlich gesagt bleiben mir Soundtracks kaum außerhalb der Spiele selbst in Erinnerung. Eine der wenigen Ausnahmen war aber der Bastion Soundtrack.

bsinned 17 Shapeshifter - 7205 - 10. April 2016 - 12:06 #

Darren Korb (Bastion, Transistor) steht nicht in der Liste. Der einzige hier, der es auch in meine persönliche Playlist geschafft hat, da die Musik auch ohne Spiel funktioniert.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 76573 - 10. April 2016 - 12:08 #

Viele Antwortmöglichkeiten, aber es fehlen auch viele. Hab für Inon Zur gestimmt, da ich die Soundtracks zu Dragon Age doch sehr oft auch so höre.

Xalloc 15 Kenner - 3026 - 10. April 2016 - 12:14 #

Ich hätte gerne David Wise gewählt, da seine Soundtracks zu den Donkey Kong Country Spielen meine absoluten Favoriten sind. Und wie steever schon schrieb, müsste auch Kōji Kondō in die Liste. Ich habe erst letztens wieder die Soundtrack CD, die zu Skyward Sword dazu war, gehört und die ist echt klasse. Direkt nach den DKC-OSTs kommt bei mir der Mario Galaxy Soundtrack. Nun überlege ich noch, ob ich für "mein Favorit ist nicht dabei" oder für Mahito Yokota stimme.
Austin Wintory ist auch noch eine Erwähnung wert für seinen tollen Soundtrack zu Journey.

maggu (unregistriert) 10. April 2016 - 12:16 #

Rob Hubbard

Die Melodie der highscorliste bei Commando ist legendär

Drugh 15 Kenner - P - 3118 - 10. April 2016 - 19:11 #

Hui, danke für den Zeitsprung. Diese legendäre Musik hatte ich ja ganz vergessen. Dank Youtube kann man so die Musik der Teenagerzeit wiederaufleben lassen.

direx 16 Übertalent - P - 5467 - 10. April 2016 - 12:18 #

Ich hab, wie sehr viele andere auch, andere Favoriten ...

Michael Giacchino (Medal of Honor, Lost World)
Lennie Moore mit seinem unvergessenen Score zu "Outcast"

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 2191 - 10. April 2016 - 12:33 #

Ich habe für Alexander Brandon gestimmt, der ist schon seit Jazz Jackrabbit einer meiner Lieblingskomponisten. Chris Hülsbeck finde ich auch top aber der hat schon so viele Stimmen :P

Folgende Favoriten sind jedoch leider nicht in der Liste:

Mark Morgan (Fallout, Planescape:Torment)
Robert Prince (Doom)
Lee Jackson (Duke Nukem 3D)
Kenji Yamamoto (Metroid)
Daniel Bernstein (Blood, F.E.A.R.)
Greg LoPiccolo (System Shock)
Eric Brosius (System Shock 2)
Paul Romero (Heroes of Might and Magic, EverQuest)
Kai Rosenkranz (Gothic)
Frank Klepacki (Command & Conquer)

Arno Nühm 15 Kenner - - 2830 - 10. April 2016 - 12:33 #

Schade, kein Mark Morgan (Fallout 1 & 2, Wasteland 2) dabei.

Nokrahs 16 Übertalent - 5813 - 10. April 2016 - 12:35 #

Meine Favoriten:

Gustavo Santaolalla - The Last of Us (Favorit)
Jason Graves - Until Dawn, The Order 1886 u.a.

Aus der Liste oben habe ich Normand Corbeil gewählt.

Da sind noch andere Lieblinge" wie z.B. der Soundtrack von "Dragon Age: Origins" den man allerdings nicht einer einzelnen Person zuordnen kann.

Wi7cher 11 Forenversteher - 635 - 10. April 2016 - 12:41 #

Gustavo Santaolalla, wegen seines grenzgenialen Soundtracks zu The Last of Us.

Mabeo 13 Koop-Gamer - P - 1785 - 10. April 2016 - 12:45 #

Da fehlt Michael Jackson für die Sonic-Spiele. Die Versionen mit Band aus Sonic Generations sind super.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6544 - 10. April 2016 - 12:53 #

Jeremy Soule von Guild Wars.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31300 - 10. April 2016 - 12:54 #

Mark Morgan (Fallout 1+2) fehlt noch.

timeagent 16 Übertalent - P - 5339 - 10. April 2016 - 12:54 #

Das war ja mal einfach: Natürlich Chris Hülsbeck, always and forever! Ich mag einfach seine eingängigen Kompositionen der Amiga- und C64 Ära. Seine CDs wandern immer noch regelmäßig in den Player. Auch abseits der Spielesoundtracks einer meiner Lieblingsmusiker.

Wenn man die Liste nicht nur auf Spiele, sondern allgemein auf Computer ausweitet müsste ich noch Volker Tripp aka Jester nennen, dessen Amiga-MODs auch heute noch absolut Bombe sind. Oder auch Georgi Marinov aka Stereoman, wobei das dann später auf dem PC war.

Ansonsten fehlt auf der Liste noch Rob Hubbard oder Alexander Brandon / Andrew Sega für den genialen Soundtrack zu Unreal (Tournament).

Olphas 24 Trolljäger - - 48624 - 10. April 2016 - 12:57 #

Ganz schwierig. Es gibt so viele fantastische Komponisten. Also dachte ich mir: Nehm ich Jeremy Soule, nur um mit Entsetzen zu sehen, dass er nicht auf der Liste ist. Wie kann man Jeremy Soule vergessen, wenn man so eine Liste zusammenstellt? Die Elder Scrolls - Hymnen allein rechtfertigen den Platz ja schon.

Naja, nehme ich halt Nobuo Uematsu. Der zweite Name, nach dem ich gleich gesucht habe. Der ist wenigstens dabei.

Kramer(logged_out) (unregistriert) 10. April 2016 - 13:02 #

Kai Rosenkranz (Gothic, Risen)

alois (unregistriert) 10. April 2016 - 13:05 #

Ach, da kam mir noch ein Evergreen.
Becky Kneubuhl (http://kneubuhlmann.com/music.html) für NOLF

Sermon 13 Koop-Gamer - P - 1225 - 10. April 2016 - 13:32 #

Jetzt mal ehrlich, Kinners.... KEIN Rob Hubbard??? DER Sound-Guru auf dem C64 schlechthin...

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11037 - 10. April 2016 - 13:32 #

Bis auf Hülsbeck kenne ich keinen. Mit Soundtracks habe ich es eigentlich nicht so, aber der Soundtrack von Minen von Moria war nicht schlecht.

NovemberTerra 12 Trollwächter - 1192 - 10. April 2016 - 13:42 #

Clint Mansell und Sam Hulick für Mass Effect 3

Tr1nity 28 Endgamer - 101120 - 11. April 2016 - 12:47 #

Und Sascha Dikiciyan sowie Cris Velasco. Oder aber Christopher Lennertz für ME2. Allein schon der Soundtrack zum Shadow Broker-DLC ist fantastisch.

Storm1909 12 Trollwächter - 1121 - 10. April 2016 - 14:30 #

Kirill Pokrovsky (R.I.P.) ist mein Favorit... Ich bin wohl der einzige, der den Divine Divinity Soundtrack liebt. Es gibt so einige Lieder die so ein schönes "nostalgie" Gefühl hervorrufen. Der Soundtrack von Diablo 1 ist z.B. so einer; wenn man in Tristram ist und dann der Gitarrensound!

Deepstar 15 Kenner - 3038 - 10. April 2016 - 14:48 #

Für mich gibt es keinen Komponisten den ich durchgängig gut finde.

Martin O'Donnels Halo Soundtracks höre ich sehr gerne. Aber wer soll sich den Myst und Destiny Quatsch anhören?

Bei Jesper Kyd ist alles bis auf Darksiders 2 auch nicht wirklich gut.

Hinterher geht meine Stimme an Leute wie Origa, die offiziell nur an Final Fantasy XIII-2 mitgearbeitet hat, dessen Musik aber jeder aus der Freespace und Wing Commander Community kennt, weil deren Musik da fester Bestandteil in etwatigen Fanwerken ist ^^.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5767 - 10. April 2016 - 16:27 #

Jesper Kyd hat eine meiner Lieblingsspieleszenen durch seine Musik enorm aufgewertet: als man als Desmond in der Jetzt-Zeit nachts durch das Kolosseum klettert. Aber die restlichen Stücke aus Assassin's Creeds von ihm sind für mich auch nichts besonders herausragend.

Ardrianer 19 Megatalent - 19308 - 10. April 2016 - 14:52 #

Unter den ausgewählten in jedem Fall Peter McConnell. Der Soundtrack zu Grim Fandango ist einfach nur episch und läuft ab und zu in meiner Musiksammlung. :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21928 - 10. April 2016 - 14:53 #

Chris Huelsbeck for President!

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2295 - 11. April 2016 - 14:55 #

Der erste im Wohnmobil wäre das dann wohl, wo er jetzt erst einmal eine Weile im Wohnmobil leben will, mit Frau und Katzen, sogar das Haus hat er verkauft.. Dann mal Gute Reise, Chris!

mastermo316 19 Megatalent - 14597 - 10. April 2016 - 15:01 #

Wo ist Koji Kondo? Von ihm stammen die zwei bekanntesten Stücke. Das Oberweltthema aus Zelda und World 1-1 aus Super Mario Bros.

Das er nicht dabei ist eine Frechheit.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21928 - 10. April 2016 - 15:22 #

Laut Google hockt er immer noch im Gefaengnis nach seinem Ueberfall auf den Tokyoer Gitarrenladen. Da war er einfach zu gierig.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5767 - 10. April 2016 - 16:31 #

War das nicht eher der Kyotoer Okarina-Laden?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24774 - 10. April 2016 - 15:09 #

Gewählt habe ich Nobuo Uematsu.

Ansonsten noch
- Gustavo Santaolalla (phänomenaler "The Last of Us"-Soundtrack)
- Jeremy Soule (für Skyrim, dessen Musik die Spielwelt perfekt unterstützt und atmosphärisch erweitert)
- Noriyuki Iwadare (macht geniale JRPG-Musik, vor allem "Grandia I" und "Lunar: The Silver Star")
- Michael McCann (der "Deus Ex: Human Revolution"-Soundtrack ist großartig)
- Austin Wintory (Journey)
- Kenneth Young (seine Beiträge zum "Tearaway"-Soundtrack sind richtig, richtig gut)
- Jessica Curry (sehr atmosphärische Musik für "Everybody's gone to the Rapture")

rammmses 19 Megatalent - P - 13140 - 10. April 2016 - 18:58 #

Sehr schöne Auswahl!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24774 - 10. April 2016 - 22:26 #

Vielen Dank!
Einen habe ich noch vergessen: Keiichi Okabe - dessen Soundtrack zu "NieR" spielt ebenfalls in der Oberliga, enorm atmosphärisch und passend.

steever 17 Shapeshifter - P - 6729 - 10. April 2016 - 22:36 #

Ohja. Hatte mir davon erst den Soundtrack gekauft und daraufhin dann das Spiel (das ich auch nicht bereut habe gekauft und durchgespielt zu haben). Wahnsinnig toller Soundtrack!

McTi. 18 Doppel-Voter - P - 11001 - 10. April 2016 - 15:21 #

Es fehlt Jonathan Morali für "Life Is Strange".

joker0222 28 Endgamer - - 101209 - 10. April 2016 - 15:32 #

Ich kenne keinen der genannten und auch bei keinem der Klammerspiele hab ich jetzt die Musik im Ohr.

Aber die Soundtracks von Alien Isolation und Bloodborne waren super...von wem auch immer die kommen.

Johannes 23 Langzeituser - P - 39095 - 10. April 2016 - 16:17 #

Hier fehlt definitiv Jun Senoue bzw. allgemein Crush 40 in der Liste!

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6776 - 10. April 2016 - 17:08 #

Für mich definitiv Nobuo Uematsu. Immerhin hat er FFVI und vor allem Chrono Trigger vertont.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 10. April 2016 - 17:21 #

Umeatsu san definitiv seine Musik gehört für mich zu besten was es gibt.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38973 - 10. April 2016 - 17:37 #

Es gibt nicht viel an Spielen, das mich weniger interessiert...

Grumpy 16 Übertalent - 5422 - 10. April 2016 - 17:59 #

joe hisaishi ist leider nicht dabei :P

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4618 - 10. April 2016 - 20:08 #

Für Nino Kuni?

Grumpy 16 Übertalent - 5422 - 10. April 2016 - 20:26 #

jup^^ fand den soundtrack da fantastisch, so wie man ihn auch von ghibli üblicherweise gewohnt ist :3

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4618 - 11. April 2016 - 8:58 #

Deswegen habe ich die Soundtrack CD hier stehen. ;-)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31300 - 11. April 2016 - 10:53 #

Wohl wahr, der war wirklich ganz toll.

Grohal 14 Komm-Experte - P - 1976 - 10. April 2016 - 18:33 #

Eigentlich Mark Morgan. Aber Chris Huelsbeck kommt direkt dahinter und kann sogar ausgewählt werden.^^

TheronInc 12 Trollwächter - 973 - 10. April 2016 - 19:33 #

Motoi Sakuraba!

Alanar 13 Koop-Gamer - 1444 - 10. April 2016 - 19:40 #

Für mich ist es Masafumi Takada. Seit killer7 und No More Heroes haben mich seine Musikbeiträge in den Bann gezogen. Seien es die Klassik-Remixes in Flower, Sun and Rain, der abgedrehte Mix von God Hand oder die abwechslungsreichen Klänge der Danganronpa-Reihe - es gibt vieles, was ich von ihm gern höre.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37487 - 10. April 2016 - 20:06 #

Also ich hab eigentlich keinen Favoriten, was Spielekomponisten angeht. Kommt zwar öfters vor, dass mir ein Soundtrack gut gefällt, aber oft weiß ich dann gar nicht, von wem der ist, aber ich schau das dann auch nicht nach. Müsste ich einen Namen nennen, würde mir grad nur Jeremy Soule einfallen, der hat in der Elder-Scrolls-Reihe großartige Arbeit geleistet, allein schon das Morrowind-Thema ist wunderschön. Aber ausgerechnet der Name steht nicht in der Auswahl. :P

Ansonsten kann ich ja einfach mal ein paar Soundtracks nennen, die mir besonders in Erinnerung geblieben sind: Deus Ex: Human Revolution, Mafia, To the Moon, die Amanita-Spiele haben immer ziemlich gute Soundtracks, die Wadjet-Eye-Spiele auch, vor allem Gemini Rue und die Blackwell-Reihe hab ich da in positiver Erinnerung, grad spiel ich The Witcher 3, da gibt es auch einige wirklich tolle Stücke. Ach, ich glaub, es wäre einfach zu viel, wenn ich jetzt alles aufzähle. :D

Xalloc 15 Kenner - 3026 - 10. April 2016 - 21:41 #

Au ja To the Moon und Botanicula Soundtracks sind klasse. Mir ist gerade auch noch Beyond Good & Evil eingefallen.
Propaganda!

Olphas 24 Trolljäger - - 48624 - 10. April 2016 - 21:57 #

Der Soundtrack von Beyond Good & Evil ist echt einmalig. Den hab ich sogar immer auf meinem Player dabei. Propaganda ist der Hammer. https://www.youtube.com/watch?v=fxKBCLPP20s

Oder das hier als Stellvertreter für die "normale" Musik im Spiel. https://www.youtube.com/watch?v=qP0EdWLB-dM

Jetzt hab ich plötzlich furchtbar Lust BG&E mal wieder zu spielen ...

euph 24 Trolljäger - P - 46063 - 10. April 2016 - 20:15 #

Da Rob Hubbard fehlt, wähle ich die letzte Antwort.

Kriesing 19 Megatalent - - 14173 - 10. April 2016 - 20:33 #

Ganz klar Jeremy Soule. Daher auch für mich die Antwort "Mein Favorit ist nicht dabei".

Das Gurke 12 Trollwächter - P - 852 - 10. April 2016 - 21:06 #

Ich mag das wunderbare (leicht jazzige) Gedudel von Jerry Martin in Sim City 3000 und 4! Die einzigen "Spielestücke", die ich tatsächlich manchmal nebenher höre.

Namer (unregistriert) 10. April 2016 - 21:54 #

Wintory ist nicht dabei, weil..?

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2295 - 10. April 2016 - 22:35 #

Rob Hubbard.

Dre 13 Koop-Gamer - 1540 - 10. April 2016 - 23:01 #

Wieso fehlt ausgerechnet Koji Kondo? o.O

Habe auch für "Mein Favorit ist nicht dabei " gestimmt.

Joerg T. (unregistriert) 10. April 2016 - 23:09 #

Ganz eindeutig Koji Kondo. Und zwar weit vor allen anderen. Damit wir uns hier nicht falsch verstehen, einige Komponisten haben künstlerische oder beeindruckendere Melodien erstellt, als Kondo. Aber niemand hat das Gameplay - und nicht nur die Atmosphäre - eines Spiels so eingefangen wie Kondo. Wenn ich (gute) Videospielmusik höre, dann erinnere ich mich an das Spiel im allgemeinen oder an best. Momente, aber bei Kondos Themen, insb. der Mario-Musik klingt die Musik so, wie sich das Spiel auch spielt. Das hat er mit einigen simplen Tricks bewirkt, aber es ist so beeindruckend. Wenn man das Mario Bros 1-1 Theme hört, dann hat man nicht nur "irgendwie Mario" oder ungefähr den Level vor Augen, nein die Musik vermittelt mit ihren Klängen und ihrem Tempo perfekt das gesamte Design des Levels, man kann quasi die Gamepad-Bewegungen spüren und den Level vor dem geistigen Auge sehen, samt der Gegner und PowerUps an genau richtiger Stelle. Das ist die wirklich hohe Kunst.

Q-Bert 14 Komm-Experte - 1902 - 10. April 2016 - 23:40 #

ROB HUBBARD (Commando, Zoids, Thing on a spring, ACE II, Chimera, Crazy Comets, Delta, Human Race, International Karate, Last V8, Monty on the Run, Thrust). Eine Liste von Gameskomponisten ohne Rob Hubbard ist wie eine Liste klassischer Komponisten ohne Mozart, Bach oder Beethoven!

Martin Galway steht für mich für Wizball, Parallax, Rambo, Green Beret, Combat School. Auch ein großes Genie auf dem C64!

Aus jüngerer Zeit vermisse ich Jack Wall (Mass Effect 1 + 2).

Vlocki 11 Forenversteher - 624 - 11. April 2016 - 5:32 #

Letzte Option gewählt, mir fehlte Jeremy Soule (Elder Scrolls).

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6271 - 11. April 2016 - 10:40 #

Und auch Guild Wars 2, auch wenn ich sein "Vertriebsmodell" eher fragwürdig finde.

crackajack 11 Forenversteher - 589 - 11. April 2016 - 8:46 #

nicht dabei ->
Tilman Sillescu bzw das Dynamedion Team für die Anno Soundtracks

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 2191 - 11. April 2016 - 10:27 #

Einen möchte ich noch erwähnen: Tim Wright a.k.a. CoLD SToRAGE!

Der Wipeout Soundtrack gehört immer noch zu meinen Lieblingsplatten, höre ich gern beim Autofahren ;)

turritom 13 Koop-Gamer - P - 1274 - 11. April 2016 - 11:31 #

Jeremy Soule , Jasper kid, lifeformed, Zelda komponist :D twilight synphonyist der hammer

hier das müsst ihr euch reinziehen

https://www.youtube.com/watch?v=zlkIUmn5USg

Bluff Eversmoking 14 Komm-Experte - P - 2200 - 11. April 2016 - 14:46 #

Technisch betrachtet fand ich die Soundprogrammierer auf dem 64er am großartigsten: Martin Galway, Rob Hubbard, Tim Follin, Ben Daglish etc. etc.

Aber letztlich hat mich der Sound des ersten Unreal-Teils an meisten beeindruckt. Selten eine Musik gehört, die sich so perfekt der jeweiligen Spielsituation anpaßt.

Und Ocarina of Time - da haben sich die Melodien auch derart ins Hirn gefressen, dass ich viele davon auch nach bald 20 Jahren jederzeit daherträllern kann. Zeitlos gut.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2295 - 11. April 2016 - 15:01 #

Soundprogrammierer, das passt, mehr programmieren als komponieren, zum musikalischen Können noch das technische dazu, ADSR, Filter, Modulation, wollte alles beherrscht sein, Tricks, um drei Stimmen nach mehr Stimmen klingen zu lassen und so weiter. Chris Hülsbek fing auch so an, Shades, Listing zum Abtippen in der C64. Dann gab's irgendwann Tracker, dann ging's ein leichter. Ach, was hab ich Stunden mit dem Modtracker auf dem Amiga verbracht.

Da ich in dern Zeit groß geworden bin, ist es tatsächlich auch so, dass mich Chiptunes immer mitreissen - im Gegensatz zu 'herkömmlicher' Musik.. Auch neue Chiptunes - wenigstens ja dem Klang nach - bleiben eher in meinem Ohr 'verwurmt' als andere Soundtracks.

wieauchimmer (unregistriert) 11. April 2016 - 14:34 #

Die Umfrage finde ich schon spannend, wobei Dank der Vielfalt auch etwas oberflächlich lückenhaft. Zumal ich auch nicht wirklich glaube, dass sich jeder auf bestimmte Musiker festlegen kann - vorausgesetzt, der entsprechende Name kommt überhaupt in der Liste vor.

Mir geht das so, dass ich eigentlich nur in der Heimcomputer-Ära wirklich Lieblings-Komponisten benennen könnte. Wobei selbst da wird das schwierig, da zb Rob Hubbard oder Tim Follin zwar als begnadete SID-Virtuosen bekannt waren, aber eher selten als Komponist. Da fallen mir dann eher Namen, wie Ben Daglish, Maniacs of Noise (Jeroen Tel, Johannes Bjerregard, Reyn Ouwehand, Laxity, Charles Deenen), Chris Hülsbeck oder Yuzo Kushiro.

Danach wird es dann schwierig. Jesper Kyd ist mir vom Amiga, Sega Mega Drive und Assassin's Creed ein Begriff. Sonst sind es eigentlich die Spiele selbst, an denen ich den Soundtrack festmachen kann. Gerade dieser orchestral-cineastische Trend macht es auch nicht einfacher, denn dort finde ich Soundtracks weitgehend austauschbar - wobei auf hohem Niveau.

Wenn es nach meinen Lieblings-Soundtracks geht, stehen Jake Kaufman und Yasunori Mitsuda ganz oben.

Rafael Sägemehl 15 Kenner - 3527 - 11. April 2016 - 16:03 #

So viele Anregungen, was man sich an Game-Musik mal anhören kann. Sehr ergiebige Umfrage. Danke dafür!

Trax 14 Komm-Experte - 2538 - 11. April 2016 - 16:17 #

Ich habe die Umfrage leider verpasst, hätte aber eh nichts wählen können, da Yasunori Mitsuda nicht zur Wahl stand ^^
Für mich ist er vor allem wegen der Soundtracks zu Chrono Trigger/Cross und Xenogears der beste Komponist.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66723 - 11. April 2016 - 16:42 #

Gutes Ergebnis :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21928 - 11. April 2016 - 17:47 #

Jawoll, ich habe gewonnen! Chris Huelsbeck ist King!!
Die Mein-Lieblingskomponowski-ist-aber-gar-nicht-dabei-ihr-Verräter-Wähler übersehe ich an dieser Stelle mal ganz nonchalant. Sorry.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2295 - 11. April 2016 - 18:53 #

Hätte ich die Umfrage nicht verpasst, hätte ich bei der Auswahl auch für Chris 'Shades' Hülsbeck gestimmt - Rob Hubbard stand ja nicht zur Auswahl..
Und jetzt gehe ich meine Turrican Anthology Vinylscheibe tätscheln (bei dessen Credits ich namentlich erwähnt werde - ja, Eigenlob stinkt und einen Meter größer werd' ich auch gerade) ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 15830 - 12. April 2016 - 16:04 #

Du und Gewinner, bitte, wenns sein muss. Chris ist soooo 80er!

MasterShake 11 Forenversteher - 712 - 12. April 2016 - 14:17 #

Alexander Brandon auf Platz fünf. Immerhin. Der Mann hat großartige Melodien geschrieben. Stücke wie UNATCO, The Synapse oder ganz besonders Enemy Within machen Deus Ex erst zu diesem unbeschreiblichen Erlebnis. Dank Origins "Auf's Haus" kam ich vor einiger Zeit in den Genuss von Bejeweled 3. Eigentlich nicht meine Art von Spiel. Doch was da aus den Boxen kam, war großartig. Und siehe da: Alexander Brandon! Der Track Lightning Mode würde fast zu Deus Ex passen.
In einem Atemzug zu nennen ist hier aber natürlich auch Dan Gardopée, welcher neben Deus Ex auch für die grandiosen Soundtracks der Crusader-Reihe verantwortlich ist. Hier bleiben für mich vor allem die Tracks Dimension 12 und das geniale, in Ermangelung eines besseren Namens (zumindest auf YouTube) Mission 15 betitelte Stück in Erinnerung.

Aber meine ewige Nummer Eins ist und bleibt der Soundtrack zu Dune 2 von Frank Klepacki und Dwight Okahara. Besser geht es nicht.

So, genug geschwärmt. Na ok, eine ehrenwerte Erwähnung noch: Haiko Ruttmanns Musik zu Die Siedler.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)