Microsoft: Laut Phil Spencer keine Pläne für eine Xbox 1.5

XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 139748 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

2. April 2016 - 17:55 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 280,00 € bei Amazon.de kaufen.

In den vergangenen Tagen gab es vermehrt Gerüchte, dass Sony seine aktuelle Konsole in einer verbesserten 4.5-Version, mit einer stärkeren GPU und 4K-Support auf den Markt bringen möchte (Gerüchte um leistungsstärkere Playstation 4 verdichten sich). Natürlich stellte sich der eine oder andere Spieler die Frage, ob der Redmonder Hersteller Microsoft ebenfalls über eine solche Möglichkeit nachdenkt. Nun hat sich der Xbox-Boss Phil Spencer zu dem Thema geäußert und gab an, dass keine Pläne in diese Richtung existieren:

Ich bin kein großer Fan von Xbox 1.5. Wenn wir technisch voranschreiten, dann wollen wir das in großen Schritten tun. Unserer Ansicht nach schlägt sich die Xbox sehr gut. Sie verrichtet ihren Dienst zuverlässig und auch die Server laufen gut. Wie ich also schon sagte: Wenn wir etwas Neues bringen, dann möchte ich, dass es sich für die Leute auch wie eine echte Veränderung und eine große Verbesserung anfühlt.

Wie Spencer zudem anmerkte, verfüge er über keinerlei Insiderwissen über die angebliche Playstation 4.5. Auch Sony hat sich bisher nicht dazu geäußert.

joker0222 28 Endgamer - P - 98671 - 2. April 2016 - 18:03 #

Ich kann ihm da nur zustimmen. Sollte tatsächlich sowas wie eine PS 4.5 kommen, käme ich mir als Käufer der PS4 doch etwas verarscht vor.

Golmo 16 Übertalent - 4379 - 2. April 2016 - 18:07 #

Als Erstkäufer im Winter 2013 komme ich mir nach 3-4 Jahren guter Dienste kein Stück verarscht vor. Ich bin froh über jeden Fortschritt und die Nutzung moderner Technik, dieser sollte von ein paar eisernen Sparfüchsen nicht aufgehalten werden.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15221 - 2. April 2016 - 18:10 #

Bei Interesse an Fortschritt und moderner Technik hätte man sich im Winter 2013 eigentlich keine der Konsolen kaufen müssen.

Golmo 16 Übertalent - 4379 - 2. April 2016 - 18:11 #

Sondern?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15221 - 2. April 2016 - 18:59 #

Vielleicht was Modernes und Fortschrittliches? Will sagen, die beiden Konsolen waren (besitze selbst eine One) zwar zum Release ihren Vorgängern überlegen, insofern Fortschritt und so, aber insgesamt betrachtet am Spielhardwaremarkt hinterher.

D43 15 Kenner - 3603 - 2. April 2016 - 19:03 #

Was gibt es denn moderneres und fortschrittlicheres als die aktuellste Konsolengeneration?

Golmo 16 Übertalent - 4379 - 2. April 2016 - 19:05 #

Frag ich mich auch gerade, ich kann nur kaufen was auch auf dem Markt ist.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15221 - 2. April 2016 - 19:26 #

Du wolltest dir eine Konsole kaufen, ok, aber den Fortschritt hattest du da nur zur vorherigen Generation, nicht absolut. Du Sparfuchs ;) hättest mehr Fortschritt, für mehr Geld natürlich, in einem PC im Winter 2013 verbauen können. Jetzt kannst du natürlich sagen, PC juckt mich nicht und Uncharted 4 gibt es da auch nicht, nur wird es dann eng mit dem Fortschritt/Modern/Sparfuchs/ Argument, das du anbringst um jemanden zu kontern, der sich nicht nach 3-4 Jahren eine Gerüchtekonsole kaufen will und ihn dann quasi als Fortschrittbremse siehst.

Golmo 16 Übertalent - 4379 - 2. April 2016 - 19:30 #

Es ist ja nicht nur Uncharted welches es auf dem PC nicht gibt sondern leider eine sehr lange Liste an Spielen. Die beste Technologie bringt mir ohne Software also auch nichts, es muss sich schon die Waage halten.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15221 - 2. April 2016 - 19:36 #

Natürlich, es gibt eben oft nicht nur den einen Grund.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63521 - 2. April 2016 - 22:02 #

Na ja, so wahnsinnig lang wie früher ist die Liste auch nicht mehr....

D43 15 Kenner - 3603 - 2. April 2016 - 19:32 #

Die Konsole steht nicht in Konkurrenz zum pc das sind völlig verschiedene Geräte.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63521 - 2. April 2016 - 22:02 #

Nö. Was ist eine Konsole anderes als ein Mini Pc ?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15221 - 2. April 2016 - 19:13 #

Ich sprach vom gesamten Hardwaremarkt.

D43 15 Kenner - 3603 - 2. April 2016 - 19:38 #

Konsolen haben nichts mit dem "hardwaremarkt" zu tun, sie stellen ein festes geschlossenes system da. Man kauft sich eine Konsole um sich genau damit nicht mehr beschäftigen zu müssen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15221 - 2. April 2016 - 19:52 #

Brauchst mir Konsolen nicht erklären, habe genug davon in Betrieb, jedoch ist mein modernstes und fortschrittlichstes System ein PC und Fortschritt und Moderne war das Thema das ich betrachtet habe und nicht womit man sich nicht beschäftigen will, was übrigens ein wesentlich besseres Argument für den Kauf einer Konsole ist, als Fortschritt und Moderne. Sollte die Gerüchtekonsole tatsächlich mal fakt sein, und dies ein Trend werden, wird auch der Kauf einer Konsole in Zukunft eine eventuelle Hardwarerecherche verlangen, was ich jetzt auch nicht unbedingt brauche.

D43 15 Kenner - 3603 - 2. April 2016 - 20:08 #

Das Thema drehte sich jedoch um moderne Konsolen und nicht um PC's.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15221 - 2. April 2016 - 20:27 #

Die News verbietet es nicht, weitere Sichtweisen und Argumente zu bringen um Aussagen zu relativieren.

D43 15 Kenner - 3603 - 2. April 2016 - 20:38 #

Wie du meinst.

g3rr0r 14 Komm-Experte - P - 1917 - 2. April 2016 - 21:15 #

Geb da dem Maulwurf in allen belangen Recht.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 37844 - 2. April 2016 - 22:53 #

Ich auch!

Smutje 16 Übertalent - P - 4232 - 3. April 2016 - 0:12 #

Jup - absolut :P

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63521 - 2. April 2016 - 22:03 #

Aha. Also ist eine Konsole keine Hardware ? ;)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5776 - 3. April 2016 - 8:54 #

Und deswegen vergleicht ja auch kein Mensch die beiden aktuellen Konsolen-Platzhirsche miteinander oder leitet gar Mindestanforderungen ab, die eine neue Nintendo-Konsole auf jeden Fall erfüllen müsse, um überhaupt eine Chance zu haben. Ne klar, es geht nur um die Spiele und nicht um die Hardware.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11475 - 3. April 2016 - 18:17 #

Da fällt mir wieder folgender Comic-Strip dazu ein:

http://i.imgur.com/rTHOD0l.jpg

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5550 - 2. April 2016 - 18:57 #

Realistisch betrachtet könnte sie in der Zeit aber eh keinen nennenswerten Techniksprünge machen. Im Idealfall bekäme man eine etwas bessere Framerate, aber für 4K-Spiele reicht die Technikevolution in dieser Zeitspanne nicht.

Und schnellere Hardware kostet auch mehr Geld, d.h. Sony verdient wieder kaum etwas an der Hardware oder muss sogar subventionieren. Das wollen sie sicher auch nicht.

Letztendlich wird wohl einfach eine PS4 kommen, die 4K-Blu-rays abspielen kann und vielleicht etwas kompakter ist.

D43 15 Kenner - 3603 - 2. April 2016 - 19:00 #

Was aber mehr einer modelpflege wie gehabt entspricht als einer "ps4.5".

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5550 - 2. April 2016 - 20:41 #

Ja, das würde ich erwarten.

Wobei es mit VR durchaus einen Grund für eine Leistungssteigerung gäbe, da würden auch nur 80% mehr einiges bringen.

Mal abwarten, ob sie (bis dahin) knapp 50 Mio. Käufer verärgern wollen.

Jadiger 16 Übertalent - 5285 - 3. April 2016 - 0:07 #

80% mehr würden aber nicht gehen selbst bei doppelter Shader Anzahlt kommen da maximal 40% dabei rum. Eher so 30% und AMD hat zum Shrink nur eine leicht verbesserte Architektur. Was heißt ist eigentlich nur ein Refresh mit Shrink, man kann es sich also sogar ausrechnen was maximal möglich wäre.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29697 - 3. April 2016 - 10:50 #

Du bringst deine Stuss-Argumente immer noch, hast aber im anderen Thread noch nicht auf meine Einwürfe geantwortet. Vergleiche Fury mit R9 290, da hast du schon durch Architekturverbesserungen eine große Leistungssteigerung und geringeren Stromverbrauch. Dann steigere die Shader und shrinke auf 14nm und vergleiche noch einmal. Deine 30% sind Schwachsinn ohne nachweisbares Fundament sondern von dir aus den Fingern gesaugt.

Noxx 16 Übertalent - P - 4403 - 2. April 2016 - 21:13 #

Bin deiner Meinung. Ich hab die PS4 zum Release 2013 gekauft und werde mir auch die PS4.5 kaufen, falls sie wirklich deutlich schneller ist. Alle 3-4 Jahre eine neue Konsole find ich OK. Die Generation von PS3 / XBOX 360 war viel zu lang.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51007 - 3. April 2016 - 6:47 #

ich hab bis jetzt noch keine ps4 da ich moch jede menge spiele für die ps3 entweder angefangen oder noch nicht mal gespielt hab, daher warte ich gerne noch ein jahr und hole mir dann die 4,5er, so lange es dann auch sinn macht.

Golmo 16 Übertalent - 4379 - 2. April 2016 - 18:04 #

Die Xbox One hinkt der PS4 leider jetzt schon kilometerweit hinterher. Kommt die PS4K wirklich, dann dürfte das wohl der letzte Sargnagel sein. Schade! Wirklich. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft und leider merkt man Sony momentan die Macht im Gaming Bereich stark an (PS Plus Angebot im Vergleich zu Xbox Live Gold). Außerdem ist es natürlich schade für alle an Microsoft gebundenen Entwickler, die aufgrund der mangelnden Power weit hinter ihrem Potenzial zurückbleiben. Wenn selbst Remedy nichts aus der Kiste herausholen kann das Drakes Stirnrunzeln auch nur in kleinster Weise ebenbürtig aussehen lässt, sieht man das dieser Zug längst abgefahren ist.

Sciron 19 Megatalent - P - 16975 - 2. April 2016 - 18:14 #

Wow, die Enttäuschung über die 8.5 sitzt bei dir aber echt tief.

Golmo 16 Übertalent - 4379 - 2. April 2016 - 18:17 #

Es hätte auch ne 10 werden können aber was ich da sehe und wenn ich das dann neben einem Uncharted 4 stelle ist das einfach ein Unterschied wie Gold und Blei. Ich denke nicht das es Remedy an Talent und Know-How fehlt also wo liegt die Katze wohl begraben?

Sciron 19 Megatalent - P - 16975 - 2. April 2016 - 18:51 #

Ich sehe den Vergleich zwischen Uncharted und Quantum Break nicht wirklich. Unterschiedliche Entwicklerteams, unterschiedliche Spielphilosophie.

Du stellst die XOne grade so hin als laufe sie mit nem Nintendo 64-Prozessor. Kuck dir mal Witcher 3 an, einen der hardwarefordernsten Titel aktuell. Bis auf die 1080p/900p-Sache gibt es zwischen PS4- und XOne-Version keine nennenswerten Unterschiede in Sachen Optik und Framerate. Verstehe diese Melodramatisiererei echt nicht.

joker0222 28 Endgamer - P - 98671 - 2. April 2016 - 19:02 #

Ich hab X1 und PS4. Selbst bei grafikintensiven Titeln wie etwa Destiny, Far Cry 4, Division oder Dying Light ist mir mit bloßem Auge noch nie ein Qualitätsunterschied bei der Grafik aufgefallen. Auch wenn manche davon nur in 900p laufen mögen.
Zwar kaufe ich Multiplattformtitel immer noch bevorzugt für PS4, aber wenn das Spiel auf X1 billiger ist oder Koop-Partner es bereits für X1 haben, dann auch gerne dafür ohne von der schlechteren Technik (die ohne Zweifel da ist) was zu merken.

Uncharted 4 muss erst mal veröffentlicht werden. Ich bin sicher, es sieht klasse aus, aber wenn mal Videos draußen sind, die nicht vom Marketing veröffentlicht wurden, würde es mich nicht wundern, wenn man auch da ein paar Kratzer im Lack findet. Unterschied wie Gold und Blei ist ein bissel arg dick aufgetragen, finde ich.

Und Ryse z.b. sieht ganz phantastisch aus auf der One.

alois (unregistriert) 2. April 2016 - 18:46 #

Ok, blödes Thema für den ersten Kommentar hier, aber dafür musste ich mich jetzt mal anmelden.
"Kilometerweit"? Ernsthaft? Gings nicht noch ein Spürchen dicker?
Ich habe mir im Herbst eine Xbox One gekauft. Die PS4 hab ich verworfen.
Warum?
Weil alle mich interessierenden Spiele für beide Konsolen verfügbar sind (bis auf "The Last of us", kismet) , die Xbox den für mich angenehmeren Controller hat (hab große Hände) und der Kasten von Microsoft deutlich leiser arbeitet. Letzteres war der ausschlaggebende Punkt, das Ding steht immerhin im Wohnzimmer und soll den Spielsound auch nicht übertönen.

Das Gejammere, das Spiel X auf einer der Konsolen hübscher oder flüssiger liefe, habe ich schon in der Auswahlphase ignoriert. Es gab ja auch Beispiele wo es auf der Xbox besser lief als auf der PS4. 1080 oder 900p? Was solls, den Unterschied sieht doch keiner?
Oft sind Schrifteinblendungen so winzig, das ich mir fast schon so eine siebzig Zoll Riesenglotze wünschte, um aus drei Metern noch das Spiele-HUD erkennen zu können. Da ist mir die Render-Auflösung völlig egal.
Ich zieh statt dessen den Sessel näher ran. Kämpfe gerade mit der Kartenansicht bei Farcry Primal und deren Erkennbarkeit bei Wohnzimmer-Sitzabstand.
Näher ran an die Glotze und Konsole verstärkt dann aber auch den Wunsch nach leiser Belüftung und bei der Xbox bin ich da ganz zufrieden mit.

Es werden ständig Konsolenvergleiche vorgestellt und da liegt dann zwar die PS4 oft vorne, aber mit prozentualem Abstand der Einstellig ist. Da lag beim Kauf eben nicht meine Priorität. Technisch ist doch eh der selbe Kram drin verbaut.

Also bleibt doch bei der Unterscheidung mal ein bischen mehr auf dem Teppich.

Golmo 16 Übertalent - 4379 - 2. April 2016 - 18:53 #

Leider machen deine niedrigen Ansprüche und die von dir beschriebene Sehschwäche die One nicht besser.

D43 15 Kenner - 3603 - 2. April 2016 - 18:56 #

Das empfinde ich beleidigend, muss sowas sein?

Elfant 16 Übertalent - P - 4794 - 2. April 2016 - 19:24 #

Und jetzt erkläre mir man bitte ganz langsam, warum Du Dir eine Konsole anstatt eines PCs mit einer oder zwei oder drei GTX 980 Ti gekauft hast.

Golmo 16 Übertalent - 4379 - 2. April 2016 - 19:32 #

Weil ich gute und hochwertig produzierte Games spielen will?
Die schier endlose Liste mit Konsolenspielen welche man auf dem PC nie zu Gesicht bekommt kannst du dir selbst zusammen suchen, das würde hier jeden Rahmen sprengen.

WizKid 14 Komm-Experte - 2248 - 2. April 2016 - 20:00 #

Die schier endlose Liste ist eher auf den Konsolen. Auf dem PC kommen deutlich mehr Titel raus ua dank Kickstarter.
Viele Indy Titel kommen oft viel später auf den Konsolen raus.
Auf den Konsolen bleiben dann oft eine Handvoll AAA Titel übrig die es nie auf dem PC geben wird, wobei MS ja mittlerweile das auflockert.
Die letzte Konsolengeneration von Sony und MS hatte ca etwas über ein Dutzend IPs.
Das ist für mich nicht gerade viel.
Nur Nintendo hat deutlich viele IPs (3DS und WiiU).

Golmo 16 Übertalent - 4379 - 3. April 2016 - 13:24 #

Ich rede nur von AAA Produktionen, nicht von dem ganzen Kickstarter und Indie Ramsch. Wenn sich da mal was gutes durchsetzt erscheint es in aller Regel aber auch für die Konsolen! (Minecraft, Prison Architect, Broken Age und unzählige andere).

Wenn ich mir mal überlege mit welchen Spielen ich in den letzten Jahren am meisten Spaß hatte, dann ist da kein einziges Spiel bei welches es auch auf dem PC gibt! Red Dead Redemption, The Last of Us, 3x Uncharted Spiele, 3x God of War Spiele usw. die Liste geht noch lange weiter...)

Natürlich ist es am Ende immer Geschmackssache und wenn du Strategiespieler oder Pixel-Lover bist ist der 468er DX4 sicher immer noch die richtige Plattform für dich. Aber ich rede hier schon von der breiten Masse und nicht von kleinen Gruppierungen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63521 - 3. April 2016 - 14:12 #

Klar, Strategiespieler sind nur ein winziger Haufen und brauchen keine Power. Manchmal frag ich mich ob du den Stuß eigentlich liest bevor du postest ? :(

Golmo 16 Übertalent - 4379 - 3. April 2016 - 14:37 #

Wenn du sonst keine Thesen, Theorien und Argumente mehr hast stürzt du dich halt auf die ganz klar erkennbaren Übertreibungen die meinen Kommentaren etwas Witz verleihen. Könntest glatt beim ZDF anfangen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19236 - 3. April 2016 - 15:09 #

Also sorry dich erst mit Aussagen wie "wenn du Strategiespieler oder Pixel-Lover bist ist der 468er DX4 sicher immer noch die richtige Plattform für dich" äußerst musst du dich über Kopfschütteln und Stuss Vorwürfe nicht wundern.

Und also das war in keinster Weise witzig.

Btw nur weil du dich anscheinend auf Konsolenexclusiv Spiele fokusierst existiert der Rest nicht und macht erst Recht nicht weniger Spass.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 37844 - 3. April 2016 - 15:14 #

Du palaverst von Ramsch und Co und spielst dann die beleidigte Leberwurst, echt geil.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63521 - 3. April 2016 - 16:11 #

Sorry, ich erkenn da keinen Witz. Zudem lässt du bisher zu sehr den Sony Fanboy raushängen, insofern glaub ich dir das mit dem Witz nicht.

Elfant 16 Übertalent - P - 4794 - 3. April 2016 - 16:28 #

Er redet doch von der breiten Masse. Wer nennt ihn einem die meist gespielte der Welt?

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63521 - 3. April 2016 - 17:25 #

Was hätten wir denn da so...Dota 2, Starcraft 2, LOL, WOW etc...gibt es alles nicht auf Konsole...komisch, das spielen ein paar Millionen Hansels, es gibt mit den ersten zweien hochdotierte Turniere, aber das reicht wahrscheinlich nicht für Golmos breite Masse.
Hab noch nie von Uncharted Turnieren gehört....

Elfant 16 Übertalent - P - 4794 - 3. April 2016 - 17:26 #

Ich bin mir sehr sicher, dass Candy - Crush - Saga auf mehr Geräten installiert ist als WOW und Starcraft 2 zusammen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63521 - 3. April 2016 - 17:27 #

Das ist aber kein Spiel, das ist Massenverdummung.

Elfant 16 Übertalent - P - 4794 - 3. April 2016 - 17:54 #

Es spielen trotzdem ziemlich viele Leute.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63521 - 3. April 2016 - 18:39 #

Ich weiß. Meine Frau gehört leider auch dazu. Allein schon wenn ich sehe wie sie an einem Level 2 Monate rumprobiert....

Elfant 16 Übertalent - P - 4794 - 3. April 2016 - 19:22 #

Es ist eben ein Tetis - Nachfahre und ziemlich glücksbasiert. Das mag nicht jeder spielen oder gar verstehen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63521 - 3. April 2016 - 19:53 #

Mit Tetris hat das ganze ungefähr soviel zu tun wie ein Huhn mit ner Ente ;)
Eher ein Bejeweled Verschnitt.
Und das mit dem Glück ist es ja eben. Das Spiel ist so dermaßen auf P2W getrimmt, dass es schon erstaunlich ist dass man überhaupt ohne Kohle weiterkommt. Noch erstaunlicher ist, daß sich Leute sowas antun. Aber das muss man wirklich nicht verstehen.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11475 - 3. April 2016 - 18:21 #

Es ist und bleibt ein Spiel. Die Komplexität eines Titels tut dabei nichts zur Sache.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35274 - 3. April 2016 - 19:56 #

Ich find deine Witze nicht witzig, aber ich finde witzig, wie unsinnig deine Argumentation ist. :D

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9645 - 2. April 2016 - 20:42 #

Welche Spiele sollen das denn sein? Die konsolenexklusiven Titel kann man sich wirklich mittlerweile an der Hand abzählen.
Früher oder später landen sie alle auf dem PC. Die Zeiten wo es viele Titel gab die nur auf Konsolen erschienen sind, sind durch die PC nahe Architektur vorbei.
Ich freu mich schon auf Star Citizen das PC exklusiv die konsolenexklusiven Spiele vom Boden aufwischt.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11470 - 2. April 2016 - 20:54 #

Wie viele Finger hast Du an einer Hand? Ich kann hier alle Argumente nachvollziehen, aber diese Verallgemeinerungen kotzen mich an. Weißt Du, wie viele Japano Rollenspiele alleine PS3 oder PS4 exklusiv sind? Klar, mich interessieren die auch nicht, aber andere Leute schon. Es sind eben nicht nur die Bloodbornes, Until Dawns, God of Wars und Uncharteds dieser Welt, die PS4 exklusiv sind. Das es auf dem PC rein von der Anzahl her viel mehr exklusive Spiele gibt, ist klar. Deswegen sucht sich jeder die eine (oder mehrere) Plattform aus, die für Ihn am Besten passt. Es erscheinen aber sicher nicht mehr PS4 Spiele für den PC, weil die Technik jetzt ähnlicher ist, da hat Sony schön die Hand drauf, wären ja auch dämlich.
Ich halte die Technik der PS4 allerdings auch nicht für ausschlaggebend gegenüber der XBoxOne als Entscheidungskriterium.

Elfant 16 Übertalent - P - 4794 - 2. April 2016 - 21:33 #

Ich habe 5 Finger und ein Handgelenk. Dieses reicht zum Darstellen aller Zahlen bis 63. ;)
Nein laut Wiki sind aktuell 44 Titel als exklusiv gekennzeichnet für die PS4.

monthy19 07 Dual-Talent - 102 - 2. April 2016 - 21:44 #

Falsch geklickt...

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9645 - 2. April 2016 - 22:38 #

Ui Japano Rollenspiele waaaahnsinn. Na dann kann ich auch die ganzen Spiele aufzählen die PC eklusiv sind. :D

monthy19 07 Dual-Talent - 102 - 2. April 2016 - 21:43 #

Gegen PC Spieler hat man eh keine Chance.
Die suchen sich ein Argument nach dem anderen und können es nicht verstehen das man der Grafik einer Konsole zufrieden ist.

Ich wiederhole mich ja gerne, aber ich habe zuhause keinen PC neben der Konsole mit dem selben Spiel stehen und kann die Grafik somit nicht vergleichen. Genau so wenig schaue ich mir Grafikvergleichsvideos an.
Was habe ich davon. Ich pelle mir doch keinen auf die Grafik.

Man man man. Man kann es auch übertreiben. Warum gönnt man anderen Menschen nicht ihre eigen Meinung.

Ach ja; warum sollte ein Spiel das auf den Kondolen nicht erscheint den Boden dieser aufwischen?

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63521 - 2. April 2016 - 22:18 #

"Gegen PC Spieler hat man eh keine Chance."

Bitte nicht alle über einen Kamm scheren. ;)
Ansonsten ist es schon stellenweise wirklich so, daß die Konsolengrafik gegenüber dem Pc völlig abstinkt, allein schon wenn es um Kantenflimmern geht.
Ich bin auch keine Grafikhure, aber flimmern nervt einfach auf großen Tvs.
Gerade auf meiner 360 nervt das stellenweise arg.
Von daher kann man schon ein wenig auf Grafik achten.

"Warum gönnt man anderen Menschen nicht ihre eigen Meinung."

Weils langweilig ist ! :D

Elfant 16 Übertalent - P - 4794 - 2. April 2016 - 22:51 #

Als Herrenmensch der PCler - Rasse....
Unsinn. Ich kann die Argument für eine Konsole zwar nicht nachvollziehen, aber wenn jemand damit glücklich ist meinetwegen.
Wenn jetzt jemand behauptet, Konsole A ist kilometerweit von Konsole B entfernt ist und versucht diese Meinung herablassend als Fakt zu verkaufen, muss er diese Meinung eben der snobistischen Videospielerklasse erklären.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9645 - 3. April 2016 - 2:07 #

Es ging mir um die Aussage Zitat Golmo "Weil ich gute und hochwertig produzierte Games spielen will?"

Nicht mehr nicht weniger. Ich habe eine Xbox also mitnichten nur ein PC Spieler.
Mich interessiert Grafik null. Es ging mir alleine um diese Aussage.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21119 - 3. April 2016 - 20:37 #

Korrekt. In den letzten Jahren sind so ziemlich fast alle Konsolenspiele auf PC gekommen. Das gute ist halt als PCler - du bist Inmitten des Konsolenkampfes.

Nintendo hat Sonic Lost World, - PC auch
MS hat Forza, Quantum Break - PC auch
Sony hat Street Fighter 5, No Mans Sky - PC auch

Plus die ganzen Exklusiv Simulationen, RTS, Adventures und Teils FPS - Arma zb.

https://youtu.be/FXFdZdNINYU
Hier sind man im Video gut, wie in Star Citizen das funzt mit den andern Leuten im Cockpit die den Piloten beim Abschuss oder beim Sprung. Das sollte ja laut vielen Entwickler nicht gehen und unmöglich! Warum geht's dann bei Roberts???

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29697 - 3. April 2016 - 21:28 #

Wobei ich mich schon etwas in Uncharted verliebt habe. Ich würde nicht so weit gehen zu sagen, dass der Kauf der PS4 sich dafür alleine gelohnt hätte aber die drei, bald vier, Spiele sind schon ein Argument.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 37844 - 3. April 2016 - 21:30 #

Für mich waren sie das nicht. Das lausige Gameplay hat mich immer nach spätestens 1 Stunde ermüdet und ich habe es sein gelassen (also Teil 2 und 3 auf der PS 3). Das sind keine Spiele für mich. ;)

Elfant 16 Übertalent - P - 4794 - 2. April 2016 - 21:27 #

"Weil ich gute und hochwertig produzierte Games spielen will?"
Bei Deinem hohem Standard möchtest Du gute und hochwertig produzierte Games auf veralteter Hardware spielen?

"Die schier endlose Liste mit Konsolenspielen welche man auf dem PC nie zu Gesicht bekommt kannst du dir selbst zusammen suchen, das würde hier jeden Rahmen sprengen."
Falls man sich auf die anglikanische Wiki - Seite verlassen kann, sollst Du Dir auf den PC folgende Emulatoren oder eben die Konsolen zulegen:
PS2, SNES, NES und Wii. Für jede dieser Konsolen gibt es über 300 exklusiv Titel.

Es ist natürlich eine Frage der Präferenzen, weil Spiele man bevorzugt, aber die Behauptung, dass die "technische Schwäche" der X-Box one gute Spielmechaniken verhindern würde, ist Nonsens. So sehr ich die manche Remedy - Titel auch mag, sind die 3 vorzeige Titel spielmechanisch mit einem Kniff aufgebaut, der sich eigentlich schnell abnutzt.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63521 - 2. April 2016 - 22:09 #

"Weil ich gute und hochwertig produzierte Games spielen will?"

Es kommt aber immer auf deine Prioritäten an. Als Strategiespieler zb bist du auf Konsolen echt gearscht.

D43 15 Kenner - 3603 - 2. April 2016 - 18:55 #

So laut das sie denn spielesound übertönt ist sie aber auch nicht...
Ansonsten stimme ich dir natürlich zu.

rgottsch 14 Komm-Experte - P - 1814 - 3. April 2016 - 12:46 #

Ich habe mich damals am Anfang dieser Konsolengeneration für die PS4 entschieden, nachdem sich Microsoft ganz gewaltig mit dem Feature Set verschätzt hat und ein PR Debakel geliefert hat und war mit der PS4 ganz zufrieden.
Letzten November habe ich mir dann die XBox One dazu geholt und seitdem spiele ich alles was nicht PS4 exklusiv ist nur noch dort. Warum? Ein angenehmerer Controller (obwohl der PS4 Controller auch nicht schlecht ist), viel leiser. Der Grafikunterschied ist für mich nicht relevant, aber für Leute denen das wichtig ist und die das eventuell sogar sehen oder sie im Spiel beeinträchtigt, hat die XBox One einfach ein Riesen Malus - denen wir aber vermutlich auch egal sein, dass sie sich jetzt eine PS4.5 kaufen müssen um die bessere Grafik zu bekommen.

Spannend wird, was Microsoft dem entgegensetzt. Der Vorteil der Konsolen war bisher, dass ich mich nicht drum kümmern musste ob meine Hardware / OS /Software noch für das Spiel reicht. Wenn da die Grenzen verschwimmen, Sony ihre Playstation fragmentiert und Microsoft eventuell Windows 10 "Steam" Boxen statt klar definierte XBOXen produziert, dann haben wir da ein ähnliches, wenn auch vermutlich kleineres Problem (ein Spiel auf 3-4 Hardwaresystemen zu optimieren ist noch immer einfacher als auf generische Windows PCs auf denen was weiß ich alles zusätzlich und nebenher installiert ist).

WizKid 14 Komm-Experte - 2248 - 2. April 2016 - 19:56 #

Also für mich gibt es technisch kaum Unterschiede zu erkennen. die Pixeldiskussion ist nach wie vor affig und sofern du nicht einen Beamer zu Hause hast, wirst du kaum Unterschiede erkennen, es sei denn Du stehst darauf bei Standbildern nach den Unterschied zu suchen.
Abseits der Grafik finde ich die X1 besser. Es hat das deutlich bessere Gamepad was im Vergleich fast gar nicht verschleißt, die Menüführung ist modern und die Konsole an sich wirkt nicht so billig verbaut. Dann ist da die Tatsache das ich immer mehr 360 Titel auf der X1 spielen kann und einige alte Spiele seitdem wieder eine Wiederbelebung erfahren, was den Multiplayer im Internet angeht.
Was die Spiele angeht, bin ich von den PS4 Titeln die von Sony selbst kommen, bisher maßlos enttäuscht. Das war bisher sehr dünne, was da gebracht wurde. Die PS4 lebt momentan von Drittentwicklern.
Das beste Spiel ist nach wie Bloodborne.
Den Hype um Uncharted konnte ich nie nachvollziehen. Ich hab alle 3 Teile gespielt, sie machten Spass, waren aber keine große Revolution. Es waren die klassischen Schlauchshooter.
Dagegen gefiel mir The Last of Us sehr gut, was aber an der tollen Atmosphäre und Story lag.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5550 - 2. April 2016 - 20:50 #

Bei der Pixelgröße wird man zwischen 900p und 1080p wenig Unterschied sehen. Bei den Aliasingartefakten, die beim Upscaling von 900p auf 1080p entstehen, hingegen schon. Da tritt halt mehr Flackern auf und bei hochkontrastigen Elementen wie Stromleitungen vor hellem Himmel sieht man auch starke Artefaktbildung.

Letztendlich liegt es dann sehr am Spiel. Bei Star Wars Battlefront auf der PS4 kann ich nicht erkennen, dass es 900p statt 1080p ist. Bei Watch Dogs merke ich es durch die o.g. Probleme hingegen sehr stark.

Das PS4-Pad verschleißt übrigens nur bei dem Typ Gamer, der seine Fingernägeln reinkrallt. Ich gehöre nicht dazu und mein Pad ist nach zwei Jahren noch wie neu. Aber ich finde das Xbox-Pad auch viel besser.

Bei der Menuführung vergleich man da eher Pest mit Cholera. Finde ich bei beiden Konsolen ziemlich schlecht gelöst.

rgottsch 14 Komm-Experte - P - 1814 - 3. April 2016 - 12:50 #

Das anfangs ausgelieferte PS4 Pad verschleißt (vermutlich aufgrund einer unglücklichen Materialwahl an den Pads) problemlos auch ohne dass man seine Fingernägel reinkrallt.
Ich habe meine defekten PS4 Pads jetzt durch metallene ersetzt - die fühlen sich sehr gut an und ich kann jetzt meine zwei schwarzen Controller durch unterschiedlich gefärbte Metallpads unterscheiden :)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5550 - 3. April 2016 - 13:09 #

Bei mir wie gesagt nicht, das Joypad hat überhaupt keine Verscheißspuren nach über zwei Jahren. Ich hab meine PS4 drei Monate nach dem Launch gekauft.

Golmo 16 Übertalent - 4379 - 3. April 2016 - 13:17 #

Es wurde am Anfang definitiv eine andere (schlechtere!) Gummi Mischung für die Sticks benutzt, mittlerweile ist das aber kein Problem mehr. Ich hab meinen Launch Controller direkt nachdem er erste Verschleiß Erscheinungen hatte völlig kostenlos bei Sony eingeschickt und hab das Ding mit neuen Gummi überzogen zurückbekommen.

Punisher 19 Megatalent - P - 15695 - 3. April 2016 - 22:03 #

Die Controller waren anfangs def. Müll. Ich hab meine nicht aus der ersten Charge, aber neben den Sticks hab ich inzwischen auch den Akku getauscht und einen Trigger repariert. Wobei auch der erste One-Controller inzwischen in der Tonne liegt, weil sich der rechte Stick nicht mehr in Mittelposition begeben hat... wehe, der Elite-Controller macht das auch wieder.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34101 - 4. April 2016 - 6:10 #

Der Elite wird uns wahrscheinlich überleben. Alle wichtigen Teile sind aus Metall. Für mich ist der Elite der beste Controller aller Zeiten.

Punisher 19 Megatalent - P - 15695 - 4. April 2016 - 7:17 #

Ja, als Controller ist das Teil der Wahnsinn... seit ich den Elite habe überlege ich wirklich, meine PS4-Spiele über einen PC zu streamen, nur damit ich den Elite weiter verwenden kann... ;-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63521 - 4. April 2016 - 10:54 #

Kann man den eigentlich auch mit der 360 nutzen ?

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34101 - 4. April 2016 - 12:40 #

Soweit ich weiß nicht, nutze ihn nur am PC.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15221 - 2. April 2016 - 18:04 #

Phil knows best!

Sciron 19 Megatalent - P - 16975 - 2. April 2016 - 18:11 #

Guter Mann.

Gringoo 10 Kommunikator - 520 - 2. April 2016 - 18:17 #

Klingt so, als würde MS demnächst einen größeren Schritt machen. Sicherlich auch abwärtskompatibel. Wäre ja wirklich blöd, wenn jetzt eine PS4K kommt, und die XBox bleibt, wie sie ist.

Eine schnell nachgeschobene Konsole erwarte ich eigentlich schon die ganze Zeit von Microsoft, seitdem die fps Debatte aufgekommen ist. Das passt irgendwie zu denen ;) (siehe zB Handymarkt) Ist eigentlich schon überfällig.

KornKind 13 Koop-Gamer - 1346 - 2. April 2016 - 20:25 #

Was will der Kommentar mit dem Handymarkt sagen? (und ja, ich benutze WP, resp. Win10 mobile)

D43 15 Kenner - 3603 - 2. April 2016 - 20:28 #

Habe ich mich auch gefragt

Gringoo 10 Kommunikator - 520 - 3. April 2016 - 21:10 #

Ok, ich meinte eher allgemein 'Mobile':

Nokias Mobilsparte kaufen und dann doch wieder abwickeln. Windows RT herausbringen und doch wieder einstellen, Lizenzgebühren aus Verzweifelung auf Null Euro setzen, nebenbei Zusammenarbeit mit Cyanogen...

Die Windows Phones mögen gute Geräte sein, aber Microsoft scheint alle paar Monate die Strategie zu wechseln.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 37844 - 3. April 2016 - 21:23 #

Das ist ja nichts neues. ;)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 96947 - 2. April 2016 - 18:21 #

Ahaa, dann wirds wohl eine XOne 2.0? ^^

Baumkuchen 15 Kenner - 3505 - 2. April 2016 - 18:25 #

Hoffentlich erweisen sich diese Gerüchte allesamt als Hoax von an Aufmerksamkeitsdefizit-Leidenden Nostradamus-Nachfolgern - Damit endlich mal nicht mehr alles, was jemand auf reddit, NeoGaf & co schreibt, für bare Münze nimmt! Sorry, ich kann es nur langsam einfach nicht mehr hören! Downgrade-Gerüchte hier, Konsole xy.5 da und neues Leaks der NX natürlich...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24640 - 2. April 2016 - 21:29 #

Man sollte allerdings auch nicht alle Gerüchte in einen Topf werfen. Der Autor hinter den NX-Gerüchten war ein Unbekannter, der hinter den Playstation 4K-Gerüchten ist der Moderation des Forums bekannt und wurde als glaubwürdig eingestuft. Das heißt natürlich nicht, dass er nicht trotzdem Unsinn verbreiten kann.

Baumkuchen 15 Kenner - 3505 - 3. April 2016 - 11:26 #

Das stimmt wohl, es fällt nur unter dieser aktuell immer größeren Flut an Gerüchten immer schwerer, die potentiell richtigen Gerüchte von dem Unsinn zu trennen! Mich jedenfalls verunsichert das.

Und wie schon oft angemerkt, mag Spencer eine 1.5 ja dementieren, aber das heißt ja nicht, dass ein Nachfolger nicht vll doch im nächsten Jahr erscheinen würde. Mit voller Abwärtskompatibilität. Also warum z.B. noch eine XBox One kaufen, wenn die potentielle "Gefahr" einer Playstation 4.5 gar nicht so abwegig ist? Hätte ich nicht schon eine der neuen Konsolen, ich würde vor einem Konsolenkauf in den nächsten Monaten dann definitiv absehen... und ich bin sicher nicht der einzige dabei!

Punisher 19 Megatalent - P - 15695 - 4. April 2016 - 7:20 #

Nächstes Jahr würde ich nicht mit rechnen. 2018 vielleicht zu Weihnachten, das würde ich für realistisch halten... Microsoft ist grad sehr darauf bedacht, die geschrumpfte Kundschaft unglaublich glücklich zu machen, da werden sie sowas nicht anfangen (schon gar nicht bei dem geteilten Echo, das Sony hier grad bekommt). Ich persönlich denke, sie haben ihre Lektion erstmal gelernt, ich hab im Moment eher die Sorge, dass Sony ob des großen Erfolges irgendwelche Höhenflüge erleidet was die nächste Gen angeht.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11475 - 2. April 2016 - 19:54 #

Das heißt gar nichts. Weder hat man eine überarbeitete Version dementiert, noch ist man auf eine ggf. verkürzte Lebensdauer der XOne eingegangen.

Also weiterhin alles offen. Zudem bezweifle ich, dass Microsoft nichts tun wird, sollte sich die PS4k tatsächlich bewahrheiten. Microsoft ist ja jetzt schon technisch und bei den Verkaufszahlen im Hintertreffen. Wenn der Abstand durch eine neuere Version der PS4 noch größer wird, ist man so oder so gezwungen zu handeln.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24640 - 2. April 2016 - 21:20 #

Eine echte Nachfolgekonsole Ende 2017 wäre mir persönlich lieber.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23885 - 4. April 2016 - 13:26 #

Mir auch. Wäre meines Erachtens auch ein sehr guter Zeitpunkt.

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1719 - 2. April 2016 - 21:59 #

Ich halte die Gerüchte um eine PS 4.5 für völlig unrealistisch die Kosten damit die PS 4k schafft und das bei allen / den meisten Spielen ohne massivst an Grafikqualität zu verzichten sind noch recht hoch.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11475 - 2. April 2016 - 22:00 #

Och, da ist mit sicherheit was dran. Die wird kommen. Aber höchstwahrscheinlich wird die Spiele maximal in hochskaliertem 4k ausgeben. Nativ wird da sicher nichts laufen. Sony wird sich aber nicht nehmen lassen, ihre Prestige-Konsole um die Möglichkeit UHD BDs abzuspielen, zu erweitern.

Jimmy 12 Trollwächter - 1163 - 3. April 2016 - 0:59 #

Ich glaub da auch nicht dran. Meiner Meinung nach wird auch die nächste Konsolengeneration wenn sie vermutlich irgendwann 2018 bis 2020 erscheint auf Full HD setzen.
Dann wird wohl 1080p@60fps standard sein, was meiner Ansicht auch vollkommen ausreichend ist. Wenn dann noch die Texturen schärfer werden und an den Effekten hier und da geschraubt wird sieht das sicher umwerfend aus.
Ich bin schon mit Xbox One und PS4 vollkommen zufrieden, was da grafisch geboten wird lässt mich immer wieder staunen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63521 - 3. April 2016 - 8:59 #

Du hast vermutlich noch nie an einem hochgezüchteten Pc gespielt,oder ?
Wenn du bei den beiden schon staunst, würdest du da wohl bei 4k den Monitor küssen ! :D

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29697 - 3. April 2016 - 10:59 #

Ich als 90%-PC-Gamer staune ja auch bei einigen PS4-Spielen. Aber nicht wegen der Grafik an sich sondern angesichts der Tatsache, was die Entwickler aus der schwachen Hardware herauskitzeln. Mich nerven Kanten- und Texturflimmern auf der Konsole massiv. Aber wenn man schaut, was da unter der Haube steckt - Respekt.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63521 - 3. April 2016 - 12:11 #

Da ist was dran :)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 2. April 2016 - 22:17 #

Ich verstehe die Leute nicht die etwas gegen Fortschritt haben. Man muss es ja nicht kaufen, aber zumindest sollte man es begrüßen.

DarkVamp 12 Trollwächter - 910 - 2. April 2016 - 22:36 #

Die Xbox One ist bestens gerüstet für die Zukunft. Welche Hardware ist sonst so gut für DX12 und Shader Model 6 gerüstet? Wir werden durch DX12 in fast allen neuen Spielen erhebliche Leistungszuwächse sehen und kaum noch ein Spiele heute kommt in Auflösungen unter 1080p und wenn sieht es meistens trotzdem 1A aus.

In 2-3 Jahren wenn die Hardware wirklich am Limit ist kann man über einen echten Nachfolger nachdenken.

Golmo 16 Übertalent - 4379 - 2. April 2016 - 22:43 #

Sieh an, jemand aus der Microsoft PR Abteilung ist auch bei GamersGlobal! Hallo :-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63521 - 2. April 2016 - 22:45 #

Dann seid ihr ja unter euch, Sony PR Mann ! :D

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11186 - 2. April 2016 - 23:18 #

Jetzt macht MS einen auf Sony. Sie haben im Netz mitgelesen, dass die Spieler eher zwiegespalten sind und nicht vor Begeisterung über eine PS4.5 übersprudeln und zack, stellt man sich mit dem Fähnchen in den passenden Wind. Als gäbe es die Pläne dort in der Schublade nicht auch...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63392 - 3. April 2016 - 0:43 #

Ich finde ja, das sollte Xbox One.5 oder Xbox OnePointFive heißen, um die Namenskonvention beizubehalten :D

guapo 18 Doppel-Voter - 10418 - 3. April 2016 - 15:13 #

Fuer Xbox/2

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34101 - 3. April 2016 - 11:30 #

Ich vertrete die Meinung, das die letzte Generation der Konsolen einfach viel zu lang gelebt hat.

Alle 3 Hersteller sollten wieder auf den alten Weg zurückfinden und alle 4-6 Jahre eine neue Generation ihrer Konsolen veröffentlichen. Der Fortschritt wurde mit der PS3/Xbox360 einfach viel zu lange aufgehalten, obwohl ich auf beiden natürlich sehr gerne gespielt habe.

Und sich alle 4-6 Jahre eine neue Konsole für 400-500 € zu kaufen sollte kein Problem darstellen. Vor allem, wenn man diese Kosten mal auf die Jahre der Nutzung umrechnet. Jedoch muss zwingend endlich die Abwärtskompatibilität dauerhaft gewährleistet werden.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15221 - 3. April 2016 - 11:36 #

Das Problem bei kurzen Zyklen sind aber inzwischen auch die langen Entwicklungszeiten für die AAA-Titel.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34101 - 3. April 2016 - 11:43 #

Das ist kein Problem, solange man eine der großen Engines nutzt, was quasi alle dieser Langzeitprojekte heute schon machen.

Egal ob Unreal, Frostbite, CryEngine, Unity oder auch Lumberyard. Die sind alle skalierbar und laufen auf quasi allem ;-)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19236 - 3. April 2016 - 11:56 #

Das ist zu einfach gedacht.
Mal ganz zu schweigen von solchen Beispielen wie Batman auf dem PC die beweisen das es halt nicht einfach so auf allem läuft.

Ein AAA Spiel ist egal welche Engine genutzt wird lange in der Entwicklung. Und egal ob es auch auf der neuen Generation läuft Assets und Gameplay wird auf den kleinsten gemeinsamen Nenner abgestimmt.

Und mal ehrlich ein Spiel das auf der alten und der neuen Generation läuft und dabei höchstwahrscheinlich kaum Unterschiede aufweisst ist eigentlich kein Argument für eine neue Generation.

Die langen Entwicklungszeiten sind ein ganz großes Kontra für kürzere Konsolenzyklen.

Mir als PC Spieler wären diese allerdings lieber ^^.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34101 - 3. April 2016 - 12:24 #

Es ist einfacher als man denkt. Die Software hat sich der Hardware anzupassen, nicht anders herum. Von daher ist es völlig egal, ob ein Spiel 2 oder 5 Jahre Entwicklungszeit hat. Das war früher kein Problem und das ist heute kein Problem.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19236 - 3. April 2016 - 15:10 #

Na klar weil du das sagt. Einfach im Compiler umstellen das wars eigentlich schon.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34101 - 3. April 2016 - 15:40 #

Spiele werden für die jeweilige Iteration der Hardware programmiert und fertig. Portieren kann man immer. Das machen wir in der Arbeit nicht anders, einfach weil es ein nötiger Schritt ist, um aktuell zu bleiben.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19236 - 4. April 2016 - 11:39 #

Ja doch nochmal, ganz wie du meinst.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5776 - 3. April 2016 - 17:17 #

Ist das ein Problem, wenn der Nachfolger die selbe Architektur verwendet?

Brendelino 10 Kommunikator - P - 545 - 3. April 2016 - 12:37 #

Finde ich auch. Die Zeiten sind vorbei eine Konsole 8 Jahre am Leben zu lassen. Das ist keine Randnische mehr - es ist ein Milliardengeschäft, was mittlerweile eine grössere Bedeutung als die Filmindustrie hat.

Brendelino 10 Kommunikator - P - 545 - 3. April 2016 - 12:33 #

Ich glaube dem kein Wort. Man mag über die Playstation 4k denken was manwill - wenn das Ding kommt, dann muss Microsoft nachziehen, sonst fallen sie noch weiter zurück.

Vielleicht meint er ja dass sie keine XBox One 1,5 bringen, sondern 2.0... ;-)

steever 16 Übertalent - P - 5750 - 3. April 2016 - 12:51 #

Klasse. Hatte mir ne PS4 geholt (u.a. wegen dem PR-Desaster damals seitens MS), aber seitdem haben die sich dermaßen gemacht. One-Kauf rückt immer näher (u.a. aber auch wegen dem tollen Quantum Break und den anderen Titeln).

Dass die Technik der One minimalst der PS4 hinterhinkt stört mich nicht, dafür sind die Unterschiede zu gering. Wer sich an solchen kleinen Unterschieden schon stören sollte, der ist bei Konsolen eh komplett falsch. :D

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3018 - 3. April 2016 - 16:22 #

Eine XBox One Slim waere mal super. Das einzige was mich an dieser Konsole wirklich stoert ist dass man sie nicht auftaellen kann. So ein unnoetiger Platzverbrauch ist wirklich aergerlich.

crackajack 11 Forenversteher - 588 - 4. April 2016 - 9:52 #

Klingt eig. nur danach dass man für eine Xbox 1.5 nicht bereit ist aber dafür weiter ist mit Plänen für eine Xbox Tooie. Mit DDR4 und HBM statt ESRAM und DDR3 und sonstigen besseren Chip(s).

-Stephan- 12 Trollwächter - 1055 - 4. April 2016 - 18:09 #

Find ich gut und hoffe auch mal, dass an den PS 4.5 Gerüchten nix dran ist.

Einer der Gründe warum ich auf Konsolen umgestiegen bin ist nun mal, dass ich damit für ein paar Jahre eine entsprechende Hardware zur Verfügung habe, die ich nicht aufrüsten muss.

Sofern das nur Sachen wie eine Slim Version einer Konsole oder meinetwegen auch bessere Auflösung betrifft ist das okay, hauptsache die alten Konsolen sind auch weiterhin dann mit allen Spielen kompatibel.

aber jetzt schon ein Wechsel auf die nächste Konsole? Dafür hat mir die jetzige Konsolengeneration ein wenig zu wenig Zeit gehabt. Sicher, die vorherige mit der X360 war schon ziemlich lang, hat mich aber auch nicht gestört. Wenn ich mir da die Spiele anschaue und dann die auf der PS4 jetzt, sind da doch ziemlich viele mehr im Regal.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL