Dark Souls 3: Testvergleich deutscher Spielemagazine [10/11]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 288359 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

6. April 2016 - 8:00 — vor 45 Wochen zuletzt aktualisiert
Dark Souls 3 ab 29,85 € bei Amazon.de kaufen.
Mit dem letzten Update dieses Testvergleichs kam die Wertung von GIGA hinzu.

Im Noten-Vergleich zu Dark Souls 3 führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), Gamona.de, GameStar.de und GamePro.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Gameswelt.de, GIGA.de, PCGames.de und Videogameszone.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert.
Wertungs-Vergleich: Dark Souls 3
Review von Note/Link Umfang Zitat aus dem Testbericht
4Players 90
v. 100
33.400 Z. Die Welt sieht nicht nur fantastisch aus, ihr Aufbau und die Verknüpfungen sowie Abkürzungen erinnern angenehm an das erste Dark Souls - auch wenn es etwas zu viel Komfort gibt, was Teleports, Reparaturen und Leuchtfeuerdistanzen betrifft.
Computer Bild Spiele 1,28
(Schulnote)
8.800 Z. Dark Souls 3[...] ist eine würdige Fortsetzung der Serie. Das Rollenspiel sieht fantastisch aus, die Kämpfe sind gewohnt herausfordernd, temporeich und dynamisch. Zudem ist das gesamte Spieldesign einfach nur großartig [...]
Gamona 8
v. 10
14.500 Z. Seine geradezu krankhafte Imitation des ersten Teils, ohne aber jemals noch mal wirklich dessen Größe einzufangen, lässt es wie ein blasses Echo seiner selbst erscheinen, wie das finale Eingeständnis: Wir sind am Ende.
GameStar 85
v. 100
18.600 Z.
1 Video
Das generelle Spielgefühl macht einfach richtig viel Laune. Ein Souls-Spiel zu testen, gehört zu den anstrengendsten Aufgaben, die ich als Redakteur bewältigen muss - und trotzdem konnte ich mich [...] kaum vom Bildschirm trennen.
GamePro 85
v. 100
18.600 Z.
1 Video
Zitat siehe GameStar
Gameswelt 9.5
v. 10
12.200 Z. From Software schüttelt mit dem dritten Teil noch mal ein Meisterwerk aus dem Ärmel, das besonders diejenigen in den siebten Himmel schickt, die in den letzten Jahren die Vorgänger gespielt haben.
GIGA 9
v. 10
10.300 Z. Dark Souls 3 mag nicht das beste Spiel seiner Serie sein, doch es sorgt für einen feinen Abschluss eines mehrteiligen Ritts, der mir und vielen von euch da draußen auf lange Zeit in Erinnerung bleiben wird.
PC Games 89
v. 100
24.600 Z.
1 Video
Dark Souls 3 schafft es mit Bravour, die Serie in Würde zu einem fulminanten Ende zu führen, spielt dabei aber ein wenig mit zu sicheren Karten. Gerade im Direktvergleich mit Bloodborne habe ich mir noch ein paar mehr Überraschungen gewünscht [...]
Videogameszone.de 89
v. 100
24.600 Z.
1 Video
Zitat siehe PCGames
Spieletipps - - Nicht getestet*
GamersGlobal 8.5
v. 10
26.900 Z.
2 Videos
Dark Souls 3 muss hinter dem fantastischen Bloodborne zwar leicht zurückstecken, liefert jedoch ein forderndes Abenteuer auf gewohntem Niveau mit packenden Bossen und starkem Weltdesign. Technisch sticht es die Vorgänger locker aus.
Durchschnittswertung 8.8 *Stand: 11.4.2016, 20:15 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.
 

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6395 - 6. April 2016 - 8:12 #

Na da scheint sich die nationale Presse ja mal einig zu sein.

Golmo 15 Kenner - P - 3802 - 6. April 2016 - 8:42 #

Gamonas Auszug / Fazit ist ganz schön fies, wenn das mal der Miyazaki sieht ...

Kamuel 12 Trollwächter - 1172 - 6. April 2016 - 11:48 #

Bei der Meinung wundert mich die 8, der Text klingt ja echt verheerend. Vorallem die Pro&Cons, das klingt eher nach ner Wertung die so in etwa die Hälfte wäre...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11797 - 6. April 2016 - 11:48 #

Ich sehs anders. Wieso ein in sich schlüssiges Spielprinzip massiv verändern? Um sich derer anzubiedern die sich sowieso der Reihe verschließen? Ich finde es nur Konsequent alt bewährtes beizubehalten und zu perfektionieren.

Kamuel 12 Trollwächter - 1172 - 6. April 2016 - 11:52 #

Ich sprach von der Gamona-Meinung, welche sofern man sich deren Fazit anschaut nicht zu ihrer Note passt^^

(Zumal wenn nen Game zu sehr wie der Vorgänger wird, kommt gleich die "zu wenig Neuerungen"-Keule) und besser kanns nur werden, wenn man Dinge ändert und auch da kommt dann die "zu sehr anders zu wenig wie Vorgänger"-Keule)

Somit wie mit Allem im Leben: wie mans macht, macht mans verkehrt xD

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12117 - 6. April 2016 - 12:48 #

Erzähl das mal den Kritikern von Call of duty und assassins creed ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59200 - 6. April 2016 - 13:06 #

Bist du nicht einer von denen, die genau das Beibehalten schlüssiger Spielprinzipien bei anderen Serien immer kritisieren? Wenn ja, warum ist hier in Ordnung, was bei anderen falsch ist?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11797 - 6. April 2016 - 13:43 #

Ich habe Dark Souls 3 noch nicht gespielt, aber ich erkenne das Gegnerdesign und immer wieder neue angehen der Feinde als “Neuerung“ an. Das bekämpfen der Gegner ergibt das Spielprinzip von Dark Souls und dieses ist in jedem Souls variabel.

Jadiger 16 Übertalent - 4995 - 7. April 2016 - 7:33 #

Bisschen hart aber es stimmt halt DS1 ist ganz klar das beste Spiele der Serie. Ich kenne zwar den 3ten Teil noch nicht und die Presse liegt öfter mal falsch aber ich glaube nicht das ein DS1 geschlagen werden könnte.

Toxe 21 Motivator - P - 27127 - 7. April 2016 - 15:43 #

Wenn man alle Spiele zusammennimmt, ist für mich mittlerweile Bloodborne der beste Teil, mit knappem Vorsprung. Mittlerweile habe ich auch schon einige Stimmen gelesen, die ebenfalls meinten daß DS3 zwar sehr gut wäre, Bloodborne aber nicht vom Sockel stossen könne.

Naja, ich lasse mich überraschen und freue mich drauf, egal wie es wird.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11797 - 7. April 2016 - 17:16 #

Man kann Dark Souls 3 nicht wirklich mit Bloodborne vergleichen

Toxe 21 Motivator - P - 27127 - 7. April 2016 - 17:22 #

Wieso das denn nicht? Für mich gehören alle mittlerweile fünf Spiele zusammen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11797 - 7. April 2016 - 18:00 #

Weil Bloodborne viel offensiver ist. Es hat eine ganz andere Ausrichtung im Kampf. Für mich definieren sich die Souls Spiele durch das Kampfsystem und das ist in Bloodborne gerade zu darauf ausgelegt offensiv zu spielen

Toxe 21 Motivator - P - 27127 - 7. April 2016 - 18:55 #

Naja offensiv kann ich in allen Teilen spielen. Mein bevorzugter Stil waren eh schon immer leichtere Rüstungen wendige Charaktere. Für mich gehören die Spiele alle zusammen zu einer Serie, wobei jedes der Spiele seine individuellen Eigenheiten hat. Gerade das jedes der Spiele seinen eigenen Charakter hat, finde ich sehr gut.

Jadiger 16 Übertalent - 4995 - 12. April 2016 - 2:43 #

Ich finde sogar Bloodborne als schlechteres Spiel, wegen Char Entwicklung so gut wie nicht vorhanden, Items oder besser gesagt Waffen gibt es viel weniger, Magie auch nicht. Versteckte Wände, Geheim Gänge auch nicht, die Mystik fehlt und das Spiel hat ansich das Problem das fast alles gleich aussieht. Außerdem ist es deutlich kürzer und das Gameplay ansich ist weniger durchdacht. Man stellt z.b. nicht überall kleine Grabsteine hin wenn der einzige Weg ist schaden zu vermeiden ausweichen ist.Bin so oft an irgend etwas hängen geblieben das es mich irgend wann nur noch genervt hat. Nächster Punkt hat direkt damit zu tun das ist Kamera oft sieht man überhaupt gar nichts gerade wegen dem Ausweichen.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 31433 - 12. April 2016 - 5:21 #

Spielerisch hat mir Bloodborne bisher am besten gefallen, spiele aber eh oft Dex Charaktere mit Ausweichen und Konter, was Bloodborne perfektioniert hat. Durch die verschiedenen Waffenmodi gab es natürlich wesentlich mehr Abwechslung als in Dark Souls 1+2 aber das haben sie durch die Kampfhaltung ja jetzt auch in DS3 integriert.

Toxe 21 Motivator - P - 27127 - 12. April 2016 - 10:13 #

Da könnte ich eigentlich in fast allen Punkten widersprechen, greife mir als einzigen Punkt jetzt aber nur raus daß es vielleicht nach dem Aufsummieren die wenigsten Waffen haben mag – aber dafür sind es die besten Waffen quer durch alle Souls-Spiele, was das ganze mehr als ausbügelt.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11797 - 12. April 2016 - 11:29 #

Es sind auf jeden Fall die vielseitigsten Waffen. Ich tu mich nach 27 Stunden Dark Souls 3 immer noch schwer darin zu entscheiden, selches der beiden Spiele mir besser gefällt. Beim Art Design gewinnt für mich aber Dark Souls 3. Aber auch der Kompromiss der Waffenfähigkeiten aus Bloodborne, die in Dark Souls 3 adaptiert wurden, gefällt mir sehr gut.

Toxe 21 Motivator - P - 27127 - 12. April 2016 - 13:52 #

Ich habe die Tage mal wieder Dark Souls 1 gespielt und musste feststellen, daß mir die Bloodborne Waffen ganz schön fehlen. Genau so wie dieses "Rally" System, wo man nach einem Treffer die Lebenspunkte wiederbekommen kann, wenn man einen Gegner schnell genug angreift. Gerade das wird mir bei DS3 garantiert in den ersten Stunden massiv fehlen.

Welat 15 Kenner - P - 2749 - 6. April 2016 - 8:48 #

Da scheint ja GG genau den Nerv getroffen zu haben.

Marulez 15 Kenner - P - 3039 - 6. April 2016 - 9:05 #

Scheint ja nen knaller geworden zu sein.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11797 - 6. April 2016 - 11:46 #

Gamona wird ja gerade zu theatralisch.

Baumkuchen 15 Kenner - 2972 - 6. April 2016 - 11:19 #

Die 4Players-Hipster haben bei einem Souls-Spiel ausnahmsweise mal eine der Bestnoten gegeben, wundert mich irgendwie nicht ;)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12117 - 6. April 2016 - 12:52 #

Dass sie "zu viel Komfort" als Kritik anführen, ist dann aber wieder gewohnt grotesk.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11797 - 6. April 2016 - 12:57 #

Nein bei einem Dark Souls angebracht. Das hatte mich in Dark Souls 2 schon gestört, dass gefühlt an jeder Ecke ein Leuchtfeuer war.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12117 - 6. April 2016 - 15:20 #

Wir reden hier von einem spiel, das nicht mal seine tastenbelegung erklärt...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11797 - 6. April 2016 - 15:22 #

Ja, weil sich diese nicht verändert hat. Ich bin froh für jedes Spiel wo man das Tutorial überspringen kann. Braucht kein Mensch

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14080 - 6. April 2016 - 17:17 #

Ich schon.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12117 - 6. April 2016 - 17:19 #

Bei Bloodborne gab es auch nichts dergleichen, obwohl das eine neue IP ist. Als jemand, der vorher kein Souls gespielt hat, stand ich am Anfang völlig ratlos da und musste erstmal googeln, wie das Inventar funktioniert, Tasten, ob es Kombos gibt etc.; gutes Spieldesign ist das nicht. Wenigstens im Menü irgendwo hätte man ja sowas verstecken können.

Jadiger 16 Übertalent - 4995 - 7. April 2016 - 7:47 #

Ach komm Bloodbrone neue Ip, das ist eher ein Spin off. Ohne Dark souls gäbe es gar kein Bloodbrone weil Sony es gar nicht finanziert hätte. Sony wollte ein anderes Dark Souls und das haben sie auch bekommen.
Jeder hat mal angefangen mit Souls aber ratlos wie das Inventar funktioniert war ich nicht. Ich fand sogar das es recht einfach war das ganze zu verstehen es braucht nicht bei jedem Spiel ein tuturial.

Toxe 21 Motivator - P - 27127 - 7. April 2016 - 10:25 #

Es wird ja alles erklärt. Man muss halt nur wissen, daß man dieses Gekritzel auf dem Boden lesen muss. Und was die Menüsteuerung angeht, dafür werden doch ständig die Buttons eingeblendet. Wie quasi bei jedem anderen Konsolenspiel auch.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11797 - 7. April 2016 - 11:39 #

Das einzige brauchbare das nicht in Bloodborne erklärt wird ist die Sprungattacke (R2 + oben) und der backstab

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12117 - 7. April 2016 - 13:00 #

Es gibt eine sprung attacke? :o

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74555 - 7. April 2016 - 11:18 #

Sprich für dich, nicht für die gesamte Menscheit.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11797 - 7. April 2016 - 17:19 #

Nörgel doch nicht immer rum.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74555 - 7. April 2016 - 22:08 #

Dann gleich richtig ausdrücken, dann wäre es nicht nötig.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11797 - 7. April 2016 - 22:35 #

Ach so du hast es also nötig zu nörgeln.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59200 - 8. April 2016 - 0:21 #

Schluss mit der Kabbelei.

Gnu im Schuh (unregistriert) 6. April 2016 - 20:31 #

... die aber einem angezeigt wird, wann man am Anfang auf die roten Streifen geht und der Meldung auf den Bildschirm folgt, eine bestimmte Taste zu drücken.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12117 - 7. April 2016 - 13:01 #

Hab ich wohl übersehen.

Toxe 21 Motivator - P - 27127 - 7. April 2016 - 14:02 #

Wirklich? Alle?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12117 - 7. April 2016 - 14:23 #

Also wie man Waffen ausrüstet war auf jeden Fall trial and Error. Ebenso die angriffstasten und gedrückt halten, lock-on etc.; kann mich nicht erinnern, irgendwelche Hinweise dafür bekommen zu haben. Klingt jetzt etwas lächerlich, aber wenn man ganz neu ist, ist das alles nicht sehr intuitiv.

Toxe 21 Motivator - P - 27127 - 7. April 2016 - 14:33 #

Was Lock-On und Angriffstasten angeht, gab es dazu ziemlich sicher einen Text auf dem Boden.

Aber, ja, ich finde das auch nicht so glücklich gelöst. Prinzipiell finde ich diese Art, wie einem das Tutorial aus dem Weg geht, ja durchaus gut, aber für Neueinsteiger ist das wirklich nicht optimal.

Ich habe eben auch nochmal in meine Retail-Schachtel geschaut. Damals bei zB. der PS3 Version von Dark Souls lag dort noch eine richtige Anleitung dabei, hier war es nur ein doppelseitig bedruckter Zettel, auf dem alle Buttons und Aktionen beschrieben wurden. Aber da ich die skandinavische Version habe, könnte ich das eh nicht lesen, selbst wenn ich wollte. ;-)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12117 - 7. April 2016 - 14:38 #

Muss vielleicht dazu sagen, dass ich online gespielt habe, wo es massig Hinweise auf dem Boden gibt, sodass ich das nicht alles gelesen habe. Eventuell war was Hilfreiches dabei. Außerdem habe ich es im PSN gekauft und dementsprechend gar keine Info zu Tastenbelegung. Ich brauche ja auch kein idiotensicheres 8-Stunden-Tutorial ala Assassins Creed 3; aber als ich wie gesagt nicht mal die Tasten im Menü irgendwo gefunden habe, fand ich das schon sehr nervig. Ein kurzer, optionaler Trainings-Level, den alle Veteranen ignorieren können, wäre doch drin gewesen.

Toxe 21 Motivator - P - 27127 - 7. April 2016 - 14:43 #

"Außerdem habe ich es im PSN gekauft und dementsprechend gar keine Info zu Tastenbelegung."

Wobei das auch wieder so eine Sache ist, so ganz allgemein und quer durch alle Shops und Anbieter. Das geht mir echt gehörig auf den Sender, daß man als digitaler Kunde von aktuellen Spielen kaum anständige Anleitungen oder Referenzkarten bekommt.

Die Leute regen sich heute über den kleinsten Quatsch auf, dabei wäre das hier mal etwas, wo man mal wirklich Druck auf die Hersteller machen sollte.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12117 - 7. April 2016 - 15:09 #

Also bei meinen letzten Retail-Spielen (Division, Quantum Break) liegt auch nichts bei. Bei 99% der Spiele braucht man aber auch nichts, weil es eben ingame hinreichend (bzw. meist eher übermäßig) erklärt wird.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21127 - 6. April 2016 - 15:12 #

Doch so gut? Freut mich fuer From Software. Einer der wenigen Entwickler, die sich noch zutrauen, Spiele mit hoher Eingewoehnungszeit und potentiellem Frustfaktor fuer Gelegenheitszocker zu kreieren.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 34166 - 6. April 2016 - 15:32 #

Da herrscht ja relative Einigkeit bei der Bewertung.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 31433 - 7. April 2016 - 5:54 #

Bald geht's los :-)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11797 - 12. April 2016 - 12:58 #

Kurze Frage: Wie mach ich den Spezialangriff in der PS4 Version. Wenn ich R2 lange gedrückt hab macht er nur den schweren Schlag und Ausdauer wird verbraucht. Bei dem Spezialangriff wird ja Mana verbraucht.

Toxe 21 Motivator - P - 27127 - 12. April 2016 - 13:50 #

L2. Und wenn man Dreieck länger gedrückt hält, wechselt man in den zweihändigen Modus der linken Waffe (statt in den der rechten Waffe, wenn man nur kurz drückt).

Steht alles in dem netten "Starter Guide", der der Retail Version beiliegt. Und ich finde es mal wieder echt scheisse, daß solche Anleitungen oftmals bei digitalen Versionen wegfallen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11797 - 12. April 2016 - 14:11 #

Danke dir, dass ist echt umständlich gelöst. Dann muss ich ja in der Schildhand die Waffe haben, sie dann zweihändig nehmen und angreifen. Irgendwie sind das sehr viele Handgriffe für einen Angriff.

Toxe 21 Motivator - P - 27127 - 12. April 2016 - 14:25 #

Wie ich gerade gesehen habe, steht der "Start Guide" (in mehreren Sprachen) ja ganz einfach auf der PS4 zur Verfügung.

http://i.imgur.com/Yws2fzP.png

Einfach zu der dicken Box da in der Mitte gehen (die mit dem QR-Code).

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11797 - 12. April 2016 - 22:52 #

Ein Boss auf den ich mich so gefreut hab, weil er vorher schon episch präsentiert wurde, hat mir was den positiven Ersteindruck vom Spiel zerstört. Bin grade echt etwas enttäuscht

D43 15 Kenner - 3588 - 13. April 2016 - 3:26 #

Verdiente wertungen, klasse Spiel :)

RAD ELITE (unregistriert) 14. April 2016 - 6:02 #

4players: ...zuviel Komfort... ob denen bewusst ist, wie lächerlich das bei einem Spiel wie Dark Souls klingt? Danach müssten sie jedem anderen Spiel allein schon mindestens 30-40 Punkte abziehen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11797 - 14. April 2016 - 11:49 #

Für ein Dark Souls hat Dark Souls 3 viel Komfort.

Walter Paddick 10 Kommunikator - 370 - 14. April 2016 - 18:04 #

Nö, die müssten gar nichts abziehen, weil die meisten anderen Spiele als beheizte Levelfahrstühle daher kommen, die den Spieler meistens mit einem Tutorial traktieren, wo der Spieler lernt, wie er vor und zurück geht und nach oben und unten guckt...
Ich hasse die ersten 15-30 Minuten in den meisten Spielen mittlerweile.
Man wird behandelt, als hätte man noch nie ein Pad in der Hand gehabt und teilweise ist es dann so schlimm, dass ich die Aktion noch ausführen muss (am besten mehrfach), weil es sonst nicht weitergeht.
Oder mich zwingt Munition zu verbrauchen, weil ich ja schießen lernen muss, obwohl ich mir die lieber aufgespart hätte.

Und viele Vertreter haben nicht mal die Option, den Unsinn zu überspringen.
Ich habe ja gar nichts dagegen, wenn spezielle Moves und Manöver erklärt werden, wie z.B. in Mirrors Edge, welches doch sehr von der Standart Steuerung abweicht. Aber im gefühlt 367 Far Creed brauche ich nicht "Tap X to win" nochmal lernen.

Und gerade Souls lebt nun einmal davon, einfach in die Welt hineingeworfen zu werden und dann zuzusehen wie man zurecht kommt.
Das macht es ja, unter anderem, so besonders.

Elfant 16 Übertalent - P - 4149 - 14. April 2016 - 19:30 #

Jein.
Ja Pflichttutorial nerven. Aber im Spielemenue alle Steuerungsbefehle zu hinterlegen ist nun auch kein Hexenwerk und auch für eine Textdatei reicht es auch nicht.
So und jetzt wartet ein Gargoyle (falls ich die Cutszene richtig deute gibt es noch einen Zeiten) und meinen 13.000 Seelen auf mich.

euph 23 Langzeituser - P - 40250 - 18. April 2016 - 10:23 #

Die M! Games vergibt eine 94:

http://www.maniac.de/content/test-dark-souls-iii-im-test-fuer-ps4-230222?page=0,6

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)