Pokémon GO: Neue Informationen über Spielverlauf

iOS Android
Bild von Simon Schuhmann
Simon Schuhmann 8317 EXP - Freier Redakteur,R9,S9,C9,A9,J3
Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

28. März 2016 - 13:22 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Im Laufe dieses Jahres erscheint mit Pokémon GO ein Smartphone-Spiel, bei dem ihr euch in der realen Welt auf die Suche nach unterschiedlichen Pokémon machen könnt. Via Pressemitteilung veröffentlichte The Pokémon Company neue Informationen zum Konzept und zum Spielverlauf.

Im Gegensatz zur üblichen Monstersammelei der bisherigen Teile findet ihr zum Beispiel Wasserpokémon nur in der Nähe von Seen oder ähnlichem in eurer Umgebung, da die Monsterchen sich nur in ihrer natürlichen Umgebung aufhalten. Durch Vibration eures Smartphones erkennt ihr, dass ein Pokémon in der Nähe ist. Das könnt ihr dann durch Wurf eines Pokéballs per Touchscreen fangen. Des Weiteren wird es ein Level-System geben, in dem ihr euch durch das Fangen neuer Pokémon ständig verbessert. Auf einem hohen Level könnt ihr euch auch mächtigeren Wesen stellen.

Nach klassischer Pokémon-Manier ist es möglich, an Duellen teilzunehmen, Eier auszubrüten und Arenaorden zu erlangen. In der Mitteilung stehen noch viele weitere Neuigkeiten zum Spiel, der Link befindet sich unten. Wann das Spiel in Europa erscheint, ist noch unklar. Demnächst startet eine Testphase in Japan, die auch auf andere Regionen ausgedehnt werden soll.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2514 - 28. März 2016 - 15:15 #

Wenn es gut umgesetzt ist wäre es eine coole alternative zum (lahmen) Geocachen. Warum gab es das nicht schon als ich ein Kind war. Sowas ist mir 1000 mal lieber als mit einer VR Brille abgeschirmt von der echten Welt zu vereinsamen.

Jabberwocky 14 Komm-Experte - 2033 - 28. März 2016 - 15:18 #

Vermutlich hatte ich, wie einige andere auch, erwartet, dass Pokémon GO sich spielen würde wie ein Hauptserienteil, nur dass die Spielwelt durch die reale Welt ersetzt wird.
Jetzt hört man etwas über die Spielmechaniken, zum Beispiel, dass man die Monster nur durch das Werfen von Pokébällen fängt und entwickelt, indem man einfach genug derselben Art besitzt, und Fans der Serie muss das wie ein großer Rückschritt vorkommen. Ich gebe zu, dass mein Interesse an dem Spiel dadurch gesunken ist - und das, obwohl ich kein Smartphone besitze und erst mit Pokémon White in die Serie eingestiegen bin.
Allerdings wäre es wohl seitens der Entwickler dumm, den Hauptserienteilen durch eine vergleichbare Spielmechanik mit einem F2P-Spiel das Wasser abzugraben. Auch dass die Spielgewohnheiten auf Smartphones anders sind als auf dezidierten Spielkonsolen muss man wohl in Betracht ziehen - genauso, wie man in der Stadt nicht einfach so für zehn Minuten stehen bleiben würde, um eine Runde Candy Crush zu spielen, will man wahrscheinlich auch nicht an jeder Ecke mehrere Minuten auf einen klassischen Pokémonkampf verwenden, nur weil man zufällig über ein seltenes Monster stolpert.

Vermutlich wird sich erst in der Anwendung zeigen, wie das Spiel genau funktioniert und ob die kondensierte Sammelmechanik der Plattform gerecht wird.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7559 - 28. März 2016 - 18:27 #

Ja, geht mir ähnlich :/

Grumpy 16 Übertalent - 5334 - 29. März 2016 - 17:13 #

kein wunder dass das spiel so unnötig gehypt wurde, wenn leute sowas erwartet haben xD

justFaked 16 Übertalent - 4408 - 28. März 2016 - 20:30 #

Schade, angesichts des Verbreitungsgrades aber auch verständlich, dass keine Windows Phone / Windows 10 Mobile App in Aussicht steht. Pokémon Go würde ich dann ja gerne mal ausprobieren.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 28. März 2016 - 21:12 #

Wäre ich doch noch mal 8 und hätte ein Smartphone statt Gameboy, es wäre eine tolle Zeit.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit