Rollercoaster Tycoon World: Retail-Version zu früh im Handel

PC Linux
Bild von Jannik Schulz
Jannik Schulz 794 EXP - 11 Forenversteher,R4,A2,J3
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

27. März 2016 - 13:22 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Rollercoaster Tycoon World ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

Am 25. März 2016 kündigte Atari an, dass die neue Wirtschaftssimulation Rollercoaster Tycoon World am 30. März im Early-Access-Programm bei Steam erscheinen wird. Das heißt, dass das Spiel zu diesem Zeitpunkt zwar spielbar sein wird und erworben werden kann, sich aber noch in der Entwicklung befindet. Die Boxed-Version des Spiels wird jedoch bereits seit dem 24. März, also einen Tag vor Ataris Ankündigung, im Einzelhandel verkauft. In der Box befindet sich aber kein Datenträger, sondern nur ein Code, der bei Steam aktiviert werden muss, um das Spiel herunterzuladen und spielen zu können. Da Rollercoaster Tycoon World nun erst nächste Woche erscheinen wird, ist dieser Code bis dahin vollkommen nutzlos.

Während sich die Beschwerden bei Amazon, Ebay und anderen Versandhändlern häufen, weil nirgendwo darauf hingewiesen wird, dass es sich bei der Retail-Box nur um die Early-Access-Fassung handelt, hat sich der offizielle Atari-Vertrieb Software Pyramide bei Facebook zu Wort gemeldet und geschrieben: "Wir wollen uns hiermit in aller Form bei euch entschuldigen, dass Rollercoaster Tycoon World heute noch nicht spielbar ist. Atari hat uns soeben darüber informiert, dass die Freischaltung der Steam-Keys sich nun auf den 31. März verschoben hat.". Es dauert somit bei der Retail-Fassung voraussichtlich einen Tag länger, als wenn das Spiel direkt über Steam erworben worden wäre.

In den Kommentaren ergänzt Software Pyramide noch: "Jeder, der sich bereits die Retail-Version gekauft hat, kann uns hier gerne eine persönliche Nachricht mit Name und Adresse hinterlassen. Wir werden uns in der kommenden Woche etwas für euch einfallen lassen. Trotz allem, wünschen wir euch ein paar schöne Osterfeiertage!"

rammmses 19 Megatalent - P - 13333 - 27. März 2016 - 13:52 #

Early Access retail? Schon etwas dreist.

Deepstar 15 Kenner - 3054 - 27. März 2016 - 14:22 #

Nach Planetary Annihilation schockt mich da eigentlich nichts mehr.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12922 - 27. März 2016 - 14:29 #

Wobei das bei PA groß vorne auf der Packung stand, hier ist steht es nur klein auf der Rückseite.

https://pbs.twimg.com/media/CeToCtxWsAAF_v5.jpg

http://i.imgur.com/62Ib3zO.png

Dominius 17 Shapeshifter - P - 7373 - 27. März 2016 - 15:07 #

Wow, das ist schon wirklich ziemlich dreist, die relevanteste Informationen in ein paar kleinen Sätzen in einem Zusatzkasten auf der Rückseite der Packung zu verstecken.

Wird dem miserablen Ruf vom aktuellen Atari aber ziemlich gerecht.

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6373 - 27. März 2016 - 15:24 #

War das bei Half-Life 2 nicht anders? Da stand die Steampflicht am Anfang auch nur klein auf der Rückseite, erst nachdem bei der Verbraucherzentrale geklagt wurde wanderte der Hinweise nach vorne und wurde größer.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11591 - 27. März 2016 - 15:53 #

Boah, was ein Drecksladen! Das zeigt ja, das es voller Vorsatz war. Und es ist schon ein gewaltiger Unterschied, ob wir über Steampflicht reden oder über eine unfertige Early-Access-Version.

Brezel 11 Forenversteher - 614 - 27. März 2016 - 16:32 #

Half-Life 2 erschien allerdings vor 12 Jahren. Hier geht es auch eher um den Early Access Hinweis, nicht um eine Steamaktivierung.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22189 - 27. März 2016 - 16:40 #

Es geht um den Hinweis und der war bei beiden identisch (klein)...

MantisXT 11 Forenversteher - 674 - 27. März 2016 - 23:54 #

Ob der Hinweiß fehlt das man das Spiel einmalig bei Steam im Internet aktivieren muss oder der Hinweiß darauf dass man das Spiel bei Steam aktivieren muss UND das Spiel noch lange nicht fertig entwickelt UND das Spiel erst in einer Woche überhaupt erst aktiviert werden kann ist ja wohl ein Unterschied nicht war?

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 104508 - 27. März 2016 - 13:56 #

Also wenn da nur etwas ganz gehörig schiefgelaufen ist, ok, aber irgendwie rechne ich da eher mit ner Betrugsklage.

Skeptiker (unregistriert) 27. März 2016 - 14:08 #

Man muss die positive Seite sehen - wieder wurde eine Gruppe von Vorbestellern und Blindkäufern eines Besseren belehrt. Die Empörung über die Freischaltung der Keys erst in einer Woche scheint dabei größer zu sein, als über die Tatsache, dass man nächste Woche nur eine Vorabversion spielen kann. Bis zum richtigen runden Spiel kann es also noch einmal Monate dauern, wenn nicht schon vorher das Geld ausgeht. Denn eins scheint klar, hier ist viel Dummheit im Spiel, oder große Geldknappheit auf Seiten des Herstellers. Wie kann man den Release eines vorprogrammierten Bestsellers nur so vor die Wand fahren?
Ein Novum ist die Geschichte übrigens nicht, auch Planetary Annihilation stand schon als Early Access im Regal. (Ist das nach Jahren jetzt eigentlich spielbar. Da kam doch neulich nach langer Zeit mal ein Patch ...).

MantisXT 11 Forenversteher - 674 - 28. März 2016 - 0:10 #

Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich das positiv sehen soll wenn Leute von Firmen verarscht werden. Ich hätte mir da doch eher gewünscht jeder würde bekommen was er sich vorgestellt hat, was sicher bei RCTW nicht mehr passieren wird auch nicht nach tausend Patches und DLCs.
Zumal... Blindkäufer bin ich ja selber, die sicherlich nicht ganz günstige Alpha Edition von Planet Coaster musste ich mir gönnen auch ohne es vorher Live gesehen zu haben.

Triton 16 Übertalent - P - 5847 - 28. März 2016 - 0:24 #

Da Planet Coaster von den Entwicklern von RTC 3 entwickelt wird, kann man wenig falsch machen es zu kaufen, ob jetzt zur Alpha oder zum Release. Besonders weil Frontier voll und ganz ihr Ding durchziehen kann ohne einen nervigen Publisher. Und schon jetzt merkt man das in Planet Coaster mehr Liebe steckt als in RCTW.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12922 - 27. März 2016 - 14:28 #

Passt ja zu Atari das ganze, mir ists egal glaube eh nicht das RCTW wirklich ein würdiger Nachfolger zu RCT3 bzw eine ernsthafte Konkurrenz für Planet Coaster wird.

nitroblade 12 Trollwächter - 1048 - 27. März 2016 - 14:37 #

Early Access im retail?? WIE KRASS! Wie weit kann man das denn noch treiben? Bald fangen die Hersteller an Artworks zwei Jahre vor Projektstart zu verticken oder sowas....Ich mein Atari war nie wirklich cool und hatte schon immer solche Tendenzen zum Hammerverkauf, aber das ist krass übertrieben.

Triton 16 Übertalent - P - 5847 - 27. März 2016 - 15:00 #

Tja, Rollercoaster Tycoon World wird so ein Reinfall wie Cities XXL. Zum Glück gab es dafür Cities: Skylines. Und für Rollercoaster Tycoon World gibt es, Planet Coaster, das jetzt schon viel besser herüberkommt.

Erst präsentiert Atari miese Grafik, miese Animationen, zig Entwickler Teams und nun das, schön das es eine weit aus bessere Alternative gibt. Frontier arbeitet daran die auch schon ein sehr guten Vorgänger von Rollercoaster Tycoon entwickelt hatten.

Jetzt können sie ihre Ideen die sie nie bei Atari umsetzen konnten, selbst umsetzen das sie von keinem Publisher abhängig sind.

https://www.planetcoaster.com/de
https://www.youtube.com/channel/UCzpQvNnyoKgpu0lJdeXbFmQ

blobblond 19 Megatalent - 18523 - 27. März 2016 - 14:59 #

Hat wer die Telefonnr. von Chris Roberts?
Mir kommt da gerade eine Idee!
Ingame Raumschiffe per Retail-Handel!
Oder die von Turn 10 Studios/Microsoft Studios?
Ingame Autos per Retail-Handel!

Triton 16 Übertalent - P - 5847 - 27. März 2016 - 15:07 #

Bevor der mit Atari zusammen arbeitet würde der eher mit seinem Freund David Braben von Frontier arbeiten. Dessen Team jetzt an Planet Coaster arbeitet, wobei sie aber keine Hilfe brauchen, denn deren Alpha von ihrem Spiel bietet weit mehr als Rollercoaster Tycoon World.

Und Atari weiß das genau und jetzt verarschen sie die letzten treuen Fans von ihrer Serie, die anderen warten eh auf Planet Coaster. Wundert mich schon das welche tatsächlich noch Atari vertrauen.

Dominius 17 Shapeshifter - P - 7373 - 28. März 2016 - 3:13 #

Der Name Atari ist doch nur noch eine Hülle, die sich unterschiedliche Firmen überwerfen, die gerade die Restbestände aufgekauft haben. Die Eigentümer*innen wechseln schon seit Jahren und bisher ist nichts Gutes mehr dabei rausgekommen.

Mit dem alten Ur-Atari hat das sowieso alles nichts mehr zu tun.

nitroblade 12 Trollwächter - 1048 - 27. März 2016 - 15:05 #

Im prinzip gibt es die Schiffe ja schon als retail....also viel fehlt da nicht.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38083 - 27. März 2016 - 22:16 #

Ich glaub immer mehr, das Spiel wird nix.

Baumkuchen 15 Kenner - 3885 - 28. März 2016 - 9:24 #

Klingt nach Fall mangelnder Kommunikation. Sowohl zwischen Atari - Software Pyramide als auch Software Pyramide - Händler.

Steht denn wenigstens auf der Verpackung, dass es nur ein Early Access ist?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12922 - 28. März 2016 - 9:39 #

Siehe mein Kommentar oben, steht im kleingedruckten im Kasten der nötigen Steamaktivierung.

Baumkuchen 15 Kenner - 3885 - 28. März 2016 - 10:08 #

Ah okay! Der konkrete Termin zur Freischaltung fehlt aber dennoch. Also wird Atari es wohl versäumt haben, der Pyramide die Verschiebung vom Release noch mitzuteilen. Bitter!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit