Quantum Break: 90 Minuten Xbox-Gameplay im Video

PC XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 95690 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

22. März 2016 - 14:31 — vor 27 Wochen zuletzt aktualisiert
Quantum Break ab 30,17 € bei Amazon.de kaufen.

Schon in rund zwei Wochen werdet ihr euch als Jack Joyce (Shawn Ashmore) mit den Folgen eines schiefgelaufenen Zeitreise-Experiments in Quantum Break (im gamescom-Bericht) herumschlagen müssen. Die britischen Kollegen von Eurogamer.net haben auf YouTube einen rund 90 Minuten langen Zusammenschnitt einer Live-Spielsession veröffentlicht, in dem Neugierige einen ausführlichen Blick auf den zweiten Part des ersten Kapitels werfen können.

Wie gleich zu Beginn gewarnt wird, enthält das Video einige Spoiler. Wer diese vermeiden möchte, sollte sich also gut überlegen, ob er einen Blick riskieren möchte. Quantum Break wird hierzulande ab dem 5. April 2016 für PC und die Xbox One, digital und im Handel erhältlich sein.

Video:

Detractor 12 Trollwächter - 965 - 22. März 2016 - 14:41 #

Das sieht schon ziemlich cool aus :) Grafik würde ich mit Uncharted 4 gleich setzten. (dafür krieg ich hier bestimmt Steine an den Kopf ^^)
Ist nur eine persönliche Meinung

spooky74 14 Komm-Experte - P - 1952 - 22. März 2016 - 15:16 #

Ich habe es mir nicht angesehen, aber bei 90 Minuten Gameplay, wer kauft sich dann noch das Spiel?

gar_DE 16 Übertalent - P - 5734 - 22. März 2016 - 18:47 #

Naja, "Gameplay" ist sowieso relativ. Ein Drittel davon war ja die Serien-Folge. Aber wenn die anderen Akte ähnliche Laufzeiten haben, gibt es halt eine Laufzeit von ca. 6-7 Stunden plus Wiederspielwert durch die Entscheidungen. Also wein wenig Spannung gibt es dann schon noch.

Punisher 19 Megatalent - P - 13020 - 22. März 2016 - 19:31 #

Ich geh davon aus, dass Spiel länger wird als 90 Minuten. :)

bsinned 17 Shapeshifter - 6793 - 22. März 2016 - 15:28 #

Sieht ok aus, aber immer diese Zeitlupen beim Kill des letzten Gegners hätt´s echt nicht gebraucht.

FrEEzE2046 10 Kommunikator - P - 518 - 25. März 2016 - 0:41 #

Geschmackssache; mir gefallen diese Zeitlupen sehr gut.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 32087 - 22. März 2016 - 15:29 #

Huch, das ist ja Iceman. ;-)

andreas1806 16 Übertalent - 4100 - 22. März 2016 - 17:23 #

Schaut interessant aus.

pauly19 14 Komm-Experte - 2465 - 22. März 2016 - 17:55 #

Erinnert mich an Stranglehold in den Actionszenen.

Marulez 14 Komm-Experte - 2602 - 22. März 2016 - 20:28 #

Klasse Effekte und schöne Lichtspielereien, trotz der 720p auf der One.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29371 - 23. März 2016 - 1:47 #

Ja, die Effekte, das Licht und der Grafikstil sind wirklich nett. Aber ansonsten? Plastikhaare, matschige Texturen, niedrige Auflösung - so wirklich von den Füßen haut mich das ansonsten nicht.

drngoc 12 Trollwächter - P - 927 - 22. März 2016 - 21:05 #

Was ich mich schon die ganze Zeit frage: Kann man auch mal einfach nur gehen? Ich finde das irgendwie komisch, wenn der selbst bei kleinsten Bewegungen immer „rennt“ … oder sitzt das Problem vor der Konsole oder habe ich vielleicht nur nie richtig hingeschaut?

Wie dem auch sei, freu ich mich drauf – auch wenn ich noch ein Weilchen warten werde bevor ich es mir zulege (PC).

Aladan 21 Motivator - - 25535 - 23. März 2016 - 1:09 #

Man kann gehen, nutzen leider nur scheinbar wenige ;-)

Punisher 19 Megatalent - P - 13020 - 23. März 2016 - 14:13 #

Nutze ich aber bei Spielen - mit Ausnahme von Hitman - ehrlich gesagt auch sehr wenig. Der analoge Stick zum bewegen wird bei mir meist auch sehr digital eingesetzt.

BigBS 14 Komm-Experte - P - 2671 - 23. März 2016 - 7:33 #

Da ich keine Xbox habe und auch keine holen werde, freu ich mich schon drauf, wenn Gamers little Playground dazu ein Longplay Movie macht.
Die sind immer klasse bei denen, ohne nerviges Geschnatter dabei.
Hab mir schon diverse “Filme“ bei denen angeschaut, super Kanal auf YouTube.

Tyntose 13 Koop-Gamer - 1677 - 24. März 2016 - 17:44 #

Ich hoffe für Remedy, dass das Spiel ein Erfolg wird und freue mich auf den nächsten Titel nach Quantum Break - ist mir etwas zu glatt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)