The Division: Game Director verlässt Ubisoft und wechselt zu IO Interactive

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 95638 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

20. März 2016 - 17:34 — vor 27 Wochen zuletzt aktualisiert
The Division ab 21,85 € bei Amazon.de kaufen.

Ryan Barnard, der Gameplay Director hinter dem kürzlich veröffentlichten Online-Rollenspiel The Division (im Test), hat das Ubisoft-Studio Massive Entertainment in Schweden verlassen und ist nun laut dem eigenen LinkedIn-Profil als Game Director für IO Interactive tätig. Der dänische Entwickler ist vor allem durch Marken wie Hitman, oder Kane & Lynch bekannt und hat erst kürzlich die erste Episode zum neuen Abenteuer von Agent 47 veröffentlicht.

Barnard ist seit 2003 in der Spielebranche und hat vor Ubisoft bereits als Game Designer für Electronic Arts mittlerweile geschlossenes Studio EA-Mythic (ehemals Mythic Entertainment), als Senior Game Designer für den deutschen Entwickler Crytek, sowie als Associate Game Designer bei Sony Online Entertainment (heute Daybreak Game Company) gearbeitet.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9137 - 20. März 2016 - 20:48 #

Die Macht wandert schnell in der Bruderschaft ^^

De Vloek 13 Koop-Gamer - P - 1586 - 22. März 2016 - 8:51 #

Übern Öresund ists ja nur ein Katzensprung, da müsste er nichtmal umziehen um zur Arbeit zu kommen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)