Batman: Telltale verrät erste Details zum Episoden-Adventure

PC XOne PS4 iOS Android
Bild von Denis Michel
Denis Michel 79337 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

19. März 2016 - 15:46 — vor 13 Wochen zuletzt aktualisiert

Bild stammt von eurogamer.net

Wie im Vorfeld versprochen, hat Telltale Games im Rahmen des South by Southwest Festivals in Austin (Texas) erste Details zu seinem kommenden Episoden-Adventure Batman verraten. Das Spiel wird sich laut dem Entwickler primär auf Batman und Bruce Wayne, anstatt auf die gesamte „Bat-Family“, wie Robin, Nightwing oder Batgirl konzentrieren. Andere bekannte Charaktere, wie etwa Bruce Waynes Butler Alfred Pennyworth, Batmans On-Off-Beziehung und Gotham-City-Reporterin Vicki Vale, Police Commissioner James Gordon, sowie Major-Crimes-Unit-Detektiv Renee Montoya sollen aber dabei sein.

Neues Bild- oder Videomaterial wurde im Zuge des Events noch nicht gezeigt. Das Studio bestätigte allerdings, dass das Skript zur ersten Episode bereits vom Autor Pierre Shorette und Creative Director Nick Herman verfasst wurde. Beide haben zuvor schon gemeinsam an Tales from the Borderlands und The Wolf Among Us gearbeitet. Laut Shorette gäbe es da draußen mittlerweile genügend Spiele, die das Gefühl, Batman zu sein, ergründet haben. In Telltales Adventure sollen die Fans daher mehr von Bruce Wayne erfahren und wie sich sein Leben auf seine geheime Identität auswirkt. Als Spieler werdet ihr bestimmte Situationen wahlweise als Batman oder als Bruce Wayne lösen können. Es wird jedoch nicht möglich sein, das komplette Spiel als Bruce durchzuspielen.

Der Titel wird laut Telltale in einem eigenen Batman-Universum angesiedelt sein, weshalb das Team sich bei der Gestaltung der Charaktere nicht ganz so eng an den Comics oder den Filmen orientieren muss. Die Macher streben ein Spiel für Erwachsene an und gehen von einem M-Rating (ab 18 Jahren) aus. Beim Art-Design des Spiels habe man sich laut dem Studio an die Zeichnungen von Jim Lee, Greg Capullo und Neal Adams orientiert. Die Engine hinter dem Spiel wird laut Kevin Bruner weiterentwickelt. Wie der CEO andeutete, soll sowohl visuell, als auch in puncto Kreativität mehr, als in bisherigen Telltale-Spielen geboten werden.

rammmses 18 Doppel-Voter - Premium - 10076 EXP - 19. März 2016 - 15:49 #

Klingt doch schon mal sehr gut vom Konzept. Bin gespannt drauf.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 21873 EXP - 19. März 2016 - 16:14 #

Hoffentlich wirds was. Die Batman-Lizenz finde ich persönlich spannender als die letzten Lizenz-Versoftungen von Telltale Games.

Jürgen 19 Megatalent - 16519 EXP - 19. März 2016 - 16:20 #

Das Konzept gefällt mir. Aber "eigenes Universum"? Was haben sie vor?

Ganon 21 Motivator - Premium - 30347 EXP - 19. März 2016 - 17:13 #

Die Arkham-Spiele haben auch ein eigenes Universum. Heißt nur, dass es nicht zum Kanon der Comics oder einem anderen bestehenden gehört.

rammmses 18 Doppel-Voter - Premium - 10076 EXP - 19. März 2016 - 17:35 #

Sicher? Ich glaube es ist derselbe Kanon wie die animated series oder?

Ganon 21 Motivator - Premium - 30347 EXP - 19. März 2016 - 20:17 #

Hm, ich habe jedenfalls mal gelesen, dass es in einer alternativen Kontinuität spielt. Ob die jetzt mit einer anderen zusammenfällt, weiß ich nicht. Wäre mir aber neu. Es hat ja auch einen ganz anderen Look.
Oder redest du von dem Telltale-Spiel? Ich meinte jetzt Arkham.

rammmses 18 Doppel-Voter - Premium - 10076 EXP - 19. März 2016 - 22:29 #

Ich meine die arkham spiele. Es ist ja derselbe Autor und größtenteils auch dieselben Sprecher wie in der animated Series. Es spielt ja sehr spät und habe es als Fortsetzung im selben Universum interpretiert.

Jürgen 19 Megatalent - 16519 EXP - 19. März 2016 - 18:49 #

Ah, okay. Danke!

burdy 14 Komm-Experte - 2591 EXP - 19. März 2016 - 22:20 #

Es gibt so viele Batman-Universen, da kann man kaum den Überblick behalten. Die Comics, One-Shots (Return of the Dark Knight), die 60er-Serie, die ersten 4 Filme, die Dark-Knight-Filme, der neue Batman (7 Tage noch, bis ich den Film sehen werde :D), Arkham-Knight-Spiele, ein halbes dutzend animierte Serien, diverse animierten Filme, die Birds-of-Prey-Serie, Lego-Batman.
Und das sind sicherlich noch nicht mal ansatzweise alle Versionen. Also wenn Telltale da jetzt eins mehr dazu packt, das merkt man kaum.

Tesailion 09 Triple-Talent - 266 EXP - 19. März 2016 - 17:06 #

Die sollen sich mal lieber auf Wolf Among Us und TWD fokussieren :x

Mantarus 15 Kenner - Premium - 2871 EXP - 19. März 2016 - 17:31 #

Batman und Telltale ... Was kann da noch schiefgehen? :)

Kotanji 12 Trollwächter - 1021 EXP - 20. März 2016 - 9:03 #

Ironisch gemeint? Mit Telltale ja so ziemlich alles. Aber zumindest scheinen sie diesmal was mit ihrer Engine zu machen.

Maverick 28 Endgamer - - 105649 EXP - 19. März 2016 - 19:41 #

Da bin ich echt gespannt, was Telltale aus dem Batman-Universum rauholt. Als Batman-Fan freue ich mich auf die neue Reihe, wobei ich am liebsten alle Episoden komplett gleich zum Release hätte. ;)

Noodles 21 Motivator - Premium - 27188 EXP - 19. März 2016 - 19:59 #

Hab ich mir gedacht, dass man auch als Bruce Wayne spielen wird. Bin gespannt. :)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50404 EXP - 19. März 2016 - 20:45 #

das bin ich auch.

Deepstar 14 Komm-Experte - Premium - 2008 EXP - 19. März 2016 - 22:21 #

Was, keine Lovestory zwischen Batman und Robin?
Wie enttäuschend. Das wäre doch mal aufrüttelnd.

advfreak 12 Trollwächter - Premium - 921 EXP - 19. März 2016 - 23:50 #

Nun ich glaube zu der Zeit war das noch nicht so richtig in Mode... :)

Namesid (unregistriert) 21. März 2016 - 9:44 #

Vor allem ist Robin schon seit geraumer Zeit sein Sohn Damian... gäbe dem ganzen noch etwas mehr Würze...

aveoX8 10 Kommunikator - Premium - 395 EXP - 20. März 2016 - 20:34 #

Na na na na na na na na na na na... Batman!
Hoffe das wird unterhaltsam *pow* *bam* :)

Labrador Nelson 26 Spiele-Kenner - - 74978 EXP - 22. März 2016 - 0:11 #

Und wo genau ist da der Mehrwert im Vergleich zu den unzähligen Batman-Comics der letzten Jahtzehnte wo ich ausgiebigst Gelegenheit hatte Bruce Wayne kennenzulernen? Naja, dann halt wieder eine eigene Telltale-Interpretation in einem Paralleluniversum...*gähn

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit