Splatoon: Eine Million verkaufte Exemplare in Europa

WiiU
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107206 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

10. März 2016 - 13:44
Splatoon ab 34,95 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Nintendo jüngst via Twitter bekannt gab, hat sich der farbenfrohe Multiplayer-Shooter Splatoon (Test, Note: 7.5) allein in Europa inzwischen mehr als eine Million Mal verkauft. Damit steigt die Zahl weltweit verkaufter Exemplare auf mehr als 3.5 Millionen. Satoru Shibata, seines Zeichens Präsident von Nintendo Europe, sagte im offiziellen Statement dazu:

Das Erreichen von einer Million Verkäufen in Europa ist ein klarer Beweis für die allgemein sehr hohe Anziehungskraft dieser brandneuen Art von Shooter-Spielen, die jeder spielen und genießen kann. Mit abwechslungsreichen Titeln wie Splatoon, The Legend of Zelda - Twilight Princess HD und Super Mario Maker, die bereits verfügbar sind, sowie mit kommenden Spielen, wie Pokkén Tournament, Paper Mario - Color Splash und Star Fox Zero, wächst unser vielfältiges Line-Up der WiiU-exklusiven Spiele immer weiter.

Das japanische Unternehmen verspricht, Splatoon auch in Zukunft weiter zu unterstützen und kontinuierlich mit neuen, kostenlosen Inhalten zu versorgen.

Es wird auch in Zukunft weitere Gratis-Updates für Splatoon geben. Das jüngste davon ist ab heute verfügbar. Es erleichtert die Möglichkeiten, an neue Ausrüstung zu kommen und Teams zu bilden und optimiert das Spielerlebnis bei den Rangkämpfen und beim Splatfest. Und das nächste Update steht schon fest: Ab April wird es mit Hilfe des neuen Features Artys Auswahl möglich sein, bestehende Waffen miteinander zu kombinieren.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4606 - 10. März 2016 - 8:34 #

Ich habe einige Stunden in den Solo-Modus versenkt. Online habe ich aus Zeitmangel bisher gemieden... :)

Fliege 11 Forenversteher - 802 - 10. März 2016 - 9:32 #

Hätte ich eine WiiU, würde ich es mir auch kaufen.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30734 - 10. März 2016 - 9:33 #

Damit hat quasi jeder dritte WiiU-Besitzer (waren es 10 mio verkaufte Konsolen?) das Spiel.

Aladan 21 Motivator - - 28513 - 10. März 2016 - 9:41 #

Ende 2015 waren es 12,6 Millionen.

Splatoon ist der spaßigste Shooter, den ich sseit Jahren gespielt habe. Gerne mehr davon.

Bluff Eversmoking 13 Koop-Gamer - P - 1474 - 10. März 2016 - 9:42 #

Ich habe mittlerweile knappe 200h auf dem Buckel, und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Es gilt Level 50 zu erreichen!

Specter 16 Übertalent - P - 4503 - 10. März 2016 - 10:48 #

Da kommt Nintendo Deutschland offenbar nicht mit dem Zählen hinterher: Nintendo Japan hat schon zu Ende letzten Jahres 4,06 Mio. verkaufte Exemplare von Splatoon ausgewiesen - https://www.nintendo.co.jp/ir/en/sales/software/wiiu.html
Damit dürfte das Spiel eines der wenn nicht die neuen Videospielmarke mit den meisten Verkäufen im letzten Jahr sein. Spla2n kann kommen :)

Compeso 10 Kommunikator - 505 - 10. März 2016 - 11:07 #

Dein Link bezieht sich auf die weltweiten Verkäufe. Hier geht es allein um den europäischen Markt.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18959 - 10. März 2016 - 11:27 #

Wahrscheinlich bezieht er sich auf die 3.5Millionen weltweit verkauften Exemplare ;)

invincible warrior 12 Trollwächter - 1029 - 10. März 2016 - 11:36 #

Vielleicht gehts da ueber durchverkaufte Einheiten und an den Handel ausgelieferte Zahlen.

Specter 16 Übertalent - P - 4503 - 10. März 2016 - 13:36 #

Wie Wunderheiler schon schrieb: Ich vergleiche die in der News genannten 3,5 Mio. weltweiten Verkäufe mit den 4,06 Mio. ww lt. Nintendo JP. In Japan geht Splatoon unglaublich durch die Decke, da hat sich der Farbshooter schon jetzt häufiger verkauft als MarioKart8, obwohl das ein ganzes Jahr vorher erschien...

flying-horst 09 Triple-Talent - P - 260 - 10. März 2016 - 12:05 #

Ich bin ja froh um jedes bessere Wii-U Spiel, aber das spricht mich so gar nicht an. Irgendwie komisch.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23239 - 10. März 2016 - 14:45 #

Schöner Erfolg für Nintendo. Hoffentlich kommt eine grafisch verbesserte Version für NX im Frühjahr nächsten Jahres.

Bluff Eversmoking 13 Koop-Gamer - P - 1474 - 10. März 2016 - 14:58 #

Splatoon ist jetzt nicht unbedingt ein Spiel, bei dem man die Muße hat oder die Gelegenheit bekommt, sich die Grafik anzuschauen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23239 - 10. März 2016 - 15:01 #

Es ging mir jetzt mehr darum, dass auch NX-Besitzer in Genuss dieses WiiU-Highlights kommen sollten. Die NX scheint ja nicht abwärtskompatibel zu werden.

Bluff Eversmoking 13 Koop-Gamer - P - 1474 - 10. März 2016 - 22:49 #

Nintendo hat noch kein Wort zu einem künftigen System verloren, selbst die Bezeichnung "NX" ist eine Erfindung der Presse. Von Detailfragen wie Abwärtskompatibilität ganz zu schweigen :-)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23239 - 10. März 2016 - 23:44 #

Eine Erfindung der Presse? Wo hast Du denn das gelesen?

"As proof that Nintendo maintains strong enthusiasm for the dedicated game system business, let me confirm that Nintendo is currently developing a dedicated game platform with a brand-new concept under the development codename “NX.” It is too early to elaborate on the details of this project, but we hope to share more information with you next year."

https://www.nintendo.co.jp/corporate/release/en/2015/150317/03.html

Wenn Nintendo beim Prozessor nicht mehr auf die PowerPC-Architektur von IBM setzt, sondern auf eine x86-Architektur von AMD, wird es schwierig mit der Abwärtskompatibilität (ganz unmöglich ist es natürlich nicht).

Bluff Eversmoking 13 Koop-Gamer - P - 1474 - 11. März 2016 - 1:35 #

Nintendo hat bislang aber auch keine Angaben zur CPU-Architekur von irgendeinem künftigen System genannt.

Clickbäit-Tratsch-Artikel bei GG ("NX könnte 2017 erscheinen oder später oder früher", "NX könnte potente Hardware haben oder auch nicht" etc.) halte ich nicht unbedingt für eine seriöse Nachrichtenquelle diesbezüglich.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23239 - 11. März 2016 - 10:26 #

Aber es gibt ja einige Aussagen von AMD, die darauf schließen lassen:
http://wccftech.com/amd-game-console-arm-x86-architecture/

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 10. März 2016 - 15:01 #

Gegen eine NX Version hätte ich nichts, da mein Neffe die WiiU Disk beschlagnahmt hat.

Fohlensammy 16 Übertalent - 4154 - 10. März 2016 - 15:10 #

Freut mich sehr für die neue sympathische Marke. Mich plagt immer noch ein schlechtes Gewissen, da ich nach anfänglichen Problemen mit meinem Internetprovider nie mehr online war und somit die Euphoriewelle der ersten Wochen trotz Releasekauf komplett verbummelt habe. :(

Wird hoffentlich noch seine Zeit in meiner Wii U bekommen.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 10. März 2016 - 18:23 #

Ich liebe das Spiel noch heute und halte es füreins der besten 2015. Definitiv imo das beste MP Spiel am Markt und sehr spassig. Die Community ist super und man hat immer Spass auch mit Random Leuten. Also sind 4 Millionen für ne neue IP mehr als verdient. Imo das bste Nintendo Spiel :D

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32748 - 10. März 2016 - 20:51 #

Dann gratuliere ich mal Nintendo zu ihrem Erfolg.

Lorin 15 Kenner - P - 3633 - 10. März 2016 - 21:52 #

Verdient verdient, wirklich ein tolles Spiel, das ich immer wieder für ne Runde anwerfe.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: