Dark Souls 3: Gameplay-Video zeigt über 20 Minuten Spielszenen aus der PS4-Version

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107475 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

8. März 2016 - 18:47 — vor 38 Wochen zuletzt aktualisiert
Dark Souls 3 ab 36,40 € bei Amazon.de kaufen.

Auch die US-Kollegen des Magazins PlayStation Underground hatten kürzlich die Möglichkeit die PS4-Version des kommenden Action-Rollenspiels Dark Souls 3 (siehe Preview-Artikel sowie unser Preview-Video) Probe zu spielen. Dazu wurde auf YouTube nun ein über 20 Minuten langes, kommentiertes Gameplay-Video veröffentlicht, das ihr am Ende dieser Meldung anschauen könnt.

Gleich zu Beginn wird euch der Charakter-Editor präsentiert, mit dem ihr euren eigenen Abenteurer erstellen und anpassen könnt. Danach könnt ihr auch einige Spielszenen bestaunen. Unter anderem bekommt ihr den Friedhof der Asche und den ersten Boss im Spiel, Iudex Gundyr, zu sehen. Dark Souls 3 wird hierzulande ab dem 12. April dieses Jahres für PC, Xbox One und die PS4 digital und im Handel erhältlich sein.

Video:

Toxe 21 Motivator - P - 26047 - 8. März 2016 - 18:51 #

Dark Souls 3 Videos mit ersten Gameplay Impressionen gibt es mittlerweile doch schon zig, wenn man nur mal kurz bei Youtube schaut.

Walter Paddick 10 Kommunikator - 370 - 8. März 2016 - 19:06 #

Ich hab mir das Presse Event Video von Bruugar angesehen und damit ist mein maximales Vorwissen an der Grenze angelangt.
Alles andere möchte ich lieber selbst erleben. Für mich ist das Spiel mein Highlight des Jahres, so sie es nicht gegen die Wand gefahren haben.
Viel anderes hab ich bisher nicht auf dem Zettel, für 2016. Aber ich halte mich eh lieber sehr gerne länger in Spielen auf.
Demnächst kommt ja wohl auch noch der zweite Witcher DLC, auf den ich mich auch schon freue.
Und mein Backlog ist auch noch ausreichend groß, dass Spielejahr ist gesichert.
Ich kaufe sowieso nur noch wenige Spiele, die ich mir sehr genau aussuche.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 9. März 2016 - 19:45 #

Gucken? Nicht gucken? Hmm...^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit