Spieleveteranen-Podcast #77

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 317184 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

4. März 2016 - 20:30 — vor 24 Wochen zuletzt aktualisiert

Pünktlich wie ein Schweizer Uhrwerk folgt Spieleveteranen-Podcast #77 auf Spieleveteranen-Podcast #76. Wird es jemals enden? Noch nicht so schnell, zumindest, zumal sich die Spieleveteranen und Veteraninnen geradezu darum schlagen, vor die Mikros gelassen zu werden – dieses Mal etwa waren das die Jünglinginnen und Jünglinge Petra Fröhlich, Michael Hengst, Heinrich Lenhardt, Roland Austinat, Jörg Langer und, als Special Strategy Guest, Bernhard Ewers (Battle Isle).

Der grobe Überblick zur fast zweistündigen Mammut-Folge:

  • 0:00:27  Begrüßung
  • 0:01:23  Bernhard Ewers stellt sich vor.
  • 0:02:59  Was trieben Petra und Michael zuletzt? Erstere bereitet mit GamesWirtschaft.de ein neues Spieleportal vor, letzterer produziert fleißig seine Grumpy-Old-Man-BBQ-Saucen.
  • 0:09:27  Aktuelles: Warren Spector übernimmt Projektleitung bei System Shock 3, neuer Mobil-Spectrum Sinclair Vega, 30 Jahre The Legend of Zelda.
  • 0:24:19  Bernhard Ewers ist beim SAE Institute tätig. vor 25 Jahren begann er als Designer.
  • 0:33:07 Anekdoten aus der Battle-Isle-Entwicklungsgeschichte.
  • 0:48:44  Wir blättern in Power Play 10/1991 und 11/1991. Dabei werden Erinnerungen an die Amiga-Messe geweckt und viele Artikel entdeckt, darunter der Battle-Isle-Test.
  • 1:03:03  Jörg hat das abenteuerliche Warhammer-Presseevent ohne Erfrierungen überstanden.
  • 1:08:28  Was wurde zuletzt gespielt? The Witcher 3, King of Dragon Pass, Anno 2205, The Division, Order of Battle: Pacific, Bravely Second, Far Cry Primal, Clash Royale, Star Wars - Battlefront, XCOM 2, Yakuza 5, Fire Emblem Fates.
  • 1:52:58  Der Schlussgag.

Adobe Flash Player wird zum abspielen benötigt. Jetzt installieren.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 139945 - 4. März 2016 - 21:02 #

Freut mich, dass Ewers mal vorbeigeschaut hat bei den Spieleveteranen. ;)

Janosch 20 Gold-Gamer - P - 24434 - 4. März 2016 - 20:45 #

Die Herren referieren wieder, herrlich! Vielen Dank! Gleich morgen früh beim Weg zum Brötchenholen habe ich jetzt ein Date. Und natürlich freue ich mich auch, dass Petra dabei ist. Schön, das wird ein gutes Wochende!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 31026 - 4. März 2016 - 21:39 #

Dem kann ich mich nur anschliessen.

McTi. 17 Shapeshifter - P - 8059 - 5. März 2016 - 9:20 #

Echt?
Ich finde die Folge wahnsinnig zäh. Wenn Heini nicht dreimal nachfasst, sagt keiner was...

Janosch 20 Gold-Gamer - P - 24434 - 6. März 2016 - 16:04 #

Woher kommt immer diese unangebrachte Erwartungshaltung, man muß sich das nicht anhören und ich empfinde das immer wie ein "Familientreffen", die sind auch nicht immer gleich... Und eben Heinrich faßt nach und gibt damit der Runde die richtige Würze... Ich fände es unendlich schade, wenn die Veteranen sich nicht mehr zu Wort melden, weil sie sich sagen, wir machen das in unserer Freizeit und wenn wir dafür nur Kritik einstecken, können wir mit unserer Zeit auch besseres machen als diesen Podcast.
In diesem Sinne vielen Dank für die gute Unterhaltung, ich freue mich auf ein Wiederhören!

Hendrik -ZG- 24 Trolljäger - P - 48007 - 4. März 2016 - 21:12 #

Perfekt. Gerade jetzt ein wenig Dirt spielen und dabei den Veteranen zuhören... wobei ich mich langsam ehrlich über die stellenweise miserable Tonquali ärgere. Gerade Michael hört sich an als ob er in eine Blechdose redet.
Selbiges oft zb bei Heinrich, wenn auch nicht in dieser Folge :(

DirkWenger (unregistriert) 4. März 2016 - 21:12 #

Ja, ich muss leider auch sagen, dass die gebotene Qualität wirklich schon peinlich ist. Es kann doch nicht so schwer sein, dem interessierten Zuhörer eine akzeptable Sprachqualität anzubieten. Das wirkt leider alles sehr amateurhaft und wirft ein schlechtes Licht auf die ständigen Spendenaufrufe und Weihnachtsaktionen. Wieso wird das Geld nicht in ordentliches Equipment investiert? Jeder andere Podcast, den ich höre, bekommt es schließlich auch hin, warum nur hier nicht?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 317184 - 4. März 2016 - 22:00 #

Ich denke, bei den drei ständigen Mitgliedern, also Heinrich, Roland und mir, ist die Qualität in der Regel in Ordnung. Bei Gästen nicht immer, und das wird sich auch kaum ändern lassen. Umso mehr Teilnehmer, desto niedriger die Durchschnittsqualität.

Der Hauptfaktor aber dürften schlicht die Internetverbindungen sein. Darf ich annehmen, dass du in Wahrheit gar keinen adäquaten Vergleich hast? Nämlich einen Podcast mit sechs Teilnehmern in vier Ländern (Deutschland, Österreich, USA, Kanada)?

Ist was anderes, als wenn drei Leute im selben Raum sitzen oder sich bei einem Duo der eine vom anderen ein lokal aufgenommenes Audiofile zuschicken lässt.

Davon abgesehen finde ich die Qualität dieses Mal völlig akzeptabel.

Hendrik -ZG- 24 Trolljäger - P - 48007 - 4. März 2016 - 22:07 #

Wie macht ihr das ganze eigentlich ? Via Skype ?
Und ja so ist die Quali diesmal ganz ok, nur Michael wie gesagt springt aus dem Rahmen. Mich stört es hauptsächlich weil ich das ganze immer per Kopfhörer geniesse, und dabei sticht es glaub ich mehr ins Ohr. Schade, aber wenn es nicht anders geht muss ich damit wohl leben. Schliesslich hör ich euch zu gern zu. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 317184 - 4. März 2016 - 22:10 #

Wir haben einen Mumbleserver, weil der schonmal besser ist als eine Skype-Konferenz.

Hendrik -ZG- 24 Trolljäger - P - 48007 - 4. März 2016 - 22:18 #

Ah, aber anfänglich habt ihr mit Skype gearbeitet, richtig ?
Denn eins stimmt schon, verglichen mit den ersten Folgen ist die Quali jetzt gigantisch :D
Was ist eigentlich Patreon von dem Heinrich redet ?

zfpru 15 Kenner - P - 2707 - 4. März 2016 - 22:30 #

Das ist so eine Art Kickstarter. Da kannst du monatlich einen Betrag an die Veteranen spenden und wirst dafür mit kleinen Boni bedacht.

Hendrik -ZG- 24 Trolljäger - P - 48007 - 4. März 2016 - 22:33 #

Interessant...ich hab noch Taschengeld über...:)

Heinrich Lenhardt Freier Redakteur - P - 8814 - 4. März 2016 - 22:56 #

Erwähnte ich schon, dass es für Patreon-Unterstützer Bonus-Podcasts und Vorab-Zugriff gibt? ;) https://www.patreon.com/spieleveteranen?ty=h

Hendrik -ZG- 24 Trolljäger - P - 48007 - 4. März 2016 - 23:07 #

Schamloser Eigenwerber :D
Das klingt gut, da steig ich doch mal mit 5 $ ein. :)
Was mir am Herzen liegen würde, ihr blättert ja in dieser Folge in der Powerplay.
Soweit ich mich erinnere war mein Lieblingsmag ever, die Video games, ja mal als Sonderheft der Powerplay gestartet.
Könntet ihr nicht mal ein special nur über die Video Games, so Entstehung, Geschichte hinter den Kulissen inkl. Redakteure auch aus späteren Jahren machen, wenn sich das arrangieren lässt ?

Claus 28 Endgamer - - 106357 - 4. März 2016 - 22:43 #

Monatlich ist nicht ganz korrekt.

Pro Augabe des Podcasts zahlst du deinen Obolus.

Dafür bekommst du dann neben dem guten Gefühl für gute Unterhaltung auch guten Lohn zu zahlen auch exklusive (kostenlose) Bonus-Podcasts.

EInfach mal die Spieleveteranen-Homepage besuchen.
Da gibt es mehr Infos und den Link.

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 3:25 #

Oh, auf einmal ist die Quali ganz ok, aber eben noch geärgert?

Ja was denn nun? Was sollen wir denn machen?

Hendrik -ZG- 24 Trolljäger - P - 48007 - 5. März 2016 - 10:44 #

Typischer Fall von kurz reingehört, Michael im Ohr gehabt mit verzerrtem Ton, Kommentar hingeknallt. Tut mir leid, war nicht so streng gemeint wie es sich anhört. ;)
Allgemein war die Tonquali bis auf einige Knispel bei Jörg in Ordnung.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4587 - 5. März 2016 - 12:19 #

Ok, würde nämlich auch sagen, dass es diesmal voll in Ordnung war.

jguillemont 21 Motivator - P - 26095 - 5. März 2016 - 19:27 #

Mehr Folgen? ;-)

Danke für die 77te Folge, die ich sehr gut fand. Die Diskussion um Xcom 2 hat mir sehr gut gefallen und deine kritische Frage zum Schluß war großartig (genauso wie die Antwort von Jörg).

Hendrik -ZG- 24 Trolljäger - P - 48007 - 5. März 2016 - 20:14 #

Du meinst sicher den Lenhardt Monolog ! :D

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 22:57 #

Welche war das denn? Ob das Spiel schwer oder unfair ist? Das ist mir schon wichtig, denn schwer kann man trainieren, unfair niemals.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15268 - 6. März 2016 - 22:57 #

Ich mag die Serie, X-COM 2 ist definitiv kein schweres oder unfaires Spiel. Viel Spaß hatte ich trotzdem nicht damit.

In meiner Branche kam es in den letzten Jahrzehnten massiv zu Arbeitsverdichtungen, es wird die Klientenkontaktzeit schon bald in Sekunden gemessen. Entsprechend hab ich keine Lust, mich in meiner Freizeit in Spielen einem ähnlichen Stress auszusetzen. Schach und Go spiel ich auch viel lieber ohne Schachuhr. Wenn mich das in den Augen Einiger zum Warmduscher macht, kann ich damit leben. Wie man im Podcast hören konnte, bin ich damit in guter Gesellschaft. ;)

Elfant 15 Kenner - P - 3048 - 7. März 2016 - 19:02 #

ich würde eher schreiben, dass X COM 2 so schwer ist, wie man es sich einstellt und wie jedes Spiel der Reihe zur Unfairness neigt. Das liegt nun aber im Spielkonzept, weil man erst einmal neue Gegner mit unbekannten Fähigkeiten entgegenwirft. Wenn bei der Rangerfähigkeit Sensenmann steht, daß der erste Angriff immer gelingt, der Muton mit seinem Gegenschlag stellt aber eine Ausnahme da.

jguillemont 21 Motivator - P - 26095 - 7. März 2016 - 23:40 #

Genau die.

Desotho 15 Kenner - 2859 - 5. März 2016 - 11:20 #

Andere Podcasts nehmen die Tonspuren wohl lokal auf und mischen die dann zusammen ab.
Es ist natürlich klar dass das
a) ein Arsch voll Arbeit ist
b) mit Gästen erst recht nicht realisierbar

Für mich geht die Quali ok. Gelegentlichist es mal schlimmer, gerade wenn die Verbindung zwischendurch dann auch mal ganz aussetzt. Nur was soll man da groß machen.

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 12:47 #

Mit sechs Leuten in vier Ländern ist das lokale Aufnehmen so eine Sache ... ;)

Desotho 15 Kenner - 2859 - 5. März 2016 - 16:39 #

So hatte ich das ja auch nicht geschrieben :)

Es war ohnehin auch nur eine Anmerkung zu einer Methode wie ihn andere Podcasts wohl teilweise machen, die ich aber allein schon vom Arbeitsaufwand von niemandem erwarten würde.
(wurde im letzten Plauschangriff Podcast mit Radio Nukular erwähnt dass die das so machen)

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 6. März 2016 - 3:32 #

Das Abmischen local aufgenommener Spuren bringt auch noch Latenz beziehungsweise Synchronisationsphänomene in die Nummer. Und wenn das Mikro nicht so dolle ist bei einem Gast oder so, dann wird die Lokalaufnahme auch nicht unbedingt besser. Alles recht komplex - und wir reden nur von Audio. ;)

Claus 28 Endgamer - - 106357 - 4. März 2016 - 22:02 #

Peinlich? Peinlich sind "peinlich" Kommentare, insbesondere bei "geschenker Gaul"-Inhalten.

Qualtität war absolut in Ordnung. Nur Winnies Verbindung ist häufig nicht wirklich prall. Die Erklärung ist aber bekannt, und wenn ich die Wahl habe, dann möchte ich Winnie IMMER dabei haben.

DirkWenger (unregistriert) 4. März 2016 - 22:20 #

Immer dieses Totschlag-Argument "geschenkter Gaul". Gehe ich recht in der Annahme, dass man in deinen Augen z.B. keinen Film oder keine Sendung im Privatfernsehen kritisieren darf, weil man es ja umsonst bekommt? Das machst du sicherlich nie, oder, Claus?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13192 - 4. März 2016 - 22:40 #

Kritik ok, Wortwahl nicht ok.

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 3:26 #

Berechtigte Kritik okay.

Kritik an der Tonqualität der 77 absolut unberechtigt. Bitte erst hören, dann jaulen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13192 - 5. März 2016 - 7:02 #

Hallo? Habe ich irgendwo was zur Qualität des Tones gejault? Das war ne Ansage als Mod er sollte in Zukunft seine Wortwahl bei Kritiken überdenken, nicht nur auf diesen Podcast bezogen und egal ob berechtigt oder nicht. Das wurde von mir in zwei kurze Sätze gefasst, mehr nicht.
Ich bin Hörer der erste Stunde und habe keine Probleme mit der Qualität, weder technisch noch inhaltlich.

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 11:03 #

Das war mir ob der Verkürzung nicht klar. Danke für die Aufklärung. :)

Kritik ist ja auch okay, aber dann sollte sie sich auch auf die Wirklichkeit beziehen. Die Leute heute sollten auch mal wieder die allerersten Dinger hören, die waren akustisch keine Meisterwerke.

Hendrik -ZG- 24 Trolljäger - P - 48007 - 5. März 2016 - 11:06 #

Das stimmt allerdings. :D

Claus 28 Endgamer - - 106357 - 4. März 2016 - 22:45 #

Doch, aber ich verwende dafür nicht das Attribut "peinlich", wenn es sich wie etwas so freundliches wie einen unterhaltsamen Podcast handelt.

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1116 - 4. März 2016 - 23:53 #

Egal wie oft ich dein Kommentar lese, ich finde deine Kritik nicht? Und was hat der podcast mit der gg Weihnachtsaktion zu tun?

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4072 - 5. März 2016 - 13:22 #

Natürlich darf man Sendungen des Privatfernsehens kritisieren.

An dieser Stelle mal ein großes Lob an alle Marketing-Schaffenden, die es tatsächlich hingekriegt haben, die Leute davon zu überzeugen, daß Privatfernsehen umsonst ist.
Kein Lob allerdings an die Kassierer beim Edeka, die mir trotz meiner Versicherung, nie RTL oder Pro7 zu gucken, Gummibärchen, Weichspüler und Fischstäbchen keinen einzigen Cent billiger verkaufen wollen. Buh! :D

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 31270 - 5. März 2016 - 1:27 #

Die "ständigen Spendenaufrufe und Weihnachtsaktionen" sind von GamersGlobal, das hat mit den Spieleveteranen nichts zu tun.

Nichtsdestotrotz lässt die Ton- bzw. Verbindungsqualität öfter mal zu wünschen übrig, das stimmt schon. Die neue hab ich noch nicht gehört, aber in den letzten war es auch gerade bei Jörg ziemlich mies.

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 3:27 #

Das ist schon ein Weilchen her, da hast Du vermutlich mehrere noch nicht gehört. Jörg ist schon seit ein paar Ausgaben mit neuem Internet und verkabeltem Headset am Start. :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 31270 - 5. März 2016 - 10:21 #

Habe nur die #77 noch nicht gehört. Bei der davor war Jörg gar nicht dabei, wie mir nach meinem Posting wieder einfiel. Aber die beiden davor, wenn ich mich richtig erinnere, waren schlimm, da hatte Jörg ständig Aussetzer. Ich glaube, das wurde dann mit dem heimischen WLAN erklärt.
Das soll ja auch kein Gekeife von mir sein, eher konstruktive Kritik. Das wird ja wohl auch bei einem kostenlosen Angebot erlaubt sein. Zumal ich über Patreon (freiwillig) dafür zahle. Und wurde nicht mal angedeutet, die Einnahmen könnten in besseres Equipment fließen?

Andreas Peter 11 Forenversteher - 571 - 5. März 2016 - 2:32 #

Mit Verlaub, Deine eigentlich legitime Frage liest sich mal so richtig unverschämt. Der Ton macht die Musik?

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 3:24 #

Ich muss leider auch sagen, dass die gebotene Qualität der gebotenen Kommentare schon peinlich ist.

Es kann doch nicht so schwer sein, dem interessierten Leser eine akzeptable Faktenlage zu bieten.

Das wirklt alles sehr amateurhaft und wirft ein schlechtes Licht auf den Kommentator.

Wieso sagt er nicht, dass fünf von sechs Leuten ausgezeichnet klingen? Andere Leute kriegen das auch schließlich hin.

Merkste was?

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 3:22 #

Ich ärgere mich langsam ehrlich über die stellenweise miserablen Kommentare.

Bei der aktuellen Folge ist die Tonqualität so gut wie lange nicht mehr, und sie kann nur so gut wie die Quelle der jeweiligen Veteranen sein. Wenn Michael schlecht und alle anderen fünf gut klingen, ist natürlich alles scheiße.

Oder auch gut: "oft zb bei Heinrich, wenn auch nicht in dieser Folge."

Kostenfreier Podcast, richtig? You are welcome.

Hendrik -ZG- 24 Trolljäger - P - 48007 - 5. März 2016 - 10:48 #

Siehe weiter oben, tut mir ehrlich leid.
Nicht weiter ärgern, ok ?
Nächstes Mal hör ich erst die komplette Folge. ;)

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 11:04 #

Das klingt besser.

See what I did there? ;)

Hendrik -ZG- 24 Trolljäger - P - 48007 - 5. März 2016 - 11:07 #

Yes, i see ! :)
Bist du gerade in Deutschland ? Oder konntest du vor lauter Ärger nicht schlafen ? :D

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 12:48 #

I wo, wenn ich nicht schlafen kann, liegt das daran, das der Nachbar unter mir Hasch raucht, der dann durch die Ritzen des über 100 Jahre alten Fußbodens zieht.

jguillemont 21 Motivator - P - 26095 - 5. März 2016 - 19:30 #

Das klingt jetzt wirklich nach San Fransisco ... (da wohnst du doch?)

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 22:56 #

Ganz genau. Strenggenommen ist das immer noch illegal, aber wenn man eine "Medical Card" hat - und eigentlich auch sonst - stört das die Cops nicht die Bohne.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29320 - 6. März 2016 - 20:00 #

Solltest du dann nicht gerade besonders *gut* schlafen können? Die Schlafstörungen gibts doch eher, wenn der Nachbar gerade mal abstinent lebt ;) .

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 7. März 2016 - 4:52 #

Google mal nach "Riechsalz". :(

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 4. März 2016 - 21:07 #

Na sowas, erst Stay Forever und heute die Veteranen. Sachen gibt's.

Jürgen -ZG- 20 Gold-Gamer - 23716 - 4. März 2016 - 21:52 #

Jepp. Gerade mit Stay forever durch, dann kann es ja gleich weitergehen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6249 - 4. März 2016 - 22:56 #

Jetzt noch eine neue Folge Young in the 80s und die kommenden Tage Autofahrt zur Arbeit sind gerettet. Wobei Andre und Jochen sicher auch neues Futter liefern.

Jürgen -ZG- 20 Gold-Gamer - 23716 - 4. März 2016 - 23:19 #

Young in the 80s ist mittlerweile echt sehr unregelmäßig geworden. "Auf ein Bier" gefällt mir immer besser.

eksirf 14 Komm-Experte - P - 2667 - 6. März 2016 - 21:28 #

Na toll. Wieder ein Podcast mehr - wann soll ich den jetzt auch noch hören?

Danke!

RXD 07 Dual-Talent - 102 - 4. März 2016 - 21:13 #

Toll! Gerade höre ich nochmal den genialen Bubbere-Bobbere-Cast und nun steht auch schon der nächste Alt-Herren-Cast bereit. Ideal für den Freitag abend :-)

zfpru 15 Kenner - P - 2707 - 4. März 2016 - 21:49 #

Kleiner Schwächeanfall beim Thema CDTV. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Podcast. So kann es weiter gehen.

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 3:28 #

Sagste mal, was Du mit "Schwächeanfall" meinst? Das hilft möglicherweise bei zukünftigen Podcasts.

zfpru 15 Kenner - P - 2707 - 5. März 2016 - 8:55 #

Heinrich hatte in die Runde gefragt, ob ausser ihm sich noch jemand an das Gerät erinnert. Von Michael Hengst kam die Antwort, er wolle sich nicht erinnern. Der Rest der Runde hielt sich vornehm zurück. Fand ich etwas schade, weil das CDTV ein hochinteressantes Kuriosum der Geschichte war.

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 11:05 #

Ah, jetzt.

Tja, erinnert habe ich mich auch, aber es nie besessen - von daher habe ich den Mund gehalten. ;)

Desotho 15 Kenner - 2859 - 5. März 2016 - 20:00 #

Über diese Hardware legt man auch besser den Mantel des Schweigens.

Claus 28 Endgamer - - 106357 - 5. März 2016 - 21:43 #

Ach, eigentlich war das doch ein gutes Gerät.
Nur war alles andere drumherum nicht.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2209 - 6. März 2016 - 1:41 #

Ich mag das CDTV eigentlich. Sieht irgendwie auch schick aus unterm Fernseher.
Es hatte halt das Problem dass es teier war und eigentlich keinen wirklichen Mehrwert gegenueber dem normalen Amiga geboten hat.

Claus 28 Endgamer - - 106357 - 4. März 2016 - 22:27 #

Sehr interessante Ausgabe wieder, angenehme Runde, prima Stargast.

Danke dafür!

edit: schöner Schlussgag!

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 3:29 #

Über dem haben wir 20 Minuten gebrütet, ungelogen.

Davon schreiben sie nie etwas in diesen Spielezeitschriften. ;)

Claus 28 Endgamer - - 106357 - 5. März 2016 - 11:27 #

Ich sehe schon, jeder Podcast benötigt noch ein "Behind the Scenes"-Special.
:)

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 12:49 #

Einen Director's Cut vielleicht? :)

Ich hab ja schon frech ein Gag-Intro vor Patreon 11 und jetzt die 77 geschnitten, ohne die Kollegen zu fragen. Gut oder nicht? ;)

Claus 28 Endgamer - - 106357 - 5. März 2016 - 21:44 #

Awesome!
:)

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 22:58 #

Möge Heinrichs Hund auch zukünftig Faxen vor der Aufnahme machen. ;)

jguillemont 21 Motivator - P - 26095 - 7. März 2016 - 23:43 #

Hund? Das war nicht seine Frau?

Hanseat 12 Trollwächter - P - 1017 - 4. März 2016 - 22:09 #

Klasse freue mich morgen schon aufs Hören.

Myxim 15 Kenner - P - 2708 - 4. März 2016 - 22:14 #

Habe es heute während meiner Elite Session gehört.

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3196 - 4. März 2016 - 22:23 #

Yes!

Frother 13 Koop-Gamer - P - 1311 - 5. März 2016 - 2:31 #

Ui, das höhre ich mir doch gleich mal vorm Einschlafen noch an.

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 3:28 #

Und, wachgeblieben? ;)

SaRaHk 16 Übertalent - 4187 - 5. März 2016 - 4:20 #

Du meine Güte. Also mit Kritik umzugehen, damit haben's so einige Leute ja nun wirklich nicht. Weiß nicht, woran das liegt!? Etwas zu dünnhäutig? Etwas zu sehr involviert? Und ja: wer sich den Schuh jetzt anziehen möchte, ohne explizit einen Namen zu nennen: biddeschön. :-P

Ich sag da besser mal gar nichts, sondern einfach nur: danke für den Podcast, liebe Leute. Klingt nach spannenden Themen (und die Gästeliste der Veteranen ist auch super).

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 11:10 #

Moin Sarah, ich bin nach vielen Jahren als Leserbrief- und Forumsonkel bei Player, Video Games und Co. nicht so schnell aus der Fassung zu bringen. Wohl aber, wenn Leute komplett irrige Behauptungen aufstellen, ohne den Cast *überhaupt gehört* zu haben.

Weil ich bei der Aufnahme, beim Schnitt und beim Mastering anwesend war und weiß, dass die 77 gut klingt, fuchst mich das etwas. Und dann nehme ich mir das Recht heraus, unfroh zu reagieren.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4587 - 5. März 2016 - 12:31 #

Und das vollkommen zurecht! Hast Dich ja echt gekümmert und es hat definitiv was gebracht, aber ok, ist ja jetzt auch geklärt. Danke für eure Arbeit, fand die Folge inhaltlich auch interessant, was vor allem an den BlueByte Infos lag. Schade das nicht 2-3 Worte mehr über Great Courts gesagt wurde, das war nämlich damals DIE Tennis Referenz, meine Güte habe ich das auf meinem ST gesuchtet.

Und was Fußballmanager angeht -> Bundesliga Manager 1, argh, so Hammer, aber der beste Manager aller Zeiten meines Erachtens -> Anstoss 3! Ich sag nur Halbzeitansprachen... GRAS FRESSEN UND PFOSTEN ANBEISSEN, DAS WILL ICH IN DER 2. HALBZEIT SEHEN UND NICHTS ANDERES!!!!! :))))

Maik 20 Gold-Gamer - - 21254 - 5. März 2016 - 8:20 #

Herr Ewers mal in der Leitung! Das ist toll! Da erwarte ich doch mal intime Battle-Isle-Bekenntnisse. ;) Freue mich auf echt darauf.

Berthold 14 Komm-Experte - - 2533 - 5. März 2016 - 11:16 #

Cool, werde ich mir doch dann gleich mal herunterladen! :-)
Und dann beim Diablo-Grinden anhören ;-)

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 12:51 #

Das hab ich ja ewig nicht mehr gespielt. Kann das - noch - was?

Da gab es ja mehrere richtig große Patches, die vieles umgekrempelt haben. Ohne Auktionshaus hab ich damals gestaunt, wie viele von meinem Charakter auf einmal verwendbare Gegenstände gedroppt sind. ;)

Berthold 14 Komm-Experte - - 2533 - 5. März 2016 - 13:54 #

Also mir macht Diablo 3 (PS4) immer noch Spaß, es sind beim letzten Patch sogar noch zwei Gebiete dazugekommen.
Zusätzlich kann man jetzt im Abenteuermodus bei Zoltun Kulle (? schreibt man den so?) aus den legendären Items, die man nicht mehr braucht, Eigenschaften extrahieren.
Man bekommt doch immer wieder ein besseres legendäres Item o.ä.
Das motiviert mich immer wieder mal für ein oder zwei Stündchen die Disk einzulegen.
Außerdem möchte ich jetzt auch endlich 6 Charaktere auf Level 70 bekommen, um die Trophäe endlich mal zu haben. ;-) Und die 500 Kopfgelder fehlen mir auch noch ;-) (höre ich hier Trophäen-Hure???? :->)
Ist halt ideal, wenn man mal ein wenig Schnetzeln will und man kann nebenbei Podcasts hören ;-)
Und im Koop macht es viel Laune, ich zocke es immer wieder mal mit meinem Bruder und zwei Freunden.

Roland Austinat Freier Redakteur - 3293 - 5. März 2016 - 23:00 #

Danke Dir für das ausführliche Update. Ich muss dann glaube ich auch mal wieder reinschauen, gerade, wenn es neue Gebiete gibt.

Aus dem Grund subventioniere ich auch im zwölften Jahr WoW - da bin ich lange kein Raider mehr, aber gucke mir immer noch gerne neue Gebiete und Co. an.

Limper 16 Übertalent - P - 5080 - 5. März 2016 - 12:18 #

Sehr schön, wird sofort gehört.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13192 - 6. März 2016 - 6:35 #

Hatte endlich die Zeit die 77 zu hören, ist gut geworden. Freut mich das die BBQ Geschichte gut anläuft und auf Petras Projekt bin ich auch gespannt, überhaupt schön dass sie dabei war.

SaRaHk 16 Übertalent - 4187 - 6. März 2016 - 11:46 #

War ne gute Folge. Schön, dass Petra so ein bisschen für die Frauenquote bei den Veteranen sorgt. :-)

T_Prime 13 Koop-Gamer - 1387 - 7. März 2016 - 14:03 #

Danke für die neue Folge. Konnte ich mir leider noch nicht anhören, wird aber schnellstmöglich nachgeholt. :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 31270 - 13. März 2016 - 17:00 #

Nachdem ich den Podcast diese Woche gehört habe, wollte ich noch anmerken, dass die Tonqualität diesmal wirklich gut war. Von Aussetzern (fast) keine Spur. :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit