Spielehersteller glauben an Apple

Bild von CH64
CH64 1705 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

28. September 2009 - 23:09

Die New York Times hat mit Vertretern von Square Enix , Capcom und Konami über iPhone und iPod Touch gesprochen. Es ging um die Zukunft der Handhelds sowie Apples Potenzial. Die drei Hersteller halten es demnach für möglich, dass Apple sich gegen Nintendo und Sony durchsetzt. Immerhin sind schon Marken wie Metal Gear Solid und Tomb Raider dort vertreten. Auch Grand Theft Auto bekommt mit Chinatown Wars einen Apple-Ableger.

Capcoms Haruhiro Tsujimoto sieht das iPhone als anerkanntes Spielesystem. Durch die umfangreichen Download Angebote im App-Store werde es zu einer Verschiebung auf dem Spielemarkt  kommen. Yoichi Wada von Square Enix glaubt, dass der nächste große Durchbruch im Spielemarkt nicht mehr durch Hardware erfolgen wird, sondern durch das (Download-) Businessmodell.

Kazumi Kitaue, der CEO von Konami, setzt ebenfalls Hoffnungen in Apples Plattformen. Er betonte die günstigere Produktion für iPhone und iPod. Auch sei die Verbreitung von Handys viel größer als die von Spielkonsolen. Seinen Angaben zufolge hat eine Familie mit drei Kindern eine Spielkonsole und drei Handys.

Nicht zur Sprache kam, dass sowohl Nintendo DSi als auch PSP Go auf downloadbare Inhalte setzen. Und auch Microsofts Multimediaplayer Zune HD, der den USA ähnliche Inhalte wie der iPod Touch bietet, wurde nicht erwähnt.

Ceifer 13 Koop-Gamer - 1783 - 28. September 2009 - 15:40 #

Ich hab die Überschrift korrigiert, auch trotz der "In Bearbeitung" weil galauben da stand :) und die News ist immerhin schon Live geschaltet^^

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 28. September 2009 - 15:43 #

Ich hatte die News gerade auf "in Bearbeitung" gestellt. Jetzt sind meine Änderung für die Katz. Ihr solltet euch schon daran halten, nicht selber zu editieren, wenn eine News in Bearbeitung ist.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12581 - 28. September 2009 - 15:42 #

komisch das se da grade sowas sagen in japan gibts handys die technisch besser wären könnten sie ja für die au was machen ^^

Ceifer 13 Koop-Gamer - 1783 - 28. September 2009 - 15:47 #

Warum wurde die News überhaupt Online gestellt... ? Ich mein bereits ein Fehler in der Überschrift ??

Ich wusste nichtmal, dass die Änderungen, während gleichzeitig eine News bearbeitet wird, nur von dem übernommen werden, der als erstes "speichern" drückt.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 28. September 2009 - 15:50 #

Das Problem habe ich im Feedback Forum schon angesprochen. Eigentlich sollte das Bearbeiten für andere gesperrt sein, wenn ein anderer die News gerade editiert.

melone 06 Bewerter - 1512 - 28. September 2009 - 16:46 #

Wie? Geht doch gar nicht! Die interessieren sich doch gar nicht für das iPhone; hab ich neulich erst hier gelesen.

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 28. September 2009 - 23:13 #

"Seinen Angaben zufolge hat eine Familie mit drei Kindern eine Spielkonsole und drei Handys."
Kluger Konami-Mensch... Ein Handy hat heutzutage sowieso fast jeder, aber davon haben wohl kaum alle ein iPhone oder etwas, was vergleichbar wäre...
Aber ist immer wieder interessant, wie diese Leute Mr. Obvious spielen.

CH64 13 Koop-Gamer - 1705 - 28. September 2009 - 23:31 #

Wird wahrscheinlich auf zwei Märkte hinauslaufen. Wie bei den Stationären auch. Einer für Geräte die sowieso vorhanden sind (PC bzw. Handy)und einen für extra Geräte zum Spielen(Konsolen).

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11505 - 29. September 2009 - 0:27 #

Das iPhone oder irgend ein Handy ist Meilenweit von den Fähigkeiten eines Nintendo DS oder einer Sony PSP entfernt. Spiele fürs Handy sind in erster Line für absolute Casuals, die sich kein richtiges Handheld holen wollen. Alleine mit der Steuerung hapert es gewaltig, von der Grafik ganz zu schweigen. Aber, da es auch Leute gibt, die Geld für Klingeltöne ausgeben anstelle sich ihre eigenen MP3s zu rippen...

LEiCHENBERG 13 Koop-Gamer - P - 1789 - 29. September 2009 - 3:10 #

Wieso soll das iPhone / iPod Touch meilenweit von den Fähigkeiten eines DS oder einer PSP entfernt sein? Grafisch ist eher der DS das Schlusslicht und was die Steuerung angeht, muss man eines ganz klar sagen: Apples "2 Go" Produkte stehen in keiner Konkurrenz zu Nintendos oder Sonys, solange sie kein Gamepad anbieten. Bis dahin stellen sie eine neue Art des Spielens dar - halt Knopflos. Es müssen nur noch die richtigen Entwickler kommen und beweisen, dass so auch komplexe Spiele möglich sind.

Mal ehrlich: mit Knöpfen wäre das Ding doch zu einfach .. man würde einfach alle Spiele, so weit möglich, aufs iPhone portieren. Die derzeit aufblühende Kreativität bezüglich Spielemechanik im AppStore wäre gar nicht so groß geworden - dabei sind genau solche Dinge jede, welche das höchste Potential haben, eingefahrene Strukturen zu ändern und vielleicht auch Berge zu versetzen.

Klar, das gefällt vielen Leuten nicht. Am wenigsten denen, die zu große Finger für die oftmals fringeligen Touch-Point-Aktionen haben oder denen das Geld für die Geräte fehlt. Wer hätte vor 10 Jahren gedacht, dass 50 Millionen Haushalte vor dem TV stehen, rumhampeln und somit ein Spiel steuern? Aber es wird ja auch niemand gezwungen, ein iPhone zum Zocken zu haben. Es geht ja auch nicht darum, andere Handhelds abzulösen .. es ist eben was neues und ich finde es kann bereits, auf die völlig eigene Art und Weise, sehr gut mit anderen mithalten.

MfG

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11505 - 29. September 2009 - 16:16 #

Mir geht nur dieses gehype auf den Geist, weil dieses "Spielgerät" eben kein Gerät für Spieler ist sondern für Leute, die von der Materie keine Ahnung haben.
Und das DS ist grafisch leistungsfähiger...

LEiCHENBERG 13 Koop-Gamer - P - 1789 - 29. September 2009 - 18:34 #

Bullshit! Dieses "Spielgerät" (iPod Touch) wurde bis vor kurzem selbst von Apple gar nicht als solches behandelt. Die Spiele kamen einfach so, weil es sich anbietet. Da Apple jetzt eine klare Stellung bezogen hat, wird sich schon eher was ändern - der beste Beweis ist die Reaktion der Spieleindustrie auf das Statement vor einigen Wochen.

Zeig mir ein kommerzielles Spiel für den DS, welches grafisch mehr zu bieten hat als Doom 3 oder NFS Undercover auf dem iPhone. Ich besitze auch beide Plattformen und sehe ganz deutlich die Schwächen des DS, vor allem im direkten Vergleich. Es gibt ein paar Homebrew Projekte, die kitzeln das letzte raus .. mehr aber auch nicht. Das Durchschnittsniveau der Grafik ist beim DS einfach niedriger - ohne irgendwas zu hypen. (Ich rede jetzt nicht von klicki-bunti Grafiken, die selbst auf einem 6 jahre alten Handy hübsch aussehen.)

Im übrigen wirst Du Dich nicht gegen eine Zusammenlegung wehren können. Für das reine Spielgerät DS gibts Telefonsoftware (zumindest im Homebrewbereich) und fürs reine Telefon (iPhone) eben Spiele .. wenn Sony oder Nintendo Handhelds mit integrierter Handy-Funktion auf den Markt brächten, wäre alles super? ^^

thaneros 10 Kommunikator - 424 - 30. September 2009 - 10:47 #

Meiner Meinung nach hat das iPhone und der iPodTouch sowie der DS genug Eigenständigkeit um zu bestehen. Was die Zahlen am Markt ja auch bestätigen.
Natürlich kauf ich mir kein iPhone wenn ich ein ordentliches Telefon brauche und sonst nix. Das Paket insgesamt macht es aus.

Beim DS ist es ähnlich. Das einzige Gerät welches für mich fragwürdig ist,das belegen ebenso die Zahlen am Markt, ist leider die PSP. Hier ist es aber nicht die Technik sonder das drumherum.
Einige wenige Highligts ansonsten 08/15 Software. UMD Filme waren ja gleich zum Scheitern verurteilt (lag es am Preis?).
Als iPhone Besitzer bin ich der Meinung es ist ein schönes und teures Spielzeug.
Zur Zeit habe ich noch xBox, 360, PS2, PS3, Wii, Dreamcast und DS.
Was fehlt ist die PSP und da gabs noch kein must Have ( es hat halt kein Telefon ;-)

Dr. Garry 11 Forenversteher - 595 - 30. September 2009 - 22:13 #

Noch genialer wäre es, wenn dass Iphone eine Tastatur hätte oder wenigstens ein paar buttons

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit