eShop-Check: Mega Man Legacy Collection
Teil der Exklusiv-Serie eShop-Check

PC XOne PS4 3DS
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 28847 EXP - 21 Motivator,R10,S1,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

4. März 2016 - 11:01 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert
Jede Woche stellen wir euch ein interessantes eShop-Spiel für WiiU, 3DS oder Virtual Console vor, egal ob Indie oder Vollpreis. Um diese Rubrik kümmern sich unsere User mrkhfloppy und Vampiro.

Wahrscheinlich haben aufgrund des traditionell hohen Schwierigkeitsgrades nur die wenigsten Spieler je den Abspann eines Mega Man-Titels gesehen. Dennoch zählt der blaue Kampfroboter aus der Feder von Keiji Inafune – der im Herkunftsland übrigens ロックマン oder "Rockman" heißt – zu den größten Ikonen der Videospiel-Geschichte. Über 130 Spiele (inklusive Ablegern) und 30 Millionen verkaufte Exemplare zählt der Hersteller Capcom seit Veröffentlichung des Erstlings 1987. Wir haben die kürzlich erschienene Mega Man Legacy Collection auf dem 3DS gespielt und verraten euch unsere Eindrücke im heutigen eShop-Check.
Der blaue Hüpfer eilt zur Rettung der Welt.
Hart, härter, Mega Man
Die Mega-Man Legacy Collection für 3DS umfasst die ersten sechs Mega-Man-Spiele, die zwischen 1987 und 1993 für das Nintendo Entertainment System veröffentlicht wurden. Vom Hauptmenü aus können wir jeden Titel direkt starten, vor Spielbeginn die Bossgegner einzeln zwecks Trainings wählen oder diverses Bonusmaterial sichten. Letzteres umfasst Bilder der originalen Spielverpackungen sowie Artworks und Skizzen. Bei Bedarf wechseln wir zur japanischen Version.

Die sechs Spiele wurden pixelgenau auf den Handheld übertragen. Noch immer wählen wir frei den nächsten Level und bahnen uns dann hüpfend und schießend den Weg zum Obermotz. Die Lebensenergie ist knapp, wir können uns nicht ducken, und alle Feinde kehren zurück, wenn wir einen Bildschirm erneut aufsuchen. Fiese Sprungpassagen und rar gesäte Checkpoints runden das bockschwere Jump-and-run-Paket ab. Haben wir, den Tränen nahe, einen Endboss endlich zu Fall gebracht, erlangen wir dessen Spezialfähigkeit für das weitere Abenteuer, an dessen Ende stets der Kampf gegen Doktor Wily wartet.
Die Zwischen- und Endbosse verlangen uns alles ab.
Im Osten nichts Neues
Die Umsetzung der 8-Bit-Originale umfasst sogar die teils heftig stotternde Bildrate der Originale. Wir sind uns zudem unsicher, ob nicht sogar neue Ruckler hinzugekommen sind. Ebenso fragen wir uns, warum die Entwickler keine Option anbieten, diesen Makel der alten Spiele zu beheben – wurden sie etwa nur in einen Emulator eingebettet? So müssen wir einen teils frustrierenden Doppelkampf gegen fiese Gegner und fiese Technik führen.

Die fehlende Patch-Option ist symptomatisch für die Mega Man Legacy Collection, die neben dem verzichtbaren Bonusmaterial nur zwei echte Neuerungen bietet: Die Möglichkeit, jederzeit einen Speicherstand anzulegen (sehr hilfreich!) und über 50 Herausforderungen – mit der amiibo-Figur von Mega Man gibt es elf weitere. Die Herausforderungen sind besonders knackige Variationen einzelner Levelpassagen aus allen sechs Titeln, die zudem mit einem Zeitlimit versehen sind.
Erlangte Fähigkeiten können wir später nach Belieben einsetzen.
Segas Schatten
Fans der Serie werden sich an der Portierung auf Sparflamme vermutlich nicht stören, aber gerade auf dem 3DS liegt die Messlatte für solche Umsetzungen in luftiger Höhe. Verantwortlich für die Mega-Man Legacy Collection ist das Studio M2, das andere Sega-Klassiker wie Outrun, Space Harrier oder After Burner 2 in famosen 3D-Versionen auf den Handheld gebracht hat.

Exemplarisch möchten wir den Punkt der Zugänglichkeit herausstellen: Die Neuauflagen der aufgeführten Spiele bieten viele Komfortverbesserungen wie die Erhöhung der Lebenspunkte, um den nicht minder harten Schwierigkeitsgrad der Originale an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Zudem können Wiederholungen für die spätere Analyse gespeichert werden. Wir hätten uns ähnliche Optionen für die Legacy Collection gewünscht, damit auch weniger leidensfähige Spieler die ersten Gehversuche des blauen Hüpfers genießen können.

Fazit
Die Mega Man Legacy Collection umfasst alle sechs NES-Teile der blauen Videospielikone. Die Umsetzungen sind nahezu originalgetreu, sodass sogar Ruckler und Spielfehler der Klassiker ihren Weg in die Neuauflagen gefunden haben. Ebenso unangetastet blieb der knüppelharte Schwierigkeitsgrad, der noch immer eine enorme Herausforderung darstellt. Spielerische Neuerungen oder Optionen abseits des Speicherns und der Herausforderungen gibt es nicht. Insgesamt bleibt die Qualität der Sammlung hinter den ähnlichen 3DS-Portierungen aus dem Hause Sega deutlich zurück. An der ursprünglichen Qualität der Spiele ändert dies natürlich nichts.
  • 2D-Plattformer
  • Einzelspiel
  • Für Profis
  • Erhältlich seit 23.2.2016 für 14,99 Euro
  • In einem Satz: Werksgetreue Sammlung der ersten Mega Mans ohne Komfortneuerungen.

Video:

CBR 19 Megatalent - Abo - 19428 EXP - 4. März 2016 - 11:18 #

"hilfreich1"

Ist das wirklich nur für den 3DS erschienen? Oben steht noch PC, XBOX und so.

Jürgen 19 Megatalent - 16026 EXP - 4. März 2016 - 11:35 #

War auch meine Hoffnung.

CBR 19 Megatalent - Abo - 19428 EXP - 4. März 2016 - 12:33 #

Gesehen, dass es das auch bei Steam gibt. Also wohl nur auf 3DS getestet. Auf dem PC gibt es auch neue Ruckler.

Toxe 19 Megatalent - Abo - 18828 EXP - 4. März 2016 - 15:30 #

Gibt es auch für die PS4:

https://store.playstation.com/#!/de-de/spiel/mega-man-legacy-collection/cid=EP0102-CUSA02521_00-MEGAMANLEGACY000

SaRaHk 16 Übertalent - 4163 EXP - 4. März 2016 - 11:48 #

Was? Da sind "zusätzliche" Ruckler hinzugekommen? Ich wollte mir das die Tage auch noch aus dem eShop saugen, aber auf eine minderwertige Emulation (inklusive NES-Spritegeflackere) hätte ich wenig Bock. Für sowas kann ich auch den PC-Emu anwerfen.

PraetorCreech 15 Kenner - Abo - 3106 EXP - 4. März 2016 - 12:50 #

Ich habe alle Teile bei Erscheinen auf der 3DS VC erstanden (und einige auf der WiiU auch gleich nochmal), und so wie ich das sehe spricht für die Collection nur der vergleichsweise niedrige Preis. Alle NES Titel einzeln kosten grob 30€, in der Collection sind es 15€. Da habe ich wirklich erheblich mehr erwartet. Aber nun gut, ich bin ja auch ein Depp, der jeden Mega Man Mist kaufen muss :-D
Trotzdem bleibe ich dabei, wer bis jetzt noch keine Berührung mit dem blauen Bomber hatte, sollte von den NES Teilen die Finger lassen und eher in Richtung MM Zero oder MM ZX schielen. Kosten auch nicht mehr die Welt und bringen eine modernere Note mit.

Giskard 12 Trollwächter - 1144 EXP - 4. März 2016 - 13:49 #

Gab es nicht schon mal eine Collection mit NES und SNES Titeln? Auf der PS2 war das glaube ich.
Insgesamt Alles sehr lieblos. :(

mrkhfloppy 21 Motivator - Abo - 28847 EXP - 5. März 2016 - 0:14 #

Das war die Anniversary Collection, die aber nur in Amerika erschien. An Bord waren Mega Man 1 - 8 sowie Mega Man - The Power Battle and Mega Man 2 - The Power Fighters.

Sp00kyFox 17 Shapeshifter - 8740 EXP - 4. März 2016 - 14:45 #

bzgl der vermutung. neue ruckler sollten nicht hinzugekommen sein, denn die spiele werden hier tatsächlich emuliert. man kann sogar aus den spieldateien die roms extrahieren.

Toxe 19 Megatalent - Abo - 18828 EXP - 4. März 2016 - 15:31 #

Die alten Mega Man Teile gehören tatsächlich zu den Spielen, die ich irgendwann gerne mal (durch-)spielen wollen würde. Den ersten Teil habe ich auch schon auf dem 3DS (VC), kann gut sein daß ich mir die Sammlung irgendwann mal für die PS4 hole.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
eShop-Check: Stella Glow (Rundentaktik)
24.3.2016 - 15:39 | 9 Comments
eShop-Check: Inside my Radio
8.3.2016 - 20:57 | 4 Comments
eShop-Check: Mega Man Legacy Collection
4.3.2016 - 11:01 | 10 Comments
eShop-Check: Super Mario RPG - Legend of ...
28.2.2016 - 0:12 | 31 Comments
eShop-Check: Space Hulk
17.2.2016 - 10:00 | 18 Comments
eShop-Check: Radiohammer
29.1.2016 - 10:37 | 4 Comments
eShop-Check: New Super Mario Bros. Wii
11.1.2016 - 9:16 | 17 Comments
eShop-Check: Steel Empire
22.12.2015 - 9:03 | 15 Comments
eShop-Check: Fast - Racing Neo
21.12.2015 - 10:21 | 22 Comments
eShop-Check: Steamworld Heist
12.12.2015 - 17:46 | 28 Comments