The Division: Neues Video demonstriert die Grafik-Features der PC-Version

PC XOne PS4 iOS Android
Bild von Denis Michel
Denis Michel 79618 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

1. März 2016 - 18:00
The Division ab 38,91 € bei Amazon.de kaufen.

In genau einer Woche wird Ubisoft das Online-Rollenspiel The Division (im Preview-Artikel) für PC und Konsolen veröffentlichen. Während der Launch des Titels näher rückt, versorgt der Publisher die Fans mit weiterem Material zum Spiel. Dieses Mal in Form eines neuen Videos, das die Grafik-Features der Windows-Version präsentiert.

Wie Anders Holmquist, seines Zeichens Technical Director bei Ubisoft Massive, gleich zu Beginn des Videos erklärt, habe man eng mit Nvidia zusammengearbeitet, um „eine packende und realistische Version von New York für den PC zu erschaffen“. Die Windows-Umsetzung des Spiels wird demnach einige GameWorks-Features des kalifornischen Grafikherstellers bieten, darunter auch die verbesserte Umgebungsverdeckung (Horizon Based Ambient Occlusion) und weiche Schatten (Percentage Closer Soft Shadow), die für ein realistisches Manhattan sorgen sollen.

Video:

xan 15 Kenner - Premium - 2790 EXP - 1. März 2016 - 18:05 #

Sieht ja sehr nett aus. Auch wenn ich als Konsolero nichts davon habe :)

MaverickM 17 Shapeshifter - 6864 EXP - 1. März 2016 - 18:56 #

GameWorks... *facepalm*

Jak81 16 Übertalent - 4917 EXP - 1. März 2016 - 20:21 #

Also ich fand die Grafik auf Konsole schon klasse, aber das sieht hier natürlich noch einmal deutlich besser aus... nur schade, dass ich keine 2000€ über hab um mir den dazu benötigten PC zu kaufen... :/

Jadiger 16 Übertalent - 4615 EXP - 1. März 2016 - 20:58 #

Oh bitte keine 2000 Euro PC Kommentare im Grunde wenn du mal einen PC hattest kannst dir das Aufrüsten alleine durch den Spielepreis unterschied leisten.
Beispiel hattest du zur PS3 Zeit schon einen PC und hast da mal aufgerüstet auf den äußerst Preiswerten 2500k 170Euro die CPU ist 5 Jahre alt. Dann hast vor 2 Jahren einfach die GTX970 gekauft mit Spiel für 350 Euro und hast somit weniger Gezahlt als jemand der sich eine eine PS4 gekauft hat für 400 Euro ohne Spiel.
Zumal so ein PC keine 1000 Euro kostet für 2000 Euro bekommst SLI mit 2xGTX980ti inc. Skylake.
Über diese PC ist ja so teuer Kommentare kann ich mich nur aufregen weil man im Grunde die Upgrades über die Spiele bekommt. Hast du dir in den 2 Jahren GTX970 und PS4 10 Spiele gekauft bekommst du die GTX1070 alleine durch den Preisunterschied bei den Spielen was man sich spart. Für Leute die mehr wie 10 Spiele in 2 Jahren kaufen bekommen Praktisch dann noch neue CPUs, Mainboards usw dazu einfaches Beispiel Far cry Primal ich hab gezahlt 32 Euro PS4 Version 58,99 Euro wo die 32 Euro nicht mal das billigste war.
PS4:
http://www.amazon.de/Far-Cry-Primal-100-Uncut/dp/B01673J50Y
PC:
http://www.keyforsteam.de/far-cry-primal-key-kaufen-preisvergleich/

Gerade bei Division merkt man richtig stark wie sich die Framerate auswirkt aufs Spiel. Sobald man auf 45 Fps kommt fühlt sich das Spiel deutlich schlechter an und die PS4 Version läuft gerade mal auf medium einiges sogar auf low dazu braucht man keine GTX970 und für 30 Fps erst recht nicht.

Kauft euch einfach mal einzel Teile baut die zusammen und Upgrade das ganze über die Jahre es ist deutlich billiger als eine Konsole und dazu hat man auch wesentlich mehr Spiele durch Sales durch Geschenk aktionen usw. Muss dazu keine Online mount zahlen wird nicht mit Ladezeiten generft Fallout 4 PS4 ist ja schon ein Ladezeiten Simulator. Dazu kann man noch solche Spiele mit Mods spielen wenn der Entwickler es nicht selbst schaft ein gescheites Antwortsystem einzubauen. Hat den Vorteil das es deutlich mehr releases gibt auf dem Pc das man mit Entsprechender Internet Leitung ein Far cry primal in 40 Minuten runterläd wo die Ps4 8 Stunden dazu braucht mit der gleichen Leitung. Hat die Wahl der Eingabe Methode kann genauso auf der Couch spielen, hat bis den Ursprung des PCs Spiele, hat sämtliche alte Konsolen durch Emulationen, kann damit Arbeiten, streamen, hat richtiges Internet mit zig Tabes und nein das kann kein Tablet.
Was spricht gegen einen Pc als Spiele Plattform in Zeiten von steam was im Grunde genauso funktioniert wie auf den Konsolen gar nichts mehr.
Man kann sich sogar durch die Ersparnisse bei den Spielen sämtliche Konsolen kaufen weil die 970 wird bestimmt nicht mit erscheinen der neuen Genration unbrauchbar.
Damit will ich sagen das einige eine Uralte falsche Einstellung zum PC haben und in wahrheit auf einem geschlossen PC spielen namens PS4.

Toxe 19 Megatalent - Premium - 19549 EXP - 1. März 2016 - 21:16 #

Technik: 10/10
Verstehen, daß nicht jeder gleiche Prioritäten setzt: 0/10

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - Premium - 1904 EXP - 1. März 2016 - 22:35 #

zusammenleben mit Frauen 0/10

"Hey Schatz, der Bierkastengrosse Turbojet neben dem Sofa ist meine neuer Daddel PC, die 1500 Euro habe ich in 10 Jahren bei den Spielen gespart"

Jaja ;)

MaverickM 17 Shapeshifter - 6864 EXP - 1. März 2016 - 22:51 #

Hört sich so an, als wäre da jemand in den 90ern stecken geblieben.

falc410 14 Komm-Experte - 2275 EXP - 1. März 2016 - 23:25 #

Du meinst wohl das Schuhkarton großer Teil aus dem ein paar Kabel rauskommen und was absolut geräuschlos unter dem Fernseher neben dem DVD Player steht. Hat aber auch deutlich unter 1000 gekostet.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - Premium - 1904 EXP - 2. März 2016 - 0:06 #

C64 Floppy ?

MaverickM 17 Shapeshifter - 6864 EXP - 2. März 2016 - 1:17 #

Tipp: Er meint nicht den Videorekorder auf dem "Xbox One" steht.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - Premium - 1904 EXP - 2. März 2016 - 1:51 #

Du meinst er meint einen PC ? Im Wohnzimmer ? So mit Tastatur und Maus ?

Spass bei Seite. Klar kann man sich ein kleines PC Gehaeuse ins Wohnzimmer stellen, Aber ein gutaussehendes Gehaeuse mit ordentlichem Inhalt ist halt wieder teuer. Und ich wage zu behaupten dass bei vielen Leuten eine PS oder XBox diskussionswuerdig ist, ein PC aber nicht.

Ich selbst wollte auch keinen PC unterm Fernseher stehen haben, schon weil ich dann immer die doofe Tastatur brauche wenn mal wieder was nicht laeuft.

Lustig, grade muste ich ans CDTV denken ;)

Jadiger 16 Übertalent - 4615 EXP - 2. März 2016 - 6:13 #

Brauchst ja nicht mal kannst ja vom Gaming PC einfach auf den Fernsehr streamen. Kaufst dir nen Steam link und schon kannst wie auf eine X1 zocken ohne Kabel verlegen oder streaming fähigen Fernseher. Kannst sogar ohne Zusatz Hardware direkt über Steam auf ein schwaches Notebook streamen man braucht eigentlich keinen 2ten PC unter Fernseher mehr.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - Premium - 1904 EXP - 2. März 2016 - 9:20 #

Also zumindest mit PS4 und TV hat streaming nie zufriedenstellen funktioniert. Ich habe da immer eine geringe, aber spuerbare Verzoegerung drin gehabt. Und grafisch hat man da doch bei WLan Nutzung starke Abstriche machen muessen. Ueber Kabel gehts halbwegs, aber auch ein Kabel ins Wohnzimmer ist nicht unbedingt frauentauglich. Auch wenn ihr es nicht glauben wollt, ich kenne genug Leute wo die Ansage ist dass kein PC ins Wohnzimmer kommt und mit Muehe und not grade eine Konsole im Schrank stehen darf. Ein angebot einen zweiten PC zu kaufen nur um ins Wohnzimmer zu streamen ist da schon arg mutig ;)

Abgesehen davon ist das schon wieder eine Menge Aufwand nur um zu zocken. Nicht jeder will da ein kleines Bastelprojekt mit zwei Rechnern und Kabeln usw. draus machen. Und wenn ueber Wlan die Qualitaet mies ist, reicht mir auch die Grafikqualitaet einer Konsole wenn es dafuer Latenzfrei ablaueft und nicht stockt nur weil mal wieder zu viele Nachbarn surfen.

MaverickM 17 Shapeshifter - 6864 EXP - 2. März 2016 - 17:36 #

Such einfach mal auf YouTube nach "Steam Link". Das GameStar Video ist halbwegs brauchbar, das von SmietPiet ebenfalls.

Und Netzwerkkabel werden selbstverständlich ordentlich in der Wand verlegt. Idealerweise bereits beim Hausbau/der Wohnungsrenovierung. Braucht man heutzutage ja sowieso für immer mehr Geräte.

Hermann Nasenweier e (unregistriert) 2. März 2016 - 20:29 #

Kabel kann ich leider nicht legen da noch Mietwohnung. Fuers Haus ist da schon alles eingeplant. Hab sogar ne Shield, aber keine passende Graka. Sonst haette ich schon laengst mal selbst ausprobiert. Zumindest fuer Adcenture wuerde ich das machen. Alles andere spiele ich direkt am PC oder auf Konsole.

Myxim 14 Komm-Experte - Premium - 2647 EXP - 4. März 2016 - 8:20 #

Tastatur und Maus sind ja heute an sich eher nur noch ein Problem weil sie irgendwo liegen müssen oder man sie auf dem Schoß legen muss (eventuell mit Laptop-Beinauflage Auflage) auf dem Sofa.

Kabel brauchen die ja heute nicht mehr wirklich. Ich weis jetzt nicht wie die Latency bei Funkübertragung ist, es gibt sicher den einen oder anderen der jetzt sagt dass er da bei Online-Shotern Nachteile hat. Die meisten übersehen aber dann dass sie einen Pung von 20ms haben, andere nur 9ms, was sich stärker auswirken wird.

Aladan 18 Doppel-Voter - - 11807 EXP - 4. März 2016 - 9:16 #

Da empfehle ich den Couchmaster mit USB 3.0 Hub ;-)

Jadiger 16 Übertalent - 4615 EXP - 2. März 2016 - 6:16 #

Den PC kannst sogar in einen Schrank stellen benutz einfach Steam Link und fertig. Dann hast einen Kasten vorne stehen der ist so groß wie ein USB hub. Für 59 Euro kostet das Zauber wunder wenn man halt keine Ahung hat sollte man einfach nichts schreiben und 1500 Euro kostet auch kein Gaming PC.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - Premium - 1904 EXP - 2. März 2016 - 9:12 #

Interessant dass man immer gleich unterstellt bekommt keine Ahnung zu haben, wenn man nicht die Meinung einiger Personen teilt...

matthias 12 Trollwächter - 1053 EXP - 3. März 2016 - 0:27 #

übertriebene preise und riesen aufwand in den raum raum werfen haben halt nichts mit einer meinung, sondern ahnungslosigkeit zu tun.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - Premium - 1904 EXP - 3. März 2016 - 21:37 #

Und Leuten Ahnungslosigkeit zu unterstellen ist auch keine Meinung sondern arroganz. Vor allem wenn man einen Post kritisiert den man anscheinend noch nicht mal richtig gekesen hat. War wohl auch zuviel riesen Aufwand ...

Jak81 16 Übertalent - 4917 EXP - 2. März 2016 - 0:40 #

1. Ich habe keine PS4, sondern ne Xbox One...
2. Mein PC ist nen Q8400@2,66GHz, 4GB RAM und ner GT610 mit 1GB, jetzt sag mir wie ich den günstig aufrüsten könnte ohne alles neu kaufen zu müssen (und damit The Division so aussieht wie im Video)...
3. Habe ich mir in den letzten 2 Jahren insgesamt glaube ich nur 6 Spiele gekauft (edit: und davon keins zum Release-Vollpreis), den Rest halt durch Games with Gold...

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10837 EXP - 2. März 2016 - 18:09 #

Eine GT 610 war aber ohnehin nie eine Spielekarte ...

MaverickM 17 Shapeshifter - 6864 EXP - 2. März 2016 - 18:26 #

Ich würde sogar dazu tendieren, zu sagen, dass einfach nur eine neue Karte und etwas mehr RAM braucht. Die CPU übertakten und fertig.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10837 EXP - 2. März 2016 - 19:26 #

Na ja, ein Core 2 Quad ist heute teilweise schon etwas lahm, jedenfalls wenn die Software Features der Core i CPUs auch nutzt merkt man da schon einen gewaltigen Boost. Generell reicht aber die alte CPU durchaus und der Rechner kann durch eine SSD, 8GB RAM und eine vernünftige Grafikkarte durchaus für aktuelle Spiele reichen und fühlt sich auch generell dann an wie ein komplett neues System.

Philley 16 Übertalent - Premium - 5243 EXP - 1. März 2016 - 21:25 #

Schön, dass sie sich um PC-Spieler sorgen, aber ich hätte doch eher mit AMD zusammengearbeitet.
Erstens bauen die auch die Konsolen-Chips... und zweitens wären so alle potentiell in den Genuss der Effekte gekommen und man hätte Nvidias ganze Latte an geschlossenen Softwarelösungen umschifft.

AsyxA 10 Kommunikator - Premium - 416 EXP - 2. März 2016 - 14:34 #

Zu dem Einsatz von Gameworks bei Witcher III sind damals ja einige pikante Infos durchgesickert. Unter anderem, dass das System mehr oder weniger als Wundertüte integriert werden musste, dafür dann aber der wesentliche Aufwand von nvidia getragen wurde. Natürlich lief es zu Release grottig und die Performance wurde erst nach den ersten Patches erträglich ...

nvidia und Ubisoft haben hier eine tolle Win-Win Situation. AMD schaut wie so oft in die Röhre. Ich mag diese Form der Exklusivität zwar nicht, jedoch ist sie nicht neu und ich bin als nvidia-Nutzer nicht benachteiligt.

Philley 16 Übertalent - Premium - 5243 EXP - 3. März 2016 - 2:42 #

Der Erfolg gibt Nvidia ja auch Recht. Sie sind Marktführer.
Selbst übrigens Rebell-AMD-User (auch wenn Nvidia mMn besser ist)... einfach aus Prinzip, weil AMD kundenfreunlichere Open-Source-Lösungen bevorzugt.

Aus Entwicklersicht würde ich solche Deals für proprietäre Systeme auch nicht machen. Niemand wir wollen, dass alle Kunden mit "falschem" GPU-Hersteller einzelne Effekte gar nicht darstellen können (wie z.B. HairWorks, GameWorks, PhysX usw).
Selbst trotz aktueller Hardware, haben jene doch immer das Gefühl, ihrer Version würde etwas fehlen, oder?

AsyxA 10 Kommunikator - Premium - 416 EXP - 3. März 2016 - 10:58 #

Das sehe ich genauso, parallel zu den für die One zeitlich exklusiven DLCs fühlt man sich und ist immer Kunde zweiter Klasse. Meiner Meinung nach ist das im Bereich der Technik noch etwas komplexer, da nvidia ja z.B. durch den Kauf von Ageia PhysX als Alleinstellungsmerkmal erwarb und jetzt natürlich auch dementsprechend nutzt.

Künstlichen Exklusiv-Hula Hoop Reifen gegen "Schmiergeld" kann ich dagegen überhaupt nichts abgewinnen, trotzdem habe ich The Division mittlerweile vorbestellt und mich als Kunde zweiter Klasse schlussendlich damit abgefunden.

Trotzdem bleibt das schlechte Gefühl, ich werde kommende DLC dann erst ggf. in Sales erwerben wenn ich eh schon warten muss und es hat definitiv Einfluss auf meine Kaufentscheidungen. Tomb Raider habe ich deswegen den Rücken gekehrt.

Nur wo soll das am Ende noch hinführen, wenn man irgendwann mehrere "falsche" Produkte/Marken nutzt?

falscher Händler = fehlender content,
falsche Plattform = unnötige Wartezeiten und schlechte Portierungen
falsche Grafikkarte = fehlende Features und schlechte Performance

Warum sollte das Produkt in so einem worst case noch sein Geld wert sein, wenn man Technik und Inhalte mitbezahlt, die man gar nicht nicht erhält?

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10837 EXP - 3. März 2016 - 14:39 #

Na ja, in meinem Preisbereich sind AMD Karten halt einfach besser. Ich habe etliche NVidia und ATI Karten sowie früher auch andere Hersteller wie Matrox gehabt. Aber bei Preis / Leistung sind AMD Karten seit einigen Jahren nun einmal besser als NVidia Karten zumindest eben im Bereich zwischen 150 und 250 Euro. Beispiel: Um 200 Euro gibt es von NVidia nur die 960 und eine 380 ist halt schneller und zukunftssicherer wegen DX12.

MaverickM 17 Shapeshifter - 6864 EXP - 3. März 2016 - 15:40 #

Das tolle an GameWorks ist: Geplante Obsoleszenz, selbst für die eigenen Produkte!

Siehe: https://www.youtube.com/watch?v=O7fA_JC_R5s

Aladan 18 Doppel-Voter - - 11807 EXP - 1. März 2016 - 22:09 #

Ja, gefällt mir wirklich sehr gut. Freu mich auf den 8.03. :-)

Golmo 14 Komm-Experte - 1869 EXP - 1. März 2016 - 22:11 #

7 Tage!
Bin gespannt wann der Preload auf PS4 startet!
Stimmt es das die Server erst am 08.03 um 13 Uhr online gehen ?

Contra4you 18 Doppel-Voter - 10218 EXP - 2. März 2016 - 7:02 #

Mal sehen ob die Formel "Je besser die Spielgrafik desto schlechter das Spiel dahinter" auch hier aufgeht.

Toxe 19 Megatalent - Premium - 19549 EXP - 2. März 2016 - 16:06 #

Ein wirkliches Urteil würde ich mir dadurch nicht erlauben aber umgehauen hat mich die Beta schon mal nicht.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 10951 EXP - 2. März 2016 - 10:10 #

Sieht schon klasse aus, auch wenn der Trailer nur Perspektiven, Kamerafahrten und Lichtverhältniswechsel zeigt, die man im Spiel so nie zu sehen bekommt. Ich zock es trotzdem auf der PS4. Denn selbst, wenn man einen potenten PC hat (was ich nicht habe), müssten das auf alle meine Freunde auch zutreffen, um gemeinsam loszuziehen.

Weryx 18 Doppel-Voter - Premium - 9189 EXP - 2. März 2016 - 14:18 #

Die Grafik hatte mir in der Beta echt sehr gefallen, freu mich drauf.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)