Xcom 2: „Mit den Performance-Problemen haben wir nicht gerechnet“

PC Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 83919 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

22. Februar 2016 - 18:06 — vor 22 Wochen zuletzt aktualisiert
Xcom 2 ab 27,98 € bei Amazon.de kaufen.

Der Anfang des Monats veröffentlichte Taktik-Strategietitel Xcom 2 (im Test) aus dem Hause Firaxis Games konnte wie schon sein Vorgänger Xcom - Enemy Unknown sowohl die Fans als auch die Presse von seinen spielerischen Qualitäten überzeugen. Allerdings läuft das Spiel nicht auf jedem Rechner so, wie es sich die Entwickler gewünscht hätten. So gibt es seit dem Release einige Spieler, die über Abstürze, Bugs und eine schlechte Performance klagen. Studio-Lead-Designer Jake Solomon hat sich nun in einem Gespräch mit Rock, Paper, Shotgun zu dem Thema geäußert und räumte ein, dass das Team derartige Probleme nicht kommen sah. „Ich kann ehrlich sagen, dass wir nicht wussten, dass es zum Launch so laufen würde“.

Zwar konnte Solomon nicht sagen, was genau die Performance-Probleme verursacht, merkte aber an, dass man vielleicht in Hinblick auf den neuen Deferred Renderer (verzögertes Rendern), MSAA (Multisample anti-aliasing) und „viele andere kleine Dinge wie diese“ ein wenig zu optimistisch war. Das Team konnte die Probleme vor dem Release nicht erkennen, weil diese nur sporadisch auftraten und der Großteil der Spielerschaft (inklusive der Tester) offenbar problemlos spielen konnte, heißt es weiter.

Vielleicht geht es auf meine Kappe. Ich sitze hier und spreche mit euch über den Laptop mit dem ich normalerweise Xcom 2 spiele und ich konnte diese Probleme darauf nicht sehen. Wir haben das bei den Kompatibilitätstests nicht erkannt.

Wie Solomon betont, übernehme das Studio die volle Verantwortung für die Fehler und arbeite bereits an den Lösungen, die man „schon bald“ präsentieren möchte. „Ich kann zwar keine Termine nennen, aber ich würde sagen, dass wir derzeit mit Hochdruck daran arbeiten und uns bereits mit einigen dieser Problemen beschäftigen“, so der Macher.

doom-o-matic 15 Kenner - Premium - 3156 EXP - 22. Februar 2016 - 18:11 #

Hier ein Reddit Thread zur Performance Optimierung:

https://www.reddit.com/r/Xcom/comments/44idsa/psa_things_you_can_do_to_improve_xcom_2/

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9003 EXP - 22. Februar 2016 - 18:24 #

da geht es ihnen ja genauso wie ihren kunden.

Freylis 19 Megatalent - 19990 EXP - 22. Februar 2016 - 18:56 #

"Das Team konnte die Probleme vor dem Release nicht erkennen, weil diese nur sporadisch auftraten und der Großteil der Spielerschaft (inklusive der Tester) offenbar problemlos spielen konnte"

Heisst uebersetzt: "Ab und zu mal ein kleines Abstuerzchen und Ruckelchen pro Stunde, davon geht die Welt nicht unter. Und wir dachten noch: Och, halb so wild, ist ja eh nur nur jeder zehnte Kunde betroffen..." Ernsthaft?? - Ich erinnere mich noch an die Zeiten, als Spiele besonders vor der Veroeffentlichung (und manchmal auch nachher von den Reviewern) auf zig unterschiedlichen Konfigurationen auf Herz und Nieren getestet wurden.

joker0222 26 Spiele-Kenner - Premium - 67411 EXP - 22. Februar 2016 - 18:58 #

Die haben es auf dem Laptop vom Chef gestartet und es lief. Wieviel Qualitätssicherung willst du denn noch?

immerwütend 21 Motivator - Premium - 26435 EXP - 22. Februar 2016 - 19:10 #

Eine zweite Meinung ;-)

Denis Michel Freier Redakteur - 83919 EXP - 22. Februar 2016 - 19:14 #

Die Putzdame fands doch auch schick. :)

Freylis 19 Megatalent - 19990 EXP - 22. Februar 2016 - 19:39 #

Na dann geht das fuer mich in Ordnung. :)

Vidar 18 Doppel-Voter - 11820 EXP - 22. Februar 2016 - 19:11 #

Genau ist ja jetzt nicht mehr so und damals gabs auch keine technischen Probleme auf dem PC....

blobblond 19 Megatalent - 17335 EXP - 22. Februar 2016 - 19:46 #

Damals gab es auch weniger Computer als heute, da ist ein Fehler erst bei einen von 100 bzw. einen von 1000 aufgetretten.
Damals hatte auch nicht jeder bzw. es war schon eine Fummelei ins Internet zu kommen. Heute geht es ja einfach, ein Ende vom Kabel in Wand das andere Ende hinten in den PC und schon ist man drin!
Selbst ein Boris Becker kriegt das heute hin!^^

@Edit: Sollte an Freylis gehen und nicht an Vidar.;)

Hedeltrollo 16 Übertalent - Premium - 4797 EXP - 22. Februar 2016 - 19:59 #

Wenn du dir ein bisschen mehr Mühe gibst, kannst du es noch böswilliger auslegen.

Makariel 18 Doppel-Voter - Premium - 12915 EXP - 22. Februar 2016 - 20:24 #

Ah, wo sagt er denn etwas davon das 10% der Testrechner betroffen waren? Dürfen es noch ein paar frische Steine sein? Vielleicht sagt er ja nochmal Jehov...

Freylis 19 Megatalent - 19990 EXP - 22. Februar 2016 - 20:32 #

LOL, okay du hast ja recht. Aber was mache ich jetzt mit all den Steinen, die ich gekauft habe? Ubisoft finde ich momentan mal ganz gut und EA sind mir gegenwaerig einfach nicht boehhhse genug. Ich meine, hey, so Steine sind nicht billig... ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - Premium - 19148 EXP - 23. Februar 2016 - 0:37 #

Jetzt steigst Du schon regelmäßig auf irgendwelche Berge und kommst nicht auf die Idee, Dir dort einfach mal welche als Vorrat mitzunehmen. Leute gibt's ;)

immerwütend 21 Motivator - Premium - 26435 EXP - 23. Februar 2016 - 11:40 #

Wer weiß denn schon, ob die auf den Bergen wirklich frisch sind?

Makariel 18 Doppel-Voter - Premium - 12915 EXP - 23. Februar 2016 - 14:29 #

Richtig frische Steine kriegt man nur von Obelix.

Sven Gellersen Community-Moderator - Premium - 19148 EXP - 23. Februar 2016 - 18:56 #

Wozu denn frische Steine? Wenn einem was nicht passt, wird ja auch gerne mal mit faulen, statt mit frischen Eiern geworfen :P

guapo 18 Doppel-Voter - 9609 EXP - 23. Februar 2016 - 19:32 #

Nicht doch, sind doch Genussmittel in China

Sven Gellersen Community-Moderator - Premium - 19148 EXP - 23. Februar 2016 - 20:09 #

Aber nur, wenn sie vorher auch ordentlich in der Erde verbuddelt waren.

guapo 18 Doppel-Voter - 9609 EXP - 23. Februar 2016 - 20:44 #

TMI :)

Sven Gellersen Community-Moderator - Premium - 19148 EXP - 24. Februar 2016 - 9:05 #

'tschuldige :)

guapo 18 Doppel-Voter - 9609 EXP - 24. Februar 2016 - 20:28 #

Top - hatte den Stein schon in der Hand :-)))

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1438 EXP - 22. Februar 2016 - 21:49 #

Jop ist wirklich schlimmer geworden. War früher einfacher stunden lang in der config.sys und autoexe.bat rumzufrickeln und tausendmal den pc neuzubooten nur um ein spiel zu starten. Naja nagut manchmal sind die dann auch mittendrin abgestürzt, aber es war früher echt besser :D

Freylis 19 Megatalent - 19990 EXP - 22. Februar 2016 - 22:01 #

Der Vergleich hinkt, denn wir reden nicht ueber Hardwarevoraussetzungen, sondern Qualitaetssicherung. Und wenn du meinst, dass sich bei der Spiele-Entwicklung die Qualitaetssicherung im Verhaeltnis(!) zu den heute zur Verfuegung stehenden Finanzmitteln und Humanresourcen verbessert hat oder auch nur auf dem gleichen Stand geblieben ist, kann ich dir attestieren, dass dir die Entwicklung "Betatester Spieler" scheinbar komplett entgangen ist.

Maulwurfn Community-Moderator - Premium - 11060 EXP - 22. Februar 2016 - 22:42 #

Das gab es früher doch auch, nur gab es nicht die Mittel, wie heute, sein Leid zu klagen.

Freylis 19 Megatalent - 19990 EXP - 22. Februar 2016 - 23:05 #

Geht es noch etwas vager und unkonkreter? - Vergiss es, ist fuer mich gegessen.

Maulwurfn Community-Moderator - Premium - 11060 EXP - 23. Februar 2016 - 0:10 #

Du kommst schon noch drauf.

Du bist sicher eine Bereicherung für die Community und GG, aber manchmal könnt ich dich und deine Rants auf den Mond schiessen.

Freylis 19 Megatalent - 19990 EXP - 23. Februar 2016 - 5:49 #

Mir fehlen die Worte. Aber auf jeden Fall danke! :)

immerwütend 21 Motivator - Premium - 26435 EXP - 23. Februar 2016 - 11:42 #

Brauchst du Katzenunterstützung? ^^

Freylis 19 Megatalent - 19990 EXP - 23. Februar 2016 - 15:32 #

Danke, das ist sehr zuvorkommend. Zum Glueck habe ich selbst ein ziemlich dickes Fell entwickelt, höhö. :)

Jörg Langer Chefredakteur - Premium - 314272 EXP - 22. Februar 2016 - 23:24 #

Also bei mir lief's gar nicht gut in der Preview, das habe ich auch weitergegeben.

Philley 16 Übertalent - Premium - 5260 EXP - 22. Februar 2016 - 23:49 #

Jupp! Danke dafür. Hat mich vorerst vom Kauf abgehalten.

Freylis 19 Megatalent - 19990 EXP - 23. Februar 2016 - 6:06 #

Das finde ich auch ganz ehrlich lobenswert. Ich freue mich immer, wenn ich bei GG unter anderem auch auf evtl. Performance-Probleme hingewiesen werde. Solche Transparenz gegenueber den Spielern und potentiellen Kaeufern ist einfach wichtig in der Branche - im Zeitalter der Day-1-Patch-Misere wohl mehr denn je. Wobei ich sagen muss, dass ich persoenlich den schwarzen Peter ohnehin nicht den Reviewern zuschiebe, sondern den Entwicklern, von denen ich erwarte, dass sie gute Q/A-Arbeit leisten, bevor ein Spiel ueberhaupt zum Testen freigegeben wird. Im Umkehrschluss wuerde ich es also den Spieletestern niemals anlasten, wenn Probleme bei spezifischen Systemkonfigurationen auftraeten. Dafuer muss ein Entwickler/Publisher in erster Linie selbst sorgen, denn die haben das groessere Budget und die groessere Vertrautheit mit ihrem spezifischen Produkt.

guapo 18 Doppel-Voter - 9609 EXP - 23. Februar 2016 - 8:37 #

Entwickler erledigen keine QA; das sind eigenstaendige Teams. Und die Entscheidung, wieviel QA durchgefuehrt wird, erfolgt zwei Etagen darueber.

Freylis 19 Megatalent - 19990 EXP - 23. Februar 2016 - 15:27 #

Nee, deswegen sagte ich oben auch Entwickler/Publisher, wenn du mal genau liest. ;)

guapo 18 Doppel-Voter - 9609 EXP - 23. Februar 2016 - 19:35 #

Warum hat Sven dich eigentlich nicht anstaendig gesteinigt? Wo kommt denn der Teil auf einmal her ;)
Aber dein Nee passt nicht zu meiner Aussage :p

Freylis 19 Megatalent - 19990 EXP - 23. Februar 2016 - 19:41 #

Nee, hast ja recht. ;P
Nein im Ernst, ich glaube, wir hatten uns da einfach missverstanden. :)

guapo 18 Doppel-Voter - 9609 EXP - 23. Februar 2016 - 19:53 #

pfui deibel. Jetzt scharwenzelst Du aber dolle

Freylis 19 Megatalent - 19990 EXP - 23. Februar 2016 - 20:09 #

Hey, ich hatte zu spaet gesehen, dass du das warst, sonst waere ich gleich viel netter gewesen. ;) Ich kann auch sehr diplomatisch sein. Bescheidenheit ist schliesslich meine groesste Zier, neben vielen anderen tollen Eigenschaften.

guapo 18 Doppel-Voter - 9609 EXP - 23. Februar 2016 - 20:46 #

So dann aber hurtig im Fleissheftchen notieren, damit dass nicht mehr vorkommt :)

Christoph 17 Shapeshifter - Premium - 6465 EXP - 24. Februar 2016 - 18:46 #

Oh mein Gott, geht bitte in eine Bar und gebt euch einen Drink aus. Die Computernerds hier wissen ja gar nicht mehr, wohin sie sonst wegschauen und weghören sollen ;-)

Freylis 19 Megatalent - 19990 EXP - 24. Februar 2016 - 18:53 #

Wo kommst DU denn her?? Sowas... klinkt sich hier einfach ein, wenn guapo und ich gemuetlich am bantern sind. Ja kommste mit, was trinken? ;)

Christoph 17 Shapeshifter - Premium - 6465 EXP - 25. Februar 2016 - 0:33 #

...bin dabei!

Philley 16 Übertalent - Premium - 5260 EXP - 22. Februar 2016 - 23:47 #

Öhm... ich hatte eher das Gefühl, mir Mühe geben zu müssen, einen Pre-Release-Tester zu finden, der NICHT über miese Performance und endlose Bugs geklagt hätte. Mich überrascht das nämlich so gar nicht. Im Gegenteil, war das sogar der Grund, mir XCOM 2 erst ein halbes Jahr später holen zu wollen.

Contra4you 18 Doppel-Voter - 10474 EXP - 22. Februar 2016 - 19:04 #

Bis auf den red screen hab ich mit Xcom 2 auf meinem Mac Mini keine Probleme

Hyperbolic 15 Kenner - Premium - 3773 EXP - 22. Februar 2016 - 19:25 #

Heisst: bei mir gibt es nur ein Problem, das Spiel startet überhaupt nicht!?

Contra4you 18 Doppel-Voter - 10474 EXP - 22. Februar 2016 - 22:07 #

Das würde ich dann so sagen. Der Red Screen zeigt sich einfach nur darin, dass am Anfang der Mission so gesehen ein halb durchsichtiger Roter "Umhang" über das Bild ist. Sobald ich aber die Escape Taste drück geht es ganz normal. Also kein wirkliches Hinderniss. Für einen i5 und einer Intel Isis Grafik bin ich mehr als zufrieden mit der Performance, vorallem wenn man bedenkt, dass mein Mac Mini nicht mal die mindest Anforderungen erfüllt.

Hyperbolic 15 Kenner - Premium - 3773 EXP - 22. Februar 2016 - 22:28 #

OK, das klingt dann ja nicht mal so schlecht. :-)

Contra4you 18 Doppel-Voter - 10474 EXP - 22. Februar 2016 - 23:00 #

Ich meine natürlich Iris und nicht Isis, ganz doofer verschreiber.

g3rr0r 13 Koop-Gamer - Premium - 1425 EXP - 23. Februar 2016 - 1:07 #

Und Ich dachte echt kurz, was ist eine Intel Isis Grafik -.- ^^ hab aber weitergelsen und musste sogar lachen.

Hyperlord 14 Komm-Experte - Premium - 2513 EXP - 22. Februar 2016 - 19:41 #

100 Stunden seit Release damit verbracht, bin einer von der glücklichen Seite. Das Game ist total offen und die Unreal Engine wird komplett über Ini-Dateien konfiguriert. Die Default Einstellungen lassen sehr sehr viel Optimierung zu, man kann einfach nicht die jeweiligen Spezialeigenschaften von AMD und Nvidia unter einen Hut bringen IMHO

Das Game müsste da von Anfang an korrekt erkennen, identifizieren und die passenden Einstellungen für die verbaute Hardware aktivieren lassen irgendwie...

DocRock 12 Trollwächter - 1094 EXP - 22. Februar 2016 - 20:15 #

Ladezeiten und Co finde ich echt nicht so wild. Aber wenn einem ein Bug den Ironman Durchgang verhagelt, dann wird es unangenehm...

TheBlobAlive 15 Kenner - Premium - 2909 EXP - 22. Februar 2016 - 20:16 #

Komisch, von Bekannten habe ich bisher null Negatives darüber gehört..

Pomme 16 Übertalent - Premium - 5629 EXP - 22. Februar 2016 - 20:17 #

Bei mir sind es etwa 50 Stunden und ich habe kaum Probleme. Manchmal laufen in den Zwischensequenzen Bild und Ton nicht synchron, was in dem Moment ärgerlich ist. Sonst bin ich recht bezaubert von XCom2.

Player One 12 Trollwächter - Premium - 991 EXP - 22. Februar 2016 - 20:18 #

Ich habe einen recht fixen Imac, auf dem die Performance ein Witz ist. So schlecht lief noch kaum ein Game auf meiner Kiste.
Das Spiel kann mich aber abgesehen davon nicht fesseln. Mir ist es stellenweise zu unfair, bzw. zu sehr vom Zufall abhängig.

Hyperbolic 15 Kenner - Premium - 3773 EXP - 22. Februar 2016 - 21:11 #

Deswegen habe ich es mir vorsichtshalber erst gar nicht gekauft.
Und ich habe einen i7 iMac.
Aber die Grafikkarte ist wohl ein Modell zu "klein".

Slaytanic 21 Motivator - Premium - 30728 EXP - 22. Februar 2016 - 20:38 #

Bei mir lief es zum Glück relativ problemlos.

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - Premium - 6699 EXP - 22. Februar 2016 - 20:50 #

Kumpel spielt es auch auf seinem Laptop ohne Probleme! Gut, dass das der Chef da persönlich getestet hat ;)

Jadiger 16 Übertalent - 4648 EXP - 22. Februar 2016 - 21:41 #

Das Team konnte die Probleme also nicht erkennen in Wahrheiten dachten sie sich einfach ja das fixen wir später lass uns erstmal Geld einnehmen.
Die Ausrede mit MSAAx8 haben sie ja sogar gebracht weil bestimmt alle zublöd sind um nicht zusehen das die Standard Ultra Einstellungen 8xMSAA verwenden was die Leistung halbiert wenn nicht sogar schlimmer.
Das braucht es aber nicht den mein 2500k@4,5Ghz 16Gb 2133Mhz GTX970 1516Mhz GPU Takt 8000Mhz Effektiven Ram speed mit FXAA wohl gemerkt. Hat je nach Map und stelle entweder 60 Fps, 30 Fps oder 20 Fps ohne Vysnc etwas mehr aber nicht der rede wert. Das schlimme ist es kann dir sogar passieren das man 20 Fps auf der Taktik Karte hat und auf Steam sieht das nicht so aus als ob das nur einigen so geht.
Das Spiel hat auch so unzählige Bugs mir ist ein Soldat gestorben weil er wo runter fallen sollte hing aber einfach in der Luft fest. Ein Zivilist den man Gefangen nehmen oder töten sollte hab ich halt umgehauen damit man sie dann mitnehmen kann nur ging das nicht. Einmal war eine Mission verloren wo noch 8 Züge übrig waren weil ein Alien anscheinend den Zug gesprengt hat weil es durchgelaufen ist. Solche Bugs sind echt nicht Witz erst recht nicht im Ironmain Mode. Aber beides Schlechte Leistung und eine Menge Bugs besonders Darstellungs fehler da kann sich keiner raus reden mit wir haben es nicht gewusst. Klar wussten sie es wollten nicht noch mehr Zeit investieren und seit release hat sich kaum etwas geändert am Zustand.

Trotzdem ist ein sehr gutes Spiel zwar ein wenig Random lastig und hat schon Anleihen von Unfairnis wenn man mit einem Zug mal 3 Alien Gruppen auf einmal aufdeckt. Das kann man aber vermeiden mit Taktik, es wird aber einige als Unfair vorkommen.

Faerwynn 17 Shapeshifter - Premium - 6065 EXP - 22. Februar 2016 - 22:48 #

Ich hab das Spiel mittlerweile schon durchgespielt, ohne irgendwelche Performanceprobleme. Nur schade, dass das Spiel schon vorbei ist :) Hoffentlich kommt bald ein Addon!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18485 EXP - 23. Februar 2016 - 0:34 #

Ach komm ne Runde Legende Ironman geht doch noch!

Faerwynn 17 Shapeshifter - Premium - 6065 EXP - 23. Februar 2016 - 10:38 #

Ist nicht so meins, dass ich alle paar Missionen mal durch einen Zug zufällig zwei oder drei Squads aufdecke juckt mich nicht wenn ich neu laden kann, aber in Ironman dann mein komplettes Team zu verlieren macht keinen Spaß. Wäre das Spiel 100% fair wäre Ironman spannend, aber so spiele ich Hardcore lieber in Roguelikes :)

Christoph 17 Shapeshifter - Premium - 6465 EXP - 23. Februar 2016 - 12:42 #

geht mir auch so. Zumal es immer wieder vorkommt, daß ich mich wirklich einfach alle paar Stunden mal verklicke, weil die Perspektive und Stockwerke und dergleichen irgendwie unübersichtlich sind. Und wenn ich eine falsche Aktion aus Versehen bestätigt statt abgebrochen habe oder links statt rechts herum um die Hecke durchs Sichtfeld der Gegner gelaufen bin, dann gestehe ich mir ein Neuladen zu; weil's kein taktischer oder Denkfehler, sondern ein, ähem, neurologisch-orthopädisch-ophtalmologischer Fehler war ;-)

Im übrigen spricht ja nichts dagegen, auch ein theoretisch ladbares Spiel ironman-mäßig zu spielen und verlorene Squadmitglieder einfach "ungeladen tot zu lassen" :-)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18485 EXP - 24. Februar 2016 - 0:48 #

Ja die Bewegungssteuerung ist noch genauso hakelig wie beim ersten Teil.
Mal reagiert er nicht auf den rechtsklick mal verrutscht die Maus beim klick (ohne sie gefühlt bewegt zu haben), was dann durchaus auch mal Auswirkungen auf Höhenebenen oder noch schiessen können oder nicht haben kann.
Rund/sauber fühlt sich anders an.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7652 EXP - 24. Februar 2016 - 2:37 #

Hmmm, also ich hab mich auch mal verklickt, aber das ist mir auch schon in jedem anderen Spiel passiert.

Granatenwerfen ist immer noch eine Kunst - und wenn man die Stufenlose Kamera-Mod benutzt, wird es auch schwierig wieder in's Haus zu guggen, weil die Engine dann nicht schnallt das du eine Stufe tiefer guggen willst. Aber ansonsten funkt das (zumindest bei mir) in 95% der Fälle klaglos.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18485 EXP - 24. Februar 2016 - 0:50 #

Beim Vorgänger hab ich mehrere Ironman Runden gespielt, freiwillig.
Bei dem hier denke ich gerade nach meinen ersten Ironman auch wieder abzubrechen.

Makariel 18 Doppel-Voter - Premium - 12915 EXP - 24. Februar 2016 - 1:13 #

Weichei :-P

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18485 EXP - 24. Februar 2016 - 2:36 #

Na ich denke ich werde von cCmmander noch eins runter gehen und dann nochmal starten :-D.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9076 EXP - 23. Februar 2016 - 0:53 #

Konnte nach 50 Stunden keine Bugs feststellen, Performance war auch gut.

Man muss ja auch nochmal Glück haben ^^

De Vloek 13 Koop-Gamer - Premium - 1480 EXP - 23. Februar 2016 - 2:18 #

In der letzten Mission hatte ich wirklich üble Grafikfehler, das war nicht mehr feierlich. Ein lila-buntes Geflimmer sondergleichen. Immerhin konnte ich es durch simplen Rechner-Neustart beheben und somit die Mission ohne weitere Netzhautschäden beenden.

Das war allerdings nur der krönende Abschluss. Am Anfang des Spiels lief alles super, ich schätze mal so ab der Hälfte kamen dann die Bugs hervorgekrochen. Unter anderem spastisch tanzende Alien-Leichen, Line-Of-Sight Fehler en masse (oft auch zu meinem Vorteil), nicht enden wollende KI-Züge (da hilft nur Spiel beenden und neu laden).

Schön dass Firaxis ihre Schuld am Schlamassel nun zugeben, ich dachte schon es liegt an meinem Uralt-Rechner :P

Ich werde mal noch ein paar Monate warten bis ich nen Ironman-Durchgang starte, bei der momentanen Bugdichte ist mir das einfach zu unsicher. Dann lieber nochmal Massive Chalice, das lief ohne einen einzigen Bug!

Aladan 19 Megatalent - - 14784 EXP - 23. Februar 2016 - 7:14 #

Sagen wir es so. Die kleineren Mängel bei der Performance zählen jetzt einfach mal zu den Features der Reihe, sind ja seit dem Reboot enthalten. Microruckler gehören einfach dazu. ;-)

Maulwurfn Community-Moderator - Premium - 11060 EXP - 23. Februar 2016 - 7:41 #

Das sind doch eh die Aliens schuld, die haben überall ihre Finger/Tentakeln/was auch immer drin.

Aladan 19 Megatalent - - 14784 EXP - 23. Februar 2016 - 8:50 #

Sie versuchen unsere Gedanken zu manipulieren!

Der Marian 19 Megatalent - Premium - 15646 EXP - 23. Februar 2016 - 8:18 #

Dann warte ich erst mal ab.

Christoph 17 Shapeshifter - Premium - 6465 EXP - 23. Februar 2016 - 9:41 #

Ich spiele seit dem Erscheinungstag, insgesamt bisher ca. 50 Stunden, und so alle ein bis zwei Abende friert das Spiel einmal ein, so daß ich es über den TaskManager beenden und neu starten muß. Also keinesfalls Ironman für mich. Aber ansonsten läuft's super. Anders als zB Dragon Age: Inquisition, das in immer kürzeren Abständen erst nach einer halben Stunde, dann alle 3 Minuten einfriert, so daß ich es bis heute nicht auf dem PC spielen konnte. Da will ich über XCOM 2 gar nicht jammern...

Magnum2014 16 Übertalent - 4632 EXP - 23. Februar 2016 - 10:18 #

Tja das ist der Vor- oder Nachteil der offenen PC-Systeme. Bei so vielen unendlichen Konfigurationsmöglichkeiten ist es ja fast unmöglich jedem eine sehr gute Performence zu bieten. Und kein Entwickler der Welt macht Tests auf 1 Millionen verschiedenen Systemen (übertrieben gesagt). Die suchen sich die häufigsten Konfigurationen und Hardwareconfigs aus und testen darauf. So würde das jeder machen.Das sind mehr oder weniger geschlossene System wie bei den Konsolen schon besser zu testen/prüfen obwohl es da ja auch öfter Probleme gibt aber sicher nicht so viele wie bei den offenen PC-Systemen. Und einige die da meckern schauen wohl auch nicht so richtig auf die Systemanforderungen und wundern sich dann warum auf Ihrem 5 oder älter Jahre alten PC das Spiel dann ruckelt...wer nicht richtig lesen kann....also ich werde mir das Game sicher holen wenn es auf der PS4 rauskommt

Jadiger 16 Übertalent - 4648 EXP - 23. Februar 2016 - 21:30 #

Deshalb gibt es ja Spiele wie MGS5 das wesentlich komplexer ist und auf GTX750ti in hören Settings läuft wie die Ps4 Version. Mit einem 2 Kerner aber ein Xcom 2 auf meinem System 2500k@4,5 Ghz 16Gb 2133Mhz 2 Raid O SSDs mit fast 1000Mb Durchsatz einer GTX970 GPU Takt 1516 Mhz Ram Takt effektiv 8000 Mhz schafft mit FXAA öfters mal keine 30 Fps.
Ja der PC ist bestimmt sehr underpowerd für Xcom 2 läuft zwar durch die Bank so gut wie alles mit 60 Fps sogar Batman aber bei Xcom 2 kann es passieren das auf der Missionkarte gerade mal 20 Fps rum kommen.
Die ganzen Bugs in der ab der Mitte des Spiels bilden sich bestimmt alle nur ein.
Das Spiel ist Technisch richtig schlecht Programmiert und das war auch der Grund warum es als erstes nur auf dem Pc raus kam. Weil wenn starke PCs schon so ein knicken was passiert dann mit der PS4 und das hat wenig mit den Einstellungen im Spiel zutun das einzige was Auswirkungen hat ist MSAA.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18485 EXP - 24. Februar 2016 - 0:58 #

Letztendlich lässt sich vermuten das sie allgemein mit der Unreal Technologie auf Kriegsfuss stehen ^^.

Viele der Probleme gabs ja schon im Vorgänger (altere UE schon klar) und hätten nach den Erfahrungen nicht sein müssen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7652 EXP - 23. Februar 2016 - 11:21 #

Ich bin von Fehlern fast verschont geblieben - die Chrysalid Mission lies sich nicht laden nach dem Speichern, wenn die Dinger sich eingebuddelt hatten - und in der Finalen Mission gabs Optik auf Drogen, was sich aber nach dem Laden eines Spielstandes wieder richtete.

Mittlerweile hab ich Commander ohne Ironman durch, hab einen Veteranen Ironman am laufen (sehr smooth) und ca. 10 gescheiterte Legendary/Ironmans (still counting).

Alles in allem, mein Lieblingsspiel.

Ach und Mod gone Crazy ... wieviel gibts jetzt schon? 800?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18485 EXP - 24. Februar 2016 - 0:56 #

Ja die 800 haben sie mittlerweile geschlagen. Wobei man auch sagen muss das die meissten Mods sich wiederholen bzw das gleiche bieten.
So richtig was mit spielerischer Idee Kniff hab ich noch nicht gesehen.
Na ja mal schauen wenn der erste DLC kommt ist ein wenig Zeit vergangen da könnte es dann schon anders aussehen.

Schade das das LongWar Team was eigenes macht. Die haben sicher keine Kapazitäten für ein aufwändigeres Gameplaymod.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7652 EXP - 24. Februar 2016 - 2:40 #

Na gut, dafür dass das Spiel jetzt 2 Wochen am Start ist, dafür ist die Modgeschichte schon Klasse. Wie lange hat LongWar auf sich warten lassen? Die erste Version war ein reines Ini-andere-Werte Mod, bis es das wurde, wie man es heute schätz verging doch auch bald nen Jahr, oder? Wenn nicht länger.

Mit den Möglichkeiten von Heute... Wow sag ich nur. Die Star Wars Helme? Die Voicepacks? Soviel Talent da draussen, ich glaube nicht das Total-Conversions lange auf sich warten lassen. I'm a happy camper. :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18485 EXP - 24. Februar 2016 - 5:00 #

Na ja das Long War so lange gebraucht hat lag auch daran das man eigentlich erstmal die Spieldateien hacken musste.

Die haben ja nicht von Tag 0 an (bzw wie beim neuen schon geschehen zu Preview Code Zeiten) Unterstützung von Firaxis gehabt.

Und ich mein auch nicht das schon was spielbares da sein sollte, aber wenn sich jemand grundlegend Gedanken zu einer Mod gemacht hat udn ein Team auf die Beine stellt bzw angefangen hat zu entwickeln wird sowas doch heutzutage schnell publik gemacht. gerade bei so einem Spiel.

Btw sagte ich ja auch das ich hoffe das neben der aktuellen Masse sich dann später (DLC Releaszeitraum) auch Klasse anfinden sollte. Hoffentlich.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7652 EXP - 24. Februar 2016 - 16:55 #

Jo gibt dem ganzen mal ein wenig Zeit. Ich hab mir auch das SDK runtergeladen (69GB? oder so) und mal nen Blick reingeworfen. Wenn ich die Zeit hätte, ich würde wohl auch ein paar Maps oder Setpieces basteln.

Makariel 18 Doppel-Voter - Premium - 12915 EXP - 23. Februar 2016 - 14:33 #

Seit Launch nun doch schon knapp 60h gespielt, aber von Bugs großteils verschont geblieben. Ab und zu fehlen Animationen, oder ein Sniper schwebt beim ballern (macht z.B. einen Schritt vom Balkon und steht einfach bisschen in der Luft, bevor er wieder zurück auf den Balkon steigt), aber nichts das irgendwie das Spiel zerstören würde.

powerhawk 08 Versteher - 214 EXP - 25. Februar 2016 - 12:25 #

Bugs hab ich eigentlich keine (einmal ein Absturz, aber bei 30h Spielzeit sehe ich das nicht als Problem).

Aber im Vergleich zum ersten find ich es sauschwer...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: