D.I.C.E. Awards 2016: Alle Nominierten und Gewinner

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 95690 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

20. Februar 2016 - 16:15 — vor 31 Wochen zuletzt aktualisiert
Fallout 4 ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Diese Woche wurden in Las Vegas im Rahmen der D.I.C.E. Summit 2016 die diesjährigen D.I.C.E. Annual Awards durch die Academy of Interactive Arts & Sciences verliehen. Zu den großen Abräumern gehören neben dem Goty-Award-Gewinner Fallout 4 auch The Witcher 3, Ori and the Blind Forest, Rocket League und Star Wars - Battlefront, die jeweils in mehreren Kategorien ausgezeichnet wurden. Im Folgenden die komplette Liste der Nominierten und der Gewinner:

Game of the Year

  • Bloodborne
  • Gewinner: Fallout 4
  • Ori and the Blind Forest
  • Rise of the Tomb Raider
  • The Witcher 3 - Wild Hunt

Outstanding Achievement in Game Direction

  • Gewinner: Fallout 4
  • Life is Strange
  • Rise of the Tomb Raider
  • The Witcher 3 - Wild Hunt
  • Undertale

Adventure Game of the Year

  • Batman - Arkham Knight
  • Life is Strange
  • Gewinner: Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain
  • Ori and the Blind Forest
  • Rise of the Tomb Raider

Action Game of the Year

  • Destiny: The Taken King
  • Helldivers
  • Just Cause 3
  • Gewinner: Star Wars - Battlefront
  • Splatoon

Mobile Game of the Year

  • Dominations
  • Gewinner: Fallout Shelter
  • Lara Croft GO
  • Pac-Man 256
  • The Room Three

Dice Sprite Award

  • Her Story
  • Galak-Z
  • Kerbal Space Program
  • Gewinner: Rocket League
  • Undertale

Outstanding Achievement in Animation

  • Assassin's Creed Syndicate
  • Batman - Arkham Knight
  • Gewinner: Ori and the Blind Forest
  • Rise of the Tomb Raider
  • The Order 1886

Outstanding Achievement in Art Direction

  • Lara Croft GO
  • Gewinner: Ori and the Blind Forest
  • Rise of the Tomb Raider
  • The Order 1886
  • Star Wars - Battlefront

Outstanding Achievement in Charakter

  • Evie Frye (Assassin's Creed Syndicate)
  • Hannah Smith (Her Story)
  • Max (Life is Strange)
  • Gewinner: Lara Croft (Rise of the Tomb Raider)
  • Geralt of Riva (The Witcher 3 - Wild Hunt)

Outstanding Achievement in Original Music Composition

  • Batman - Arkham Knight
  • Everybody's Gone to the Rapture
  • Gewinner: Ori and the Blind Forest
  • Starcraft 2: Legacy Of The Void
  • The Witcher 3 - Wild Hunt

Outstanding Achievement in Sound Design

  • Destiny: The Taken King
  • Ori and the Blind Forest
  • Rise of the Tomb Raider
  • Gewinner: Star Wars - Battlefront
  • The Order 1886

Outstanding Achievement in Story

  • Fallout 4
  • Her Story
  • Tales from the Borderlands
  • Rise of the Tomb Raider
  • Gewinner: The Witcher 3 - Wild Hunt

Outstanding Technical Achievement

  • Just Cause 3
  • Rise of the Tomb Raider
  • Star Wars - Battlefront
  • The Order 1886
  • Gewinner: The Witcher 3 - Wild Hunt

Family Game of the Year

  • Guitar Hero Live
  • Lego Dimensions
  • Rock Band 4
  • Gewinner: Super Mario Maker
  • Tearaway Unfolded

Fighting Game of the Year

  • Gewinner: Mortal Kombat X
  • Dead or Alive 5 Last Round
  • Rising Thunder

Racing Game of the Year

  • Gewinner: Forza Motorsport 6
  • Need for Speed
  • Project Cars

Role-Playing / Massively Multiplayer Game of the Year

  • Bloodborne
  • Gewinner: Fallout 4
  • Pillars of Eternity
  • The Witcher 3 - Wild Hunt
  • Undertale

Sports Game of the Year

  • FIFA 2016
  • Madden NFL 2016
  • MLB 15 The Show
  • NBA 2K16
  • Gewinner: Rocket League

Strategy / Simulation Game of the Year

  • Cities - Skylines
  • Fallout Shelter
  • Grey Goo
  • Gewinner: Heroes of the Storm
  • Kerbal Space Program

Handheld Game of the Year

  • Earth Defense Force 2 - Invaders from Planet Space
  • Gewinner: Helldivers
  • Pokémon Super Mystery Dungeon
  • Yo-Kai Watch

Outstanding Achievement in Online Gameplay

  • Destiny: The Taken King
  • Halo 5 - Guardians
  • Hearthstone - Heroes of Warcraft
  • Gewinner: Rocket League
  • Splatoon

Outstanding Achievement in Game Design

  • Fallout 4
  • Her Story
  • Lara Croft GO
  • Massive Chalice
  • Gewinner: The Witcher 3 - Wild Hunt
Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6335 - 20. Februar 2016 - 16:22 #

Metal Gear Solid ist ein Adventure? Tomb Raider auch? Äh ja nee bei mir eigentlich nicht unter Adventure verstehe ich etwas anderes, aber gut.

Myxim 15 Kenner - P - 2724 - 20. Februar 2016 - 16:51 #

Da war ich auch etwas überrascht :)

helba1 13 Koop-Gamer - P - 1519 - 20. Februar 2016 - 17:59 #

Action-"Adventure" ;)

Jadiger 16 Übertalent - 4745 - 20. Februar 2016 - 22:16 #

dazu passt ja heute echt alles rein.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7244 - 21. Februar 2016 - 1:13 #

Hierzulande wird Adventure sofort mit Point'n'Click gleichgesetzt. Das enthält aber deutlich mehr als nur klassische PnCs. Eben auch Action-Adventures wie Tomb Raider.

Hendrik -ZG- 24 Trolljäger - P - 52787 - 20. Februar 2016 - 16:30 #

Fallout Shelter gwinnt im Mobile Bereich ? Ja herje, warum das denn ? Das Ding ist sowas von grottenschlecht....

iUser -ZG- 23 Langzeituser - P - 44512 - 20. Februar 2016 - 16:56 #

das war auch mein erster Gedanke

Maik 20 Gold-Gamer - - 21304 - 20. Februar 2016 - 17:45 #

Das Ding gewinnt immer wieder mal Awards, wahrscheinlich immer dann, wenn die Spielerzahl nachläßt.

furzklemmer 15 Kenner - 3023 - 21. Februar 2016 - 2:40 #

Hätte Dominations gewonnen, würde Jörg wohl nicht mehr unter uns weilen. Von daher: gute Entscheidung!

Cornerstone 14 Komm-Experte - 1848 - 22. Februar 2016 - 10:22 #

Mich wundert es auch. Von der Abwechslung her bietet selbst Candy Crush mehr. Es zieht offen bar nur der Name Fallout. Schade!

Michi 12 Trollwächter - P - 924 - 20. Februar 2016 - 16:48 #

Gefühlt gewürfelt.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 7773 - 20. Februar 2016 - 16:52 #

Das ist ja mal ein Kruder Mix:

Strategy / Simulation Game of the Year

Cities - Skylines
Fallout Shelter
Grey Goo
Gewinner: Heroes of the Storm
Kerbal Space Program

und das MGS5 zu Adventure zählt, lustig, wusste gar nicht das ich jetzt auch Adventures mag. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 32087 - 21. Februar 2016 - 14:59 #

Nach deutschem Verständnis war da kein einziges Adventure nominiert. Aber Amerikaner verstehen darunter meist Action-Adventures. Wobei ich nicht weiß, ob MGS V überhaupt Rätsel hat...

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 7773 - 21. Februar 2016 - 18:08 #

Kann mich an keine erinnern - es sei den das finden diverser Dinge zählt nu auch dazu.

Nix gegen MGS5 - tolles Spiel, aber die Kategorie ist schon schräg.

iUser -ZG- 23 Langzeituser - P - 44512 - 20. Februar 2016 - 16:57 #

Faszinierend mit den Gewinnern. Sehe persönlich vieles anders. Wie das halt meistens so ist. ;)

bsinned 17 Shapeshifter - 6793 - 20. Februar 2016 - 17:00 #

Warum zur Hölle sollte man Battlefront für "Outstanding Achievement in Art Direction" überhaupt nur nominieren? Ob man das Spiel jetzt gut oder schlecht findet mal beiseite: die haben doch einfach nur bereits vorhandenes Gut übernommen und digital umgesetzt.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11009 - 21. Februar 2016 - 22:38 #

Vor allem, wenn man irgendwie bloodborne in der Kategorie vergisst.

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 22609 - 20. Februar 2016 - 17:20 #

Teilweise ganz schön wirre Kategorien und Nominierungen, finde ich. Naja, who cares.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20526 - 20. Februar 2016 - 17:26 #

Mal allen Ernstes, die DICE kann ich spaetestens jetzt keinen Deut mehr ernst nehmen. So viele Fehlkategorisierungen und grobe Fehlnominierungen sind nicht nur laecherlich, sondern entweder inkompetent oder sowas von hinter den Kulissen erschmiert, dass es schon nicht mehr feierlich ist. Go home, DICE!!

RoT 17 Shapeshifter - 8300 - 20. Februar 2016 - 20:30 #

ich glaube die kategorien werden in der regel gar nicht eingeteilt, sondern man meldet ein spiel in einer kategorie an, und zahlt halt für jede anmeldung...

warum die jury dann beispielsweise MGS als adventuere wertet, weiß ich auch nicht...

Lorin 15 Kenner - P - 3531 - 20. Februar 2016 - 17:35 #

Also ich kann wirklich guten Gewissens sagen, dass ich persönlich in jeder Kategorie nicht den Sieger gewählt hätte (außer Art Direction).... Für mich nicht sehr aussagekräftig die Awards.

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 22609 - 20. Februar 2016 - 17:53 #

Daß bei Art Direction Bloodborne noch nicht mal nominiert wurde, ist ja schon ein Knaller für sich.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20526 - 20. Februar 2016 - 17:58 #

Genau. Und das ist nur die Spitze des Scheissberges... ;)

Lorin 15 Kenner - P - 3531 - 21. Februar 2016 - 8:37 #

Mit Ori komm ich immerhin klar. Aber ja, Bloodborne wäre auch ne Option. Aber egal, wir sind uns einig, die Awards sind für'n Popo.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 83153 - 20. Februar 2016 - 17:36 #

Das mit Fallout 4 ist mir zwar nicht klar, aber egal! Witcher 3 rules! und: ROCKET LEAGUE!!!! YEAH!!!! Sports Game of the Year 2016!!! #fuckFIFA #fuckMADDEN #fuckNBA #fuckMLB ^^

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10968 - 20. Februar 2016 - 17:52 #

Einige Preisverleihungen fand ich schon immer mit merkwürdigen Titeln besetzt. Aber diese hier schreit ja geradezu nach "Schiebung". Zahle 10.000 Dollar für die Nominierung und für 20.000 gibt es den Gewinn, es sei denn einer zahlt freiwillig noch mehr, dann kriegt der den Preis.

Neon 09 Triple-Talent - 335 - 20. Februar 2016 - 18:21 #

Die relative Enttäuschung Fallout 4 und das ach so casualisierte Battlefront setzten sich in den Augen der DICE-Mitglieder teilweise gegen das sakrosankte Witcher 3 oder andere sympatische Produkte durch. Da war ja klar, dass das Flames und herablassende Kommentare gibt.

Als jemand, der findet, dass Awards für Spiele ohne Mali für Spiele großer Publisher, Serienfortsetzungen oder mit einer breiten (casual) Zielgruppe, und ohne Boni für beliebte Entwickler, Indiespiele und Spiele mit Hardcorespielern als Zielgruppe vergeben werden sollten, sind mir die DICE-Awards mehr Wert als irgendwelchen Preise, bei denen jeder abstimmen kann.

Zur Adventure-Kategorie gibt es übrigens eine Definition:

"Adventure games are those titles in which players are challenged with real-time action activities where timing, skill and accuracy are necessary to succeed. Puzzle-solving, resource management and exploration often drive the quest oriented narrative rather than primarily combat mechanics."

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10968 - 20. Februar 2016 - 18:39 #

Nur zum letzten Abschnitt:
Deswegen unterscheidet man zwischen Action-Adventures (Zelda, Tomb Raider) und Point & Click Adventures (Monkey Island) sowie diverser weiterer Unterarten. Ohne den Zusatz "Action" fallen aber Spiele normalerweise bei der Bezeichnung Adventure eben in den Bereich Textadventure, Grafikadventure, Render-Adventure usw. denn Action-Adventures gehören eben NICHT zur Kategorie der Adventures sondern sind da warum auch immer nur mal von irgendwem zu 16 Bit Zelda Zeiten mit einsortiert worden, der wenig Ahnung hatte und leider dort verblieben, sie zählen eher als eine Unterart von Rollenspielen oder halt Actionspielen.

Neon 09 Triple-Talent - 335 - 20. Februar 2016 - 20:16 #

Zwar kann ich Deine Definition nachvollziehen, sie ist aber nun mal nicht verbindlich, wandelbar im Fluß der Zeit und basiert zudem sehr auf einer historischen, eher PC-zentrischen Sicht. Für die DICE Awards hat man sich für eine andere entschieden.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10968 - 21. Februar 2016 - 4:20 #

Genreeinteilungen sind nie verbindlich. Irgendwer sagt etwas und das ist es letztlich dann. Wenn andere das übernehmen gut, wenn wieder andere es anders nennen - auch gut.

Siehe gerade auch im Street Fighter 5 Thread. In Deutschland wird zu solcher Art von Prügelspiel halt oftmals Beat 'em up gesagt, im englischen Raum scheinbar Fighting Game, während Beat 'em ups dort die Spiele sind, wo man halt die Straße entlang rennt und prügelt (Double Dragon und Co).

Ich habe mich z.B. immer unglaublich aufgeregt, wenn jemand Diablo als Rollenspiel eingestuft hat. Mit der Bezeichnung Action-RPG konnte ich dann irgenwann meinen Frieden finden ... ^^

invincible warrior 12 Trollwächter - 892 - 21. Februar 2016 - 14:15 #

Was regt ihr euch nur so auf? Bei den Golden Globes war The Martian als beste Komödie nominiert UND hat gewonnen! Da kann ich doch bei weitem besser mit MGS als Adventure leben, weil Adventure nunmal Abenteuer bedeutet. Ist jedenfalls noch akzeptabler als der Schmu mit dem Martian

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3000 - 20. Februar 2016 - 21:12 #

Die Kategorisierung als Action-Adventure hatte sich eigentlich spätestens mit Spectrum-Spielen wie Knight Lore etabliert.
Die Wikipedia nennt Adventure (1979) als erstes Action-Adventure.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10968 - 21. Februar 2016 - 4:25 #

Mag angehen, das erste Spiel das mir damals hierzulande bewusst unter der Bezeichnung Action-Adventure untergekommen ist war jedenfalls Zelda - A Link to the Past. Vorher kannte ich den Begriff nicht. Aber wir hatten damals weder Internet noch Wikipedia (der ich nicht mehr sonderlich traue) sondern nur die lokalen, sprich deutschen Spielezeitschriften.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 22702 - 20. Februar 2016 - 19:22 #

Gleich drei Awards für Ori and the Blind Forest. Hoffentlich wurde die Umsetzung für die Xbox 360 nicht still und heimlich begraben.

RXD 07 Dual-Talent - 102 - 21. Februar 2016 - 0:15 #

Witcher 3 gewinnt "Game Design" und "Story"? Dann hoffe ich mal für meine Vorlieben, dass das keinerlei Auswirkungen für künftige Titel hat...

RPG-Gesamtsieger und "Game Direction": Fallout 4. Dann hoffe ich mal...
Na immerhin hat hier der Hexer nicht gewonnen. Pillars hätte hier den Sieg verdient (RPG). Rollenspiel heißt für mich, dass ich meine(n) Charakter(e) SELBST erstellen kann und nicht vorgesetzt bekomme.

Die Auszeichnungen für Forza 6, Battlefront, Heroes of the Storm, Mortal Kombat X, Tomb Raider und Mario Maker kann ich nachvollziehen.

Ori und Rocket League habe ich nie gespielt. Ob die ganzen Auszeichnungen gerechtfertigt sind, kann ich daher nicht bewerten.

Dre 13 Koop-Gamer - 1404 - 21. Februar 2016 - 0:23 #

Ori and the blind forest hat verdient seine Preise gewonnen. Zusammen mit Rise of the Tomb Raider mein Spiel des Jahres 2015 :)

Aladan 21 Motivator - - 25535 - 21. Februar 2016 - 9:03 #

Interessante Auswahl an Titeln und sie haben sich nicht sklavisch an das gehalten, was einem von Spielern und Presse dauernd vorgekaut wird.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11051 - 21. Februar 2016 - 10:51 #

Für mich persönlich kommt Bloodborne deutlich zu kurz, aber jedem kann man es sowieso nicht Recht machen. Ich weiß so ja auch gar nicht, was die Kriterien für eine Kategorie sind. The Witcher darf nie und nimmer bei Story gewinnen, aber es mag ja sein, dass da so Sachen wie Präsentation und Immersion mit rein zählen und eben nicht die reine Geschichte auf Papier.

Triton 16 Übertalent - P - 5172 - 21. Februar 2016 - 11:01 #

"Strategy / Simulation"
Ein Apfel mit Birnen Vergleich.

Eine D.I.C.E. Auszeichnung ist so überflüssig wie eine vom Deutschen Computerspielpreis.

Aladan 21 Motivator - - 25535 - 21. Februar 2016 - 12:29 #

Genauso überflüssig wie jede andere Auszeichnung auch. Trotzdem ist es schön für die Entwickler, etwas Anerkennung zu bekommen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 32087 - 21. Februar 2016 - 15:03 #

Blöde Frage, wofür steht D.I.C.E.?
"Academy of Interactive Arts & Sciences" hat irgendwie gar nichts mit dem Akronym zu tun...

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10968 - 21. Februar 2016 - 15:08 #

Design, Innovate, Communicate, Entertain

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 32087 - 22. Februar 2016 - 11:19 #

Ah so. Danke.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20526 - 22. Februar 2016 - 18:41 #

Ich haette schwoeren koennen, es war:

Don't Innovate, Copy Existing! ;)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11009 - 21. Februar 2016 - 22:46 #

Im Großen und Ganzen halbwegs nachvollziehbar, wobei ich Fallout 4 nun nicht als den ganz großen wurf sehe, schon gar nicht in einem Jahr mit Spielen wie MGSV, witcher 3 und meinetwegen auch bloodborne (das zumindest die art Kategorie hätte gewinnen müssen).

Cornerstone 14 Komm-Experte - 1848 - 22. Februar 2016 - 10:24 #

Offenbar muss ich mit The Witcher 3 DOCH einmal ansehen. Ich kam bei the Witcher 1 + 2 mit der Steuerung so gar nicht klar und habe es jeweils nach 3-4h Spielzeit einfach sein lassen.....

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Labrador Nelson
News-Vorschlag: